So., 28.01.2018

Freiwillige Feuerwehr Eine starke Mannschaft

Abschied: Bernd Krämer (stellvertretender Zugführer), Tom Pabst (Zugführer) sowie Georg Koop (stellvertretender Wehrleiter) und Wehrleiter Eckhard Ehmann (von links) entließen Manfred Kleine Niesse (Mitte) aus seiner Verantwortlichkeit als Zugführer.

Lienen - Die Zahlen, die Eckhard Ehmann im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr bekannt gibt, machen einmal mehr deutlich, wie wichtig die Einheit für Lienen und Kattenvenne ist: Insgesamt gab es im vergangenen Jahr 230 Einsätze für die Kameradinnen und Kameraden. Von Anne Reinker mehr...

So., 28.01.2018

Nordwestdeutsches Kammerensemble Musiker schlagen Brücken zwischen den Epochen

Sorgten für einen stimmungsvollen Abend mit Werken von Mozart bis Swing: Hansdieter Meier, Alexander Groll, Felix Meier und Gunilt Gehl (von links).

Lienen - Der Besuch des Neujahrskonzerts im Haus des Gastes ist für viele Menschen eine lieb gewordene Tradition. Wenn das Nordwestdeutsche Kammerensemble dazu einlädt, sind volle Besucherreihen garantiert. So auch am Freitagabend, als die international erfolgreichen Musiker zur Aufführung „von Mozart bis Swing“ einluden. Von Anne Reinker mehr...


Sa., 27.01.2018

Schützenverein Amkenheide Ehrung für Vereinsmeister und treue Mitglieder

Bei den Vereinsmeisterschaften belegten Oliver Kasper, Sabine Aubke, Monika Blümer, Ulrike Hahn und Ralf Fahrenhorst (von links) die vorderen Plätze.

Lienen - Zur Jahreshauptversammlung begrüßte der Vorsitzende Wilhelm Butgereit zahlreiche Mitglieder des Schützenvereins Amkenheide. Die Ehrung langjähriger Mitglieder und der Vereinsmeister standen im Mittelpunkt. Das geht aus einem Bericht des Vereins hervor. mehr...


Sa., 27.01.2018

Bauhof Lienen Kampf gegen die Holzmassen

Mit der Motorsäge sind die Bauhof-Mitarbeiter nahezu pausenlos im Einsatz. Sie fällen und zersägen Bäume, die dem Orkan zum Opfer gefallen sind. Auch die Bushaltestelle „Marlepatusweg“ hat der Sturm umgeweht.

Lienen - In Sachen Holz wären die Mitarbeiter des Bauhofs jetzt eh im Einsatz. Die jährlich anstehenden Rückschnitte wollen erledigt sein, ehe am 1. März das Bundesnaturschutzgesetz jegliche Rodungsmaßnahmen in der freien Landschaft und in Siedlungsbereichen verbietet. Orkan „Friederike“ hat den Arbeitsplan der vier Gemeindemitarbeiter jedoch ordentlich durcheinander gewirbelt. Von Mareike Stratmann mehr...


Do., 25.01.2018

Neue App Lienen für die Hosentasche

Präsentieren die neue App (von links): Ralf Torstrick und Daniel Peters (Verein „Mein Lienen“) sowie Anja Schmidt (Gemeinde) wollen mit Frank Beckert (intradus digital) ein neues Online-Portal aufbauen.

Lienen - Das Glasfasernetz soll in Lienen bald flächendeckend sein (WN berichteten). Nun möchte der Verein „Mein Lienen“ den nächsten Schritt gehen: er strebt die Vernetzung mit örtlichen Unternehmen, Vereinen und Organisationen zu einem neuen Online-Portal an. Frank Beckert („intradus digital“) stellte am Mittwochabend das Projekt „Mein Lienen für die Hosentasche“ vor. Von Anne Reinker mehr...


Do., 25.01.2018

Waldorfschule Freude über Spendengelder

Waldorfschule: Freude über Spendengelder

Lienen - Die Waldorfschule in Lienen befindet sich in ihrem dritten Jahr und „für die Zukunft sieht es gut aus“, heißt es in einer Mitteilung der Verantwortlichen. Schon jetzt gebe es für die neue erste Klasse ab Sommer 2018 viele Anmeldungen. mehr...


Mi., 24.01.2018

Lienen-Magazin Schnell auf dem Laufenden

Anja Schmidt von der Tourist-Information stellte gestern das neue Lienen-Magazin vor. Es bietet eine Übersicht über Termine, Freizeitangebote und mehr.

Lienen - Die Arbeit wird nicht weniger. Die Freude am Erstellen des Lienen-Magazins aber auch nicht. Wieder einmal haben Anja Schmidt von der Tourist-Information und ihre Mitstreiter eine Broschüre erstellt, die auf 50 Seiten viel Wissen über Termine, Freizeitmöglichkeiten und mehr vermittelt. Von Sigmar Teuber mehr...


Mi., 24.01.2018

Hauptversammlung Schützen haben Jubiläum im Blick

Lienen-Holzhausen - Viel zu entscheiden und viel zu berichten gab es im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Lienen-Holzhausen. 51 Mitglieder hatten sich laut einer Pressemitteilung der Verantwortlichen zu dieser Veranstaltung getroffen. mehr...


Di., 23.01.2018

Grünabfallentsorgung Grundsätzlich gut, aber . . .

Insgesamt 608 Kubikmeter Grünabfall entsorgten die Lienener im Herbst auf dem Gelände der alten Kläranlage am Dalweg. Ebenso wie auf einem Sammelplatz in Greven, den dieses Beispielbild zeigt, wird die Anlage in Lienen gern genutzt. Im Frühjahr wird das Versuchsprojekt an sechs weiteren Wochenenden fortgesetzt.

Lienen - Mit der Einrichtung einer zentralen Grünabfallannahme am Dalweg, auf dem Gelände der alten Kläranlage in Lienen, ging die Gemeinde im vergangenen Herbst neue Wege. Im Ausschuss für Umwelt, Energie und Nachhaltigkeit wurde am Montagabend über die Erkenntnisse aus Teil eins der Pilotphase im Oktober/November gesprochen. Von Mareike Stratmann mehr...


So., 21.01.2018

Der Flurname Wierwöste Die Waldwildnis in Holzhausen

Ein üppiger Baumbestand kann durchaus typisch für eine Wüste sein – zumindest im früheren Verständnis der Menschen.

Lienen - Wüsten gibt es nicht nur in südlichen Gefilden, sondern – im niederdeutschen Sprachgewand als Wöste – auch in Westfalen. So liegt in der Lienener Bauerschaft Holzhausen zum Beispiel die sogenannte Wierwöste. Diese Flur erstreckte sich nach Auskunft des Urkatasters von 1828 direkt nördlich der heutigen Kattenvenner Straße und westlich der Straße Am Mühlenbach. Von Dr. Christof Spannhoff mehr...


So., 21.01.2018

Landwirtschaft zu Wetterextremen „Wir wollen nicht stöhnen“

Viele Äcker stehen nach anhaltenden Regenfällen unter Wasser. Für Landwirte bedeutet das, dass sie zurzeit weder Gülle ausbringen noch die Flächen anderweitig auf den Vegetationsbeginn vorbereiten können. Wie Eva Niederdalhoff sagt, bleibt da nur eines übrig: Abwarten.

Lienen - Eva Niederdalhoff nimmt’s gelassen. „Die Situation ist ein wenig angespannt, die Landwirte sind es auch, aber es besteht noch lange kein Grund zur Panik“, sagt die Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Ortsvereins Lienen. Von Sigmar Teuber mehr...


So., 21.01.2018

Bilanz nach dem Orkan Mit blauem Auge davongekommen

Nichts geht mehr: Der Orkan Friederike warf – wie an vielen anderen Stellen – auch in Lienen-Holperdorp Baume um und auf die Fahrbahn. Feuerwehr und freiwillige Helfer waren auch gestern noch mit Aufräumarbeiten beschäftigt. .

Lienen - Der Orkan ist vorbei, was jetzt weht, ist gegen die Böen, die Orkantief Friederike am Donnerstag übers Land gepustet hat, ein laues Lüftchen. Noch bleibt den Mitarbeitern von Bauhof, Feuerwehr und anderen Institutionen aber noch keine Zeit, sich hinzusetzen und durchzuatmen. Von Sigmar Teuber mehr...


So., 21.01.2018

SW Lienen Sportler geehrt

Bürgermeister Arne Strietelmeier (links) und die Vorsitzenden des Gemeindesportverbandes ehrten im Rahmen des Neujahrsempfangs der Gemeinde verdiente Mitglieder.

Lienen - Im Rahmen des Neujahrsempfangs der Gemeinde wurden vier Mitglieder der Turnabteilung von SW Lienen mit der Ehrennadel des Turngaus Münsterland und des Westdeutschen Turnerbundes ausgezeichnet. Die Ehrung nahmen Bürgermeister Arne Strietelmeier und die Vorsitzenden des Gemeindesportverbandes in der Aula der Hauptschule vor, heißt es in einer Mitteilung der Verantwortlichen. mehr...


Mi., 17.01.2018

Konzerte in Lienen Von der Klangreise bis zur „Liebesbothschaft“

Das Nordwestdeutsche Kammerensemble lädt beim Neujahrskonzert wie schon im Vorjahr zu einer musikalischen Zeitreise. Im Haus des Gastes spielen Hansdieter Meier (Violine), Gunilt Gehl (Viola), Felix Meier (Violoncello) und Andreas Groll (Klavier).

Lienen - Musikfreunde kommen in den nächsten Wochen auf ihre Kosten: Los geht es am Freitag, 26. Januar, wenn das Nordwestdeutsche Kammerensemble zum traditionellen Neujahrskonzert einlädt. mehr...


Mo., 15.01.2018

Gruppenstärke soll reduziert werden Offener Ganztag am Limit

Ohne adäquate Betreuung geht es nicht: Deshalb erwarten die OGS-Verantwortlichen, dass die rechnerische Gruppenstärke auf 25 Kinder reduziert wird.

Lienen - Die erste Sitzungsperiode im neuen Jahr startet in der kommenden Woche mit dem Ausschuss für Umwelt, Energie und Nachhaltigkeit, der am Montag, 22. Januar, ab 18 Uhr im Haus des Gastes tagt. Schon einen Tag später, am Dienstag, 23. Januar, kommt der Ausschuss für Schule und Bildung zusammen. Von Michael Schwakenberg mehr...


So., 14.01.2018

Neujahrsempfang mit Sportlerehrung 2018 wird kein Jahr zum Ausruhen

Gruppenbild mit Bürgermeister: Traditionell wurden bei dem Empfang wieder zahlreiche erfolgreiche Sportler und verdiente Funktionäre geehrt.

Lienen - Ein Rückblick auf das Gestern, eine Vorausschau auf die kommenden Monate und nicht zuletzt die Ehrungen verdienter Sportler: Das machte den Neujahrsempfang der Gemeinde am Freitagabend aus. In der Aula der Hauptschule begrüßte Bürgermeister Arne Strietelmeier dazu zahlreiche Besucher. Für den musikalischen Part sorgten Instrumentalisten der Musikschule Tecklenburger Land. Von Anne Reinker mehr...


Sa., 13.01.2018

Der Starkenhof beschäftigt die Heimatforschung Ende einer wechselvollen Geschichte

Bilder vom 4. Juni 2004: Am Tag nach dem Brand gibt der Starkenhof mit der alten Fachwerk-Tenne und dem Wohnteil aus den 30er Jahren ein trauriges Bild ab . Die Brandruine wurde erst kürzlich, über 13 Jahre später, abgerissen.

Lienen - Mit dem Abriss der maroden Gebäude an der Glandorfer Straße, die bereits am 3. Juni 2004 durch ein Feuer zur Brandruine wurden und über 13 Jahre dem weiteren Verfall preisgegeben waren, sind nun auch die letzten sichtbaren Spuren des Starken- oder Strakenhofes verschwunden. Von Dr. Christof Spannhoff mehr...


Fr., 12.01.2018

MGV Höste blickt in die Zukunft Kooperation mit den Antrupern ist beschlossen

Lienen - Die Mitglieder des Männergesangvereins Höste haben sich jetzt zur Jahreshauptversammlung im Vereinslokal Haus Wittmann getroffen. Eine Neuigkeit: Künftig werden sie eng mit den Sängern aus Antrup kooperieren. mehr...


Fr., 12.01.2018

Prozess wegen Unterschlagung Wer spielt welches Spiel?

 

Lienen - Anzeige hatte im vergangenen Jahr ein Lienener gegen einen Mann erstattet, der Interesse an seinem Auto hatte. Nun muss sich der potenzielle Käufer vor dem Amtsgericht Tecklenburg verantworten. Der Vorwurf: Unterschlagung. Das Problem: Der Lienener, der als Zeuge aussagen müsste, ist am Mittwoch schon zum zweiten Mal nicht zum Prozess erschienen. Von Dietlind Ellerich mehr...


Do., 11.01.2018

Grundschule Kattenvenne Thorsten Menne steht Förderverein vor

Grundschule Kattenvenne: Thorsten Menne steht Förderverein vor

Lienen-Kattenvenne - Der Förderverein der Grundschule Kattenvenne hat einen neuen Vorsitzenden. Thorsten Menne hat das Amt übernommen. Er löst Thomas Suhre ab. mehr...


Mi., 10.01.2018

Sportabzeichen „Es zu erringen, ist nicht leicht“

Dürfen stolz auf ihre körperliche Fitness sein: Die Absolventen des Deutschen Sportabzeichens erhielten jetzt im Sportlerheim Urkunden und Ehrennadeln, die ihre erfolgreiche Teilnahme in den verschiedenen Disziplinen beweisen.

Lienen - Ihre sportliche Fitness wurde am Dienstag den Absolventen des Deutschen Sportabzeichens amtlich bescheinigt. Brigitta Warnke freute sich, zur Verleihung etliche der Teilnehmer im Sportlerheim zu begrüßen. Sie überreichte Ehrennadeln und Urkunden an die Hobbysportler. Von Anne Reinker mehr...


Di., 09.01.2018

Starkenhof-Areal Kein Baustart in diesem Jahr

Verschwunden: Die Brandruine zwischen Glandorfer Straße und Fasanenweg (kleines Bild) wurde im Dezember dem Erdboden gleichgemacht.

Lienen - Der Starkenhof ist weg. Jahrelang hatte die Brandruine ein trostloses Bild abgegeben, ehe ein Bagger sie im Dezember dem Erdboden gleichmachte und der Schutt komplett abgefahren wurde (die WN berichteten). Platz für etwas Neues wäre also geschaffen. Von Michael Schwakenberg mehr...


So., 07.01.2018

Mehr als 12000 Euro für den guten Zweck Kleine Sternsinger – großer Erfolg

Auszug der Sternsinger an der Kirche in Kattenvenne.

Lienen - „Kinder können etwas bewegen“, sagte Verena Westermann im Rahmen der Aussendung der Sternsinger. Gemeinsam mit Pastoralreferent Norbert Brockmann begrüßte die Pfarrerin zu dieser Aktion zahlreiche engagierte Mädchen und Jungen aus den örtlichen Kirchengemeinden. Von Anne Reinker mehr...


Fr., 05.01.2018

Aktuelle Wohnungsmarktstudie Lebenswert und erschwinglich

Ein- und Zweifamilienhäuser stehen bei Bauwilligen in Lienen hoch im Kurs. Das Baugebiet an der Dorfentlastungsstraße spiegelt diese Vorliebe, die aus der Statistik hervorgeht, eindrucksvoll wieder.

Lienen/Kattenvenne - Auf halber Strecke zwischen Münster und Osnabrück gelegen, dazu noch ausgestattet mit einem Bahnanschluss und bald auch flächendeckend mit Breitband. Die Gemeinde Lienen ist mit ihren beiden Ortsteilen ein gutes Pflaster zum Leben. Und dazu noch ein erschwingliches. Das und noch viele weitere Informationen rund um das Thema Wohnen und Finanzen gehen aus einer aktuellen von der NRW-Bank veröffentlichten Untersuchung hervor. Von Michael Schwakenberg mehr...


Fr., 05.01.2018

Erlebnisse einer Braut Verliebt, verlobt, verschwunden

Die Schauspielerin Kirsten Annika Lange spielt einer verlassene Braut.

Lienen - Im Haus des Gastes wird es am 18. Februar lustig. Schauspielerin Kirsten Annika Lange aus Köln und will mit dem Ein-Frau-Stück „Verliebt, verlobt, verschwunden“ ihr Publikum unterhalten. mehr...


126 - 150 von 430 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook