Sa., 28.10.2017

Heimatverein Lienen Fotos sollen Erinnerungen wecken

Alte Ansichten aus Lienen und Kattenvenne sind im neuen Heimatkalender zu finden, den der Heimatverein Lienen jetzt vorgestellt hat.

Lienen - Der neue Heimatkalender soll Menschen miteinander ins Gespräch bringen. Darauf setzt der Heimatverein und präsentiert deshalb alte Ansichten aus Lienen und Kattenvenne in dem Kalendarium. mehr...

Fr., 27.10.2017

Blutspendetermine in Kattenvenne und Lienen Rotes Kreuz weist Blutspender auf Ausweispflicht hin

Ohne Ausweis keine Blutspende. Darauf weist das DRK im Vorfeld der nächsten Termine hin.

Lienen/Kattenvenne - Das Deutsche Rote Kreuz setzt bei den Blutspendeterminen in Kattenvenne und Lienen auf treue Blutspender, die einen Neuling mitbringen. Dafür soll es eine Powerbank geben. mehr...


Fr., 27.10.2017

Haus des Gastes Lienen Kai Strauss kehrt zurück

Mal akustisch, mal elektrisch wird Kai Strauss im Haus des Gastes Blues-Liebhaber unterhalten.

Lienen - Bei seinen Auftritten war das Haus des Gastes immer voll. So soll es auch am 3. November sein, wenn der Lengericher Blues-Gitarrist Kai Strauß mit einem „special guest“ am Diekesdamm zum Blues-Abend einlädt. mehr...


Do., 26.10.2017

Regenbogen-Kindergarten Lienen Neue Leiterin Anna Freye wird begrüßt

Anna Freye wird am Sonntag offiziell in ihr Amt als Leiterin der Kindertagesstätte Regenbogen eingeführt.

Lienen - Für die Kinder des Regenbogen-Kindergartens ist der 29. Oktober ein spannender Tag. Im Gottesdienst in der evangelischen Kirche werden sie über ihre Projektarbeit zum Thema Martin Luther berichten. Und Anna Freye, neue Leiterin der Einrichtung, wird offiziell begrüßt. mehr...


Mi., 25.10.2017

Akzeptanzoffensive „Industrie“ Industrie will Schulen und Vereine fördern

Kindergärten und Schulen sind vor zwei Jahren (Bild) von den Lienener Industrieunternehmen im Rahmen der Weihnachtsaktion gefördert worden. In diesem Jahr sind Schulen und Vereine aufgerufen, sich zu bewerben.

Lienen - Zum fünften Mal verzichten die Lienener Industrieunternehmen darauf, Geld für Weihnachtsgeschenke für ihre Kunden auszugeben. Statt dessen wollen sie mit dem so eingesparten Betrag Schulen und Vereine fördern. Was die dafür tun müssen? mehr...


Mi., 25.10.2017

Heckentheater Kattenvenne „Weg mit dem dunklen Luther“

Die Zukunft Luthers soll der gelb-orangene Talar symbolisieren. Dazu gehört für Rolf Kötterheinrich, dass die Botschaft des Reformators heiter und liebevoll sein muss. Er wünscht sich, dass sich jeder Gottesdienstbesucher Gedanken macht, wie sich Luther weiterentwickeln könnte – 500 Jahre nach dem Thesenanschlag in Wittenberg.

Lienen-Kattenvenne - Der Talar der Luther-Statue ist nicht schwarz, sondern gelb-orange wie die Kutten buddhistischer Mönche. Was sich Rolf Kötterheinrich und Erhard Piech dabei gedacht haben, erfahren die Besucher des Gottesdienstes am 29. Oktober in der Hohner Kirche. Dann wird die überlebensgroße Statue dort stehen. Von Michael Baar mehr...


Di., 24.10.2017

Schützenverein Holzhausen und Meckelwege Der neue Kürbis-König ist ein Holzhausener

Die Vorstände der Schützenvereine Meckelwege und Holzhausen, Thorsten Künnen (rechts) und Friedhelm Steggemann (links), gratulieren dem neuen Kürbis-König Dirk Horrmann vom Schützenverein Holzhausen.

Lienen-Kattenvenne - Gegen Familie Schmitte aus dem Schützenverein Meckelwege schien kein Kraut gewachsen. Drei mal in Folge holte ein Mitglied die Würde des Kürbis-Königs. Jetzt endete die Serie – Dirk Horrmann ist neuer Regent. mehr...


Di., 24.10.2017

Unternehmerfrühstück Internet für Kontakte mit Kunden nutzen

Ein Vertragsabschluss ist oft das Ziel, wenn Unternehmer und Kunde im Internet miteinander kommunizieren.

Lienen - Die Gemeindeverwaltung lädt alle in Lienen und Kattenvenne ansässigen Unternehmen zu einem Unternehmerfrühstück ein, das am Mittwoch, 8. November, von 8 bis 9.30 Uhr im Haus des Gastes stattfindet. An diesem Morgen wird Holger Rode, Geschäftsführer Business Academy Ruhr GmbH, einen Vortrag zum Thema „Digital Business – Wie kann ich digitales Marketing für mein Unternehmen nutzen?“ halten. mehr...


Mo., 23.10.2017

Nichts als Theater Der „Absturz“ steht kurz bevor

„Absturz in Kattbergen“, so lautet der Titel des Stücks, das die Theatergruppe der Genossenschaft auf die Bühne bringt. Auf dem Foto sind zu sehen: Meike Manecke, Nina Wiemann, Hans-Jürgen Manecke, Dietrich Kröger und Karlheinz Arndt.

Lienen-Kattenvenne - Die Theatergruppe der Genossenschaft steht in den Startlöchern. Das neues Stück feiert am 28. Oktober Premiere. mehr...


Mo., 23.10.2017

Erzählcafé Erinnerungen an die Kindheit

Zahllose Flüchtlingstrecks verließen 1945 Osteuropa in Richtung Westen.

Lienen - Die evangelische Kirchengemeinde lädt am Donnerstag, 2. November, ab 15 Uhr zum inzwischen 13. Erzählcafé im Kirchsaal der evangelischen Kirche ein. Kindheit auf der Flucht und nach Kriegsende 1945 standen im Mittelpunkt des Erzählcafés im August. Die Teilnehmer tauschten ihre Erfahrungen über die Fluchterlebnisse zwischen 1944 und 1948 aus, die sie als Kinder am Ende des Zweiten Weltkriegs gemacht haben. mehr...


Mo., 23.10.2017

Schwarz-Weiß Lienen Leidenschaft für Sport hält fit

Sport ist für sie fast alles: Die leidenschaftliche Marathon-Läuferin Daniela Jasper (links) erwarb auch in diesem Jahr unter den wachsamen Augen von Lothar und Brigitta Warnke das Sportabzeichen.

Lienen - Vor über 40 Jahren hat der Sportverein Schwarz-Weiß Lienen erstmals angeboten, die Bedingungen für das Sportabzeichen abzulegen. Fast so lange dabei sind Brigitta und Lothar Warnke. In den vergangenen Jahren hat das Interesse an dieser sportlichen Vielseitigkeit deutlich nachgelassen. Von Luca Pals mehr...


Sa., 21.10.2017

Wie sieht Lienen in der Zukunft aus - wie Kattenvenne? Bürger mischen weiter mit

Vor der Wand mit den aufgelisteten Projekten bildete sich zeitweise eine Schlange. Die Bürger – darunter Bürgermeister Arne Strietelmeier (Bild unten) machten mit grünen Punkten deutlich, welche Vorhaben für sie die wichtigsten sind.

Lienen - IKEK-Abschlussveranstaltung: Die Lienener und Kattenvenner sind aufgerufen, eine Koordinierungsgruppe zu gründen – damit ihre Projektideen auch Wirklichkeit werden. Von Bettina Laerbusch mehr...


Sa., 21.10.2017

Integriertes Kommunales Entwicklungs-Konzert Woher kommt das Geld?

Ein Radweg nach Kattenvenne liegt hoch im Kurs.

Lienen - Die Förderrichtlinien seien zurzeit unklar, doch davon solle sich niemand entmutigen lassen, sagt Dominik Olbrich. Von Bettina Laerbusch mehr...


Sa., 21.10.2017

Integriertes Kommunales Entwicklungs-Konzept Großer Wunsch: Gemeinschafthaus fürs Dorf

Dominik Olbrich erläuterte den Teilnehmern der Bürgerversammlung, wie es mit IKEK weitergeht, wenn der Rat im November seine Zustimmung zum Konzept gegeben hat.

Lienen - Fest steht: Über 50 Projekt-Ideen kommen ins Papier. Von Bettina Laerbusch mehr...


Fr., 20.10.2017

Hochwasserschutz Eine Wiese ist die Lösung

Wassermassen stürzten am 23. Juni 2016 durch den Ortskern. Die Kraft des Wasser war immens, Steine wurde aus dem Boden gerissen.

Lienen - Nach dem 23. Juni 2016: Der Rat der Gemeinde Lienen hat für eine Maßnahme zur Verhinderung von Überschwemmungen gestimmt. Von Bettina Laerbusch mehr...


Do., 19.10.2017

Feuerwehr Lienen Gefahr wird ohne Wasser gebannt

In der Hackschnitzelheizung eines holzverarbeitenden Betriebes an der Industriestraße brach am Mittwochabend ein Feuer aus.

Lienen - Langwierig, aber glimpflich: Die Freiwillige Feuerwehr war am späten Mittwochabend bei einem holzverarbeitenden Betrieb in der Industriestraße im Einsatz. Durch einen technischen Defekt war es zu einem kleineren Brand gekommen, an dessen Brandherd die Wehrleute jedoch nur schwer herankamen. Von Jens Keblat mehr...


Do., 19.10.2017

Wohin mit dem Grünabfall? Ab Freitag gelten neue Regeln

Grünabfälle werden unter anderem bei der Firma Lewedag in Lengerich angenommen. Daniel Püttcher ist überzeugt, dass dort in der Vergangenheit auch entsprechende Abfälle aus Lienen angeliefert wurden.

Lienen - Der Rat hat bei einer Gegenstimme für ein Versuchsprojekt zur Entsorgung von Grünabfällen in der Gemeinde Lienen gestimmt Von Michael Baar mehr...


Mi., 18.10.2017

Kinderbetreuung in Kattenvenne Schule fordert mehr Personal

103 Kinder gehen in die Grundschule Kattenvenne. Die Herausforderungen an Lehrer und Betreuer steigen, sagt Schulleiterin Ute Nordenkemper. Die Schulkonferenz fordert jetzt, die Gruppengröße im offenen Ganztag zu reduzieren und damit mehr Personal zur Verfügung zu stellen.

Lienen-Kattenvenne - Ute Nordenkemper und die Schulkonferenz der Grundschule Kattenvenne sind sich sicher: Die Herabsetzung der Gruppengröße im offenen Ganztag auf rechnerisch 25 Kinder ist unerlässlich. Von Bettina Laerbusch mehr...


Mo., 16.10.2017

Unvergesslicher Geburtstag Chor singt wie aus einer Kehle

Aus vollem Herzen sangen mit Mitglieder des MGV Höste zusammen mit den Kollegen des MGV Antrup und den Ladys der Gruppe Saitensprünge.

Lienen - Das Jubiläumskonzert des MGV Höste zum 90-jährigen Bestehen war am Sonntag ein großer Erfolg, die Freude über ein volles Haus groß. Von Nicole Degutsch mehr...


So., 15.10.2017

Sebastian Döring übernimmt das Bauamt „Das passt einfach perfekt zu mir“

Sebastian Döring gehört seit dem 1. September zum Team der Gemeindeverwaltung. Ab Januar wird er den Fachbereich 60, Bauen und Planen, verantworten.

Lienen - In dieser Woche hat er Geburtstag. An welchem Tag? Das wird an dieser Stelle nicht verraten. Nur so viel: 31 Jahre wird er alt. Die Rede ist von Sebastian Döring. Seit dem 1. September gehört er zum Rathaus-Team. Und am 1.1.2018 wird Döring offiziell die Nachfolge von Günter Glose antreten und damit Leiter des Fachbereiches 60, Bauen und Planen, der Gemeinde Lienen. Von Bettina Laerbusch mehr...


So., 15.10.2017

Sozialseminar „Regionalökonomie neu denken und schaffen“

Dorle Gothe, Vorstandsmitglied der Regionalwert AG Rheinland, referiert.

Lienen - Das Evangelische Sozialseminar und der Landwirtschaftliche Ortsverband Lienen laden am Dienstag, 17. Oktober, um 19.30 Uhr ins Evangelische Gemeindehaus Lienen an der Friedhofstraße ein. Als Referentin wurde Dorle Gothe, Vorstandsmitglied der Regionalwert AG (RWAG) Rheinland, gewonnen. Ihr Thema: „Regionalökonomie neu denken und schaffen“. mehr...


Sa., 14.10.2017

Was wird aus Lienen und Kattenvenne? Bürger machen den Deckel drauf

 

Lienen - Die letzte öffentliche Versammlung zum Integrierten Entwicklungskonzept der Gemeinde Lienen findet am 19. Oktober statt. Alle Bürger sind willkommen. Von Bettina Laerbusch mehr...


Sa., 14.10.2017

Zukunft Kirche Erste Firmung seit zehn Jahren

Firmung in Lienen: Zu sehen sind (hinten von links nach rechts) Pastoralreferent Norbert Brockmann, Nils Lütke Dreimann, Simon Döhring, Jeremias Diekamp, Emma Grave und Martin Licher, (in der Mitte von links nach rechts) Lennart Schmees, Hendrik Rübartsch, Emil Tews, Charlott Dreyer und Lea Licher sowie (vorne von links nach rechts) Jan Brörmann, Janne Roß, Weihbischof Dr. Christoph Hegge, Aliessa Mentrup und Jara Grave.

Lienen - Weihbischof Hegge hat zwölf jungen Christen das Sakrament der Firmung gespendet. mehr...


Do., 12.10.2017

Zentraler Netzverteiler Schnelles Internet rückt näher

Sachgerecht erklärt und für jede Frage eine Antwort parat: David Rahe, Betriebsleiter der Stadtwerke, gibt Auskunft über den Aufbau des Netzverteilers in Lienen.

lienen - „Noch vor einem Jahr haben wir im Rat über den Glasfaserausbau in unserer Gemeinde gesprochen. Dass es jetzt so schnell geklappt hat und wir schon heute hier stehen können, ist für ganz Lienen eine gute Nachricht“, freute sich Gerhard Schomberg, stellvertretender Bürgermeister Lienens, im Rahmen der feierlichen Eröffnung des POP. Von Luca Pals mehr...


Mi., 11.10.2017

Teutel beim Unternehmerfrühstück Erste Kunden nutzen Glasfaser

Rege diskutiert wurde im Rahmen eines Unternehmerfrühstücks im Haus des Gastes über den Breitbandausbau in Lienen. Gunnar Gühlstorf von den Stadtwerken Lengerich erläuterte den Stand der Dinge.

Lienen - Noch vor etwa einem Jahr hat die Stadtwerke-Tochter Teutel gemeinsam mit den politischen Vertretern Lienens und engagierten Bürgern darum gerungen, eine für den Glasfaserausbau erforderliche Anzahl an Kunden zu gewinnen. Beim Unternehmerfrühstück informierte die Teutel über den Stand der Dinge. mehr...


126 - 150 von 332 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook