Do., 19.04.2018

Fachleute sichern zwischen Töpfer-, Horst- und Fürstenbergstraße Schätze „Eine typische Pottbäckerstadt“

Geschützt unter einem Zelt legen die Archäologen derzeit die Überreste eines vermutlich mittelalterlichen Brennofens frei.

Ochtrup - Eigentlich sollten die Arbeiten für einen Wohnkomplex mit 54 Wohnungen zwischen Töpfer-, Fürstenberg- und Horststraße längst begonnen haben. Doch derzeit haben dort noch die Archäologen das Sagen. Denn auf dem 6000 Quadratmeter großen Gelände wurden Bodendenkmäler aus unterschiedlichen Jahrhunderten entdeckt. Von Anne Steven mehr...

Do., 19.04.2018

Thyssengas weiht zweite Ausbaustufe des Knotenpunkts in der Wester ein Verdichter Ochtrup 2 ist am Netz

Die Thyssengas GmbH hat in der Wester die zweite Verdichterstation eingeweiht. Die Leistung erhöht sich damit auf 36 Megawatt und sichert die Gasversorgung in der Region. Kommunikationsleiter Gerhard Hülsemann (kl. Foto) führte über die Anlage.

ochtrup - Der Erdgaslogistiker Thyssengas hat am Mittwoch in der Wester die zweite Ausbaustufe seiner Anlage eingeweiht. Ein zweiter Verdichter ist seit Ende vergangenen Jahres am Netz angeschlossen, um „die ohnehin exzellente Versorgungssicherheit weiter zu erhöhen“, heißt es aus dem Unternehmen. Während einer Führung über das Gelände erläuterte Kommunikationsleiter Gerhard Hülsemann die Details. Von Alex Piccin mehr...


Mi., 18.04.2018

Lesung mit Konzeptkünstler Stefan Weiller Lebensgeschichten aus dem Hospiz

Gastiert heute mit seinem Soloprogramm in der Bücherei St. Lamberti: Stefan Weiller.

Ochtrup - Am heutigen Donnerstag gastiert Stefan Weiller auf Einladung der Bücherei St. Lamberti und des Hospizvereins mit seinem Soloprogramm in Ochtrup. mehr...


Mi., 18.04.2018

Jahreswechsel-Taten vor Gericht Silvesternacht mit teuerer Nachwirkung

Symbol für die Rechtsprechung: Das Amtsgericht Steinfurt hat einen 24-jährigen Flaschenwerfer verurteilt.

Ochtrup - Sechs Monate Freiheitsstraße auf Bewährung für einen Flaschenwerfer: Dieser Urteil nahm am Dienstag ein 24-Jähriger entgegen. mehr...


Mi., 18.04.2018

Wochenende für Oldtimer-Liebhaber Diesel-Gespräche und Ministerbesuch

Gruppenbild mit Dame: Bürgermeisterin Charlotte Ruschulte auf dem Traktorsitz sowie die Mitglieder der Vorbereitungsgruppe freuen sich auf das Oldtimertreffen im Mai in Ohne.

ochtrup/OHne - Ein Oldtimer-Treffen der besonderen Art rund ums Feuerwehrgerätehaus in Ohne wird es bald geben. Und nicht nur die Bürgermeisterin soll kommen. Auch Arbeits- und Sozialminister Karl-Josef Laumann ist eingeladen. Schließlich ist der Ehrenmitglied. mehr...


Mi., 18.04.2018

Autorenlesung mit Almuth Herbst Im barocken Münsterland

Almuth Herbst liest in der Villa Winkel aus ihrem Roman „Wintersaat“.

Ochtrup / Neuenkirchen / Wettringen / Metelen - Almuth Herbst kommt am Mittwoch (25. April) zu einer Autorenlesung in die Villa Winkel. Sie trägt aus ihrem historischen Roman „Wintersaat“ vor. mehr...


Mi., 18.04.2018

Geplantes Krematorium am Langenhorster Bahnhof Investoren wollen informieren

Die FBM Gmbh & Co. KG bietet eine Fahrt zur Feuerbestattungsanlage in Diepholz an. Diese sei wie auch das Krematorium in Hildesheim (Foto) baugleich mit der geplanten Anlage in Ochtrup.

Ochtrup - Die Investoren des geplanten Krematoriums am Langenhorster Bahnhof haben sich dazu entschlossen, eine von vielen Seiten geforderte Bürgerinformation in Form einer Fahrt zur Feuerbestattungsanlage in Diepholz zu organisieren. Sie soll am 26. April (Donnerstag) stattfinden. mehr...


Mi., 18.04.2018

Der Arbeitsmarkt hört hinter der Grenze nicht auf Die rollende Berufsberatung

Offenheit wird den Beratern von „GrensWerk“ entgegengebracht – auf dem Bahnsteig (hier rechts der Ochtruper Vincent ten Voorde) genauso wie im Regionalzug (kl. Foto l., Herman Lammers).

Ochtrup - Elf sind sie an der Zahl. Am Dienstag waren sie in den Zügen zwischen Enschede und Münster anzutreffen. Die Rede ist von Arbeitsmarktberater des Niederländisch-Deutschen „GrensWerks“. Von Irmgard Tappe mehr...


Mi., 18.04.2018

Der Arbeitsmarkt hört hinter der Grenze nicht auf Die rollende Berufsberatung

Offenheit wird den Beratern von „GrensWerk“ entgegengebracht – auf dem Bahnsteig (hier rechts der Ochtruper Vincent ten Voorde) genauso wie im Regionalzug (kl. Foto l., Herman Lammers).

Gronau/Ochtrup - Elf sind sie an der Zahl. Am Dienstag waren sie in den Zügen zwischen Enschede und Münster anzutreffen. Die Rede ist von Arbeitsmarktberater des Niederländisch-Deutschen „GrensWerks“. Von Irmgard Tappe mehr...


Di., 17.04.2018

Aus dem Amtsgericht Streit endet mit zertrümmerter Tür

(Symbolbild) 

Ochtrup - Wegen Sachbeschädigung zu einer Geldstrafe verurteilt wurde Ahmed S. vor dem Amtsgericht Steinfurt. Er hatte nach einem Streit mit seiner Frau eine Eingangstür zertrümmert. mehr...


Di., 17.04.2018

Realschule organisiert Hungerlauf Für Kinder in Brasilien und Ghana

Die Ochtruper Realschule organisiert einen Hungerlauf unter anderem zugunsten von Straßenkindern in Brasilien.

Ochtrup - Zum zehnten Mal organisiert die Realschule einen sogenannten Hungerlauf für einen guten Zweck. Er findet am 30. April (Montag) statt. Beteiligt sind alle Schüler sowie das gesamte Lehrerkollegium, kündigt die Schule in einem Pressebericht an. mehr...


Di., 17.04.2018

Jugendfeuer in der Töpferstadt Keine Sorgen um den Nachwuchs

Die Jugendlichen machen sich bei ihren Übungsabenden mit der Feuerwehrtechnik vertraut – und das bereitet ihnen sichtlich Freude.

Ochtrup - Um ihren Nachwuchs muss sich die Freiwillige Feuerwehr Ochtrup keine Sorgen machen. Für die Jugendfeuerwehr, die es in der Töpferstadt bereits seit 1965 gibt, existiert sogar eine Warteliste. Bis zum Eintritt in die aktive Wehr – dafür müssen die Jugendlichen mindestens 18 Jahre alt sein – lernen sie in der Jugendabteilung erste Grundlagen. Und dabei dürfen Von Anne Spill mehr...


Mo., 16.04.2018

50 Jahre Kita St. Lamberti Jedes Kind darf so sein, wie es ist

Pastor Stefan Hörstrup leitete den Wortgottesdienst in der Kirche

Ochtrup - Wie viele Kinder in den vergangenen fünf Jahrzehnten wohl den Lambertus-Kindergarten besucht haben? Sicher ist: Zurzeit sind dort 16. Nationen vertreten. Von Rieke Tombült mehr...


Mo., 16.04.2018

Freundeskreises Valverde-Ochtrup wählt Hermann Bierbaum bleibt Vorsitzender

Nach langjähriger Vorstandsarbeit verabschiedete Hermann Bierbaum (r.) Heinz Zurhold mit einem kleinen Präsent.

ochtrup - Der alte Vorsitzende des Freundeskreises Valverde-Ochtrup ist auch der neue: Hermann Bierbaum wird mit seinem Vorstandsteam auch die nächsten zwei Jahre die Geschicke der Organisation leiten. mehr...


Mo., 16.04.2018

Flohmarkt lockt in die Innenstadt Alte Hasen und Frischlinge

In ein Mekka für Schnäppchenjäger verwandelte sich am Samstagmorgen die Innenstadt.

Ochtrup - In ein Mekka für Schnäppchenjäger verwandelte sich am Samstagmorgen die Innenstadt. mehr...


Mo., 16.04.2018

Premiere: „Crossover“ – das etwas andere Orgelkonzert Deep Purple mit allen Registern

Musizierten gemeinsam in der Langenhorster Kirche: Organist Michael Mikolaschek und der Christliche Posaunenchor Ochtrup.

Ochtrup - Es war ein außergewöhnliches Konzert in der Langenhorster Pfarrkirche, bei dem Mitglieder des Christlichen Posaunenchors Ochtrup und der Organist Michael Mikolaschek gemeinsam Eigenkompositionen aber auch mal einen Rock-Klassiker wie „Smoke on the water“ von Deep Purple intonierten. Von Martin Fahlbusch mehr...


So., 15.04.2018

Ochtruper Frühlingsspaß Besonderer Draht zum Wettermacher

In der Innenstadt lockte eine Automeile Anhänger schmucker Neuwagen.

Ochtrup - Perfektes Wetter lockte viele Menschen während des Ochtruper Frühlingsspaßes ins Outlet-Center und in die Innenstadt. mehr...


Sa., 14.04.2018

Mitgliederversammlung Stadtkapelle Musiker bei Ferienaktion aktiv

Die Stadtkapelle beim „Grafschafter Anfietsen“ in Bad Bentheim.

Ochtrup - Die Musiker der Stadtkapelle werden in diesem Jahr erstmals bei der Ferienspaßaktion dabei sein. Und auch darüber hinaus ist ihr Programm für 2018 proppenvoll. mehr...


Sa., 14.04.2018

Immobilien- und Standortgemeinschaft Zwei Säulen tragen die Gemeinschaft

Abschied von Lisa Albers – mit im Bild: Norbert Viefhues (l.), Norbert Bierbaum-Hillejan (2.v.r.) und Hermann-Josef Stascheit.

Ochtrup - Investor und ISG-Mitglied Jochen Brackmann erläuterte in der jüngsten Jahresversammlung seine Pläne zum Nahversorgungsareal an der Laurenzstraße, in denen auch das architektonische Gesicht der münsterländischen Region berücksichtigt werden solle. „Das Designer-Outlet-Center hat hier Standards gesetzt.“ Von Katrin Kuhn mehr...


Sa., 14.04.2018

Pflegedienst Leusbrock besteht seit 25 Jahren Ein echtes Familienunternehmen

Ein eingespieltes Team: Gründerin und Inhaberin Christine Leusbrock (M.) mit ihrem Mann Reinhold und Tochter Verena Henrichmann, die wie ihre Brüder Philipp und Benedikt im Familienbetrieb mitarbeitet.

ochtrup - Der Pflegedienst Leusbrock feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Gründerin Christine Leusbrock hat stetig erweitert. Was mit Teambesprechungen in der heimischen Küche begann, ist mittlerweile ein großes Familienunternehmen. In der Leusbrock Pflege GmbH sind heute mehr als 100 Mitarbeiter beschäftigt. Und auch die nächste Generation steht bereits in den Startlöchern. Von Anne Steven mehr...


Sa., 14.04.2018

Ochtruper an der Bühne in Bad Bentheim Eine Familie im Freilicht-Fieber

Familie Holtmann (v.l.): Martin, Anna, Deike und Eva engagieren sich an der Freilichtbühne. Nur Sohn Lars schaut lieber zu.

Ochtrup - Der Vater spielt einen Haupt-Part im Familienstück, die beiden Töchter stehen ebenfalls auf der Bühne, und die Mutter hilft bei der Öffentlichkeitsarbeit mit: Martin, Eva, Anna und Deike Holtmann aus Ochtrup engagieren sich bei den Freilichtspielen Bad Bentheim – mit großer Begeisterung. Von Anne Spill mehr...


Sa., 14.04.2018

Firma Stenau im Stadtgebiet unterwegs Mülltonnen auf Schäden überprüfen

Die Mülltonnen in der Stadt Ochtrup werden ab Montag auf Beschädigungen überprüft und gegebenenfalls ausgetauscht.

Ochtrup - Die Firma Stenau aus Ahaus wird ab Montag (16. April) die Bio-, Rest- und Altpapier-Abfallgefäße im Gebiet der Stadt Ochtrup reinigen. Darüber informiert die Verwaltung in einer Pressemitteilung. mehr...


Fr., 13.04.2018

Autobahn 31 Sperrung in der Anschlussstelle

Symbolbild 

Ochtrup/Gronau - Ab heute wird in der Autobahn-Anschlussstelle Gronau/Och­trup die Verbindung von der A 31 (aus Emden kommend) auf die B 54 nach Ochtrup/Steinfurt eine Woche gesperrt. mehr...


Fr., 13.04.2018

Versammlung bei „Miteinander Ochtrup“ Ferdi Bäumer bleibt Vorsitzender

Der „Miteinander“-Vorstand (v.l.) Conny Ringkamp, Klaus Schnabel, Gudrun Janßen, Ferdi Bäumer, Marion Reeckers, Christa Möllers und Marlies Lütkehermölle

Ochtrup - Der Verein „Miteinander Ochtrup“ ist jetzt zu seiner jährlichen Mitgliederversammlung zusammengekommen. Auf der Tagesordnung standen laut Pressbericht unter anderem Wahlen zum Vorstand. mehr...


Fr., 13.04.2018

Ochtrup

Aufführungen sind am 20. und 27. Mai sowie am 3. Juni (jeweils ein Sonntag) um 15 Uhr, am 13. Juni (Mittwoch) um 16 Uhr, am 17. Juni (Sonntag) um 15 Uhr, am 19. Juni (Dienstag) um 9 und um 11.30 Uhr, am 20. Juni (Mittwoch) um 16 Uhr, am 24. Juni (Sonntag) um 15 Uhr, am 26. Juni (Dienstag) um 9 und um 11.30 Uhr, am 8. August (Dienstag) um 16 Uhr, am 12., 19. und 26. August (jeweils ein Samstag) um 15 Uhr. mehr...


151 - 175 von 1561 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook