Mo., 08.02.2016

41. Everswinkeler Karnevalsumzug: Tausende Narren feiern ausgelassen und bleiben vom Regen verschont Prinz vertreibt das Tief

Närrisches Epizentrum Vitusstraße: Der Prinz rollt ein mit Oldtimer-Feuerwehrwagen, flammendem Elferrat und dem großen Bastelwerk: ein Kreisverkehr rund ums Dorf.

Everswinkel - Über Wochen hat er mit seinem Team gebastelt, geschraubt, gestrichen, hatte jede Phase beim Bau seines Wagens im Griff. Ein nahezu perfekter Ablauf. Das Einzige, was Prinz Frank II Holzmüller als Mann der Tat nicht beeinflussen konnte, war die Großwetterlage. Und die drohte dem Regenten am Sonntag einen Strich durch die geplante Rechnung zu machen. Die Wetterprognosen waren gruselig, die Befürchtungen schaurig. Von Klaus Meyer mehr...


Mo., 08.02.2016

Prinzessinnenball beim KCK Ein Abend der großen Emotionen

Sassenberg - Eine kurze Session neigt sich dem Ende entgegen: Also ließen es die KCK-Narren am Samstagabend noch einmal richtig krachen beim großen Prinzessinnenball zu Ehren ihrer Judith I. Dabei gab es auch einen Abschied: Malena Böckenholt beendete an diesem Abend ihre Karriere als KCK-Tanzmariechen. Von Christopher Irmler mehr...


So., 07.02.2016

Versammlung des Löschzuges Jeden dritten Tag im Einsatz

Löschzugführer Jörg Kronshage (li.) und Bürgermeister Carsten Grawunder (re.) dankten den langjährigen und erfolgreichen Wehrleuten für ihr Engagement.

Drensteinfurt - Hinter dem Drensteinfurter Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr liegt ein ereignisreiches Jahr, das nicht nur durch den Neubau des Gerätehauses an der Adenauer-Straße geprägt war. Insgesamt mussten die Einsatzkräfte 2015 zu 121 Einsätzen ausrücken. Hinzu kamen 30 Übungsabende und weitere Fortbildungen. Von Anna Spliethoff mehr...


So., 07.02.2016

Die Kirchenmaus in der Bütt Per Drohne übers Welt- und Dorfgeschehen

 

Auch in diesem Jahr ist Dechant Peter Lenfers mit seiner Kirchenmaus wieder in die Bütt gestiegen. Und das kesse Mäuschen nimmt das Geschehen in der Welt, aber auch in Warendorf und den Ortsteilen kritisch ins Visier. mehr...


So., 07.02.2016

BAS will erst Montagmorgen über mögliche Absage entscheiden Plan B: Rosenmontagszug am Wochenende

Optimisten: Technischer Leiter Volker Engeland (l.) und der BAS-Vorsitzende Christian Weirowski.

Ahlen - In Münster fällt der Rosenmontagsumzug wegen der Sturmwarnungen aus - in Beckum soll er wie geplant stattfinden. Und in Ahlen? Das will der Bürgerausschuss als Veranstalter erst Montagmorgen entscheiden. Von Peter Harke mehr...


So., 07.02.2016

Prinz Kai I. holt sich den Rathausschlüssel. Selbst Renate fällt ihm in den Rücken

Geschafft: Prinz Kai I. hat den Schlüssel erobert.

Sendenhorst/Albersloh - Prinz Kai I. hat am Sonntagmittag mit seinen Asphaltcowboys das Sendenhorster Rathaus gestürmt und von Bürgermeister Berthold Streffing den Schlüssel erobert. Zwar wehrte sich der Hausherr tapfer, in dem er unter anderem selbst ein Schmuselied für den Prinzen gedichtet hatte. Am Ende musste er aber wegen fehlendem Gesangstalent klein beigeben. Von Josef Thesing mehr...


Fr., 05.02.2016

Weiberfastnacht der kfd St. Johannes Kirchenmaus unter Löwinnen

Mit „Vergnügen pur – St. Johannes auf Tour“ sorgten die Akteure der Frauengemeinschaft für einen abwechslungsreichen und amüsanten Abend.

Telgte - „Mit viel Spaß und Stimmung wollen wir euch verwöhnen, der Applaus darf ruhig dröhnen.“ So begrüßten die Akteure der kfd St. Johannes ihre Besucher der Weiberfastnacht. Von Anne Reinker mehr...


Fr., 05.02.2016

Plattdeutscher Abend Mit närrischem Einschlag

Mehr als 80 Gäste schunkelten mit den Biäwersängern und den Akteuren beim Plattdeutschen Abend, der diesmal karnevalistisch angehaucht war.

Ostbevern - Alle Akteure und auch die Biäwersänger waren beim Plattdeutschen Abend in Schunkelstimmung, denn der war diesmal - der fünften Jahreszeit entsprechend - karnevalistisch angehaucht. mehr...


Mo., 25.01.2016

Verrauchte Wohnung am Westfalendamm Nachbarn waren aufmerksam

Verrauchte Wohnung am Westfalendamm : Nachbarn waren aufmerksam

Ahlen - Zum Westfalendamm musste die Feuerwehr am Montagmorgen ausrücken. Dort hatten Bewohner eines Mehrfamilienhauses gegen 6.15 Uhr festgestellt, dass in einer Nachbarwohnung im Erdgeschoss eine starke Rauchentwicklung herrschte. Von Christian Wolff mehr...


So., 07.02.2016

Junggesellen feiern Karneval „Endlich wieder ein Prinz vom Land“

Drensteinfurt - Gemeinsam mit Prinz Thomas Jackenkroll und Prinzessin Jennet Uysal feierten die Junggesellen eine ausgelassene Narrensause. Gut 200 Jecken waren der Einladung gefolgt. Von Anna Spliethoff mehr...


So., 07.02.2016

Stadtprinz und Bürgermeister liefern sich musikalischen Wettstreit Rathaus von den Narren eingenommen

Die Hände zum Himmel streckt Ahlens neues Stadtoberhaupt Ralf I. (Doodt). Nach einem zähen Ringen konnte er Dr. Alexander Berger am Sonntag die Schlüssel zum Rathaus abnehmen und zeigte sich mit ihm auf dem Balkon.

Ahlen - Stadtprinz Ralf I. (Doodt) ist am Ziel: In einem musikalischen Wettstreit mit Bürgermeister Dr. Alexander Berger behielt die Tollität beim Rathaussturm die Oberhand. Damit war der Weg zur endgültigen Übernahme der Macht frei. Von Martin Feldhaus mehr...


So., 07.02.2016

Prinz Henki I. stürmt das Rathaus Alles wie immer: Narren regieren

Bürgermeister Axel Linke (r.)  wehrt sich hartnäckig gegen den Ansturm der Karnevalisten. Prinz Henki I. singt: „Sieben Fässer Wein können uns nicht im Wege sein.“

WARENDORF - Da halfen keine markigen Worte – und von ein paar Weinfässern lässt sich dieser Prinz schon gar nicht aufhalten! Mit viel Tamtam eroberte Prinz Henki I. „vom Fass bringt Stimmung und Spass“ am Sonntagnachmittag das Warendorfer Rathaus von Bürgermeister Axel Linke. Von Jonas Wiening mehr...


Sa., 06.02.2016

Weiberfastnacht in der „Titanic“ „Pippilottas“ lassen die „Villa Kunterbunt“ wackeln

Weiberfastnacht in der „Titanic“ : „Pippilottas“ lassen die „Villa Kunterbunt“ wackeln

Sendenhorst - Unter der gespannten Wäscheleine feierten die „Pippis“ der KFD St. Martin mit zahlreichen Gästen, bis die „Villa Kunterbunt“ am Weiberfastnachtstag wackelte. mehr...


Sa., 06.02.2016

NRW-Programm „Kein Abschluss ohne Anschluss“: Verbundschule sondiert Anforderungen der Betriebe Lehrer absolvieren Kurzpraktikum

Ausschwärmen werden 44 Lehrkräfte der Verbundschule am Dienstag. Sie machen ein Kurzpraktikum in Betrieben, um aktuelle Anforderungen in Erfahrung zu bringen

Everswinkel - „Kein Abschluss ohne Anschluss“. Unter diesem Motto steht das Programm der Landesregierung NRW, das auch an der Verbundschule Everswinkel umgesetzt wird. „Der erfolgreiche Schulabschluss an der Verbundschule ist wichtig“, betont Schulleiter Hubertus Kneilmann. „Sehr wichtig ist es uns aber auch, schon jetzt die Anschlussfähigkeit unserer Schülerinnen und Schüler im Blick zu haben.“ mehr...


Fr., 05.02.2016

Einsätze für Ehrenamtliche Feuerwehr beseitigt zwei Ölspuren

Einsätze für Ehrenamtliche : Feuerwehr beseitigt zwei Ölspuren

Eine Ölspur am Telgter Ei und eine auf der Bundesstraße in Richtung Münster sorgten für Einsätze der Feuerwehr. mehr...


Do., 04.02.2016

Literarischer Aschermittwoch Es wa(h)r einmal

Willy Ludwig, OK-Vorsitzender, bei den Proben für die Veranstaltung.

Ostbevern - An Aschermittwoch ist alles vorbei. Und genau für diesen Tag verspricht der Verein Ostbevern Kultur ein literarisch-märchenhaftes Programm, in dem auf das vergangene Jahr zurückgeblickt wird. mehr...


Fr., 22.01.2016

Bahnunglück: Toter ist ein 32-jähriger Ahlener Polizei geht von einem Suizid aus

Der Bahnhof blieb nach dem Unglück am Donnerstagabend für mehr als drei Stunden lang gesperrt.

Ahlen - Bei dem Mann, der am Donnerstagabend auf dem Bahnsteig von einem Zug erfasst worden ist, handelt es sich um einen 32-jährigen Ahlener. Er hat sich offenbar selbst das Leben genommen, wie die Ermittlungen inzwischen ergaben. Von Christian Wolff mehr...


So., 07.02.2016

KG „Klein-Köln“ erobert die „AZ“-Redaktion Neuer „Zauberlehrling“ heißt Martin

Das Verlagshaus im Handstreich eingemeindet: Die Vorhelmer Narren umgarnen zunächst Redaktionsleiter Peter Harke (kl. Bild r.) und den „Vorhelm-Korrespondenten“ Christian Wolff (kl. Bild l.), um kurz darauf die gesamte „AZ“-Redaktion in Beschlag zu nehmen.

Ahlen - Vor dem Sturm aufs Rathaus kommt der Sturm auf die „AZ“ – und das bereits seit neun Jahren: Am Rosensonntag stimmen sich Vorhelmer Narren traditionell im Verlagshaus an der Ostenmauer passend ein. Die Prinzenpaare hatten ein großes Gefolge im Schlepptau. Von Christian Wolff mehr...


So., 07.02.2016

Kreativ und kinderfreundlich 35 Zugnummern beim 16. Hoetmarer Karnevalszug

Hoetmar - Um kurz nach zehn wurden einige Hoetmarer Karnevalisten noch einmal nervös: Der 16. Karnevalsumzug wird doch wohl nicht ins Wasser fallen? Doch nach einem kurzen, kräftigen Regenschauer riss der Himmel auf, sodass sich der närrische Lindwurm um Punkt 11.11 Uhr wie geplant in Bewegung setzen konnte. In den Straßen des Golddorfes wimmelte es von bunt kostümierten Narren und Prinz Jan I. Von Stephan Ohlmeier mehr...


Sa., 06.02.2016

KCK-Narrentour Ex-Prinz Stocki als Hofsänger

Ein neuer Hofsänger ist geboren! Ex-Prinz-Stocki singt hier im Duett mit Pascal Hüsemann das Mottolied „Ist das so?“. Tanzmariechen Anja Feidieker (Foto rechts) hat in Freckenhorst schon eigene Fans.

Sassenberg/Freckenhorst/Warendorf - Die KCK-Narrentour gehört zu den beliebtesten Terminen der Session. Das erkennt man auch daran, dass immer mehr Narren sich an den Besuchen in den Freckenhorster Werkstätten und der Heinrich-Tellen-Schule beteiligen. Am Freitag gab es eine vermutlich eine neue Rekordteilnehmerzahl, denn über 100 Sassenberger kamen gleich in zwei Bussen, um mit den Menschen vor Ort zu feiern. Von Ulrich Lieber mehr...


Fr., 05.02.2016

Sprachkurse für Flüchtlinge „Viele wollen Deutsch lernen“

Das „Sprachkurs-Team“ freute sich über die große Resonanz: (v.li.) Marie-Luise Voß, Dustin Koch, Andrea Hügemann, Jana Deutsch und Hajo Lassner.

Walstedde - Flüchtlinge haben großes Interesse an Sprachkursen. Unterrichtet werden sie in Walstedde von den vier Lehrern Hajo Lassner, Marie-Luise Voß, Andrea Hügemann und John Dick, die den Asylbewerbern, die in Kleingruppen aufgeteilt werden, von der kommenden Woche an die deutsche Sprache näher bringen. Von Simon Beckmann mehr...


Fr., 05.02.2016

Langfristige Perspektiven für das Wohnen Neuordnung der Altstadt

Telgte - Den Standort Altstadt unter anderem für das Wohnen optimieren will die Politik in den nächsten Monaten. Von A. Große Hüttmann mehr...


Fr., 05.02.2016

Albersloh feiert Altweiber In der Post geht die Post ab

Partystimmung pur: In der „Post“ ging mächtig die Post ab. Prinz Kai I. und seine rappenden Asphaltcowboys stürmten die Gaststätte und heizten den Fetengästen mächtig ein. Und hätte sich „Schneewittchen“ André Lammers ein bisschen besser rasiert, wäre nicht nur ein Küsschen vom hart gesottenen Asphaltcowboy drin gewesen.

Albersloh - Platz ist in der kleinsten Hütte, oder so. Nachdem Prinz Kai I. mit seinen Asphaltcowboys und der KG „Schön wär’s“ die Gaststätte „Zur Post“ gestürmt hatte, wurde es schon etwas eng. Und dann marschierten auch noch deutlich mehr als sieben Zwerge mit ihrem „Schneewittchen“ André Lammers ein . . . Von Christiane Husmann mehr...


Fr., 05.02.2016

Pirat „Captain Sepp Sparrow“ muss sich den angreifenden Möhnen vorübergehend beugen Der Fluch des Kehlbachs

Machtwechsel auf „Isla Vitus“: Captain Sepp Sparrow (Sebastian Seidel) und seine Vertraute (Manuela Gerdemann) müssen sich den Ober-Möhnen Sandra Jurdeczka (2.v.l.) und Steffi Vorsthove beugen. Mehr Bilder in der Online-Galerie www.wn.de

Everswinkel - Vor knapp fünf Monaten hat er selbst erst die Vitus-Insel erobert und fette Beute gemacht. Mit 62 Kanonenkugeln mehr hatte er seinerzeit seinen Widersacher versenkt und sich das Rathaus als neue Residenz gesichert. So einen Schatz gibt man so schnell nicht wieder her. Schon gar nicht einer gar tollkühnen Frauenhorde, die da mit Gebrüll und Tanz an den Machtverhältnissen rütteln will. Von Klaus Meyer mehr...


Di., 02.02.2016

Berufsberatung Auf den Hof oder ins Büro?

Die Referenten Peter Oberhaus (2.vl.), Martin Witte (3.v.l) und Malte Sohst (r.) bekamen für ihr Engagement von Peter Licher ein Präsent überreicht.

Ostbevern - Die „Alten Loburger“ haben die Abiturienten eingeladen, um mit ihnen über mögliche Berufe zu sprechen. Vorgestellt wurden Marketing, Landwirtschaft und die Verwaltung. mehr...


Fr., 22.01.2016

Mann wird von ICE tödlich verletzt Unglück am Bahnhof legte Verkehr lahm

Vor den Augen zahlreicher Bahnreisender wird am Donnerstagabend ein Mann von einem durchfahrenden Zug erfasst. Die Ermittlungen zum Unfallhergang laufen.

Ahlen - (Aktualisiert) Tödliche Verletzungen erlitt am Donnerstagabend ein Mann im Bahnhof. Vor den Augen zahlreicher Reisender wurde er von einem ICE erfasst. Der Verkehr wurde gestoppt, die Polizei orderte Notfallseelsorgeteams und ermittelt nun den Unglückshergang. Von Christian Wolff mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook