Mo., 29.06.2015

Überraschungen am Wegesrand Neue Radwanderkarte zur Grenzgängerroute Teuto-Ems ist da / Adressen und Hinweise

Ungewöhnliche Fotomotive gibt es entlang der Grenzgängeroute Teuto-Ems zu entdecken.

Lienen - Die Strecke führt durch zwei Bundesländer (Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen). Am Wegesrand gibt es Überraschungen. Die Rede ist von der Radroute Teuto-Ems. mehr...

Di., 30.06.2015

CDU-Stammtisch Stockhoff stellt sich den Fragen

Wohin möchte sie Lienen steuern? Ihre Visionen stellte Bürgermeisterkandidatin Gabriele Stockhoff (rechts) während des CDU-Stammtisches vor.

Lienen - Zum Kennenlernen der Bürgermeisterkandidatin hatte die CDU Lienen/ Kattenvenne erneut in das Waldschlösschen in Lienen eingeladen. Nachdem Raphael-Ralph Meier und Arne Strietelmeier bereits vor einigen Wochen eingeladen wurden, erhielt nun auch Gabriele Stockhoff aus Glandorf die Gelegenheit, mit den etwa 40 anwesenden Bürgern ins Gespräch zu kommen. mehr...


Sa., 27.06.2015

Sieben Betriebe machen mit Akzeptanz-Offensive

Zur Akzeptanz-Offensive Industrie haben sich inzwischen sieben heimische Betriebe zusammengeschlossen: FH Finnholz Handels GmbH, GussStahl Lienen, Heli-Fenster, R. Hullmann, MD Maschinen und Stahlbau, Vakona und Calcis. mehr...


Di., 30.06.2015

Fiktion der Firma FH Finnholz Der Reichstag ganz aus Holz

Besuch bei FH Finnholz: Andreas Rutschmann, Elena Seliger, Anja Karliczek, Sven Kirchner und Gerhard Schomberg (von links). In dem Unternehmen gibt es die Fiktion, das Reichstagsgebäude in Holzbauweise auszuführen.

Lienen - Anja Karliczek, CDU-Bundestagsabgeordnete für den Kreis Steinfurt, und der Ortsvorsitzende und stellvertretende Bürgermeister von Lienen, Gerhard Schomberg (CDU), besuchten die FH Finnholz, um das Unternehmen und das Projekt „Plan B“ kennenzulernen. „Neubauten in Holzbauweise sind in Nordrhein-Westfalen unterdurchschnittlich stark verbreitet. Andere Bundesländer sind schon viel weiter“, erklärte die Politikerin. mehr...


So., 28.06.2015

Spaß im Hallenbad Saison endet mit einer großen Fete

Spaß im Hallenbad : Saison endet mit einer großen Fete

Lienen - Zum Start in die Sommerferien hatte die Schwimmabteilung des Sportvereins Schwarz-Weiß Lienen (SWL) die Mitglieder am letzten Trainingstag zum Abschlussfest eingeladen. mehr...


Sa., 27.06.2015

Diskussion mit den Bürgermeisterkandidaten Industrie geht in die Offensive

Gruppenbild mit den Lienener Bürgermeisterkandidaten: Gabriele Stockhoff (vorn rechts), Raphael-Ralph Meier (vorn links, sitzend) und Arne Strietelmeier (2. von links, sitzend) hören sich interessiert die Vorstellung der verschiedenen Betriebe an. Die Industrie geht in die Offensive und sucht den Dialog mit den drei Bewerbern und der Öffentlichkeit.

Lienen - Wie ticken die drei Bürgermeisterkandidaten Gabriele Stockhoff, Arne Strietelmeier und Raphael-Ralph Meier? Antwort auf diese Frage erhoffen sich am Freitag Lienener Mitglieder der nordrhein-westfälischen Akzeptanzoffensive „Industrie – Gemeinsam. Zukunft. Leben.“ Sie suchen den Dialog mit dem Bewerber-Trio, gehen in die Offensive. Das gelingt. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Fr., 26.06.2015

Hermann Stubbe schaut sich um Sorge um Wald und Quellen

Große Teile des Teutoburger Waldes sind geschützt.

Lienen - Trotz des regnerischen Wetters erwanderte Hermann Stubbe, Landratskandidat der Grünen, gemeinsam mit den Mitgliedern des Lienener Ortsverbands und interessierten Bürgern den Lienener Berg. mehr...


Fr., 26.06.2015

Nacht-AST: Finanzierung ist gesichert Es geht weiter

Dank der Sponsoren startet das Nacht-AST Kattenvenne-Lienen auch 2015 durch (von links): Carsten Jäger von der Provinzial, Georg Kubitz vom Bündnis für Ökologie und Demokratie, Agi Elsner von der AWO Lienen, Frank Woitowitz von der Kreissparkasse Steinfurt, Bürgermeister Dr. Martin Hellwig, Sabrina Kramer von der AWO und Hartmut Wiemann von der Provinzial-Geschäftsstelle Lienen mit dem neuen Nacht-AST-Flyer

Lienen/Kattenvenne - Eine gute Nachricht: Das Nacht-AST Kattenvenne-Lienen wird fortgeführt. Die Finanzierung sichern Sponsoren. mehr...


Do., 25.06.2015

Unternehmer-Frühstück hat sich zum festen Treff entwickelt Kalk, Wasser und Gespräche

Volles Bühnenhaus beim Unternehmer-Frühstück im Heckentheater. Nach einem Stotterstart vor sechs Jahren ist die Veranstaltung längst fester Bestandteil im Terminkalender.

Lienen-Kattenvenne - Angefangen hat es vor rund sechs Jahren mit mageren drei Gästen. Jedenfalls ist diese Zahl Dr. Martin Hellwig in Erinnerung geblieben vom ersten Unternehmer-Frühstück. Die Idee habe Edmund Bein im Wahlkampf gehabt. „Wir haben dann zusammengesessen und viele Tipps erhalten, was bei den Unternehmern ankommt“, blickt der Bürgermeister am Mittwochmorgen zurück. Von Michael Baar mehr...


Do., 25.06.2015

Schwarz-Weiß Lienen setzt auf Kunstrasen Tennenplatz ist am Ende

 

Lienen - Es muss was getan werden am Tennenplatz hinter der Hauptschule. Doch statt einer Sanierung sollte das Motto lauten „Raus aus dem Matsch – rauf aufs Grün“. Wobei mit dem „Grün“ kein Gras, sondern Kunstrasen gemeint ist. Vor eineinhalb Jahren ist der Verein Schwarz-Weiß Lienen mit dieser Idee an die Gemeinde herangetreten. Das erläutert Helmut Hettwer den Ratsmitgliedern im Haus des Gastes. Von Michael Baar mehr...


Mi., 24.06.2015

Fünf Wirte planen für die siebte Lienener Kneipen-Nacht Die Party steigt am 19. September

Setzen auf flexible Planung für die siebte Lienener Kneipen-Nacht nach den Erfahrungen des Vorjahres: Die fünf teilnehmenden Wirte aus dem Erholungsort.

Lienen - Party im ganzen Ort. Das ist für den 19. September geplant. An diesem Samstagabend soll die siebte Lienener Kneipen-Nacht stattfinden. Dabei setzen die fünf planenden Wirte nach eigenen Angaben auf mehr Flexibilität. Auslöser dafür ist die Kneipen-Nacht im vergangenen Jahr, als die Veranstaltung „regelrecht abgesoffen“ ist, wie sie mitteilen. Von Michael Baar mehr...


Mi., 24.06.2015

Gemeinderat bringt Neubau des Feuerwehrhauses Kattenvenne auf den Weg Zweiter Entwurf eckt nicht mehr an

Der Grundriss des Erdgeschosses zeigt links vier Fahrzeughallen, rechts den Tagungsraum sowie den davon durch eine mobile Wand getrennten Raum der Jugendfeuerwehr. Vorgelagert ist dem Gebäude die Leitstelle.

Lienen - Der zweite Entwurf des Architekten für den Neubau des Feuerwehrhauses Kattenvenne hat den Segen des Gemeinderates erhalten. Bei einer Gegenstimme und einer Enthaltung brachte das Lokalparlament die Planung auf den Weg. Nach der Sommerpause soll über die Auftragsvergabe entschieden werden. Von Michael Baar mehr...


Di., 23.06.2015

Angeklagter legt Berufung ein und erreicht vor dem Landgericht Einstellung des Verfahrens Zwischenfall in der Gemeinschaftsküche

Lienen/Münster - Das Amtsgericht Tecklenburg hatte den 49-Jährigen zu eine Geldstrafe verurteilt. Das Landgericht Münster hat das Verfahren gegen den Angeklagten im Rahmen der von ihm angestrebten Berufung eingestellt. Auslöser für das Verfahren war ein Zwischenfall in der Gemeinschaftsküche des Asylantenheims, in dem der 49-Jährige sowie die 37 Jahre alte Prozessgegnerin wohnten. Von Hans-Erwin Ewald mehr...


Di., 23.06.2015

Tag der Architektur: Samstag öffnet Calcis sein neues Verwaltungsgebäude Am Anfang steht die Idee

Am Tag der Architektur wird zur Besichtigung des Calcis-Verwaltungsgebäudes eingeladen.

Lienen - Lars Pellemeier und seine Frau Daniela sprechen von einem Prozess. Am Anfang steht der Wunsch des Bauherrn nach neuen Räumen. Am Ende ist ein Gebäude entstanden, das nicht nur funktional ist, sondern auch ein optisches Ausrufezeichen setzt. Von Michael Baar mehr...


Sa., 20.06.2015

Einige Angebote im Sommerferien-Programm sind bereits ausgebucht Morgenpirsch: Team ist komplett

Eine bunte Palette an Kursen findet sich im Sommerferien-Programm für Lienen und Kattenvenne. Einige Angebote sind bereits ausgebucht, darunter die Morgenpirsch und der Seifenkisten-Workshop

Lienen - Am Montag sind die ersten Anmeldungen für Veranstaltungen im Rahmen des Sommerferien-Programms möglich gewesen. Am Freitag meldet Anja Schmidt von der Tourist-Information bereits „ausverkauft“ für einige Angebote. Von Michael Baar mehr...


Fr., 19.06.2015

1000 Einsatzkräfte am Samstag auf der Reitanlage in Westerbeck Leistungsnachweis der Feuerwehren

Leistungsnachweis: Bereits im Jahr 2009 hat diese Veranstaltung der Feuerwehren in Lienen stattgefunden.

Lienen - Die Reitanlage in Westerbeck wird am Samstag zum Mekka der Feuerwehrleute – zumindest für die aus dem Kreis Steinfurt. Um 6 Uhr beginnt der Leistungsnachweis. Bis 17 Uhr werden rund 1000 Männer und Frauen in den blauen Uniformen zeigen, dass sie die Feuerwehrtechnik aus dem Eff-Eff beherrschen. Von Michael Baar mehr...


Do., 18.06.2015

Genehmigung liegt vor: Waldorfschule darf zum Schuljahr 2015/2016 Betrieb aufnehmen Die Genehmigung ist da

Die Waldorfschule darf ihren Betrieb aufnehmen: Schulabteilungsleiter Wolfgang Weber (4. von links) überreicht im Beisein von Bürgermeister Dr. Martin Hellweg (rechts), Dezernentin Ursula Schraa (3. von rechts) und Sachbearbeiterin Kerstin Stichling (links) die Genehmigung an Benjamin Moore, Marion Degel (3. von links) und Ariane Sternke

Lienen - Nun ist es offiziell: Die Waldorfschule darf ihren Betrieb aufnehmen. Wolfgang Weber, Schulabteilungsleiter bei der Bezirksregierung Münster, hat Mittwoch die Genehmigung für die Errichtung und den Betrieb der Freien Waldorfschule Lienen übergeben. mehr...


Di., 16.06.2015

Laurenz Wieck gewinnt Otto-Lackmann-Gedächtnispokal Nach dem 383. Schuss fällt Vogel von der Stange

Die erfolgreichen Schützen: Ralf Brauns (Kralle rechts), Markus Laurenz als fleißiger Schützennachwuchs, Reinhold Willmann (Apfel), Laurenz Wieck (Kralle links und Rumpf), Nils Jedmin (Zepter), Sylvia Jedmin (Haupt), Bernd Lackmann (Stoß), Bernhard Alting (Flügel rechts), nicht im Bild ist Gerhard Schepanski (Flügel links, von links).

Lienen-Kattenvenne - Es war ein zäher Holzvogel, der sich den Schützen beim Wettbewerb um den Otto-Lackmann-Gedächtnispokal präsentiert. Am Ende holte Laurenz Wieck den Rumpf des Vogels von der Stange. Von Silke Heemann mehr...


Di., 16.06.2015

Theatertruppe der Hauptschule zeigt vor vollen Zuschauerreihen „Story of my Life“ Sieben Pakete, sieben Geschichten

Ein Erfolg war die Premiere für Theaterpädagogin Sarah Ahlers, Lena Grave (Laura), Kismet Öztop (Jenny), Kim Steggemann (Mia), Svantje Guba (Jack), Svenja Vahrenhorst (Nicole), Ella Rein (Katy), Tanja Pogoreli (Lilli) und Theaterpädagogin Frances Heller (kleines Foto, von links).

Lienen - Sieben Nachwuchsschauspieler des Abschlussjahrgangs der Hauptschule hatten am Sonntagabend Premiere mit dem selbst geschriebenen Theaterstück „Story of my Life“. Es kamen so viele Zuschauer, dass weitere Sitzgelegenheiten herbeigeschafft werden mussten. Mit so einem großen Andrang hatten die Schauspielerinnen sowie die Theaterpädagogen Sarah Ahrens und Frances Heller nicht gerechnet. Von Silke Heemann mehr...


Sa., 13.06.2015

Unterricht in Klasse 1 und 3 / Genehmigungsurkunde wird Mittwoch in Münster überreicht Waldorfschule startet nach den Sommerferien

Am 15. August nimmt die Waldorfschule im Gebäude der Hauptschule den Unterricht auf. 

Lienen - Das Ziel ist erreicht: Zum 15. August wird die Freie Waldorfschule Lienen den Unterricht aufnehmen. Das teilt Ariane Sternke vom Förderverein der Schule mit. Die Urkunde wird am Mittwoch, 17. Juni, in Münster von der Bezirksregierung überreicht. Einen Tag später soll dieses Ereignis mit allen Beteiligten – Eltern, Spendern, Sponsoren, Politik – in der künftigen Schule (der jetzigen Hauptschule) gefeiert werden. Von Michael Baar mehr...


Sa., 13.06.2015

Lienen: Kurzweilige Entlassfeier an der Hauptschule Ein „sehr angenehmer Jahrgang“ geht

„Au Revoir“, auf Wiedersehen haben am Freitagabend die Zehntklässler der Hauptschule Lienen gesagt und gesungen. Mit auf dem Foto die beiden Klassenlehrerinnen, Heide Niemeyer (3. von rechts) und Sarah Kersten-Rasecke (9. von rechts).

Lienen - Es ist der umjubelte Einstieg in eine Entlassfeier, wie sie kurzweiliger kaum sein könnte. „HSL – wir haben´s gecheckt“ heißt der Videoclip, den die Zehntklässler an ihrem letzten Tag in der Hauptschule präsentieren. „Abschluss verleiht Flügel“ heißt das Motto, dass die Entlassschüler gewählt haben. Von Michael Baar mehr...


Fr., 12.06.2015

Vorfahrt missachtet Fünf Verletzte bei Zusammenstoß

Die Insassen dieser beiden Autos wurden bei dem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kattenvenner Straße/Warendorfer Weg verletzt.

Lienen - Fünf Personen, darunter drei Kinder, sind bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatte ein Mercedesfahrer die Vorfahrt eines VW Passat mit Pferdeanhänger missachtet. Von Michael Baar mehr...


Fr., 12.06.2015

„Hoch“ im Münsterland Ibbenbüren und Nottuln käbbeln sich – Westerbecker Berg gewinnt

Westerbecker Berg in Lienen

Lienen - Die Stadt Ibbenbüren wirbt für sich mit dem Slogan „Das Hoch im Münsterland“. Dabei liegt der höchste Punkt des Münsterlands in Nottuln, heißt es aus der Baumberge-Gemeinde. Doch beide Kommunen haben nicht auf die Karte geschaut. Der Westerbecker Berg in Lienen ist – natürlich – die höchste Erhebung im Münsterland. Von Michael Baar mehr...


So., 14.06.2015

Sonntagsmatinee im Heckentheater Poesie aus dem „Garten der Liebe“

Ernie Rissmann präsentierte mal gefühlvolle, mal eher witzige Lieder.

Lienen-Kattenvenne - Leibesfeindlichkeit konnte man Salomo nicht unterstellen,“ schmunzelte Rolf Kötterheinrich gestern kurz vor Beginn der Sonntagsmatinee im Heckentheater. Denn die drehte sich rund um Salomos „Hohelied der Liebe“ aus dem Alten Testament. Von Nicole Degutsch, gutsch mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook