So., 13.05.2018

Verletzte bei Party im Festzelt 31-Jährige sprühte Reizgas in Schützenfest-Menge

Zu einem Polizeieinsatz kam es in der Nacht zu Sonntag im Festzelt des Schützenvereins Lienen-Niederdorf.

Tecklenburg-Brochterbeck - Es hätte eine schöne, ausgelassene Party im Festzelt des Schützenvereins werden sollen. Doch statt einer unbeschwerten Nacht kam es in Tecklenburg-Brochterbeck zu einem Einsatz von Polizei, Notarzt und Sanitätern. Von Sigmar Teuber mehr...

Do., 03.05.2018

Spannende Begegnung mit dem gelben Ball Grundschüler schnuppern Tennisluft

In die Grundlagen des Tennisspiels wurden jetzt die Schüler der Grundschule eingeweiht. Ihnen zur Seite standen erfahrene Sportler aus den Reihen des TSV Ladbergen.

Ladbergen - Da sage doch einer, Schule sei langweilig. Nicht, wenn es sich um die Grundschule Ladbergen handelt. Dort, heißt es in einer Mitteilung, wird zum Beispiel Sport groß geschrieben. Wie jetzt Tennis. mehr...


Do., 03.05.2018

Minicup auf der Golfanlage Möllmann spielt sich auf Rang zwei

Die Mini-Mannschaft des Golfclub Ladbergen – im Bild mit Jugendwart Stevens Gomes und Betreuer Andre Tebbe – zeigte beim Cup auf der heimischen Golfanlage ihr Können.

ladbergen - Von wegen, Golf ist ein Sport für ältere Semester. Dass schon die Jugend viel Freude am Spiel mit dem weißen Ball hat, zeigte sich beim Auftakt zum Minicup, der jetzt auf der Golfanlage Ladbergen stattfand. mehr...


Mi., 02.05.2018

Heinz-Günter Berau schießt den Vogel ab Hölter Schützen haben neuen König

Heinz-Günter Berau (2. von links) ist der neue König der Hölteraner. Mit ihm im Bild (von links) Maximilian, Andreas (der amtierende König) und Junioren-Königin Katharina Oelrich.

Ladbergen - Die Schützenfestsaison wurde jetzt in Hölter mit dem Königsschießen und dem traditionellen Maibaumrichten eröffnet. Sowohl bei den Senioren als auch bei den Junioren wurden die neuen Majestäten ermittelt, heißt es in einer Mitteilung der Organisatoren. mehr...


Mo., 30.04.2018

Neue Frau im Vorstand der Ladberger Grünen Steube-Niemeyer ersetzt Wöhrmann

Karin Rahmeier ist weiterhin Ortsverbands-Sprecherin der Grünen. Mit im Bild sind Meike Steube-Niemeyer, Jörg Berlemann und Schriftführerin Manuela Böertz (von links).

Ladbergen - Im Vorstand der Grünen gibt es eine Neue: Wie es in einer Mitteilung der Verantwortlichen heißt, wurde Karin Rahmeier im Rahmen der Mitgliederversammlung als Ortsverbands-Sprecherin wiedergewählt. Meike Steube-Niemeyer ist als gleichberechtigte Ortsverbands-Sprecherin neu in dem Gremium. mehr...


So., 29.04.2018

Pfarrer beim Männerfrühstück Die Kirche an der Wurzel gepackt

Thomas Frings (zweiter von links) bot gute Unterhaltung zu spannenden Themen. Darüber freuten sich Werner Suhre, Bodo Möller und Alexander Fenker (von links).

Ladbergen - Eine tiefe Wurzelbehandlung verspricht Thomas Frings an diesem frühen Samstagmorgen. Und nein: Kieferorthopäde ist der Mann wahrlich nicht – er will lediglich den Wurzeln der Kirche an den Kragen. Seinen Operationsplan trug er beim Männerfrühstück im katholischen Pfarrzentrum vor. mehr...


So., 29.04.2018

Nach vier Jahren das erste Jawort auf der Tenne von Möllers Hof Sich einfach mal was trauen

Ließen sich von Andreas Kipp (r.) in Möllers Hof trauen: Eva Fiegenbaum und Stefan Schulte-Lohmöller mit Sohn Johann.

Ladbergen - Ein besonderer Tag nicht nur für Eva Fiegenbaum und Stefan Schulte-Lohmöller, sondern auch für Möllers Hof: Am Samstag traute sich das Paar standesamtlich in dem alten Gasthaus. Schon fast vier Jahre ist es her, dass dort letztmals eine Hochzeit stattgefunden hat. Umso mehr freute sich auch Standesbeamter Andreas Kipp mit dem Paar. Von Anne Reinker mehr...


Sa., 28.04.2018

Heimatverein verabschiedet Rolf Hakmann Als Autor bleibt er nach wie vor aktiv

Einen gut gefüllten Präsentkorb überreichte der Vorsitzende des Heimatvereins, Heinz Lagemann (5. von rechts) im Namen des Vorstandes an Rolf Hakmann (3. von rechts).

Ladbergen - Bei der jüngsten Jahreshauptversammlung hatte Rolf Hakmann seine Funktion als Kassierer des Heimatvereins zur Verfügung gestellt. Seit 2001 war er im Vorstand und 15 Jahre als Kassierer tätig. Die für ihn letzte Vorstandssitzung hat jetzt bei ihm zu Hause stattgefunden. mehr...


Fr., 27.04.2018

Unbekannte verschmutzen Dorf mit Schokoriegel-Verpackungen Woher kommt der ganze Müll?

„Müll gehört in die Tonne, nicht in die Landschaft, Mensch“, mag Atze denken, der ebenfalls eine der zahlreichen Umverpackungen aufgestöbert hat.

Ladbergen - Sollte dem Unbekannten daran gelegen sein, auf sich aufmerksam zu machen, so könnte man ihm wohl zurufen: „Ziel erreicht. Stopp den Quatsch!“ Denn die Aktion, die sich jener welcher ausgedacht hat, wird ihnen wohl kaum einen Platz auf der Liste der beliebtesten Bürger einbringen. Von Birga Jelinek mehr...


Do., 26.04.2018

Seniorentreff stellt neues Programm vor Gesundheitstipps und Spargelessen

Ein Tagesausflug zum FMO stand kürzlich auf dem Programm des Seniorentreffs. Der nächste Kurztripp führt zum Spargelessen in „Becker’s Mühle“.

Ladbergen - Der Mai ist noch nicht gekommen, doch die Verantwortlichen des Seniorentreff haben für den sogenannten Wonnemonat längst Pläne gemacht. Wie schon in den Vormonaten bietet das Programm auch diesmal wieder Abwechslung. Es beginnt mit einem Treffen des Arbeitskreises am Montag, 7. Mai, ab 9.30 Uhr bei Buddemeier. Von Sigmar Teuber mehr...


Mi., 25.04.2018

Golf-Erlebnistag für Jedermann Ein Sport mit Spaßfaktor

Viel Spaß hatten die Teilnehmer schon beim Golf-Erlebnistag 2017.

ladbergen - Golf spielen nur alte Männer. Der Sport ist elitär und teuer. Und spießig. – Es gibt wohl kaum einen Golfer, der diese Voreingenommenheit von Nicht-Golfern nicht kennt. Darum werden viele Clubs auch nicht müde in ihren Versuchen, Distanz abzubauen und Menschen für diese Sportart zu begeistern. Im Heidedorf ist es ganz einfach, sich eine eigene Meinung zu bilden. mehr...


Mi., 25.04.2018

Mysteriöser Vorfall Unbekannter zieht Mädchen in Auto – Polizei sucht Beteiligte

(Symbolfoto) 

Ladbergen - Ein mysteriöser Sachverhalt, der am Dienstagabend an der Lengericher Straße in Ladbergen beobachtet worden ist, beschäftigt derzeit die Polizei. mehr...


Di., 24.04.2018

Schützenverein Ladbergen-Hölter startet durch Königsschießen und Maibaumpflanzen

Das Ehrenmal in Ladbergen-Hölter liegt verwunschen in einem Waldstück an der Kreuzung B 475, Münsterweg, Lengericher Straße. Im Rahmen des Schützenfestes wird am Wochenende der Toten gedacht und ein Kranz niedergelegt

Ladbergen - Die Hölteraner Schützen starten durch in die Schützenfestsaison. Los geht es am Samstag, 28. April, mit dem Königsschießen und dem Maibaumpflanzen des Schützenvereins Ladbergen-Hölter. mehr...


Mo., 23.04.2018

Gemeinde legt Flächen für Insekten an Mehr Chancen für Maja & Co.

Mit schwerem Gerät wird die Bodenoberfläche abgelöst, um auch Kräutern eine Wachtumschance zu geben.

ladbergen - Das Insektensterben ist landauf landab ein Thema, das die Gemüter erregt. Auch wenn die genauen Zusammenhänge noch nicht abschließend geklärt sind, steht eins fest: Zum Schutz der Insekten müssen mehr Lebensräume geschaffen werden. Dies hat sich laut einer Pressemitteilung auch die Gemeinde Ladbergen auf die Fahnen geschrieben. mehr...


Fr., 20.04.2018

Amtsgericht spricht Angeklagten frei Richter: „Ich weiß nicht, was stimmt“

Amtsgericht spricht Angeklagten frei: Richter: „Ich weiß nicht, was stimmt“

Ladbergen/Tecklenburg - Am Ende einer Hauptverhandlung stand gestern Aussage gegen Aussage. Das war Grund genug für das Amtsgericht Tecklenburg, den Angeklagten vom Vorwurf der Bedrohung freizusprechen. „Ich weiß nicht genau, was stimmt“, begründete der Richter seine Entscheidung. Von Dietlind Ellerich mehr...


Do., 19.04.2018

Auf den Spuren von Pastor Hermann Heinrich Wilhelm Holtkamp Letzte Ruhestätte in Böhmerwold

Pastor Hermann Heinrich Wilhelm Holtkamp (sitzend, rechts) stammte gebürtig aus Ladbergen. Das historische Foto zeigt ihn im Kreis seiner Ladberger Familie.

Ladbergen/Böhmerwold - Spurensuche in Ostfriesland. Im kleinen Ort Böhmerwold, an der dortigen verträumten, kleinen Dorfkirche, liegt ein Mann begraben, der lange Zeit auch vielen Ladbergern ein Begriff war: Der im Heidedorf geborene Pastor und spätere Superintendent Hermann Heinrich Wilhelm Holtkamp (1865-1921). Von Eckhard Klaassen mehr...


Mi., 18.04.2018

SPD-Fraktion will Ersatz für Veranstaltungs- und Kulturtage schaffen Begrüßungswoche statt Bärenfest?

Das Bärenfest und die Kulturwoche ziehen regelmässig viele Besucher an. Die SPD möchte mit einem jährlichen Begrüßungsfest anknüpfen.

Ladbergen - Tschüss Bärenfest, willkommen Begrüßungswoche? Die Ladberger SPD will offenbar den Abschied von der Traditionsveranstaltung inklusive der Veranstaltungs- und Kulturwoche nicht hinnehmen, ohne für Ersatz zu sorgen. In einem Antrag an Rat und Bürgermeister bringen die Sozialdemokraten ein Begrüßungsfest beziehungsweise eine Begrüßungswoche ins Spiel. Von Sigmar Teuber mehr...


Di., 17.04.2018

Schlepper-Pulling in Sudenfeld Ladberger ziehen am schnellsten

So sehen Sieger aus: Die Landjugend Ladbergen sicherte sich am Ende neben dem Titel ein Spanferkel. Das Team „Dynamo Dicht“ landete auf Rang zwei, der MGV Sudenfeld auf dem dritten Platz.

Ladbergen/Hagen - Ob Kirschmonster, Bürgermeister und Kirschkönigin, ob „Dynamo Dicht“ oder „Junge Wilde“: Beim Schlepper-Pulling auf dem Sudenfeld haben sich alle Teams mächtig ins Zeug gelegt. mehr...


Di., 17.04.2018

Feuer auf Ausstellungsgelände auf Rickermanns Esch Gartenlaube gerät in Brand

Komplett niedergebrannt ist gestern diese Gartenlaube auf dem Gelände eines Betriebes auf Rickermanns Esch.

Ladbergen - So ein Glück im Unglück gibt es wohl nicht alle Tage: Wie Feuerwehrchef Andreas Keuer berichtet, kam die Erstmeldung zu einem Einsatz zu dem die Ladberger Helfer am Dienstag, 17. April, um 12.30 gerufen wurden, von einem Kollegen. „Ein Feuerwehr-Kamerad aus einem Nachbarort war zufällig auf Rickermanns Esch unterwegs. Von Sigmar Teuber mehr...


Mo., 16.04.2018

Neue Events im „Mühlchen“ Einladung zum Beisammensein

Das „Mühlchen“ hat eine wechselvolle Geschichte. Die derzeitige Inhaberin Carmen Bocklage ist mit der Entwicklung zufrieden.

Ladbergen - Dass das Mühlrad fehlte, haben viele Menschen bemerkt. Auch deshalb war wohl das Interesse groß, als dieses Wahrzeichen am „Mühlchen“ am Donnerstag der vergangenen Woche nach gut einjähriger Abwesenheit wegen einer Reparatur wieder angebracht wurde (WN berichteten). Von Sigmar Teuber mehr...


So., 15.04.2018

Spargelanbau: Wer nicht aufpasst, setzt viel Geld in den Sand „Pflanzen brauchen gute Pflege“

Die zwei kennen sich aus mit Spargel und dem Anbau der Leckerei: Corinna Milfeit und Henner Erpenbeck präsentieren die ersten frischen Stangen vom Gut-eigenen Feld.

Ladbergen - Henner Erpenbeck ist keiner, der ohne sein Handy nicht sein kann. Trotzdem gilt einer seiner ersten Blicke an jedem Morgen dem Display. Da ist keine Nachricht von der Liebsten zu sehen. Der Mann kommuniziert mit den Feldern seiner Familie. Auf denen liegen viele Quadratmeter Folie. Darunter wächst das, wonach Feinschmeckern in jedem Jahr von Anfang April bis zum Johannistag im Juni der Sinn steht: Spargel. Von Sigmar Teuber mehr...


So., 15.04.2018

„Kreativfrühstück“ der Sozialdemokraten Kontroverse Diskussion und neue Termine

Ladbergen - Brötchen, Kaffee und kreative Ideen: Aus diesen Zutaten war laut einer Pressemitteilung von Thomas Kötterheinrich ein „Kreativfrühstück“ der SPD Ladbergen gemacht. Wie der Fraktionsvorsitzende weiter berichtet, spielte auch die weitere Terminplanung für dieses Jahr eine große Rolle. mehr...


Fr., 13.04.2018

Mühlrad am „Mühlchen“ dreht sich wieder Mit neuer Welle an alter Stelle

Rund 1,2 Tonnen Mühlrad im „Anflug“ auf das Lager: Langsam und vorsichtig wurde der Koloss an seinen angestammten Platz manövriert.

Ladbergen - Da klappert nix. Kann auch nicht. Schließlich dienen „Rolincks Alte Mühle“ und das dazugehörige „Mühlchen“, an dem sich das große Wasserrad dreht, seit Jahrzehnten nicht mehr ihrer einstigen Bestimmung. Korn gemahlen wird dort schon lange nicht mehr, eher mal einer getrunken. Das ehemals klappernde Innenleben der Gebäude ist gastronomischem Interieur gewichen. Von Sigmar Teuber mehr...


Do., 12.04.2018

SWL erklären Breitbandausbau im Außenbereich: Erste Anschlüsse bis Ende 2018 Interesse vieler Ladberger größer als gedacht

In der voll besetzten Moorschänke erklärte Daniel Wolter (kleines Bild) den Gästen den Breitbandausbau in den Außenbereichen.

Ladbergen - Das Interesse am Breitbandausbau in den Außenbereichen des Heidedorfes ist offenbar größer, als es die Verantwortlichen vermutet hatten. Das zeigte sich im Rahmen einer Informations-Veranstaltung, die die Teutel – die Telekommunikations-Tochter der Stadtwerke Lengerich (SWL) – und die SWL am Mittwochabend durchgeführt haben. Von Anne Reinker mehr...


Mi., 11.04.2018

Dorfinnenentwicklungskonzept: Arbeitsgruppe erstellt Prioritätenliste Bürger haben „Schlüsselposition“

Die Ortsmitte, wie zum Beispiel der Bereich vor der Sparkasse, steht zurzeit im Fokus der Planungen zum Diek.

Ladbergen - Fehlt ein Zebrastreifen an zentraler Stelle? Wie können Autofahrer dazu gebracht werden, in der Ortsmitte langsamer zu fahren? – Ladbergen ist nicht groß. Doch es gibt viele offene Fragen, zumal das Heidedorf mit Hilfe eines neuen Konzeptes strukturiert werden soll. „Dorfinnenentwicklungskonzept“ (kurz: Diek) heißt das Schlüsselwort. Von Luca Pals mehr...


26 - 50 von 408 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook