Mi., 16.05.2018

Zweites Ikek-Forum Neue Ideen für Lotte

Ein Bürgerbus – hier Westerkappeln – soll die Erreichbarkeit der Ortsteile verbessern

Lotte - Das Integrierte Kommunale Entwicklungskonzept (Ikek) nimmt immer weiter Fahrt auf. Federführend ist das Münsteraner Büro Planinvent. Dessen Geschäftsführer Frank Böckling zeigte sich am Montagabend im Lotter Golfclub Dütetal positiv überrascht. Mit rund 60 Teilnehmern bewiesen die Bürger großes Interesse an der Entwicklung ihrer Gemeinde, statt im heimischen Garten zu grillen. Von Andreas Wenk mehr...

Mi., 16.05.2018

Vandalismus an bedeutendem Großsteingrab aus der Jungsteinzeit Große Sloopsteene mit blauer Farbe beschmiert

Sieben Findlinge sind teilweise großflächig beschmiert worden.

Westerkappeln/Lotte - Die Großen Sloopsteene im Werser Holz haben Jahrtausende überdauert. Jetzt ist diesem zu den schönsten und besterhaltenen Großsteingräbern Westfalens zählenden Kulturdenkmal vermutlich immenser Schaden zugefügt worden. Unbekannte haben sieben Findlinge mit blauer Sprühfarbe beschmiert. Von Frank Klausmeyer mehr...


Mo., 14.05.2018

Konzept für Lotte Gesundheit und Humor „Für Lotte“

„Für Lotte“ aktiv sind im Vereinsvorstand: Vorstand Udo Meyer (2. Vorsitzender), Anne Hoffmann (4. Vorsitzende), Hans-Helmut Weymann (1. Vorsitzender) und Friedhelm Lange (3. Vorsitzender), (von links).

Alt-Lotte - Fast ein Jahr nach der Umgründung des Vereins „Bürgergemeinschaft Lotte“ in den Verein „Für Lotte“ stellt dieser nun sein Konzept und Programm für 2018 vor. Von Ulrike Havermeyer mehr...


Mo., 07.05.2018

Besuch aus dem Heimatministerium „Nutzen Sie die Freiräume“

Stärker als bisher den ländlichen Raum gerade auch in den Randlagen fördern will laut Staatssekretär Jan Heinisch (2. von links) die Landesregierung. Gastgeber Georg Holtgrewe, Markus Pieper und Bürgermeister Rainer Lammers (von links) hörten das gern.

Lotte/Westerkappeln - „Wir planen nicht; das tun Sie. Wir prüfen die Ideen – und wenn es passt, unterstützen wir mit Fördermitteln. Nutzen Sie die Freiräume!“ So warb Staatssekretär Jan Heinisch am Freitag für die neue Marschrichtung der CDU-FDP-Landesregierung, die nicht mehr nur die städtischen Ballungsräume, sondern auch die ländlichen Regionen im Blick habe. Von Angelika Hitzke mehr...


Mo., 07.05.2018

Besuch aus dem Heimatministerium „Nutzen Sie die Freiräume“

Stärker als bisher den ländlichen Raum gerade auch in den Randlagen fördern will laut Staatssekretär Jan Heinisch (2. von links) die Landesregierung. Gastgeber Georg Holtgrewe, Markus Pieper und Bürgermeister Rainer Lammers (von links) hörten das gern.

Lotte/Westerkappeln - „Wir planen nicht; das tun Sie. Wir prüfen die Ideen – und wenn es passt, unterstützen wir mit Fördermitteln. Nutzen Sie die Freiräume!“ So warb Staatssekretär Jan Heinisch am Freitag für die neue Marschrichtung der CDU-FDP-Landesregierung, die nicht mehr nur die städtischen Ballungsräume, sondern auch die ländlichen Regionen im Blick habe. Von Angelika Hitzke mehr...


Mo., 07.05.2018

Robotic-Wettbewerb in der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln Clevere Köpfchen & coole Roboter

Hoffentlich klappt alles, wie es sich die Teilnehmer wünschen: In den kleinen Robotern steckt eine Menge Technik und noch viel mehr Arbeit.

Westerkappeln/Lotte - Am Samstag drehte sich im Westerkappelner Schulzentrum alles rund um die Technik. Clevere Köpfchen und coole Roboter zeigten, was sie können. Bereits zum dritten Mal war die Gesamtschule Lotte-Westerkappeln Ausrichter des Regionalwettbewerbs der „World Robot Olympiad“ (WRO). Von Luca Pals mehr...


Mo., 07.05.2018

Umgekippte Verkehrsschilder Randale auf der Bergstraße

 Die Polizei bittet um Hinweise bezüglich umkippter Verkehrsschilder an der Bergstraße.

Lotte-Büren - Randale mit Gefahrenpotenzial für Autofahrer: Wie die Polizei berichtet, sind am 1. Mai auf der Bergstraße in Büren mehrere Verkehrszeichen beschädigt worden. Darunter zwei, an einem Masten befestigte Schilder, die auf eine Geschwindigkeitsbegrenzung und eine Doppelkurve hinwiesen. Von Katja Niemeyer mehr...


Mo., 07.05.2018

Alkohol am Steuer Trotz Fahrverbot – Mann verursacht Unfall

Einen Alkoholgehalt von mehr als zwei Promille stellte die Polizei bei einem Autofahrer in Lotte fest – und zog den Führerschein ein. Zwei Stunden später erwischten die Beamten den Mann wieder hinterm Steuer. Er hatte einen Unfall verursacht.

Lotte - Uneinsichtig erwies sich ein Autofahrer aus Süddeutschland: Wegen Trunkenheit am Steuer wurde ihm zunächst der Führerschein entzogen. Nur zwei Stunden saß der 44-Jährige aber wieder hinterm Steuer und fuhr beim Rangieren in ein anderes Fahrzeug.  Von Katja Niemeyer mehr...


Mo., 07.05.2018

10 Jahre Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Geburtstagskind verschenkt Anhänger

In den neuen Anhänger passen eine Menge Utensilien, falls sie bei Einsätzen nachgeliefert werden müssen. Das erleichtert die Arbeit der Feuerwehr, wissen (von links): Martin Schmidtmeier , Detlef Bartels, Wehrleiter Marcus Prinz, Sven Lomberg, Andreas Wehrmeier und Bastian Bartels.

Lotte - Der Förderverein der freiwilligen Feuerwehr Lotte feierte sein zehnjähriges Bestehen – und schenkte der Wehr zur Unterstützung der Einsatzlogistik einen Anhänger für rund 2500 Euro. Seit der Gründung haben die Förderer beachtliche 30 400 Euro investiert. Von Ursula Holtgrewe mehr...


So., 06.05.2018

Pfarrgemeinde St. Margaretha verabschiedet Personalreferentin Farbe ins Alltagsgrau gebracht

Die langjährige Pastoralreferentin Irmgard Heidemann (4. von rechts hinten) wurde von den Vertretern des Pfarreirates und Kirchenvorstandes verabschiedet.Symbole sollen den weiteren Weg von Irmgard Heidemann begleiten. Der Regenbogen ist ihr persönliches Glückssymbol, weil er das bunte Lebens repräsentiert.

Westerkappeln/Lotte - In einer feierlichen Abendmesse verabschiedete die katholische Kirchengemeinde St. Margaretha Irmgard Heidemann. Sie war acht Jahre lang als Pastoralreferentin tätig und wird nun neue Aufgaben in der Reha-Klinik und Altenseelsorge in Mettingen übernehmen. Von Erna Berg mehr...


Fr., 04.05.2018

DRK-Ortsverein Wersen-Büren informiert Aktionstag am und im Rathaus

Beim Aktionstag des DRK-Ortsvereins Wersen-Büren werden Peter Jablonowski (links) und Roland Glückhardt zeigen, wie ein Automatisierter externer Defibrillator (AED) funktioniert.

Wersen-Büren - Zum DRK-Infotag „Komm, mach mit!“ am kommenden Mittwoch lädt der DRK-Ortsverein Wersen-Büren alle interessierten Bürger ein. Ab 16 Uhr beginnen verschiedene Aktionen am und im Rathaus. Von Erna Berg mehr...


Fr., 04.05.2018

Eiscafés in der Region setzen auf Klassiker Lakritzeis fand keine Fans

Wahnsinn als positiver Begriff: „Cherry Mania“ heißt die im vergangenen Jahr von Burim Hasani im Lotter Eiscafé Cristallo neu kreierte und bis heute sehr gut angenommene Eissorte aus Milcheis, Kirschen und Schokolade.

Westerkappeln/Lotte/Tecklenburger Land - Den ersten Ansturm der Saison haben die Eisdielen in Lotte, Westerkappeln und den Nachbarorten schon hinter sich. Die nächste Schönwetterperiode ist schon in Sicht: Was haben die hiesigen italienischen Eiscafés zu bieten, wenn mit den Temperaturen auch die Lust auf die kühlen Leckereien steigt? Von Angelika Hitzke mehr...


Do., 03.05.2018

41 Firmen bei Ausbildungsmesse der Gemeinden Lotte und Westerkappeln „Career Day“ ist ein Erfolgsmodell

Nicht nur den Fußballrasen, sondern die Zukunft der Region im Blick haben ( von links) Joana Watermeyer,Marco Prütz und Alisa Prinz. Die Wirtschaftsförderinnen aus Lotte und Westerkappeln und der Marketing-Chef der Sportfreunde Lotte werben im Durchgang unter der Westtribüne für den Career Day 2018 am 20. Juni.

Lotte/Westerkappeln - Noch vielfältiger als in den beiden Vorjahren wird das Ausbildungsangebot, das die bisher 41 angemeldeten Unternehmen beim dritten „Career Day“ Lotte-Westerkappeln am 20. Juni im Lotter Frimo-Stadion vorstellen werden. Von Angelika Hitzke mehr...


Do., 03.05.2018

Flur- und Straßenserie: Der Fliederweg Einstmals Synonym für Holunder

Die reich blühenden Blütenstände des Flieders haben seinen Namen geprägt.

Lotte - Derzeit blüht er üppig in Gärten und Parks: der gemeine Flieder, botanisch Syringa vulgaris. Sein Duft ist betörend, das Farbspektrum breit, es reicht von weiß über violett bis zu Fuchsiatönen. Das beliebte Gehölz stand in vielen Orten Pate für die Benennung von Straßen, so auch beim Lotter Fliederweg nahe des Riegewegs. Von Astrid Springer mehr...


Do., 03.05.2018

Schützenverein Halen Zähes Ringen um Königswürde

Repräsentieren ein Jahr lang den SV Halen: Nils und Kerstin Gather, Königspaar Patricia und Carsten Brockmeyer, Kathrin und Marc Bunten. Im Hintergrund Fahnenträger Sascha Schild (von links).

Lotte-halen - Nach langem Ringen ermittelten die Königsanwärter des SV Halen ihren neuen König. Carsten Brockmeyer und Ehefrau Patricia heißen die neuen Regenten und repräsentieren den Verein ein Schützenjahr lang. Von Erna Berg mehr...


Mi., 02.05.2018

Ehemaligentreffen Treffen der 68er

„Schön hell und bunt“: Die ehemaligen Bürener Volksschüler sind angetan von „Schule heute“.

Lotte-Büren - Da waren sie wieder: 50 Jahre alte Erinnerungen an die Schulzeit in der Volksschule Büren drängten danach, in Worte gefasst zu werden. Es gab eine Menge zu erzählen, als sich der Entlassjahrgang 1968 traf. Von Ursula Holtgrewe mehr...


So., 29.04.2018

Premiere in den Wersener „Ratsstuben“ Einzigartiges Clown-Varieté

Hinter dem Varieté stehen drei Thomasse: Thomas Baumann (Marketing), Thomas Engel (Gastwirt) und Thomas Wolf alias Clown Tonto (links).

Lotte-Wersen - Eine ungewöhnliche Attraktion lockt am 26. Mai in die Wersener „Ratsstuben“: Dann feiert das „Einzige Lotteraner Clown-Varieté“ Premiere. Sechs Auftritte versprechen eine abwechslungsreiche Abendunterhaltung bei freiem Eintritt. Von Jannik Zeiser mehr...


So., 29.04.2018

Afrikanische Abendandacht in Lotte So klingt ein Gottesdienst in Namibia

Gastpredigerin Elizabeth von François bei der Predigt in der evangelische Kirche Lotte.

Lotte - „Enjoy Partnerschaft“ – unter diesem Motto fand in der evangelischen Kirche in Lotte ein afrikanischer Gottesdienst statt. Die Kirchenchorleiterin Annette Salomo und Predigerin Elizabeth von François aus Namibia führten gemeinsam durch den musikalischen Abend. Von Julia Schaechtele mehr...


So., 29.04.2018

AWO-Ortsverein Alt-Lotte feiert Jubiläum „50 Jahre konkrete Hilfe“

Allemal ehrenwert ist die 50-jährige Mitgliedschaft in der Alt-Lotter Awo. Es freuen sich Klaus Kunde (von links), Heinz Tebbe, Brunhilde Silmon, Margot Zastrow, Manfred Kinne, Marianne Schröer, Friedrich Hindersmann und Gerda Stiller.Fröhlich begrüßten die Kleinen der Awo-Kita die Gäste zum Jubiläum der Awo Alt-Lotte.

Lotte - Seinen 50. Geburtstag hat der Alt-Lotter AWO-Ortsverein mit rund 100 geladenen Gästen, mit viel Lob für vielfältiges lokales Engagement und mit Rückblick auf die Gründung in Deutschland vor 99 Jahren gefeiert. Von Ursula Holtgrewe mehr...


So., 29.04.2018

Nordlichtübung in Hopsten-Halverde Großeinsatz im Kreienfeld

Rund 150 Einsatzkräfte waren am Freitagabend in Halverde im Einsatz. Auch die Lotter Wehr war ausgerückt.

Hopsten/Westerkappeln/Lotte - „Bauernhofbrand im Kreienfeld“ – so lautete am Freitagabend die Einsatzmeldung der 43. Nordlichtübung in Hopsten-Halverde. Mit dabei waren auch die Freiwilligen Feuerwehren aus Westerkappeln und Lotte. Von Heinrich Weßling mehr...


Fr., 27.04.2018

Artenvielfalt in der Düte an der Mühle Bohle Mehr als 4000 Fische gezählt

Seltener Fang: Dieser Tage fanden Roland Enders (links) und Thomas Wallach einen prächtigen Schuppenkarpfen in der Reuse an der Düte. Ein Jahr lang haben sie fast täglich die Reuse an der Düte kontrolliert.

Lotte-Wersen - Die Düte lebt. Und wie. Mehr als 4000 Fische holten Roland Enders und Thomas Wallach aus einer Reuse. Die wurde hinter der Fischtreppe installiert, die beim Stautag 2017 eröffnet wurde. Von Ursula Holtgrewe mehr...


Fr., 27.04.2018

Ehrenamtspreis für Wersener Mühlenfreunde Bald klappert die Mühle wieder

Lotte-Wersen - Klappern gehört zum Handwerk, auch dem der Müller. Damit es in Wersens historischer Mühle Bohle wieder klappert, muss der Antrieb des Schrotgangs repariert werden. Da kommt der 1000-Euro-Ehrenamtspreis der Stadtwerke Tecklenburger Land gerade recht. Von Ursula Holtgrewe mehr...


Fr., 27.04.2018

Sportfreunde Lotte werben im Rat für mehr Unterstützung Gemeinsam auf dem Weg in die Zweite Liga ?

Hans-Günter Bayer,  neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Sportfreunde Lotte und Geschäftsführer von Hauptsponsor Frimo (links), und Fußballobmann Manfred Wilke warben im Lotter Rat um mehr Unterstützung

Lotte - Die bemerkenswerte Entwicklung der ersten Fußballmannschaft der Sportfreunde Lotte und die Frage, wie die Gemeinde diese nicht nur ideell unterstützen kann und sollte, nahmen in der Ratssitzung am Donnerstag breiten Raum ein. Von Angelika Hitzke mehr...


Fr., 27.04.2018

Der Arbeitsmarkt im April Zahl der offenen Stellen wächst

Das verarbeitende Gewerbe gehört in der Region zu den Branchen, mit den meisten offenen Stellen.

Tecklenburger Land - Auf dem regionalen Arbeitsmarkt gab es im April rechnerisch wenig Bewegung. Außer bei den offenen Stellen: Denn deren Zahl ist in und um Ibbenbüren gestiegen. Von Frank Klausmeyer mehr...


Fr., 27.04.2018

Straßen- und Flurkunde: die Taordenwisken in Seeste Grenzschutz mit Weitblick

Auf dieser Fläche in Niederdorf finden sich Fluren namens Thorngarten und Thorngaren, links des Weges liegt das Taordenwisken.

Westerkappeln/Lotte - Im Seester Norden knapp vor der Landesgrenze liegen in Niederdorf die Taordenwisken. Was Wisken sind, ist hinreichend bekannt, warum die Wiesen allerdings Taorden- oder auch Toarnwisken heißt, ist dabei weniger offensichtlich. Von Astrid Springer mehr...


26 - 50 von 842 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook