So., 27.05.2018

Vernissage des Lotter Kunstkreises Bunte Vielfalt begeistert Gäste

„Diamond Painting“ heißt das Gestalten mit Glitzersteinen und Farbe, das Barbara Winends auch für Kinder ideal findet.

Lotte - „Der Endzweck der Kunst ist: Vergnügen“ hieß das Motto der 26. Vernissage des Kunstkreises Lotte im Alt-Lotter Haus Hehwerth. Bei der Veranstaltung blieb eine beachtliche Gästeschar lange in Lottes „guter Stube“. Von Ursula Holtgrewe

Fr., 25.05.2018

„Stiegemeyers Wiese“ Reserve für die Entwicklung

„Stiegemeyers Wiese“ im Hintergrund ist ungeeignet für den Bau eines Supermarktes, sind sich Brookwiesen-Anwohner Torsten Arnsfeld (von links), Rita Frerich und Detlef Schulze-Wenning einig und sicher.

Lotte-Wersen - Zum Thema Hochwasserschutz und Stiegemeyers Wiese haben sich die Fraktionen von SPD, FDP und Grünen im Lotter Gemeinderat jetzt auf Stellungnahmen geeinigt, die, wie in der jüngsten Ratssitzung von einem Bürger erbeten, der Initiative der Brookwiesen-Anwohner zugesandt werden. Von Angelika Hitzke


Do., 24.05.2018

Flur- und Straßenserie: Die Düsterdieker Niederung Düster ist’s übers Moor zu gehen

Naturidylle pur: Die Düsterdieker Niederung bietet vielen Tieren Schutz und Lebensraum.

WEsterkappeln - Seit rund vier Jahrzehnten wird Naturschutz in Westerkappelns Norden großgeschrieben und inzwischen pfeifen es die Spatzen von den Dächern: In Düsterdieker Niederung und Vogelpohl ist gut Brüten, insbesondere für viele Vögel der Feuchtwiesen. Von Astrid Springer


Fr., 25.05.2018

Vortragsreihe im Haus Hehwerth Mehr bewegen, weniger essen

Das „Metabolische Syndrom“, erstes medizinisches Thema des Vereins „Für Lotte“, lockte viele Gesundheitsinteressierte ins Haus Hehwerth. Darüber freuten sich Udo Meyer, Friedhelm Lange, Dr. Hendrik Behrmann, Anne Hoffmann und Hans-Helmut Weymann.

Lotte - Mit dem „metabolischen Syndrom“ lockte der Verein „Für Lotte“ zahlreiche Interessierte und Gesundheitsbewusste ins Haus Hehwerth. Mit einem Vortrags-Feuerwerk begeisterten die Referenten die Gäste. Von Erna Berg


Mi., 23.05.2018

Bauern legen Blühstreifen an Sommerwicke und Sommerhafer

Neu ausgesäter Blühstreifen an der Halener Straße in der Bauerschaft Halen.

Lotte - Alle Welt redet vom Insektensterben. Die Schuldigen scheinen schnell ausgemacht: Landwirte, die ihre Äcker gegen Schädlinge und Unkraut spritzen. Fakt ist: In Lotte wie im gesamten Kreis Steinfurt legen Landwirte jetzt Blühstreifen und -flächen an, um gegenzusteuern. Von Angelika Hitzke


Mi., 23.05.2018

Frauentreff informiert sich über Kräuter Heilende Schätze der Natur

Unter Anleitung von Eva Kongsbak stellten die Frauentreffbesucherinnen Essigsorten und Öle her, die sie mit nach Hause nahmen.

Alt-Lotte - Häufig unbeachtet stehen Kräuter bescheiden an Wegesrändern, auf Wiesen und im Wald. Gleichwohl sind sie Schätze der Natur, die heilen und gut schmecken können. Von Ursula Holtgrewe


Di., 22.05.2018

26. Vernissage des Kunstkreises Lotte Premiere für Christiane Budke

An der Staffelei findet Christiane Budke Ausgleich – und kann gedanklich den Text für ihre erste Vernissage formen.

Lotte - Premiere für die neue Kunstkreisvorsitzende Christiane Budke: Am kommenden Freitag, 25. Mai eröffnet sie mit der 26. Vernissage des Kunstkreises Lotte ihre erste Vernissage für den Verein. Bis einschließlich 27. Mai wird das Alt-Lotter Haus Hehwerth zur Galerie. Von Ursula Holtgrewe


Di., 22.05.2018

Mühlentag in Wersen Alte Technik in ländlicher Idylle

Über den Nachmittag nutzen viele Besucher die Chance zu einem gemütlichen Ausflug mit dem Rad, zum Mühlentag an die Mühle Bohle nach Lotte-Wersen. Die Veranstalter hatten dafür ein buntes Programm auf die Beine gestellt.

Lotte-WErsen - Zum Deutschen Mühlentag hat am Pfingstmontag der Verein Mühle Bohle nach Wersen eingeladen. Von Ulrich Eckseler


Di., 22.05.2018

Bürgerradweg Hollage-Halen Vermessung gestartet

In den nächsten Wochen wird ein Abschnitt der L 109 vermessen: Dirk Havermeyer („Bürgerradweg Hollage–Halen“), Otto Steinkamp (Bürgermeister Wallenhorst), Thomas Rakel (Planungsbüro), Volker Holtmeyer („Bürgerradweg Hollage–Halen“) (von links).

Lotte/Wallenhorst - In das Projekt Radwegbau zwischen Hollage und Halen kommt Bewegung: Auf einem 700 Meter langen Teilstück entlang der L 109 ist mit Vermessungsarbeiten begonnen worden. Von Hans Lok


Sa., 19.05.2018

Straßenkunde: Gewerbegebiet nach Flurnamen benannt Kröten oder ein schmaler Weg ?

Straßenkunde: Gewerbegebiet nach Flurnamen benannt: Kröten oder ein schmaler Weg ?

Lotte - Ziemlich frisch ist die Erschließung des neuen Gewerbegebietes Pätzkamp unterhalb der brandneuen Bahnüberführung am Lotter Bahnhof. Das 75 000 Quadratmeter große Gewerbegebiet wurde im vergangenen Jahr angelegt und nach gleichnamiger Flur benannt. Von Astrid Springer


Sa., 19.05.2018

Datenschutzgrundverordnung tritt in Kraft Das Ende der Sorglosigkeit

Datenschutz ist keine Hexerei, Datenschutz ist ab dem 25. Mai eine unabdingbare Pflicht für alle Unternehmen.

Tecklenburger Land - Die EU hat etwas auf den Weg gebracht, das jedes Unternehmen – auch den kleinen Kaufmann – betrifft. Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), so heißt das Ding aus Brüssel, das am Stichtag Freitag, 25. Mai, in nationales, in deutsches Recht umgesetzt wird. Und ab 0.00 Uhr gültig ist ... Von Peter Henrichmann


Fr., 18.05.2018

Gemeindefinanzen Lotte Schulden abgebaut, aber die Einnahmen schwanken stark

 

Lotte - Die Gemeinde Lotte steht finanziell gut da, erwartet aber wie alle anderen Kommunen auch angesichts des BVG-Urteils zur Grundsteuer B und der Abschaffung der Anliegerbeiträge in einigen anderen Bundesländern gesetzliche Regelungen zur Kompensation künftiger Einnahmeausfälle. Von Angelika Hitzke


Fr., 18.05.2018

Polizei ruft zur Wachsamkeit auf Einbrecher kommen zu jeder Tageszeit

Einbrecher kommen häufig tagsüber. Gekippte Fenster und Terrassentüren sind für die Täter wie eine Einladung.

Lotte/Westerkappeln - Die meisten Leute glauben, dass Einbrecher in tiefster Nacht und vorwiegend in der Urlaubszeitkommen. Also zum Beispiel jetzt in den Pfingstferien, wenn die Hausbewohner verreist sind. Doch das ist so nicht richtig, wie auch die Zahlen aus Lotte und Westerkappeln die Zahlen zeigen. Von Angelika Hitzke


Fr., 18.05.2018

Neuerungen beim Alt-Lotter Schützenfest Erstmals mit Schlagernacht

Zur ersten Schlagernacht beim Alt-Lotter Schützenfest laden Armin Sünnewie (links) und Rolf Wortmann ein.

Alt-Lotte - Mit einigen Neuerungen können die Besucher des Alt-Lotter Schützenfestes auf dem Marktplatz an der Bahnhofstraße vom 8. bis 10. Juni, rechnen. Eine ist die Schlagerparade am Freitag (8. Juni) ab 21 Uhr. Von Ursula Holtgrewe


Do., 17.05.2018

Landrat Dr. Klaus Effing nimmt Stellung „Kreissparkasse Steinfurt muss gut geführt werden“

Der Verwaltungsrat der Kreissparkasse Steinfurt wird sich in seiner Sitzung Anfang des Monats Juli mit den Personalien im Vorstand beschäftigen.

Tecklenburger Land - Klares Wort aus dem Chefbüro: „Die Kreissparkasse Steinfurt, zuständig für 20 Städte und Gemeinden, mit einer Bilanzsumme von über 4,2 Milliarden Euro, muss gut geführt werden. Dauerhaft ist das mit nur zwei Vorständen nicht zu machen“, sagt Landrat Dr. Klaus Effing (CDU). Von Peter Henrichmann


Do., 17.05.2018

Letzte Vorbereitungen für den 25. Mühlentag Glanz in Wersens Mühle Bohle

Die Gläser für die Erdbeerbowle sind von Bianka Kunze (von links), Edith Brink, Marianne Menzel, Renate Schwentker und Sigrid Leimkuhle (von links) schon gewienert, worden.

Lotte-Wersen - Schabende Geräusche von Besen, Stühle rücken, Tische schieben – akustisch sind die Vorbereitungen in der Mühle Bohle für den 25. Deutschen Mühlentag in vollem Gang. Start ist am Pfingstmontag, 21. Mai, um 11 Uhr mit einem Gottesdienst im historischen Mühlengebäude. Von Ursula Holtgrewe


Fr., 18.05.2018

Berufsinformationstage der Gemeinschaftshauptschule Lotte-Westerkappeln „Jeder von euch kann etwas richtig gut“

Unterschiedlichste Berufswünsche: Der Präsident der Handwerkskammer Münster, Hans Hund, (Mitte) besuchte die Neuntklässler, ihre Betreuer und Begleitpersonen der Gemeinschaftshauptschule Lotte-Westerkappeln während der Berufsinformationstage im Kolping-Bildungs-Haus Salzbergen.Die beiden Ausbildungsbotschafter Maximilian Otte (links) und Kemal Mihalic informierten die Neuntklässler der Gemeinschaftshauptschule Lotte-Westerkappeln über ihre Ausbildungsberufe als Tischler und Friseur.

Westerkappeln/Lotte/Salzbergen - Mehr als 70 Neuntklässler der Gemeinschaftshauptschule Lotte-Westerkappeln haben in dieser Woche an Berufsinformationstagen im Kolping-Bildungshaus Salzbergen (KBS) teilgenommen. Von Johannes Franke


Fr., 18.05.2018

Zahlreiche Anrufe im Tecklenburger Land Falsche Polizisten am Telefon

 

Tecklenburger Land - Die polizeilichen Ermittlungsakten belegen es: Trickbetrüger, die sich als falsche Polizisten ausgeben, werden nimmermüde und versuchen, an das Geld und die Wertgegenstände der Bürgerinnen und Bürger zu gelangen. Im Tecklenburger Land sind jetzt eine ganze Reihe von Vorfällen bekannt geworden, darunter auch viele in Ibbenbüren und zwei in Lotte.


Do., 14.06.2018

Zweites Ikek-Forum Neue Ideen für Lotte

Ein Bürgerbus – hier Westerkappeln – soll die Erreichbarkeit der Ortsteile verbessern

Lotte - Das Integrierte Kommunale Entwicklungskonzept (Ikek) nimmt immer weiter Fahrt auf. Federführend ist das Münsteraner Büro Planinvent. Dessen Geschäftsführer Frank Böckling zeigte sich am Montagabend im Lotter Golfclub Dütetal positiv überrascht. Mit rund 60 Teilnehmern bewiesen die Bürger großes Interesse an der Entwicklung ihrer Gemeinde, statt im heimischen Garten zu grillen. Von Andreas Wenk


Mi., 16.05.2018

Erweiterung der Feuerwache in Wersen Feinabstimmung steht noch aus

Die neue Feuerwache in Wersen mit Fahrzeughalle von der Bergstraße aus gesehen. Rechts die im Ausschuss umstrittene Zufahrt zu den Pkw-Stellplätzen.

Lotte - Intensiv diskutiert und letztlich gegen die beiden Stimmen der Grünen abgesegnet worden ist in der Sondersitzung des Bau-und Planungsausschusses (BPA) am Dienstag die Ausführungsplanung für die Sanierung und Erweiterung der Feuerwache in Wersen. Die Feinabstimmung steht aber noch aus. Von Angelika Hitzke


Mi., 16.05.2018

Belastungskartierung vorgestellt Mehr Lotter von Lärm betroffen

Mehr Verkehr auf den Autobahnen bedeutet auch mehr Lärm für die Anlieger der Fernstraßen.

Lotte - In Lotte ist es lauter geworden. Das ist das Ergebnis der Lärmkartierung, die Ralf Pröpper vom Osnabrücker Büro PR Schalltechnik dem Lotter Verkehrs- und Umweltausschuss vorstellte. Von Angelika Hitzke


Mi., 16.05.2018

Vandalismus an bedeutendem Großsteingrab aus der Jungsteinzeit Große Sloopsteene mit blauer Farbe beschmiert

Sieben Findlinge sind teilweise großflächig beschmiert worden.

Westerkappeln/Lotte - Die Großen Sloopsteene im Werser Holz haben Jahrtausende überdauert. Jetzt ist diesem zu den schönsten und besterhaltenen Großsteingräbern Westfalens zählenden Kulturdenkmal vermutlich immenser Schaden zugefügt worden. Unbekannte haben sieben Findlinge mit blauer Sprühfarbe beschmiert. Von Frank Klausmeyer


Mi., 16.05.2018

Graffiti-Schmierereien an den Großen Sloopsteenen Schaden geringer als befürchtet

Margarete Lersch vom Bauamt der Gemeinde Lotte (rechts) hatte einige Fachleute an den Großen Sloopsteenen zusammengetrommelt, um die Beseitigung der blauen Graffiti-Schmierereien zu besprechen. Mit dabei war am Mittwoch auch der Westerkappelner Umweltbeauftragte Friedhelm Wilbrand

Westerkappeln/Lotte - Die Großen Sloopsteene im Grenzgebiet von Westerkappeln und Lotte sind durch die Graffiti-Schmierereien wohl weniger stark beschädigt worden als zunächst befürchtet. Das ist das Ergebnis eines Expertentreffens am Mittwoch an dem Hünengrab. Von Frank Klausmeyer


Di., 15.05.2018

Serie Mittendrin: Graffiti-Workshop des Jugendtreffs Bansen So entstehen bunte Kunstwerke

Eine stimmungsvolle Winterlandschaft ziert den einstmals tristen Stromkasten, den Mahmoud mit viel Liebe zum Detail gestaltet hat.

Lotte - Ödes Grau wird zu einem pinken Flamingo. Triste Monotonie zum schillernden Nordlicht. Begleitet von zwei Profi-Airbrushern, sorgen 17 Kids vom Jugendzentrum Bansen dafür, dass Lotte ein bisschen bunter wird. Auch ich darf etwas Farbe in den Ortskern nebeln. Von Ulrike Havermeyer


Do., 07.06.2018

Konzept für Lotte Gesundheit und Humor „Für Lotte“

„Für Lotte“ aktiv sind im Vereinsvorstand: Vorstand Udo Meyer (2. Vorsitzender), Anne Hoffmann (4. Vorsitzende), Hans-Helmut Weymann (1. Vorsitzender) und Friedhelm Lange (3. Vorsitzender), (von links).

Alt-Lotte - Fast ein Jahr nach der Umgründung des Vereins „Bürgergemeinschaft Lotte“ in den Verein „Für Lotte“ stellt dieser nun sein Konzept und Programm für 2018 vor. Von Ulrike Havermeyer


151 - 175 von 998 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook