Di., 26.06.2018

Kabarett mit Lioba Albus Frecher Eingriff in das Ehe-Leben

Mit spitzer Zunge nimmt sich Lioba Albus die Kleinfamiliengemütlichkeit vor.

Tecklenburg - Die Arbeitswelt ein Haifischbecken, Facebook ein verbales Schlachtfeld und die Politik ein Dschungel aus Wortschlingpflanzen und Raubtieren. Wer träumt da nicht von einem kleinen Paradies in den eigenen vier Wänden? Zumindest Lioba Albus geht es so. Die Kabarettistin gastiert am Donnerstag, 20. September, ab 20 Uhr mit ihrem Programm „Von der Göttin zur Gattin“ im Kulturhaus.

Mi., 27.06.2018

Aktion „Faires Pfarrfest“ in St. Peter und Paul Auf Plastik wird verzichtet

Der Arbeitskreis „Eine Welt“ bietet beim Pfarrfest fair gehandelte Produkte an und lädt zu einer Mitmach-Aktion ein.

Tecklenburg-Brochterbeck - Am Sonntag, 1. Juli, findet wieder das große Pfarrfest statt. Das Motto in diesem Jahr lautet: „Das finde ich fair!“. Der Pfarreirat Heilig Kreuz hat in seiner Sitzung am 14. Juni den Beschluss des Gemeindeausschusses St. Peter und Paul bestätigt, an der Aktion „Faires Pfarrfest“ teilzunehmen. Von Alfons Voss


Di., 26.06.2018

Sommerkonzert des Posaunenchors Ledde Wenn Orgel auf Trompeten trifft

Die Musiker des Posaunenchors Ledde zeigten unter der Leitung von Ursula-Maria Busch einmal mehr, was sie drauf haben. Das Publikum in der gut gefüllten Ledder Dorfkirche bedankte sich für eine Stunde Hörgenuss mit lang anhaltendem Applaus.

Tecklenburg-Ledde - Eigentlich war für den vergangenen Sonntag ein Orgeltag in ganz Westfalen ausgerufen worden und natürlich gehört Ledde auch zu Westfalen, der ortsansässige Posaunenchor unter der Leitung von Ursula-Maria Busch wollte aber noch ein bisschen mehr. Nicht „nur“ Orgel. Von Luca Pals


Mo., 25.06.2018

Projekt Schulgarten am GAG Wiese wird Kartoffelacker

Wie mühsam es ist, Kartoffeln anzubauen, das wissen die Mädchen und Jungen jetzt aus eigener Erfahrung. Bald soll geerntet werden.

Tecklenburg - Gymnasiasten als Kartoffelbauern: Seit Beginn des Sommerhalbjahrs läuft das „Projekt Schulgarten“ am Graf-Adolf-Gymnasium (GAG), zunächst einmal mit dem Ziel, leckere Frühkartoffeln zu ernten. Nachdem im vergangenen Schuljahr Schüler Interesse am Gärtnern deutlich machten, ist eine Wiese oberhalb der Turnhalle umgegraben und zum Kartoffelacker gemacht worden.


Mo., 25.06.2018

Feierstunde auf Haus Marck Gedanken über Krieg und Frieden

Prominenz im Haus Marck: Auf Einladung von Bürgermeister Stefan Streit (5. von links) waren viele Ehrengäste, unter anderem Bundesbildungs- und Forschungsministerin Anja Karliczek (5. von rechts), in Haus Marck gekommen.

Tecklenburg - Der Prager Fenstersturz ist wohl jedem an der Geschichte Interessierten ein Begriff – er gilt als der Auslöser für den 30-Jährigen Krieg, welcher Europa über Jahre in eine wüste Landschaft verwandelte und erst 1648 mit der Unterzeichnung des Westfälischen Friedens sein Ende nahm. Von Luca Pals


Mo., 25.06.2018

Publikum feiert enthusiastisch die Premiere von „Les Misérables“ Der Kampf um Liebe und Freiheit

Der Barrikadenkampf: Eine dramatische Szene, in der viele Tote zu beklagen sind. In beeindruckenden Bildern spielt sich die tragische Geschichte auf der Freilichtbühne ab.

Tecklenburg - In einer atemberaubenden und bewegenden Inszenierung feierte das Musical „Les Misérables“ von Alain Boublil und Claude-Michel Schönberg am Freitag auf der ausverkauften Freilichtbühne Tecklenburg Premiere. Von Dietlind Ellerich


So., 24.06.2018

Kindergarten-Sommerschützenfest Till Normann schießt den Vogel ab

Da strahlen sie, die großen und kleinen Majestäten. Beim Kindergarten-Sommerschützenfest in Brochterbeck zeigte der Nachwuchs sein Können.

Tecklenburg-Brochterbeck - Nun steht auch das letzte Schützenkönigspaar für dieses Jahr in Brochterbeck fest: Till Nordmann und Johanna Wischmeyer holten sich die Kronen. Von Alfons Voss


So., 24.06.2018

Taekwondo-Schule feiert 40-jähriges Bestehen Kampfsportler zeigen ihr Können

Die Taekwondo-Schule in Tecklenburg feiert am 8. Juli ihr 40-jähriges Bestehen. Alle Interessierten sind zum Mitmachen eingeladen.

Tecklenburg-Leeden/Ledde - Bei der Taekwondo-Abteilung des BSV Leeden/Ledde laufen die Vorbereitungen auf ein besonderes Ereignis auf Hochtouren: Die Gruppe feiert am Sonntag, 8. Juli, von 11 bis 14 Uhr ihr 40-jähriges Bestehen.


Fr., 22.06.2018

Unfall auf der Niederdorfer Straße Zwei Fahrerinnen schwer verletzt

Geduld bewahren oder einen Umweg fahren: Das waren gestern die Alternativen für Autofahrer, die die Niederdorfer Straße benutzen wollen. Nach einem Unfall war die Fahrbahn lange gesperrt.

Tecklenburg-Brochterbeck - Der Alarm ging nach Auskunft der Polizei am Freitag um 7.30 Uhr ein: Verkehrsunfall auf der Niederdorfer Straße, etwa einen Kilometer außerhalb von Brochterbeck. Wie sich herausstellte, waren in Höhe der Einmündung Up de Ruer zwei Pkw-Fahrerinnen mit ihren Fahrzeugen zusammengestoßen. Beide wurden schwer verletzt. Von Sigmar Teuber


Fr., 22.06.2018

Unfall in Tecklenburg-Brochterbeck Zwei Verletzte bei frontalem Zusammenstoß

Unfall in Tecklenburg-Brochterbeck : Zwei Verletzte bei frontalem Zusammenstoß

Brochterbeck - Bei einem Verkehrsunfall auf der Niederdorfer Straße in Höhe der Einmündung Up de Ruer sind zwei Autofahrerinnen schwer verletzt worden. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Von Jana Probst


Fr., 22.06.2018

Besichtigungsfahrt durch die vier Ortsteile Entscheidungsträger sammeln viele Eindrücke

TEcklenburg - Eine Besichtigungsfahrt mit einem Bus durch alle vier Tecklenburger Ortsteile unternahm kürzlich eine Gruppe von 25 Personen, bestehend aus dem Bürgermeister, Ratsmitgliedern und Vertretern der Verwaltung.


Do., 21.06.2018

Baustellenbesichtigung am Habichtswald Schatten der Vergangenheit bremsen

Die Mitglieder des Bau-, Planungs- und Stadtentwicklungsausschusses informierten sich über den Stand der Arbeiten an den Autobahnbrücken.

Tecklenburg-Leeden - Festes Schuhwerk und Warnwesten sind Pflicht. Eine Baustellenbesichtigung ist angesagt. Die Mitglieder des Bau-, Planungs- und Stadtentwicklungsausschusses sehen sich den Neubau der Autobahnbrücke Habichtswald an. Von Ruth Jacobus


Mi., 20.06.2018

Bebauungsplan „Stutenmond“ soll aufgestellt werden Grünes Licht für den Rodelspaß

Bebauungsplan „Stutenmond“ soll aufgestellt werden: Grünes Licht für den Rodelspaß

Tecklenburg - Gut zwei Jahre sind ins Land gegangen, seit Oliver Tiedemann und Henrik Borgmeyer zum ersten Mal ihre Pläne präsentierten und für Aufsehen sorgten. Danach wurde es still um das Projekt „Tecklenburger Bergbahnen“. Doch unter Ausschluss der Öffentlichkeit ist seitdem intensiv weiter geplant worden. Gespräche mit Behörden wurden ebenso geführt wie Gutachten erstellt. Von Ruth Jacobus


Mi., 20.06.2018

Tecklenburger Land Tourismus Tourentipps sind sehr gefragt

Petra Abraham informiert die Besucher der Gartenschau.Gäste der

Tecklenburger Land - Im Rahmen der Landesgartenschau in Bad Iburg gibt es nicht nur Blumen und den Baumwipfelpfad zu entdecken. Im wöchentlichen Wechsel erhalten die Besucher im Pavillon der Regionen viele Urlaubs- und Ausflugstipps von den Städten und Gemeinden der Umgebung.


Di., 19.06.2018

Jubiläumsbuch der Ledder Werkstätten Der Gegenwart gewidmet

Sabine Braungart hat die Begegnungen mit den Beschäftigten als große Bereicherung empfunden.

Tecklenburg-Ledde - Wenn Vereine oder Firmen Jubiläum feiern, dann erscheint oft eine Festschrift. Der Inhalt ist meist gleicher Art: Da gibt es Grußworte, einen Rückblick in die Geschichte und einen Ausblick in die Zukunft. Die Ledder Werkstätten sind da einen ganz anderen Weg gegangen. Von Ruth Jacobus


Di., 19.06.2018

Abi-Jahrgang 1988 Wiedersehen der GAG-Narren

Das 30 Jahre alte Banner der Abiturientia wird seit 1988 wohlgehütet.

Tecklenburg - Sie sind ihrem Motto treu geblieben: Nach 30 Jahren trafen sich 50 ehemalige Schülerinnen und Schüler der Abiturientia 1988 des Graf-Adolf-Gymnasiums (GAG) unter ihrem Banner: „Abi 88 – Ein Käfig voller Narren“. Das mittlerweile fast historische Mottobanner schmückte am letzten Schultag den Eingang der Schule und wird seitdem wohlgehütet.


Mi., 20.06.2018

Deutsch-russische Begegnungen Abenteuerliche Jugendliche gesucht

St. Petersburg zu erkunden, gehört zum Programm für die Jugendlichen, die an der Begegnung teilnehmen.

Tecklenburger Land - Die Mediencooperative Steinfurt organisiert wieder internationale Jugendbegegnungen mit russischen Jugendlichen des deutsch-russischen Begegnungszentrums in St. Petersburg. Es gibt noch Restplätze für Projekte in Tecklenburg oder in der Zarenstadt St. Petersburg. Gesucht werden unternehmungslustige, abenteuerlustige Jugendliche, die offen gegenüber anderen Kulturen sind und gerne Neues entdecken.


Mi., 20.06.2018

Open-Air-Konzert mit dem „Düsseldorfer Gitarren Quartett“ Mitreißend, virtuos und voller Gefühlstiefe

Mit eher etwas leiseren Tönen verzauberte das „Düsseldorfer Gitarren Quartett“ sein Publikum im Innenhof von Haus Marck.

Tecklenburg - Der Schlösser- und Burgentag auf dem Wasserschloss Haus Marck bot am Sonntag neben einem Baum-Yoga im Schlossgarten mit Gabriele Liebler einen besonderen musikalischen Leckerbissen. Von Axel Engels


Di., 19.06.2018

Theater am Graf-Adolf-Gymnasium Erbarmungslose Hexenjagd

Ergreifende Szenen sind in dem Drama zu sehen. Das GAG lädt zu zwei Aufführungen ein.

Tecklenburg - „Hexenjagd“ ist ein immer noch sehr aktuelles Theaterstück des amerikanischen Dramatikers Arthur Miller. Der Literaturkursus der Q1 am Graf-Adolf-Gymnasium (GAG), der aus 18 Schülerinnen und Schülern besteht, bringt dieses packende Drama in der Aula auf die Bühne. So heißt es in einer Ankündigung der Schule.


Mo., 18.06.2018

Heute im Fachausschuss: Rodelbahn, „Bed & Breakfast“, Matsch- und Spielplatz Mit dem Schlitten ins Tal hinab

Südlich vom Aussichtspunkt des Parkplatzes „Münsterlandblick“ soll eine rund 300 Quadratmeter große Plattform aus Holz mit einer kleinen Außengastronomie entstehen.

Tecklenburg - In Gondeln über Tecklenburg schweben, das wird den Besuchern des Bergstädtchens nicht vergönnt sein. Wohl aber eine rasante Fahrt auf der Rodelbahn. Ein Barfuß-Wanderpfad, Baumhäuser und Schäferwagen zur Übernachtung, Spielplatz und Imbiss sowie eine Aussichtsplattform sollen hinzukommen. Es kann sich viel bewegen zwischen dem alten Bahnhof und dem Parkplatz „Münsterlandblick“. Von Ruth Jacobus


Di., 19.06.2018

Im Park des Wasserschlosses Idyllischer Theaterspaß

Hendrikje Winter (links) und Katrin Orth wollen hoch hinauf auf den Gipfel. Mit so mancher überraschenden Wendung müssen sie es aufnehmen.

Tecklenburg - Wie bekommt man einen Goldfisch, einen Ganter oder eine Ziege auf den Gipfel eines Berges? Bei solch einer ungewöhnlichen Frage musste das Publikum am Sonntagnachmittag im Park des Wasserschlosses Haus Marck mit ganzer Fantasie mitmachen, denn Hendrikje Winter und Katrin Orth vom Krokodiltheater hatten sich bei „Gans weit oben“ eine recht ungewöhnliche Bergbesteigung vorgenommen. Von Axel Engels


Mo., 18.06.2018

Ehrung für Gertrud Tautz Präsidentin dankt den Blutspendern

Ehrennadel und Urkunde bekam die Blutspenderin Gertrud Tautz in Berlin.

Tecklenburg-Brochterbeck/Berlin - Besondere Ehrung für Gertrud Tautz: Gemeinsam mit 64 anderen Blutspendern aus allen Bundesländern wurde die Brochterbeckerin in Berlin für ihr Engagement ausgezeichnet.


So., 17.06.2018

Arbeitseinsatz am Weinberg Helfer sparen 1000 Euro ein

Einen Arbeitseinsatz am Weinberg leisteten jetzt über zehn Aktive. Mit dabei waren Mitglieder der ersten Stunde.

Tecklenburg - Einen Arbeitseinsatz am Weinberg leisteten jetzt einige Aktive – und sparten dabei Geld.


So., 17.06.2018

Wanderwege bekommen Zuwachs Auf Schleifchen durch den Teuto laufen

Präsentieren die neuen Teutoschleifchen: Thomas Köhler, Horst Schöpper, Alexia Finkeldei, Ute Klein und Stefan Streit (von links).

Tecklenburger Land - Alexia Finkeldei strahlt. Und sie hat allen Grund dazu. Die Geschäftsführerin des Tecklenburger Land Tourismus hält einen Bewilligungsbescheid über 87 071 Euro in der Hand. Leader-Mittel für ihr neues Projekt: die Teutoschleifchen. Von Ruth Jacobus


Sa., 16.06.2018

50 Jahre Unterhaltungsverband Goldbach Große Aufgaben vor der Brust

im Rahmen der Feier des 50-jährigen Bestehens des Unterhaltungsverbandes Goldbach wurde eine Informationsfahrt angeboten.

Tecklenburg-Leeden/Lengerich - Der Unterhaltungsverband (UV) Goldbach feierte jetzt sein 50-jähriges Bestehen. Die Pflichtaufgabe der Gemeinden zur Gewässerunterhaltung und naturnahem Ausbau wird ehrenamtlich von Verbänden unter Aufsicht des Kreises und zur Entlastung der Eigentümer durchgeführt.


101 - 125 von 889 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook