Mi., 04.07.2018

Halbjahresübung der Freiwilligen Feuerwehr Gemeinsam gegen den Rauch

Halbjahresübung der Freiwilligen Feuerwehr: Gemeinsam gegen den Rauch

Ladbergen - Gegen 19.15 Uhr geht der Notruf in der Ladberger Feuerwehrzentrale an der Lengericher Straße ein. In einer Zimmerei der Industriestraße ist ein Brand ausgebrochen. Starke Rauchentwicklung inklusive. Drei Personen werden vermisst. Die Helfer rücken aus. Zur Unterstützung wird der Löschzug Kattenvenne angefordert. Von Luca Pals

Di., 03.07.2018

Wegfall der Linie X 150 bringt Problem für Unternehmen Personal kommt nicht zum Betrieb

Das ÖPNV-Angebot für Ladbergen wird immer dünner. Zum 31. August soll die Linien X 150 nach Osnabrück und zum FMO gestrichen werden.

Ladbergen - Die geplante Einstellung der Busline X 150 der Stadtwerke Osnabrück (Osnabrück-Ladbergen-FMO) zum 31. August bewegt die Gemüter im Heidedorf. Die Gemeinde hat eine Stellungnahme an den Kreis Steinfurt übermittelt und Gründe dargelegt, die gegen die Aufgabe dieser Verbindung sprechen. Jetzt bringt Dr. Von Sigmar Teuber


Mo., 02.07.2018

Hilke Kuck: Benutzer mit Gebühr zufrieden „Nur etwa 30 Leser weniger“

Ladbergen - Nachdem der Gemeinderat kürzlich einen Antrag der CDU mit 15 „Nein“- zu acht „Ja“-Stimmen abgelehnt hatte, der darauf zielte, die 2016 eingeführte Benutzungsgebühr für die Gemeindebücherei zu kippen (WN, 30. Juni), meldet sich jetzt Hilke Kuck zu Wort. Von Sigmar Teuber


Mo., 02.07.2018

Schnauferl zu Gast im „Poggenkuaten“ Oldtimer auf Wanderfahrt

Schon 2015 trafen sich Teilnehmer des Ibbenbürener Schnauferl-Treffens auf dem Gelände des „Poggenkuaten“. Am Donnerstag gibt es eine Wiederholung.

Ladbergen - Das Internationale Ibbenbürener Schnauferl-Treffen hat Tradition. Alle Jahre wieder machen sich Oldtimer-Liebhaber von weither mit ihren alten Schätzchen auf, um einige Tage durch das Tecklenburger Land und das Münsterland zu fahren und dabei große und kleine Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Am Donnerstag, 5. Von Sigmar Teuber


Sa., 30.06.2018

Wegfall Buslinie X 150 Gemeinde bezieht Stellung beim Kreis

Die X 150 soll künftig nicht mehr zum FMO fahren.

Ladbergen - Nicht nur Günter Haarlammert (CDU) gefällt eine Stellungnahme, die die Gemeinde zur Aufstellung des dritten Nahverkehrsplans an den Kreis Steinfurt schicken will. Auch die übrigen Ratsfraktionen stimmten dem Papier zu. Von Sigmar Teuber


Sa., 30.06.2018

Ladbergen Gemeinde wirtschaftet 2017 gut

Ladbergen - Die Gemeinde hat im Jahr 2017 gut gewirtschaftet. Das wurde beim Jahresabschluss zum 31. Dezember festgestellt, den die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft „Concunia GmbH“ aus Münster durchgeführt hat. Von Sigmar Teuber


Fr., 29.06.2018

Gebühr für Bücherei bleibt bestehen Lesestoff gibt es nicht umsonst

Die CDU möchte die Benutzergebühren für die Bücherei abschaffen. Die übrigen Fraktionen stimmten am Donnerstagabend im Gemeinderat für eine Beibehaltung.

ladbergen - Günter Haarlammert (CDU) hatte sich gut vorbereitet. Um einen Antrag der Christdemokraten zur Abschaffung der Gebühren für die Gemeindebücherei zu begründen, holte er im Verlauf einer Sitzung des Gemeinderates weit aus. Um es vorwegzunehmen: Geholfen hat es nicht. Der Antrag der CDU wurde mit 15 „Nein“- zu acht „Ja“-Stimmen abgelehnt. Von Sigmar Teuber


Fr., 29.06.2018

Orchester „Musica Viva“ zu Gast im Weindorf Viel mehr als nur Akkordeon

Die Gruppe OMV begeistert seit mehr als 40 Jahren ihr Publikum. Beim Weinfest tritt sie auch in Ladbergen auf.

ladbergen - „Deutsche Weine, Musik und nette Gespräche“ soll es im „Ladberger Weindorf“ geben, das am Samstag, 7. Juli, ab 11 Uhr und Sonntag, 8. Juli, ab 17 Uhr an der Alten Schulstraße eröffnet wird (WN berichteten). Von Sigmar Teuber


Do., 28.06.2018

Haus Widum verabschiedet Arthur Haase und Gertrud Leder 22 Jahre Engagement für Senioren

Gertrud Leder und Arthur Haase wurden nach fast 22 jähriger ehrenamtlicher Tätigkeit im Seniorenheim Haus Widum verabschiedet.

Ladbergen - Das Ehrenamt: In vielen Bereichen des öffentlichen Lebens ist es unverzichtbar. Sei es in der Kirche, der Gemeinde – oder im Seniorenheim. Hildegard Mayer, Leiterin Sozialer Dienst im Haus Widum, weiß, was sie an „ihren“ 14 Ehrenamtlichen hat. Jetzt hieß es Abschied nehmen von den beiden, die „von Anfang an“ dabei waren: Arthur Haase und Gertud Leder. Von Sigmar Teuber


Mi., 27.06.2018

Kronkorken-Aktion der Grünen Helfen mit bunten Verschlüssen

Kleine Kronkorken, großes Ziel: Die Ladberger Grünen hoffen, dass sich die von ihnen an einigen Orten im Heidedorf aufgestellen Container mit vielen bunten Verschlüssen füllen. Der Erlös ihrer Aktion soll einem Projekt der Lebenshilfe zugute kommen.

Ladbergen - Kronkorken. Wohl jeder kennt die kreisförmigen Blechstücke mit dem gezackten Rand. Und wohl kaum einer macht sich Gedanken über sie. Aufmachen und wegwerfen ist die Devise für die meisten Menschen. Anders die Ladberger Grünen. Die wollen mit einer Kronkorken-Aktion den Bürgern zeigen, wie viel Müll durch dieses kleine Abfall-Produkt zusammenkommt – und wie man mit Kronkorken helfen kann. Von Sigmar Teuber


Mi., 27.06.2018

Immer mehr Schlamm im Dorfteich Gemeinde: „Eine Frage der Priorität“

Der Dorfteich: Im Laufe der Jahre hat sich eine Menge Sand unter der Oberfläche angesammelt und bereits einen bewachsenen Weg gebildet. Das Entfernen und die Entsorgung des Schlammes kosten viel Geld. Die Gemeindeverwaltung sucht nach Lösungen.

Ladbergen - Den Reiher, der neulich im Dorfteich nach Beute Ausschau hielt, hat der leicht erhöhte Standort offenbar nicht gestört. Viele Ladberger dagegen mokieren sich seit langem darüber, dass das Gewässer offensichtlich mehr und mehr versandet. Für die Gemeinde ist das Problem nicht neu. Von Sigmar Teuber


Di., 26.06.2018

Blutspende im evangelischen Gemeindehaus Trotz WM gute Beteiligung

Fußballweltmeisterschaft oder Blutspende? Etliche Ladberger entschieden sich für den Aderlass beim DRK.

Ladbergen - Mit Sorge hatte Karl-Heinz Niemeier auf den jüngsten Blutspende-Termin geblickt: Freitag, 22. Juni. Fußball-Weltmeisterschaft. Zwei Spiele fielen in die Zeit der Spende: 17 Uhr Nigeria/Island, 20 Uhr Serbien/Schweiz. „Da werden Fans wohl kaum zu uns kommen“, mutmaßte der Leiter des DRK-Ortsvereins Ladbergen. Von Anne Reinker


Di., 26.06.2018

Highlight Cup Fortuna Ladbergen holt sich den Pokal

Die Sieger beim Highlight Cup heißen (von links oben nach rechts unten): Tobias Gebauer, Tobias Heeke, Jonas Langer, Michael Buchhorn,Luca Pals, Janik Ruthenschröer und Marcel Dermann

Ladbergen - Wolkig war das Wetter am Sonntag. So manches Mal setzte sich die eine oder andere Regenwolke durch. Es wurde nass. Den tapferen Ladberger Fußballern machte dies offenbar nichts aus. Sie kickten munter weiter, zeigten auch bei mäßigen Wetter was sie drauf haben: Beim traditionellen Highlight Cup.


Mo., 25.06.2018

Zehn Jahre Schlepperfreunde Familientreffen im Friedenspark

In Reih und Glied standen gestern die alten Traktoren. Die historischen Gefährte wurden den Gästen bis ins Detail durch ihre Besitzer nähergebracht.

Ladbergen - Man hört sie, bevor sie zu sehen sind: die Schmuckstücke der Ladberger Schlepperfreunde. Alte Traktoren und Landmaschinen vergangener Zeiten. Im Friedenspark gesellten sich gestern zahlreiche Artgenosse und weitere Oldtimer dazu, sei es mit zwei oder vier Rädern. Anlass für das Treffen war das zehnjährige Bestehen der Schlepperfreunde. Von Luca Pals


So., 24.06.2018

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in der Grundschule Eine Zeit voller schöner Momente

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in der Grundschule: Eine Zeit voller schöner Momente

Ladbergen - Es ist kurz nach Neun. Die erste Stunde in der Grundschule ist zu Ende. Endlich Pause, denken wohl manche Schüler, und auch die Lehrer können kurz abschalten. Zeit, um mit den Ladbergern Tobias Gebauer und Jasmin Haarlamert zu sprechen, deren freiwilliges soziales Jahr in der Schule sich dem Ende zuneigt.


Do., 21.06.2018

Werbung des DRK vor Ort hat 1972 Erfolg Vom Zeltplatz zur Blutspende

Mit zahlreichen Aktionen wie dieser wirbt das Rote Kreuz um Blutspender. Das war auch schon in den 70er Jahren so.

Ladbergen - Blutspender sind ein knappes „Gut“. Mal ist es die Urlaubszeit, die Menschen daran hindert, etwas von ihrem kostbaren Lebenssaft abzugeben.Wie alte Berichte zeigen, ist das Problem nicht neu. Von Sigmar Teuber


Mi., 20.06.2018

Fahrer bei Unfall schwer verletzt Pkw prallt frontal gegen Lastwagen

Total zerstört wurde bei dem Unfall dieser BMW.

Ladbergen - Wer am Mittwochmorgen (20. Juni) an der Kreuzung B 475 / Lengericher Straße in Richtung Autobahnauffahrt abbiegen wollte, der fand die Zufahrt längere Zeit gesperrt. Der Grund: Gegen 6.30 Uhr hatte sich nach Auskunft der Polizei ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.


Mi., 20.06.2018

Weinfest in der guten Stube „Sommer-Feeling“ mit Musik

Auch der Musikverein Ladbergen sorgt beim Weinfest für die Unterhaltung der Besucher.

Ladbergen - „Sommer-Feeling“ soll am Samstag, 7. Juli, und Sonntag, 8. Juli, bei den Besuchern eines Weinfestes aufkommen, zu dem die Gemeinde und die Marketing-Initiative „Nu män tou!“ mit Unterstützung der Kreissparkasse Steinfurt und der VR-Bank einladen. Von Sigmar Teuber


Mi., 20.06.2018

Kollision B 475 nach Lkw-Unfall wieder freigegeben

Kollision: B 475 nach Lkw-Unfall wieder freigegeben

Ladbergen - (Aktualisiert: 11.24 Uhr) Nach einem Unfall zwischen einem Lkw und einem Pkw ist die Bundesstraße 475 in Ladbergen wieder freigegeben worden.


Mi., 20.06.2018

Deutsch-russische Begegnungen Abenteuerliche Jugendliche gesucht

St. Petersburg zu erkunden, gehört zum Programm für die Jugendlichen, die an der Begegnung teilnehmen.

Tecklenburger Land - Die Mediencooperative Steinfurt organisiert wieder internationale Jugendbegegnungen mit russischen Jugendlichen des deutsch-russischen Begegnungszentrums in St. Petersburg. Es gibt noch Restplätze für Projekte in Tecklenburg oder in der Zarenstadt St. Petersburg. Gesucht werden unternehmungslustige, abenteuerlustige Jugendliche, die offen gegenüber anderen Kulturen sind und gerne Neues entdecken.


Di., 19.06.2018

„Schlepperfreunde Ladbergen“ feiern zehnjähriges Bestehen Alte Schätzchen tuckern im Park

Auch dieser alte Dreschkasten der Firma Ködel & Böhm wird in der Ausstellung am 24. Juni zu sehen sein.

ladbergen - Ihr Arbeitsrhythmus zeugt von einer vergangenen Zeit. Von einer, als die Arbeit auf Äckern und Feldern noch von vielen Helfern geleistet wurde. Die Maschinen klingen schwerfälliger als ihre heutigen Brüder, stampfen einen langsamen Takt, einen, der von Zuverlässigkeit und Bodenständigkeit spricht. Viele der Trecker und Schlepper sind 30 Jahre alt und älter. Sie arbeiten heute so zuverlässig wie damals. Von Sigmar Teuber


Mo., 18.06.2018

Dachsanierung der Sporthalle Es wird teurer als gedacht

Das Dach der Sporthalle soll saniert werden. Sie wurde 1979/80 gebaut.

Ladbergen - Die Sanierung des Daches der Sporthalle II wird teurer als gedacht. Angesichts einer gut gefüllten Gemeindekasse ist das aber offenbar kein Problem. So stimmten die Mitglieder des Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschusses in ihrer jüngsten Sitzung nicht nur der Mehrausgabe zu, sondern darüber hinaus auch der Anschaffung eines Elektrofahrzeugs für den Bauhof. Von Sigmar Teuber


Mo., 18.06.2018

Vorrunde zur Deutschen Meisterschaft in Ultimate Frisbee Spaß beim Spiel mit der Scheibe

Flugeinlage. Über 20 Mannschaften im Ultimate Frisbee spielten am Wochenende um die Platzierungen für die Deutschen Meisterschaften.

Ladbergen - Wo sonst das Runde in das Eckige geschossen wird – sprich: der Fußball ins Tor – stand am Wochenende ein anderes Sportgerät im Mittelpunkt: die Frisbee-Scheibe. Für viele vermutlich eher ein Gerät, das im Urlaub am Strand oder im heimischen Garten für Abwechslung sorgt. Von Anne Reinker


Sa., 16.06.2018

Ladbergen Gemeinde tilgt ihre Schulden

Ladbergen - Die Gemeindekasse ist offenbar gut gefüllt. So gut, dass die Verwaltung die außerplanmäßige Tilgung eines Darlehens bei der NRW-Bank vornehmen kann. Von Sigmar Teuber


So., 17.06.2018

Verwaltung stellt neue Azubis ein Ausschuss gibt grünes Licht

Verwaltung stellt neue Azubis ein: Ausschuss gibt grünes Licht

Ladbergen - Dass die Gemeinde künftig mehr Personal benötigen wird, um neuen Aufgaben gerecht zu werden, scheint festzustehen. Von Sigmar Teuber


51 - 75 von 517 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook