Di., 10.07.2018

Wasserknappheit in der Stadt Laub fällt schon im Sommer

Mit Wasser aus dem Hydranten wurde dem Regenrückhaltebecken an der Burgsteinfurter Straße neues Leben eingehaucht. Die Trockenheit macht sich aber mittlerweile an vielen Stellen in der Stadt bemerkbar.

Steinfurt - Das war Rettung in letzter Minute. Den Karpfen im Regenrückhaltebecken an der Burgsteinfurter Straße drohte die Luft auszugehen. Der Wasserstand war schon so weit abgesunken, dass die größeren Fische rückenfrei durch die grüne Brühe schwammen. Ein C-Rohr des städtischen Bauhofs brachte am Wochenende Erleichterung. Von Axel Roll

Mo., 09.07.2018

Steinfurt DOC: Bögel-Hoyer jetzt doch für Klage

Steinfurt - Steinfurt soll sich jetzt doch an dem Klageverfahren gegen das Designer-Outlet-Center im benachbarten Ochtrup beteiligen. Das wird Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer heute Abend den Ratsfraktionen im Planungsausschuss vorschlagen. Mitte Juni hatte sie persönlich noch ein Kooperationsmodell mit Ochtrup favorisiert und juristische Auseinandersetzungen abgelehnt.   Foto: Von Axel Roll


Mo., 09.07.2018

„Dampfross“ will auf Wanderschaft gehen „Kultourmobil“ fährt dahin, wo die Kinder sind

So könnte es bald aussehen: Elke Schmitz-Schmeller und Klaus Uhlenbrock wollen möglichst noch in diesem Herbst mit einem neuen Angebot an den Start gehen.

Steinfurt - Wenn Kinder nicht zur Kultur kommen, kommt die Kultur eben zu ihnen. So etwa lässt sich der Wunsch von Elke Schmitz-Schmeller und Klaus Uhlenbrock auf den Punkt bringen. Von Bernd Schäfer


Mo., 09.07.2018

Urteil gegen 21-jährigen Iraker Richter gibt Bewährung mit „Bauchschmerzen“

Steinfurt - Wegen Sachbeschädigung, Bedrohung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte sowie versuchter schwerer räuberischer Erpressung in einem minder schweren Fall verurteilte das Jugendschöffengericht in Rheine am Montag einen 21-jährigen irakischen Flüchtling aus Borghorst zu acht Monaten mit Bewährung. Von Monika Koch


Mo., 09.07.2018

Modellflugtreffen FMSC Rasant über den Himmel

Günter Eckrodt (l.) und Peter Aumann mit ihren Modellflugzeugen, die Geschwindigkeiten jenseits der 200-Stundenkilometer-Marke erreichen können.

Steinfurt - Eine Robbe, die fliegen kann? Gibt’s nicht! Doch, gibt es. Allerdings hat diese Robbe nichts mit dem Meeressäuger zu tun, sondern ist der Name eines traditionsreichen Flugmodellbauunternehmens aus Hessen, das vor drei Jahren Konkurs anmelden musste. Das wohl bekannteste Flugmodell war die „Rasant“, die es in vielen Variationen gab. Von Matthias Lehmkuhl


Di., 10.07.2018

24-Stunden-Schwimmen im BagnoMare Fast drei Millionen Meter im Wasser

Die Gewinner in der Kategorie „Längste Strecke“ kommen vom Tri-Club Wuppertal: Andreas Hens schwamm 31 000 Meter, Julia Frewer (l.) 47 500 Meter. Sie übertraf damit den bestehenden Burgsteinfurter Frauen-Rekord um 2500 Meter. Mit im Bild zudem Anna Plattner (r.), die den Pokal für die Teamwertung in Händen hält. Die Siegestrophäen hatte im Namen des Unterstützers Münstersche Zeitung Claudia Mertins überreicht. Zum Wettbewerbsreigen gehörte auch ein Sprung-Contest (kl. Bild).

Burgsteinfurt - Das BagnoMare hat den 24-stündigen „Stresstest“ am Wochenende bravourös bestanden und gleich drei Streckenrekorde ermöglicht: Die 456 aktiven Teilnehmer schwammen insgesamt 2,9 Millionen Meter, das sind im Durchschnitt 6385 Meter pro Sportler, also etwa die Strecke, die zwischen den beiden Steinfurter Ortsteilen liegt. Von Claudia Mertins


Mo., 09.07.2018

Reaktionen auf Asystreit Kreis-SPD warnt vor Alleingängen

Kreis Steinfurt - Den sogenannten Asylstreit innerhalb der Bundesregierung beobachtet der Vorstand der SPD im Kreis Steinfurt mit Sorge. Wie die Sozialdemokraten nach ihrer Sitzung schreiben, sei bei ihnen das Unverständnis über das Vorgehen der CSU in der Sache groß.


So., 08.07.2018

Verabschiedung der Fachschulen Sozialwesen und Wirtschaft „Bleiben Sie am Ball!“

Am Hermann-Emanuel-Berufskollegs erhielten 109 Absolventen der Fachschule des Sozialwesens mit den Fachrichtungen Heilerziehungspflege und Sozialpädagogik und der Fachschule für Wirtschaft mit den Schwerpunkten Absatzwirtschaft und Logistik ihre Zeugnisse.

STeinfurt - Feierstunde im Hermann-Emanuel-Berufskolleg: Dort erhielten 109 Absolventen der Fachschule des Sozialwesens mit den Fachrichtungen Heilerziehungspflege und Sozialpädagogik und der Fachschule für Wirtschaft mit den Schwerpunkten Absatzwirtschaft und Logistik ihre Zeugnisse.


Mo., 09.07.2018

Ärztliche Versorgung auf dem Land Laumann erörtert Maßnahmenkatalog

Kreis Steinfurt - Mit einem breit angelegten Programm will Karl-Josef Laumann dem drohenden Mangel an Hausärzten in der Region begegnen. Der NRW-Gesundheits-, Sozial- und Arbeitsminister war jetzt zu seinen heimischen Parteifreunden in den CDU-Kreisvorstand gekommen, um Maßnahmen zu erläutern, wie die ärztliche Versorgung auf dem Land zukünftig verbessert werden kann.


So., 08.07.2018

Pfarrer Wilhelm Middeler verstarb am Freitag „Schillernde Persönlichkeit“

Der große Auftritt war „Wimis“ Sache nicht. Das Foto zeigt Pfarrer Wilhelm Middeler (r.) bei der Feierstunde zu seinem goldenen Priesterjubiläum. Links im Bild Dr. Josef Wieneke, ehemaliger Pfarrer von St. Johannes Baptist in Altenberge.

Borghorst - Im Alter von 83 Jahren ist Pfarrer Wilhelm Middeler verstorben. Pfarrer Markus Dördelmann bezeichnete Middeler als eine „sehr gemochte Persönlichkeit“. Von Axel Roll


Mo., 09.07.2018

27. Oldie-Night auf dem Burgsteinfurter Marktplatz schreibt weiter eine Erfolgsgeschichte Ein Rezept, das funktioniert

„Deluxe“ präsentierten eine tolle Bühnenshow und Superhits.

Burgsteinfurt - Der Marktplatz in Burgsteinfurt war rappelvoll – und das aus gutem Grund: Die Oldie-Night fand dort zum 27. Mal statt. Die Lokalmatadoren von „Glam Jam“ eröffneten die Veranstaltung in gewohnt fetziger Manier. Von Rainer Nix


So., 08.07.2018

Dienstjubiläen in der Steinfurter Kreisverwaltung Dank für Einsatz und Treue

Erinnerungsfoto auf der Brücke im Kreislehrgarten. Der Kreis hat im Verlauf einer Feierstunde seine Dienstjubilare geehrt.

Kreis Steinfurt - Für ihren Einsatz und ihre langjährige Treue zum öffentlichen Dienst hat Landrat Dr. Klaus Effing jetzt 20 Mitarbeitern der Kreisverwaltung Steinfurt gedankt.


So., 08.07.2018

Institutionelle Schutzkonzepte im Kreisdekanat Steinfurt Prävention ist Haltungssache

Yvonne Rutz ist zufrieden. Zwei Jahre, nachdem die regionale Präventionsfachkraft für das Kreisdekanat Steinfurt ihren Dienst angetreten hat, nehmen mehr als die Hälfte der Pfarreien ihre Beratung und Unterstützung in Anspruch.

Kreis Steinfurt - Es ist eine positive Zwischenbilanz, die Yvonne Rutz zieht: Zwei Jahre, nachdem die regionale Präventionsfachkraft für das Kreisdekanat Steinfurt ihren Dienst angetreten hat, nehmen mehr als die Hälfte der Pfarreien die Beratung und Unterstützung der Expertin in Anspruch. Weitere Pfarreien seien selbstständig auf dem Weg, um ein Institutionelles Schutzkonzept (ISK) zu erstellen.


Di., 10.07.2018

Abschlussfeier des ersten Ganztagsjahrgangs am Gymnasium Borghorst Acht Jahre „Sternerestaurant Schule“

Mit einer Rose wurden die Abiturienten des Gymnasiums Borghorst verabschiedet.

Biorghorst - 87 Schülerinnen und Schüler erhielten am Gymnasium Borghorst ihre Abiturzeugnisse. Von Annegret Rose


Di., 10.07.2018

Brennender Müll an der Woortstraße Ersthelfer atmen Rauchgas ein

Zu einem Brand an der Woortstraße rückten am Samstagabend rund 25 Einsatzkräfte aus.

Borghorst - Rund 25 Einsatzkräfte waren am frühen Samstagabend an der Wortstraße im Einsatz. Brennender Müll hatte Feuer gefangen. Von Jens Keblat


Sa., 07.07.2018

Dealer-Trio vor dem Landgericht Sieben Jahre Haft für Haupttäter

Dealer-Trio vor dem Landgericht: Sieben Jahre Haft für Haupttäter

Steinfurt/Münster - Zu sieben Jahren Gefängnis hat das Landgericht den Haupttäter eines Dealer-Trios aus Steinfurt verurteilt. Nach Auffassung des Gerichts haben der Albaner, sein Bruder und ein Mann aus Togo mit Heroin, Kokain und Crack gehandelt. Von Klaus Möllers


So., 08.07.2018

VHS und Musikschule betonen mit neuem Logo ihre Einheit Aus zwei wird auch optisch eins

Dr. Peter Krevert, Jörg Schlabach, Petra Oskamp, Dr. Barbara Herrmann, Peter Nagy und Michael Gantke (v.l.) stellten das neue Programm für den Herbst vor.

Steinfurt - Während die meisten gerade den Sommer genießen und sich auf die großen Ferien vorbereiten, denkt das Kulturforum schon an Sturm und Regen: Am Freitag wurde in der Hohen Schule das Herbstprogramm vorgestellt, das ab Montag als Heft und online eingesehen werden kann. Von Bernd Schäfer


So., 08.07.2018

Schwimmmeister-Beruf ist nicht mehr sehr beliebt Stress, wenn andere (sonnen)baden

Wenn andere das gute Wetter feiern, müssen Markus Heerdt (kl. Foto) und seine Kollegen für Sicherheit und Sauberkeit in den Steinfurter Bädern sorgen.

Steinfurt - Die einen räkeln sich auf dem Badehandtuch, trinken kalte Cola und kühlen sich mit einem Sprung ins Becken ab. Die anderen schieben 60-Stunden-Wochen, müssen ihren Urlaub im Winter nehmen und beten derzeit, dass bloß kein Kollege krank wird. Von Axel Roll


Fr., 06.07.2018

Täter stören Beerdigung Makabrer Scherz

Täter stören Beerdigung: Makabrer Scherz

Steinfurt - Mit einem makabren Scherz und einem handfesten Diebstahl haben zunächst unbekannte Täter am Freitag eine Beerdigung auf dem Friedhof der St. Johannes-Nepomuk-Kirche gestört. Von Bernd Schäfer


Fr., 06.07.2018

Kreissparkassen-Vorstand wieder komplett Einstimmiges Votum für Carl-Christian Kamp

Carl-Christian Kamp

Kreis Steinfurt - Carl-Christian Kamp wird neues stell-vertretendes Vorstandsmitglied der Kreissparkasse Steinfurt. Der Verwaltungsrat der Kreissparkasse hat Kamp in seiner letzten Sitzung einstimmig in den Vorstand berufen.


Fr., 06.07.2018

Neuer Blitzer für die B 54 „Keine Abzocke“

Die Anlage in Fahrtrichtung Münster ist derzeit außer Betrieb. Sie soll nach der Sommerpause durch ein Lasergerät ersetzt werden.

Steinfurt/Kreis Steinfurt - Zu solchen Investitionen sagt die Politik doch gerne ja: Für den blitzenden Starenkasten an der B 54 in Fahrtrichtung Münster soll Ersatz beschafft werden. 59.000 Euro kostet eine neue Laserscanner-Säule. Der Kreisausschuss hat diese Ausgabe am Dienstag einstimmig abgesegnet. Von Axel Roll


Fr., 06.07.2018

Doppeljubiläum Tischlerei Potthoff Dreimal Franz, einmal Karin

Karin Potthoff ist Tischlermeisterin mit Leib und Seele. Sie setzt auf individuelle Beratung. Das kleine Foto zeigt rechts Franz Potthoff, den Sohn des Firmengründers.

Borghorst - Eine Frau als Chefin einer Tischlerei – im beschaulichen Münsterland, wo die Uhren angeblich ein bisschen langsamer gehen, ist das heute noch keine Selbstverständlichkeit. Von Axel Roll


Fr., 06.07.2018

Fitness-Apps und Uhren mit Schrittzähler sollen bei der Sommerfigur helfen Hilfreiche Gadgets oder Spielerei?

Smartwatches und Fitnessuhren kontrollieren unsern Puls und zählen die Schritte. Doch sind sie als Fitnesshelfer wirklich geeignet? Die Meinungen dazu gehen weit auseinander.

Sie werben mit dem Slogan „Sixpack in 30 Tagen“ oder „Sommerfigur in sechs Wochen“ und sind seit Monaten in den Top-Charts der Appstores: Fitness-Apps, Schrittzähler und sonstige Helfer, die einem beim Abnehmen helfen sollen und einen tollen Körper in kurzer Zeit versprechen. Doch egal ob Schritt- oder Kalorienzähler, ohne Arbeit und Konsequenz wird es nichts mit dem Waschbrettbauch.


Do., 05.07.2018

Steinfurt Iron Maiden erneut im Rechtsstreit

Iron Maiden müssen sich erneut vor Gericht verteidigen und wieder geht es um Songrechte.

n den vergangenen Jahren musste sich Iron Maiden immer wieder mit Anwälten und Richtern rumschlagen. Alles wegen Songs, die angeblich von anderen geklaut wurden oder ehemalige Musiker ihren Lohn an den Liedern, an denen sie beteiligt waren, einfahren wollen.


Fr., 06.07.2018

Ein Musikvideo bedeutet viel Arbeit, aber noch mehr Spaß Verprügelt vom Weltmeister

Auge in Auge mit „Angry“ André Langen.

In der einen Woche sitzen alle gepflegt mit Anzug und Krawatte im Konferenzsaal, tun so, als würden sie über etwas wichtiges reden, während einer gelangweilt einschläft. Eine Woche danach lässt sich genau die gleiche Truppe von einem Thai-Boxer windelweich schlagen. Das müssen Verrückte sein!


101 - 125 von 1482 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook