So., 28.05.2017

Das Jahr 2021 fest im Blick Versammlung der Dörper Jungs

Planen die nächsten Feste: Die Dörper Jungs bei der Vereinsversammlung am Samstagabend bei Watermann.

Nordwalde - Schützenfest, Bumperball, Jubiläum. Die Themenpalette bei der Versammlung von den Dörper Jungs war breit gefächert. Da war es auch nicht schlimm, dass einige Mitglieder am Samstagabend (aus gutem Grund) fehlten. mehr...


So., 28.05.2017

Landesliga-Aufstieg Bürgermeister Jochen Paus empfängt Altenberges Meistermannschaft auf dem Rathausbalkon

Landesliga-Aufstieg : Bürgermeister Jochen Paus empfängt Altenberges Meistermannschaft auf dem Rathausbalkon

Altenberge - Es ist der erste Landesliga-Aufstieg in der Vereinsgeschichte. Das Team vom TuS Altenberge hat sich den Besuch auf dem Rathausbalkon wahrlich verdient. Von dort regnete es dann reichlich warme Worte. Von Anke Sundermeier mehr...


So., 28.05.2017

Vortrag „Altengerechte Quartiersbildung“ „Wir werden weniger und älter“

Im Saal des Pfarrzentrums ging es um Fragen rund ums Altwerden in der Gemeinde Laer. Burkhard Baumann, Geschäftsführer der Domus Caritas moderierte die Diskussion.

Laer - Die Gesellschaft altert – auch in Laer. Stephan Antfang, Leiter des Carl-Sonnenschein-Hauses in Ochtrup, hielt einen Vortrag zu dem Thema. Und skizzierte, was in puncto Pflegeinfrastruktur getan werden muss. Von Heinrich Lindenbaum mehr...


So., 28.05.2017

Handarbeitsausstellung Vielfalt und Kreativität

Die Japanerin Taeko Takashima  zeigte unter anderem ein Mobile geometrisch geformter Occhi-Deckchen.

Horstmar - Zur 31. Internationalen Occhi-Exposition kamen 25 Ausstellerinnen und zwei Aussteller nach Horstmar. Dort waren am Samstag Spitzen-Handarbeiten aus Deutschland, den Niederlanden, Dänemark und Japan zu sehen. Von Rainer Nix mehr...


So., 28.05.2017

Nach über 30 Jahren Stillstand schreiten die Arbeiten zügig voran Klotzen statt Kleckern an der K23

Nach 30 Jahren Stillstand ist ordentlich Bewegung an der K23, der Verschwenkung der Ortsdurchfahrt Halener Straße auf die Achmerstraße zwischen Halen und Wersen. Baustellentermin mit Planer Klaus Overesch vom Straßenbauamt Kreis Steinfurt

Lotte-Halen - Es hat sich einiges bewegt an der Baustelle der K23, Halener Straße/Achmerstraße. Um genau zu sein: 7000 Kubikmeter Erde und Geröll. Bis Ende Juli sollen nach Auskunft von Straßenplaner Klaus Overesch 3000 weitere Kubikmeter hinzukommen. Dann ist der erste Bauabschnitt abgeschlossen. Von Volker Poerschke mehr...


Fr., 26.05.2017

Katastrophenschutzübung der DLRG Westfalen im Kreis Steinfurt Retter proben den Ernstfall

Nicht nur Deiche und Böschungen, sondern auch die Helfer müssen bei gefährlichen Lagen gesichert werden. Über 300 Einsatzkräfte aus dem DLRG-Landesverband Westfalen sind deshalb noch bis morgen im Kreis Steinfurt bei einer Katas­trophenschutzübung im Einsatz, um für den Notfall gewappnet zu sein.

Kreis Steinfurt - Noch bis Sonntag hält der Landesverband Westfalen der DLRG im Kreis Steinfurt eine Katastrophenschutzübung ab. Über 300 Retter sind beteiligt. Von Jens Keblat mehr...


So., 28.05.2017

Stadionatmosphäre beim Menschenkicker-Turnier in Obermetten Trommeln, Gesänge und ein Heimsieg

Ohne taktisches Geplänkel gingen die Teilnehmer an die Stangen. Statdessen wurde der schnelle Torabschluss gesucht. Dank größerer Torre gab es auch viele Treffer.Die teilnehmenden Mannschaften hatten sich viel einfallen lassen und sogar – wie „Die wilden Weibers“ – eigene T-Shirts bedruckt.

Westerkappeln - Trommeln, Fangesänge und ein Heimsieg – beim zweiten Menschenkicker-Turnier in Obermetten kam Stadionatmosphäre auf. Von Christoph Pieper mehr...


So., 28.05.2017

Familienfest Schlange stehen für den roten Punkt

Schützen rekrutieren Nachwuchs: Felix Unewisse durfte das neue Lasergewehr für Jugendliche ausprobieren.

Nordwalde - Neuer Vogel, neues Gewehr, neues Fest. Beim „Opening“ der Schützenplatzsaison wartete die Männer-Bruderschaft mit einigen Premieren auf. Geschossen wurde bei dem Familienfest auch – der Sieger kam aber von einem anderen Verein. Von Sigrid Terstegge mehr...


So., 28.05.2017

Straßenkunde: In Alt-Lotte gibt es eine Rosenstraße Die Namen der Rosen

Rosenpapbst Helmut Feldkamp hat rund 3000 Pflanzen gesammelt.

Lotte - Jenseits der Cappelner Straße liegt das Alt-Lotter Blumenviertel: neben Tulpe, Dahlie und Aster führt man hier auch die Rose im Schilde. Allzu viele Vertreter ihrer Art hat die Lotter Rosenstraße zwar nicht zu bieten, der Lotter Rosentempel befindet sich vielmehr weiter südlich in der Gemeinde. Von Astrid Springer mehr...


Sa., 27.05.2017

Schützenfest Einigkeit Stefan Eschhues macht‘s

Iris und Stefan Eschhues sind die neue Regenten des Schützenvereins Einigkeit.

Ochtrup - Endlich hat er es geschafft! Stefan Eschhues, erster Vorsitzender des Schützenvereins Einigkeit, regiert nun auch als neuer König über seine Mannen. In einem hochspannenden Zweikampf mit Gerätewart Theo Nacke jr. war das Glück mit dem 217. Vogelschuss nach mehreren Anläufen in den vergangenen Jahren Stefan Eschhues hold. mehr...


Sa., 27.05.2017

Mobil mit Körperbehinderung Nur Fliegen ist schöner

André Herking ist begeisterter Microcar-Fahrer. Er hat das Leichtkraftfahrzeug, das durch einen gerade mal sechs PS starken Dieselmotor angetrieben wird, an seine Bedürfnisse angepasst. Navi, Neigungsanzeiger und GPS-Gerät gehören dazu – und das dreieckige Warnschild vor dem Schleudersitz.

Metelen - André Herking ist körperbehindert, aber dennoch ständig unterwegs. Sein Microcar, ein Leichtkraftfahrzeug, macht ihn mobil. Das nur sechs PS starke Auto nutzt der Metelener nicht nur, um damit zur Arbeit zu fahren, sondern auch zu Ausflügen, die ihn schon bis nach Kiel führten – und auf eine Rennstrecke.  Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Sa., 27.05.2017

90 Jahre im Dienst der Allgemeinheit Feuer und Flamme für die Wehr

Technik, Spiel und Spaß: Auf dem Gelände der Feuerwehr gab es nicht nur viel Informationen über die Arbeit der Helfer und deren Fahrzeuge. Auch dafür, dass die Kinder sich austoben konnten, hatte das Organisations-Team gesorgt.

Ladbergen - Sieben Tage pro Woche, 24 Stunden am Tag – auf die Männer der Freiwilligen Feuerwehr können sich die Ladberger verlassen. Dieses Gefühl vermittelten die Männer in der blauen Uniform im Rahmen eines Festes mit buntem Programm, das an Christi Himmelfahrt viele Interessierte aus dem Ort und der Umgebung anzog. Von Luca Pals mehr...


Fr., 26.05.2017

Eiskeller-Ausstellung Neuauflage nicht ausgeschlossen

Die Projektleiterinnen Christine Westenberger (l.) und Franziska Mahlmann sind mit der Ausstellung „Echolot[e] zufrieden. Eine Wiederholung ist durchaus möglich.

Altenberge - Die erste große Ausstellung im Eiskeller ist vorbei. Eine Wiederholung eines vergleichbaren Projektes können sich die Initiatoren durchaus vorstellen. Von Martin Schildwächter mehr...


Fr., 26.05.2017

Lienener Gespannfahrer bei der Telgter Kutschenwallfahrt Mit dem Kutschbock verwachsen

Alles im Griff: Heinz Beineke, Friedrich Hollenberg (großes Bild, von rechts) und Horst Schmidt (kleines Bild) waren trotz eines schweren Unfalls im vergangenen November jetzt bei der Kutschenwallfahrt an Christ Himmelfahrt dabei.

Lienen/Telgte - Die Andacht mit Münsters Bischof Dr. Felix Genn und dem Telgter Probst Dr. Michael Langenfeld war gerade zu Ende, da nahmen die Gespanne auch schon Stellung auf. Ganz vorne mit dabei: ein Zweispänner mit drei älteren Herren in grauen Anzügen, allesamt gut behütet: Heinz Beineke, Friedrich Hollenberg und Horst Schmidt. Von Michael Schwakenberg mehr...


Fr., 26.05.2017

Vivat zum 90. Geburtstag „Immer schön ruhig bleiben“

Im Kreis seiner Familie und Nachbarn feierte Bernhard Wermeling seinen 90. Geburtstag. Unter den Gratulanten befanden sich auch Bürgermeister Robert Wenking (l.) und Diakon Franz-Josef Reuver.  

Horstmar-Leer - Zahlreiche Glückwünsche bekam Bernhard Wermeling aus der Alst zu seinem 90. Geburtstag. Im Kreise seiner Familie und mit den Nachbarn, die sein Anwesen mit einem Kranz und Rosen geschmückt hatten, feierte der Senior sein Wiegenfest. Als Gratulanten dabei waren auch Diakon Franz-Josef Reuver und Bürgermeister Robert Wenking. Von Franz Neugebauer mehr...


Fr., 26.05.2017

Wettkampf am Ewaldibach Nummer 592 gewinnt

Es ist geschafft: Die Siegerente trägt die Nummer 592 und wurde von Mia Kluthe auf den Weg geschickt.  

Laer - Spannend und unterhaltsam gestaltete sich das achte Entenrennen am Ewaldibach, zu dem der Förderverein der Werner-Rolrvinck-Schule an Christi Himmelfahrt eingeladen hatte. Dabei gingen 750 gelbe Plastiktierchen an den Start. Siegerin wurde die Nummer 592, die Mia Kluthe auf die Reise geschickt hatte. Von Rainer Nix mehr...


Mi., 24.05.2017

4. Regionaler Klimagipfel in Lengerich Alternativen für Kopf und Verkehr

Sehen, staunen und ausprobieren gestern beim regionalen Klimagipfel in Lengerich, wo die Einradgruppe der RSG „Teut“ Antrup-Wechte Kunststücke auf Rädern vorführte, wo Besucher Segways, E-Bikes und -Roller ausprobieren konnten und wo die Spitzen der Kreise Steinfurt, Osnabrück sowie der Städte Rheine und Osnabrück ihren Willen unterstrichen, die Energiewende und den Klimaschutz voranzutreiben.

Kreis Steinfurt - Mit ihrem 4. Klimagipfel haben der Kreis Steinfurt, der Landkreis Osnabrück sowie die Städte Rheine und Osnabrück gestern in Lengerich einen weiteren Schritt unternommen, die Energiewende in der Region voranzutreiben. Die vier Kommunen zählen bundesweit zu Vorreitern und Ideengebern für Klimaschutz. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Di., 26.05.2015

Neues EFI-Projekt Ein Eiland als Patenkind

 Gabriele Güngördü (links) und Edeltraud Maaß werben für die kleine Insel in der Ägäis.

Greven - Gökceada ist eine Insel in der Ägäis. Gabriele Güngördü und Edeltraud Maaß wollen das kleine, vom Tourismus weitgehend unberührte Eiland in Greven bekannt machen und hoffen auf Paten- und Partnerschaften. Von Monika Gerharz mehr...


So., 28.05.2017

Tuchmacherstraße Carport-Brand schnell gelöscht

Der Brand in einer Mülltonne griff auf den Carport über. Die Feuerwehr hatte den Brand aber schnell gelöscht.

Saerbeck - Feueralarm am späten Freitagnachmittag: in der Tuchmacherstraße war ein Carport in Brand geraten. Offenbar hatte Unrat in einer Mülltonne Feuer gefangen und für das Übergreifen der Flammen auf Carport und Wohnhaus gesorgt. Verletzt wurde niemand. mehr...


So., 28.05.2017

Über 300 Teilnehmer bei der 2. Radtourenfahrt des THC Westerkappeln Nette Ausfahrt bei Sommerhitze

Los geht`s! Über 300 Teilnehmer waren am Samstag bei der Radtourenfahrt des THC Westerkappeln am Start.Über 50 Helfer des THC Westerkappeln kümmerten sich um den reibungslosen Ablauf der Radtourenfahrt.Zum Team der Väter gehörte Markus Bischoff-Wittrock aus Ibbenbüren.

Westerkappeln - 40 Rosinenbrote, 2000 Stück Gebäck 500 Liter Getränke und 200 Flaschen alkoholfreies Weizenbier – da brauchte jemand offensichtlich Kalorien und Erfrischung. Gemessen an der Zahl der Konsumenten relativiert sich die Menge jedoch. Über 300 Pedalritter sind am Samstagmorgen im Schulzentrum bei der zweiten Radtourenfahrt (RTF) des THC Westerkappeln an den Start gegangen. Von Heinrich Weßling mehr...


Sa., 27.05.2017

Umgestaltung der Wallanlagen Planerin stellt Entwurf für die Bastion vor

Die frühere Bastion im Südwesten der Wallanlagen soll als Erstes neugestaltet werden.

Ochtrup - Den aktuellen Entwurf für den Standort B, die frühere Bastion im Südwesten, stellte Landschaftsarchitektin Irene Lohaus dem Ausschuss für Planen und Bauen in seiner jüngsten Sitzung vor. Von Anne Spill mehr...


Fr., 26.05.2017

Einladung zum „Bärenfrühstück“ Brötchen, Jazz und gute Laune

Die „Triton Jazzband“ aus Münster spielt auf beim ersten „Bärenfrühstück“, welches am 5. Juni auf der Alten Schulstraße stattfindet.

Ladbergen - Die Veranstaltungs- und Kulturwoche „Ladbergen brummt“ beginnt am Pfingstmontag, 5. Juni, mit einer ökumenischen Pfingstandacht um 9.30 Uhr in der „guten Stube“ Ladbergens, auf der Alten Schulstraße. Im Anschluss lädt die Marketing-Initiative „Nu män tou!“ zu einem „Bärenfrühstück“ ein. mehr...


Fr., 26.05.2017

Himmelfahrtsregatta Paradies für Freizeit-Kapitäne

Eine große Vielfalt an Modellen präsentierten die rund 80 Teilnehmer aus 13 Vereinen an Land und auf dem Wasser.

Tecklenburg-Brochterbeck - Steife Brise, strahlender Sonnenschein, Vatertag und Bootsfahren. Am Donnerstag wurde den Modellbauern des SMC Brochterbeck alles geboten, was das Herz höher schlagen ließ. Bei der Himmelfahrtsregatta stand der Mühlenteich im Mittelpunkt des Geschehens. Von Heinrich Weßling mehr...


Fr., 26.05.2017

Informationen für die Mitglieder Fragen zur Verschmelzung geklärt

Die Vorstände und der Aufsichtsrat der Volksbank Laer-Horstmar-Leer ehrten zahlreiche Mitglieder in Horstmar in Leer für ihre 50-jähjrige Treue zum Geldinstitut.  

Laer/Horstmar - Während Versammlungen bei „Vissing“ in Leer und im „Waldschlösschen“ in Laer informierten die Vorstände Ralf Hölscheidt und Burkhard Kajüter die Besucher über die geplante Fusion der Volksbank Laer-Horstmar-Leer mit der Volksbank Ochtrup. mehr...


Fr., 26.05.2017

Hundesteuer Keine Ermäßigung für Helfer

Hundebesitzerin Birgit Laubrock zahlt für ihre Hunde den vollen Steuersatz, obwohl zwei der drei Tiere als Rettungshunde im Einsatz sind.

Nordwalde - Die Unterschiede sind groß. Von 25 bis 180 Euro reichen die Hundesteuersätze in NRW. Nordwalde liegt im Mittelfeld. Hat jedoch ein paar Besonderheiten vorzuweisen. Von Pjer Biederstädt mehr...


Fr., 26.05.2017

Gesamtschule Lotte-Westerkappeln im Prozess der Namensfindung Von Reinhildis bis Albert Einstein

Plakate mit Vorschlägen für mögliche Namen hängen jetzt im Verwaltungsflur im ersten Stock am Standort Westerkappeln aus. Lehrerin Sonja Keller und Schulleiter Manfred Stalz vor der Plakatwand mit den elf Vorschlägen für die potenziellen Namenspatrone. „Ein erfreulich breites Spektrum“, sinniert Stalz. Was die Entscheidung allerdings nicht eben leichter macht…

Westerkappeln/Lotte - Seit sie vor drei Jahren eröffnet worden ist, firmiert die Gesamtschule Lotte-Westerkappeln ganz pragmatisch unter dem Namen ihrer Funktion als „Gesamtschule LoWe“. Ob und wenn ja, wie sich das ändern soll, diskutiert derzeit die Schulgemeinschaft. Die Suche nach einem Namenspatron ist in vollem Gange. Von Ulrike Havermeyer mehr...


AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook