So., 27.08.2017

„Bares für Rares“ live Rente und Porsche bleiben ein Traum

Viele Besucher verfolgen die Vorstellung von Daniel Meyer und seine Raritäten-Schätzung auf dem Rathausplatz.

Laer - Nicht im Fernsehen, sondern auf dem Rathausplatz in Laer erlebten die Besucher im Rahmen der „Schwanentaufe“ eine Raritätenschätzung live mit dem Antiquitätenhändler Daniel Meyer, der vielen aus der ZDF-Trödel-Show „Bares für Rares“ bekannt ist. Auf dem Podium stellte Steinfurts WN-Redaktionsleiter Axel Roll den Experten und seine Arbeit vor. Von Sabine Niestert mehr...

So., 27.08.2017

Angebot für den Nachwuchs Auch Kinder dürfen „Nein“ sagen

Lehrgangsleiter Thomas Böking (r.) und sein Assistent Maik Blömer (l.) zeigten den Teilnehmern des Kursus „Street Combat Kids“, wie sie sich aus Festhaltegriffen lösen und auf Übergriffe reagieren können.

Laer - „Street Combat“ ist ein Kampfsystem, das sich Elemente verschiedenster Kampfkünste, aber auch des militärischen Nahkampfes zunutze macht und sich in erster Linie an Erwachsene richtet. Mit „Street Combat Kids“ ist dieses Kampfsystem nun auch Kindern im Rahmen des Laerer Ferienprogramms zugänglich gemacht worden. mehr...


Fr., 25.08.2017

Gelungene Kooperation Neues Domizil für die Kirchturmuhr

Freuen sich über das gelungene Werk: Die Sponsoren und die Männer der Werkgruppe mit dem Vorsitzenden des Heimatvereins, Karl Wilmer, vor dem Uhrenhäuschen

Laer - Die Männer-Werkgruppe des Laerer Heimatvereins hat ein Häuschen für die alte Uhr aus dem Kirchturm geschaffen. Dabei wurden die fleißigen Handwerker von verschiedenen Seiten unterstützt. Ob Spenden, Material oder Körpereinsatz, das Werk kann sich sehen lassen. Allen Beteiligten wurde während eines Dämmerschoppens gedankt. Von Heinrich Lindenbaum mehr...


Fr., 25.08.2017

"Bares für Rares"-Experte Prominenter Gast beim Dorffest in Laer

Daniel Meyer in seinem Antiquitätengeschäft an der Hörster Straße in Münster. Der 44-Jährige ist einer der Händler bei der TV-Trödel-Serie „Bares für Rares“.

Laer/Münster - Von der Mattscheibe direkt nach Laer: TV-Promi Daniel Meyer kommt am Sonntag (27. August) als Gast zum Dorffest „Schwanentaufe“, um seiner Leidenschaft nachzugehen: Antiquitäten bewerten. Nebenbei will er von seiner Karriere beim Format "Bares für Rares" berichten. Von Axel Roll mehr...


Do., 24.08.2017

Jubiläum im Haus Kasper „Das ist Meine“

Zu den ersten Gratulanten bei Lidia und Peter Kasper (Mitte) gehörten ihre Tochter (2.v.l.), die stellvertretenden Bürgermeister, Margarete Müller (l.) und Gerrit Thiemann, sowie die stellvertretende Landrätin Gisela Köster.

Laer - Wir sind Plattdeutsche“, sagen Lidia und Peter Kasper. In einem deutschen Dorf Sibiriens geboren, wurde dort nur diese Mundart gesprochen. Bis heute ist der sprachliche Einfluss zu hören. Das Ehepaar lebt seit 2005 in Laer. Dort feierte es jetzt seine diamantene Hochzeit. Von Rainer Nix mehr...


Do., 24.08.2017

Gebrauchtkleider-Sammlung Altkleider nicht in den Reißwolf

Laer - Der Caritas-Ausschusses St. Bartholomäus Laer sammelt am 4. und 5. September (Montag und Dienstag) jeweils von 15 bis 17 Uhr wieder Gebraucht­kleidung. Die Annahmestelle befindet sich im Pfarrzentrum an der Königstraße. mehr...


Do., 24.08.2017

Geld für das Brückenteam „Vergissmeinnicht – Kinder in Not“ lädt zur Cafeteria ein

Maria Vowinkel (l.), Birgit Bilke (2.v.l.) und Theresia Klumps vom Vorstand des Laerer Vereins „Vergissmeinnicht – „Kinder in Not“ überreichten dem Geschäftsführer des Brückenteams im Familienhaus an der Universitätsklinik Münster, Stefan Schlattmann, eine Spende in Höhe von 3000 Euro.

Laer - Einen Spende von 3000 Euro habe Maria Vowinkel, Birgit Bilke und Theresia Klumps vom Vorstand des Laerer Vereins „Vergissmeinnicht Kinder in Not“ an den Geschäftsführer des Brückenteams im Familienhaus an der Universitätsklinik Münster, Stefan Schlattmann, überreicht. „Wir freuen uns über diese Spende, denn damit können wir die Arbeit des Teams weiter unterstützen“, bedankte er sich für den Geldsegen. Von Heinrich Lindenbaum mehr...


Do., 24.08.2017

Zusammengewachsen Beim Schützenfest der Katharinen begann es

Zu den ersten Gratulanten bei Gisela und Willi Roters (Mitte) gehörten Bürgermeister Robert Wenking (r.) und der stellvertretende Landrat Bernhard Hembrock.

HorstmaR/Laer - Ihre diamantene Hochzeit feierten am Donnerstag Gisela und Willi Roters in Horstmar. Die beiden haben sich zum ersten Mal auf dem Schützenfest der Katharinen in der Burgmannsstadt getroffen und danach nicht wieder aus der Augen verloren. Mit dem Fahrrad oder zu Fuß machte der Jubelbräutigam zahlreiche Besuche in Laer, bevor geheiratet wurde. Von Heinrich Lindenbaum mehr...


So., 20.08.2017

St. Antonius Schützenbruderschaft Paarduell um die Schützenkrone

Neues Königspaar 

Laer-Holthausen - Christoph Wilmer und Claudia Ostendorf schauen sich an und nicken. „Wir hatten keine Zweifel“, bekräftigen sie unisono. Und genauso entschlossen waren die beiden am Samstagnachmittag auch an der Vogelstange. Von Iris Bergmann mehr...


So., 20.08.2017

Fußballschule beim TuS Laer Teamplay und Technik

Wie die Schulung zeigte, ist Konzentration ein wichtiger Bestandteil beim Spiel mit dem runden Leder.

Laer - In der dritten August-Woche gab es auf dem Sportgelände des TuS Laer 08 eigentlich nur zwei Farben zu sehen: Schwarz und Gelb. Zum sechsten Mal gastierte dort die Evonik-Fußballschule von Borussia Dortmund. Von Rainer Nix mehr...


Fr., 18.08.2017

Feuerwehreinsatz Laer: Carport und Wohnhaus in Brand geraten

Feuerwehreinsatz : Laer: Carport und Wohnhaus in Brand geraten

Laer - Alarm für gleich mehrere Freiwillige Feuerwehren: am späten Freitagnachmittag ist an der Horstmarer Straße ein größerer Carport in Brand geraten. Der Unterstellplatz für einen Traktor brannte bis auf die Grundmauern nieder, auch auf ein angrenzendes Wohnhaus griffen die Flammen über. Von Jens Keblat mehr...


Fr., 18.08.2017

Änderungen Keine Stimmabgabe mehr in den Geldinstituten

Laer - Zur Bundestagswahl am 24. September gibt es für einige Bürger in Laer neue Wahllokale. Jene, die bisher in der Kreissparkasse ihre Stimme abgegeben haben, können es dann im Haus Rollier tun und jene, die in der Volksbank gewählt haben, müssen ins Pfarrzentrum ausweichen. Die Wahlbenachrichtigungen sollen am kommenden Dienstag zugestellt werden. mehr...


Fr., 18.08.2017

Kirchengemeinde gefordert Als „Herr der Baustellen“ gefordert

Eine neue Treppe hat das Pfarrhaus am Kolpingweg bekommen. Dort soll auch noch ein Aufzug eingebaut werden. Pfarrer Andreas Ullrich hofft, dass die Arbeiten bald abgeschlossen werden können

Laer/Holthausen - Mit zahlreichen Großbaustellen hat Pfarrer Andreas Ullrich in den Sommerferien zu kämpfen. So wird momentan beispielsweise das Pfarrhaus am Kolpingweg umfangreich saniert. Zudem finden Modernisierungsmaßnahmen in der Marienkirche und im St.-Marien-Kindergarten in Holthausen statt. Von Sabine Niestert mehr...


Do., 17.08.2017

Malermeister geehrt Malen als Beruf und liebstes Hobby

Gemeinsam mit seiner Ehefrau Ursula nahm Heinrich Thier (2.v.r.) den Diamantenen Meisterbrief und die Glückwünsche von KH-Hauptgeschäftsführer Frank Tischner (l.) und Obermeister Paul Laukötter entgegen.  

Laer - Den Diamantenen Meisterbrief der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf und der Maler-Innung Steinfurt konnte jetzt Malermeister Heinrich Thier aus Laer in Empfang nehmen. Frank Tischner, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf, würdigte während einer kleinen Feierstunde die Verdienste Heinrich Thiers. mehr...


Mi., 16.08.2017

Informativ Glaube – Sitte – Heimat verpflichtet

Das Bild zeigt die Könige der St.-Antonius-Bruderschaft Beerlage am 30. April 2017 vor dem Wappenhäuschen

Alles Wissenswerte über die St.-Antonius-Schützenbruderschaft Beer­lage findet sich in einer umfassenden und reich bebilderten Festschrift, die das Festkomitee zum 125-jährigen Bestehen herausgegeben hat. mehr...


Mi., 16.08.2017

Jubiäum Bestens gerüstet für das große Festwochenende

Laer-HOlthausen - Ihr 125. Geburtstag feiert am kommenden Wochenende die St.-Antonius-Schützenbruderschaft Beerlage. Die Festivitäten beginnen am Samstag (19. August) um 13 Uhr mit einer Messe im Festzelt. Der Sonntag (20. August) startet um 13 Uhr mit dem großen Sternmarsch mit vielen Gastvereinen und anschließendem Empfang der Ehrengäste und Festansprachen. Um 14.30 Uhr heißt es „Antreten zum Kaiserschießen“. Von Sabine Niestert mehr...


Mi., 16.08.2017

Wechsel in der Bezirksdienststelle In Laer war er „Die Polizei“

Herbert Beckmann (l.) sagt „Tschüss“ und sein Nachfolger Eugen Blömer (Mitte) „Hallo“. „Ein Bezirksdienstbeamter ist das Bindeglied zwischen der Bevölkerung und der Polizei-Behörde“, sagt Bezirksdienstleiter, Polizeihauptkommissar Klaus Greiwe über die Position des „Dorfsheriffs“.  

Laer - Nach 17 Jahren als Bezirksdienstbeamter verlässt Polizeihauptkommissar (PHK) Herbert Beckmann die Gemeinde Laer, um in den Ruhestand zu gehen. Seine Nachfolge tritt Polizeioberkommissar Eugen Blömer aus Emsdetten an. Von Rainer Nix mehr...


So., 13.08.2017

Halle erstrahlt in neuem Licht Bürgerstiftung unterstützt Reit- und Fahrverein beim Austausch der Beleuchtung

Wieder perfekt ausgeleuchtet: Die Lampen in der Halle des Reitvereins Beerlage-Holthausen wurden mit Unterstützung der Bürgerstiftung Billerbeck zur Freude von Andreas Weiper-Idelmann (Vereinsvostand), Franzi Gausmann auf Vereinspony „Geene“, Marion Dittrich, Günter Idelmann, Jutta Börsting, Anja Wittkamp auf „Comtesse de Coleurs“ und Bernhard Lütke Lordemann vom Vereinsvorstand (v.l.) ausgetauscht.

Laer-Holthausen/Billerbeck-Beerlage - Die Halle des Reit- und Fahrvereins Beerlage-Holthausen erstrahlt in neuem Licht. Mit viel Einsatz haben die Vereinsmitglieder in den vergangenen Wochen die alten Lampen gegen eine neue energiesparende Beleuchtung ausgetauscht. Finanziell unterstützt wurde der Verein dabei von der Bürgerstiftung Billerbeck, deren Vorstandsmitglieder Günter Idelmann und Marion Dittrich dem Verein jetzt einen Besuch abstatteten. Von Nicola Ebel mehr...


Fr., 11.08.2017

Action pur Zwei Tage voller Attraktionen

Sechs überlebensgroße Schwäne konnte Tobias Frenker (r.) vom Organisationsteam der „Schwanentaufe“ jetzt von Jan Voss (l.) von der Firma Vomo und von Uwe Elfering von der Firma Elfering Werbetechnik in Empfang nehmen. „Es ist toll, dass das Dorffest so viel Unterstützung erfährt. Ohne die Hilfe solcher Unternehmer wäre vieles nicht möglich”, betonte Tobias Frenker.

Laer - Das Ende der Sommerferien in Laer wird die dritte „Schwanentaufe“ versüßen, die am letzten August-Wochenende (26./27. August) zu einem vielfältigen Programm rund ums Rathaus lockt. Los geht es bereits mit einem Musikabend am Freitag (25. August) auf der Teichbühne. Am Sonntag laden die heimischen Geschäfte von 13 bis 18 Uhr zum Bummeln ein. Von Sabiner Niestert mehr...


Do., 10.08.2017

Prüfungsbester Doppelter Grund zur Freude

Mit Präsenten bedankten sich Berthold Blanke (l.) und seine Frau Andrea (r.) beim Prüfungsbesten Justin Niemann (2.v.l.) und Jubilar Michael Rother (2.v.r.) . Im Bild auch Maik Rehers, der den frisch gebackenen Gesellen während der gesamten Ausbildung unterstützt hat.

Laer - Gleich einen doppelten Grund zum Feiern haben in diesen Tagen Geschäftsführer Berthold Blanke und seine Ehefrau Andrea von der Firma Blanke und Spenneberg GmbH. So kann sich der Familienbetrieb über den schönen Erfolg des Auszubildenden Justin Niemann aus Wettringen freuen, der als Bester des Jahres 2017 im Bereich Fliesen-, Platten- und Mosaikleger seine Prüfung absolvierte. Von Heinrich Lindenbaum mehr...


Mi., 09.08.2017

Für den Nachwuchs Fußballschule bietet alles vom Dribbling bis zum Torschuss

Laer - Zum fünften Mal kommt die Evonik-Fußballschule des BVB ins Ewaldi­dorf. Beim TuS Laer 08 können alle Interessierten im Alter von 7 bis 14 Jahren im Ferienkurs von Borussia Dortmund beim schwarzgelben sportlichen Erlebnis mitmachen mehr...


Mi., 09.08.2017

Jubiläum steht bevor Feierlaune in der Beerlage

Jeweils vier Schilder und vier Strohpuppen weisen auf das Jubiläum der St.-Antonius-Schützenbruderschaft hin.

Laer-Holthausen - Ihr 125-jähriges Bestehen kann die Schützenbruderschaft St. Antonius Beerlage am 19. und 20 August feiern. Die Vorbereitungen für diesen besonderes Geburtstag laufen auf Hochtouren. So haben die Schützen jetzt vier Schilder und Strohpuppen aufgebaut, die auf das Jubiläum hinweisen. mehr...


Mi., 09.08.2017

Sondertermin Jeder Blutspender ist ein Lebensretter

Laer-Holthausen - Zu einem Blutspendetermin außer der Reihe ruft das Deutsche Rotze Kreuz am kommenden Montag (14. August) von 16 bis 20 Uhr ins Pfarrhaus Holthausen an den Borghof 14 auf. „Da die Blutspenderzahlen niedrig sind, organisiert das Rote Kreuz diesen Sondertermin und bittet alle, die noch nicht oder nicht mehr verreist sind, jetzt Blut zu spenden“, betont Reinhard Prosotowitz, Blutspendebeauftragter des DRK Laer. mehr...


Di., 08.08.2017

Neuer Lebensabschnitt „Regenbogen“ geht an den Start

Noch sind die Erwachsenen im Kindergarten „Regenbogen“ fast in der Überzahl, doch das wird sich spätestens dann ändern, wenn die Eingewöhnungsphase abgeschlossen ist und die Eltern ihren Nachwuchs nicht mehr begleiten.

Laer - Der neue Kindergarten „Regenbogen“, der provisorisch für ein Jahr in der Werner-Rolevinck-Grundschule untergebracht ist, hat in diesen Tagen seine Arbeit aufgenommen. Bis der Neubau fertig ist, wird die Einrichtung, die sich in Trägerschaft des Jugend- und Familiendienstes Rheine befindet, dort bleiben. Von Sabine Niestert mehr...


Di., 08.08.2017

Erinnerungen geweckt Cadillac erregt Aufsehen

Besonders der Cadillac Eldorado aus den USA begeisterte die Senioren des St.-Gertrudis-Hauses in Horstmar, die sich über den Besuch der Klassiker-Freunde aus Laer freuten.

Horstmar/Laer - Mit sieben Oldtimern fuhren Mitglieder der Klassiker-Freunde aus Laer und Umgebung jetzt am St.-Gertrudis-Haus in Horstmar vor. Vertreten waren ein Opel Kadett mit Schiebedach, ein VW Cabrio, Audis und ein Mercedes sowie ein Cadillac Eldorado aus den USA. Besonders der Cadillac, aus gegebenem Anlass ohne Seitenfenster, wurde allgemein bewundert mehr...


326 - 350 von 456 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook