So., 10.12.2017

Nikolausmarkt in Burgsteinfurt Weißes Winterwunderland

Ab Samstagnachmittag wurde es auf dem Marktplatz winterlich – ein perfektes Ambiente für den Burgsteinfurter Nikolausmarkt. Die Liedekerker Delegation (kl. Bild) „flüchtete“ vor dem Schneetreiben in die Stadtbücherei. Es war eine von mehreren Stationen, die die Delegation besichtigte.

Burgsteinfurt - Buden mit Glühweinverkauf, Weihnachtsdeko mitsamt Tannenbäumen und Weihnachtslichtern und dazu noch Schnee – das Ambiente beim Nikolausmarkt stimmte und versetzte die Besucher in weihnachtliche Stimmung. Von Rainer Nix mehr...

So., 10.12.2017

Dietutnix im Arnoldinum Lachtherapie gegen Stress

Die fünf Frauen von die „Dietutnix“ – Heike Knief, Sabine Hollefeld, Steffi Windhoff, Ingrid Helmer und Susanne Anders – sorgten mit westfälischer Frauenpower für vorweihnachtliche Stressbewältigung.

Burgsteinfurt - Wenn sich renitente Rentnerinnen gegen die penetranten Vereine des Ortes wehren und Hochschwangere auf der Yogamatte über die so spirituelle Maria lästern, dann ist klar: Dietutnix steht auf der Bühne. Und dabei verrutscht schon mal der eine oder andere Heiligenschein. Von Claudia Mertins mehr...


So., 10.12.2017

Auftritt der Bullemänner Workshop für Heiligabend

Die Bullemänner Augustin Upmann und Heinz „Heini“ Weißenberg wechselten ebenso wie Tastenfachfrau Svetlana Svoroba in Windeseile die Rollen und Kostüme.

Burgsteinfurt - Was hat die Weihnachtsgeschichte mit westfälischem Klamauk und schwarzem Humor zu tun? Wenn die Bullemänner auftreten, einiges. Die beiden Komiker deuten in „Der Messias“ die Liebesgeschichte um Maria und Josef neu. Von Silke Seil mehr...


So., 10.12.2017

Christian Fürst zu Bentheim und Steinfurt wird 94 Geburtstag im Märchenschloss

Die Glückwünsche der Stadt Steinfurt überbrachte Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer am Samstag dem Schlossherrn Christian Fürst zu Bentheim und Steinfurt.

Burgsteinfurt - Zwei Anrufe aus Namibia gab es schon und das Telefon steht weiter nicht still: Keine Frage, die Reihe der Gratulanten zu Christian Fürst zu Bentheim und Steinfurts 94. Geburtstag reißt nicht ab. Ebenfalls ein Teil der Reihe: Steinfurts Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer. Von Bernd Schäfer mehr...


Fr., 08.12.2017

Leuchtende Kinderaugen und fröstelnde Erwachsene Nikolaus im Nieselregen

Der Nikolaus wurde von den Kindern schon sehnsüchtig erwartet. Und selbst sein Knecht Ruprecht hatte gestern Abend keinen Anlass, einzuschreiten. Da freute sich auch das Engelchen, das die beiden begleitete.

Burgsteinfurt - Fast hätte es ja geklappt: Gut eine Stunde, bevor Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer am Freitag den Burgsteinfurter Nikolausmarkt eröffnete, rieselten leise ein paar Schneeflöckchen herab. Von Bernd Schäfer mehr...


Sa., 09.12.2017

Realschule am Buchenberg Mäuse sind der Renner

Eine erste Kostprobe vom Biologie-Unterricht in der Realschule am Buchenberg bekamen die Viertklässler am Tag der offenen Tür am Freitag.

Borghorst - Kinder und Eltern wuseln durch die Klassenräume, machen Physik-Experimente oder basteln Kunstwerke, andere informieren sich über Förderunterricht, Musikklassen und den bilingualen Zweig – es ist der Tag der offenen Tür an der Realschule am Buchenberg und den nutzen einige Viertklässler, um ihre mögliche neue Schule besser kennenzulernen. Von Vera Szybalski mehr...


Sa., 09.12.2017

Pfarrer em. Heinrich Wernsmann Engel Heinrich ist immer dabei

Im Unruhestand: Der emeritierte Pfarrer Heinrich Wernsmann ist als „Vorleseopa“ in Kindergärten aktiv.

Borghorst - Von den Kindern wird er gerne „Vorleseopa“ genannt. Denn der emeritierte Pfarrer Heinrich Wernsmann besucht regelmäßig Kindergärten, um den Kindern dort etwas vorzulesen. Von Karl Kamer mehr...


Fr., 08.12.2017

Nikolauslauf des Borghorster Gymnasiums Sprinten für Honduras

Auf die Plätze... Schulleiter Hermann Voss startete am Freitagmorgen den Nikolauslauf des Borghorster Gymnasiums.

Borghorst - Am Freitag war es das 22. Mal, dass die Fünfer des Borghorster Gymnasiums für den guten Zweck an den Start gingen. Das konnten auch der fiese Schneeregen und Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt nicht verhindern. Von Axel Roll mehr...


Fr., 08.12.2017

Marvin Woltering wird Verkehrspilot Fliegen ist sein Leben

Im Cockpit fühlt er sich wohl: Marvin Woltering lässt sich in Bremen zum Verkehrspiloten ausbilden.

Borghorst/Ochtrup - Es ist sein Kindheitstraum, der nun Realität wird. Seit er 13 Jahre alt ist, weiß Marvin Woltering, dass er Pilot werden möchte. Die Aufnahmeprüfung an der Flugschule der Lufthansa bestand er bereits vor zwei Jahren. Dann war aufgrund eines Ausbildungsstopps warten angesagt. Seit diesem Sommer nun wird Woltering an der European Flight Academy zum Verkehrspiloten ausgebildet. Von Vera Szybalski mehr...


Fr., 08.12.2017

Noch keine Endstation Bewegung am Bahnhof

Der Borghorster Bahnhof hat seine besten Zeiten hinter sich. Jetzt gibt es aber einen Interessenten, der ein Konzept für Gebäude und Gelände entwickeln will.

Borghorst - Die Reise des Borghorster Bahnhofs durch die Zeit geht weiter: Ein Interessent hat ein Konzept vorgelegt, das Gebäude soll erhalten bleiben. Von Bernd Schäfer mehr...


Fr., 08.12.2017

Tiggelkamp und Leerer Straße Zwei Einbrüche am Donnerstag

 

Burgsteinfurt - Gleich zwei Einbrüche wurden am Donnerstag in Burgsteinfurt verübt. mehr...


Do., 07.12.2017

Zweckverbandsversammlung Kulturforum Es bleibt ein Spagat

Jörg Schlabach (M.) wurde am Donnerstag zum neuen stellvertretenden Leiter des Kulturforums gewählt. Es gratulierten Robert Wenking als Vorsitzender der Zweckverbandsversammlung. Nordwaldes Bürgermeisterin Sonja Schemmann, Verbandsvorsitzende Claudia Bögel-Hoyer und Kulturforum-Leiterin Dr. Barbara Herrmann (v.l.)

Steinfurt - Für Robert Wenking ist das Kulturforum ein Paradebeispiel, wie interkommunale Zusammenarbeit funktionieren kann. Der Vorsitzende der Zweckverbandsversammlung und Bürgermeister von Horstmar kommentierte damit die wirtschaftlichen, programmatischen und personellen Rahmenbedingungen, die die Leiterin von Musik- und Volkshochschule, Dr. Barbara Herrmann, zuvor bei der Sitzung im alten Rathaus in Horstmar dargelegt hatte. Von Axel Roll mehr...


Do., 07.12.2017

Baum stürzte auf 10 kV-Leitung Dritter Stromausfall der Woche

steinfurt - Mit dem Strom läuft‘s diese Woche in Steinfurt einfach nicht rund. mehr...


Do., 07.12.2017

Ökumenisches Sozialbüro stellt sein Angebot ein Das „Offene Ohr“ wird geschlossen

Das Team vom „Offenen Ohr“ hört auf.  Die Ehrenamtlichen stellen das Beratungsangebot an der Emsdettener Straße zum Jahresende ein.

Steinfurt - Sie haben vielen Menschen in Not geholfen. Ganz unbürokratisch und schnell. Doch inzwischen sind neue Einrichtungen von Caritas und Diakonie gegründet worden und haben diese Aufgabe übernommen. mehr...


Do., 07.12.2017

Firma Gözze will Plastikmüll reduzieren Weniger Tüten, mehr Spenden

Das Gözze-Team hat gut Lachen: Durch die Schutzgebühr von 20 Cent pro Tüte wurde beim Werksverkauf nur ein Fünftel der Vorjahresmenge ausgegeben.

Borghorst - Eigentlich ging es Wolfgang Gözze nur darum, aus Gründen des Umweltschutzes den Plastiktütenverbrauch beim vorweihnachtlichen Werksverkauf zu senken. „Darum haben wir in diesem Jahr erstmalig 20 Cent für jede Tüte genommen“, erläutert der Textilunternehmer. „Geld verdienen wollten wir damit nicht.“ Von Axel Roll mehr...


Mi., 06.12.2017

Anlieger der Tabakfabrik wehren sich gegen Neubaupläne Qualm in der Bude

Die alte Tabakfabrik Rotmann soll zu einem schicken Wohnquartier umgebaut werden. Ärger gibt es jetzt um die geplanten beiden Neubauten, die den Nachbarn zu mächtig erscheinen.

Burgsteinfurt - Dass bei einer Tabakfabrik Rauch irgendwie eine Rolle spielt, ist erst einmal nichts Ungewöhnliches. Im Fall der lange stillgelegten Tabakfabrik Rotmann waren es am Dienstagabend allerdings die Nachbarn, die für gehörig Qualm in der Bude sorgten – um den Ärger, den der geplante Umbau zu einem stilvollen Wohnquartier heraufbeschwören hat, lax zu umschreiben. Von Axel Roll mehr...


Fr., 08.12.2017

Neues Buch von Hans-Jürgen Bartholomaei Nächtliche Pirsch durch Burgsteinfurt

Burgsteinfurt bei Nacht hat Fotograf Hans-Jürgen Bartholomaei über ein Jahr lang beobachtet. Am Donnerstag präsentierte er mit Verlegerin Stefanie Tecklenborg das neue Buch der Öffentlichkeit.

Steinfurt - Manchmal ist es einfach Glück. Hans-Jürgen Bartholomaei hatte in der Nacht seine Kamera nicht so im Griff, wie er es sonst immer hat – und freute sich bei der Sichtung seiner Aufnahmen später über tanzende Lichter auf dem FH-Campus. Von Axel Roll mehr...


Mi., 06.12.2017

Gelähmter Motorradfahrer klagte gegen Landwirt Kein Schmerzensgeld

Steinfurt/Greven/Hamm - In einer Linkskurve im Scheddebrock ereilte den damals 30 Jahre alten Grevener der schwere Schicksalsschlag: Er verlor die Kontrolle über seine Suzuki, rutschte über einen Wirtschaftsweg und prallte mit voller Wucht gegen ein Werbeschild eines Landwirts. Der Aufprall war so heftig, dass ein Holzpfosten durchtrennt wurde und sich das Betonfundament löste. Seitdem ist der Motorradfahrer querschnittsgelähmt. mehr...


Mi., 06.12.2017

Milch macht den Morgenunterricht munter Zurück in der alten Grundschule

Die Burgsteinfurter NRW-Ministerin bewies, dass sie nicht nur Reden schwingen, sondern auch mit Küchenutensilien umgehen kann.

Burgsteinfurt - Hoher Besuch an der Willibrordschule: Statt Nikolaus und Knecht Ruprecht hatten die Grundschüler dort gestern morgen die Kuh Lotte und NRW-Landwirtschaftsministerin Christina Schulze Föcking zu Besuch. Von Bernd Schäfer mehr...


Di., 05.12.2017

Planungsausschuss will ein Konzept Quo vadis, Innenstädte?

Wie sollen die Innenstädte, hier ein Luftbild von Burgsteinfurt, in Zukunft aussehen? Die Herausforderungen sind groß, eine Integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept könnte die Antworten liefern.

Steinfurt - Was muss in Borghorst und Burgsteinfurt alles passieren, um die Innenstädte attraktiv(er) und fit für die Zukunft zu machen? Nicht nur in baulicher Hinsicht. Einzelhandel, Tourismus, Marketing, Energie- und Parkraummanagement, Bildung, Denkmalschutz sowie noch viele andere Aspekte sollen zur Beantwortung der Frage in einer Gesamtstrategie für Steinfurt gebündelt werden. Von Axel Roll mehr...


Di., 05.12.2017

Unfall im Scheddebrock Gefährliches Überholen: Geldstrafe für 21-Jährigen

Burgsteinfurt - Die Vorwürfe wogen schwer, letztlich aber kam es dann doch nicht ganz so dick für den 21-jährigen Burgsteinfurter: Wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr verurteilte ihn die Richterin am Amtsgericht am Dienstag zu einer Geldstrafe in Höhe von 1400 Euro. Zudem muss der junge Mann seinen Führerschein für drei Monate abgeben. Von Ralph Schippers mehr...


Di., 05.12.2017

Jahreshauptversammlung mit Wahlen Viele Neue bei der Landjugend

Im neuen Vorstand der Burgsteinfurter Landjugend finden sich viele neue Gesichter. Bei der jüngsten Versammlung schieden dafür einige der langjährigen Vorstandsmitglieder aus.

Burgsteinfurt - Über 100 Mitglieder begrüßte Christian Lindhof als Vorsitzender der Landjugend am Freitagabend in den Räumen des Landgasthofs Teepe. Ein volles Haus bedeutete auch spannende Wahlen, denn es fanden einige Neuwahlen statt. Zum einen hörte Katja Floer nach fünfjähriger erfolgreicher Vorstandsarbeit auf und gab ihren Posten in die Hände von Jenny Arning. mehr...


Di., 05.12.2017

Mitgliederversammlung SSV Infrastruktur und Jugendarbeit

Der alte und neue Vorstand des Stadtsportverbandes (v.l.): Jens Kösters, Ludgera Vogel, Peter Köster und Uli Fischer.

steinfurt - Das Hauptproblem des Sportes in der Kreisstadt ist nach wie vor die mangelhafte Infrastruktur der Sportanlagen, auch wenn es Licht am Horizont gibt. So wunderte es nicht, dass diese Thema einer der Hauptdiskussionspunkte bei der Mitgliederversammlung des SSV war. Von Detlef Held mehr...


Di., 05.12.2017

Stromausfall Teil Zwei Bagger reißt Stromkabel kaputt

Borghorst - Am Montag blieb es in Teilen Burgsteinfurts dunkel, am Dienstagmorgen erwischte es dann Borghorst: Gegen 8.40 Uhr gingen in großen Teilen der Innenstadt und vereinzelt auch in den Außenbereichen die Lichter und Kaffeemaschinen aus. mehr...


Mo., 04.12.2017

Schmuck und Bargeld erbeutet Einbruch am Münsterkamp

 

Steinfurt - Einbrecherin wurde überrascht, konnte aber mit ihrer Beute fliehen. mehr...


1 - 25 von 764 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook