So., 14.05.2017

Sechster Lienener Motorrad-Gottesdienst Schwere Maschinen und mahnende Worte

Andacht mit Chromblitzen: Pfarrerin Verena Westermann und Pastoralreferent Norbert Brockmann feierten den ökumenischen Gottesdienst mit Hunderten Bikern und Gläubigen aus Lienen.

Lienen - Die Stimmung war entsprechend locker. Wo kann man sonst schon während eines Gottesdienstes sein Frühstücksbrötchen kauen oder die erste Zigarette des Tages anstecken? Zumindest in den hinteren Reihen störte das niemanden. Von Michael Schwakenberg mehr...

Fr., 12.05.2017

Arbeiten an der Grundschule haben begonnen Neuer Trakt mit Sparpotenzial

Baustelle Grundschule: Bis zu den Sommerferien soll der Neubau stehen und dann mit den benachbarten Gebäudeteilen der Grundschule verbunden werden.

Lienen - Nachdem in den Osterferien der Abriss des maroden Toilettentraktes der Lienener Grundschule erfolgt war, wurde vor einigen Tagen der Baukran in Stellung gebracht. Auftrag und Zeitplan sind klar formuliert. „Bis zu den Sommerferien soll der Neubau stehen. In den Ferien erfolgt dann der Anschluss an die vorhandenen, benachbarten Gebäudeteile“, erläuterte Bauamtsleiter Günter Glose gestern im Gespräch mit den WN. Von Michael Schwakenberg mehr...


Do., 11.05.2017

Holperdorp sieht gelb Der Raps steht in voller Blüte

Holperdorp sieht gelb : Der Raps steht in voller Blüte

Raps in voller Blüte verwandelt Felder in gelbe Teppiche und ist eine Augenweide. Wegen der Optik wird er allerdings nicht angebaut. Es sind andere Eigenschaften, die die Pflanze nicht nur für Landwirte attraktiv machen. mehr...


Mi., 10.05.2017

Superintendenten interessiert nicht nur das kirchliche Leben Ganz Kattenvenne im Blick

Auf Tuchfühlung mit der Gemeinde: Superintendent André Ost und Pfarrerin Verena Westermann waren am Dienstag zu Gast bei Bürgermeister Arne Strietelmeier und dessen erstem Stellvertreter Gerhard Schomberg (von links). Gestern Morgen (kleines Bild) hatten sie gemeinsam mit Kerstin Hemker (r.), Schulreferentin des Kirchenkreises, ein Treffen mit Ute Nordenkemper, Leiterin der Kattenvenner Grundschule.

Lienen-Kattenvenne - Von einem strammen Programm zu sprechen, ist wohl nicht übertrieben. Superintendent André Ost hat Kattenvenne in dieser Woche so einige Male in seinem eh schon gut gefüllten Terminkalender stehen. Von Michael Schwakenberg mehr...


Di., 09.05.2017

Reformator verweilt in Kattenvenne Luther in doppelter Mission

Zwei der überlebensgroßen Statuen, die anlässlich des Reformationsjubiläums durch die Gemeinden des Kirchenkreises wandern, stehen zurzeit in Kattenvenne. Das kleine Foto zeigt Erhard Piech und Rolf Köterhenrich vom Heckentheater sowie Norbert Ammermann vom Kirchenkreis bei der Übergabe der zweiten Statue vor dem Martin-Luther-Haus in Lengerich.

Lengerich/Kattenvenne - Wittenberg und Eisleben dürfen sich offiziell Lutherstadt nennen. In Mansfeld gibt es sogar einen Ortsteil, der Lutherstadt heißt. Und dann gibt es in Deutschland noch 14 weitere Städte, die sich mit Wittenberg und Eisleben zum Bund der Lutherstädte zusammengeschlossen haben. Nicht dabei: Kattenvenne. Denn dem Bund gehören nur Orte an, in denen der Reformator gewirkt hat. Von Michael Schwakenberg mehr...


Di., 09.05.2017

Motorradgottesdienst am 14. Mai Mit Gottes Segen in die neue Saison

Nicht nur auf viele Biker hoffen die Organisatoren des Motorradgottesdienstes, der Sonntag um 12 Uhr beginnt.

Lienen - Beistand von oben kann nie schaden. Erst recht nicht, wenn man auf zwei Rädern unterwegs ist und die Knautschzone quasi auf ein Minimum reduziert ist. Deshalb laden die beiden Kirchengemeinden am Sonntag zum sechsten Mal zu einem ökumenischen Motorrad-Gottesdienst auf den Kirchplatz ein. Beginn ist um 12 Uhr. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mo., 08.05.2017

Ein heiterer Sonntagnachmittag mit Christian Nachtigäller Abrechnung mit der eigenen Familie

 

Lienen - Keine Frage: Sonntagsnachmittags in trauter Runde an der Kaffeetafel, da können schon mal Erinnerungen an früher aufkommen. Wer allerdings eine Lesung von Christian Nachtigäller besucht, bei dem bleibt genau das nicht dem Zufall überlassen. Denn bei dem 49-Jährigen geht es meistens um nichts Anderes. So geschehen am Sonntagnachmittag in der „Galerie im Ellerhook“. Von Anne Reinker mehr...


Mo., 08.05.2017

Visitation in der evangelischen Kirche Neugierig auf die Gemeinde

Will nicht kontrollieren, sondern sich informieren: Superintendent Andrè Ost richtete im Gottesdienst einige Worte an die Besucher.

Lienen-Kattenvenne - Einerseits beratend zur Seite stehen, andererseits von den Tätigkeiten in der hiesigen evangelischen Kirchengemeinde lernen: das möchte das Visitationsteam um Superintendent Andrè Ost. Seit Donnerstag beschäftigen sich die Gäste aus dem Kirchenkreis mit der Arbeit vor Ort. Von Anne Reinker mehr...


So., 07.05.2017

Viel beachtetes Event Maimarkt der Waldorfschule: Vom Start weg ein Erfolg

Auf großes Interesse stieß der erste Maimarkt in der Lienener Waldorfschule. Zahlreiche Angebote sorgten dafür, dass unter den Besuchern keine Langeweile aufkam.

Lienen - Ina von Broich, Vorstandsmitglied des Fördervereins und Verwaltungsmitarbeiterin der örtlichen Waldorfschule, hatte am Samstag Grund zur Freude: „Das Wetter steht auf unserer Seite“, sagte sie. Das tat dem ersten Maimarkt der Einrichtung gut, denn viele Angebote fanden im Außenbereich statt. Von Anne Reinker mehr...


Fr., 05.05.2017

Ostvertriebene erinnern sich beim Erzählcafé „Da war Chaos im Kopf“

Weckten Erinnerungen an die damaligen Flucht- und Kriegserfahrungen: Vera Neumann, Susanne Nickel, Gerda Schmidt, Karl-Heinz Stupin, Marlies Dölling, Bernd-Walter Rausch und Günter Glatzer (von links).

Lienen - Über 1000 Heimatvertriebene aus den ehemaligen deutschen Ostgebieten wurden nach dem Zweiten Weltkrieg in Lienen aufgenommen. Im Jahr 1956 zählte die Statistik sogar 1726 Personen aus Flüchtlingsfamilien, sie bildeten damit über 23 Prozent der Lienener Bevölkerung. Beim Erzählcafè am Donnerstag wurden die damaligen Geschehnisse unter dem Titel „Die Ankunft der Vertriebenen und Flüchtlinge“ wieder aufgegriffen. Von Anne Reinker mehr...


Do., 04.05.2017

Zwei Mal „Der Gott des Gemetzels“ Im Heckentheater fliegen die Fetzen

Das riecht nach Ärger: In Yasmina Rezas Theaterstück entwickelt sich ein als klärendes Gespräch gedachtes Treffen zu einer wüsten Auseinandersetzung.

Lienen-Kattenvenne - Das „Theater in der Klinik“ (ThiK) gastiert am 12. und 13. Mai im Heckentheater in Kattenvenne. Es ist das zweite Mal, dass sich die Initiative von LWL-Klinik und Hannah-Arendt-Gymnasium in Kattenvenner Freilufttheater bewähren will. Im August 2008 gab es ein erstes Gastspiel mit E. E. mehr...


So., 30.04.2017

Mäßige Resonanz bei der Barfußpark-Eröffnung „So etwas braucht Zeit“

Während beim Boule-Turnier Konzentration gefragt war, ging auf der Hüpfburg die Post ab.

Lienen - Vergnügen für Jung und Alt bot sich am Samstag mit der Eröffnung des Barfußparks.  Mit einem Familienfest knüpfte der Verein „Mein Lienen“ an die erfolgreiche Premiere des Vorjahres an. Dafür hatte die Vereinigung einige Hebel gezogen, um verschiedene Aktionen anbieten zu können. Von Anne Reinker mehr...


Fr., 28.04.2017

Pläne für Pfarrheim-Neubau vorgestellt Hommage an frühere Epochen

 

Lienen - Das reichlich kurze Hauptschiff der Kirche Maria Frieden lässt erahnen, dass die Erbauer damals in den 50er Jahren fest damit gerechnet hatten, dass die Kirche zu einen späteren Zeitpunkt erweitert werden würde. Und genau das könnte bald geschehen: in Form eines Pfarrheims mit überschaubarer Größe. Denn was Räumlichkeiten und die damit verbundene Quadratmeter-Zahl betrifft, macht das Bistum klare Vorgaben. Von Michael Schwakenberg mehr...


Do., 27.04.2017

Visitation des Kirchenkreises in Kattenvenne Gemeindeleben unter der Lupe

In der Kattenvenner Kirche feiert Superintendent André Ost am Sonntag, 7. Mai, den Eröffnungsgottesdienst mit den Gläubigen.

Lienen-Kattenvenne - Eine sogenannte kreiskirchliche Visitation steht in der Zeit vom 4. bis 11. Mai in der evangelische Kirchengemeinde Kattenvenne an. Im Mittelpunkt steht die Themen „Ehrenamt stärken“ und „Kinder- und Jugendarbeit“. Von Michael Schwakenberg mehr...


Do., 27.04.2017

Schuldfrage ungeklärt Bilanz: Zwei kaputte Spiegel

Lienen - Und dann will es keiner gewesen sein: Die Schuldfrage bei einem Unfall, der sich am Mittwoch um 19.50 Uhr auf der Kattenvenner Straße Höhe Am Bullerbach ereignete, ist schwer zu klären, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. mehr...


Mi., 26.04.2017

Kunterbunt statt mausgrau Jugendliche setzen farbliche Akzente

Kunterbunt statt mausgrau : Jugendliche setzen farbliche Akzente

Eine gelungene Verschönerungsaktion für einige Stromkästen hat in Kattenvenne stattgefunden. Im Rahmen des Kulturrucksacks und in Kooperation der Jugendzentren Ladbergen Lengerich und Lienen (LaLeLi) wurde ein Graffitiprojekt auch mit vier Lienener Jugendlichen umgesetzt. mehr...


Mi., 26.04.2017

Sohn der Geschädigten nimmt Verfolgung auf Diebesbande fliegt auf

Lienen - Die Polizei hat am frühen Dienstagabend drei Männer vorläufig festgenommen, die nach derzeitigem Erkenntnisstand für einen Diebstahl aus einem Lienener Wohnhaus verantwortlich sind. Gegen 17 Uhr war eine Bewohnerin eines im Außenbereich stehenden Wohnhauses auf das Trio aufmerksam geworden, als es sich von dem Anwesen an der Glandorfer Straße mit einem weißen Passat entfernte. mehr...


Di., 25.04.2017

Samstag ist Saisoneröffnung im Barfußpark Freiwillige vor!

T-Shirt-Wetter ist für Samstag zwar nicht angesagt, aber der Barfußpark ist auch bei frischen Temperaturen ein lohnenswertes Ausflugsziel. Immerhin soll es laut Wettervorhersage trocken bleiben.

Lienen - Noch werden Wege und Beete herausgeputzt, das Wassertretbecken gereinigt und die Pumpen installiert. Doch am kommenden Samstag (29. April) geht es wieder los: Der Barfußpark startet in die Saison. Der Verein „Mein Lienen“ hat nach dem Erfolg im vergangenen Jahr wieder eine buntes Familienfest geplant. Neben dem Boule-Turnier (die WN berichteten) und dem musikalischen Programm werden weitere Aktionen angeboten. mehr...


Di., 25.04.2017

Zu kalt – zu trocken Landwirte in Wartestellung

Die Landwirte, sagt Eva Niederdalhoff, könnten zurzeit nur abwarten und hoffen, dass es bald wärmer wird und anfängt zu regnen.

Lienen - Die einen ärgern sich nur, weil sie frieren. Die anderen haben richtige Sorgen. Die Kälte unterbricht zurzeit das Pflanzenwachstum. Spargel verfriert. Die Saat geht nicht auf. Die Landwirte befinden sich in Wartestellung. Von Bettina Laerbusch mehr...


Di., 25.04.2017

Zwergenland Zwerge gesucht: Jetzt liegt es an den Eltern

Das Zwergenland könnte bestehen bleiben: Jetzt liegt es an den Elter

Lienen - Mit einem dezimierter Vorstand will die Spielgruppe „Zwergenland“ weitermachen. Wird sie in Lienen gebraucht oder nicht? Mütter und Väter haben es in der Hand. Von Bettina Laerbusch mehr...


Di., 25.04.2017

Zwergenland „Zwerge“ gesucht: Jetzt liegt es an den Eltern

Lienen - Mit einem dezimierten Vorstand will die Spielgruppe „Zwergenland“ weitermachen. Wird sie in Lienen gebraucht oder nicht? Mütter und Väter haben es in der Hand. Von Bettina Laerbusch mehr...


Mo., 24.04.2017

Chormusik Ein Haus voller Musik

Doris und Ernst Wittmann freuten sich über die Auszeichnung als „Gasthaus der Chöre“.

Lienen - Das Ehepaar Wittmann freut sich über eine besondere Ehrung mehr...


So., 23.04.2017

„Tamigu-Trio“ gastiert Klassik kann auch ganz leicht sein

„Easy-classic“ heißt das Programm, mit dem das Tamigu-Trio aus Hattingen auftritt.

Lienen - Ein unterhaltsames Konzert erwartet die Besucher am Freitag, 28. April, im Haus des Gastes. Das „Tamigu-Trio“ aus Hattingen tritt mit seinem Programm „Easy-classic“ auf. Die drei Musiker Tamara Buslova (Flügel und Schlaginstrumente), Michael Nachbar (Violine) und Günther Wiesemann (Sprecher, Flügel, Schlaginstrumente) gastieren nicht zum ersten Mal in Lienen. mehr...


So., 23.04.2017

Neue Ausstellung Feuerwehrwagen füllen das Mini-Museum

Groß ist die Vielfalt der kleinen Fahrzeuge, die nun im Mini-Museum im Haus des Gastes zu sehen ist.

Lienen - Klein, aber fein sind die vielen verschiedenen Feuerwehrwagen aus dem Fundus der Freiwilligen Feuerwehr Lienen. Zwei Vitrinen beherbergen mehr als 90 Exemplare der Sammlung, die vor einigen Jahren der Feuerwehr überlassen wurde. mehr...


So., 23.04.2017

Wechsel bei der DLRG Auf Hendrik folgt Malte

Das Verdienstzeichen in Bronze erhielt Hendrik Lütkeschümer (Mitte) vom Bezirksvorsitzenden Christian Möller (rechts) Mit ihnen freute sich der neue Vorsitzende Malte Lütkeschümer.

Lienen - Vorstandswahlen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der DLRG-Ortsgruppe Lienen. Der Vorsitzende Hendrik Lütkeschümer trat nach vielen Jahren im Amt nicht zur Wiederwahl an, wollte aber in anderer Funktion weiterarbeiten. Er wurde stellvertretender Leiter Einsatz. Sein Bruder Malte Lütkeschümer wurden von der Versammlung zum neuen Vorsitzenden der Ortsgruppe gewählt. mehr...


301 - 325 von 328 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook