So., 17.06.2018

Verwaltung stellt neue Azubis ein Ausschuss gibt grünes Licht

Verwaltung stellt neue Azubis ein: Ausschuss gibt grünes Licht

Ladbergen - Dass die Gemeinde künftig mehr Personal benötigen wird, um neuen Aufgaben gerecht zu werden, scheint festzustehen. Von Sigmar Teuber

Sa., 16.06.2018

Ladbergen auf dem Weg zum E-Gouvernment Es dauert Jahre bis zum Ziel

Ladbergen auf dem Weg zum E-Gouvernment: Es dauert Jahre bis zum Ziel

Ladbergen - „E-Gouvernment – kommunale IT im Wandel“: Dieses Thema, das Marcus Egelkamp und Jörg Volkmann von der Kommunalen ADV-Anwendergemeinschaft West (KAAW) am Donnerstagabend im Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschuss zur Sprache brachten, dürfte die Gemeinde Ladbergen für einige Jahre beschäftigen. Von Sigmar Teuber


Do., 14.06.2018

Eichenprozessionsspinner hält Gemeinde weiter auf Trab „Problem nicht dauerhaft gelöst“

Raupen eines Eichenprozessionsspinners kriechen auf einem Eichenast: Die kleinen Lebewesen sind giftig. Zurzeit sorgen sie an vielen Orten für Aufregung. Auch in Ladbergen ist das Problem noch nicht dauerhaft gelöst. Die Verwaltung macht sich bereits Gedanken über das kommende Jahr.

Ladbergen - Sie haben das Bärenfest gesprengt, dafür gesorgt, dass Kinderspielplätze gesperrt werden mussten und beschäftigen ungezählte Spezialisten, die Jagd auf die kleinen Quälgeister machen (WN berichteten): Die Raupen des Eichenprozessionsspinners haben vor Ladbergen nicht Halt gemacht. Tim Lutterbei vom Bauamt weiß, dass das Problem noch längst nicht gelöst ist. Von Sigmar Teuber


Mi., 13.06.2018

Deutsche Meisterschaft in Ultimate Frisbee startet in Ladbergen Faires Spiel mit kleiner Scheibe

Ultimate Frisbee – hier ein Beispielfoto von einem Turnier 2017 in Ostbevern – ist ein schnelles. laufintensives Mannschaftsspiel. Am kommenden Wochenende finden in Ladbergen die Deutschen Meisterschaften statt.

Ladbergen - Ein Frisbee, eine tellerartige, flache Wurfscheibe, die als Sport- und Freizeitgerät verwendet wird, haben wohl viele Menschen schon einmal in der Hand gehabt. In der Freizeit, beim Spiel mit dem Hund: Oft und gern wird dieses Gerät genutzt. Am Samstag, 16. Juni, und Sonntag, 17. Juni, fliegt der Teller auch in Ladbergen. Es geht um die Deutschen Meisterschaften im Ultimate Frisbee. Von Sigmar Teuber


Mi., 13.06.2018

Gemeinde diskutiert über Bebauungspläne Ausschuss beschließt drei Änderungen

Der nördliche Telgter Damm war Thema im Planungs- und Bauausschuss.

Ladbergen - Drei Ladberger Bereiche waren kürzlich Thema im Planungs- und Bauausschuss der Gemeinde Ladbergen. Zur Sprache kamen das „Erholungsgebiet Waldsee“, der Bereich „nördlicher Telgter Damm“ sowie ein Bauabschnitt „Bei Brinksteffen.“


Mi., 13.06.2018

Diskussion über Straßenerneuerung wird fortgesetzt CDU sieht sofort Handlungsbedarf

„Tonnenschwere LKW“ befahren laut SPD den Kohnhorstweg. Die Fahrbahnoberfläche weist zahlreiche Löcher auf – für die Sozialdemokraten ein Grund „mittelfristig“ zu handeln. Die CDU will jetzt aktiv werden.

Ladbergen - Der Kohnhorstweg liegt den Sozialdemokraten am Herzen. In einem Antrag an die Gemeinde Ladbergen machte die SPD die Straße Richtung Lengerich kürzlich zum Thema im Planungs- und Bauausschuss. Von Luca Pals


Di., 12.06.2018

Dorfinnenentwicklungskonzept Es gibt viel Bedarf

Ladbergen - Themen, die die politische Gemeinde zurzeit beschäftigen, müssen wohl viele Buchstaben haben: Eichenprozessionsspinner konkurriert mit dem Dorfinnenentwicklungskonzept (DIEK). Dieses war Thema im Planungs- und Bauausschuss. Auf Einladung der Gemeinde war Norbert Reimann vom Planungsbüro Hahm zu Gast. Er berichtete über den aktuellen Sachstand. Von Luca Pals


Di., 12.06.2018

19. Stapler Cup Fingerfertigkeit und scharfe Augen

Großer Stapler – kleiner Stapler: Die Teilnehmer des Stapler Cups müssen mit beidem klar kommen.

Ladbergen - Er ist leicht zu übersehen, für diese Übung aber besonders wichtig: Der Miniatur-Gabelstapler, der vorne auf der Gabel seines großen Bruders per Magnet platziert ist. Langsam nähert sich der Stapler-Fahrer der Aufgabe, fährt die Gabel nach oben und versucht mit der Miniatur-Variante drei Fässer – die noch einmal kleiner sind – in Pyramidenform aufzustapeln. Von Luca Pals


Di., 12.06.2018

Zahlreiche Aussteller aus Nah und Fern Ein letztes lautes Brummen

Trotz Teilabsage, von der die Aussteller unter der Woche per Rundmail durch Organisator Rüdiger Lübben informiert worden waren, waren sie alle gekommen, stellten ein letztes Mal ihre Bärensammlungen in den Ladberger Räumlichkeiten aus.

Ladbergen - Eichenprozessionsspinner oder her: Die Bärenaussteller aus Nah und Fern waren dem Aufruf Rüdiger Lübbens erneut gefolgt – zum 25. und letzten Bärenfest. Von Luca Pals


Di., 12.06.2018

Umfrage unter Ausstellern Abschied mit Wehmut

Die Mühlenstraße ist während des Bärenfestes der Hot-Spot im Ladberger Ortskern. Durch die Eichenprozessionsspinner, auf die hingewiesen wurde (kleines Bild) waren die Außenveranstaltungen abgesagt worden. Dies traf bei einigen Ausstellern auf Unverständnis.

Ladbergen - Wenn das Bärenfest ansteht, ist der ganze Ort auf den Beinen, Straßen sind zur Durchfahrt gesperrt und mit Aktionsbühne, Jedermannslauf und Entenrennen ist ein Wochenende lang Halligalli im Ladberger Ortskern. 2018 sah dies anders aus. Und das beim Abschied: Nach 25 Jahren ist Schluss. Am Wochenende kamen noch einmal viele Bärenaussteller ins Heidedorf. Von Luca Pals


Di., 12.06.2018

Puppentheater Hille Puppille Katz und Maus werden Freunde

Kater Felix möchte sich mit Schweinchen Gerda anfreunden. Dass dieses davon nichts wissen möchte, macht Felix traurig. Denn: Freundschaft ist das große Thema bei Hille Puppille.

Ladbergen - Das Licht geht aus, zwei Scheinwerfer erleuchten die Bühne und die zahlreichen Kinder können den großen Auftritt kaum abwarten. Nah. Ganz nah sitzen sie an der Bühne. Auf Matten warten sie auf den Auftritt der Stars. Die sind an diesem Tag Tiere: Kater Felix, Maus Milly, Schweinchen Gerda und die drei Hühner Hertha, Helga und Hannelore standen für eine Stunde im Rampenlicht.


Di., 12.06.2018

Singen im Rudel im Rathaus Die „Wester-Hymne“ kennen alle

Die Hände zum Himmel und lasst uns fröhlich sein: Ines Barkmann (Sängerin) und Dorine Popken am Klavier heizten den Gästen im Rathaus richtig ein.

Ladbergen - Da war wieder einmal alles drin: Ob ABBA, die Beatles, Udo Jürgens oder Andreas Bourani. Auf Deutsch, auf Englisch oder gar in der Sprache der Liebe – auf Französisch: Das Singen im Rudel im Rathaus überzeugte durch die Vielfalt der Songs und ihrer Original-Interpreten. Von Luca Pals


Fr., 08.06.2018

Kreativwochenende Künstlerische Tage mit Goldrand

Hatten vier kreative und entspannte Tage: Die Frauen des Ladberger Frauenfrühstücks.

Ladbergen - „Tage mit Goldrand“ sind Tage, die durch etwas Besonderes aus dem Alltag herausstechen – so sagen es die Damen des Frauenfrühstücks. Solche Tage gönnten sich jetzt 19 Ladberger Frauen. Vier Tage im Gästehaus Lemförde am Dümmer boten das Ambiente für Kreativität und Entspannung: Das Kreativwochenende stand an.


Fr., 08.06.2018

Spannender Wettbewerb Sicher und präzise mit dem Gabelstapler

Langsam und mit viel Geduld müssen sich die Teilnehmer des Neotechnik Stapler Cups an die Aufgaben heranwagen. Für die Disziplinen benötigen sie Fingerspitzengefühl.

Ladbergen - Bereits zum 19. Mal findet der Neotechnik Stapler Cup in Ladbergen statt. Am Samstag, 9. Juni, heißt es wieder: Auf die Stapler fertig, los! Von 8.30 bis 16.30 Uhr sind alle Interessierten auf das Gelände im Heidesch 17 eingeladen.


Fr., 08.06.2018

Turnier des Jugendzentrums WM-Vorfreude am Kickertisch

Eifrige Kicker: Die Jugendlichen des JZ Ladbergen verbrachten gemeinsam einen spannenden Abend rund um die Kickertische.

Ladbergen - Und zack – die weißen Kugeln fliegen nur so über das eingerahmte Feld der Tischkicker. Manchmal sind sie aufgrund ihrer Geschwindigkeit, mit der sie geschossen werden, nur schwer zu erkennen. Klar: Die Besucher des Jugendzentrums sind begnadete Kicker. Sie wissen, wie die Kugeln versenkt werden müssen und haben sich pünktlich warm gemacht: Für das Kickerturnier im JZ. Hier ein Erfahrungsbericht. Von Luca Pals


Do., 07.06.2018

Teilabsage des Bärenfestes Spinner sind die Spielverderber

Hoch oben in den Eichen sitzen die Eichenprozessionsspinner (kleines Bild), die Bürgermeister Udo Decker-König und die Gemeinde nerven.

Ladbergen - Das Programm stand, Aktionsbühne und Stände waren kurz davor aufgebaut zu werden und die zahlreichen gelben Enten für das beliebte Rennen warteten nur noch darauf, in den Mühlenbach eintauchen zu können. Aber: Der Eichenprozessionsspinner machte dem Ganzen einen Strich durch die Rechnung. Von Luca Pals


Mi., 06.06.2018

Sponsorenlauf der Grundschule Sprint für Trommeln und Rechte

Schnell laufen um viele Runden zu erreichen – die Kinder der Grundschule liefen für sich selber und für den guten Zweck.

Ladbergen - Fitte Turnschuhe sind an diesem frühen Morgen gesucht. Kein Problem für die Ladberger Grundschule: Sportbegeisterte Kids lassen sich hier zuhauf finden – am Dienstagmorgen liefen sie für sich selber und für den guten Zweck. Der erste Sponsorenlauf der Grundschule stand an. Von Luca Pals


Di., 05.06.2018

Wegen Eichenprozessionsspinner Außenveranstaltungen beim Bärenfest abgesagt

Ein Bild aus vergangenen Jahren: Umgeben von den großen Eichen fand stets das Entenrennen auf dem Mühlenbach statt. Ein Besuchermagnet. Doch das wird es im Rahmen des Bärenfestes in diesem Jahr ebenso wenig geben wie die vielen Veranstaltungen auf der nahen Aktionsbühne.

Ladbergen - Man merkt es Udo Decker-König an: Diese Entscheidung ist ihm und den Fachbereichsleitern im Rathaus alles andere als leicht gefallen. Aber die Gesundheit der Besucher, sagt der Bürgermeister mit Blick auf den massiven Befall der örtlichen Eichen mit dem tückischen Eichenprozessionsspinner, gehe definitiv vor. Von Mareike Stratmann


Di., 05.06.2018

Unternehmerfrühstück Von fairem Kaffee und fairer Schokolade

Günter Struck erklärte den Unternehmern aus Ladbergen und der Umgebung das Konzept des fairen Handels des Ladberger Dorfladens.

Ladbergen - Es ist wie jedes Jahr: Kaffee, Tee und Brötchen stehen bereit, die Unternehmer versammeln sich an den liebevoll gedeckten Tischen und es kann herzhaft gefrühstückt werden. Trotzdem gibt es immer wieder etwas Neues zu berichten. Dieses Jahr: Fairer Handel. Unter dem Thema „Es beginnt mit dir!“ lud die Gemeindeverwaltung zum Unternehmerfrühstück ins Begegnungszentrum „Buddemeier“ ein.


Di., 05.06.2018

Schützenfest in Overbeck Jens Kuck besteigt den Thron

Die neuen Majestäten des Schützenvereins Overbeck (hinten von links): Elke und Volker Saatjohann, Manfred Decker (Fahnenträger), Claudia und Jens Kuck, Birgit und Uwe Fiegenbaum sowie (vorne von links) Merissa Wibbeler, Leo Sparenberg, Emma Holtkamp, Natalie Fröhlich und Nick Sparenberg.

Ladbergen - Über beide Wangen strahlte er mit seiner Frau um die Wette. Bei schönstem Schützenfest-Wetter hatte er auch allen Grund dazu: Jens Kuck heißt der neue Overbecker Schützenkönig. An seiner Seite Ehefrau Claudia. Gemeinsam mit seinem Hofstaat wurde er am Sonntag im Festzelt an der Tecklenburger Straße empfangen. Von Luca Pals


Mo., 04.06.2018

Gala-Konzert des Niedersachsen Sound Orchester Reise durch die bunte Welt der Musik

Das 45-köpfige Niedersachsen Sound Orchester gastiert am Samstag, 9. Juni, in Ladbergen und verspricht seinen Zuhörern ein „Musik-Erlebnis“ und eine Bandbreite, die vom klassischen Marsch über Abba bis hin zu Robbie Williams reicht.

Ladbergen - Zum 25. Bärenfest präsentiert das Niedersachsen Sound Orchester am 9. Juni in der Sporthalle auf dem Rott ein Gala-Konzert. Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf.


Fr., 01.06.2018

Fahrradweg oder Fahrbahn der Mühlenstraße nutzen Radfahrer haben die Wahl

Die Schilder sind weg, aber Radfahrer dürfen weiterhin den rot gepflasterten Radwegstreifen an der Mühlenstraße nutzen. Eine Pflicht dazu besteht sei der Demontage der Schilder allerdings nicht mehr.

Ladbergen - Kaum sind die Schilder weg, kommt es zu Irritationen. Auf der Mühlenstraße sind die auf einer Straßenseite stehenden Hinweisschilder „Geh-/Radweg“ abgebaut worden. Was zu vermehrten Anrufen im Rathaus und beim Bezirksbeamten der Polizei geführt hat. Bei einer Verkehrsschau haben sich die Zuständigen vor Ort die Sachlage angeschaut. Von Michael Baar


Fr., 01.06.2018

Seniorentreff hat volles Programm Am Glockensee gelauscht

50 Ladberger Senioren machten sich auf den Weg nach Bad Laer. Dort besuchten sie den Glockensee. Der nächste Ausflug führt nach Münster.

Ladbergen - Einen erlebnisreichen Ausflug unternahm jetzt der Seniorentreff. Ziel war der Glockensee in Bad Laer. Während der Hinfahrt wurde den 50 Teilnehmern die Sage von dem See erzählt, in dem einst der Teufel mit der Kirchenglocke verschwunden sein soll.


Fr., 01.06.2018

Eichenprozessionsspinner Jedermannslauf wird abgesagt

Die Nester der Eichenprozessionsspinner sind auch nach Jahren noch giftig.

Ladbergen - Der Eichenprozessionsspinner macht sich keine Freunde. Breitet er sich aus, werden Flächen gesperrt. Und nicht nur das. Jetzt wird der für Freitag, 8. Juni, vom Gemeindesportverband Ladbergen im Rahmen der Veranstaltungswoche „Ladbergen brummt“ organisierte Jedermannslauf abgesagt. Grund ist der Befall von Bäumen mit dem Eichenprozessionsspinner.


Do., 31.05.2018

Kulturwoche „Ladbergen brummt“ Wenn die Maus den Kater lockt

Nichts klappt bei Kater Felix, der in einer Sinnkrise steckt. Schwein Gerda denkt nur ans Fressen. Wie die Maus Milly ihn aus der Reserve lockt, zeigt das Figurentheater Hille Pupille am 7. Juni.

Ladbergen - Kater Felix ist schlecht drauf. Nichts klappt so richtig, seine Freunde sind gegen ihn, so sein Gefühl. Wie eine Maus den Kater lockt, verrät das Figurentheater Hille Pupille am 7. Juni in der Sporthalle II.


76 - 100 von 518 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook