Mo., 13.11.2017

Artgerechte Bleibe für neue Schulhühner Fünftklässler misten Stall aus

Die fleißigen Fünftklässler.  

Ochtrup - Ausgestattet mit Schaufeln, Rechen und Schubkarren misteten 13 Schüler aus den Klassen 5a und 5d des Städtischen Gymnasiums Ochtrup den Hühnerstall aus, um den fünf neuen Schulhühnern eine artgerechte Umgebung zu bieten.

Do., 09.11.2017

Kartoffeln gegen Altkleider Gemeinsame Aktion von Malteser Hilfsdienst und Raiffeisen

Die gesammelten Altkleider  werden durch die Ehrenamtlichen direkt vor Ort in Kartoffeln eingetauscht.

Ochtrup - Unter dem Motto „Altkleider gegen Kartoffeln“ starten der Malteser Hilfsdienst und die Raiffeisen Ochtrup die zweite Auflage ihrer Umtauschaktion. Wer am Samstag (11. November) dem Hilfsdienst seine Altkleider spendet, wird von den Raiffeisen dafür belohnt.


Do., 09.11.2017

Volkstrauertag Gedenkfeier am 19. November an der Hellstiege

Volkstrauertag: Gedenkfeier am 19. November an der Hellstiege

Ochtrup - Die Stadt Ochtrup lädt am 19. November (Sonntag) anlässlich des Volkstrauertages zu einer Gedenkfeier an der Gefallenengedenkstätte an der Hellstiege ein.


Do., 09.11.2017

Kulturringkonzerte Vom Kuckucksruf bis zum Gewittersturm

Auf Haus Welbergen treten am Sonntag Raisa Ulumbekova und Risa Adachi auf.

Ochtrup - Ein stimmungsvolles musikalisches Programm in passender Umgebung erwartet Klassik-Liebhaber am Sonntag (12. November) jeweils um 16 und um 19 Uhr auf Haus Welbergen. Ludwig van Beethovens sechste Sinfonie, die sogenannte „Pastorale“, wird unter anderem in der Bearbeitung für Violine und Klavier erklingen.


Do., 09.11.2017

Hinterlandbebauung im Gewerbegebiet am Gausebrink Kniffelige Aufgabenstellung

Gewerbe-, Wohn- oder Mischgebiet? Die Erste Beigeordnete Birgit Stening (r.) und Bauamtsleiterin Karin Korten (M.) fragten in einer Versammlung die Meinung der Anlieger im Gewerbegebiet am Gausebrink ab.

Ochtrup - Der linksseitige Gausebrink-Bereich zwischen Kardinal-von-Galen-Straße, Witthagen und Bahntrasse war Dienstagabend Thema einer Anliegerversammlung im Rathaus II. Ein Anwohner des Gausebrinks hatte einen Antrag auf Hinterlandbebauung seines Grundstücks gestellt. Von Irmgard Tappe


Do., 09.11.2017

Pfarrversammlung Aufgabe der Marienkirche enttäuscht viele Gemeindemitglieder

Pläne für die Zukunft: Pfarrer Stefan Hörstrup erläuterte im Rahmen der Pfarrversammlung am Dienstagabend die Inhalte des lokalen Pastoralplans. Dieser sieht unter anderem vor, die Marienkirche und das Georgsheim aufzugeben.

ochtrup - Das Interesse war groß: Rund 300 Interessierte kamen am Dienstagabend zur Pfarrversammlung der Kirchengemeinde St. Lambertus. Dort wurden die Ergebnisse des lokalen Pastoralplans vorgestellt. Was den Teilnehmern besonders unter den Nägeln brannte war das Immobilienkonzept der Pfarrei, das unter anderem die Aufgabe der Marienkirche und des Georgsheims vorsieht. Von Irmgard Tappe


Mi., 08.11.2017

Wettbewerbszentrale sah irreführende Werbung im Ochtruper Outlet-Store Levi‘s stellt Bezugspreis klar

Die deutsche Wettbewerbszentrale hatte den Jeanshersteller Levi Strauss wegen einer Hose in dessen Outlet-Store im Ochtruper DOC verklagt.

Ochtrup  / Münster - Muss ein Produkt, das als Sonderangebot präsentiert wird, im üblichen Marktumfeld teurer erhältlich sein? Oder genügt ein Hinweis darauf, dass sich der Vergleichspreis auf ein anderes EU-Land bezieht? Mit diesen Fragen hat sich jetzt die sechste Kammer für Handelssachen am Landgericht Münster befasst.


Mi., 08.11.2017

Schützenverein Alt- und Bollhorst Der Festvorstand für 2018 steht

Der neue Festvorstand von Alt- und Bollhorst.

Ochtrup - Rund 80 Schützen hat der erste Vorsitzende des Schützenvereins Alt- und Bollhorst, Stefan Pelster, jetzt im Rahmen der Generalversammlung in der Gaststätte Bätenvoss begrüßt. Nach den Regularien besprachen die Vereinsmitglieder die Details für das Schützenfest im nächsten Jahr.


Mi., 08.11.2017

Erinnerung an die Reichspogromnacht Gedenkfeier am Kniepenkamp

Erinnerung an die Reichspogromnacht: Gedenkfeier am Kniepenkamp

Ochtrup - In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 brannten in Deutschland zahlreiche Synagogen – auch in Ochtrup (im Bild der jüdische Friedhof an der Hellstiege). Im Gedenken an die Opfer der Pogromnacht findet am Donnerstag (9. November) um 18 Uhr am Kniepenkamp, Hintereingang der Verbund-Sparkasse, eine Gedenkfeier statt.


Mi., 08.11.2017

Stammtisch des Hospizvereins Pflegeversicherung ist Thema

Stephan Antfang referiert am Montag beim Hospizverein.

Ochtrup - Der Leiter des Carl-Sonnenschein-Hauses in Ochtrup, Stephan Antfang, referiert am Montag (13. November) beim öffentlichen Stammtisch des Hospizvereins.


Di., 07.11.2017

Heimatverein „Pättkeslüe“ wandern in Gildehaus

Die Gruppe „De Pättkeslüe“ waren in Gildehaus unterwegs.

Ochtrup - Die Heimatverein-Gruppe „De Pättkeslüe“ erkundete jetzt die Umgebung rund um die Gildehauser Mühle


Do., 09.11.2017

Herzsportgruppen 25 Jahre für die Gesundheit

Seit 25 Jahren gibt es in Ochtrup bereits die Herzsportgruppen.

Ochtrup - Ihr 25-jähriges Bestehen feierten jetzt die Herzsportgruppen in Ochtrup. Von Norbert Hoppe


Di., 07.11.2017

Vortrag für Eltern Richtiges Lernen lässt sich lernen

Pascal Rennen  

Ochtrup - Am Dienstag (14. November) um 19.30 Uhr sind alle interessierten Eltern zu dem kostenlosen Vortrag „Das Lernen lernen“ in die Aula des Schulzentrums eingeladen.


Di., 07.11.2017

Big Band des Gymnasiums Zum Schuljubiläum geben die „Sophisticated All Stars“ ein Konzert

Mehr als 80 Musiker trafen sich zur ersten Probe für das Jubiläumskonzert in der Aula.

Ochtrup - Wenn sich die Big-Band des Städtischen Gymnasiums üblicherweise zu ihren Proben trifft, ist das erstmal nicht sonderlich spektakulär. An diesem Tag, dem letzten in den Herbstferien, legen sie jedoch eine Extraschicht ein und ziehen dafür vom Musikraum in die große Aula. Und sie bekommen tatkräftige Unterstützung von ehemaligen Bandmitgliedern, die sich dieses „Event“ nicht entgehen lassen wollten. Von Maximilian Stascheit


Di., 07.11.2017

Ochtruper Kulturtage Zu Beginn der „Lauschsalon“

Die Burg Hülshoff ist die Geburtsstätte der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff.

Ochtrup - Am Mittwoch (8. November) werden die Ochtruper Kulturtage vom Hörtheater „Lauschsalon“ aus Münster eröffnet.


Di., 07.11.2017

Förderkreis Kinderkarneval Das Dreigestirn für die Session 2017/2018 steht

Auftakt der fünften Jahreszeit:  Das Dreigestirn – in dieser Session gestellt vom Schützenverein Lamberti Mark – wurde jetzt im Beisein der Eltern und Vorsitzenden Ludger Wiechers, von Josef Pieper, Präsident des Förderkreises Kinderkarneval Ochtrup, vorgestellt.

Ochtrup - Am Wochenende hat der Förderkreis Kinderkarneval das Dreigestirn für die Session 2017/2018 vorgestellt. Es wird diesmal vom Schützenverein Lamberti-Mark gestellt.


Di., 07.11.2017

Umgestaltung der Wallanlagen Bastion wird zur Baustelle

Baustellenbesuch: Die Arbeiten zur Umgestaltung der Wallanlagen haben begonnen. In einem ersten Bauabschnitt ist die ehemalige Bastion

Ochtrup - Kaum ist die eine Baustelle fertig, da geht auf der nächsten weiter: In der vergangenen Woche haben die Arbeiten zur Umgestaltung der Wallanlagen begonnen. Als erstes geht es der ehemaligen Bastion im Bereich zwischen Süd- und Westwall an den Kragen. Von Anne Steven


Mo., 06.11.2017

Vortrag bei der KAB St. Paulus Kinderarmut ist in Deutschland präsent

Zum Thema „Kinderarmut“ referierten Sylvia Egelkamp (r.) und Karin Beckmann von der evangelischen Jugendhilfe Münsterland

Ochtrup - Sylvia Egelkamp und Karin Beckmann von der evangelischen Jugendhilfe Münsterland referierten am Sonntag im Rahmen einer Veranstaltung der KAB St. Paulus. Von Timm Gust


Di., 07.11.2017

Wie aus Technik Kunst entsteht Ausstellung „Glaszeit“ in der Galerie „Kunst(t)räume eröffnet

Zahlreiche Besucher bestaunten am Sonntag die Werke der Künstlerin Christine Kucinski, die in der Galerie „Kunst(t)räume“ zu sehen sind.

Ochtrup - Alle, für die „Glasfusing“ bisher ein Böhmisches Dorf war, wurden am Sonntag eines Besseren belehrt. In der Galerie „Kunst(t)räume“ wurde an diesem Nachmittag die Ausstellung „Glaszeit“ mit Werken der Künstlerin Dr. Von Norbert Hoppe


Mo., 06.11.2017

Polizei stoppt Trunkenheitsfahrt 42-Jährige war mit über zwei Promille unterwegs

Symbolbild 

Ochtrup - Eine 42-jährige Autofahrerin war am Freitag mit über zwei Promille auf dem Nienborger Damm unterwegs. Die Polizei stellte den Führerschein sicher.


Mo., 06.11.2017

Genervt vom Stau Wendemanöver auf der B 54 führt zu Unfall

Genervt vom Stau: Wendemanöver auf der B 54 führt zu Unfall

Ochtrup - Ausgerechnet im einspurigen Teilabschnitt der B 54 bei Ochtrup blieb am Montagmorgen ein Lastwagen inmitten des Berufsverkehrs liegen. Beim Versuch, auf der Bundesstraße zu wenden, verursachte ein Autofahrer einen Folgeunfall. Von Anne Steven


Mo., 06.11.2017

Internationales Café eingestellt Echte Chance zur Begegnung

Freundlichen Dank für das Engagement im Internationalen Café formulierte Pfarrerin Heike Bergmann (l.) für Bettina Flug (2.v.l.) und ihre vielen Helfer.

Ochtrup - Zum letzten Mal fand am Samstag das „Internationale Café für Flüchtlinge, Migranten, Zugezogene und Ochtruper“ statt. Zu wenig Zulauf hatte die Veranstaltung zuletzt – was laut Organisatorin Bettina Flug durchaus als Zeichen des Erfolgs gewertet werden kann. Von Martin Fahlbusch


So., 05.11.2017

Geflügelschau „Aktiver Beitrag zu Umwelt und Kultur“

Die Organisatoren, Sieger und Unterstützer versammelten sich mit NRW-Landwirtschaftsministerin Christina Schulze Föcking, Landrat Dr. Klaus Effing (r.) und Ochtrups Bürgermeister Kai Hutzenlaub (2.v.r.) zum Gruppenbild.

Ochtrup - Die kleinen Tiere waren am Samstagmorgen schon da. Zusammen mit Ausstellungsleiter Christoph Tewes und den Verantwortlichen des Rassegeflügelzuchtvereins (RGZV) Ochtrup um ihren Vorsitzenden Reinhard Klapper warteten sie auf die großen Tiere, die sich zur Eröffnung der 68. Grenzlandgeflügelschau angekündigt hatten.


Sa., 04.11.2017

Reisevereinigung Ochtrup/Metelen Ausstellung der besten Tauben

Brieftauben sind am Samstag „Am Langenhorster Bahnhof“ zu sehen – und einige auch zu ersteigern.

Ochtrup - Die erfolgreichsten Züchter der Reisevereinigung Ochtrup/Metelen stellen am Samstag (11. November) in der Taubenhalle im Gewerbegebiet „Am Langenhorster Bahnhof“ ihre Meisterschaftstauben der Saison aus. Ausrichter der Veranstaltung ist in diesem Jahr die Ortsgruppe Ochtrup.


Sa., 04.11.2017

Blutspende in Ochtrup Nur ein kleiner Piks

Das Rote Kreuz führt in der kommenden Woche wieder einen Blutspendetermin in Ochtrup durch.

Ochtrup - Das Rote Kreuz ruft in Ochtrup zu vier Blutspendetagen auf. Von Montag bis Donnerstag (6. bis 9. November) ist jeweils von 16 bis 20.30 Uhr Blutspendezeit im ehemaligen DRK-Zentrum an der Piusstraße 10. Am Mittwoch (8. November) besteht zusätzlich von 9 bis 12 Uhr die Möglichkeit, dort Blut zu spenden.


1126 - 1150 von 1880 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook