Di., 21.04.2015

Ausstellung in Lienen und in Sachsen Das Bad in Sand und Raps

Wie vielseitig keramische Gestaltung sein kann, zeigt Susanne Wrtal mit diesem Objekt. Pfingsten ist in ihrem Atelier die Ausstellung „Brandung“ zu sehen.

Lienen - „Brandung.“ Diesen Titel trägt eine Ausstellung im Atelier keramische(s) Gestalten (Westerbecker Damm 4). Die Schau ist am 24. und 25. Mai (Pfingsten) jeweils von 11 bis 18 Uhr geöffnet. mehr...

Mo., 20.04.2015

Christof Spannhoff betreibt Blog Regionalgeschichte im Internet

Christof Spannhoff betreibt im Internet einen Blog für Regionalgeschichte.

Lienen - Woher kommt die Flurbezeichnung Haar? Was ist eigentlich genau ein Esch? Welches Geheimnis verbirgt sich hinter dem Ortsnamen Hohne oder dem Familiennamen Hilge? Wie alt sind eigentlich die Bauerschaften? Antworten auf diese und viele weitere Fragen der heimatlichen Geschichte bietet ein neuer Geschichts-Blog zur Regionalgeschichte des Tecklenburger Landes im Internet, der von Dr. mehr...


Mo., 20.04.2015

Konzert mit Bleiming und Dombrowski Ohrenschmaus und Augenweide

Perfekt aufeinander eingespielt sind Romana Dombrowski und Christian Bleiming. Mit Blues und Boogie-Woogie beeindruckten beide das Publikum.

Lienen - Schon zum dritten Mal bescherte Christian Bleiming, der „westfälische Boogie-König“ (wie er sich selbst auf seiner Homepage nennt), im Haus des Gastes handgemachten Boogie-Woogie und Blues der 1930er Jahre – ganz im Stile von Clarence Pinetop Smith. Diesmal war er in Begleitung der ebenso bezaubernden wie stimmgewaltigen Sängerin Romana Dombrowski aus Münster. mehr...


So., 19.04.2015

Einsatzübung und Maibaumrichten Löschzug beweist seine Schlagkraft

In der Not ist die Wehr nicht weit. Die Einsatzkräfte sind schnell zur Stelle. Ihr Leistungsvermögen zeigen die Wehrleute am 30. April im Zuge einer Einsatzübung.

Lienen-Kattenvenne - Dieses Maibaumrichten am Donnerstag, 30. April, ist eine ganz besondere Veranstaltung. Der Löschzug Kattenvenne feiert gleichzeitig das 75-jährige Bestehen. mehr...


Sa., 18.04.2015

Die Spielsaison im Heckentheater beginnt Vorfreude auf Mini-Parkleuchten

Studieren das neue Programm des Heckentheaters Kattenvenne

Lienen-Kattenvenne - Das Heckentheater hat mit dem Bühnenhaus endlich ein Dach über dem Kopf. Regen, Kälte und Wind sind kein Thema. Das spiegelt sich im neuen Programm wider. In diesem Jahr sind zwölf Veranstaltungen vorgesehen. Die Saison beginnt am 1. Mai. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Fr., 17.04.2015

Nach der Gesundheitswoche Laurien und Juline ziehen Gewinner

Nach der Gesundheitswoche : Laurien und Juline ziehen Gewinner

Lienen - Im Rahmen der Lienener Gesundheitswoche sind wieder zahlreiche Fitness-Führerscheine abgegeben worden. mehr...


Fr., 17.04.2015

Wohnpark Kattenvenne Im Sommer geht‘s los

Das Baustellenschild ist inzwischen aufgestellt. An der Heckenstraße wird ab Sommer kräftig gebaut. Dort entsteht der Wohnpark Kattenvenne.

Lienen-Kattenvenne - Die bürokratischen Hindernisse sind beseitigt. Dass es mit dem Wohnpark an der Heckenstraße bald ´was wird, darauf deutet das Baustellenschild hin. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Do., 16.04.2015

Bürgerhalle Kattenvenne Es gibt Interessenten

Für die Bürgerhalle Kattenvenne gibt es inzwischen mehrere Interessenten. Die Verhandlungen dauern an.

Lienen-Kattenvenne - Die Bürgerhalle wird wohl aus dem gewohnten dörflichen Bild verschwinden. Was genau am Ringweg 2 passieren wird, ist noch unklar. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Do., 16.04.2015

Waldorfschule Warten auf die Genehmigung

Im Gebäude der Hauptschule soll die geplante Waldorfschule ihren Betrieb aufnehmen. Mit der Genehmigung rechnet die Initiative in den nächsten Wochen.

Lienen - Die Initiative zur Gründung der Freien Waldorfschule Lienen ist auf eine Antwort zum Genehmigungsverfahren von der Bezirksregierung Münster bestens vorbereitet: Der Antrag für den Offenen Ganztag ist eingereicht, so dass die Betreuung bis 16 Uhr bereits bei Schulstart angeboten werden kann. mehr...


Di., 14.04.2015

Dreckspatzen verschandeln Rastplatz Kibben Himmel“ Graffiti und Hausmüll

Farbsprühereien und Müll: Immer wieder wird der liebevoll gepflegte Rastplatz a, Kibben Himmel von Unbekannten verschandelt.

Lienen - Radler und Spaziergänger wissen den (gepflegten) Mini-Rastplatz zu schätzen – Dreckspatzen offenbar auch. mehr...


Mi., 15.04.2015

Am 26. April Sternfahrt ab Kattenvenne Auf nach Hilter

Mit dem „LOSradeln“ beginnt am Sonntag, 26. April, die neue Radfahrsaison. Ziel ist Hilter. Eine Sternfahrt startet um 9 Uhr ab Kirche Kattenvenne.

Lienen/Kattenvenne - Am Sonntag, 26. April, findet im Osnabrücker Land zum zweiten Mal das „LOSradeln“ statt. Anlass sind das überarbeitete Radwegeleitsystem (RAVELOS) im südlichen Osnabrücker Land und die Auszeichnung der Grenzgängerroute Teuto-Ems als ADFC-Qualitätsradroute mit vier Sternen. mehr...


Di., 14.04.2015

CDU-Parteivorstand entscheidet Kein eigener Bürgermeister-Kandidat

Michael Stehr.

Lienen/Kattenvenne - Ad hoc eingeladen hatte Gerhard Schomberg, Vorsitzender der CDU-Ortsunion Lienen/Kattenvenne, die Mitglieder des Parteivorstandes. Die Entscheidung: Es wird kein eigener Bürgermeister-Kandidat aufgestellt. mehr...


Mo., 13.04.2015

Neue Lautsprecheranlage für die Kirche Belastungstest locker bestanden

Testlauf der neuen Lautsprecheranlage: Pfarrerin Verena Westermann und Presbyter Wolfgang Peters sind mit dem Klang zufrieden.

Lienen-Kattenvenne - Die neue Lautsprecheranlage in der evangelischen Kirche ist installiert und in Betrieb genommen worden. mehr...


Di., 14.04.2015

Babysitterkursus im Familienzentrum Nicht nur Wickeln will gelernt sein

Sieben angehende Babysitterinnen (hier mit Susanne Schnieders, Zweite von rechts) haben sich im Rahmen eines Kurses im Lienener Familienzentrum das entsprechende Rüstzeug für ihren späteren Einsatz geholt.

Lienen - Wer passt aufs Kind auf, wenn Eltern ausgehen wollen? Die Antwort weiß das am Merschweg ansässige Familienzentrum. „Wir haben eine Babysitter-Kartei“, erklärt deren Leiterin Lydia Doering. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Mo., 13.04.2015

Mutter und Tochter sind mutig Handtaschenräuber verfolgt

Einen Handtaschenräuber ist der Bundespolizei ins Netz gegangen

Lienen - Am frühen Montagmorgen entwendete gegen 6.10 Uhr ein 30-jähriger Serbe aus Billerbeck einer 52-jährigen Reisenden aus Lienen die Handtasche. Sie und ihre Tochter verfolgten den Mann im Eurocity. Später wurde der mutmaßliche Täter festgenommen. mehr...


Sa., 11.04.2015

Arne Strietelmeier bei der FDP Bildungs- und Wirtschaftspolitik wichtig

Stellte sich bei der FDP vor: Arne Strietelmeier.

Lienen - Jüngst war Arne Strietelmeier als Bewerber für das Amt des Bürgermeisters zu Gast beim FDP-Ortsverband. mehr...


So., 12.04.2015

Dr. Thomas Büttner spricht am 15. April Landschaftswandel durch Energiewende?

Dr. Thomas Büttner kommt am 15. April nach Lienen.

Lienen - Der Mensch hat die Natur seit jeher nach seinen Vorstellungen und Bedürfnissen stetig verändert. Durch seinen Einfluss hat sich die ursprüngliche Naturlandschaft zu einer Kulturlandschaft entwickelt. Dr. Thomas Büttner beschäftigt sich am 15. April mit dem Wandel der Kulturlandschaft. mehr...


Sa., 11.04.2015

Raphael-Ralph Meier tritt an Vom Wehr-Chef zum Bürgermeister?

Wehr-Chef Raphael-Ralph Meier möchte Bürgermeister von Lienen werden. Der 53-Jährige hat offiziell seine Kandidatur angemeldet. Die Wahl findet am 13. September statt.

Lienen - Der Feuerwehr-Chef möchte Bürgermeister werden. Raphael-Ralph Meier ist nach Arne Strietelmeier der zweite Kandidat für das Amt des Gemeindeoberhaupts. Der 53-Jährige ist parteilos und unabhängig. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Fr., 10.04.2015

Wo die ersten Siedler lebten Meckelwege bedeutet großer Wald

Rund um den Esch in Meckelwege gibt es schon lange die Höfe Wieneke (links) und Schmitte.

Lienen - Wie ist die heutige Siedlungsstruktur Lienens entstanden? Mit einer solchen Frage beschäftigt sich bekanntlich die Siedlungsgeschichtsforschung. Diese Forschungsdisziplin bedient sich heute der Ergebnisse anderer Wissenschaften wie Paläobotanik oder Archäologie, bedarf aber auch der schriftlichen Überlieferung. Von Christof Spannhoff mehr...


Mi., 08.04.2015

Geduldsprobe für die Autofahrer Die B 475 erhält eine neue Asphaltdecke

Geduldsprobe für die Autofahrer : Die B 475 erhält eine neue Asphaltdecke

Lienen-Kattenvenne - Große Maschinen und Bauarbeiter bestimmen in diesen Tagen das Bild auf der B 475 in Kattenvenne. Zwischen dem Kreisel und der Abfahrt Kattenvenne-Ost wird auf einer Länge von gut 400 Metern die Asphaltdecke der wichtigen Verkehrsader erneuert. mehr...


Di., 07.04.2015

Die letzen Kriegstage 1945 Kapitaler Bulle bewacht Waffenkiste

Auf dem Hof Saatmann (stand einst an der Hauptstraße) suchen Briten in einer Scheune vergeblich nach Waffen. Im Kuhstall wären sie fündig geworden.

Lienen - Die Gemütslage der Menschen schwankt in den Tagen zwischen Angst und Hoffnung. Angst vor Kämpfen, Besetzung und Vergeltung. Hoffnung auf Frieden. Das Osterfest 1945 ist vorbei. Von Wilhelm Schmitte mehr...


So., 05.04.2015

Lamm wird mit Flasche aufgezogen „Menne“ ist sehr anhänglich

Wenn Augustinus mit der Flasche kommt, kennt Lamm „Menne“ kein Halten mehr.

Lienen-Kattenvenne - Wenn „Menne, Menne“ die Flasche sieht, dann ist es zur Stelle. Innerhalb weniger Minuten hat das Lamm die Milch aus dem Sauger gezogen. Augustinus (4) meistert seine Aufgabe souverän. Nicht nur hinter dem Jungen, sondern auch hinter Andreas Hentschel läuft das am 5. März geborene Tier her. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Sa., 04.04.2015

Die Erlebnisse von Willi Philipps Flucht nach Westen endet in Eutin

Zwei Fotografien erinnern Willi Philipps an seine Zeit als Arbeitsdienstler im Zweiten Weltkrieg. Der 16-Jährige wurde als Flakhelfer ausgebildet. Das Bild links zeigt ihn mit seinen Kameraden Paul Schruff (rechts) und Herrn Gilles. „Den Vornamen weiß ich nicht mehr“, bedauert der 87-Jährige im Gespräch mit den WN.

Lienen - Alles hat Willi Philipps nach 70 Jahren nicht in Erinnerung behalten. Es sind einschneidende Erlebnisse, an die sich der 87-Jährige heute noch erinnert. „Dann kam der Befehl, die letzten Granaten in die Stadt zu schießen“, erzählt der Lienener. Rund 50 Stück seien es gewesen, und die Stadt war Osnabrück. Dort war er als Flakhelfer eingesetzt, musste nach dem Verschießen der letzten Munition die Stellung mit abbauen. Von Michael Baar mehr...


Fr., 03.04.2015

Bürgermeister Dr. Martin Hellwig hört auf Rücktritt von der Kandidatur

Bürgermeister Dr. Martin Hellwig (SPD) tritt nach einer Amtsperiode ab. Der 42-Jährige tritt von seiner ursprünglich verkündeten Kandidatur im September zurück. Er kehrt der Politik komplett den Rücken.

Lienen - Kommunalpolitischer Paukenschlag: Bürgermeister Dr. Martin Hellwig (42) nimmt von seiner Kandidatur Abstand. Nach einer sechsjährigen Amtsperiode stellt er sich am 13. September nicht mehr zur Wahl. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Fr., 03.04.2015

Arne Strietelmeier will Bürgermeister werden Strietelmeier wirft seinen Hut in den Ring

Arne Strietelmeier freut sich auf seine Bürgermeister-Kandidatur. Er hat als (parteiloser) Bürgermeister-Kandidat seinen Hut in den Ring geworfen.

Lienen - Ja, er hat sehr genau überlegt, mit seiner Lebensgefährtin und der Familie gesprochen. Dann steht für Arne Strietelmeier fest: Er tritt am 13. September als Bürgermeister-Kandidat an. „Als Unabhängiger und ohne Parteibuch“, ergänzt der 43 Jahre alte Lienener. Von Wilhelm Schmitte mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook