Fr., 27.03.2015

Einweihung an der Ochtruper Straße Moschee als Bindeglied der Kulturen

Bürgermeister Andreas Hoge (3.v.r)  zerschnitt zusammen mit dem islamischen Würdenträger aus Münster und dem Gemeindevorsitzenden Steinfurts Hasan Kolukisa (2.v.r.) nach einem gemeinsamen Gebet die rote Schleife und übergab damit die Moschee ihrer Bestimmung.

Burgsteinfurt - Im Beisein vieler Ehrengäste ist am Freitag die neue Moschee der islamisch-türkischen Gemeinde an der Ochtruper Straße feierlich eingeweiht worden. Sämtliche Festredner betonten, dies zum Anlass zu nehmen, den Dialog zwischen den Kulturen und den Religionen weiter auszubauen. Von Detlef Held mehr...

Fr., 27.03.2015

Events in Stemmert brauchen frischen Wind „Da geht noch was!“

Verschiedene Arbeitsgruppen machten sich Gedanken um die Gestaltung publikumswirksamer Veranstaltungen. Wibke Krieter (kl. Bild, links) und Yvonne Trüün moderierten das „Altstadtlabor“.

Burgsteinfurt - An Bewährtem festhalten, aber vielleicht die ein oder andere Veranstaltung anhübschen, war das Fazit beim 3. Altstadtlabor in Burgsteinfurt. Vieles wurde kritisch hinterfragt, aber es gab auch neue Ideen. Von Rainer Nix mehr...


Fr., 27.03.2015

„Abi Vegas, mehr Glück als Verstand“ Tag X am Gymnasium: Schüler entführen „Boss Berlit“

„Abi Vegas, mehr Glück als Verstand“ : Tag X am Gymnasium: Schüler entführen „Boss Berlit“

Wurstwasser, Sahne, Mayonnaise, Orangensaft und Malzbier – lecker war das nicht, was die Abiturienten an ihrem letzten Schultag für die Lehrer zusammenmixten. mehr...


Fr., 27.03.2015

CDU Borghorst wählt neuen Vorsitzenden Marquard löst Hahn ab

Der neue Vorstand der CDU Borghorst (v.l.): Daniel Breilmann, Hans-Jürgen Strothmann, Margret Hartwig, Elisabeth Stappert,

Borghorst - In einer vorgezogenen Mitgliederversammlung wählte die Borghorster CDU-Ortsunion einen neuen Vorstand. Die Neuwahlen wurden notwendig, nachdem Hans Günter Hahn den Vorsitz aufgab, um Zeit für seinen Einsatz als Erster Ehrenamtlicher Bürgermeister zu haben, schreiben die Christdemokraten in einem Pressetext. Sein Nachfolger wurde Günter Marquard. mehr...


Do., 26.03.2015

Stadtjugendring-Vorstand Endlich wieder komplett

Michael Horstmann (r.) Antonietta Kern (Schriftführerin) und Beisitzer Daniel Radink freuten sich über die Wahl von Lars Richter zum neuen Zweiten Vorsitzenden. Er komplettiert dabei die Vorstandsriege des Stadtjugendringes.

steinfurt - Seit November vergangenen Jahres war der Posten vakant, nun meldete der Stadtjugendring Vollzug: Lars Richter heißt der neue Zweite Vorsitzende der Dachorganisation der Steinfurter Vereine und Verbände, die sich mit der Jugendarbeit beschäftigen. Einstimmig bestellten ihn die Delegierten der Vollversammlung zum Stellvertreter von Michael Horstmann. Von Detlef Held mehr...


Do., 26.03.2015

Besuchsdienst der Kfd St. Nikomedes „Nachher ist man froh“

Vor der Besuchsrunde im Krankenhaus gehen die Teammitglieder die aktuelle Liste der Kranken durch: Annemarie Nabu, Diakon Alfred Brunstermann und Anneliese Kerkhoff (v.l.).

Borghorst - Ältere Menschen reden angeblich gerne und oft über Krankheiten. Im Hospital liegt dieses Gesprächsthema besonders nahe. Annemarie Nabu ist häufig auf den Fluren und in den Zimmern des Borghorster Marienhospitals unterwegs – Operationen, Schmerzen und Tabletten spielen in ihren Gesprächen aber nur eine Rolle, wenn es die Patienten ausdrücklich wollen. Von Axel Roll mehr...


Do., 26.03.2015

Jahreshauptversammlung der Kfd St. Nikomedes Der Pastor und seine Haushälterin

Teamsprecherin Annemarie Uhlenbrock und Präses Pfarrer Heinrich Wernsmann bedankten sich bei Margret Terwort für ihren 35- jährigen Einsatz als Bezirkshelferin sowie Ingrid Baumgart und Anneliese Maczeizek (v.l.) , die seit 25 Jahren in diesem Amt sind. Anne Holtmann (30 Jahre) konnte nicht dabei sein.

Borghorst - Präses Pfarrer Heinrich Wernsmann rief den Frauen der Kfd St. Nikomedes während der Jahreshauptversammlung zu, dankbar auf das große Miteinander in der kraftvollen Gemeinschaft zurückzublicken. Dazu gehörten auch liebevolle Seitenblicke zu den Menschen in schwierigen Lagen. Von Karl Kamer mehr...


Do., 26.03.2015

Hetfield jetzt komplett Drogenfrei Never too old to rock?

James Hetfield hat seinen Lebensstiel geändert. Er verzichtet ganz auf Drogen und Alkohol

Der Sänger von Metallica hat seinen Lebensstil geändert. Außerdem gibt es jetzt Motörhead für das Handgelenk und vielleicht kein neues „Black Sabbath“ Album. mehr...


Mi., 25.03.2015

Programm 2015/16 der Bagno-Konzertgalerie Stelldichein der Klassik-Stars

Trägt nicht ohne Stolz den Namen „Residenzorchester“: „l‘Arte del Mondo“ tritt im Jubiläumsjahr gleich mehrfach in der Konzertgalerie auf – unter anderem mit der lebenden Pianisten-Legende Menachim Pressler.

Burgsteinfurt - Mit einem von Höhepunkten gespickten Programm geht der Bagno-Kulturkreis in die 20. Spielzeit der gleichnamigen Konzertreihe in der Galerie im Steinfurter Schlosspark. Besonders stolz ist der ehrenamtlich agierende Verein auf die Verpflichtung von Menachem Pressler. Von Ralph Schippers mehr...


Di., 24.03.2015

Marienhospital Münsterland GmbH Wende im Krankenhaus-Poker?

Marienhospital Münsterland GmbH : Wende im Krankenhaus-Poker?

Borghorst/Emsdetten/Greven - Eine Entscheidung über die Zukunft der drei Krankenhäuser in Borghorst, Greven und Emsdetten könnte doch erst Ende April fallen. Nach Informationen unserer Zeitung soll neben den bisher als Favoriten gehandelten St.-Franziskus- und Mathias-Stiftungen jetzt auch wieder mit einem privaten Klinikkonzern gesprochen werden. Von Gudrun Niewöhner, Ulrich Reske mehr...


Di., 24.03.2015

Nach Vergewaltigung in Steinfurt Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Der mutmaßliche Täter wurde am Dienstagmittag in Borghorst festgenommen und befindet sich derzeit in polizeilichem Gewahrsam.

Borghorst - Ein 29-jähriger Mann aus Lotte ist dringend verdächtig, eine junge Frau in der Nacht zu Sonntag auf der Max-Plank-Straße angegriffen zu haben. Das teilte die Polizei in Steinfurt gestern mit. Gegen den 29-Jährigen wurde ein Haftbefehl erlassen. mehr...


Di., 24.03.2015

Jahreshauptversammlung des Heimatvereins Stadtführer gesucht

Das alte Borghorster Rathaus ist die Zentrale des Heimatvereins.

Borghorst - Der Borghorster Heimatverein will den Menschen unserer Heimat dienen, die Schönheit der Landschaft erschließen, die plattdeutsche Sprache pflegen, altes Kulturgut erhalten, den Gemeinsinn fördern, Wanderwege schaffen und das Stadtbild verschönern. Von Karl Kamer mehr...


Di., 24.03.2015

Kunst im Outlet Roulette der guten Wünsche

Leo Janischowsky demonstriert es: Die Euromünzen fallen in die Zisterne, wo sie für einen guten Zweck gesammelt werden. Die drei Tierköpfe stehen für Gesundheit, Glück und Liebe. Das Relief (kl. Bild) ist eine Hommage an die niederländische Grenzregion Achterhoek.

Burgsteinfurt/Ochtrup - Kunst für den guten Zweck: Der Burgsteinfurter Leo Janischowsky hat im Ochtruper FOC Hand angelegt und eine alte Zisterne der ehemaligen Spinnerei Laurenz zu einem Münzspeicher umgestaltet. Offenbar ist es ihm gut gelungen, denn die Outlet-Besucher zeigen sich spendabel. Von Axel Roll mehr...


Mo., 23.03.2015

Polizei sucht dringend Zeugen Unbekannter vergewaltigt junge Frau

Nach der Tat flüchtete der Mann in einem schwarzen Kleinwagen - die Polizei sucht nun nach Zeugen, die das Auto oder den Täter selbst gesehen haben. (Symbolbild)

Borghorst - Abscheuliches Verbrechen in Steinfurt: In der Nacht von Samstag auf Sonntag überwältigte ein Unbekannter eine junge Frau. Anschließend vergewaltigte er sein Opfer. mehr...


Mo., 23.03.2015

Paletten-Theater Privatdetektiv mit eigenen Gesetzen

„Muse meets Mucke“ (v.l.): Heinz Winter, Christine Königs und Klaus Uhlenbrock im „Paletten-Theater“.  

Borghorst - Die lässig-coole Masche ist sein Ding. Gerhard Till Lomatzky ist ein Privatschnüffler der besonderen Sorte. Sein Widersacher ist Kommissar Bauer, immer auf Konfrontationskurs. Doch Lomatzky bleibt ihm nichts schuldig. mehr...


Mo., 23.03.2015

„Die Konferenz der Tiere“ Zauberhaftes Ballett-Märchen

Tolle Choreographie: Gesamtleiterin und Diplom-Bühnentänzerin Gudrun Bauer hatte ihre Schützlinge hervorragend auf ihren Auftritt vorbereitet.

Burgsteinfurt - Kreative Choreographien, schauspielerische Glanzleistungen, eingängige Musik aus Klassik, Romantik und bekannten Filmen: Die Aufführung „Die Konferenz der Tiere“ der Ballettabteilung des Kulturforums geriet am Wochenende zu einem farbenfrohen Bühnenspektakel. In jeweils zwei Akten gaben die Künstler alles auf der Bühne im Arnoldinum. Von Theresa Gerks mehr...


So., 22.03.2015

Konzert des MGV begeistert Drei Gruppen – ein Ohrwurm

Mit dem Hit „Ich wollte nie erwachsen sein“ haben die Mädchen und

Borghorst - Mit dem Hit „Ich wollte nie erwachsen sein“ aus dem Erfolgsmusical Tabaluga eröffnete der Kinderchor „Ohrwurm“ den Abend – und schon beim ersten Lied mit dem Männergesangsverein (MGV) und der Partyband Checkpoint gewannen die Kleinen an der Seite des grünen Drachen die Herzen ihrer Zuhörer. Diese bemerkten sofort, dass den Kindern der Auftritt mit den gestandenen Sängern und Musikern Spaß machte. Von Karl Kamer mehr...


So., 22.03.2015

Versammlung des DRK 3200 Stunden im Zeichen der Menschlichkeit

Die Geehrten 

Borghorst - Der Ortsverein Borghorst des Deutschen Roten Kreuzes hat derzeit 40 aktive Mitglieder. Sie absolvierten innerhalb eines Jahres mehr als 3200 Helferstunden. „Für diesen großen Einsatz danke ich Euch im Namen des gesamten DRK“, betonte Erster Vorsitzender Christoph Vahlhaus während der Jahreshauptversammlung am Freitagabend im Gerätehaus der Feuerwehr. mehr...


Fr., 20.03.2015

Neue Moschee ist fertig Hier ist jeder willkommen

„Der Gebetsraum der Moschee an der Ochtruper Straße ist der Mittelpunkt für unsere türkisch-islamische Gemeinde“, sagt Zuhal Koc. Im Schulungsraum (kl. Bild) können bis zu 200 Teilnehmer an Tagungen teilnehmen.

Burgsteinfurt - Im Mai vergangenen Jahres begannen die Umbauarbeiten, jetzt sind sie abgeschlossen: Mit einem dreitägigen Fest übergibt die türkisch-islamische Gemeinde die neue Moschee ihrer Bestimmung. Dazu sind ausdrücklich auch Nicht-Muslime eingeladen. Von Detlef Held mehr...


Fr., 20.03.2015

Klavier-Festival Ruhr erstmal im Bagno „Klavier-Festival Ruhr“ erstmals Gast im Bagno

Der Schweizer Pianist Andreas Haefliger gastiert im Rahmen des Klavier-Festivals Ruhr in der Bagno-Konzertgalerie.

Steinfurt - Mit dem Schweizer Pianisten Andreas Haefliger ist dass renommierte Klavierfestival erstmals Gast im ältesten freistehenden Konzertsaal Europas. Von Detlef Held mehr...


Do., 19.03.2015

Nur Grüne und GAL stimmen gegen den Haushalt 2015, Linke enthält sich Beschlossene Sache

Nur Grüne und GAL stimmen gegen den Haushalt 2015, Linke enthält sich : Beschlossene Sache

Steinfurt - Der Haushalt 2015 ist durch. Das ist nicht die Überraschung des Abends, sondern war schon vor Beginn der Ratssitzung klar. Auch die Höhe des Defizits, diesmal sind es 3,9 Millionen Euro und damit 300 000 Euro weniger als bei der Einbringung im Dezember kalkuliert, konnte niemanden wirklich aus der Reserve locken. Von Axel Roll mehr...


Fr., 20.03.2015

Steinfurt feiert 40. Geburtstag Steinfurt deckt den Tisch

Bürgermeister Andreas Hoge übt schon einmal das Kellnern. Beim 40. Stadtgeburtstag wird er an einem ausgesuchten Tisch die Gäste bewirten. Dafür sucht er noch prominente Mitstreiter/innen.

steinfurt - Den 30. August (Sonntag) sollten sich alle Steinfurter schon mal vormerken. An diesem Tag, von 11 bis 15 Uhr, wird die Stadt ihren 40. Geburtstag an Tischreihen, die in Höhe der Bagno-Gaststätte über den Buchenberg bis hin zum Ortsteingang Borghorst auf der L 510 aufgestellt werden, mit einem Brunch feiern. Von Detlef Held  mehr...


Do., 19.03.2015

Wolf Zinn schreibt Reden für die deutschen Wirtschaftskapitäne – und liest die Steinfurter Etatreden Von A wie Adidas bis V wie VW

Wolf Zinn schreibt Reden für die Spitzen der deutschen Wirtschaft.

Steinfurt - Reden sind seine Profession: Der Borghorster Wolf Zinn schreibt sie für die Spitzen der deutschen Wirtschaft. Die Westfälischen Nachrichten baten den Experten für passende Worte, die Beiträge der sechs Fraktionsvorsitzenden unter die Lupe zu nehmen. Von Axel Roll mehr...


Do., 19.03.2015

Redenschreiber Wolf Zinn erstellt Hitliste der Etatreden „Ein Metaphern-Feuerwerk“

Redenschreiber Wolf Zinn erstellt Hitliste der Etatreden : „Ein Metaphern-Feuerwerk“

STeinfurt - Redenschreiber Wolf Zinn hat die Beiträge der sechs Fraktionsvorsitzenden intensiv gelesen, und auf Bitten der WN ein Ranking erstellt. Dabei legt er aber Wert auf die Feststellung, dass er für eine fundierte Bewertung die Protagonisten am Rednerpult sie auch hätte live erleben müssen. Warum er Günther Hilgemann auf Platz eins und Doris Gremplinski auf den letzten Rang setzte? Im Folgenden seine Begründungen: Von Axel Roll mehr...


Do., 19.03.2015

Die Festivalsaison steht vor der Tür Heißer Sommer und geiler Sound

Ein Meer aus Zelten ist für jedes Festival ein gewohnter Anblick. Ganz egal, ob Metal oder Hip-Hop, ob Sonne oder Matsche, das Zelten ist immer eines der größten Abenteuer für jeden Festivalbesucher.

Es ist heiß, es ist voll und es ist laut. Die größten Partys des Sommers gehen in eine neue Runde. Die Festivals in diesem Jahr drehen richtig auf und versuchen besser zu sein, als die Konkurrenz. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook