Di., 10.07.2018

Statistik zu den Einkommen Im Schnitt sind es 41 056 Euro

Geld, Geld, Geld: Die Tecklenburger verdienen laut Statistik recht gut und liegen landesweit auf Platz 68.

Tecklenburg - Die Stadt muss jeden Cent dreimal umdrehen, bevor sie ihn ausgibt. Die finanzielle Lage wird zwar besser, aber ein „Großverdiener“ unter den Kommunen ist Tecklenburg nicht. Doch die Tecklenburger selbst, die verdienen gar nicht schlecht. Im Durchschnitt sind es 41 056 Euro im Jahr pro Steuerpflichtigen. Von Ruth Jacobus

Mo., 09.07.2018

Dorfplatzkonzert des Musikvereins Einhorn Von der Polka bis zum Tango

Der Musikverein Einhorn verwöhnte das Publikum mit einem abwechslungsreichen Programm. Da wurde auch schon einmal mitgeschunkelt.

Tecklenburg-Leeden - Bei Kaiserwetter wurde das fünfte Dorfplatzkonzert der Einhörner mit dem von Ton Zwerink komponierten und getexteten Leedener Einhornmarsch begonnen. Vorsitzender Wilfried Brönstrup begrüßte vor der Remise 120 Zuhörer auch aus den Nachbargemeinden.


Mo., 09.07.2018

Pankgrafen erobern die Vasallenstadt Tecklenburg Bürgermeister in Ketten gelegt

Mit einer Kanone griffen die Pankgrafen die Stadt an. Die Tecklenburger Bürgerwehr hatte keine Chance.

Tecklenburg - Die Pankgrafen haben erneut ihre Vasallenstadt Tecklenburg erobert. Es war ein riesiges Spektakel, das sich in der Altstadt abspielte. Von Luca Pals


So., 08.07.2018

Sommerfest im Regenbogen-Camp Nach den Baumaßnahmen wird gefeiert

Tecklenburg-Leeden - Die Regenbogen Ferienanlage Tecklenburg macht sich bereit für viel Besuch. Im vergangenen Herbst startete das Touristikunternehmen ein umfassendes Maßnahmenpaket, um seine Anlage in Leeden zu modernisieren und neu zu strukturieren. Mehr als eine Million Euro werden investiert (wir berichteten). Am Samstag, 14. Juli, soll nun gefeiert werden. Das Regenbogen-Camp lädt zum Sommerfest ein.


Fr., 06.07.2018

Dorfkirmes und Juxboot-Regatta in Brochterbeck Ein prall gefülltes Programm

Vor großer Kulisse gehen die Juxboote auf dem Mühlenteich an den Start. Am Samstag sind zunächst die Jugend-Teams an der Reihe.

Tecklenburg-Brochterbeck - Endlich Ferien. Das muss gefeiert werden. Und wo ginge das besser als in Brochterbeck? Der letzte Schultag am Freitag, 13. Juli, ist gleichzeitig der erste Tag der Dorfkirmes. Bis einschließlich Sonntag, 15. Juli, geht es rund am, auf und rund um den Dorfteich. Die Interessengemeinschaft (IG) präsentiert ein prall gefülltes Programm für die älteste Dorfkirmes im Tecklenburger Land. Von Ruth Jacobus


Do., 05.07.2018

Kanalsanierung im „inliner-Verfahren“ Schlauch wird zum Rohr im Rohr

Im Schlauchliner-Verfahren wird ein Textilschlauch in das Entrwässerungsrohr eingebracht.

Tecklenburg - Manchmal hat man den Eindruck, die ganze Stadt sei eine einzige Baustelle. An zahlreichen Straßen wird gearbeitet. Einerseits werden Glasfaserkabel für das schnelle Internet verlegt, andererseits sind es Sanierungsarbeiten in den Kanälen. Letztere werden in einer sogenannten geschlossenen Bauweise durchgeführt. Bei dieser Methode müssen Straßen und Gehwege nicht aufgebrochen werden. Von Ruth Jacobus


Do., 05.07.2018

Pokalschießen der Soldatenkameradschaft Nach 410 Schuss stehen die Gewinner fest

Die Beteiligung war groß beim Pokalschießen der Soldatenkameradschaft. Am Ende ließen sich die Gewinner feiern.

Tecklenburg-Leeden - Die Kameradschaft ehemaliger Soldaten Leeden von 1874 hatte zum jährlichen Pokalschießen ins Schützenhaus Loose eingeladen. Der erste Vorsitzende Friedhelm Meyer begrüßte 35 Mitglieder, Witwen und Kinder.


Do., 05.07.2018

Hotel „Burggraf“ im Stadtrat Keine Bedenken gegen Neubau

Ein Holzzaun ist vor dem Hotel „Burggraf“ errichtet worden. Im hinteren Bereich verhindern Gitter das betreten des Geländes.

Tecklenburg - Ein Holzzaun versperrt die Vorderseite, Gitter verhindern im hinteren Bereich, dass jemand das Gelände betritt. Das alte Hotel „Burggraf“ ist abgeschottet und harrt der Dinge, die da kommen mögen. In erster Linie ist die Umzäunung wohl dem zunehmenden Vandalismus geschuldet. Von Ruth Jacobus


Do., 05.07.2018

Jahresausflug des Altherrenclubs Altherrenclub in Celle mit Planwagen unterwegs

Die Mitglieder des Altherrenclubs unternahmen mit ihren Partnerinnen und Witwen ihren Jahresausflug. Ziel war die Stadt Celle.

Tecklenburg-Leeden - Der Altherren-Club unternahm jetzt seinen Jahresausflug mit Partnerinnen und Witwen. 50 Personen fuhren nach Celle, dem südlichen Tor zur Lüneburger Heide mit 70 000 Einwohnern.


Do., 05.07.2018

Schwimmwettbewerb der Hauptschule Sechstklässler gehen baden

Bei dem derzeitigen sommerlichen Wetter macht schwimmen besonders viel Spaß.

Tecklenburg - Die Vorfreude der Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen der Hauptschule Tecklenburg war groß, als es zum Schwimmwettbewerb zum Waldfreibad ging.


Mi., 04.07.2018

GAG-Literaturkursus zeigt das Drama „Hexenjagd“ Bravo-Rufe bei der Premiere

Die jungen Schauspieler zeigten bei der Premiere beeindruckende Leistungen, die vom Publikum lautstark honoriert wurden.

Tecklenburg - Arthur Miller brachte sein Drama „Hexenjagd“ im Jahr 1953 auf die Bühne, und seither gilt es als eine klassische Parabel für moderne Formen der Jagd auf Menschen, die soziale oder religiöse Normen in Frage stellen. Das Stück ist nun am Graf-Adolf-Gymnasium (GAG) in bestechender Form vom Literaturkurs der Q1 der stellvertretenden Schulleiterin Kerstin Plikat-Schlingmann einstudiert worden.


Di., 03.07.2018

Tag der offenen Tür Viel los auf der Tennisanlage

Die Kinder nutzten die Chance, einmal den Tennissport auszuprobieren. Erfahrene Spieler zeigten ihnen, wie es geht.

Tecklenburg-Brochterbeck - Großen Anklang fand der Tag der offenen Tür, zu dem der Vorstand des Tennisclubs Brochterbeck auf die Tennisanlage im Bocketal eingeladen hatte. Bei herrlichem Sommerwetter waren die Tennisplätze den ganzen Nachmittag von Klein und Groß belegt.


Mi., 04.07.2018

Münster Zusatztermin für „Les Misérables“

Münster: Zusatztermin für „Les Misérables“

Die Freilichtspiele Tecklenburg bieten aufgrund der großen Nachfrage für Mittwoch, 22. August, 20 Uhr, eine Zusatzvorstellung des Musicals „Les Misérables“ an.


Di., 03.07.2018

Musikverein „Einhorn“ Auf dem Dorfplatz erklingt Musik

Vielseitigkeit ist Trumpf beim Repertoire des Leedener Musikvereins Einhorn.

Tecklenburg-Leeden - Am Sonntag, 8. Juli, ab 11 Uhr veranstaltet der Musikverein Einhorn Leeden ein Konzert auf dem Dorfplatz beziehungsweise zwischen Stiftshof und Remise. Der Eintritt ist frei. Für Getränke und Würstchen sorgt die Freiwillige Feuerwehr, Löschzug Leeden.


Di., 03.07.2018

Näh-AG am Graf-Adolf-Gymnasium Kreativ sein und Spaß haben

Näh-AG am Graf-Adolf-Gymnasium: Kreativ sein und Spaß haben

Tecklenburg - Grundfertigkeiten des Nähens, Strickens und Häkelns können Schüler seit zwei Jahren in der Näh-AG am Graf-Adolf-Gymnasium (GAG) erlangen.


Mo., 02.07.2018

50 Jahre Vasallenstadt Tecklenburg Die Pankgrafen rücken an

Die Pankgrafen setzten vor zehn Jahren im Rahmen des Weinfestes einen Farbtupfer. Sie kommen in diesem Jahr wieder und feiern vom 6. bis 8. Juli das Jubiläum „50 Jahre pankgräfliche Vasallenstadt Tecklenburg“.

Tecklenburg - Aus einer Fehde wurde Freundschaft. Und die hält immerhin schon 50 Jahre. Wenn das kein Grund ist zum Feiern. Aus Anlass „50 Jahre Vasallenstadt Tecklenburg“ bahnt sich ein großes Ereignis an. Vom 6. bis 8. Juli werden Pankgrafen aus der gesamten Bundesrepublik in der Bergstadt den Freundschaftsbund erneuern, der 1968 geschlossen wurde. Von Detlef Dowidat


Mo., 02.07.2018

Feuerwehr bekommt zwei neue Fahrzeuge „Toller Tag für den Katastrophenschutz“

Große Freude über die neuen Fahrzeuge: Bürgermeister Stefan Streit überreichte den symbolischen Schlüssel an Christian Friedrich, Andy Brockmann, Wieland Fortmeyer und Dr. Sandra Jünger (hinten von links). Außerdem gab‘s Erläuterungen zur Wärmebildkamera.

Tecklenburg - Sonntagmittag sind sie offiziell übergeben worden, dabei hatten sowohl das neue Tanklöschfahrzeug (TLF 3000) des Löschzugs Tecklenburg als auch der Mannschaftstransportwagen für die Kinderfeuerwehr ihre Feuerprobe zu jenem Zeitpunkt längst bestanden. Trotzdem: Die Freude über die beiden Neuen in Reihen der Wehr war auf dem Marktplatz allgegenwärtig.


Mo., 02.07.2018

Hauptschüler erhalten ihre Abschlusszeugnisse „Es war eine geniale Zeit“

Am Samstagmittag erhielten die Entlassschüler der Hauptschule Tecklenburg ihre Zeugnisse. Zuvor stellten sie sich am Kulturhaus für ein Erinnerungsfoto auf.

Tecklenburg - Nun haben sie es geschafft: Jahre mit ungezählten Unterrichtsstunden, Klassenfahrten und Stundenplänen sowie die Prüfungen der vergangenen Wochen haben sie hinter sich gebracht. Den feierlichen Abschluss gab es für die Absolventen der Hauptschule am Samstag. Dem Gottesdienst folgte die Zeugnisübergabe im Kulturhaus. Von Anne Reinker


Sa., 30.06.2018

Frank Sundermann besucht die Feuerwehr Kommunen brauchen mehr Geld vom Land

Besichtigten das Feuerwehrgerätehaus in Brochterbeck: Manfred Kleine Niesse, Thorsten Steuter, Markus Ibeler, Stefan Streit, Frank Sundermann, Wieland Fortmeyer, Florian Luchterhand und Udo Kreimeyer.

Tecklenburg-Brochterbeck - Acht Minuten – länger darf die Anfahrt der Feuerwehr zu einem Einsatzort nicht dauern. Keine lange Zeit. „Um diese und weitere gesetzliche Vorgaben einzuhalten, haben wir hier in Tecklenburg vier Standorte der Freiwilligen Feuerwehr“, erklärte Bürgermeister Stefan Streit. Das sei eine kaum zu leistende finanzielle Herausforderung für die Kommune, ebenso wie für andere Gemeinden auch.


So., 01.07.2018

Pfarrfest beginnt mit Seniorennachmittag Es gibt viel zu lachen

Witzige Sketche haben die Mitglieder der Frauengemeinschaft für die Senioren aufgeführt.

Tecklenburg-Brochterbeck - Bei herrlichem Sommerwetter begann am Donnerstag das Pfarrfest mit dem Angebot für die Senioren. Nach einem Gottesdienst genoss man bei fair gehandeltem Kaffee und aus regionalen Zutaten selbst gebackenem Kuchen einen fröhlichen Nachmittag im liebevoll von der Frauengemeinschaft (kfd) geschmückten Pfarrheim. Von Alfons Voss


Mo., 02.07.2018

Entlassung der Abiturientia des Graf-Adolf-Gymnasiums Wertvolle Spuren hinterlassen

87 Abiturienten erhielten am Freitag im Zeugnisse. Zuvor stellten sie sich für ein Erinnerungsfoto auf.

Tecklenburg - Das Motto, es hatte die Schulleiterin zunächst vor ein Rätsel gestellt: „Abidas – die Markenware verlässt das Geschäft“. Doch Evelyn Futterknecht machte sich gestern Nachmittag erfolgreich auf die Suche nach des Rätsels Lösung. Von Ruth Jacobus


Do., 28.06.2018

Pflegenotstand Thema bei der Diakonie Antworten der Politik reichen nicht

Stefan Zimmermann sieht in einer höheren Vergütung einen Anreiz, eine Ausbildung im Pflegebereich zu absolvieren.

Tecklenburg - „Unser Problem ist derzeit nicht die Wirtschaftlichkeit unseres Werkes. Gott sei Dank“, betonte Stefan Zimmermann, geschäftsführender Vorstand des Diakonischen Werks im Kirchenkreis Tecklenburg. In seinem Jahresbericht, den er im Rahmen der Mitgliederversammlung in der Jugendbildungsstätte Tecklenburg hielt, sagte er, das eigentliche Problem sei der Fachkräftemangel.


Do., 28.06.2018

Stadtmeisterschaften im Boßeln „Einhörner“ nicht zu schlagen

Die Boßel-Teams hatten viel Spaß an der Stadtmeisterschaft.

Tecklenburg-Ledde - Dieses Team ist einfach nicht zu schlagen: Die „Blomberger Einhörner Männer“ gewannen jetzt erneut die offenen Stadtmeisterschaften im Boßeln. Zum elften Mal gewannen sie den Wanderpokal.


Mi., 27.06.2018

Seit 20 Jahren Trauungen im Rittersaal Brautpaare lieben Haus Marck

Haus Marck kann seine romantischen Seiten nicht leugnen.

Tecklenburg - Seit dem 1. Juli 1998, als erstmals Trauungen im Rittersaal von Haus Marck angeboten wurden, gab es nie zuvor so viele Paare, die dort „Ja“ sagten, wie im Jahr 2014. Fanden im Jahr 2008 von den insgesamt 94 Eheschließungen 20 im Rathaus und im Wasserschloss 74 statt, so waren es 2014 von insgesamt 113 Trauungen „nur noch“ 23 im Rathaus.


Mi., 27.06.2018

Chor Gegenwind lädt zum Werkstattkonzert Zuhören oder mitsingen

Gut gelaunt war der Chor beim Proben-Wochenende in Stapelfeld bei Cloppenburg. Er hat sich dort auf zwei konzerte vorbereitet.

Tecklenburg-Ledde - Der Chor Gegenwind verbrachte jetzt ein Wochenende mit intensiven Proben in der katholischen Bildungsakademie Stapelfeld bei Cloppenburg. Die Sängerschar hat sich dort vorbereitet auf ein sommerliches Konzert am Sonntag, 1. Juli, ab 15 Uhr beim DRK-Ortsverein Ibbenbüren. Anlass ist das 20-jährige Bestehen des Rotkreuzhauses in der Groner Allee 29.


76 - 100 von 891 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook