Mi., 20.08.2014

Metelen lädt ein zur Abendmusik Serenade und Pontifikalamt zum Jubiläum

Im Schatten der Metelener Kirche dürfen Besucher am 30. August nach einem Pontifikalamt mit Weihbischof Wilfried Theising eine Serenade genießen, an der Chöre und Musikgruppen aus der Vechtegemeinde beteiligt sind.

Metelen - Ein Höhepunkt jagt in Metelen derzeit den nächsten. Am 30. August (Samstag) steht nach dem Parkleuchten am vergangenen Wochenende nun das Pontifikalamt mit Weihbischof Wilfried Theising und der Serenade auf dem Programm des 1125-jährigen Ortsjubiläums. Von Anne Steven mehr...

Di., 19.08.2014

„Ein phänomenales Ereignis“ Regen trübt die gute Stimmung beim Parkleuchten

Die Inszenierung an Plagemanns Mühle gefiel den meisten Besuchern des Parkleuchtens in Metelen. Insgesamt kamen gut 4500 von ihnen in die Vechtegemeinde. Rund 6000 wären bei besserem Wetter möglich gewesen.

Metelen - Es war das Wetter, das den Organisatoren des Parkleuchtens in Metelen nicht so recht in die Karten spielen wollte. Während am Samstag zahlreiche Besucher über den Parcours im Ortskern der Vechtegemeinde schlenderten und das Spiel von Licht, Musik, Geschichte und Farben auf sich wirken ließen, schreckte der Regen am Sonntagabend ab. Insgesamt kamen rund 4500. Von Anne Steven mehr...


Mo., 18.08.2014

Immer der Wühlmaus hinterher Kartoffelfest der Treckerfreunde

Kartoffelernte: Frank Nienhaus sammelt mit seinen Kindern Philipp und Anna die Erdäpfel ein.

Metelen - Für den Nachwuchs gab es beim Kartoffelfest der Treckerfreunde am vergangenen Wochenende einiges zu tun. Es galt den Kartoffelroder bei der Ernte zu unterstützen und die Erdäpfel aufzusammeln. Von Karen Konert mehr...


So., 17.08.2014

Parkleuchten Sinnliches Spektakel

Plagemanns Mühle mal anders: Beim Parkleuchten wurde das sonst so beschauliche Gebäude zum Ort einer multimedialen Licht- und Musikshow.

Metelen - Magisch, mystisch, geheimnisvoll – im wahrsten Sinne des Wortes in neuem Licht hat das Parkleuchten am Wochenende Metelen erscheinen lassen. Zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit, sich sinnlich von dem multimedialen Lichterspaziergang anregen zu lassen. Von Karen Konert mehr...


Fr., 15.08.2014

Besonderer Glückwunsch für die Gemeinde Eine Torte zum Geburtstag

Sommerlich leicht: Susanne Treutlein (Kreis Steinfurt) und Konditormeister Berthold Probst präsentierten die Zitronentorte – zubereitet aus Anlass des Gemeindejubiläums.

Metelen/Steinfurt - Eine Torte zum Geburtstag: Was für menschliche Wiegenfeste üblich ist, steht auch die Gemeinde Metelen nicht nach. Von Ralph Schippers mehr...


Do., 14.08.2014

Fohlenschau auf dem Hof Becker Cascadello-Sohn trumpft groß auf

Zieht die Blicke der Zuschauer magisch an: Stute mit Nachwuchs auf dem Reitrund des Hofes Becker.

Metelen - Mit strahlendem Sonnenschein werden am Mittwochnachmittag die Gastgeber Birgit und Franz Becker für die wiederholt perfekt organisierte Stuten- und Fohlenschau des Holsteiner Verbandes auf ihrem Pferdehof in Naendorf belohnt. Bereits zum achten Mal trafen sich Züchter aus dem westfälischen Umland und den nahen Niederlanden, um einer fachkundigen Jury die diesjährig geborenen Zuchtfohlen zu präsentieren. Von Sabine Sitte mehr...


Mi., 13.08.2014

Kolping-Jungenlager „Mr. Lager“ ist stolz auf den Titel

Siegerpose: Salim Omar ist „Mr. Lager“ bei der Kolping-Jungen-Ferienfreizeit in Bippen.

Metelen/Bippen - Er strotzt vor Selbstbewusstsein: Salim Omar ist „Mr. Lager 2014“ bei der Kolping-Jungen-Ferienfreizeit, die noch bis zum morgigen Freitag in Bippen-Lonnerbecke in den Ankumer Bergen stattfindet. Salim setzte sich laut einer Pressemitteilung der Lagerleitung in einem spannenden Finale gegen den Titelverteidiger Andreas Krude durch. mehr...


Di., 12.08.2014

Vorbereitung für das Parkleuchten Wie ein Schweizer Uhrwerk

Fiebert dem Parkleuchten-Auftakt entgegen: Uwe Kiwitt.

Metelen - Moving-Lights, LED-Pars, Hochleistungs-Projektoren – viel High Tech ist im Spiel, wenn am Freitagabend das Parkleuchten eröffnet wird. Das Tageblatt schaute bei den Aufbauarbeiten am Parcours rund um Pfarrkirche, Stift und Altem Friedhof vorbei. Von Ralph Schippers mehr...


Mo., 11.08.2014

Verdienstorden für Gerard Grotenhuis „Eine große Ehre für mich“

Eigentlich darf er den königlichen Orden nur am Koningdag tragen: Fürs Tageblatt-Foto aber machte Gerard Grotenhuis gestern eine Ausnahme.

Metelen - Er selbst war davon ausgegangen, am Samstag als Repräsentant des Schachbundes Overijssel nach Borne zu den niederländischen Jugendmeisterschaften geladen worden zu sein. mehr...


Mo., 11.08.2014

Lagerhallen-Brand in Naendorf Ochtruper Drehleiter hilft Metelener Wehr beim Löschen einer brennenden Lagerhalle

Lagerhallen-Brand in Naendorf : Ochtruper Drehleiter hilft Metelener Wehr beim Löschen einer brennenden Lagerhalle

Eine alte Lagerhalle in der Bauerschaft Naendorf wurde am Montagmittag ein Raub der Flammen. Die Feuerwehr konnte das Abbrennen des Gebäudes nicht verhindern, wohl aber das Übergreifen auf eine benachbarte Halle. mehr...


So., 10.08.2014

„RadM“ etabliert sich Metelener Festival überzeugt mit gut 1000 Besuchern

Die Headliner der diesjährigen Auflage von „Rock an der Mühle“: „Go back to the zoo“ aus den Niederlanden.

metelen - Zum sechsten Mal ging am Samstag das Metelener Festival „Rock an der Mühle“ an den Start. Und es überzeugte erneut. Gut 1000 Besucher – viele auch von außerhalb – fanden den Weg in die Vechtegemeinde. Das Lineup tat sein Übriges dazu bei. Von Karen Konert mehr...


Fr., 08.08.2014

RadM Vorfreude auf den Gig ist groß

Endspurt in der Vorbereitung für das RadM-Festival 2014 (v.l.): Mike Oskamp, Simon Stücker, Jan-Niklas Kippelt und Marius Schulte vom Verein „Klangkultur“ am Freitagvormittag auf dem Veranstaltungsgelände an Plagemanns Mühle.  

Metelen - Meterlang ist die zentral am Orientierungspfahl des Festivalgeländes angebrachte To-Do-Liste, die die Helfer des „Rock-an-der-Mühle“-Gigs (RadM) noch abzuarbeiten haben. Doch von Hektik ist am Freitagvormittag, knapp 30 Stunden bevor die Gruppe „Frenative“ das Open-Air eröffnen wird, nur wenig zu spüren. Von Ralph Schippers mehr...


Fr., 08.08.2014

Zeigen, dass es geht Der gebürtige Niederländer Hendrik Jan van Aalderen lebt gerne in Metelen

Anpacken, dann wird‘s auch was: Hendrik Jan van Aalderen war einer der Motoren in der IG Glasfaser. Bei der Unterzeichnung des Grundsatzvertrags mit der Deutschen Glasfaser war der gebürtige Enscheder (M.) folgerichtig mit dabei.

Metelen - Hendrik Jan van Aalderen lebt seit sieben Jahren in Metelen. Der Zufall brachte den gebürtigen Enscheder in die Vechtegemeinde. Heute fühlen er und seine Familie sich dort pudelwohl. Van Aalderen engagiert sich für seine neue Heimat, sowohl politisch als auch im Vereinsleben. Von Ralph Schippers mehr...


Do., 07.08.2014

Schwimmen, radeln, laufen 4. Metelener Volkstriathlons am 13. September

Ein Sportevent für Jedermann: Bei der vierten Auflage des Metelener Volkstriathlons darf jeder mitmachen, der Lust und Spaß an Bewegung hat.

metelen - Schwimmen, Radfahren, Laufen – das sind die Disziplinen des Triathlons. Auch bei der vierten Metelener Auflage dieses Wettbewerbs gilt es für die Teilnehmer sich darin zu messen. Teilnehmen darf jeder, der Spaß an Bewegung hat. mehr...


Mi., 06.08.2014

Blutspende Das gute Gefühl zu helfen

Sie helfen gerne: Die Metelener Dirk Wehrmann und Stephanie Hülsbeck beim Blutspendetermin des DRK am Dienstag im Spendemobil.

Metelen - Blut spenden, Leben retten: Für Dirk Wehrmann ist das nicht nur eine Werbefloskel. Der 28-jährige Metelener spendet regelmäßig. Auch am Dienstag, als die Entnahmeteams des Deutschen Roten Kreuzes zum offiziellen Spendentermin an der Grundschule baten. Bereits zum 13. Mal war Wehrmann dabei – eine stolze Bilanz in vier Jahren. Das Tageblatt begleitete ihn. Von Karen Konert mehr...


Di., 05.08.2014

Herausforderung Altenpflege Jeden Tag eine neue Herausforderung

Zwei, die sich mögen: Mathilde Blanke fühlt sich in der Obhut von Altenpflegerin Andrea Halsbenning wohl.

Metelen - Andrea Halsbenning ist Altenpflegerin beim ambulanten Pflegedienst Leusbrock. Das Tageblatt begleitete die 47-jährige gelernte Krankenschwester einen halben Tag lang bei ihrer Arbeit. Diese ist, wie sie sagt, jeden Tag eine neue Herausforderung für sie. Von Irmgard Tappe mehr...


Mo., 04.08.2014

Ferienspaß in Metelen-Land Bahnhof wird zur Spielwiese

Draisine fahren, Fahrkarten drucken, Schranken betätigen – am Bahnhofsmuseum gibt‘s für Kinder viel zu entdecken.

MeteLen - Draisine fahren, Torwandschießen, Fahrkarten drucken und, und, und. Für Kinder ist das Bahnhofsmuseum Metelen-Land ein großer Abenteuerspielplatz. Gerne stellen die Mitglieder der Eisenbahn-Interessengemeinschaft es für eine Ferienspaßaktion zur Verfügung. Von Martin Fahlbusch mehr...


So., 03.08.2014

Ackertag der Treckerfreunde Paul entdeckt die Trecker-Welt

Es tuckerte mächtig auf dem Feld von Landwirt Walter Lenfert: Auf seinem abgeernteten Acker nahe der Landstraße zwischen Metelen und Ochtrup stellten die Treckerfreunde die Feldbearbeitung mit historischen Schleppern nach.

Metelen - Faszination alte Landtechnik: Beim zweiten Ackertag der Treckerfreunde Metelen zeigten die alten Schlepper am Samstag auf einem abgemähten Feld, was noch alles in ihnen steckt. Von Martin Fahlbusch mehr...


Fr., 01.08.2014

Youngtimer-Liebhaber Werner Schlamann Automobiler Glanz der 80er-Jahre

Werner Schlamann mit seinen „Schätzchen“: Im Vordergrund der Zimmer „Golden Spirit“ und hinten der SL Roadster – beides automobile Ikonen der 80er-Jahre.

Metelen - Werner Schlamann hat zwei Schätzchen in der Garage stehen: Zwei Youngtimer aus den 1980er-Jahren haben es dem Metelener Unternehmer angetan. Damit frönt er einem Hobby, aber er sieht die Anschaffung auch als Wertanlage. Werfen die Wagen doch mehr Rendite ab als jeder Sparvertrag. Von Ralph Schippers mehr...


Do., 31.07.2014

Dirk Brünenborg: Dirigent aus Leidenschaft Ein Leben mit der Musik

Dirk Brünenborg in Aktion: Hier dirigiert er das Blasorchester beim Samberger Vogelschießen. Die Begleitung von Schützenfesten macht jedoch nur einen kleinen Teil seiner Arbeit aus.

Metelen - „Im Herzen nur die Blasmusik“ heißt eine Polka, die auch das Blasorchester Metelen (BOM) in verschiedenen Konzerten zu Gehör brachte, während Dirk Brünenborg den Taktstock dazu bewegte. Im Herzen des 37-Jährigen hat die Blasmusik einen festen Platz. Und Dirigent eines Blasorchesters sein, das ist für Brünenborg so etwas wie ein Traumjob. Ein Beruf, der sich wie ein Hobby anfühlt. Von Irmgard Tappe mehr...


Mi., 30.07.2014

Parkleuchten Im Team gelingt‘s

Dank der Mithilfe vieler Metelener wird das Projekt Parkleuchten erst möglich. Susanne Treutlein vom Veranstalter Kreis Steinfurt bedankte sich am Mittwoch für deren Engagement. Dafür hatte sie sich den Stiftsgarten ausgesucht, der auch Bestandteil des Lichter-Spaziergangs ist.

Metelen - Wenn am dritten August-Wochenende das Parkleuchten aus Anlass des 1125-jährigen Bestehens der Gemeinde Metelen stattfindet, dann haben auch viele Einwohner des 6000-Seelen-Ortes ihren Anteil daran, dass der Lichterspaziergang dort stattfindet. Von Ralph Schippers mehr...


Di., 29.07.2014

Grillfleisch ist das Ding der Böhms Erfolgsstory „made in Metelen“

Kommt bei den Metelener Grillfans bestens an: Der rondellartig aufgebaute Fleischautomat, den Tobias Böhm hier gerade mit frischer Ware auffüllt.

Metelen - Getränke, Süßigkeiten, Zigaretten – derlei Konsumgüter aus einem Automaten zu ziehen, ist schon lange keine Besonderheit mehr. Aber Nackensteaks, Hähnchenbrustfilets oder Käsegriller? In Metelen ist das kein Problem und zwar (fast) rund um die Uhr. Von Ralph Schippers mehr...


Mo., 28.07.2014

Tageblatt-Serie zum Ortsjubiläum Viel Licht, aber auch Schatten

Wohnen gerne in Metelen: Die Neubürger Angelika und Karl-Heinz Kupfer.

Metelen - 1125 Jahre – die Metelener feiern schon das ganze Jahre hinweg ihr Ortsjubiläum. Das Tageblatt fragt aus diesem Anlass nach: Was gefällt ihnen an der Vechtegemeinde? Was macht sie lebenswert? Wo gibt es auf der anderen Seite Defizite? In loser Folge kommen alteingessene Poahlbörger ebenso zu Wort wie Neubürger, Wiederkehrer ebenso wie Zugezogene aus dem Ausland. Den Anfang machen heute Angelika und Karl-Heinz Kupfer. Von Ralph Schippers mehr...


Mo., 28.07.2014

Festival „Rock an der Mühle“ Die Band „Escalateur“ ist dabei

„Bock, Musik zu machen?“ Aus einer alten Freundschaft heraus entstand die Band „Escalateur“, die beim „Rock an der Mühle“-Festival auftritt.

Metelen - So ein Auslandsjahr ist schön und gut. Die Daheimgebliebenen gucken dabei aber immer ein wenig in die Röhre. 18 000 Kilometer sind eben kein Pappen­stiel! mehr...


Mo., 28.07.2014

Krachende Geburtstagsgrüße Feuerwerk bereichert die Altstadtkirmes

Hell erleuchteter Abendhimmel: Zum Ortsjubiläum spendierten Kaufleute, Schausteller und die Gemeinde ein Höhenfeuerwerk.

Metelen - Es krachte ordentlich am Abendhimmel über Metelen. Zum Ortsjubiläum spendierten die Kaufleute zusammen mit den Schaustellern und der Gemeinde am Freitagabend ein Feuerwerk. Das ließen sich viele Metelener ebenso wenig entgehen wie den Bummel über die Altstadtkirmes. Von Karen Konert, Martin Fahlbusch mehr...


1 - 25 von 141 Beiträgen

Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook