Do., 16.08.2018

Umgezogen Neues Domizil für das Blasorchester

Der Umzug hat die Verantwortlichen des Blasorchesters Laer und ihre Helfer gefordert. Zwar ist der Raum im Keller der Grundschule bereits geräumt, doch im neuen Domizil am Marienhospital gibt es noch einiges zu tun.

Laer - Das Blasorchester Laer hat sein ehemaliges Domizil im Keller der Werner-Rolevinck-Grundschule nahe der Aula geräumt und verlassen. Die Musiker sind in Räume am Marienhospital umgezogen, in denen früher die Ergotherapie beziehungsweise die Hausmeisterwohnung untergebracht waren. Der Umzug war erforderlich, weil die Schule umgebaut wird. Von Sabine Niestert

Mi., 15.08.2018

Kindercamp Laer in Oer-Erkenschwick Eine Reise durch die Welt

Vor der Abfahrt stellten sich die Kinder mit ihren Betreuern (hinten) für ein Erinnerungsfoto auf.

Laer - Im Ewaldidorf ist es etwas ruhiger geworden. Grund: 61 Mädchen und Jungen sind nach Oer-Erkenschwick ins Kindercamp aufgebrochen.


Mi., 08.08.2018

Zahlen glatt verdoppelt Besucherrekord fürs Freibad

Steinfurt - Prophet muss man nicht unbedingt sein, um vorherzusagen, dass die beiden Steinfurter Bäder derzeit sensationellen Zuspruch bekommen. Begeistert ist Rolf Echelmeyer als Geschäftsführer der StEIn-Gmbh, der die Leitung des Bäderbetriebs obliegt, trotzdem über die gerade ausgeworfene Besucherstatistik für den Monat Juli. . . Von Axel Roll


Mi., 08.08.2018

Lieferservice Steinfurt: Positive Bilanz nach einem Jahr „Das Angebot passt einfach in die Zeit“

Gut gelaunt liefert er zwei Mal wöchentlich Waren aus: Lieferdienst-Fahrer Guido Schallenberg mit dem blau-gelb lackierten Lastenrad auf dem Burgsteinfurter Wochenmarkt.

Burgsteinfurt - Der radbasierte „Lieferservice Steinfurt“ geht in die zweite Runde: Wie Initiator Dieter Kater auf Anfrage mitteilt, wird das lokale Burgsteinfurter Einzelhandelsprojekt bis Ende 2019 weitergeführt. Die Zusage einer entsprechenden Förderung durch die Leader-Region Steinfurter Land liege vor. Von Ralph Schippers


Mi., 08.08.2018

Waldbrand in der Metelener Heide Hitze von oben, Glut von unten

Hunderte Meter lang waren die Wasserleitungen, die die Kameraden bei Schweiß treibenden Temperaturen zur Brandbekämpfung zu legen hatten.

Burgsteinfurt/Metelen - Ein Waldbrand in der Metelener Heide an der Grenze der Bauerschaften Sellen und Naendorf hat am Dienstag die Feuerwehr in Atem gehalten. Gegen 14.30 Uhr erfolgte die Alarmierung mit dem Hinweis „Waldbrand groß“ auch der beiden Steinfurter Löschzüge. Von Ralph Schippers


Di., 07.08.2018

Trinkwasserversorgung in der Stadt Von Knappheit keine Rede

Die Pumpen im Wasserwerk Ahlintel lassen sich von dem erhöhten Bedarf nicht aus der Ruhe bringen.

Steinfurt - Ganz Steinfurt ächzt unter der Hitze. Die Pumpen im Wasserwerk Ahlintel bleiben cool. Auch wenn das vermehrte Duschen, die Planschbecken in den Gärten und das Gießen der Pflanzen den Wasserverbrauch an Tagen wie gestern um 30 Prozent nach oben schnellen lassen, sind die vier Brunnenfelder in Ahlintel weit davon entfernt, trocken zu laufen, wie Stadtwerke-Geschäftsführer Rolf Echelmeyer auf Anfrage sagt. Von Axel Roll


Mi., 08.08.2018

Firma Solido Bautenschutz im Handwerkszentrum Goldstraße ist insolvent Qualifizierte Mitarbeiter finden neuen Job

Die Firma Solido Bautenschutz im Handwerkszentrum Goldstraße befindet sich im Insolvenzverfahren. Die Mitarbeiter sind auf dem Arbeitsmarkt begehrt.

Burgsteinfurt - Auf dem ehemaligen Firmengelände an der Goldstraße stehen noch einige Bullis, das Firmenschild weist nach wie vor auf den alten Namen hin, fest steht indes: Das Unternehmen Solido Bautenschutz GmbH im Handwerkszentrum Goldstraße ist insolvent. Von Ralph Schippers


So., 05.08.2018

Über 1000 Gäste in der guten Stube Stemmert ist Italien

Volles Haus: Eine halbe Stunde nach dem Aufbau der Tische und Stühle war kein Platz mehr in der Innenstadt zu bekommen.

burgsteinfurt - Eine Überraschung war es nicht. Exakt passend zur mediterranen Wetterlage füllte sich am Freitagabend Burgsteinfurts „gute Stube“, der historische Marktplatz, in Rekordzeit mit Gästen. Alle freuten sich auf den sechsten „Italienischen Abend“, präsentiert von der Werbegemeinschaft.


So., 05.08.2018

Kirmes jetzt zentral in der Innenstadt Mehr als interessante Alternative?

Bei der Borghorster Kirmes ging es in vielen Fahrgeschäften richtig rund. Ob damit auch der neu geschaffene Rundlauf gemeint ist, wird sich zeigen.

Borghorst - Geballte Kirmespower in Borghorsts City. Der Rummel konzentriert sich diesmal auf den Platz Auf dem Schilde, vor der Kreissparkasse und auf dem Neuen Markt. Buntes Treiben soweit das Auge reicht. Die meisten Schausteller und Kirmesbesucher halten es für eine gute Idee, den Heimannplatz nicht mehr in das Geschehen zu integrieren. Von Rainer Nix


Fr., 03.08.2018

Matthias Gudorf ist seit 32 Jahren Mitglied der LSG Steinfurt Fliegerglück ist hart erarbeitet

Matthias Gudorf hat schon 1300 Flugstunden auf dem Buckel. Das Fliegen ist seine große Leidenschaft, die es ohne das Engagement vieler nicht geben würde.

Borghorst - Der Boxermotor kann sich hier in 500 Fuß Höhe von den Start-Anstrengungen erholen. Matthias Gudorf nimmt das Gas zurück, passt die Propellereinstellung an. Der Vierzylinder brummelt gut gelaunt unter der Motorhaube vor sich hin und treibt die Bravo-Lima mit Tempo 130 Richtung Norden. Von Axel Roll


Fr., 03.08.2018

Die neunten Racedays finden am 15. und 16. September in Burgsteinfurt statt Dreimal die 70

Vier Fahrzeuge, die für die Racedays 2018 stehen: Porsche 911, Baujahr 1988, Mercedes 280 SLC aus dem Jahr 1974, eine BMW R 80, gebaut 1976, und ein Land Rover Lightweight aus 1980.

Steinfurt - Die Zahl 70 wird den Besuchern der neunten Racedays gleich dreimal begegnen: Die Kult-Automarken Porsche und Land Rover feiern ihren 70. Geburtstag, außerdem werden Motorräder aus den 70er Jahren die zweitägige Motorshow am 15. und 16. September bereichern. Von Axel Roll


Do., 02.08.2018

Zwei junge Frauen provozierten im E-Center Kunden, Angestellte und Polizisten Nächstes Mal wartet das Gefängnis

Steinfurt - Gut gelaunt und kichernd stürmten die beiden gerade noch pünktlich zum Verhandlungsbeginn ins Amtsgericht. Eine halbe Stunde später war von der Ausgelassenheit nicht mehr viel übrig. Von Bernd Schäfer


Do., 02.08.2018

Tjakien Kommer gibt Wohnung und Besitztümer auf, um einen Traum zu verwirklichen Raus aus dem Hamsterrad

Tjakien Kommer am Morgen ihrer Abfahrt aus Burgsteinfurt (Bild l.). Nach einem Jahr haben sich längst nicht alle Hoffnungen erfüllt – aber Aufgeben ist keine Option.

Burgsteinfurt - Ihr Schlüsselerlebnis war ein spontaner Noteinsatz bei einem Bauern in der Schweiz: Über einen Bekannten erfuhr Tjakien Kommer, dass dieser dringend Hilfe beim Melken seiner Kühe benötigte. Von Bernd Schäfer


Do., 02.08.2018

Verstärkung für die Stadtbücherei: Bufdi und Azubi Bücherfietse rollt und rollt und rollt

Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer, Büchereimitarbeiterin Cornelia Eissing, Ausbildungsleiterin Ulrike Terstiege, Büchereileiter Kaj Dönneweg, Fachdienstleiter Peter Borowiak und Fördervereinsvorsitzender Rainer Nix (v.l.) begrüßten am Mittwoch die beiden Neuzugänge in der Stadtbücherei, Auszubildende Jasmin Kröger und Bufdi Nina Kerkau.

Steinfurt - Seit fünf Jahren rollt die Bücherfietse durch Steinfurt. Zwar nicht mehr mit elektrischer Unterstützung – das von den Stadtwerken gesponserte E-Bike stahlen dreiste Fahrraddiebe direkt vor der Stadtbücherei-Tür. Von Axel Roll


Mi., 01.08.2018

Ute Pazda überlässt dem Heimatverein eine Bündelabteilmaschine zur Herstellung von Bürsten und Besen Haarige Technik

Burchard Hille (l.) und Franz-Josef Schönebeck konnte die Bündelabteilmaschine und eine Kiste voller Rohlinge jetzt bei Ute Pazda (M.) in der ehemaligen Werkstatt in der Altemarktstraße abholen.

Borghorst - Wie die Maschine genau funktioniert, müssen Burchard Hille und Franz Josef Schönebeck noch lernen. Ute Pazda hat sie dagegen noch in Aktion gesehen – damals, als August Pasda das Handwerk des Bürsten- und Besenmachers ausübte. „Aber auf sowas achtet man als Kind ja nicht so genau“, bedauert sie es heute ein wenig, ihrem Onkel nicht ein bisschen genauer bei der Arbeit zugesehen zu haben. Von Bernd Schäfer


Di., 31.07.2018

Dieter Chilla ist Vorsitzender der Kreisgemeinschaft Ortelsburg mit rund 6000 Mitgliedern Interesse an den eigenen Wurzeln

Die Kreisgemeinschaft Ortelsburg, deren Vorsitzender Dieter Chilla ist, hat die Namen von rund 100 000 Ortelsburgern aus verschiedenen Jahrhunderten archiviert. Darüber hinaus kümmert sich der Verein aber auch um alte und bedürftige der deutschstämmigen Minderheit in Masuren.

Borghorst - Wenn sich sonntagsnachmittags die Erwachsenen Geschichten aus dem fernen Masuren erzählten, fand das kleine „Dietärrrchen“ das ziemlich langweilig. Von Bernd Schäfer


Mi., 01.08.2018

Kontrollen der Polizei in Borghorst Zu laute Autos sichergestellt

 

Steinfurt - In den vergangenen Wochen beschwerten sich Bürger in Borghorst immer wieder bei der Polizei über Fahrzeuge, die aufgrund ihrer Fahrweise und ihrer Lautstärke unangenehm auffielen.


Mo., 30.07.2018

Werkzeug auf 500 Quadratmetern Würth eröffnet Filiale am Ring

Am Westfalenring entsteht derzeit eine 500 Quadratmeter große Filiale der Würth-Gruppe.

Borghorst - Emsdetten hat eine, Gronau hat eine, Rheine hat eine. Und Steinfurt demnächst auch. Am Westfalenring, gegenüber des Hellweg-Baumarkts, entsteht derzeit eine Würth-Niederlassung. Schrauben, Dübel, Möbel- und Baubeschläge, Werkzeug und andere Produkte aus dem Handwerkerbereich werden dort auf einer Verkaufsfläche von 500 Quadratmetern Gewerbetreibenden angeboten. Von Axel Roll


Mo., 30.07.2018

Heimannplatz bleibt am Wochenende Parkplatz Kirmes gehört in die Stadt

Die Kirmes kommt: Am Wochenende machen an die 20 Schausteller Station in Borghorst. Der Heimannplatz bleibt dieses Mal außen vor.

Borghorst - Die Kirmes gehört mitten in die Stadt. Das gilt ab sofort auch wieder für das Borghorster Volksfest. Erstmalig wird bei der Sommerkirmes der Heimannplatz bleiben, was er ist: Ein Parkplatz. „Wir wollen einen richtig schönen Rundlauf hinbekommen und das Geschehen auf das Zentrum konzentrieren“, erläutert Detlef Hürter vom zuständigen Fachdienst Sicherheit und Ordnung. Von Axel Roll


Mo., 30.07.2018

Dürre im Garten: Kreislehrgarten-Leiter Klaus Krohme gibt Tipps, wie Pflanzen überleben Nicht einfach drüberpatschen

Grüne Blätter wie auf diesem Archivbild haben nach der langen Periode von Hitze und Trockenheit schon fast Seltenheitswert. Immerhin: Viele Pflanzenarten werden sich beim nächsten Regen wieder erholen, sagt Klaus Krohme. Bei anderen gelte das Prinzip Hoffnung.

Steinfurt - Die gute Nachricht zuerst: „Bei Laubgehölzen bleiben die Wasseradern intakt“, erklärt Klaus Krohme, dass selbst derzeit schlaff herunterhängende oder gar bereits abfallende Blätter kein Todesurteil für einen Baum sind. Von Bernd Schäfer


Mo., 30.07.2018

Musical Company Steinfurt probt für „Tick...tick...Boom!“, das im September im Kinosaal aufgeführt wird Hier knallt das auch schonmal

Jonas Mevert, Daniel Lücke und Melanie Körner (kl. Bild v.l.) sind die Darsteller des Dreipersonenstücks, bei dem auch mal die Torten fliegen können.

Burgsteinfurt - Ganz schön schlagkräftig geht es in dem neuen Stück zu, für das die Musical Company Steinfurt zurzeit probt: „Tick... tick...Boom!“ wird am 14. und 15. sowie am 21. und 22. September jeweils um 20 Uhr im Kino Steinfurt aufgeführt. Von Bernd Schäfer


So., 29.07.2018

Fotoaktion zum 1050-jährigen Stiftsjubiläum Ein Mosaik aus Menschen

Richtig viele Selfies von Steinfurter Katholiken wollen die Pfarreirats-Mitglieder der St. Nikomedes-Gemeinde sammeln.

Steinfurt - Knapp 17 400 Mitglieder hat die Großgemeinde St. Nikomedes. Möglichst viele von diesen will der Öffentlichkeitsausschuss des Pfarreirats motivieren, ihr Porträt für die Fotoaktion „Katholisch in Steinfurt hat viele Gesichter“ zur Verfügung zu stellen. Von Bernd Schäfer


Fr., 27.07.2018

Zum sechsten Mal in der Burgsteinfurter Altstadt Italienischer kann die Nacht nicht werden

Mechthild Dörr und Oliver Tieck stoßen schon einmal auf die sechste italienische Nacht an.

Burgsteinfurt - Glaubt man der Wetter-Langzeitprognose, kann der nächste Freitagabend kaum italienischer werden. 27 Grad und Sonne – wer kann da zu eisgekühltem Weißwein, Antipasti und den Hits von Adriano Celentano und anderen Stars schon nein sagen? Von Axel Roll


So., 29.07.2018

Einige Handwerker gehen Aufträgen der Stadt Steinfurt lieber aus dem Weg „Das haben sie selbst in der Hand“

In Zeiten wie diesen können sich Handwerksbetriebe aussuchen, für wen sie arbeiten wollen. Dadurch stehen Kommunen in Konkurrenz zueinander – wer als attraktiver Auftraggeber bekannt ist, erhält auf Ausschreibungen die meisten Angebote.

Steinfurt - „Die Stadt ist ein ganz schlechter Zahler. Das spricht sich natürlich herum“, sagt der Chef eines Handwerksbetriebs, der namentlich nicht genannt werden möchte. Von Bernd Schäfer


Fr., 27.07.2018

Merle Böwering will Songwriterin des Jahres werden Große Kulisse fürs Casting

Die 16-jähirge Merle Böwering aus Borghorst hofft auf das Ticket fürs Finale des „Dein Song“-Wettbewerbs. Ihr Song „Enough“ ist bereits auf dem Youtube-Kanal der Musikfabrik Steinfurt zu hören.

Steinfurt - Mit ihrem Song „Enough“ gehört die 16-jährige Borghorsterin Merle Böwering zu den 16 Kandidaten für „Dein Song“, wie der Kinderkanal (Kika) in einer Presseinfo mitteilt.


26 - 50 von 1485 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook