So., 18.02.2018

Pfarrerin stellt sich vor Vera Gronemann macht den Auftakt

Pfarrerin stellt sich vor: Vera Gronemann macht den Auftakt

Zwei Kandidatinnen gibt es für die Nachfolge von Pfarrer Ulf Schlien. Am Sonntag stellte sich Vera Gronemann vor. mehr...

Fr., 09.02.2018

Karneval pur in den Schulen Grundschüler sind die echten Jecken

In der Turnhalle der Gangolfschule  gab es für die kostümierten Schüler kein Halten mehr. Sie tobten sich aus und steckten auch das Kollegium mit dem Narrenbazillus an.

Nordwalde - Party, Polonaise, Riesenspaß – in der Turnhalle der Gangolfschule tanzten nicht nur Bären auf den Bänken. Es ist Karneval, in beiden Nordwalder Grundschulen. mehr...


Do., 01.02.2018

Veränderungen bei der Jugendbildungsstätte (Jubi) Neustart geplant

Die Jugendbildungsstätte Nordwalde soll sich verändern. Nicht nur baulich wird sich etwas tun, auch inhaltlich. Auch ein neuer Leiter wird gesucht. Superintendent Joachim Anicker (kl. Bild) ist zuversichtlich, dass die nötigen Veränderungen durchgeführt werden und die Jubi mit derzeit 120 Betten so in eine Zukunft geführt werden kann.

Nordwalde - Neuer Leiter, neues Profil, neue Satzung und umgebaut wird auch noch. Der Jugendbildungsstätte (Jubi) Nordwalde stehen große Veränderungen ins Haus. Damit soll die Einrichtung fit für die Zukunft gemacht werden. Von Vera Szybalski mehr...


Do., 01.02.2018

Prozess um Schlägerei bei Halloween-Party Wer hat dem 19-Jährigen ins Gesicht getreten?

Prozess um Schlägerei bei Halloween-Party: Wer hat dem 19-Jährigen ins Gesicht getreten?

Steinfurt/Nordwalde - Wer hat dem 19-jährigen Emsdettener bei der Halloween-Party im Scheddebrock so brutal ins Gesicht getreten, dass er einen blutenden Nasenbeinbruch davontrug? Auch beim zweiten Verhandlungstag vor dem Steinfurter Amtsgericht gab es auf diese prozessentscheidende Frage keine Antwort. Von Axel Roll mehr...


Do., 01.02.2018

Jugendbildungsstätte Nordwalde: Hillebrand verabschiedet Auf halber Stelle mit ganzem Herzen

Superintendent Joachim Anicker und Assessor Ulf Schlien (M.) verabschieden Bernd Hillebrand (kl. Bild) aus seinem Dienst als Leiter der Jugendbildungsstätte Nordwalde.

Nordwalde - Er war schon im Ruhestand. Doch um die Leitung der Jugendbildungsstätte (Jubi) Nordwalde zu übernehmen, kehrte Bernd Hillebrand ins Berufsleben zurück. Nun folgte die Rolle rückwärts: Hillebrand wurde aus seinem Dienst verabschiedet. Von Vera Szybalski mehr...


Do., 01.02.2018

Einbrecherin in Untersuchungshaft Auf frischer Tat ertappt: Identität einer Frau gibt der Polizei Rätsel auf

Einbrecherin in Untersuchungshaft: Auf frischer Tat ertappt: Identität einer Frau gibt der Polizei Rätsel auf

Nordwalde - Nach einem Einbruch wurde eine junge Frau in Untersuchungshaft genommen. Die Ermittlungen der Polizei sind auch zwei Tage nach der Tat noch nicht abgeschlossen. Denn einige Fragen zur Täterin sind bisher ungeklärt.  mehr...


Di., 30.01.2018

Aktion „Bett frei“ Betten gesucht

Startschuss für die Aktion „Bett frei“: Daniel Möllers (v.l.), Angelika Wiedau-Gottwald, Hiltrud Laubrock und Peter Esselmann suchen in Altenberge nach Privatquartieren.

Nordwalde/Altenberge - Es muss kein Gästezimmer sein, eine Couch reicht schon. Das Wichtigste ist, dass die Gäste des Katholikentages eine Unterkunft haben. Damit dieses Ziel erreicht wird, begibt sich Andreas Feld in Nordwalde auf die Suche nach Menschen, die bei sich Zuhause ein Bett frei haben. Von Vera Szybalski mehr...


Di., 30.01.2018

Hanse Steinfurt Fremde Welt ohne Computer

Das Duo „Speellüe“ aus Haselünne: Christoban, das Schandmaul und Zonia, die Maßlose waren bei der Mittelaltergruppe „Hanse-Steinfurt“ zu Gast.

Nordwalde - Die Namen sind nicht unbedingt schmeichelhaft: Christoban das Schandmaul und Zonia die Maßlose. Die Namen sind aber nicht das Wichtigste beim Duo „Speellüe“, das sind die Töne, die die beiden mit ihren alten Instrumenten erzeugen. mehr...


Mo., 29.01.2018

Karnevalsfest der Schützengesellschaft Westerode Zwischen Elvis-Tollen und Petticoat-Kleidern

Brachten den Rock `n‘ Roll ins Parkhotel: Der Elferrat der Westeroder mit dem Prinzenpaar Peter Reckenfeld und Heike Melchers.  

Nordwalde - Keine Zeit für Langeweile beim Westeroder Karneval: Tobias Höping schäkerte mit den Tanzmariechen, Dotz und Dötzchen erzählten Allerweltsgeschichten und der Elferrat verkörte bis in die Haarspitzen das Motto „Rock `n‘ Roll“. mehr...


Mo., 29.01.2018

Karnevalsfest der Bürgerschützen Hawaii im Bürgerland

Wenn der Elferrat kommt, wird es bunt auf der Bühne: Passend zum Motto in Hawaiihemden, Baströcke und Blumenketten gehüllt, trat der Elferrat der Bürgerschützen beim Karnevalsfest im Forum der Gesamtschule auf.

Nordwalde - Hawaiihemden, launige Reden, Tanzgruppen und Timpenbrinks als Brings – das Karnevalsfest der Bürgerschützen hatte einiges zu bieten und verbreitete Urlaubsstimmung an trüben Wintertagen. Von Sigrid Terstegge mehr...


So., 28.01.2018

Pfarrer Ulf Schlien verabschiedet Loslassen können

Nahmen Abschied von Pfarrer Ulf Schlien (3.v.l.): Superintendent Joachim Anicker, Knud Jensen (Presbyter), Bürgermeisterin Sonja Schemmann, Waltraut Ettlinger (Kreissynodalvorstand), Bürgermeister Jochen Paus, Pfarrer Dr. Rogers Biriija und Hildegard Schlechter (Kreissynodalvorstand).

Altenberge/Nordwalde - 23 Jahre war Ulf Schlien Pfarrer der evangelischen Gemeinde Nordwalde/Altenberge. Am Sonntag wurde er im Rahmen einer Andacht in der Christuskirche verabschiedet. Anschließend dankten vielen Bürger dem künftigen Superintendenten für seine wertvolle Arbeit. Von Martin Schildwächter mehr...


Fr., 26.01.2018

Ein besonderes Chorprojekt Eine musikalische Herausforderung

Ein Festgottesdienst in der Leipziger Thomaskirche im 17. Jahrhundert ist die Vorlage für das neue Chorprojekt von Kirchenmusiker Thorsten Schlepphorst.

Nordwalde - Das „Neue Leipziger Gesangbuch Anno 1682“ ist quasi das Regiebuch für das neue, besondere Nordwalder Chorprojekt. Am 21. Februar beginnen die Proben. Von Detlef Held mehr...


Do., 25.01.2018

Hawai-Feeling im KvG-Forum „Party, Palmen, Meer und Strand

Das Karnevalskomitee der Bürgerschützen (v.l.): Jochen Hein, Berthold Evert, Winfried Vöcking, Michael Kolkmann, Lothar Meier (Prinz vor 25 Jahren) fiebern ihrem Fest entgegen.

Nordwalde - Am Samstag (27. Februar) starten die Bürgeschützen in die närrische Zeit. Der Elferrat wird mit dem Prinzenpaar Martin Lorenczyk und Vera Fronholt pünktlich um 19.11 Uhr den Festsaal im Forum der KvG-Gesamtschule betreten. Dann geht es rund. mehr...


Do., 25.01.2018

Nachfolger gesucht Ein bischen Wehmut schwingt mit

Pfarrer Ulf Schlien verlässt nach 23 Jahren die Pfarrgemeinde Nordwalde/Altenberge. Er tritt am 1. Februar das Amt des Superintendenten im Evangelischen Kirchenkreis Münster an.

Nordwalde - Am Sonntag (28. Januar) wird Pfarrer Ulf Schlien aus dem Dienst in der Evangelischen Kirchengemeinde Nordwalde-Altenberge durch Superintendent Joachim Anicker von seiner Aufgabe „entpflichtet“. Die Bewerbungsfrist für einen Nachfolger/in endet am 30. Januar. Von Detlef Held mehr...


Mi., 24.01.2018

Zufriedene Musiker Nachwuchs ist und bleibt Thema

Ehrungen und Neuwahlen waren die Schwerpunkte bei der Jahreshauptversammlung des Musikzuges Hubertus. Alle Mitglieder freuen sich schon die Auftritte in diesem.Jahr.

Nordwalde - Zufrieden sind die Musiker mit dem Jahr 2017. Der Musikzug hat neben den zahlreichen Schützenfesten in Nordwalde auch viele weitere Festlichkeiten musikalisch begleitet. Auch in 2018 haben sie viel vor. mehr...


Mi., 24.01.2018

Gangolf-Grundschule bekommt mehr Platz Anbau kann umgesetzt werden

Im hinteren Bereich der Gangolf-Grundschule ist der Anbau für den Offenen Ganztag der Schule geplant.Vorgesehen ist ein 19 Meter langes und neun Meter breites Gebäude.

Nordwalde - Insgesamt 74 Kommunen dürfen sich im Regierungsbezirk Münster in dieser Woche über Zuwendungen, die für Schulsanierungen verwendet werden, freuen, darunter auch die Gemeinde Nordwalde. 400 730 Euro sind bewilligt worden. Von Detlef Held mehr...


Di., 23.01.2018

Frühes Kommen lohnt sich Westeroder freuen sich auf drei tolle Tage

Prinzen Peter Reckenfeld und Prinzessin Heike Melchers freuen sich auf drei tolle Tage in Westerode.

Nordwalde - Die Schützengesellschaft Westerode startet am kommenden Wochenende in die närrischen Tage. Startschuss ist am Samstag (27. Januar) um 20.11 Uhr im Parkhotel Nordwalde beim öffentlichen Prinzenball. mehr...


Di., 23.01.2018

„Friederike“ tobte in der Gärtnerei „Wir konnten nur zuschauen“

Susanne und Swen Gerlach hatten Angst um ihre Gewächshäuser. Mit Recht, denn Orkan „Friederike“ zerstörte das etwa 240 Quadratmeter große Foliengewächshaus total. Zwei weitere, etwa 160 Quadratmeter Häuser, sind zu 70 Prozent beschädigt.

Nordwalde - Der Schreck während des Orkans „Friederike“ am Donnerstag steckt Susanne und Swen Gerlach noch immer in den Knochen. Drei Foliengewächshäuser hat es richtig erwischt. Der Schaden ist beträchtlich. Von Detlef Held mehr...


Mo., 22.01.2018

Eine richtige Lesestunde „Die Spezialisten“ animieren zum Lesen

Mit großformatigen Illustrationen stellte Josef Koller die Helden aus seinem Buch „Die Spezialisten vor“ und machte dadurch die Abenteuergeschichten richtig lebendig.

Nordwalde - Es war der zweite Besuch des Kinderbuchautors Josef Koller in de Wichern-Grundschule. Und wie auch schon 2015 zog er in zwei Lesungen, eine für die Erst- und Zweitklässler, eine zweite Unterrichtsstunde mit den Kindern der dritten und vierten Klasse alle in den Bann. mehr...


Mo., 22.01.2018

Akrobatik inbegriffen Wenn Knastbrüder feiern

Beim Vorlesen seiner Paragrafen konnte Prinz Ingo auf die Unterstützung seines Elferrates und seiner Prinzessin Jana bauen. Zum Dank lud er alle zum Eieressen am Dienstagmorgen bei sich zu Hause ein.

Nordwalde - Welch ein Glück, dass Nadine Wessels in ihrer Polizeiuniform die Elferrat-Knastbrüder der Scheddebrocker Schützen so gut im Griff hatte. Am Sonntag stürmten sie beim Karnevalsnachmittag den Saal Drüen. Mit einer bühnenreifen Akrobatikeinlage stellte sich der Elferrat dem Publikum vor. Von Sigrid Terstegge mehr...


So., 21.01.2018

Tag der offenen Tür an der Gesamtschule Schule hautnah erleben

Das Schulorchester begrüßte die vielen Gäste mit flotten Klängen zum Tag der offenen Tür der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule.

Nordwalde - betonte Karla Müsch-Nittel, Leiterin der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule am Samstag beim Tag der offenen Tür. Sie begrüßte zahlreiche Gäste, Eltern, Schüler, Ehemalige und natürlich auch die Kollegen. „Wir haben fast die ganze Schule für alle Interessierten geöffnet. Es gibt viel zu sehen und möchten ermuntern, an den Aktionen teilzunehmen“, so Müsch-Nittel. mehr...


Fr., 19.01.2018

Partnerschaftsverein sucht Führungsduo Bald führungslos?

Partnerschaftsvereinsvorsitzende Christa Hols (r.) feierte zusammen mit Bürgermeister Gerard Dupaty, Bürgermeisterin Sonja Schemmann und Michael Knape, Bürgermeister aus Treuenbitzen (v.l.), die gelebte Partnerschaft der Kommunen.

Nordwalde - Eine Überraschung wird es nur für die Wenigsten im Verein sein: Nach fast sechs Jahren als Vorsitzende des Partnerschaftsvereins stellt Christa Hols ihr Amt zur Verfügung. Das stand schon bei ihrem Amtsantritt fest. Von Vera Szybalski mehr...


Do., 18.01.2018

Stromausfall und kaputte Dächer Nordwalde nur gestreift

Gesperrt wurden innerörtlich einige Straßen. Der Grund waren Dachziegel, die der Sturm von den Häusern geweht hatte. Vor allem aber machten umgestürzte Bäume (kl. Bild) den Blauröcken viel Arbeit.

Nordwalde - Orkantief „Friederike“ hinterließ am Donnerstag auch in Nordwalde seine Spuren „auch wenn letztlich alles recht glimpflich verlief“, so das Fazit von Norbert Schröer, Leiter der Nordwalder Feuerwehr, am frühen Abend. Von Detlef Held mehr...


Mi., 17.01.2018

Abwechslung tut not Ein ganz anderer Gottesdienst

Gestalten einen Gottesdienst für Menschen mit Demenz (v.l.): Sevenja Vahrenhorst, Monique Janßen und Nikol Klass.

Nordwalde - Wie kann man Menschen mit fortgeschrittener Demenz für Gottesdienste erreichen? Vor dieser Frage stehen die drei jungen Frauen, die im Rahmen ihrer Ausbildung zur Altenpflegerin dieses als Praktikumsaufgabe lösen sollen. mehr...


Mi., 17.01.2018

Bestandsschutz ist gewährleistet Ortsmitte neu beleben

Die Planung für die neue Ortsmitte wurde in einer weiteren Informationsveranstaltung vorgestellt. Claus Ufermann von der Gemeinde und Kirsten Liene (NRW.Urban) standen den zahlreich erschienenen Bürger (kl. Bild) Rede und Antwort.

Nordwalde - Eines muss man der Gemeindeverwaltung lassen, sie gibt sich richtig Mühe, die Bürger umfassend zur Bauplanänderung Nr. 92 im Ortskern zu informieren und Anregungen sowie Vorschläge einzuholen. So auch am Dienstagabend im voll besetzten Rathaussaal. Von Sigrid Terstegge mehr...


26 - 50 von 473 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook