Mi., 14.02.2018

Umwelthelden Mal schauen, was drinsteckt

Peter Engler, Bildungsassistent in den Saerbecker Energiewelten, führt das Angebot „Umwelthelden“ durch.

Saerbeck - „Nur noch kurz die Welt retten“ singt Tim Bendzko. Der Halbsatz wäre vielleicht vermessen für den Förderverein Klimakommune. Aber als weiteren Anfang im Kleinen möchte man dort gerne eine Jugendgruppe unter dem Titel „Umwelthelden“ an den Start bringen. Von Alfred Riese mehr...

Mi., 14.02.2018

Baumfällungen Maibaum wird zum Einzelgänger

Den Bäumen auf dem Dorfplatz und der Straße „Am Kirchplatz“ geht es im Zuge von Umgestaltung und Sanierung der Flächen an den Kragen, ebenso dem Baumbestand an der Lindenstraße.

Saerbeck - Etlichen Bäumen auf dem Dorfplatz, in der Straße „Am Kirchplatz“ und in der Lindenstraße geht es bis zum Beginn der Schonzeit am 1. März an den Kragen. Das kündigte am Dienstag Bauamtsleiter Andreas Fischer an. Von Jan-Philipp Jenke mehr...


Mi., 14.02.2018

Politik UWG stellt Ratsarbeit infrage

Die UWG-Fraktionsvorsitzende Mechthild Lüggert bemängelt auch, dass vieles im nicht-öffentlichen Teil der Sitzungen diskutiert werde.

Saerbeck - „So schafft sich der Gemeinderat ab“, schreibt die UWG in einer Pressemitteilung zur Änderung des Bebauungsplans Eichengrund. Fraktionsvorsitzende Mechthild Lüggert kritisiert, dass der Rat diesen Beschluss „ohne große inhaltliche Diskussion durchgewunken“ habe. mehr...


Di., 13.02.2018

Sammlung Kriegsgräber Eine aktive Friedensarbeit

Ihren Beitrag für die Kriegsgräberfürsorge leistete die Klasse 9d der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule mit der jährlichen Haustürsammlung ihrer Schule.

Saerbeck - Nicht nur ein paar alte Gräber im Osten instand halten, sondern aktive und aktuelle Friedensarbeit für Jugendliche unterstützen: So beschrieb Karl Watermann, Leiter der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule (MKG), das Ziel des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge (VDK). Von Alfred Riese mehr...


Di., 13.02.2018

Betriebsstätte Hegemann Neue Heimat für rund 80 Beschäftigte

So sieht die Baustelle von der Industriestraße aus betrachtet aus.

Saerbeck - Der Rohbau ist fertig, das Dach dicht, die Fenster sind eingebaut: Der Umbau und die Erweiterung der Betriebsstätte Hegemann der Ledder Werkstätten (LeWe) an der Industriestraße gehen voran. mehr...


Di., 13.02.2018

Illegale Müllentsorger Und die Kamera schaute zu

Besonders dreist waren diese Personen, die die geschlossene Schranke mit ihrem Auto samt Anhänger umfuhren.

Saerbeck - Die großen Schranken am geschlossenen Wertstoffhof der Entsorgungsgesellschaft Steinfurt (EGST) am Kompostwerk halten einige Personen nicht davon ab, ihre Abfälle dort zu entsorgen. Doch offenbar haben diese nicht nur die Hinweise zu den Öffnungszeiten, sondern auch die Hinweise zur Kameraüberwachung ignoriert. Von Jan-Philipp Jenke mehr...


Mo., 12.02.2018

Jugendbildungsstätte Der Freizeitraum kann jetzt mithalten

Im zeitgemäßen Design zeigt sich nach der Renovierung der Freizeitraum.

Saerbeck - Der Party- und Freizeitraum in der Jugendbildungsstätte Saerbeck präsentiert sich im neuen Outfit. Der Raum wurde in den vergangenen Wochen renoviert und zeigt sich nun im zeitgemäßen Design. mehr...


So., 11.02.2018

Schüleraustausch Eine unerwartete Erkenntnis über die Deutsche Bahn

Chile unten links, Deutsch oben in der Mitte: (v.l.) Antonia Fernández, José Ignacio Aravena, Karl Watermann, Madeline Westermann und Henning Schlusche.

Saerbeck - Tagsüber Unterricht, das war so wie immer für Antonia Fernández und José Ignacio Aravena. Ansonsten war für die beiden Chilenen sieben Wochen lang alles anders. Von Alfred Riese mehr...


Sa., 10.02.2018

Bunt und mit doppelter Packung für den Bürgermeister Fotos vom Karnevalsumzug in Saerbeck

Den Geldsegen aus dem Rathaus nahmen die Wagenbauer der Dorf-Schützen aufs Korn und forderten Gleichbehandlung.

Saerbeck - Mit bunten Farben, vielen örtlichen Gruppen und mehr lokalen Themen glänzte der Umzug des Kolping-Karnevals in Saerbeck am Samstagnachmittag. Von Alfred Riese mehr...


Sa., 10.02.2018

CDU Ortsverband Zum Politischen Aschermittwoch

Saerbeck - Alle Jahre wieder und dieses Mal am Mittwoch, 14. Februar, findet in Recke der Politische Aschermittwoch des CDU-Kreisverbands Steinfurt statt. mehr...


Fr., 09.02.2018

Wagenbaugruppe Haben einen Ruf zu verlieren

Was haben wir denn da wieder gemacht?  Ein Teil des Wagenbauteams der Dorf-Schützen begutachtet sein Werk und findet es offensichtlich selbst lustig. Ein Thema gibt es, das die Wagenbauer des BSV Dorf bewegt und mit dem sie heute Nachmittag beim Umzug überraschen wollen. Einziger Hinweis ist dieser Buchstabensalat.

Saerbeck - „Rüstoschnoze“, das könnte der Familienname des georgischen Jecken sein, der versucht, einen Karnevalsumzug in der Hauptstadt Tiflis an den Start zu bringen. Oder vielleicht ein närrischer Kommentar zur deutschen Rüstungspolitik. Steht der Buchstabensalat chiffriert für ein gewisses Spannungsverhältnis, das mindestens einmal im Jahr Anlass zum Lachen gibt? Von Alfred Riese mehr...


Fr., 09.02.2018

Kita Emilia Straßenkarneval eingeläutet

Kita Emilia: Straßenkarneval eingeläutet

Saerbeck - Die Erzieherinnen als Rudel pink-rosa-farbener Einhörner mitten in einer Meute von kleinen Hexen, Prinzessinnen, Marienkäfern und Piraten: So sieht es aus, wenn die Kita Emilia als Karnevalsumzug im Viertel unterwegs ist. mehr...


Fr., 09.02.2018

Eichengrund „Wir machen das jetzt“

Theodor Bruckmann ist einen großen Schritt näher gekommen, sein Konzept umzusetzen.

Saerbeck - Der Landgasthof Bruckmann im Eichengrund ist einen guten Schritt näher an seinem Ziel, Räumlichkeiten und Angebot auszubauen und so wirtschaftlich arbeiten zu können. Von Alfred Riese mehr...


Fr., 09.02.2018

Kita-Neubau Trägerfrage wohl geklärt

Die Kirchengemeinde St. Georg ist bereits Träger des Kindergartens St. Marien.

Saerbeck - Die St.-Georg-Pfarrgemeinde soll Träger der neuen, sechsten Kita in Saerbeck werden. Diese Empfehlung hat der Rat am Mittwochabend in nicht-öffentlicher Sitzung mehrheitlich ausgesprochen. Von Alfred Riese mehr...


Do., 08.02.2018

Kuriose Stimmverhältnisse Nun doch keine Aufhöhung

Aus dem 4,5-Meter-Hochplateau auf der Sandgrube am Südhoek wird dank einer Zufallsmehrheit im Rat erstmal nichts.

Saerbeck - Erstmal wird es nichts mit dem neuen Hochplateau in der Ecke Südhoek und B 219. In der Ratssitzung am Mittwochabend verweigerte eine Zufallsmehrheit die Zustimmung zu einem Antrag der Saerbecker Firma Wolters, die dort in ihrer Sandabgrabung Baugrubenaushub drei Meter höher als das ursprüngliche Bodenniveau aufschütten will. Von Alfred Riese mehr...


Do., 08.02.2018

Karnevalsumzug „Die Narren direkt anheizen“

Im vergangenen Jahr hatte der Elferrat des Kolpingkarnevals, der Pfarreirat von St. Georg, „alle im Griff auf dem närrischen Schiff“ Arche Noah.

Saerbeck - Während draußen eisige Temperaturen herrschen, steht das heiße Karnevalswochenende bevor. Höhepunkt ist zweifelsohne der Umzug durch Saerbeck am Samstag, 10. Februar. Von Jan-Philipp mehr...


Do., 08.02.2018

Präventionsprogramm an der Grundschule Zwischen dem Ja- und Nein-Gefühl

Gar nicht so leicht, Hilfe zu suchen, wenn es um sexuellen Missbrauch geht: Spielszene mit Ellen Schaeben und Marco Knille von der Theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück.

Saerbeck - 12 000 Ermittlungs- und Strafverfahren wegen sexuellem Missbrauch an Kindern verzeichnet die Polizeistatistik für das Jahr 2016. Das Dunkelfeld wird viel größer geschätzt. Von Alfred Riese mehr...


Mi., 07.02.2018

„Luncherie“ im Bioenergiepark Versorgungslücke geschlossen

Das „I“ ist verrutscht, sonst läuft die neue „Luncherie“ als erste Gastronomie im Bioenergiepark. Der Betreiberin Maria Ratersmann gratulierten dazu Bürgermeister Wilfried Roos (rechts) und Bauamtsleiter Andreas Fischer.

Saerbeck - So etwas wie die jetzt eröffnete „Luncherie“ hatte man sich im Bioenergiepark und bei den dort ansässigen Firmen schon lange gewünscht. Von Alfred Riese mehr...


Mi., 07.02.2018

Kita-Neubau Vier Bewerber im Casting

D ie Kirchengemeinde St. Georg betreibt bereits den Kindergarten St. Marien.

Saerbeck - Bereits in diesem Sommer soll ein neuer, zusätzlicher Kindergarten mit zwei Gruppen provisorisch an den Start gehen. Später ist ein Neubau für drei Gruppen in oder nahe des geplantes Neubaugebiets vorgesehen. Das empfahlen am Montagabend der Familien- und der Jugendausschuss in einer gemeinsamen Sitzung dem Gemeinderat. Von Alfred Riese mehr...


Di., 06.02.2018

Südhoek-Dreieck Wolters will eine Schippe drauflegen

Abgegrabener Sand und Aushub zum Auffüllen liegen auf der Fläche im Dreieck von Südhoek und B 219 nebeneinander.

Saerbeck - Einen kräftig höher gelegten Acker könnte es demnächst in Saerbeck geben, dort wo die Firma Wolters zurzeit im Dreieck zwischen Südhoek und B 219 eine Sandabgrabung betreibt. Von Alfred Riese mehr...


Di., 06.02.2018

Regenbogen-Gruppe Es regnete sogar Orden

Polonaise für alle in der Bürgerscheune, voran gehen das Prinzenpaar der Regenbogen-Gruppe, Uwe Alscher und Heike Schwering, gefolgt vom Kolping-Prinzenpaar Anna-Lena Bringemeier und Markus Winkeljann.

Saerbeck - So richtig krachen ließen es die Regenbogen-Gruppe für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige und das DRK mit dem Alleinstehenden-Treff bei ihrer Karnevalsfeier in der Bürgerscheune. Von Alfred Riese mehr...


Di., 06.02.2018

Wildfreigehege Schlimmer als „Kyrill“

Inmitten von umgestürzten Bäumen und heruntergefallenen Ästen lebt das weiße Damwild seit dem Sturm „Friederike“. Auch wenn die Sturmschäden in den Tiergehegen noch lange nicht behoben worden sind, sind zumindest die Gehwege wieder frei und alle Gefahren entfernt, so dass das Wildfreigehege nun wieder für Besucher geöffnet ist.

Saerbeck - Wer in den vergangenen zwei Wochen das Wildfreigehege Nöttler Berg in Westladbergen besuchen wollte, wurde bereits an der Einfahrt des Parkplatzes enttäuscht: Es war geschlossen. Der Grund dafür war sofort ersichtlich, denn der Sturm „Friederike“ am 18. Januar hatte das beliebte Ausflugsziel massiv getroffen. Von Stefanie Behring mehr...


Di., 06.02.2018

Tuchmacherstraße „Berliner Kissen“ gegen Temposünder

Spielzonenschild und auch Poller sollen den Verkehr bremsen, funktionieren laut Anwohnern aber nicht.

Saerbeck - 100 Stundenkilometer hatte das schnellste Auto auf dem Tacho, das in den Weihnachtsferien auf der Industriestraße kurz vor der Einfahrt in die Spielzone Tuchmacherstraße gemessen wurde. Nur ein Drittel der knapp 1600 Fahrzeuge in den zehn Tagen der Messung habe das Tempolimit von 30 km/h auf Höhe des Fliesenhandels und des Steinmetzbetriebs dort eingehalten, weist der Bericht der Gemeindeverwaltung aus. Von Alfred Riese mehr...


Mo., 05.02.2018

Winterfest Nicht ganz ohne Karneval

Im Stehen oder Sitzen war die Stimmung gut beim Winterfest des Schützensvereins Dorfbauerschaft-Middendorf in Hövels Festhalle.

Saerbeck - Keine roten Nasen, kein Konfetti, keine Kostüme: Der Schützenverein Dorfbauerschaft-Middendorf feierte sein Winterfest am Samstagabend in Hövels Festhalle mit 80 Teilnehmern, einem reichhaltigen Buffet und in geselligen, wechselnden Runden auf Stühlen, an Stehtischen oder an der Theke. Von Alfred Riese mehr...


Mo., 05.02.2018

UWG-Antrag „Das Chaos ist vorprogrammiert“

Saerbeck - Wenn am Mittwoch, 7. Februar, der Rat tagt, soll im Tagesordnungspunkt 9 die Änderung des Bebauungsplans Nr. 40 „Sondergebiet Freizeit und Erholung Eichengrund“ beschlossen werden. „Das Chaos ist vorprogrammiert“, befürchtet die UWG. mehr...


26 - 50 von 839 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook