Do., 07.12.2017

Die Partytipps fürs Wochenende Nikolaus schiebt Extraschichten

Gelegenheit zum Abfeiern gibt es am Wochenende in der Region wieder reichlich.

Tecklenburger Land - Ihr dachtet seit Kindertagen, der Nikolaus hat immer nur Süßigkeiten im Gepäck ? Von wegen! Damit sind wir schon wieder voll drin in unserem Partyüberblick für das kommende Wochenende. Von Leon Ratermann mehr...

Do., 07.12.2017

Heimatschützenbund Tecklenburger Land Kurzer Festakt und Zeit zum Klönen

Der Gesamtvorstand des Heimatschützenbundes Tecklenburger Land hat die Vorbereitungen auf das Heimatschützenfest 2018 in Hörstel besprochen.

Tecklenburger Land - Noch ist es ein gutes halbes Jahr hin, aber das Augenmerk der Präsidiumsmitglieder des Heimatschützenbundes haben das Heimatschützenfest am 10. Juni 2018 in Hörstel schon im Blick. mehr...


Mi., 06.12.2017

Wasserversorgungsverband Tecklenburger Land liefert beeindruckende Zahlen Wasser wird nicht teurer

Gute Nachricht vom WTL: Das Trinkwasser wird im nächsten Jahr nicht teurer..

Tecklenburger Land - Ein im nächsten Jahr stabiler Wasserpreis und mit dem Neubau des Wasserwerks das größte Bauvorhaben der Verbandsgeschichte. Der WTL hat beeindruckende Zahlen vorgelegt. Von Brigitte Striehn mehr...


Mi., 06.12.2017

Aktion „NRW repariert“ der Verbraucherzentrale Reparieren statt wegwerfen

Gemeinsam mit Frank Schoppe (Repair-Café Rheine) und Klaus Müller (Anti-Rost-Initiative Rheine) stellten die beiden Verbraucherberaterinnen Margret Esters-Gardeweg und Astrid Niehaus-Busch die Aktion „NRW repariert“ vor.

Tecklenburger Land - Der Akku am Smartphone ist leer, lässt sich aber nicht auswechseln. Beim Monopoly fehlen inzwischen etliche Spielsteine und der Reißverschluss am neuen Rucksack ist schon kaputt? – Reparieren lassen oder einfach neu kaufen? – Diese Frage hat sich in solchen Fällen wohl schon jeder gestellt. Von Klaus Dierkes mehr...


Di., 05.12.2017

Evangelischer Kirchenkreis Tecklenburg Noch wachsen die Einnahmen

Tecklenburger Land - Im Moment ist die finanzielle Lage des evangelischen Kirchenkreises Tecklenburg gut – dank der brummenden Konjunktur. Doch sinkende Gemeindeglieder-Zahlen werden auf Dauer nicht durch die guten Kirchensteuer-Einnahmen kompensiert werden können. Von Michael Baar mehr...


So., 03.12.2017

Förderbescheide für Breitband überreicht Großer Bahnhof fürs Tecklenburger Land

Glasfaserkabel sollen bald auch ind en Westerkappelner Bauerschaften verlegt werden. Bund und Land fördern dies mit Millionenbeträgen.

Westerkappeln/Lotte/Ibbenbüren - Großer Bahnhof für das Tecklenburger Land: In Düsseldorf haben am Freitag Bürgermeister aus dem Tecklenburger Land ihre Zuwendungsbescheide zur Landes-Koförderung der Breitbandversorgung erhalten. Auch die Gemeinden Westerkappeln und Lotte bekommen Millionenbeträge. mehr...


So., 03.12.2017

Jahreshauptversammlung des Kreisverbands Tecklenburger Land Hüppe: DRK ist Garant stabiler Strukturen

Präsident Heinz Hüppe (links) zeichnete verdiente Mitglieder aus.

Tecklenburger Land - Der Rückblick auf viele Aktivitäten und der entsprechende Dank – sie prägten die Jahreshauptversammlung des DRK-Kreisverbands Tecklenburger Land in Hänsels Gasthaus Riesenbeck am Donnerstagabend. Von Rita Althelmig mehr...


Sa., 02.12.2017

Stadtwerke Tecklenburger Land vergeben wieder Bürgerpreise Gewinner stehen schon fest

Die Jury-Mitglieder haben in angenehmer Arbeitsatmosphäre beraten , wer sich über den Bürgerpreis der Stadtwerke Tecklenburger Land 2017 freuen kann (von links): Peter Vahrenkamp, Jürgen Brüggemeyer, Wolfgang Reiners, Anke Rieping, Detlev Becker und Adelheid Rammes.

Westerkappeln/Tecklenburger Land - Die Würfel sind gefallen. Eine unabhängige Jury hat jetzt entschieden, wer mit dem Bürgerpreis für ehrenamtliches Engagement der Stadtwerke Tecklenburger Land ausgezeichnet wird. mehr...


Fr., 01.12.2017

Dauer bis zum Abitur bewegt auch Ibbenbürener Kommunalpolitik Am Kepler stehen die Zeichen auf G9

Ibbenbüren - Das Thema G8/G9 hat sich am Mittwoch auch durch die Diskussion im Ibbenbürener Schulausschuss gezogen. „Die Unzufriedenheit mit G8 war spürbar“, sagte Werner Lehmann (CDU). Von Cornelia Ruholl mehr...


Fr., 01.12.2017

Schulerweiterungen Thema im Ausschuss Die Sache mit den Ibbenbürener Gymnasien

Das Kepler-Gymnasium in Ibbenbüren soll erweitert werden. In welchem Umfang das sein wird, ist immer noch umstritten.

Ibbenbüren - Beschlüsse über das Raumprogramm für die Gymnasien Ibbenbürens gab es am Mittwoch im Schulausschuss nicht. Im Fall Goethe-Gymnasium war kein Beschluss, sondern nur die Kenntnisnahme des Ausschusses vorgesehen, im Fall Kepler-Gymnasium wurde ein Beschluss auf die Ratssitzung verschoben. Von Cornelia Ruholl mehr...


Do., 30.11.2017

Arbeitslosenquote in der Region Ibbenbüren erreicht neuen Tiefststand Die 2 vor dem Komma scheint machbar

 

Tecklenburger Land - Die guten Nachrichten vom Arbeitsmarkt reißen nicht ab. Nachdem die Arbeitslosenquote im Oktober mit 3,2 Prozent für die Region Ibbenbüren einen Tiefststand seit Jahrzehnten erreicht hat, ist sie im trüben November noch einmal gesunken. Eine 2 vor dem Komma scheint keine Utopie mehr zu sein. Von Frank Klausmeyer mehr...


Mi., 29.11.2017

Ibbenbüren Seniorin starb bei Unfall

Bei einem Unfall wurde am Mittwoch eine Frau getötet.

Ibbenbüren - Bei einem Unfall im Ibbenbürener Ortsteil Püsselbüren ist am Mittwochnachmittag gegen 16.45 Uhr eine 79-jährige Frau tödlich verletzt worden. Über den Hergang gibt es widersprüchliche Aussagen. mehr...


Mi., 29.11.2017

Pläne fast zehn Jahre alt Stadt Ibbenbüren lehnt Autohof an der Münsterstraße ab

An der Münsterstraße in Ibbenbüren, direkt an der Autobahn, möchte Martin Merker im hinteren Teil der Tankstelle einen Autohof mit 55 Lkw-Stellplätzen errichten

Ibbenbüren - Dem Antrag auf Errichtung eines Autohofes neben der Tankstelle an der Münsterstraße (direkt an der Autobahn) möchte die Stadt Ibbenbüren nicht stattgeben. Das erklärte Baudezernent Uwe Manteuffel im Bauausschuss und bat um Unterstützung der Politiker. Von Sabine Plake mehr...


Fr., 24.11.2017

Befragung zum Aaseebad in Ibbenbüren Besucher wollen die Welle

das Piratenfest im Ibbenbürener Aaseebad ist bei den Besuchern sehr beliebt. Von solchen Veranstaltungen wünschen sich die Gäste noch mehr

Ibbenbüren - Was erwarten oder wünschen sich Menschen von einem sanierten Aaseebad ? 40 Seiten stark ist die Befragung der Schulen, Vereine, Familien, Frühschwimmer, Reha-Gruppen, DRK, Mitarbeiter, Eltern, Familienzentren, Jugendliche. Elke Frauns vom Institut Frauns aus Münster, stellte diese ajetzt im Sportausschuss vor. Von Sabine Plake mehr...


Fr., 24.11.2017

Diskussionen im Ibbenbürener Sportausschuss Politiker sind sich über Zukunft des Aaseebades uneinig

Ibbenbüren - Das Aaseebad sanieren oder ein neues Bad bauen – darüber sind sich die Parteien im Rat der Stadt Ibbenbüren nach wie vor uneinig. Von Sabine Plake mehr...


Fr., 24.11.2017

Die besten Party- und Ausgehtipps Was geht ab am Wochenende ?

„Le Fly“ wollen am Freitag im „Gleis 22“ in Münster Party machen – mit bester Sankt-Pauli-Tanzmusik.

Tecklenburger Land - Was geht ab am Wochenende ? An dieser Stelle geben wir unseren jungen Lesern die besten Party- und Ausgehtipps in der Region. Ihr müsst euch dann nur noch entscheiden... Von Leon Ratermann mehr...


Fr., 10.11.2017

Teure Einträge in Gewerbeverzeichnis Betrüger wollen Firmen schröpfen

 

Tecklenburger Land - Es ist wurscht, ob es offiziell aussieht: Wenn hiesigen Unternehmen ein Eintrag in ein dubioses „Gewerbeverzeichnis“ oder Ähnliches angeboten wird, ist höchste Vorsicht geboten! Es handelt sich wohl um eine bekannte Betrugsmasche. Von Peter Henrichmann mehr...


So., 08.10.2017

Frank Sundermann aus Westerkappeln bleibt Vorsitzender des Unterausschusses Bergbausicherheit „Ende des Bergbaus gut begleiten“

Frank Sundermann bleibt auch wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion in Düsseldorf.

Westerkappeln/Düsseldorf - Der Westerkappelner Landtagsabgeordnete Frank Sundermann (SPD) übernimmterneut den Vorsitz des Unterausschusses Bergbausicherheit im Düsseldorfer Landtag. mehr...


Do., 05.10.2017

5,5 Milliarden Euro schwere Mega-Fusion Die Genossenschaftsbanken arbeiten an der Zukunft

Das muss auf den Müll: Die Werbe-Schriftzüge der VR-Bank Kreis Steinfurt werden verschwinden, Volksbank Münsterland Nord wird erscheinen.Die beiden VR-Bank-Vorstände  Hubert Overesch (l.) und auch Ulrich Weßeler freuen sich auf die Fusion zur Volksbank Münsterland Nord.

Tecklenburger Land - Und schwupps, da waren es drei. Drei Banken, die zu einer werden wollen. Lückenschluss: Die VR-Bank Kreis Steinfurt und die Volksbank Münster nehmen die Volksbank Greven gerne auf in ihre Dreier-Fusion. 2020 soll alles unter Dach und Fach sein. Von den Chefs gibt es viele interessante Aussagen. Von Peter Henrichmann mehr...


Mi., 04.10.2017

„Tolle Knolle“ am Wochenende in Ibbenbüren Alles rund um die Kartoffel

Beim Fest „Tolle Knolle“ am 7. und 8. Oktober in der Innenstadt bekommen die Besucher einen vielseitigen Einblick in die Welt der Landwirtschaft -auch in Kartoffelsorten.

Ibbenbüren - Der Duft von frisch gebackenen Reibeplätzchen weht durch die Stadt, landwirtschaftliche Maschinen laden zum Staunen ein und die Falkner sorgen mit ihren Falken für leuchtende Kinderaugen: Die „Tolle Knolle“ will sich am Samstag und Sonntag, 7. und 8. Oktober, spannend und abwechslungsreich präsentieren. mehr...


Fr., 29.09.2017

Wirtschaft nimmt im Tecklenburger Land wieder Fahrt auf Deutlich weniger Jugendliche arbeitslos

Erfolg bei der Arbeits- oder Ausbildungsplatzsuche hatten offensichtlich viele junge Leute im Tecklenburger Land. Die Jugendarbeitslosigkeit ist jedenfalls deutlich gesunken.

Tecklenburger Land - Nach einem leichten Anstieg im August ist die Arbeitslosigkeit in der Region im September wieder deutlich zurückgegangen. Vor allem junge Leute konnten von der Entwicklung profitieren. Von Frank Klausmeyer mehr...


Do., 28.09.2017

Kreissparkasse Steinfurt stellt „Zukunftsplan 2020“ vor Standort Wersen wird SB-Filiale

Teilrückzug: Die Niederlassung der Kreissparkasse in Wersen wird zu einer reinen SB-Filiale umgebaut. Die Volksbank Westerkappeln-Wersen hat für ihren Standort wenige Meter daneben indes momentan keine vergleichbaren Pläne. Personal bleibt dort vor Ort. Die Zukunft wird total digital, davon ist der Vorstand der Kreissparkasse Steinfurt zutiefst überzeugt: Jürgen Brönstrup, Rainer Langkamp und Heinz-Bernd Buss (von links) setzen daher auf eine neue Struktur für die Filialen in der Region.

Lotte/Westerkappeln/Tecklenburger Land - Es geht rasant. Ist nicht zu ändern, nicht aufzuhalten: Alles wird anders! Das gilt auch für die Kunden der Kreissparkasse (KSK) Steinfurt in Wersen. Die Niederlassung dort wird in eine reine SB-Filiale umgewandelt. Das ist aber nur ein kleiner Teil des „Zukunftsplan 2020“. Von Peter Henrichmann mehr...


Do., 28.09.2017

Ibbenbürener Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung Briefkästen in die Luft gesprengt

In die Luft gesprengt wurde auch dieser Briefkasten an der Schlickelder Straße in Ibbenbüren.

Ibbenbüren - Offenbar gibt es Menschen, die es unterhaltsam finden, Briefkästen der Post in die Luft zu sprengen. In Ibbenbüren und Hopsten gab es jetzt mehrere Fälle. Von Anke Beiing mehr...


So., 10.09.2017

167 Ausbildungsplätze sind in der Region noch zu haben Bewerben geht auch jetzt noch

Seit fünf Wochen in der Zimmerei und Tischlerei Schrameyer in Püsselbüren im Einsatz: Timo Böcker. Er ist einer von 70 Ibbenbürener Jugendlichen, die eine Ausbildung im Handwerk begonnen haben.

Tecklenburger Land - 75 Jugendliche aus der Region waren laut Arbeitsagentur Ende August noch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz. Dem stehen im Bezirk der Agentur-Geschäftsstelle Ibbenbüren, zu der auch Westerkappeln und Lotte gehören, noch 167 freie Ausbildungsstellen gegenüber. Von Linda Braunschweig mehr...


So., 10.09.2017

Bundestagskandidaten im Porträt: Anja Karliczek (CDU) Vertrauen in Politik stärken

Anja Karliczek bei einer Veranstaltung in Recke.

Unsere Zeitung stellt vor der Bundestagswahl die Kandidaten vor, die sich um das Amt bewerben. Heute: Anja Karliczek von der CDU. Von Claus Kossag mehr...


76 - 100 von 145 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook