Mo., 23.07.2018

Ferienprogramm läuft auf vollen Touren „Bunte Woche“ bietet Vielfalt

Während der „Bunten Woche“ wurde den jungen Teilnehmern jeden Tag etwas geboten.

Lengerich - Nicht zuletzt von der „Bunten Woche“ war in den vergangenen Tagen das Ferienprogramm in Lengerich geprägt. Von Montag bis Freitag wurde 20 Kindern viel und Vielfältiges geboten.

Mo., 23.07.2018

Zweiter Nachtflohmarkt Feilschen bei Kerzenlicht

Stimmungsvoll kann es bei einem Nachtflohmarkt zugehen.         

Lengerich - Am 25. August soll in Lengerichs Innenstadt zum zweiten Mal ein Nachtflohmarkt stattfinden. Womöglich sogar größer als im Vorjahr. Die Organisatoren vom Bündnis für Familie wollen bei Bedarf einen Teil der Bahnhofstraße einbeziehen.


Mo., 23.07.2018

30. Radtouristikfahrt des RSV Concordia Strampelnd durch den Teuto

Wie grün und schön das Tecklenburger Land und der Teuto sind, das erleben die Teilnehmer auf der Strecke.

Lengerich - Zu Hunderten sind am Samstag Radsportler durchs Tecklenburger Land und den Teuto gefahren. Der RSV Concordia Lengerich hatte wieder zur Radtouristikfahrt eingeladen . Die Verantwortlichen des Vereins freuten sich, dass auch bei der 30. Auflage die Resonanz ihren Vorstellungen entsprach. Mit 300 bis 350 Teilnehmern haben sie gerechnet. Von Jens Keblat


So., 22.07.2018

Musikschule Lengerich Schnupperstunde für kleine Kinder

Die Musikschule lädt zu neuen Schnupperkursen für eineinhalb bis drei Jahre alte Kinder in den sogenannten Musikgarten ein.

Lengerich - Nach den Sommerferien bietet die Musikschule Schnupperkurse für den Musikgarten an. Eineinhalb bis drei Jahre junge Kinder sollen dort mit Eltern, Großeltern oder Onkel und Tante spielerisch die Welt der Musik erkunden.


Sa., 21.07.2018

THW-Gruppe fährt ins Landesjugendlager Anfeuern statt Wettkampf

Die zehn bis 17 Jahre alten Mitglieder der THW-Jugendgruppe mit ihren sechs Betreuern kurz vor der Abfahrt ins Landesjugendlager nach Schloss Holte-Stuckenbrock.

Lengerich - 14 Jugendliche und sechs Betreuer des THW Lengerich haben sich jetzt auf den Weg nach Schloss Holte-Stuckenbrock gemacht. Dort findet das Landesjugendlager des Technischen Hilfswerks statt. Und das bietet ein abwechslungsreiches Programm. Von Michael Baar


Sa., 21.07.2018

Massiver Ärger beim Verein BSG Lengerich Der Gerichtstermin steht

Huriye Güzeldere ist Vorsitzende des Vereins Bewegung Sport Gesundheit BSG Lengerich. Ihr Vorgänger Dankward Hündorf (hinten rechts) war 18 Jahre Vorsitzender und wurde dann Ehrenvorsitzender. Olaf Riesenbeck ist ehrenamtlicher Mitarbeiter in der Geschäftsstelle des Vereins an der Bahnhofstraße 12 in Lengerich. Dieses Foto entstand im August 2017. Mittlerweile liegen Vorstand und Ehrenvorsitzender der BSG über Kreuz, ein Gerichtstermin steht an.

Lengerich - Es ist noch nicht lange her, da lobten die Verantwortlichen des Vereins BSG Lengerich Dankward Hündorf in den höchsten Tönen. Nun jedoch wollen sie gegen den Ehrenvorsitzenden gerichtlich vorgehen und haben ihm die Mitgliedschaft gekündigt. In einem Brief wird ihm „Fehlverhalten“ vorgeworfen. Von Michael Baar


Fr., 20.07.2018

Namen im Tecklenburger Land Name seit dem Mittelalter bezeugt

Lengerich - Unser Leser Dieter Rodermund aus Lengerich fragt nach dem Ursprung seines Familiennamens.


Fr., 20.07.2018

Aufwendige Rettungsarbeiten Auffahrunfall fordert drei Verletzte

Aufwendige Rettungsarbeiten: Auffahrunfall fordert drei Verletzte

Lengerich - Drei Personen sind am Freitagnachmittag bei einem Auffahrunfall auf der Lienener Straße verletzt worden. Die Rettungsarbeiten waren aufwendig, es kam zu Verkehrsbehinderungen. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Fr., 20.07.2018

RSV Concordia lädt zur Radtouristikfahrt Vier Strecken für jeden Geschmack

Am kommenden Samstag startet die Radtouristikfahrt des RSV Concordia Lengerich.

Lengerich - Am Samstag, 21. Juli, richtet der Radsportverein Concordia Lengerich seine Radtouristikfahrt (RTF) „Durch das Tecklenburger Land“ aus. „Die Veranstaltung findet nach wie vor großen Zuspruch bei den Aktiven“, freut sich Nils Niemeyer, Vorsitzender des RSV Concordia.


Fr., 20.07.2018

Vier Monate alten Sohn stark geschüttelt: Vater vor Gericht Schlechte Familienverhältnisse hinterlassen Spuren

 Das Amtsgericht Ibbenbüren.

Lengerich - Es war aus Sicht des Gerichtes ein Akt der Verzweiflung, als der zur Tatzeit 20-jährige Lengericher sein vier Monate junges Kind dermaßen schüttelte, dass dieses in das nächstgelegene Krankenhaus eingeliefert werden musste. Jetzt musste er sich dafür vor Gericht verantworten.


Do., 19.07.2018

Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe bestätigt Verbesserungen Eurobahn findet Weg aus der Krise

Die Eurobahn bringt im Teutoburger-Wald-Netz inzwischen deutlich bessere Leistungen als in den Monaten nach dem Betriebsstart

Lengerich/Tecklenburger Land - Nach einem Katastrophen-Start der Eurobahn samt Abmahnung scheint die Krise im Teutoburger-Wald-Netz so gut wie überwunden. Der Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe sieht Verbesserungen in allen Bereichen. Von Sebastian Stricker


Do., 19.07.2018

Institutionelles Schutzkonzept Katholische Pfarrgemeinden legen Handlungskatalog vor

Zur Arbeitsgruppe aus hauptamtlichen Vertretern der fünf Pfarreien im Dekanat Ibbenbüren, die von Yvonne Rutz (rechts) begleitet wurden, gehören (von links) Sara Krüßel (Hörstel), Pfarrer Peter Kossen (Lengerich), Mariele Klüppel-Neumann (Ibbenbüren), Pfarrer Martin Weber (Ibbenbüren) und Kaplan Sebastian Frye (Ibbenbüren). Auf dem Bild fehlen die Diakone Michael Spliethoff (Hörstel) und Michael Kleimeyer (Ibbenbüren).

Lengerich/Ibbenbüren/Hörstel - Sie sind konzentriert und substanziell an das Thema herangegangen. Gemeinsam haben die fünf Pfarreien im katholischen Dekanat Ibbenbüren ein Institutionelles Schutzkonzept (ISK) zu Papier gebracht. Die Schutzkonzepte, die alle Pfarreien des Bistums Münster erstellen, sollen Maßnahmen festgelegen, die das Risiko sexueller Gewalt in den kirchlichen Einrichtungen vor Ort senken.


Do., 19.07.2018

Margrit Hövelmann lebt dankt Stammzellenspende Ein ständiges Hoffen und Bangen

Strahlende Gesichter bei Margrit Hövelmann und Ulrich Wermeier, als sie die Spende für die DKMS an Friedel Snethkamp (links) überreichen.

Lengerich - Vor acht Jahren erkrankt Margrit Hövelmann an Lymphkrebs. Sie kämpft sich durch, arbeitet nach einem Jahr wieder – alles gut? Im Vorfeld einer Nasennebenhöhlen-Operation im Herbst 2016 scheint nur eine kleine Unpässlichkeit zu stören. Die Diagnose ist niederschmetternd: Leukämie. Wie die 63-Jährige und ihre Familie damit umgegangen sind? Von Michael Baar


Do., 19.07.2018

Fest der evangelischen Kirchengemeinde Viele machen mit, alle sind willkommen

Martina Gebauer (links) und Heike Pals sind mit den Planungen für das Fest befasst.

Ladbergen - Es ist noch ein wenig hin bis zum Fest der evangelischen Kirchengemeinde. Doch die Organisatorinnen sind schon jetzt guter Hoffnung, dass unter dem Motto „Du bist willkommen“ viele Menschen zusammenkommen werden. Von Luca Pals


Mi., 18.07.2018

Arnd Tillmann zeigt Fotografien im Kunstraum 3 Ungewöhnliche Perspektiven

Arnd Tillmann legt am Mittwoch letzte Hand an bei der Präsentation der Fotografien. Heute um 17 Uhr beginnt die Vernissage seiner Ausstellung im Kunstraum 3 in der Bahnhofstraße.

Lengerich - Bilder als Druck, auf Leinwand oder Acryl? Fotos, die mit digitalen oder analogen Kameras aufgenommen wurden, ungewöhnliche Perspektiven beim Blick auf Lengerich und Umgebung. Das präsentiert Arnd Tillmann ab dem 19. Juli im Kunstraum 3. Von Michael Baar


Mi., 18.07.2018

Ärger über sprießendes Grün Der Gehweg muss frei sein

Die Wildkräuter sind kräftig in die Höhe geschossen auf dem Grundstück an der Tecklenburger Straße, aber auch auf dem Fußweg vor dem Haus. Sehr zum Ärger der Nachbarn.

Lengerich - Wenn es im Garten nebenan ungebremst sprießt und wuchert, müssen Nachbarn das hinnehmen. Anders sieht es bei Bürgersteigen aus. Im konkreten Fall geht es um ein Grundstück an der Tecklenburger Straße. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Mi., 18.07.2018

Bogensport: Norbert Kostka hat eine Marktlücke genutzt Robin Hood lässt grüßen

Zielscheiben und -figuren für jeden Geschmack. Norbert Kostka kennt die Wünsche der Kunden und hat fürs Foto auf einem 3 D-Keiler Platz genommen.

Lengerich - Bogensportfreunde finden in den Geschäftsräumen von Norbert Kostka an der Bahnhofstraße 50 alles, was ihr Herz begehrt. Dazu gehören beispielsweise auch 3D-Zielscheiben in Form von Billardkugeln oder Dinosauriern. Von Michael Baar


Di., 17.07.2018

„Rock am Rathaus“ mit „Purple Rhino“ Musik-Ikonen als Vorbilder

Freuen sich auf ihren Auftritt am Donnerstag bei „Rock am Rathaus“: Tim Schröder (Schlagzeug), Felix Kley (Gesang/Bass) und Christian Struffert (Gitarre/von links) von der Band „Purple Rhino“.

Lengerich - Sie machen ihre eigene Musik, orientieren sich dabei aber an Rockgrö0en wie Led Zeppelin, The Who, Guns n‘ Roses und Pink Floyd: Am Donnerstag, 19. Juli, spielt die Band „Purple Rhino“ in Lengerich. Ihr Konzert gehört in die „Rock am Rathaus“-Reihe.


Di., 17.07.2018

Stellungnahme zum Nahverkehrsplan des Kreises Viele Lücken in Lengerich

Ein Bus der Linie R 45 vor dem Lengericher Bahnhof. Die Verknüpfung zwischen Schiene und Straße weist teils große zeitliche Lücken auf.

Lengerich - Der Nahverkehrsplan des Kreises Steinfurt ist das eine, der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) in Lengerich das andere. Der Rat hat am Dienstagabend die geforderte Stellungnahme der Stadt beschlossen – und darin eine Menge an Handlungsfeldern benannt, auf denen der Kreis tätig werden soll. Von Michael Baar


Di., 17.07.2018

Segelflieger Klaus Reinhold Mit 78 Jahren Abflug zur DM

Thorsten Tacke (vorne im Flugzeug) und Klaus Reinhold setzen nach einem Wettflug zur Landung an. Beim Qualifikationswettkampf für die Deutsche Meisterschaft wurden sie von Nicole Reinhold, der Tochter des Lengerichers (Bild links), am Boden unterstützt.

Lengerich - Was will man machen, wenn ein Freund um einen Gefallen bittet? Klaus Reinhold hat nicht „Nein“ gesagt, als ihn Thorsten Tacke gebeten hat, bei der Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft mit ihm in der offenen Klasse zu starten. Das Resultat: Der Pilot der Luftfahrtvereinigung Greven und der Mann vom Luftsportverein Lengerich haben es geschafft. Von Michael Baar


Di., 17.07.2018

Rad- und Wandergruppe des Seniorentreffs Das billigste Sportangebot

Elf Seniorinnen und Senioren starten bei bestem Wetter mit Fahrradhelmen auf dem Kopf in Richtung Lengerich.

Ladbergen - „Das Wandern ist des Müllers Lust“, heißt es im ersten Vers eines Liedes des deutschen Dichters Wilhelm Müller. Zugegeben: Ein altes Gedicht von 1821, bei vielen Menschen aber immer noch präsent – frag nach bei den Älteren. Dazu gehören auch einige Ladberger. Sie kennen nicht nur das Lied, einige von ihnen werden auch aktiv: In der Rad- und Wandergruppe des Senioren-Treffs. Von Luca Pals


Mo., 16.07.2018

Lengerich Der Kreis ist am Zug

Alles andere als attraktiv – so lässt sich der Öffentliche Personennahverkehr in Lengerich beschreiben. Die Verknüpfung zwischen Bahn und Bus weist mehr oder weniger große Lücken auf. Wer Abends oder am Wochenende mal nach Osnabrück oder Münster will, kann Bus und Bahn vergessen. Es sei denn, er will früh Zuhause sein. Von Michael Baar


Mo., 16.07.2018

Asylbewerberleistungsgesetz Zahl der Empfänger steigt in Lengerich

Asylbewerberleistungsgesetz: Zahl der Empfänger steigt in Lengerich

Lengerich - Die Zahl der Personen, die in Lengerich Anspruch auf Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz haben, ist seit 2015 gestiegen – entgegen dem Landestrend. Woran das liegt? Von Michael Baar


Mo., 16.07.2018

Zahl der Fotovoltaik-Anlagen steigt Die Sonne anzapfen lohnt sich

Der Strom aus Fotovoltaik-Anlagen lässt sich für eigene Zwecke nutzen oder ins Netz einspeisen.

Lengerich - Eine Fotovoltaik-Anlage auf dem Dach? Diese Frage haben in den vergangenen Jahren immer mehr Lengericher mit einem „Ja“ beantwortet. Das lässt sich an der Menge des Solarstroms ablesen, die in das Stromnetz eingespeist worden ist. Im Jahr 2016 ist die Summe von fünf Millionen Kilowattstunden (Kw/h) knapp verfehlt worden. Das geht aus den Aufzeichnungen der Stadtwerke Lengerich (SWL) hervor. Von Michael Baar


So., 15.07.2018

Exkursion im Dyckerhoff-Steinbruch Auf den Spuren der Erdgeschichte

Zu einer Exkursion im Dyckerhoff-Steinbruch lädt die Ig Teuto am Samstag, 21. Juli, ein. Wer Fossilien sammeln möchte, sollte entsprechendes Werkzeug und Taschen mitbringen.

Lengerich - Der Verein Interessengemeinschaft Teutoburger Wald (Ig Teuto) lädt zu einer weiteren Steinbruchexkursion für Familien in den Lengericher Dyckerhoff-Steinbruch ein. „Erdgeschichte hautnah erleben“ ist laut Pressemitteilung das Motto der Wanderung.


76 - 100 von 1436 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook