Mo., 26.09.2016

Oldtimer-Trecker Der große und der kleine Deutz

Einträchtig beim Häckseltag der Treckerfreunde Metelen im Einsatz: der alte und der etwas neuere Deutz-Trecker.

Metelen - Sie haben es noch drauf, die alten Traktoren, Anhänger und Erntegeräte. Metelens Treckerfreunde ernteten Mais im Stil der 50-er und 60-er Jahre und hatten viel Spaß an der Aktion. Nur beim Anlegen der Mais-Miete mussten die Trecker-Oldtimer einem aktuellen Traktor-Boliden den Vorzug geben. Von Martin Fahlbusch mehr...

Mo., 26.09.2016

Theodor-Heuss-Straßengemeinschaft feierte mit Nachbarn Stehtische zur Verkehrsberuhigung

Ein Hoch auf  die Straßengemeinschaft und die Nachbarschaft brachten die Anwohner der Theodor-Heuss-Straße am Samstag bei ihrem gemeinsamen Fest aus.

Metelen - Die Anwohner und Nachbarn der Theodor-Heuss-Straße im Ortsteil Sorgenfrei wissen, wie man Verkehrsberuhigung ganz praktisch macht. Alle fünf Jahre packen sie Stehtische, Strohballen, Zelte, Torwände und Holzkohlegrills mitten auf die Fahrbahn – und Ruhe ist. Was wie die Kür für einen Verkehrsplaner aussieht, ist in Wirklichkeit ein Straßen- und Nachbarschaftsfest. mehr...


Mo., 26.09.2016

Freundschaftstreffen „De Mönsterländer“ mit großem Sternmarsch Da ist Musik drin

Als markigen Schlusspunkt spielten alle Spielmannszüge und Musikgruppen unter der Leitung des Tambourmajors des Spielmannzuges Tie Esch Wettringen, der das Freundschaftstreffen im kommenden Jahr austragen wird, Preußens Gloria. 

Metelen - 13 Spielmanns- und Musikgruppen waren der Einladung des SFZ zum Freundschaftstreffen gefolgt und zogen in einem großen Sternmarsch durch die Vechtegemeinde. Von Martin Fahlbusch mehr...


Sa., 24.09.2016

Kriminalhauptkommissar Andreas Ewering referierte bei der KAB Die fiesen Maschen der Trickdiebe

Vorsicht, wenn jemand an der Haustür um einen Gefallen oder gar um Geld bittet.

Metelen - Der Mann an der Haustür sah vertrauenserweckend aus, er war gepflegt und höflich. Er käme von den Stadtwerken, sagte er der alten Dame, und müsse die Wasserleitungen überprüfen. Die Seniorin bat ihn, den Ausweis sehen zu dürfen. „Ja, selbstverständlich“, sagte der Mann und zog den erbetenen Nachweis aus der Tasche seines Arbeitskittels. Da war jede Skepsis verflogen, die Überraschung aber später groß. Von Dorothee Zimmer mehr...


Sa., 24.09.2016

Crowdfunding-Aktion für „Sanitäter vor Ort“ Spenden sammeln für schnelle Hilfe

Initiator Thomas Krabbe, Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Metelen.

Metelen - Das Internet soll helfen: Mittels Crowdfunding sammeln die Initiatoren von „Sanitäter vor Ort“ im Netz Spenden für ihr Projekt. Sie hoffen, dass so viel Geld zusammenkommt, dass sie sogar ein Defibrillator-Gerät zur Wiederbelebung nach Herzstillstand kaufen können. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Fr., 23.09.2016

Naturschutz Ganz im Westen nichts Neues

Watvögel wie der Große Brachvogel sollen im Gebiet Füchte-Kallenbeck geschützt werden.

Metelen - Es ist der äußerste Zipfel Metelens, das Gebiet Füchte-Kallenbeck an der Gemeindegrenze zum Kreis Borken. Die Bezirskregierung plant, das Fleckchen als Naturschutzgebiet auszuweisen. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Mi., 21.09.2016

Besuch in der Grundschule Bürgermeister aus Château-Renard ist Gast der dritten Klasse

Gesprächsrunde im Klassenzimmer d

Metelen - Der Bürgermeister aus Château-Renard war jetzt zu Besuch in der St.-Vitus-Grundschule in Metelen. Die Drittklässler kamen dabei mit ihm ins Gespräch. Von Dorothee Zimmer mehr...


Mi., 21.09.2016

Blutspendeaktion in Metelen Termine am Dienstag und Mittwoch in der St.-Vitus-Grundschule

Das DRK bittet am Dienstag und Mittwoch zur Blutspende in die Grundschule.

Metelen - Das Deutsche Rote Kreuz ruft am Dienstag und Mittwoch in Metelen zur Blutspende auf. mehr...


Di., 20.09.2016

Angebot des ASV Metelen Kursus für angehende Angler

Das Wissen über verschiedene Fischarten – hier ein Karpfen – wird in der Fischerprüfung abgefragt.

Metelen - Der ASV Metelen bietet einen Kursus zur Vorbereitung auf die Fischerprüfung an. Dieser beginnt am 21. September. mehr...


Mo., 19.09.2016

NRW-Auffangzentrum in Metelen Heim für tierische Exoten

NRW-Auffangzentrum in Metelen : Heim für tierische Exoten

Metelen - Am Anfang mögen Schlangen klein und je nach Geschmack auch niedlich sein. Aber ausgewachsen bringen sie es auf einige Meter Länge. Immer wieder müssen Behörden dann einschreiten. in NRW landen die Tiere dann in Metelen. Von dpa mehr...


Mo., 19.09.2016

Feierliche Worte und Familienfest Glücksfee meint es gut mit dem BOM

Heiße Aufgabe:  Beim Familiennachmittag des BOM galt es auch, mit dem Feuerlöscher ganz genau zu zielen

Metelen - Das Blasorchester traf mit dem Jubiläumsprogramm jeden Geschmack. Nach der Oktoberfest-Gaudi im Auftakt war der Abschlusstag ganz den Festrednern und den Familien vorbehalten. Auf diese warteten Spiele, eine humorvolle Kapelle aus den Niederlanden und eine große Tombola Von Dorothee Zimmer mehr...


So., 18.09.2016

BOM-Oktoberfest Riesengaudi zum BOM-Jubiläum

Es ist angezapft! Doris Kottig (l.), Vorsitzende des BOM, Markus Kottig und Bürgermeister Gregor Krabbe eröffneten (r.) die Oktoberfest-Gaudi im Festzelt.

Metelen - Dass es nicht nur ausgezeichnete Blasmusik spielt, sondern auch zu feiern weiß, stellte das Blasorchester Metelen (BOM) am Wochenende bei seinen Jubiläumsfeierlichkeiten unter Beweis. Ein erster Höhepunkt war das Oktoberfest mit 1300 Gästen im Festzelt.  Von Sabine Sitte mehr...


So., 18.09.2016

Blasorchester Wiedersehen nach vielen Jahren

BOM-Regenten: (v.l.) Ehrendamen Carina Oskamp und Anna Lanvermann, Schützenkönigspaar Anna-Lena Woltering und Jan Stücker, Schützenkaiserpaar Hinik Jänsch und Anika Sünker, BOM-Vorsitzende Doris Kottig, Ehrendamen Dagmar Jänsch und Marie-Luise Heying sowie (vorne) das Kinderschützenpaar Ole Reinker und Pia Weßling

Metelen - Intern, mit Freunden und Begleitern, feierte der BOM sein Schützenfest. Die Kaiserwürde sicherten sich Hinik Jänsch und Kaiserin Anika Sünker. Von Dorothee Zimmer mehr...


Sa., 17.09.2016

Gemeindecaritas Die Spenden bleiben im Ort

Eines der Angebote der Gemeindecaritas ist die Fahrradwerkstatt, hier mit Diakon Ludwig Göbel.

Metelen - Am Sonntag wird für die Gemeindecaritas gesammelt. Doch was verbirgt sich hinter dem Begriff? Im Gespräch mit Diakon Ludwig Göbel wird deutlich, dass die Caritas vor Ort Unterstützung und niedrigschwellige Hilfsangebote für Bedürftige jeder Religion bereit hält. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Sa., 17.09.2016

Ehejubiläum Ganz am Ortsrand und doch mittendrin

Johanna und Ludger Buschkamp feiern am heutigen Samstag ihr Goldenes Ehejubiläum.

Metelen - Seit 50 Jahren sind Johanna und Ludger Buschkamp verheiratet. Dies wird am heutigen Samstag gefeiert. Von Dorothee Zimmer mehr...


Fr., 16.09.2016

Umweltschutz Bannstrahl für die Plastiktüte

Der Haupt- und Finanzausschuss der Gemeinde beriet über das Projekt „plastiktütenfreier Kreis Steinfurt“ und stellte sich hinter das Anliegen der Initiatoren. 

Metelen - Die Gemeinde stellt sich hinter die Initiative des Kreises Steinfurt und will sich zur plastiktütenfreien Kommune erklären. Dafür votierte einstimmig der Hauptausschuss. Vor allem geht es bei dem Projekt um Bewusstseinsbildung und das Aufzeigen von Alternativen. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Fr., 16.09.2016

Einzelhandel Umweltschutz ist eine Entscheidung der Kunden

Bereits seit drei Jahren haben Metelens Kaufleute diese Tragetaschen im Angebot, die der Vorsitzende der Werbegemeinschaft Metelen, Ingo Wesseler, und sein Stellvertreter Wolfgang Zutelgte (r.) vorstellten

Metelen - Bei den örtlichen Kaufleuten, aber auch in den Supermärkten, gibt es Initiativen, um das Aufkommen von Plastiktüten zu verringern. mehr...


Do., 15.09.2016

Gemeindehaushalt Rechnung mit Unbekannten

Themen im Gesamtbudgetbericht des Kämmerers war auch die Entwicklung der Gewerbesteuer (hier das Hinweisschild auf das Gewerbegebiet Peddenfeld)

Metelen - Seine Bilanz für das erste Halbjahr stellte jetzt Metelens Kämmerer Andreas Möllers im Haupt- und Finanzausschuss vor. In fast allen Punkte bewegt sich der Etat in den Zahlen des Ansatzes. Nicht vorhersehbar sind die Steuereinnahmen und die Entwicklung bei den Flüchtlingen. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Mi., 14.09.2016

Angebote für Jugend Angebote für junge Leute vorstellen

Für das Projekt „Mach mit Metelen“ kamen jetzt Vertreter von Vereinen und Organisatoren zu einem Vorbereitungstreffen zusammen.

Metelen - Mit einer konzentrierten Aktion von Vereinen und Verbänden soll das Angebot für junge Leute in Metelen zum Thema gemacht werden. Motto: Mach mit Metelen. mehr...


Mi., 14.09.2016

Müllproblem Mülltonnen-Hinweis mit Wirkung

Die Mülltonne des HTG-Marktes zierte der freundliche Hinweis.

Metelen - Mit einem freundlichen Hinweis und einer Portion Humor gelang es dem HTG-Markt, ein Müllproblem auf seinem Parkplatz in den Griff zu bekommen. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Di., 13.09.2016

Bahnmuseum Bahnhof: Die Sanierung kommt

Das marode Fachwerk des Bahnhofs Metelen-Land soll nun saniert werden. Die beiden Wetterseiten werden in Angriff genommen. Beginn der Baumaßnahme dürfte Anfang 2017 sein, da – vorbehaltlich des Ratsbeschlusses – noch ausgeschrieben werden muss.

Metelen - Die Sanierung der maroden Fachwerkgiebel des Bahnmuseums Metelen-Land ist so gut wie in trockenen Tüchern. Der Hauptausschuss votierte einstimmig dafür, den Eigenanteil der Gemeinde auf bis zu 19250 Euro zu erhöhen. Das letzte Wort hat jetzt der Gemeinderat.  Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Di., 13.09.2016

Staudenbörse Auf der Suche nach der Krötenlilie

Aus Rheine war Martin Linnenschmidt angereist, um seine Stauden anzubieten.

Metelen - Gut besucht war die von der Kulturinitiative Metelen (KIM) parallel zum Denkmaltag an der Mühle organisierte Staudenbörse. Von Dorothee Zimmer mehr...


Mo., 12.09.2016

Denkmaltag Wache halten für eine Mahlzeit

Wird es gleich laut? Heijo Plagemann erklärt im Sägewerk der Mühle die Technik des Schärfautomaten und die beiden jungen Besucherinnen halten sich vorsichtshalber die Ohren zu.

Metelen - Einblicke in die Arbeit des ehemaligen Sägewerks in Plagemanns Mühle, in den Eisenbahner-Alltag im Bahnmuseum Metelen-Land und in christliches Brauchtum zur Osterzeit – dies in Form der Rekonstruktion des Heiligen Grabes – vermittelte der Denkmaltag im Ort. Von Dorothee Zimmer mehr...


Di., 20.09.2016

Spalier für das Goldhochzeitspaar Matellia-Altherren gratulieren Johanna und Ludger Buschkamp

Zur Erinnerung stellte sich das Goldhochzeitspaar mit den Aktiven und Passiven der Alten Herren von Matellia Metelen zum Foto auf.

Metelen - Alte Herren von Matellia Metelen standen jetzt bei der Goldhochzeit von Johanna und Ludger Buschkamp Spalier. mehr...


Mo., 12.09.2016

Messe „Go vegan“ Größer, vielfältiger, informativer

Im Bürgerhaus und auf dem Sendplatz waren zahlreiche Stände aufgebaut. Die verschiedenen Vorträge erfuhren große Resonanz.

Metelen - Veganer werden mitunter gern als „esoterisch angehauchte Gesundheitsapostel“ belächelt. Dennoch scheint sich die Bevölkerung zunehmend für Themen rund um die vegane oder vegetarische Kost zu öffnen. Dieser Eindruck entsteht auch am Sonntag angesichts des Besucherandrangs der Messe „Go vegan“. Von Irmgard Tappe mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook