Di., 17.07.2018

Badegewässer Buddenkuhle Seit 2009 die Note „ausgezeichnet“

Rund zehn Hektar Wasserfläche und ein Campingplatz mit 400 Plätzen: Das ist die Buddenkuhle in Ladbergen.

Ladbergen - Das Gütesiegel „ausgezeichnet“ für seine Qualitäten als Badegewässer führt die Buddenkuhle seit dem Jahr 2009. Eine Auszeichnung, mit der Gäste wie Campingplatz-Betreiber mehr als gut leben können. Von Michael Baar

Mo., 28.05.2018

Ausstellung von Hanna Hackmann Die Kunst wird zur Therapie

Viele Tiere kennt Hanna Hackman aus ihrer Kindheit, in der Ausstellung „Landleben“ zeichnet sie aus ihren Erinnerungen.

Ladbergen - Ihre Kindheit hat Hanna Hackmann künstlerisch aufgearbeitet. In der evangelischen Kirche ist seit Sonntag die Ausstellung „Landleben“ zu sehen. Tiere, in kräftigen Farben, dominieren die Motive der Bilder.


Mo., 28.05.2018

Benefiz-Golfturnier „Kleine Strolche“ sind die Gewinner

Martin Grotholtmann (links) und Sabine Deters (rechts) statteten den Spielern André Becker und Veronika Schnippe einen Besuch am Rande der Golfbahn ab. Am Ende strahlende Gesichter bei Nettosieger Franz-Josef Walfort, Bruttosieger Leslie Karl Gregson, Kindergartenleiterin Conny Wehnert-Schmitz, Geschäftsführer Martin Grotholtmann und Präsident Hartmut Grotholtmann (Bild rechts, von links).

Ladbergen - Den Teilnehmern am Benefiz-Golfturnier des Clubs Ladbergen ging es nicht nur um gute Ergebnisse. Mit ihrer sportlichen Aktivität unterstützten sie zugleich das DRK-Familienzentrum „Die kleinen Strolche“. Von Anne Reinker


Fr., 25.05.2018

Amerikanischer Dienstwagen und pelzige „Beamte“ PS-starker Hingucker zum Bärenfest

Wie aus einem amerikanischen Action-Film: Der Ford Crown Victoria von Wilfried Kaspar ist am 9. und 10. Juni in Ladbergen zu sehen. Sein Besitzer kommt ins Heidedorf, um die Leistungen des Ehepaares Lübben zu würdigen.

Ladbergen - Ein Ford Crown Victoria als Dienstwagen. Da würden wohl bundesdeutsche Polizisten leuchtende Augen bekommen. Allerdings ist so ein PS-starkes Police-Car hierzulande selten zu sehen. Es sei denn, man kommt zum (letzten) Bärenfest im Heidedorf. In dessen Rahmen sind nicht nur das Auto, sondern auch Polizeibären zu sehen. Von Sigmar Teuber


Do., 24.05.2018

Eichenprozessionsspinner (noch) nicht gesichtet Buchsbaumzünsler macht sich breit

Die für Menschen gefährliche Raupe des Eichenprozessionsspinners breitet sich aus. In Ladbergen ist sie zurzeit aber offenbar noch nicht angekommen.

Ladbergen - Der Eichenprozessionsspinner ist – anders als in Saerbeck – in Ladbergen offenbar noch nicht angekommen. Dafür hat sich der Buchsbaumzüngler im Heidedorf breit gemacht. Von Sigmar Teuber


Do., 24.05.2018

Amkenheider feiern traditionelles Pfingst-Schützenfest Karl-Heinz Grave wird König

Das Amkenheider Königspaar mit Ehrendamen und Kinderkönig (stehend von links): Gisela Unland, Petra Papenbrock, Königspaar Karl-Heinz und Roswitha Grave, Nicole Gieseking, Monika Steenbuck. Kniend: Laura Bolsmann, Hanne Wiemann, Kinderkönigin Janne Krumme und Lotta Schröer

Lienen - „Hier ist jedes Jahr zu Pfingsten Schützenfest“: Diesem Motto blieben die Amkenheider auch diesmal treu. Die Traditionsveranstaltung bestimmte wie in jedem Jahr das Geschehen rund um die Feiertage. Das Königsschießen entschied Karl-Heinz Grave für sich.


Do., 24.05.2018

Beweglichkeit ist Trumpf Senioren halten sich mit Yoga fit

Hoch die Arme. Wenn Trainerin Astrid Denk (links) „kommandiert“, dann gehorchen die Senioren. die Teilnehmer am Yoga-Kursus bei Buddemeier haben offenbar ihren Spaß am Sport.

Ladbergen - „Und eins und zwei“, klingt es in der Begegnungsstätte „Buddemeier“ an diesem Mittwochvormittag. Nein, Einsatztruppen der Bundeswehr haben keinen Halt im Heidedorf gemacht: Es sind Senioren, die sich fit halten wollen und im Takt von Astrid Denks Anweisungen Beine und Arme heben, Hüften und Schultern kreisen lassen und den Körper zum Schwitzen bringen. Hier wird der Sport-Muffel ausgetrieben. Von Luca Pals


Mi., 23.05.2018

Ära der plüschigen Gesellen geht zu Ende „Abschiedsbär“ zum letzten Fest

Eine große Bärenfamilie ist im Lauf von 25 Jahren zusammengekommen. Rüdiger Lübben präsentiert den „Abschiedsbären“ zum Fest am 9./10. Juni.

Ladbergen - „Abschied ist ein scharfes Schwert, das oft so tief ins Herz Dir fährt. Du bist getroffen und kannst Dich nicht wehren, Worte sind sinnlos, Du willst sie nicht hören, einmal geht auch die schönste Zeit vorbei.“ So textete Roger Whittaker einmal, und so mag vielleicht mancher fühlen, der 24 Bärenfeste miterlebt hat. Aus, vorbei. Wen wundert es da, dass selbst den 25. Von Sigmar Teuber


Di., 22.05.2018

Benefiz-Turnier im Golfclub Ladbergen Putten für die „Kleinen Strolche“

Golf spielen und Gutes tun: Die Einnahmen eines Benefiz-Turniers am Samstag auf dem Gelände des Golfclubs Ladbergen bekommt der DRK-Kindergarten „Kleine Strolche“.

Ladbergen - Golf spielen für den guten Zweck kann, wer mag, am Samstag, 26. Mai. Der Golfclub Ladbergen veranstaltet ein 18-Loch-Turnier (Stableford), an dem sich sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene jeder Altersklasse beteiligen können, heißt es in einer Pressemitteilung. Startzeiten werden ab 9 Uhr vergeben.


Mo., 21.05.2018

Gemeinde schafft fünf Defibrillatoren an Auch Laien können Leben retten

Mechthild Teigeler, Leiterin des Seniorentreffs, und Henri Eggert, Allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters, mit dem neuen AED im Begegnungszentrum Buddemeier.

Ladbergen - Die Maschine allein kann kein Leben retten. Aber mit Hilfe des Gerätes können Menschen – auch ohne medizinische Ausbildung – zu Lebensrettern werden. Die Rede ist vom „Defi“, genauer gesagt einem „AED“.


Mo., 21.05.2018

Konzept des Kreises Steinfurt Die Vielfalt der Integrationsarbeit

Ladbergen - Zeitlich den meisten Raum nahm kürzlich während einer Sitzung des Gesellschafts-, Kultur- und Sportausschusses der Tagesordnungspunkt Nummer Drei ein: Ein Bericht des Kommunalen Integrationszentrums (KI) des Kreises Steinfurt. Dessen Leiterin Lilly Schmidt stellte eine Bandbreite an Möglichkeiten und Angeboten – auch für die Ladberger – zur Integration dar. Von Luca Pals


Mo., 21.05.2018

European Energy Award Gemeinde auf einem guten Weg

Ladbergen - „Die Gemeinde Ladbergen ist auf einem guten Weg.“ Das glaubt zumindest Jennifer Kamp von der „Energielenker Beratungs GmbH“. Die Fachfrau sollte es wissen, den es handelt sich wohl um eines ihrer Spezialgebiete. Kürzlich referierte sie in einer Sitzung des Umweltausschusses über den aktuellen Sachstand auf dem Weg zum European Energy Award in Ladbergen.


Mo., 21.05.2018

Unfall 16-jähriger Mopedfahrer nach Kollision mit Auto schwer verletzt

Unfall : 16-jähriger Mopedfahrer nach Kollision mit Auto schwer verletzt

Lengerich/Ladbergen - Nach einem Unfall zwischen Lengerich und Ladbergen musste am Montagnachmittag ein schwer verletzter Mopedfahrer per Rettungshubschrauber zu einer Klinik nach Osnabrück geflogen werden. Er war mit seinem Fahrzeug mit einem Auto kollidiert. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Mo., 21.05.2018

Flächen-Aufwertung: Ausgewählte Standorte sollen grüner werden Gemäht wird nur noch Anfang September

Die Gemeinde geht neue Wege: Besonders wertvolle Randstreifen sollen künftig nur noch einmal im Jahr gemäht werden.

Ladbergen - Im Rahmen des Umweltausschusses berichtete Alexandra Kattmann, Klimaschutzmanagerin der Gemeinde Ladbergen, über ausgewählte Gemeindestandorte und deren Flächenaufwertung.


Sa., 19.05.2018

Abgelehnte Anträge Bücherwürmer und Sportler

Unter anderem um Ausleih-Gebühren in der Bücherei ging es im Gesellschafts-, Kultur- und Sporausschuss.

Ladbergen - Anträge von CDU und FDP wurden am Donnerstagabend im Gesellschafts-, Kultur- und Sportausschuss abgelehnt:


Sa., 19.05.2018

Neuer Kindergarten Bebauung im Eiltempo

Zugegeben: Es sieht noch ziemlich wüst aus am evangelischen Gemeindehaus. Schon zum 1. August 2019 soll hier ein Kindergarten unter DRK-Trägerschaft entstanden und einzugsbereit sein.

Ladbergen - Vor dem Ausklang der 17. Sitzung des Gesellschafts-, Kultur- und Sportausschusses im nichtöffentlichen Teil des Abends gab es noch eine große Meldung: Ladbergen bekommt einen neuen Kindergarten.


Do., 24.05.2018

SPD-Antrag: Begrüßungswoche statt Bärenfest Gemeinde will einen klaren Schnitt

Bären über Bären: Die wird es im nächsten Jahr nicht mehr geben. Das Bärenfest mit überregionalem Charakter wird als Solches nicht mehr stattfinden. Parteien und Verwaltung stricken aber schon an einem neuen Konzept.

Ladbergen - 25 Jahre lang prägte die Kulturwoche mit dem Bärenfest als Highlight den Ladberger Terminkalender. Das ist bald Geschichte. Sowohl Gründervater Rüdiger Lübben als auch die Gemeindeverwaltung versichern: Nach 2018 ist Schluss (WN berichteten). Die Gründe: Sinkende Besucherzahlen und zu großer Aufwand. Von Luca Pals


Fr., 18.05.2018

Einstellung der Buslinie X150 Nicht mehr nach Osnabrück...

Noch ziert der Name der X150 das Halte-Schild an der Abzweigung Grevener Straße in Richtung Flughafen. Ende August wird dies anders sein, die Linie wird eingestellt.

Ladbergen - Es war Tagesordnungspunkt Vier am Mittwochabend, der die Gemüter der Anwohner und Ausschussmitglieder zum Aufschäumen brachte : Die „Einstellung der Buslinie X150 Osnabrück-Ladbergen-FMO“ war im Umweltausschuss das meist diskutierte Thema. Von Luca Pals


Do., 17.05.2018

Maßnahmen zum Klimaschutz Neue Heizung für altes Haus

Für eine Sanierung des Hauses an der Schulstraße 1 kann es Fördermittel geben.

Ladbergen - Seit April 2017 ist Alexandra Kattmann Umweltschutzmanagerin der Gemeinde Ladbergen. Im Rahmen des Umweltausschusses stellte sie zwei Maßnahmen zur Klimaschutz-Förderung vor.


Do., 17.05.2018

Schnupperangebote für Kinder und Jugendliche Beim Golf steht Spaß im Vordergrund

Das Training soll den Jugendlichen Freude machen. Die Trainer achten darauf, dass sie nicht überfordert werden.

Ladbergen - „Da die Freizeitangebote in den vergangenen Jahren deutlich angestiegen sind und der Golfsport in Deutschland immer noch mit sehr vielen Vorurteilen zu kämpfen hat und nicht so sehr im Fokus der Öffentlichkeit steht, ist es schwierig, junge Menschen für diesen Sport zu begeistern“, erklärt Geschäftsführer Martin Grotholtmann. Beim Golfclub Ladbergen sind Kinder willkommen.


Mi., 16.05.2018

Leistung zeigen bei Jedermannslauf und Entenrennen Sport und Gaudi beim Bärenfest

Kopfüber in den Mühlenbach: Wenn die quietsch-gelben Rennenten ins Wasser geworfen werden, herrscht Chaos. Die Besitzer dürfen gespannt sein, welches Tierchen zuerst Fahrt aufnimmt und die übrigen Kandidaten hinter sich lässt.

Ladbergen - Jedermannslauf und Entenrennen: Bei diesen Begriffen wissen nicht nur Ladberger Bescheid. Die beiden Aktionen im Rahmen der Veranstaltungs- und Kulturwoche ziehen auch Gäste von außerhalb an. Und bald ist es wieder soweit: Der Jedermannslauf startet am Freitag, 8. Juni, um 19 Uhr an der Aktionsbühne auf der Mühlenstraße, das Entenrennen für Kinder am Samstag, 9. Von Sigmar Teuber


Mi., 16.05.2018

Wechsel bei Kreissparkasse Steinfurt Jürgen Brönstrup legt Amt nieder

Jürgen Brönstrup.

Kreis Steinfurt - Nach fast 24 Jahren im Vorstand der Kreissparkasse Steinfurt wird Sparkassendirektor Jürgen Brönstrup (61) mit Wirkung zum 31. Mai auf eigenen Wunsch seine berufliche Tätigkeit beenden.


Mi., 16.05.2018

Freie Plätze bei Jugendfreizeit Im August geht’s der Sonne entgegen

Die Jugendfreizeiten der evangelischen Kirchengemeinde sind beliebt (hier ein Gruppenbild aus dem vergangenen Jahr). Es gibt viel Spaß, gutes Essen und tiefsinnige Gespräche.

ladbergen - Die Temperaturen liegen meist über 30 Grad. Ein blauer Himmel und Mittelmeer-Klima erwarten die Mädchen und Jungen, die an der diesjährigen Freizeit der evangelischen Kirchengemeinde teilnehmen. Die traditionelle Jugendfreizeit bietet einen „richtigen“ Sommer-Urlaub, heißt es in einer Mitteilung der Veranstalter: Es geht nach Kroatien.


Mi., 16.05.2018

Arbeitskreis des Senioren-Treffs Mit dem Terminkalender bewaffnet

Die Termin-Kalender werden immer voller: Eifrig planen die Teilnehmer des Arbeitskreises des Senioren-Treffs die nächsten Termine und Veranstaltungen.

Ladbergen - Montagmorgen, 9.30 Uhr – eine Zeit, die vielen Menschen nicht zusagt. An produktive Arbeit ist vielleicht für viele gleich zu Beginn der Woche kaum zu denken. Ganz anders sieht das bei den Ladberger Senioren aus: Der Arbeitskreis des Senioren-Treffs kommt einmal im Monat montags zusammen, plant das Programm für die nächsten 30 Tage. Bewaffnet mit einer Portion Motivation und dem eigenen Terminkalender. Von Luca Pals


Di., 15.05.2018

Nosta investiert bei neuen Fahrzeugen in Sicherheitssysteme Technik kann Unfälle verhindern

Zwei der sechs neuen Lkw der Nosta Group, die die neuen Assistenten an Bord haben. Im Vordergrund: Fahrer Helmut Oertel.

Ladbergen/Osnabrück - Sechs Stück hat das Unternehmen schon, sechs weitere sollen noch in diesem Jahr folgen: Die Spedition Nosta an der Lengericher Straße setzt bei der Anschaffung neuer Lastkraftwagen auf Sicherheits-Systeme, die die Fahrer und andere Verkehrsteilnehmer vor Unfällen bewahren sollen. Von Jörg Sanders


101 - 125 von 516 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook