Fr., 01.06.2018

Auf der Suche nach deutschen Wurzeln Spuren führen nach Nordwalde

Jochen Veit (h.r.) und Ehefrau Hannah (sitzend l.) hatten spontan die Familie Nordwald aus den USA zu sich eingeladen. Wyatt (4.v.l.) und Michell Nordwald( sitzend (r.) freuten sich mit ihren Kinder Sierra (2.v.l.) und Tochter Casey (sitzend) über die Hilfsbereitschaft der Veits mit Eric und Tina (v. l.).

Nordwalde - Immer wieder wurde Wyatt Nordwald nach seinem Familiennamen befragt, mit dem niemand – er lange auch nicht – so richtig was anfangen konnte. Dabei hatte ihm seine inzwischen über 90 Jahre alte Großmutter immer mal wieder von ihrer deutschen Heimat erzählt. Jetzt macht sich Familie Nordwald auf die die Suche nach ihrem Ursprung - in Nordwalde. Von Detlef Held

Do., 31.05.2018

Fitnessstudio wird eröffnet Angebot: Herzlich-Willkommen-Bogen

Das Viva-Fitnessteam (v.l.): Jessica Rüter, Naime Buza, Nele Köpke, Kevin Florian und Diyan Mohammadian, es fehlt Daniel Belling.

Nordwalde - Abnehmen, Muskelaufbau, Ausdauer verbessern oder auch der soziale Kontakt. Es gibt viele Gründe, warum immer mehr Bürger in ein Fitnessstudio gehen. Von Detlef Held


Fr., 01.06.2018

Unternehmensnachfolger wird ein Problem Wer führt meinen Betrieb weiter?

Prof. Dr. Stefan Becker (r.), Geschäftsführer der Wirtschaftsberatung MiBeKo aus Münster, referierte auf Einladung der Nordwalder Werbegemeinschaft über die Schwierigkeiten, einen Unternehmensnachfolger zu finden.

Nordwalde - „In wenigen Jahren wird es wohl ein Überangebot von Unternehmen am Markt geben und weniger Menschen, die bereit sind, Unternehmerrisiko auf sich zu nehmen“, stellte Prof. Dr. Stefan Becker in seinem Vortrag Unternehmensnachfolge fest Von Sigrid Terstegge


Di., 29.05.2018

Tradition seit 1929 Fest auf dem Hof Markenfort

Johanna Wahlers und Alvaro Plasencia bewiesen 2017 die nötige Treffsicherheit. Sie werden am 9. Juni abgelöst.

Nordwalde - Kinderschützenfeste haben in der Feldbauerschaft eine lange Tradition. Nachweislich wurde dort schon im Jahre 1929 ein Kinderschützenkönig ermittelt. Eingeladen sind alle Kinder mit ihren Eltern, Freunden und Nachbarn am 9. Juni (Samstag) ab 15 Uhr auf dem Hof Markenfort in der Feldbauerschaft 38, das Kinderschützenfest zu feiern.


Mi., 30.05.2018

Jugendparlament hat viel vor „Hier wird viel bewegt“

Klaus Grummel (l.), Hannah Berning, Fabian Meer und Bürgermeisterin Sonja Schemann (r.) freuten sich über die positive Bewertung der Arbeit des Jugendparlamentes durch den CDU-Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann (2.v.r.).

Nordwalde - rotz brütender Hitze trafen sich am Montagabend im Sitzungssaal des Nordwalder Rathauses gut zwei Dutzend Jugendlicher zu einer planmäßigen Arbeitssitzung des Jugendparlaments. Diesmal sogar mit prominentem Besuch. Der Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann (CDU) war angereist, zu dessen Wahlkreis auch Nordwalde gehört. Von Dieter Klein


Di., 29.05.2018

Die etwas andere Fotoausstellung Fotos fast wie gemalt

Fotokünstlerin Marie-Theres Kock hat zahlreiche interessante Kunstwerke im Kunsthaus von Lisa Oldhues ausgestellt.

Nordwalde - Nicht nur großformatige Bilder für große Räume oder Wände zeigt die Kunstausstellung im Atelier Lisa Oldhues. Auch Schmuckstückchen für die kleine Überraschungsecke hat die Fotokünstlerin Marie-Theres Kock aus Münster-Gievenbeck mitgebracht.


Mo., 28.05.2018

Schützenaufmarsch an Fronleichnam Suttorfer suchen neue Könige

Das amtierende Königspaar Michael und Barbara Wissing sind gespannt, wer ihre Nachfolger werden.. Dies wird an Fronleichnam ermittelt.

Nordwalde - Am kommenden Donnerstag (31. Mai) ist Fronleichnam. Ein Feiertag, auf den sich die Suttorfer Schützen der St. Antonius- Bruderschaft ganz besonders freuen. Denn an diesem Fronleichnamsfest feiern sie ihr Schützenfest 2018.


Mo., 28.05.2018

Beliebte Tradition Schonende Wäsche für zahlreiche Autos

Die jungen Helfer der Freiwilligen Feuerwehr Nordwalde hatten Spaß an ihrer Autowasch-Aktion. Betreut wurden sie dabei von Jan Brinkmann (r.).

Nordwalde - Fast schon eine beliebte Tradition ist die Auto-Waschaktion des Nachwuchses der Freiwilligen Feuerwehr Nordwalde. Dazu lud die Jugendfeuerwehr am Samstag ins Gerätehaus ein. Dort gab es für zahlreiche Fahrzeuge eine schonende Handwäsche. Der Erlös der Aktion kommt der Jugendarbeit zugute. Von Sigrid Terstegge


Mo., 28.05.2018

Jubel nach dem 83. Schuss Nico Kötters und Tessa Bockholt regieren Dörper Jungs

Jubel nach dem 83. Schuss: Nico Kötters und Tessa Bockholt regieren Dörper Jungs

Die Dörper Jungs haben einen neuen König: Mit 83. Schuss holte Nico Kötters den Vogel von der Stange und folgt damit auf Marcel Fleige.


Di., 29.05.2018

MdB besucht Jugendparlament Jugendparlament wird am 4. und 5. Juli gewählt

Nordwalde - Der CDU-Bundestagsabgeordnet Marc Henrichmann, ist am Montag (28. Mai) um 20 Uhr Gast beim Nordwalder Jugendparlament. In einer öffentlichen Sitzung im Rathaus will er sich einen Eindruck von der Arbeit des Jugendparlamentes machen.


Fr., 25.05.2018

Udo Diepenbrock ist wieder in Nordwalde Zurück zu den Wurzeln

Pfarrer Udo Diepenbrock freut sich auf seine Ruhestand. Aber nichts tun, ist nicht seine Sache. „Solange ich das kräftemäßig noch kann, arbeite ich weiter“, sagt er und lächelt.

Nordwalde - Es war immer sein Wunsch nach Nordwalde zurückzukehren, sagt Pfarrer Udo Diepenbrock. Der ist nun Realität geworden. Auch wenn er im Juli emeritiert wird, weiter arbeiten will er trotzdem. Bei der Kirche hält er einen Wandel für notwendig: „Sie muss bereit sein, neue Wege zu gehen.“ Von Vera Szybalski


Do., 24.05.2018

Fotokünstlerin Marie-Theres Kock stellt aus Die etwas andere Fotografie

Marie-Theres Kock (l.) und Lisa Oldhues freuen sich auf viele neugierige Besucher.

Nordwalde - Wer etwas Besonderes für sein Wohnambiente sucht, ist im Atelier von Lisa Oldhues in Nordwaldde, Rottstiege 6, richtig. Von Samstag (26. Mai) bis zum 17. Juni (Sonntag) sind zusätzlich von der Fotokünstlerin Marie-Theres Kock aus Münster 16 großformatige aber auch kleinere Bilder von Gebäuden und Landschaften zu sehen.


Do., 24.05.2018

26 Grundstücke sind vergeben Interessenten müssen jetzt zusagen

Hier sind 26 neue Baugrundstücke ausgewiesen. Dafür hatten sich 51 Bauwillige interessiert. Die Zusagen sind jetzt erteilt. Die Interessenten müssen jetzt noch ihr Bauzusage erteilen.

Nordwalde - Vor gut drei Wochen erhielten die Interessenten für die 26 Baugrundstücke die Nachricht, das sie bei der Grundstücksvergabe der insgesamt 26 Grundstücke „Östlich Sieverts Kamp“ Berücksichtigung fanden. Von Detlef Held


Mi., 23.05.2018

Den Bienen ganz nah Frischer Honig ist ein Genuss

Imker Hubert Reppenhorst erklärte den Landfrauen die richtige Haltung mit Bienenvölkern.

Nordwalde - Den Bienen so „nah“ waren 17 Landfrauen am Mittwoch dem 16. April noch nie. Mit dem Imker Hubert Reppenhorst, der mehrere Bienenvölker besitzt, war es möglich, mehr über die Haltung, die Entwicklung und über den jahreszeitlichen Rhythmus und über mögliche Krankheiten zu erfahren.


Mi., 23.05.2018

Kommune will gegensteuern Es entsteht ein Missverhältnis

Bürgermeister Sonja Schemmann informierte zusammen mit Jürgen Blömker (Bauamt Kreis Steinfurt), Lorenz Rustige (Bauamtsleiter Kreis Steinfurt) und Marcus Klaus (Fachbereich Bauen und Planen der Gemeinde) über den Sozialen Wohnungsbau im Ort.

Nordwalde - Öffentlich geförderten Wohnraum in Nordwalde zu finden, ist nicht einfacher geworden. Auch wenn in den vergangenen Jahren viele Baugenehmigungen erteilt wurden, der geförderte Wohnungsbau im Ort ging gegen Null Von Vera Szybalski


Mi., 23.05.2018

Räuber setzten Pfefferspray ein Räuberischer Diebstahl – Täter flüchtig

 

Nordwalde - Mehrere Einsatzfahrzeuge der Polizei sowie ein Rettungswagen sind am Dienstagnachmittag gegen 15.40 Uhr zum Einkaufsmarkt am Wallgraben entsandt  worden. Den Anrufern zufolge waren dort drei Männer geflüchtet, die offenbar einen Ladendiebstahl begangen und bei ihrer Flucht Pfefferspray eingesetzt hatten.


Di., 22.05.2018

Jubiläumsfest der Schützengesellschaft Scheddebrock „Ein perfektes Wochenende“

Vier Tage lang herrschte Hochbetrieb auf dem Hof Allendorf. Am Sonntag tummelten sich mehr als 1000 Schützen auf dem Platz, der als Ziel des Sternmarsches fungierte.

Nordwalde - Das Jubiläumsfest der Schützengesellschaft Scheddebrock ließ keine Wünsche offen. Dreieinhalb Jahre lang hatten sie die Feier geplant. Das hat sich ausgezahlt. Für Bernd Nienau gab es an dem „perfekten Wochenende“ ein besonderes Highlight. Von Vera Szybalski


Di., 22.05.2018

Projektwoche „Meere und Ozeane“ in der Gangolfschule Kleine Piraten und Fische aus Gebäck

Ob Teelichthalter, Bilder mit Schiff oder Meerestiere als Kekse (kl. Bild) – die Gangolfschüler waren während der Projektwoche kreativ.

Nordwalde - Lange Zeit im Wasser können sich diese Fische nicht aufhalten. Denn die kleinen Meeresbewohner in der Gangolfschule sind aus Gebäck. Gemacht wurden sie von den Schülern während der Projektwoche „Meere und Ozeane“. Dabei backten die Grundschüler nicht nur, sondern machten noch viel mehr.


Di., 22.05.2018

Festkommers im Zelt auf dem Hof Allendorf Zusammenhalt als große Stärke

Durch das Programm führten Klaus Grummel und Thomas Weischer. Sie begrüßten auf der Bühne unter anderem Comedian Markus Krebs.

Nordwalde - Gelungener Auftakt: Beim Festkommers der Schützengesellschaft Scheddebrock überzeugten sportliche ebenso wie musikalische Gäste auf der Bühne. Es wurde ein Blick in die (jüngere) Geschichte geworfen. Und als spezieller Gast kam ein Comedian aus dem Ruhrgebiet vorbei. Von Vera Szybalski


Di., 22.05.2018

Mehr als 1000 Schützen beteiligen sich Sternmarsch legt Verkehr auf L 559 lahm

Das Ziel des Sternmarsches: Am Sonntag führten (fast) alle Wege zum großen Festplatz auf dem Hof Allendorf.

Nordwalde - Mehr als 45 Schützenvereine beteiligten sich am Sonntag am Sternmarsch anlässlich des Jubiläums der Scheddebröcker. Eine Stunde lang legten sie damit den Verkehr auf der L 559 lahm. Von Matthias Lehmkuhl


Di., 22.05.2018

Schützengesellschaft Scheddebrock Hendrik Jostarndt und Anja Hilsing sowie Matthias und Bernhild Rabing neue Königspaare

Schützengesellschaft Scheddebrock: Hendrik Jostarndt und Anja Hilsing sowie Matthias und Bernhild Rabing neue Königspaare

Es ist schon etwas Besonderes, beim Jubiläumsfest den Vogel von der Stange zu holen. Bei den Junggesellen gelang das Hendrik Jostarndt, bei den Verheirateten Matthias Rabing.


Sa., 19.05.2018

Fünf Gäste aus Ghana zu Besuch in Nordwalde Eine andere Ebene von Freundschaft

Erlebten nicht nur eine tolle Feier anlässlich des Partnerschaftsjubiläums, sondern auch viele andere Dinge in Nordwalde und Umgebung (v.l.): Waltraut Ruland, Margret Wältring, John Kipo Kaara, Anne Bakeri, Annegret Schulte-Sutrum, Father Felix B. Kuulaare, Joseph Wältring, Pfarrer Ulrich Schulte Eistrup, Florence Tuonianuo Nekoe und Jonas Bore.

Nordwalde - Ein Bauernhof, die Feuerwehr und das St.-Augustinus-Altenzentrum sowie eine Schifffahrt auf dem Rhein – die fünf Gäste aus Ghana haben während ihrer zwei Wochen in Nordwalde eine Menge gesehen und erlebt. Zwei Programmpunkte stachen dabei besonders heraus. Von Vera Szybalski


Di., 22.05.2018

Konzert in der Wichernschule Von Kinderliedern bis Rockmusik

Die Schüler standen beim 4. Frühlingskonzert in der Wichernschule im Mittelpunkt. Für die Auftritte gab es reichlich Applaus.

Nordwalde - Eines steht für Johannes Neumayer fest: „Es erfordert Mut und ist nicht selbstverständlich, hier auf der Bühne vor so vielen Zuschauern zu musizieren.“ Eine ganze Reihe von Wichernschülern hatten den Mut und traten beim 4. Frühlingskonzert auf.


Fr., 18.05.2018

Jubiläumsschützenfest der Scheddebröcker 1375 Quadratmeter zum Feiern

Der Eingang zum Festplatz: Der Bogen steht schon ebenso wie das Jubelzeichen aus Metall. Auf dem Acker soll nach den Feierlichkeiten Mais gelegt werden.

Nordwalde - Wer durch den Scheddebrock fährt, kann gar nicht übersehen, dass bald gefeiert wird: Grün-weiße Fähnchengirlanden flattern im Wind, das Jubelzeichen aus Metall ist platziert, das Zelt aufgebaut. Alles bereit also für das Jubiläum zum 400-jährigen Bestehen der Schützengesellschaft Scheddebrock.


Mi., 16.05.2018

Informationsabend zum Hochwasserschutz Berglandschaft Nordwalde

Geballte Fachkompetenz vom Planungsbüro Hahm, der Gemeindeverwaltung und der Nordwalder Feuerwehr gab es beim Informationsabend zum Thema Hochwasserschutz (v. l.): Berthold Uphoff (Hahm), Bürgermeisterin Sonja Schemmann, Ralf Hummel (Hahm), Claus Ufermann, Phillip Rolke (Hahm), Norbert Schröer – mit einer Flutbox in der Hand –, Matthias Lenfort und Marcus Klaus.

Nordwalde - Man glaubt es nicht sofort, aber Nordwalde gleicht einer Gemeinde mit Berg und Tal. Das sagte Phillip Rolke vom Planungsbüro Hahm. Beim Informationsabend zum Hochwasserschutz wurde auch über die getätigten und geplanten Arbeiten sowie die Möglichkeiten zum Eigenschutz aufgeklärt. Von Vera Szybalski


101 - 125 von 707 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook