Do., 26.07.2018

Neues Markt-Karree Investor will auf Kritik eingehen

Das „Neue Markt Karree“ nimmt langsam, aber sicher Gestalt an.

Lengerich/Münster - Deutliche Kritik seitens Lokalpolitik und Verwaltung war vor ein paar Wochen Richtung Neues-Markt-Karree-Investoren geäußert worden. Die wollen dem Rechnung tragen und sagen zu, planerische Änderungen zu prüfen und möglichst auch umzusetzen. Von Paul Meyer zu Brickwedde

Do., 26.07.2018

Schwerer Unfall in Lengerich 18-Jährige auf regennasser Fahrbahn verunglückt

Schwerer Unfall in Lengerich: 18-Jährige auf regennasser Fahrbahn verunglückt

Lengerich - Auf der Osnabrücker Straße hat sich am Mittwochabend ein Verkehrsunfall ereignet. Die Fahrerin eines Kleinstwagens verlor auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle und überschlug sich mit ihrem Fahrzeug. Sie wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Von Jens Keblat


Do., 26.07.2018

Dokumentarfilm über Lengerich Zwei Jahre gründlich recherchiert

Friedhelm A. Dölling mit Friedrich Prigge (rechts) in seinem Arbeitszimmer. Dort hat der Dokumentarfilmer die einzelnen Sequenzen zum Gesamtwerk „Lengerich Vergangenheit und Gegenwart“ zusammengefügt. Ab Freitag ist es auf dem Markt.

Lengerich - Fünf Stunden, das ist ein Wort für einen Fil. So lang ist die Dokumentation Lengerich Vergangenheit und Gegenwart“. Jetzt haben sie Friedhelm A. Dölling und Friedrich Prigge vorgestellt. Von Michael Baar


Mi., 25.07.2018

Hannah-Arendt-Gymnasium Lengerich Gelungenes Großstadtabenteuer

Die Brooklyn Bridge war eine der ersten Sehenswürdigkeiten, die die HAGler in New York besuchten.

Lengerich - Nachdem eine kleine amerikanische Schülergruppe aus den USA im Rahmen der Städtepartnerschaft Wapakoneta-Lengerich im Juni zu Gast bei Familien in Lengerich und Lienen war, hat sich nun eine deutsche Reisegruppe vom Hannah-Arendt-Gymnasium mit einer begleitenden Lehrerin auf den Weg zum Gegenbesuch nach Wapakoneta gemacht. Dabei legte sie einen Zwischenstopp in New York ein.


Mi., 25.07.2018

„Rock am Rathaus“ Reaktion auf große Resonanz

Das Duo „Die Zwei“ spielt am Donnerstag auf dem Rathausplatz. Zuvor ist noch Frank Möller dran.

Lengerich - Am Donnerstagabend stehen Frank Möller und nach ihm „Die Zwei“ auf der Bühne unter der Platane auf dem Rathausplatz. Die sommerliche Konzertreihe verzeichnet Rekord-Besucherzahlen.


Mi., 25.07.2018

Lienener Straße Anlieger ärgert sich über Wildwuchs

Udo Lindemann auf dem Gehweg an der Lienener Straße. Nach Angaben der Stadt ist wohl die Deutsche Bahn für diesen Abschnitt verantwortlich.

Lengerich - Kein Zweifel, an einigen Stellen macht sich das Grün schon ziemlich breit auf den Fußwegen an der Lienener Straße in Hohne. Udo Lindemann stört das. Er hofft, dass die Stadt an die Anlieger appelliert, ihrer Reinigungspflicht nachzukommen. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Mi., 25.07.2018

Gruppe für „Verwaiste Eltern“ Sprechen über das Unfassbare

Der Umgang mit dem Verlust eines Kindes ist schwierig. Ein Gesprächskreis, so erzählen die Teilnehmer, kann da wertvolle Hilfestellung leisten.

Lengerich - Was macht es mit einer Mutter oder einem Vater, wenn ein Kind stirbt, sich vielleicht sogar umbringt? Und wie reagiert die Umwelt, wenn sie mit diesen trauernden Menschen zu tun hat? Menschen, die in Lengerich regelmäßig die Gruppe „Verwaiste Eltern“ besuchen, geben einen Einblick in ihre Gefühlswelt. Von Michael Baar


So., 05.08.2018

Gruppe für „Verwaiste Eltern“ Sprechen über das Unfassbare

Der Umgang mit dem Verlust eines Kindes ist schwierig. Ein Gesprächskreis, so erzählen die Teilnehmer, kann da wertvolle Hilfestellung leisten.

Tecklenburger Land/Westerkappeln - Was macht es mit einer Mutter oder einem Vater, wenn ein Kind stirbt, sich vielleicht sogar umbringt? Und wie reagiert die Umwelt, wenn sie mit diesen trauernden Menschen zu tun hat? Menschen, die in Lengerich regelmäßig die Gruppe „Verwaiste Eltern“ besuchen, geben einen Einblick in ihre Gefühlswelt. Von Michael Baar


Mi., 25.07.2018

Schützenfest in Intrup-Niederlengerich Der Doppelkönig hat abgedankt

König Detlef Grunde und seine Frau Heidi werden eingerahmt von den Ehrendamen Susanne Führbaum (links) und Silke Croker.

Lengerich - Grund zum Feiern hatte am Wochenende Detlef Grunde. Er ist neuer König des Schützenvereins Intrup-Niederlengerich und löst damit Henner Stockmeier ab. Der hatte sich den Titel zuletzt zwei Mal in Folge gesichert.


Di., 24.07.2018

Sanierungs- und Renovierungsarbeiten an Schulen In Hohne ist bald alles klar für die Kita

In der Grundschule Stadt werden in diesen Wochen die Toiletten saniert.

Lengerich - Sommerzeit ist Sanierungszeit – zumindest in Schulen. So wird auch in einigen Lengericher Bildungseinrichtungen in diesen Tagen gebohrt, gehämmert und gewerkelt. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Di., 24.07.2018

Städtische Gärtner wässern unentwegt Die Schattenseiten des Sommers

Vor allem Neuanpflanzungen kommen in diesen Wochen ohne Wasser nicht aus. Also sind Sabine Utlaut und Gerhard Wessels im Einsatz – und dabei manchmal auch im Gespräch mit Passanten.

Lengerich - Gießen, gießen, gießen. Seit rund sechs Wochen machen Sabine Utlaut und Gerhard Wessels fast nichts anderes mehr. Sie sind Mitarbeiter des Baubetriebshofs der Stadt und seit Wochen mit einem 1600 Liter fassenden Wassertank auf Tour. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Di., 24.07.2018

Schützenfest in Ringel Dem Grenzstreit folgt die Party

Der Ringeler Hofstaat 2018: Königspaar sind Philipp Fischer und Katja Wittkamp, Erstes Schützenpaar Henrike Schmedt und Julien Hölscher (hinten links), Zweites Schützenpaar Maik Wessel und Alena Prigge. Kinderkönig ist Silas Otte, sein Hofstaat wird komplettiert durch Mariella Strothmann, Laura Nikolajew, Bela Rogge, Julina Karow und Jonas Korte.

Lengerich - Bevor so richtig gefeiert werden konnte, mussten die Ringeler Schützen am Wochenende erst einmal mit denen aus Kattenvenne klarkommen. Denn auf deren Terrain wohnt mit Philipp Fischer der neue König der Ringeler. Und das hatte am Wochenende Grenzstreitigkeiten zur Folge.


Mo., 23.07.2018

Ferienprogramm läuft auf vollen Touren „Bunte Woche“ bietet Vielfalt

Während der „Bunten Woche“ wurde den jungen Teilnehmern jeden Tag etwas geboten.

Lengerich - Nicht zuletzt von der „Bunten Woche“ war in den vergangenen Tagen das Ferienprogramm in Lengerich geprägt. Von Montag bis Freitag wurde 20 Kindern viel und Vielfältiges geboten.


Mo., 23.07.2018

Zweiter Nachtflohmarkt Feilschen bei Kerzenlicht

Stimmungsvoll kann es bei einem Nachtflohmarkt zugehen.         

Lengerich - Am 25. August soll in Lengerichs Innenstadt zum zweiten Mal ein Nachtflohmarkt stattfinden. Womöglich sogar größer als im Vorjahr. Die Organisatoren vom Bündnis für Familie wollen bei Bedarf einen Teil der Bahnhofstraße einbeziehen.


Mo., 23.07.2018

30. Radtouristikfahrt des RSV Concordia Strampelnd durch den Teuto

Wie grün und schön das Tecklenburger Land und der Teuto sind, das erleben die Teilnehmer auf der Strecke.

Lengerich - Zu Hunderten sind am Samstag Radsportler durchs Tecklenburger Land und den Teuto gefahren. Der RSV Concordia Lengerich hatte wieder zur Radtouristikfahrt eingeladen . Die Verantwortlichen des Vereins freuten sich, dass auch bei der 30. Auflage die Resonanz ihren Vorstellungen entsprach. Mit 300 bis 350 Teilnehmern haben sie gerechnet. Von Jens Keblat


So., 22.07.2018

Musikschule Lengerich Schnupperstunde für kleine Kinder

Die Musikschule lädt zu neuen Schnupperkursen für eineinhalb bis drei Jahre alte Kinder in den sogenannten Musikgarten ein.

Lengerich - Nach den Sommerferien bietet die Musikschule Schnupperkurse für den Musikgarten an. Eineinhalb bis drei Jahre junge Kinder sollen dort mit Eltern, Großeltern oder Onkel und Tante spielerisch die Welt der Musik erkunden.


Sa., 21.07.2018

THW-Gruppe fährt ins Landesjugendlager Anfeuern statt Wettkampf

Die zehn bis 17 Jahre alten Mitglieder der THW-Jugendgruppe mit ihren sechs Betreuern kurz vor der Abfahrt ins Landesjugendlager nach Schloss Holte-Stuckenbrock.

Lengerich - 14 Jugendliche und sechs Betreuer des THW Lengerich haben sich jetzt auf den Weg nach Schloss Holte-Stuckenbrock gemacht. Dort findet das Landesjugendlager des Technischen Hilfswerks statt. Und das bietet ein abwechslungsreiches Programm. Von Michael Baar


Sa., 21.07.2018

Massiver Ärger beim Verein BSG Lengerich Der Gerichtstermin steht

Huriye Güzeldere ist Vorsitzende des Vereins Bewegung Sport Gesundheit BSG Lengerich. Ihr Vorgänger Dankward Hündorf (hinten rechts) war 18 Jahre Vorsitzender und wurde dann Ehrenvorsitzender. Olaf Riesenbeck ist ehrenamtlicher Mitarbeiter in der Geschäftsstelle des Vereins an der Bahnhofstraße 12 in Lengerich. Dieses Foto entstand im August 2017. Mittlerweile liegen Vorstand und Ehrenvorsitzender der BSG über Kreuz, ein Gerichtstermin steht an.

Lengerich - Es ist noch nicht lange her, da lobten die Verantwortlichen des Vereins BSG Lengerich Dankward Hündorf in den höchsten Tönen. Nun jedoch wollen sie gegen den Ehrenvorsitzenden gerichtlich vorgehen und haben ihm die Mitgliedschaft gekündigt. In einem Brief wird ihm „Fehlverhalten“ vorgeworfen. Von Michael Baar


Fr., 20.07.2018

Namen im Tecklenburger Land Name seit dem Mittelalter bezeugt

Lengerich - Unser Leser Dieter Rodermund aus Lengerich fragt nach dem Ursprung seines Familiennamens.


Fr., 20.07.2018

Aufwendige Rettungsarbeiten Auffahrunfall fordert drei Verletzte

Aufwendige Rettungsarbeiten: Auffahrunfall fordert drei Verletzte

Lengerich - Drei Personen sind am Freitagnachmittag bei einem Auffahrunfall auf der Lienener Straße verletzt worden. Die Rettungsarbeiten waren aufwendig, es kam zu Verkehrsbehinderungen. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Fr., 20.07.2018

RSV Concordia lädt zur Radtouristikfahrt Vier Strecken für jeden Geschmack

Am kommenden Samstag startet die Radtouristikfahrt des RSV Concordia Lengerich.

Lengerich - Am Samstag, 21. Juli, richtet der Radsportverein Concordia Lengerich seine Radtouristikfahrt (RTF) „Durch das Tecklenburger Land“ aus. „Die Veranstaltung findet nach wie vor großen Zuspruch bei den Aktiven“, freut sich Nils Niemeyer, Vorsitzender des RSV Concordia.


Fr., 20.07.2018

Vier Monate alten Sohn stark geschüttelt: Vater vor Gericht Schlechte Familienverhältnisse hinterlassen Spuren

 Das Amtsgericht Ibbenbüren.

Lengerich - Es war aus Sicht des Gerichtes ein Akt der Verzweiflung, als der zur Tatzeit 20-jährige Lengericher sein vier Monate junges Kind dermaßen schüttelte, dass dieses in das nächstgelegene Krankenhaus eingeliefert werden musste. Jetzt musste er sich dafür vor Gericht verantworten.


Do., 19.07.2018

Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe bestätigt Verbesserungen Eurobahn findet Weg aus der Krise

Die Eurobahn bringt im Teutoburger-Wald-Netz inzwischen deutlich bessere Leistungen als in den Monaten nach dem Betriebsstart

Lengerich/Tecklenburger Land - Nach einem Katastrophen-Start der Eurobahn samt Abmahnung scheint die Krise im Teutoburger-Wald-Netz so gut wie überwunden. Der Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe sieht Verbesserungen in allen Bereichen. Von Sebastian Stricker


Do., 19.07.2018

Institutionelles Schutzkonzept Katholische Pfarrgemeinden legen Handlungskatalog vor

Zur Arbeitsgruppe aus hauptamtlichen Vertretern der fünf Pfarreien im Dekanat Ibbenbüren, die von Yvonne Rutz (rechts) begleitet wurden, gehören (von links) Sara Krüßel (Hörstel), Pfarrer Peter Kossen (Lengerich), Mariele Klüppel-Neumann (Ibbenbüren), Pfarrer Martin Weber (Ibbenbüren) und Kaplan Sebastian Frye (Ibbenbüren). Auf dem Bild fehlen die Diakone Michael Spliethoff (Hörstel) und Michael Kleimeyer (Ibbenbüren).

Lengerich/Ibbenbüren/Hörstel - Sie sind konzentriert und substanziell an das Thema herangegangen. Gemeinsam haben die fünf Pfarreien im katholischen Dekanat Ibbenbüren ein Institutionelles Schutzkonzept (ISK) zu Papier gebracht. Die Schutzkonzepte, die alle Pfarreien des Bistums Münster erstellen, sollen Maßnahmen festgelegen, die das Risiko sexueller Gewalt in den kirchlichen Einrichtungen vor Ort senken.


Do., 19.07.2018

Margrit Hövelmann lebt dankt Stammzellenspende Ein ständiges Hoffen und Bangen

Strahlende Gesichter bei Margrit Hövelmann und Ulrich Wermeier, als sie die Spende für die DKMS an Friedel Snethkamp (links) überreichen.

Lengerich - Vor acht Jahren erkrankt Margrit Hövelmann an Lymphkrebs. Sie kämpft sich durch, arbeitet nach einem Jahr wieder – alles gut? Im Vorfeld einer Nasennebenhöhlen-Operation im Herbst 2016 scheint nur eine kleine Unpässlichkeit zu stören. Die Diagnose ist niederschmetternd: Leukämie. Wie die 63-Jährige und ihre Familie damit umgegangen sind? Von Michael Baar


51 - 75 von 1423 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook