Do., 08.02.2018

Neue Kindertagesstätte Ein Haus für die „Waldwichtel“

Die Fassade der Kindertagesstätte wird komplett mit Holz verkleidet. Das Gebäude hat weiche Formen mit Rundungen.

Tecklenburg - Wie sieht ein Haus aus, in dem „Waldwichtel“ leben? Holz statt Klinker, große Fenster, gerundete Formen – und natürlich am Waldesrand gelegen. So präsentiert sich der neue Kindergarten, der am Handal direkt am Waldfreibad entsteht. Im nächsten Jahr können die „Waldwichtel“, so heißt die Einrichtung des DRK, dort einziehen. Von Ruth Jacobus mehr...

Do., 08.02.2018

Niederdorfer Straße /Hessel Fastnachtsverein sieht sich gut aufgestellt

Die bunt kostümierten Kinder erfreuten beim Teggeln mit einem Fastnachtslied.

Tecklenburg-Brochterbeck - 32 Männer des Fastnachtsvereins Niederdorfer Straße/ Hessel trafen sich jetzt zum Teggeln in der Gaststätte Heukamp. Für viele bildet diese Veranstaltung den Höhepunkt der Fastnachtsaison, schreibt der Verein in einer Mitteilung. mehr...


Do., 08.02.2018

Heute Eröffnung Dünnwald zieht ins Puppenmuseum

Kind mit Puppe: Dünnwald hat gerne Portäts seiner Familie gemalt.

Tecklenburg - Im Puppenmuseum wird heute um 17 Uhr eine neu gestaltete Galerie eröffnet. Im 15. Jahr des Bestehens des Vereins Puppenmuseum wird im ehemaligen Modersohnzimmer nun eine Ausstellung des Tecklenburger Künstlers Arnold-Maria Dünnwald gezeigt. mehr...


Mi., 07.02.2018

Neue Baugebiete Grünes Licht für Grundstücke

Die Fläche an der Ecke Dörenther Straße/Sandstraße soll bebaut werden. 25 Grundstücke für Ein- und Zweifamilienhäuser sollen dort entstehen.

Tecklenburg-Brochterbeck/Ledde - 38 neue Baugrundstücke sollen noch in diesem Jahr in Brochterbeck und Ledde entstehen. Der Bau-, Planungs- und Stadtentwicklungsausschuss sprach sich bei zwei Gegenstimmen von den Grünen für die Aufstellung des Bebauungsplans „Sandstraße“ in Brochterbeck und einstimmig für den Plan „Oberbauer Süd“ in Ledde aus. Von Ruth Jacobus mehr...


Di., 06.02.2018

Musical „Spamalot“ Ritter, Raufbolde und eine Fee

Femke Soetenga spielt die „Fee aus dem See“.

Tecklenburg - Die Freilichtbühne Tecklenburg wieder als genialer Spielort für die Legende um König Artus und die Ritter der Tafelrunde? Nicht ganz, denn 2018 wird die Ernsthaftigkeit von „Artus Excalibur“ aus dem Jahr 2016 völlig über den Haufen geworfen, und zwar im Comedy-Musical „Spamalot“. Am 20. Juli ist Premiere. Darauf weisen die Freilichtspiele hin. mehr...


Di., 06.02.2018

Altherrenclub Närrisches Gespräch mit der Pastorin

Die Tänzerinnen vom „Wüstentraum“ begeisterten den Altherrenclub in Leeden mit ihren Vorführungen.

Tecklenburg-Leeden - Der Altherrenclub gab sich jetzt närrisch und feierte Karneval. Dieser wurde auch thematisiert in der Andacht mit Pfarrerin Ulrike Wortmann-Rotthoff. Zur Stärkung der Gäste servierte dann Ingeborg Fischer Berliner. Als Moderator zeigte sich Albrecht Fischer mit seinem Team recht kreativ. mehr...


Di., 06.02.2018

Seniorenkarneval Im neuen Pfarrhaus erklingt lautes Gelächter

Die Sketche der Erzieherinnen kamen bei den Senioren gut an. Für die Besucher gab es viel zu lachen.

Tecklenburg-Brochterbeck - „Brochterbeck helau!“, so klang es immer wieder fröhlich durch den Saal, als das Team des Familienzentrums zum Seniorenkarneval geladen hatte. Viele waren der Einladung gefolgt. Christel Lagemann, Leiterin des Familienzentrums, freute sich über die hohe Anmeldezahl: „Das hatten wir noch nie. 75 Senioren möchten mit uns Karneval feiern!“ Und das taten sie – und wie. mehr...


Mo., 05.02.2018

Neue Baugebiete Es darf wieder gebaut werden

13 Baugrundstücke sollen in Ledde entstehen. Die TGE will diese Fläche zwischen Ledder Dorfstraße und Oberbauer erschließen.

Tecklenburg-Brochterbeck/Ledde - Wer sich in Brochterbeck oder Ledde niederlassen und dort ein Haus bauen möchte, hat demnächst gute Chancen, ein Grundstück erwerben zu können. In beiden Ortsteilen möchte die Stadt ein Baugebiet erschließen. In Brochterbeck handelt es sich um eine Fläche am Kreisverkehr Dörenther Straße. In Ledde ist ein Areal zwischen Ledder Dorfstraße und Oberbauer vorgesehen. Von Ruth Jacobus mehr...


Mo., 05.02.2018

Fastnacht Oberdorf Engagement mit Orden belohnt

Ewald Schulte-Laggenbeck (3. von links) ist aktueller Träger des Mühlenteichordens. Blumen gab es für seine Frau Hildegard.

Tecklenburg-Brochterbeck - Mit einem kräftigen „Brochterbeck Helau“ eröffnete Manfred Roeßmann am Samstagabend im Landgasthaus Bocketal das Karnevalsfest der Fastnacht Oberdorf. Das Motto des närrischen Abends war schon zu erkennen, bevor die Gäste in den Saal kamen. mehr...


So., 04.02.2018

Tecklenburg lacht Feuerwerk an Gags gezündet

Das Publikum hatte viel Spaß an den Auftritten wie hier im „Drei Kronen“. Die sechs Comedians gaben ihr Bestes und plauderten aus dem Nähkästchen. So wie Michael Ulbts (rechtes Bild), der sich die Bahn vornahm.

Tecklenburg - Je später der Abend, desto lauter wurde gelacht. Am Samstag kamen in der Altstadt Hunderte Freunde der guten Laune einmal mehr auf ihre Kosten. Von Dietlind Ellerich mehr...


So., 04.02.2018

Fastnacht westlicher Kleeberg Narren nehmen die Linden aufs Korn

Klemens Poerschke kam als Landstreicher und amüsierte die Gäste mit der Schilderung seiner Daseinsberechtigung.

Tecklenburg-Brochterbeck - „Bunt, lustig, fröhlich und frei“, so feierten am Freitagabend über 100 Karnevalsfreunde vom Fastnacht westlicher Kleeberg in der Gaststätte Franz. „Ihr seid alle toll verkleidet, gut motiviert und super drauf“, stellte Moderator Kalle Heeke fest. Von Heinrich Weßling mehr...


Sa., 03.02.2018

Chorgemeinschaft „Edelweiß“ Hans-Jürgen Schulz ist neues Ehrenmitglied

In neuer Zusammensetzung: Vorstand und Festausschuss der Chorgemeinschaft.

Tecklenburg-Leeden - Die Chorgemeinschaft „Edelweiß“ Leeden hat ein neues Ehrenmitglied: Hans-Jürgen Schulz. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurde damit gewürdigt, dass er seit 60 Jahren aktiver Sänger ist und lange im Vorstand mitgewirkt hat. mehr...


Fr., 02.02.2018

Ausstellung heimischer Künstler Das Rathaus als Wohlfühl-Ort

Die heimischen Künstler (vorne, von links) Christine Löbke, Anita Hülsbrink, Manuela Ziegler, Ute Busemeier, Marion Marx, Bürgermeister Stefan Streit, (2. Reihe) Eva Gora, Werner Cüppers de fuchs, Martina Schröder, (hinten) Gabriela Brass, Walter Dellbrügge und Sabine Braungart. Das Bild „Alles Käse“ hängt im Zimmer des Bürgermeisters.

Tecklenburg - Heimat kann auch ein „Wohlfühl-Moment“ sein. So sieht es Werner Cüppers de fuchs. Bei der Eröffnung der Ausstellung „Heimat ist mehr als nur ein Ort“ begrüßte er am Donnerstagabend viele Besucher im Rathaus, das sich in einen Wohlfühl-Ort verwandelt hatte, der alle Sinne ansprach. Von Ruth Jacobus mehr...


Fr., 02.02.2018

Vortrag über Traditionen Nicht jedes Kulturgut überlebt

Rund 70 Besucher hörten im Kulturhaus den Vortrag von Dr. Andreas Eiynck über das immaterielle kulturelle Erbe.

Tecklenburg - Das kulturelle Erbe im Tecklenburger Land ist ein Thema, das viele Menschen interessiert. Rund 70 Besucher kamen auf Einladung des Geschichts- und Heimatvereins (GHV) ins Kulturhaus, um einen Vortrag von Dr. Andreas Eiynck vom Emslandmuseum Lingen zu hören. mehr...


Do., 01.02.2018

IG Leeden bei Amazone Staunen über große Geräte

Das Interesse der Leedener war groß an der Besichtigung der Amazone-Werke in Hasbergen-Gaste. Die IG hatte dazu eingeladen.

Tecklenburg-Leeden - Die Geschichte, das Gästehaus und die Großgeräte der Amazone-Werke in Hasbergen-Gaste lernten die rund 40 Teilnehmer kennen, die auf der Einladung der Interessengemeinschaft Leeden (IGL) das Unternehmen besuchten. Von Björn Igelbrink mehr...


Do., 01.02.2018

Tempo 30 auf der Bahnhofstraße Runter vom Gas an der Klinik

Die Bahnhofstraße im Bereich der Klinik: Hier soll künftig Tempo 30 gelten.

Tecklenburg - Künftig könnte es auf der Bahnhofstraße etwas langsamer und damit leiser zugehen. Die Chancen stehen gut, dass zumindest im Bereich der Klinik Tecklenburger Land eine Tempo 30-Zone eingerichtet wird. Grüne und FDP haben am Dienstagabend im Stadtrat einen entsprechenden Antrag eingebracht, der einstimmig angenommen wurde. Von Ruth Jacobus mehr...


Do., 01.02.2018

Ehrenamtliche Beratung Wirtschafts-Senioren stehen Gründern zur Seite

Beim ersten Beratungsgespräch der Wirtschafts-Senioren Osnabrück, an dem Bürgermeister Stefan Streit (stehend) teilnahm, führte Georg Overmeyer (rechts) aus Tecklenburg sein Geschäftsmodell zum Vertrieb von Kraftstoffaufbereitern für alle Verbrennungsmotoren vor.

Tecklenburg - In Zusammenarbeit mit der WESt, der Wirtschaftsförderung des Kreises, und der Stadt Tecklenburg beraten die Wirtschafts-Senioren Osnabrück donnerstags ehrenamtlich bei der Existenzgründung, Unternehmenssicherung und Unternehmensnachfolge im Rathaus. mehr...


Mi., 31.01.2018

Eröffnung 2020 geplant Willkommen im „Burggraf“

So sah der „Burggraf“ 1964 aus. In dem Jahr wurde er eröffnet und nach 37 Betriebsjahren schließlich 2001 geschlossen.

Tecklenburg - Der Zeitplan für den Neubau des Hotels „Burggraf“ steht: Die Eröffnung wird für das dritte oder vierte Quartal 2020 anvisiert. Jens Böhm, Vorstandssprecher des Bauträgers MBN Bau aus Georgsmarienhütte, erläuterte am Dienstagabend im Bau-, Planungs- und Stadtentwicklungsausschuss die nächsten Schritte. Von Ruth Jacobus mehr...


Mi., 31.01.2018

Neuer allgemeiner Vertreter Franz-Josef Kordsmeyer wird Nachfolger von Stephan Glunz

BLumen für den Neuen: Bürgermeister Stefan Streit gratulierte Franz-Josef Kordsmeyer.

Tecklenburg - Franz-Josef Kordsmeyer aus Hörstel-Riesenbeck wird neuer allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters und damit Nachfolger von Stephan Glunz. Der Stadtrat sprach sich am Dienstagabend einstimmig für den 52-Jährigen aus. Von Ruth Jacobus mehr...


Di., 30.01.2018

Neubau an der Pagenstraße Wohnen mit Weitblick

Eigentumswohnungen in gehobener Ausstattung sollen an der Pagenstraße entstehen. Der Bauantrag ist gestellt, im Frühjahr soll es losgehen.

Tecklenburg - Das Plakat verkündet es unübersehbar: An der Pagenstraße soll gebaut werden. Die Echterhoff-Baugruppe mit Sitz in Westerkappeln will dort vier Häuser errichten mit jeweils fünf bis sechs Eigentumswohnungen: „Wohnen im Pagengarten“. Von Ruth Jacobus mehr...


Di., 30.01.2018

BSV Westfalia Udo Sackermann kündigt seinen Abschied an

Tecklenburg-Leeden - Positive Signale, frischer Wind in der Zusammenarbeit mit Nachbarvereinen und besondere Anerkennung standen im Mittelpunkt des traditionellen Dankeschön-Frühstücks des BSV Westfalia Leeden/Ledde. Es wurde aber auch ein Abschied angekündigt: Udo Sackermann wird als Vorsitzender des Vereins in absehbarer Zeit aufhören – nach über 30 Jahren Vorstandsarbeit. mehr...


Mo., 29.01.2018

Einweihung Pfarrhaus ist ein großer Schatz

Viele Gäste kamen zur Einweihung des Pfarrhauses. Darüber freuten sich die Pfarrer Paul Kodannur und Martin Weber sowie Martina Lampe, Architekt Christoph Achterkamp und Sabine Wallmeier (kleines Bild, von links).

Tecklenburg-Brochterbeck - Drei Jahre lang wurden Pläne geschmiedet, ein Konzept entwickelt und Arbeiten vorgenommen. Am Sonntag endlich fand die Einweihung des alten und gleichzeitig neuen Pfarrhauses St. Peter und Paul statt. Zudem bestand die Möglichkeit für Besucher, sich umzuschauen. Die Gelegenheit wurde ausgiebig genutzt. Von Anne Reinker mehr...


Mo., 29.01.2018

Schützenverein Ledde-Dorf Dirk Heiligtag ist neuer Vorsitzender

Der neue Vorstand: Hauptmann Andre Hitzmann, Kassierer Jörg Donnermeyer, Vorsitzender Dirk Heiligtag, zweiter Vorsitzender Helmut Bäcker, 2 Kassierer Sebastian Hemmer, Adjutant Marc Brüggemann und Protokollführer Martin Folsche (von links).

Tecklenburg-Ledde - Oberst Dirk Heiligtag ist neuer Vorsitzender des Schützenvereins Ledde-Dorf. Er tritt die Nachfolge von Norbert Hinnah an, der seit 2006 erster Vorsitzender war. Nach 25 Jahren Vorstandsarbeit trat er auf eigenen Wunsch zurück, berichtet der Schützenverein. Bei der Jahreshauptversammlung wurde Heiligtag einstimmig gewählt. mehr...


Mo., 29.01.2018

Blick zurück Ein freizeitliches Millionending

Das Gehöft Schallenberg, Mittelpunkt des Campingplatzes „Habichtswald“, wurde grundlegend saniert.

Tecklenburg-Leeden - Das war damals ein Großprojekt: Vor 45 Jahren begann die Planung eines Campingplatzes in Leeden. Es sollte einer der größten Campingplätze in der Bundesrepublik werden mit Platz für 800 Wohnwagen. Dort, wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagten, sollte eine Anlage entstehen, die auch für Besucher aus den Nachbarländern Holland und Belgien sowie aus Dänemark interessant war. Von Ruth Jacobus mehr...


So., 28.01.2018

Kunstausstellung Benefiz-Versteigerung, Musik und Rezitation

Präsentieren ihre Bilder im Rathaus: Walter Dellbrügge, Werner Cüppers, Gabriela Brass und Sabine Braungart (von links).

Tecklenburg - Buchstäblich „vom Winde verweht“ wurde die geplante Eröffnungsfeier der aktuellen Kunstausstellung im Rathaus Tecklenburg. Orkan „Friederike“ und dessen Folgen führten zur Absage der Veranstaltung. Nun wird die Vernissage nachgeholt: Am Donnerstag, 1. Februar, ab 18 Uhr im Rathaus. mehr...


26 - 50 von 550 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook