Do., 22.03.2018

Projektwoche endet heute mit Aufführung Grundschüler bringen es auf den Punkt

Noch üben die Tänzer der Grundschule Wersen die Choreografie zum Popcorn-Song.

Wersen - „Punkt, Punkt, Komma, Strich“ – unter diesem Motto haben die Wersener Grundschüler ihrer Kreativität in dieser Woche freien Lauf gelassen. Heute Nachmittag (22. März) möchten sie ihren Familien zeigen, was sie gestaltet und bewegt haben. Von Erna Berg mehr...

Mi., 21.03.2018

Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen IG Wersen möchte Gemeinnützigkeit zurück

Gut gelaunt startet die IG Wersen ins neue Geschäftsjahr: Silvia Huster (von links), Heidrun Werges, Heidi Lienhard, Torsten Schulz, Heike Meyer-Schümann, Werner Kastrup, Bärbel Eversmeyer und Heike Brune.

Lotte-Wersen - Generationenwechsel bei der Interessengemeinschaft (IG) Wersen: Neuer Vorsitzender ist Torsten Schulz. Er kann sich auf ein engagiertes Damenteam an seiner Seite verlassen. Herausragendes IG-Ziel ist, dass dem Verein die Gemeinnützigkeit wieder zuerkannt wird. Von Ursula Holtgrewe mehr...


Mi., 21.03.2018

Klausurwochenende des Pfarreirates St. Margaretha Messdienerarbeit soll neu belebt werden

Im Gertrudenstift in Rheine hat der neu gewählte Pfarreirat der Kirchengemeinde St. Margaretha ein Klausurwocheende verbracht. Mit dabei war auch Pfarrer Shaji George (links)

Westerkappeln/Lotte - Am vergangenen Wochenende hat sich der im November neu gewählte Pfarreirat der Kirchengemeinde St. Margaretha zur Klausur unter dem Motto „Die Charismen des neuen Pfarreirats“ im Gertrudenstift in Rheine zusammengesetzt. Ein Ergebnis: Die Messdienerarbeit soll neu belebt werden. mehr...


Di., 20.03.2018

Gemeinde Lotte arbeitet an „Digitalisierungsstrategie 2025“ Papierkaten sollen verschwinden

Wollen die Digitalisierung der Verwaltung vorantreiben (von links): Jöeg Volkmann, IT-Service-Manager der KAAW, Hauptamtsleiterin Petra Tepe, KAAW-Geschäftsführer Marcus Engelkamp, IT-Mitarbeiter Daniel Schuhmacher sowie Lottes IT-Abteilungsleiter Kurt Beneking.

Lotte - Es gehe nicht um noch ein paar Kilometer Breitbandkabel da oder dort, sagt Dorothee Bär (CSU), Deutschlands neue Staatsministerin für Digitalisierung. Künstliche Intelligenz, Robotik, autonomes Fahren, Flugtaxis, das sind ihre Visionen für die digitale Zukunft. Ganz so visionär geht es in der Lotter Verwaltung nicht zu, aber auch hier wird gearbeitet an einer „Digitalisierungsstrategie 2025“. Von Volker Poerschke mehr...


Di., 20.03.2018

48. Jugendwettbewerb „Jugend creativ“ Erfindungen kunstvoll dargestellt

Die Qual der Wahl, die Sieger aus rund 600 eingereichten Arbeiten zu ermitteln, hatte wieder eine fachkundige Jury.

Westerkappeln/Wersen - Zum 48. Mal waren auch wieder Kinder und Jugendliche aus Westerkappeln und Wersen aufgerufen, am Internationalen Wettbewerb „Jugend creativ“ teilzunehmen. Dieses Mal sollten sie sich kreativ und künstlerisch mit dem Thema „Erfindungen verändern unser Leben“ auseinandersetzen. mehr...


Di., 20.03.2018

KvG-Schulen suchen Gespräch mit Gesamtschule Lotte-Westerkappeln Gemeinsam Schulstandort stärken

An der Mettinger KvG-Realschule werden nach den Sommerferien drei fünfte Klassen mit jeweils 30 Schülern gebildet. Zuletzt wurden vier Kinder mit Realschulempfehlung aufgenommen, die zuvor an der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln abgelehnt worden waren.

Mettingen/Westerkappeln/Lotte - Die Mettinger Kardinal-von-Galen-Schulen wollen die Zusammenarbeit mit der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln stärken. Es gehe nicht darum, sich Konkurrenz zu machen, sondern für einen gemeinsamen Schulstandort zusammenzuarbeiten. Von Oliver Langemeyer mehr...


Mo., 19.03.2018

Umstellung des Fuhrparks der Gemeinde Lotte Bürgermeister mit Hybridantrieb

Frischer Saft aus der Steckdose: Auch Plug-in-Hybrid-Autos, die zum Elektroantrieb noch einen zusätzlichen Verbrennungsmotor an Bord haben, bekommen ihre Energie an einer Ladesäule oder Wall-Box.

Lotte - Die Förderung ist bewilligt, jetzt folgt der Einstieg in die Umstellung des kommunalen Fuhrparks auf Elektromobilität. Von Angelika Hitzke mehr...


Mo., 19.03.2018

Förderunterricht in Bürener Grundschule Fit und stark fürs Miteinander

Die „Fit & stark“-Trainerin Ve Ratzlaff spielt mit den Kindern der ersten Klasse zum Abschluss der Stunde ein Spiel.

Lotte-Büren - Bereits im Februar startete in der Regenbogen-Grundschule in Büren ein Kompetenztraining des Kreisjugendamts Steinfurt namens „Fit und stark fürs Leben“. Die Kinder der Klassen eins bis vier sollen dadurch das Miteinander stärken. Den Erstklässlern gefällt das Projekt. Ein Unterrichtsbesuch. Von Katja Steinkamp mehr...


Mo., 19.03.2018

Grundausbildung für angehende Feuerwehrleute Der erste echte Härtetest

Jeder Teilnehmer durfte mit der Rettungsschere an das Schrottauto ran. Im Ernstfall muss jeder Handgriff sitzen.Trotz eisiger Kälte waren die Teilnehmer am Samstagnachmittag im Westerkappelner Schulzentrum bei der praktischen Abschlussprüfung mit Spaß dabei.

Westerkappeln/Lotte/Recke/Mettingen - Wer am Samstagmorgen am Parkplatz des Freibades am Bullerteich vorbeikam, dem fuhr vielleicht der Schreck in die Glieder. Was auf den ersten Blick wie ein Rettungseinsatz aussah, entpuppte sich bei näherem Hinsehen als praktische Übung, die Teil der Grundausbildung für angehende Feuerwehrkräfte ist. Der erste echte Härtetest für die Nachwuchskräfte. Von Heinrich Weßling mehr...


Mo., 19.03.2018

Würth-Shop in Lotte-Wersen öffnet offiziell am 23. März Alles für den Handwerker

Einzigartig unter den rund 480 Würth-Shops in ganz Deutschland ist die Zufahrt zur neuen Wersener Filiale über die „Würth-Brücke 1“.

Lotte-Wersen - Die offizielle Eröffnung ist zwar erst am 23. März, aber inoffiziell hat der neue Shop des Großhandelskonzerns Würth an der Benzstraße im Gewerbegebiet Heuers Moor schon den Betrieb aufgenommen. Von Angelika Hitzke mehr...


So., 18.03.2018

Siedlergemeinschaft Büren Das eigene Quartier im Blick

Vorstand, Gäste und Geehrte bei der Hauptversammlung der Siedlergemeinschaft Büren (stehend von links): Reinhard Kriuthoff, Andreas Hübner, Detlef Fabrow, Dietrich Hesse, Erwin Amelingmeyer und Rainer Lammers sowie (sitzend von links) Bärbel Amelingmeyer, Rita Beimdiek und Brigitte Mertinkat.

Lotte-Büren - Die Siedlergemeinschaft Büren hat am Freitagabend mit Wahlen, Ehrungen, einem informativen Vortrag über das Quartierskonzept für den Lotter Ortsteil und herzhaftem Grünkohl in der Elly-Heuss-Begegnungsstätte ihr Geschäftsjahr beendet. Von Erna Berg mehr...


So., 18.03.2018

Gemeindejugendring Lotte steht gut da Bulli und Zelte zu vermieten

Der alte und neue Vorstand (von links): Christian Anschütz, (2. Vorsitzender) Hans-Jürgen Fiedler (Vorsitzender), Aileen Gewohn (Schriftführerin), Mark Grace (ehemals 2. Vorsitzender.) und Klaus-Peter Jonas (Kassenwart).

Lotte - Der Lotter Gemeindejugendring hat Christian Anschütz bei der Jahresversammlung zum neuen zweiten Vorsitzenden gewählt. Der Verein hat außerdem freie Kapazitäten in der Vermietung von Materialien für die Jugendarbeit in der Gemeinde – sowohl an Vereine als auch Schulen und Privatpersonen. Von Jannik Zeiser mehr...


So., 18.03.2018

Bürgerinitiative aus Wallenhorst präsentiert grenzübergreifendes Projekt Rollt bald Bürgerbus von Hollage nach Halen ?

Bekommen bald auch Halen und Wersen einen Bürgerbus wie hier in Westerkappeln ?

Lotte - Noch steckt das Projekt in den Kinderschuhen, aber die Initiative „pro Bürgerbus Wallenhorst“ drückt aufs Tempo: Am 21. März wollen die Mitstreiter einen Verein gründen und am Tag darauf im Lotter Gemeinderat um Unterstützung werben. Bereits 2019 soll der Bürgerbus ans Netz gehen, wie Marion Müssen vom Bürgerbus-Team auf Nachfrage betonte. Von Angelika Hitzke mehr...


So., 18.03.2018

Schutzprojekt in Lotte-Büren Eine Zukunft für Insekten

Blühende Landschaften, wie hier nahe des Golfclubs Dütetal, werden immer seltener. Insekten fehlt so die Lebensgrundlage.

Lotte-Büren - „Insektenwiese am Bürener Spielplatz Im Lau“ heißt das aktuelle Projekt der Bürgerinitiative „Zukunftsteam Büren“ in Kooperation mit Verwaltung und Regenbogengrundschule. Von Ursula Holtgrewe mehr...


So., 18.03.2018

Flohmarkt rund ums Kind in Westerkappeln 48 volle Tische

Zahlreiche Menschen kamen am Samstag ins Dietrich-Bonhoeffer-Haus zum Flohmarkt.

Westerkappeln - Ein großes Angebot gab es am Samstag im Dietrich-Bonhoeffer-Haus beim „Flohmarkt rund ums Kind“. An insgesamt 48 Tischen wurden Kinderkleidung, Spielzeug, Fahrräder und Bücher feilgeboten. mehr...


So., 18.03.2018

Jahreshauptversammlung mit Wahlen und Ehrungen Kein Kunstrasen für den SC VelpeSüd

Ehrung: Christine Bünemann (links) und Markus Nottebaum (rechts) zeichneten die Jubilare des SC VelpeSüd aus. Frank Langelage ist 25 Jahre Mitglied, Annegret Siebelmann sogar doppelt so lange. Nicht anwesend waren Barbara Hannigbrinck (25 Jahre) sowie Wilhelm Nordsiek, Alfred Schmeil und Holger von Busch (alle 40 Jahre).

Velpe - Beim SC VelpeSüd läuft es rund, nicht nur auf dem Fußballplatz. Trotz bisweilen dünner Besetzung waren die Abteilungen auf der Hauptversammlung am Donnerstag im „Grünen Jäger“ zufrieden. Dabei wurde klar: Im Süden wird es keinen Kunstrasen geben. Immerhin bleibt die Hoffnung auf einen überdachten Unterstand. Von Astrid Springer mehr...


Fr., 16.03.2018

„Zukunftsplan 2020“ der Kreissparkasse Steinfurt Westerkappeln wird aufgewertet

Die Filiale der Kreissparkasse Steinfurt in Westerkappeln wird zum Beratungscenter umgebaut.Frank Schürkamp wechselt nach rund 18 Jahren an der Spitze der Filiale Westerkappeln in die Hauptstelle nach IbbenbürenRaphael Köllmann übernimmt das Team der Filiale Westerkappeln im Spätsommer 2018.

Westerkappeln/Lotte - Die Kreissparkasse (KSK) Steinfurt stellt sich neu auf. In der Gemeinde Lotte speckt die Bank ihre Präsens ab. Die Filiale in Westerkappeln soll dagegen „deutlich aufgewertet werden“, wie Markus Bischoff-Wittrock aus der Stabsstelle Unternehmenskommunikation bestätigt. Frank Schürkamp, der langjährige Leiter des Standortes und so etwas wie das Gesicht der KSK nach außen, wird Westerkappeln verlassen. Von Frank Klausmeyer mehr...


Fr., 16.03.2018

500 Euro für das Projekt „Fußball mit Flüchtlingen Filmpreis für Integration beim SC Halen

Philip Middelberg (stehend in der Mitte) freut sich mit seinem Team über den Scheck und das Trainingsequipment. Links neben ihm Gundolf Walaschewski mit Scheck, rechts Kim Weidig und hockend, 3. von rechts, Helmut Hettwer.

Lotte-Halen - Philip Middelberg, Fußballtrainer beim SC Halen, hat den 1. Preis im „Filmwettbewerb zur Integration von geflüchteten Menschen in unseren Vereinen“ gewonnen. Der Preis wurde von den Fußball-Landesverbänden in NRW und dem Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen ausgelobt. Von Erna Berg mehr...


Fr., 16.03.2018

Bundespolizei lockt Pferd mit Apfel von den Gleisen Dein Freund und Ponyfänger

Beamte der Bundespolizei holten ein ausgebüxtes Pony von den Gleisen.

Lotte-Halen - Mit einem Apfel ist es der Bundespolizei gelungen, ein ausgebüxtes Pony von den Gleisen bei Lotte-Halen zu locken. Von Nico Buchholz mehr...


Fr., 16.03.2018

35-Jähriger der Polizei übergeben Anwohner in Halen halten verdächtigen Mann fest

 

Lotte-Halen - Nichts Gutes im Schilde führte vermutlich ein 35-jähriger Mann, der am Donnerstag in Lotte-Halen von Anwohnern der Polizei übergeben worden ist. Von Frank Klausmeyer mehr...


Fr., 16.03.2018

Vermischtes Polizisten locken Pony mit Apfel von Bahnstrecke

Vermischtes: Polizisten locken Pony mit Apfel von Bahnstrecke

Lotte - Mit einem Apfel haben Beamte der Bundespolizei in Lotte ein Pony von einem Bahngleis weggelockt. Das Pferd war seiner Besitzerin entkommen und lief direkt neben der Bahnstrecke, die von Osnabrück nach Oldenburg führt. Von dpa mehr...


Fr., 16.03.2018

Mittelalterliche Linien im Tecklenburger Land Von Hecken, Wällen und Hellen

Flureinfassung oder Schutz? Dieser Wall zieht sich durch den Wald an Iborgs Helle.

Westerkappeln/Lotte - Nasca-Linien gibt es in Westfalen zwar nicht, aber auffallende Linien durchziehen die Landschaft auch hier: Zahlreiche Wallstrukturen findet man nicht zuletzt auch im Tecklenburger Land, vornehmlich in den Waldfluren, so auch in Seeste, Halen oder Sennlich. Regional werden diese Strukturen durch bewachsene Trockenmauern ergänzt. Von Astrid Springer mehr...


Fr., 16.03.2018

Ausschuss diskutiert über Radwegsicherheit in Lotte Gefahrenstellen beseitigen

Der Fuß- und Radweg entlang des Strothewegs (links) darf nur in Richtung Wersen von Radfahrern benutzt werden in die andere Richtung müssen sie auf die Fahrbahn.

Lotte - Die Verkehrssicherheit für Radfahrer in der Gemeinde Lotte war ein wichtiges Thema der vergangenen Sitzung des Verkehrs- und Umweltausschusses. Die SPD hatte in einem Antrag auf verschiedene Gefahrenpunkte für Radfahrer aufgrund diffuser Rechtsprechung und unklarer Wegesituationen hingewiesen. Von Angelika Hitzke mehr...


Do., 15.03.2018

Die Partys am Wochenende Malle-Abend im Alando

Der Kölsche Jung Willi Herren ist heute Abend im Alando bei der Ballermann-Party dabei.

Tecklenburger Land - Am Freitag (16. März) gibt es endlich mal wieder Malle für (fast) alle im Alando. Gefeiert wird wie an der Playa de Palma, und das nicht nur, weil es Sangria in Eimern gibt. Mit dem Kölschen Jung Willi Herren sowie dem singenden Zahnarzt Tobee stehen zwei bekannte Gesichter vom Ballermann live on stage. Von Leon Ratermann mehr...


Do., 15.03.2018

Platz für provisorische Tagesstätte in Wersen gefunden „Das sind uns die Kinder wert“

Das Feld auf der Ecke Zum Attersee/Hoher Esch (links) wurde der Gemeinde von Klaus Schürkamp als Grundstück für das Kindergartenprovisorium zur Verfügung gestellt. Auf der Ecke Hoher Esch/Zum Attersee soll das Provisorium für den Drei-Gruppen-Kindergarten auf rund 2300 Quadratmetern in Modulbauweise entstehen

Lotte - Es gibt eine Übergangslösung, um den Bedarf an 32 Kindergartenplätzen ab 1. August zu decken. Das haben die Gemeinde Lotte, das Kreisjugendamt, der künftige Kita-Träger CJD und ein Grundstücksbesitzer aus Wersen gemeinsam auf den Weg gebracht. Von Erna Berg mehr...


126 - 150 von 842 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook