Fr., 17.11.2017

Große Immobilie in Westerkappeln kommt zwangsweise unter den Hammer Gelegenheit für Schnäppchenjäger

Das Gebäude mit elf Wohnungen und Geschäftsflächen an Bullerteichstraße wird am 23. Januar zwangsversteigert.

Westerkappeln - Wer auf der Suche nach einem Schnäppchen auf dem Immobilienmarkt ist, sollte am 23. Januar vielleicht beim Amtsgericht Tecklenburg vorbeischauen. Denn dort kommen an dem Tag das Gebäude und Grundstück Bullerteichstraße 10 zwangsweise unter den Hammer. Von Frank Klausmeyer mehr...

Fr., 17.11.2017

Alfred Stegemann nennt 111 Gründe, die Sportfreunde Lotte zu lieben In einer Reihe mit Real Madrid

Im Frimo-Stadion – wo sonst ? – präsentiert Alfred Stegemann das druckfrische erste Exemplar seines Buches über die Sportfreunde Lotte.

Lotte - Die Sportfreunde Lotte haben es spätestens seit ihren Erfolgen im DFB-Pokal zu bundesweiter Berühmtheit gebracht. Jetzt steht der Dorfverein sogar in einer Reihe mit Bayern München, Juventus Turin und Real Madrid. WN-Redakteur Alfred Stegemann kennt „111 Gründe, den VfL Sportfreunde Lotte zu lieben“. Mehr Argumente finden sich auch für die Giganten des europäischen Fußballs nicht. Von Frank Klausmeyer mehr...


Fr., 17.11.2017

Diebe auf dem A 30-Rastplatz in Westerkappeln-Velpe Täter stehlen DVDs und Haushaltsgeräte von Lkw

 

Westerkappeln-Velpe - Auf dem Parkplatz Brockbachtal an der Autobahn 30 in Richtung Hannover haben sich in der Nacht zum Freitag Diebe herumgetrieben. Sie bedienten sich bei der Ladung dort parkender Lastzüge. mehr...


Fr., 17.11.2017

Straßen- und Flurkunde Der Freistuhl am Konrott

Ein Stuhl im Freien macht  noch keinen Freistuhl. Freistühle waren mittelalterliche Gerichtsstätten.Von der Konrottstraße zweigt die zugehörige Institution ab: „Am Freistuhl“ heißt es dort.

Westerkappeln - Der Name der Cappelner Konrottstraße führt ins frühe Mittelalter. Dabei hat Konrott weder mit Konrektoren noch mit Verrottetem zu tun. Von Astrid Springer mehr...


Do., 16.11.2017

Bewegende Geschichte einer jüdischen Familie Nazi-Terror war 1945 nicht zu Ende

Neue Erkenntnisse ihrer Forschung zur jüdischen Familie Block trugen Gertrud Althoff aus Münster und Bernd Hammerschmidt (links) aus Lengerich auf Einladung des Kultur- und Heimatvereins im Ratssaal vor. Vorstandsmitglied Franz-Josef Schlie freute sich über die große Resonanz.

Westerkappeln - „Der Nazi-Terror war 1945 nicht zu Ende“, stellt Bernd Hammerschmidt nachdrücklich klar, dass sich die Schrecken bis in die nächsten Generationen fortsetzten. Der Lengericher und die Historikerin Gertrud Althoff aus Münster hielten am Mittwoch einen Vortrag zur bewegenden Geschichte der jüdischen Familie Block. Von Dietlind Ellerich mehr...


Do., 16.11.2017

Auto auffällig in Westerkappeln unterwegs Polizei hofft auf Hinweise zu mysteriösem BMW

 

Westerkappeln - Die Polizei ist in Westerkappeln auf der Suche nach einem mysteriösen BMW. Der Wagen soll in der Gemeinde wiederholt aufgefallen sein, weil er offenbar ohne Zulassung unterwegs ist. Von Frank Klausmeyer mehr...


Do., 16.11.2017

Duo „Que Pasa!?“ auf dem Kulturhof Westerbeck zu Gast Liebeserklärung an den Tango

Als Duo „Que Pasa!?“ sind am Sonntag Claudia Wandt (Gesang) und Frank Kaiser (Gitarre) auf dem Kulturhof Westerbeck zu Gast

Westerkappeln - Der Kulturhof Westerbeck lädt am Sonntag, 19. November, ein zu einem Musikerlebnis rund um den Tango, um Latino-Klassiker und um die persönlichen Lieblingslieder von Sängerin Claudia Wandt und Gitarrist Frank Kaiser, die zusammen als Duo „Que Pasa!?“ (zu deutsch: Was geht!?) auf der Bühne stehen. mehr...


Do., 16.11.2017

Lkw-Fahrer fährt in Westerkappeln gegen Baum und verschwindet Unfallflucht schnell aufgeklärt

 

Westerkappeln - Die Polizei hat einen Fall von Unfallflucht aufgeklärt. Dabei machte der Beschuldigte, ein 30-Jähriger aus Belm, es den Beamten bei der Fahndung allerdings auch nicht sonderlich schwer. Von Frank Klausmeyer mehr...


Do., 16.11.2017

Lkw fährt in Westerkappeln Rentnerin an 86-jährige Frau aus Münster schwer verletzt

 

Westerkappeln - Auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums an der Heerstraße in Westerkappeln ist eine Rentnerin aus Münster am Donnerstag von einem Lkw angefahren und dabei schwer verletzt worden. mehr...


Do., 16.11.2017

Westerkappelner Erzählcafé mit Dr. Gunter Böhlke „Bilderbogen“ stößt auf großes Interesse

Ein Foto aus dem Jahr 1927: Ringelreihen auf dem Pausenhof der Düter SchuleDr. Gunter Böhlke hatte 150 Fotografien für seine Präsentation ausgewählt.

Westerkappeln - 40 Teilnehmer hatten sich vorher angemeldet, 80 Stühle hatten die Organisatoren vorsorglich gestellt – und die reichten immer noch nicht. Knapp 100 Frauen und Männer wollten am Dienstag im Erzählcafé der evangelischen Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Tecklenburg und der Kirchengemeinde die „Westerkappelner Geschichte(n)“ mit Dr. Gunter Böhlke erleben. Von Dietlind Ellerich mehr...


Mi., 15.11.2017

117 Anmeldungen an Westerkappelner Grundschulen „Dramatische Zahlen“ sehen anders aus

 

Westerkappeln - Von „dramatischen Zahlen“ sprach Ellen Stalljohann (SPD) in der jüngten Ratssitzung im Zusammenhang mit den Anmeldungen für das kommende Schuljahr. Was sie damit meinte, blieb in der Sitzung unklar. Dramatisch ist die Entwicklung bei den Grundschulen jedenfalls nicht. Eher das Gegenteil ist der Fall. Von Frank Klausmeyer mehr...


Mi., 15.11.2017

Forschertag an der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln Viertklässler zündeln mit den Lehrern

Ein Feuer machen ist gar nicht so leicht. Bei der Werkstatt Naturwissenschaften machen Schüler aus Blaukraut Rotkohl. Bei der Robotik konnten Grundschüler ihre Befehle programmieren.

Westerkappeln/Lotte - „Wir haben Feuer, was sollen wir jetzt machen?“, rufen einige Jungs. „Erstmal freuen“, antwortet Lehrer Kai Schröter. Denn mit einem Feuerstein und einem Metallstäbchen ein Feuer zu entfachen, ist gar nicht so einfach. Das stellten auch die Viertklässler fest, die am Dienstag zum ersten „Forschertag“ der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln gekommen sind. Von Araann J. Christoph mehr...


Mi., 15.11.2017

Pfarreiratswahl St. Margaretha Westerkappeln Beteiligung war wie immer – niedrig

Die Pfarrkirche St. Margaretha in Westerkappeln

Westerkappeln/Lotte - Wenn die Kirchen an die Urnen rufen, ist die Beteiligung meist sehr überschaubar. Das war bei der Pfarreiratswahl am vergangenen Wochenende in der Kirchengemeinde St. Margaretha nicht anders. Nur rund vier Prozent der wahlberechtigten Gläubigen nutzten die Möglichkeit zur Stimmabgabe. Von Frank Klausmeyer mehr...


Di., 14.11.2017

Inklusiver Familientag Schaukeln geht immer

Zahlreiche Stationen waren für die Kinder und Jugendlichen vorbereitet worden, darunter auch Seile zum Schaukeln.

Westerkappeln - Beim Inklusiven Familientag des THC machten Eltern und ihre Kinder gemeinsam Sport. Von Araann J. Christoph mehr...


Di., 14.11.2017

Pfefferspray-Alarm „So etwas habe ich noch nicht erlebt“

 Im Erdgeschoss des Westerkappelner Schulzentrum hat am Montagmorgen eine Realschülerin Pfefferspray versprüht.

Westerkappeln - Einen Tag, nachdem eine Schülerin im Westerkappelner Schulzentrum Pfefferspray versprüht hat (wir berichteten), ist Realschulleiterin Bettina Weiß um Beruhigung bemüht. Von Katja Niemeyer mehr...


Di., 14.11.2017

Kickerturnier Das Runde muss ins Eckige

Spannende Begegnungen: Bei dem ersten Westerkappelner Kickerturnier trafen zwölf Jugendmannschaften und sechs Politiker-Teams aufeinander.

Westerkappeln - Beim ersten Westerkappelner Kickerturnier sind am Montagabend unter dem Motto „Kickern für Partizipation“ 18 Teams gegeneinander angetreten, „eine sehr gute Resonanz“, freuten sich Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer und Wolfgang Janssen vom Kreisjugendamt Steinfurt. Von Dietlind Ellerich mehr...


Mo., 13.11.2017

Firmung Ein besonderes Fest: Weihbischof Hegge firmt 19 junge Frauen und Männer

Firmung: Ein besonderes Fest: Weihbischof Hegge firmt 19 junge Frauen und Männer

Sieben Monate haben sich die 19 jungen Frauen und Männer auf diesen Moment vorbereitet und am vergangenen Sonntag war es dann so weit: Bei einer feierlichen Messe spendete Weihbischof Christoph Hegge aus Münster den Jugendlichen das heilige Sakrament der Firmung. mehr...


Mo., 13.11.2017

Polizeieinsatz Pfefferspray-Alarm in der Schule

Polizeieinsatz: Pfefferspray-Alarm in der Schule

Westerkappeln - Übelkeit bis zum Erbrechen: Das Versprühen von Pfefferspray hat am Montag in Westerkappeln zu einem Polizeieinsatz geführt. Zwölf Schülerinnen und Schüler waren betroffen. mehr...


Mo., 13.11.2017

Stadtkirche „Die Reformation war eine Singbewegung“

Unter der Leitung von Ursula-Maria Busch spielte das Blechbläserensemble des evangelischen Kirchenkreises Tecklenburg in der Westerkappelner Stadtkirche.

Westerkappeln - Mit einer stimmungsvollen Stunde in der Stadtkirche beschloss das Blechbläserensemble des evangelischen Kirchenkreises Tecklenburg sein Konzertjahr 2017. Im Rahmen der Feiern zum 500-jährigen Reformationsjubiläum hatten die 15 Frauen und Männer unter der Leitung von Ursula-Maria Busch zahlreiche Gottesdienste begleitet und Konzerte gegeben. Von Dietlind Ellerich mehr...


Mo., 13.11.2017

Winterdienst Eis und Schnee können kommen

Im Lager der Straßenmeisterei an der Osnabrücker Straße sind derzeit rund 1000 Tonnen Salz deponiert.

Westerkappeln - Die kalte Jahreszeit naht: Die Männer von der Straßenmeisterei des Landesbetriebes Straßen NRW und vom Bauhof der Gemeinde Westerkappeln blicken den sinkenden Temperaturen aber gelassen entgegen. Von Katja Niemeyer mehr...


So., 12.11.2017

Erich-Schröer-Preis Großes Stück Geschichte sichtbar gemacht

Gunter Böhlke (l.) dankte seiner Ehefrau Astrid, dem Laudator Horst-Dieter Beck (r.) und der Westerkappelner SPD mit Winfried Raddatz.

Westerkappeln - In großer Runde hat Dr. Gunter Böhlke am Freitagabend im VHS-Haus den mit 500 Euro dotierten Erich-Schröer-Bürgerpreis entgegengenommen. Gunter Böhlke ist der sechste Träger des Preises, den die Westerkappelner SPD im Gedenken an den Altbürgermeister Erich Schröer vergibt. Von Dietlind Ellerich mehr...


So., 12.11.2017

Moonlight-Shopping Mit Fackeln und Feuerkörben

Moonlight-Shopping: Mit Fackeln und Feuerkörben

Westerkappeln - Mit Fackeln, Feuerkörben und Kerzen beleuchtete Straßen und Geschäfte, illuminierte Fassaden und Bäume sowie eine kleine Feuershow am Hasenbrunnen sorgten beim Moonlight-Shopping im Westerkappelner Ortskern für festliche Stimmung. In den Geschäften waren nicht nur Schaulustige unterwegs, sondern auch Menschen, die ganz gezielt kauften. Von Dietlind Ellerich mehr...


Sa., 11.11.2017

Vortrag in Westerkappeln: Geschichte der jüdischen Familie Block Erinnerung an Unrecht und Verfolgung

Familie Block in Deventer bei Bekannten vor der Deportation

Westerkappeln - Am 15. November gibt es im Westerkappelner Rathaus einen interessanten Vortrag über bisher nicht Bekanntes zum Schicksal der aus Westerkappeln geflohenen jüdischen Familie des früheren Tierarztes Dr. Feodor Block in einem Bildvortrag vorstellen. mehr...


Sa., 11.11.2017

Politikexperte hält spannenden Vortrag in Westerkappeln „Die Stunde der Populisten“

Dr. Florian Hartleb ist Experte auf dem Gebiet des Rechts- und Linkspopulismus.

Westerkappeln - „Die Stunde der Populisten – Wie sich unsere Politik trumpetisiert und was wir dagegen tun können“ – unter dieser Überschrift wird am Dienstag, 28. November, um 19 Uhr zu einem spannenden Vortrag mit anschließender Diskussion in die Stadtkirche Westerkappeln eingeladen. Referent ist der Politikexperte Dr. Florian Hartleb. mehr...


Di., 14.11.2017

Trachtenausstellung Von schwarzen, goldenen und silbernen Hauben

Präsentierten die Ausstellung in der Velper Wassermühle: Elisabeth Benne und Heinrich Görtemöller.

Westerkappeln-Velpe - Eine Vielzahl von bäuerlichen Trachten aus dem 19. Jahrhundert hat Elisabeth Benne am Sonntag in der Velper Wassermühle ausgestellt. Interessierten Besuchern erklärte sie das bäuerliche Brauchtum – gerne auch auf Plattdeutsch. Von Jannik Zeiser mehr...


1 - 25 von 643 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook