Fr., 08.09.2017

Dreister Diebstahl Wieder Transporter aufgebrochen

 

Laer - Am hellichten Tag wurde aus einem Transporter Werkzeuge geklaut. mehr...

Fr., 08.09.2017

Zirkus pauken „Circus Phantasia“ erobert die Grundschule

Jonglage ist eigentlich einfach,  das jedenfalls meinen diese Zirkuskünstler und erhielten viel Beifall.

Laer - „Highway to hell“ schallte am Freitagmorgen über den Schulhof der Werner-Rolevinck Grundschule. „Wir haben diese Woche einen etwas anderen Unterricht“, erklärt Schulleiterin Ingrid Hajou lächelnd. Von Anke Sundermeier mehr...


Fr., 08.09.2017

Nicht nur für Schüler Bus- und Schülerverkehr neu vergeben

Bürgermeister Peter Maier und Mitarbeiter Jochen Thüning (l.) halten den frisch gedruckten Fahrplan für den innerörtlichen Linienverkehr in den Händen. Dieser liegt bei der Gemeindeverwaltung, den Banken, und im Backshop Holthausen aus.

Laer - Nicht nur die 40 Laerer Grundschulkinder, sondern auch alle anderen Personen können seit dem 1. September den innerörtlichen Linienbusverkehr, der für die Schülerbeförderung unterwegs ist, nutzen Von Anke Sundermeier mehr...


Do., 07.09.2017

Transporter aufgebrochen Teure Werkzeuge gestohlen

 

Laer - Unbekannte haben Mittwochabend zwischen 21.30 Uhr und Donnerstag 6 Uhr an der Werner-Rolevinck-Straße einen Firmenwagen aufgebrochen und Werkzeug mitgehen lassen mehr...


Mi., 06.09.2017

Menschen in Not unterstützen Hilfe in der Not

Marianne Holstein (r.) und Renate Volkermann vom Caritas-Ausschuss Laer gehören schon seit Jahren zu den rund 40 Helfern der Caritas-Haussammlung.

Laer - Einmal im Jahr, in den Monaten September und Oktober, gehen ehrenamtliche Helfer in Laer und Holthausen von Haus zu Haus und bitten um Spenden für bedürftige Menschen in der Gemeinde. Von Detlef Held mehr...


Mi., 06.09.2017

Werkzeug geklaut Werkzeug vom Bauhof gestohlen

 

laer - Unbekannte Täter sind am Dienstagabend oder in der Nacht zum Mittwoch (6. September) in die Gebäude des Bauhofs am Münsterdamm eingestiegen. mehr...


Di., 05.09.2017

Geschwindigkeitsmessanlagen Sicherheit hat Vorrang

Bürgermeister Peter Maier (l.) bedankt sich bei Stefan Hessmann für die großzügige Unterstützung, die das Aufstellen der Messanlagen erst ermöglicht hat.

Laer - Fünf Geschwindigkeitsmessanlagen überraschen seit Mitte August die Autofahrer, die durch Holthausen und durch die Straßen von Laer fahren. Von Detlef Held mehr...


So., 03.09.2017

90. Geburtstag Jubilarin ist stolz auf ihren ehemaligen Nachbarn

Die stellvertretenden Bürgermeister, Margarete Müller (l.) und Gerrit Thiemann (r.) überbrachten Hedwig Heymer die Glückwünsche der Gemeinde. Zu den Gratulanten gehörten auch Tochter Veronika (2.v.l) und die Enkelin Jacqueline Rickert. 

Laer - „Ich habe das Leben immer so genommen, wie es war!“ Gemäß dieser Devise feierte Hedwig Heymer ihren 90. Geburtstag. Aufgewachsen ist die Seniorin in Falkenberg bei Cloppenborg auf dem Bauernhof ihrer Eltern. mehr...


Fr., 01.09.2017

Leidensgeschichte Jesu Johannes-Passion ist zu hören

Laer - 1723 hat Johann Sebastian Bach die Johannes-Passion komponiert. Sie erzählt die Leidensgeschichte Jesu so, wie sie im Evangelium des Johannes aufgeschrieben ist. Am 18. März (Sonntag) wird das berühmte, großartige Werk zum ersten Mal um 17 Uhr in der Laerer Kirche erklingen. mehr...


Fr., 01.09.2017

Erlebnis „Mörderisches vom Mühlenhoek“ mit Alfons Huckebrink

Alfons Huckebrink präsentiert eine Auswahl spannender Kriminalromane.

Laer - Spannend wird es für Krimi-Leser am 15. September (Freitag) um 20 Uhr im Alten Speicher am Rathaus. Dann stellt der seit kurzem in Holthausen wohnende Literaturkritiker und Autor Alfons Huckebrink im Rahmen der neuen Reihe „Mörderisches vom Mühlenhoek“ eine Auswahl spannender Kriminalromane vor. mehr...


Fr., 01.09.2017

Neuer Fahrplan Nachtbus fährt zum Hafen

Stellten den neuen Fahrplan vor (vorne v.l.): Laers Bürgermeister Peter Maier, Jan Tewes, Provinzial Geschäftsstellenleiter Horstmar und Schöppingen, Schöppingens Bürgermeister Franz-Josef Franzbach, Horstmars Bürgermeister Robert Wenking, Michael Klüppels, Leiter RVM Verkehrsmanagement, Stefan Krugmann, Provinzial-Bezirksdirektor; (hinten v.l.): Albert Trienekens, Geschäftsführer Provinzial Laer, und Renate Schulte von der Kreisverwaltung.  

Horstmar/Laer/Schöppingen - Ab dem kommenden Samstag (2. September) gilt ein neuer Fahrplan für den „NachtBus N 6“, der die Route Münster-Laer-Horstmar-Schöppingen-Legden-Coesfeld fährt, und das schon seit 1995. Zum 25-jährigen Bestehen steuert der N 6 in Münster nun direkt das Hafengebiet mit seinen Bars, Kneipen und Restaurants an. Die bisherige direkte Verknüpfungsfunktion mit anderen Nachtbussen in Rosendahl-Holtwick wurde aufgegeben. Von Rainer Nix mehr...


Do., 31.08.2017

Ortstermin FDP pflegt Kontakte zu Laerer Betrieben

Laer - Den Laerer Freidemokraten sind Kontakte zu heimischen Unternehmen wichtig. Deswegen besuchten sie jetzt Tischlerei Potthoff. Das von Clemens Potthoff im Jahr 1973 gegründete Unternehmen hat sich spezialisiert auf den maßgeschneiderten Innenausbau von Wohnungen, Geschäften und Unternehmen. Zudem führt die Familie seit vielen Jahren Bestattungen durch und begleitet Familien im Trauerfall. mehr...


Do., 31.08.2017

Im Aufbruch „Hoch hinaus – Mit frischem Wind“

Die ausgefüllten Karten wurden abfotografiert und per Luftballon auf die Reise in den Himmel geschickt.  

Laer - Großer Andrang herrschte beim Dorffest vor dem Infostand der Kirchengemeinde Heilige Brüder Ewaldi, der über den lokalen Pastoralplan informierte. Von Heinrich Lindenbaum mehr...


Mi., 30.08.2017

Passions- statt Pfingstkonzert Passions- statt Pfingstkonzert

Die Vors itzende des Laerer Madrigalchores, Dagmar Richter (l.) und ihre Mutter Doris Fischer, die Vorsitzende des Förderkreises Laerer Pfingstkonzerte ist, sind froh, dass sie mit dem Passionskonzert eine Alternative zum Laerer Pfingstkonzert anbieten können.

Laer - Weil es 2018 Pfingstferien gibt und dann vermutlich viele Akteure und Besucher der Laerer Pfingstkonzerte im Urlaub sind, haben sich die Verantwortlichen des Madrigalchores und des Förderkreises entschlossen, Von Sabine Niestert mehr...


Mi., 30.08.2017

Neuer Fahrplan Nachtbus fährt auch zum Hafen

Stellten den neuen Fahrplan vor (v.l.): Laers Bürgermeister Peter Maier, Jan Tewes, Provinzial Geschäftsstellenleiter Horstmar und Schöppingen, Schöppingens Bürgermeister Franz-Josef Franzbach, Horstmars Bürgermeister Robert Wenking, Michael Klüppels, Leiter RVM Verkehrsmanagement, Stefan Krugmann, hintere Reihe Albert Trienekens, Geschäftsführer Provinzial Laer und Renate Schulte von der Kreisverwaltung.  

Horstmar/Laer/Schöppingen - Was passiert, wenn eine Buslinie 25-jähriges Jubiläum hat? Dann darf sie in Münster nun direkt das Hafengebiet mit seinen Bars, Kneipen und Restaurants ansteuern. Ab dem kommenden Samstag, 2. September, gilt ein neuer Fahrplan für den „NachtBus N 6“, der die Route Münster-Laer-Horstmar-Schöppingen-Legden-Coesfeld fährt. Von Rainer Nix mehr...


Di., 29.08.2017

Neues Programm Ansprechend und sehr vielfältig

Der Landfrauen-Vorstand mit Brigitte Mersmann, Marlies Röttgermann, Edith Vowinkel, Maria Vowinkel, Maria Marschall, Maria Homann, Barbara Lengers und Gabriele Oskamp (v.l.) blickt optimistisch in die Zukunft. 

Laer - Dass der Vorstand des Landfrauenverbandes Laer-Holthausen seinen Mitgliedern einiges zu bieten hat, zeigt das neue Programm, das die Verantwortlichen zusammengestellt haben. Von Heinrich Lindenbaum mehr...


Mo., 28.08.2017

Erste Bilanz Schwäne heißen Venus und Neptun

Ghassan Dahman  taufte das Schwanen-Geschwisterpaar auf die Namen Venus und Neptun.

Laer - Während der Musikabend am Freitagabend zahlreiche Besucher zur Teichbühne lockte, war der Samstagabend während der „Schwanentaufe“ schlechter frequentiert als im Vorjahr. Das stellt der Hauptinitiator Tobias Frenker in einer ersten Bilanz fest. Eine Manöverkritik mit den Beteiligten steht noch aus. Dafür haben die beiden Schwäne jetzt einen Namen. Sie heißen Venus und Neptun. Von Sabine Niestert mehr...


So., 27.08.2017

Dritte Laerer „Schwanentaufe“ Schöppinger holen den Grillpokal

Nehmen den Siegerpokal mit nach Hause: „Die Schöppinger Mountain Griller“.  

Laer - Das Wetter hätte beim dritten Laerer Dorffest „Schwanentaufe“ nicht besser sein können. Passend zum letzten Ferien-Wochenende bescherte es den zahlreichen Teilnehmern und Besuchern der fast dreitägigen Open-Air-Veranstaltung Wärme und Sonne satt. Zu den Höhepunkten gehörte die Raritäten-Schätzung mit Daniel Meyer. Von Rainer Nix mehr...


So., 27.08.2017

„Bares für Rares“ live Rente und Porsche bleiben ein Traum

Viele Besucher verfolgen die Vorstellung von Daniel Meyer und seine Raritäten-Schätzung auf dem Rathausplatz.

Laer - Nicht im Fernsehen, sondern auf dem Rathausplatz in Laer erlebten die Besucher im Rahmen der „Schwanentaufe“ eine Raritätenschätzung live mit dem Antiquitätenhändler Daniel Meyer, der vielen aus der ZDF-Trödel-Show „Bares für Rares“ bekannt ist. Auf dem Podium stellte Steinfurts WN-Redaktionsleiter Axel Roll den Experten und seine Arbeit vor. Von Sabine Niestert mehr...


So., 27.08.2017

Angebot für den Nachwuchs Auch Kinder dürfen „Nein“ sagen

Lehrgangsleiter Thomas Böking (r.) und sein Assistent Maik Blömer (l.) zeigten den Teilnehmern des Kursus „Street Combat Kids“, wie sie sich aus Festhaltegriffen lösen und auf Übergriffe reagieren können.

Laer - „Street Combat“ ist ein Kampfsystem, das sich Elemente verschiedenster Kampfkünste, aber auch des militärischen Nahkampfes zunutze macht und sich in erster Linie an Erwachsene richtet. Mit „Street Combat Kids“ ist dieses Kampfsystem nun auch Kindern im Rahmen des Laerer Ferienprogramms zugänglich gemacht worden. mehr...


Fr., 25.08.2017

Gelungene Kooperation Neues Domizil für die Kirchturmuhr

Freuen sich über das gelungene Werk: Die Sponsoren und die Männer der Werkgruppe mit dem Vorsitzenden des Heimatvereins, Karl Wilmer, vor dem Uhrenhäuschen

Laer - Die Männer-Werkgruppe des Laerer Heimatvereins hat ein Häuschen für die alte Uhr aus dem Kirchturm geschaffen. Dabei wurden die fleißigen Handwerker von verschiedenen Seiten unterstützt. Ob Spenden, Material oder Körpereinsatz, das Werk kann sich sehen lassen. Allen Beteiligten wurde während eines Dämmerschoppens gedankt. Von Heinrich Lindenbaum mehr...


Fr., 25.08.2017

"Bares für Rares"-Experte Prominenter Gast beim Dorffest in Laer

Daniel Meyer in seinem Antiquitätengeschäft an der Hörster Straße in Münster. Der 44-Jährige ist einer der Händler bei der TV-Trödel-Serie „Bares für Rares“.

Laer/Münster - Von der Mattscheibe direkt nach Laer: TV-Promi Daniel Meyer kommt am Sonntag (27. August) als Gast zum Dorffest „Schwanentaufe“, um seiner Leidenschaft nachzugehen: Antiquitäten bewerten. Nebenbei will er von seiner Karriere beim Format "Bares für Rares" berichten. Von Axel Roll mehr...


Do., 24.08.2017

Jubiläum im Haus Kasper „Das ist Meine“

Zu den ersten Gratulanten bei Lidia und Peter Kasper (Mitte) gehörten ihre Tochter (2.v.l.), die stellvertretenden Bürgermeister, Margarete Müller (l.) und Gerrit Thiemann, sowie die stellvertretende Landrätin Gisela Köster.

Laer - Wir sind Plattdeutsche“, sagen Lidia und Peter Kasper. In einem deutschen Dorf Sibiriens geboren, wurde dort nur diese Mundart gesprochen. Bis heute ist der sprachliche Einfluss zu hören. Das Ehepaar lebt seit 2005 in Laer. Dort feierte es jetzt seine diamantene Hochzeit. Von Rainer Nix mehr...


Do., 24.08.2017

Gebrauchtkleider-Sammlung Altkleider nicht in den Reißwolf

Laer - Der Caritas-Ausschusses St. Bartholomäus Laer sammelt am 4. und 5. September (Montag und Dienstag) jeweils von 15 bis 17 Uhr wieder Gebraucht­kleidung. Die Annahmestelle befindet sich im Pfarrzentrum an der Königstraße. mehr...


Do., 24.08.2017

Geld für das Brückenteam „Vergissmeinnicht – Kinder in Not“ lädt zur Cafeteria ein

Maria Vowinkel (l.), Birgit Bilke (2.v.l.) und Theresia Klumps vom Vorstand des Laerer Vereins „Vergissmeinnicht – „Kinder in Not“ überreichten dem Geschäftsführer des Brückenteams im Familienhaus an der Universitätsklinik Münster, Stefan Schlattmann, eine Spende in Höhe von 3000 Euro.

Laer - Einen Spende von 3000 Euro habe Maria Vowinkel, Birgit Bilke und Theresia Klumps vom Vorstand des Laerer Vereins „Vergissmeinnicht Kinder in Not“ an den Geschäftsführer des Brückenteams im Familienhaus an der Universitätsklinik Münster, Stefan Schlattmann, überreicht. „Wir freuen uns über diese Spende, denn damit können wir die Arbeit des Teams weiter unterstützen“, bedankte er sich für den Geldsegen. Von Heinrich Lindenbaum mehr...


351 - 375 von 499 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook