Fr., 19.01.2018

Die Wurzel des Stadtteils Teil der Borghorster Identität

Pfarrer Markus Dördelmann und Mechthild Upmann vor der Statue der drei betenden Stiftsdamen, die an die Anfänge Borghorsts erinnern: Um das Jahr 968 wurde an der Stelle der Nikomedeskirche ein Kloster gegründet..

Borghorst - Auch wenn sich die Urkunde, in der die erste Erwähnung des Borghorster Damenstifts auf das Jahr 968 festgelegt wird, inzwischen als Fälschung aus dem 16. Jahrhundert herausgestellt hat: Irgendwann um diese Zeit muss es gewesen sein. Deshalb hat die Pfarrgemeinde St. Nikomedes auch kein Problem damit, in diesem Jahr das 1050-jährige Bestehen des Stifts zu feiern. Von Bernd Schäfer mehr...

Fr., 19.01.2018

Bilanz „Friederike“ „Windstärke vor Ort vergleichbar mit ,Kyrill‘“

Die Beseitigung der Sturmschäden – auf dem Bild ein umgefallener Baum im Bagno – wird noch Tage dauern.

Steinfurt - Orkantief „Friederike“ hat den Einsatzkräften von Feuerwehr, Bauhof und Energieversorger auch am „Tag danach“ noch jede Menge Arbeit beschert. Von Ralph Schippers mehr...


Fr., 19.01.2018

Blitzeis Zwei Verletzte nach Bulli-Unfall

Blitzeis: Zwei Verletzte nach Bulli-Unfall

Steinfurt - Nach dem Orkan kam überfrierende Nässe: In Steinfurt rutschten zwei Frauen in ihrem Bulli am späten Donnerstagabend von der Fahrbahn. Sie verletzten sich und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Von Jens Keblat/Pjer Biederstädt mehr...


Do., 18.01.2018

Rotmann-Areal Zu massig und zu groß

Die Sanierung der Tabakfabrik Rotmann könnte sich verzögern. Die FWS hat einen Antrag auf Erstellung eines Bebauungsplanentwurfs gestellt.

Burgsteinfurt - Zu groß, zu massig – findet die FWS-Fraktion die von den Tabakfabrik-Investoren Schulte geplanten beiden Mehrfamilienhäuser hinter dem Rotmann-Areal. Darum beantragen die Freien Wähler jetzt, erst einen Bebauungsplanentwurf für das Gelände zu erstellen, ehe weiter über das Projekt beraten wird. Von Axel Roll mehr...


Do., 18.01.2018

Werkverzeichnis des Borghorster Künstlers NRW-Stiftung unterstützt Heinrich-Neuy-Katalog mit 29 000 Euro

Werkverzeichnis des Borghorster Künstlers: NRW-Stiftung unterstützt Heinrich-Neuy-Katalog mit 29 000 Euro

Borghorst - Die Entscheidung sei dem Vorstand der NRW-Stiftung leicht gefallen: „Wir haben nicht lange diskutiert“, sagte Franz-Josef Lersch-Mense (r.), als er am Donnerstag im Heinrich-Neuy-Bauhaus-Museum die Förderungszusage über 29 000 Euro übergab. Von Bernd Schäfer mehr...


Do., 18.01.2018

Kommentar zum Dschungelcamp Die goldene Klobrille

Das Dschungelcamp startet in die zwölfte Runde. Trash-TV, was auch genau das sein will, meint Jonas Timmerhues.

Krass zur Sache ging es vergangene Woche im Wiener Club „Schwarzenbeck“: Daniele Negroni feierte eine Abschiedsparty, bevor für ihn das Flugzeug Richtung Australien abhob. mehr...


Do., 18.01.2018

Spendenaktion für das Stiftskreuz Elisabeth rückt zur Seite

Pfarrer Markus Dördelmann kann sich auf den Beistand von Landrat Dr. Klaus Effing und Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer verlassen, die kräftig die Werbetrommel für die Spendenaktion rühren wollen.

Borghorst - Die heilige Elisabeth muss ihren prominenten Platz links neben dem Altar in der Nikomedeskirche für das Stiftskreuz räumen. „Damit ihr der Abschied nicht so schwer fällt, wird sie in die Reha geschickt und umfangreich restauriert“, erläuterte Pfarrer Markus Dördelmann am Donnerstag vor der Presse. Von Axel Roll mehr...


Do., 18.01.2018

Max trommelt Tragische Tode am Jahresanfang

Dolores O‘ Riordan starb im Alter von 46 Jahren.

Das Jahr für die Musikwelt startet nicht gerade rosig. Schon im ersten Monat von 2018 verstarben einige Musiker, die großen Einfluss auf die ganze Szene hatten. So ging beispielsweise der Gitarrist Fast Eddie Clarke vor ungefähr einer Woche von uns. Eddie Clarke war das letzte lebende Mitglied der ursprünglichen Besetzung von „Motörhead“. Er wurde nicht besonders alt. mehr...


Do., 18.01.2018

Bilanz Orkan Friederike in Steinfurt Bäume, Gerüste und Fenster

An der Bahnhofstraße flogen Gerüstbretter auf die Straße, die Feuerwehr musste absperren.

Steinfurt - Friederike bescherte den Kräften von Feuerwehr, Polizei und Bauhof am Donnerstag viel Arbeit. In der Drangzeit des Sturms folgten für sie Einsatz auf Einsatz. mehr...


Do., 18.01.2018

Neues Angebot der Musikschule im Kulturforum Welches Instrument passt zu mir?

Peter Nagy rührte am Donnerstag die Werbetrommel für das neue Schnupperangebot der Musikschule. Es beinhaltet auch das Kennenlernen des Gitarrenspiels.

Steinfurt - Die Musikschule im Kulturforum hält zwar seit langem eine breite Vielfalt an Schnupperangeboten vor, möchte aber, was den Einstieg in das Instrumentenspiel anbelangt, neue Wege gehen. „Von Null auf Musik!“ lautet das Motto des neuen Angebots. Von Ralph Schippers mehr...


Mi., 17.01.2018

Künstlerin Sandra Schippling „Die Kunst hat mich immer begleitet“

Sandra Schippling alias Lona Azur in ihrem Atelier in Emsdetten. Das kleine Foto links zeigt ein von ihr gemaltes Motiv des Kinderbuchs „Ravis Weg“.

Steinfurt/Emsdetten - Die 1983 in Borghorst geborene und in Burgsteinfurt aufgewachsene Sandra Schippling hat schon immer gern gemalt; so viel und so gut, dass sie sich in der Realschule allen Lehrerprotesten zum Trotz vom Kunstunterricht ab- und im Textilunterricht angemeldet hat: „Kunst konnte ich doch schon, da wollte ich was Neues lernen“, sagt sie. Von Hans Lüttmann mehr...


Mi., 17.01.2018

Mal fehlt das eine – mal das andere Geld ist da – es fehlen die Leute

Ob und wann die Burgsteinfurter Realschule das seit 30 Jahren gewünschte Dach für den Pausenhof erhält, könnte wohl nur ein Blick in die Kristallkugel klären.

Steinfurt - Jahrzehnte lang stauten sich zuletzt an den Schulen der Stadt die Reparaturen: In Zeiten von Haushaltssicherung und eines zwischenzeitlichen Nothaushalts war es der Stadtverwaltung gar verboten, Handwerker für Sanierungsarbeiten an den Schulgebäuden zu beauftragen. Von Bernd Schäfer mehr...


Mi., 17.01.2018

CVJM-Kapelle Spielmannszug setzt auf Kontinuität

Der alte und neue Vorstand des Spielmannszuges stellte sich nach den Wahlen zum Gruppenfoto auf.

Burgsteinfurt - Wahlen zum Vorstand, Ehrungen der Mitglieder und die Planungen für 2018 standen jetzt im Mittelpunkt der Generalversammlung des CVJM-Spielmannszuges. mehr...


Di., 16.01.2018

Drei Borghorster Unternehmen dabei: „Insgesamt eine gute Messe“

Bei der Heimtextil 2018 in Frankfurt trafen sich wieder die weltweit größten Hersteller von Bettwäsche, Handtüchern, Gardinen und was sonst noch unter den Begriff Heimtextilien fällt.

Steinfurt/Frankfurt - Die Frankfurter „Heimtex“ gilt als wichtigste Messe ihrer Art weltweit. Vom 9. bis 12. Januar haben 2975 Aussteller aus aller Welt ihre neusten Designs und Produkte vorgestellt – darunter auch drei Firmen aus Steinfurt: Gözze, Hahn sowie Krass und Wissing. Von Bernd Schäfer und Axel Roll, Axel Rol mehr...


Di., 16.01.2018

Umfrage in der Kommunalpolitik zur GroKo „Das ist typisch SPD“

Günter Marquard, Vorsitzender CDU Borghorst, und Kollege Udo Röllenblech aus Burgsteinfurt

Steinfurt - Frank Müller geht es wie vielen seiner Parteigenossen. Eine abschließende Meinung über die Rolle, die die SPD bei der Regierungsbildung in Berlin einnehmen soll, hat er sich noch nicht gebildet. Der Vorsitzende der Steinfurter Sozialdemokraten hofft auf den morgigen Donnerstag. Beim Forum der Kreis-SPD in Saerbeck soll es Antworten geben. Er weiß: „Das Interesse an der Veranstaltung ist riesig.“ Günter Von Axel Roll mehr...


Di., 16.01.2018

Ärger an der Bushaltestelle Sehenden Auges stehengelassen?

Haltestelle Lindesaystraße: Dort soll der Bus des Unternehmens Veelker den Burgsteinfurter am vergangenen Donnerstag einfach stehen gelassen haben.

Burgsteinfurt - „Busfahrer lässt Kind einfach stehen“ oder „Schüler im Nirgendwo zurückgelassen“ – Schlagzeilen wie diese sind es, die vor allem Eltern auf die Palme bringen. Von Ralph Schippers mehr...


Di., 16.01.2018

Gemeinschaftskonzert von Friedensklang und Good Vibes Pop, Marsch, Gospel

Friedensklang und Good Vibes boten ein vielbeklatschtes Gemeinschaftskonzert. Zum Teil standen über 100 Musiker gemeinsam auf der Bühne. Zum Schluss gab es stehende Ovationen.

Borghorst - Der Musikverein Friedensklang Ostendorf und der erste Steinfurter Frauenchor „Good Vibes“ haben das neue Jahr am Sonntagnachmittag in der Mensa des Borghorster Gymnasiums unter der musikalischen Leitung von Peter van den Broek und Dietmar Schultz mit vielen schönen Liedern sowie Pauken und Trompeten begrüßt. Von Karl Kamer mehr...


Mo., 15.01.2018

Facebook-Seite zum Wettergeschehen in Steinfurt Posts im Zwölf-Stunden-Rhythmus

Der Himmel über dem Steinfurter Bagno war für Kevin Smith am Montag eher unspektakulär. Das könnte sich aber bis Donnerstag ändern, zu lesen auf der Facebook-Seite „Wettergeschehen Kreis Steinfurt und Umgebung“, die der 28-jährige Burgsteinfurter nun schon seit zweieinhalb Jahren betreibt.

Steinfurt - Stolze Zahl: Hart auf die 10 000er-Marke steuert die Abonnentenzahl der privaten Facebook-Seite „Wettergeschehen Kreis Steinfurt und Umgebung“ und des Schwesterportals „Wettermelder-Gruppe Kreis Steinfurt“ zu. Vor rund zweieinhalb Jahren hat der Burgsteinfurter Kevin Smith die Plattform im sozialen Netzwerk ins Leben gerufen. Von Ralph Schippers mehr...


Mo., 15.01.2018

Nach dem Eklat beim Ortstermin: Rotmann-Projekt: Investoren kündigen Planungsstopp an

Zahlreiche Anwohner waren am Samstag beim Ortstermin des Planungsausschusses erschienen. Daraufhin waren die Investoren abgereist und ließen sich durch ihren Architekten vertreten.

Burgsteinfurt - Planungsstopp bei der Umnutzung des Rotmann-Baus an der Ochtruper Straße: In Reaktion auf die öffentliche Sitzung des Planungsausschusses, bei denen den Investoren am Samstag massiver Gegenwind bezüglich der geplanten Neubauten zwischen Tabakfabrik und Wohngebiet Spinnerei Rolinck entgegenschlug (wir berichteten), haben Christoph und Max Schulte am Montag angekündigt Von Ralph Schippers mehr...


So., 14.01.2018

„Abendvisite in Steinfurt“ Viele Anlässe für einen Besuch

Das neue Halbjahresprogramm der Abendvisite präsentieren (v.l.) Dr. Peter Krevert (KulturForum), Klaus Westendorf (Familienbildungsstätte) und Stephan Schonhoven (UKM Marienhospital).

Steinfurt - Das neue Halbjahresprogramm der „Abendvisite in Steinfurt“ liegt vor. mehr...


So., 14.01.2018

Anlieger ärgern sich Protest zeigt Wirkung

Die Anlieger zeigten den Mitgliedern des  Planungsausschusses ein Modell, um zu verdeutlichen, wie die Mehrfamilienhäuser aussehen könnten.

Borghorst - Beim Ortsverein am Gelände des Rotmann-Areals traf der Investor, der dort unter anderem Mehrfamilienhäuser errichten möchte, auf verärgerte Anlieger. Einer Diskussion stellte er sich nicht. Von Axel Roll mehr...


So., 14.01.2018

Awo-Kita freut sich Eröffnung der dritten Gruppe gebührend gefeiert

Mit dem Lied und Spiel „Wer will fleißige Handwerker sehn?” eröffneten die Mädchen und Jungen die Feier zur Eröffnung des Anbaues. Dazu konnte die Leiterin Anke Winter auch die Bürgermeisterin Claudia Bögel Hoyer, Kerstin Kocher als Vertreterin des Trägers sowie die Eigentümerin und Bauherrin Julia Spenneberg mit ihrem Vater Rudolf Spenneberg begrüßen.

Borghorst - In der Kindertageseinrichtung am Sauerbruchweg wurden die dritte Gruppe eingeweiht. Von Karl Kamer mehr...


So., 14.01.2018

Aktion Den ganzen Samstag im Einsatz

Rund 90 Borghorster Landjugendliche beteiligten sich an der Tannenbaum-Aktion. Dabei sammelten sie die ausgedienten Weihnachtsbäume ein. Den ganzen Tage waren die Helfer unterwegs. . .

Borghorst - Den ganzen Samstag waren fast 90 Landjugendliche in Borghorst unterwegs, um die ausgedienten Tannenbäume für den guten Zweck einzusammeln. Bevor die Gruppen mit Treckern ausschwärmten, gab es eine Andacht mit Pfarrer Dördelmann und Pater Philip zu guten Start in den Tag. Von Judith Reef mehr...


So., 14.01.2018

Comedy-Nacht Von niedlichen Seehunden bis zum Speed-Dating

Die Devise von Comedian Amjad lautet: „Lachen verbreiten – Angst vermeiden.

Burgsteinfurt - Wenn die Bachelor-Bewerbung nicht klappt – die Steinfurter Comedy-Nacht bot eine große Bandbreite an Themen. mehr...


So., 14.01.2018

Ökumenische Bibelwoche Im Zeichen der Liebe Gottes

Steinfurt - Vom 20. bis zum 28. Januar gibt es im Rahmen der Ökumenischen Bibelwoche wieder viele Angebote für Christen und interessierte Menschen: Die Woche steht im Zeichen der Liebe Gottes zu den Menschen und der Liebe der Menschen untereinander. mehr...


101 - 125 von 984 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook