Anzeige

Mi., 09.11.2011

Jahrestag des Mauerfalls Seine schlimmste Zeit: Alexander Richter erinnert sich jeden Tag an die DDR

Alexander Richter wuchs in der DDR auf und erlebt dort auch die schlimmsten Jahre seines Lebens. Als er den Staat kritisch hinterfragte, wurde er ins Zuchthaus gesperrt. Heute lebt er in Emsdetten. Foto: (Wilfried Gerharz)

Emsdetten - Sie wuchsen zusammen auf. Aber ihre Beziehung scheiterte. Vor 62 Jahren fing die gemeinsame Geschichte von Alexander Richter und der DDR an. Kurz nachdem der Deutsche Volksrat am 7. Oktober 1949 die Deutsche Demokratische Republik ausrief, kam Richter zur Welt. Er distanzierte sich, sie ließ nicht los - und noch heute prägen ihn die Jahre bis zum Mauerfall... Von Marie Rövekamp mehr...


Mo., 24.11.2014

„Party Rotation Night“ in der Stadthalle Heißer Tanz im Konfetti-Regen

Daumen hoch für die Stimmung: Die „Party Rotation Night“ ist in Ahlen eine der wenigen Gelegenheiten für Jugendliche, im großen Rahmen richtig abzufeiern.

Ahlen - Vier DJs auf zwei Dancefloors, Hunderte von jungen Menschen, die im bunten Licht tanzen und ordentlich Stimmung machen – die „Party Rotation Night in der Stadthalle hat sich bewährt. Von Paul Krefft mehr...


Mo., 24.11.2014

Lepra-Basar der kfd St. Ambrosius Qualität überzeugt Besucher

Passt die Mütze auch? Neben den Leckereien aus Küche und Keller, hatte die Frauen der kfd auch noch zahlreiche selbstgenähte, -gehäkelte und -gestrickte Textilien im Angebot.

Ostbevern - Schon früh füllten sich die Räume des Edith-Stein-Hauses. Viele Besucher nutzten das Frühstück, welches die Frauen im Rahmen des Lepra-Basars anboten. Doch nicht nur das gab es für die Gäste. Ob Köstlichkeiten aus Küche und Keller, selbstgenähte und gestrickte Textilen, Holzarbeiten oder alles aus dem Bereich Floristik, der Basar ließ kaum Wünsche offen. Von Anne Reinker mehr...


Mo., 24.11.2014

Geschwindigkeitskontrollen Tagesschnellste mit Tempo 181

Geschwindigkeitskontrollen : Tagesschnellste mit Tempo 181

Ahlen - Unrühmlicher Rekord: Als „Tagesschnellste“ kürte der Hammer Verkehrsdienst am Sonntag eine 21-jährige Frau aus Ahlen, die auf der Lipperandstraße die Geschwindigkeit nicht unerheblich überschritten hatte. mehr...


Mo., 24.11.2014

Kritische Anfrage bei der IG VVV Zu wenig Wanderwege am Bahnhof?

Der Rad- und Wanderweg zwischen dem Bosenberg und dem Olfetal befindet sich in Privatbesitz und ist seit dem Verkauf des Hofes Große Kleimann abgebunden. Schilder weisen bereits seit längerer Zeit auf die „Umleitung“ der Radrouten hin.

Vorhelm - Es gibt viele Wege in und um Vorhelm-Bahnhof. Aber echte Rundwanderwege, wie sie früher über Bosenberg-Brücke oder über den Vinckewald möglich waren, fehlen. „Die Wege enden im Nichts“, heißt es in einer kritischen Anfrage bei den Vorhelmer Vereinen und Verbänden. Von Christian Wolff mehr...


Mo., 24.11.2014

400 Musikinteressierte besuchen Konzert in der Ambrosius-Kirche Schwebendes Gloria

Ein gelungener Auftritt: Die Capella Loburgensis, der Musik-Verein Oelde und der städtische Musikverein Paderborn wurden von der Nordwestdeutschen Philharmonie begleitet. Gemeinsam zogen sie die rund 400 Besucher in ihren Bann.

Ostbevern - „Das sind Stücke, die geschrieben sind, um die Wirklichkeit Gottes mit der Musik in Verbindung zu bringen“, sagte Pfarrer Michael Mombauer und verwies auf das folgende Konzert der Capella Loburgensis. Der Ostbeverner Chor präsentierte zusammen mit Partnerchören Antonin Dvořák‘s Te Deum opus 103 und Anton Bruckner‘s Messe f-Moll Nr. 3. Von Anne Reinker mehr...


Mo., 24.11.2014

Träger fordern Soforthilfe von der Stadt Offener Ganztag pfeift in Ahlen aus dem letzten Loch

Ahlen - Der Hilferuf der Träger der Offenen Ganztagsschulen (OGS) verfehlte seine Wirkung nicht: Die Schulpolitiker zeigten sich alarmiert. Die Verwaltung wurde aufgefordert, schnellstmöglich eine Beschlussvorlage zu erarbeiten; durchpeitschen aber wollen CDU und SPD das Thema nicht. Von Dierk Hartleb mehr...


Mo., 24.11.2014

Mitbestimmungsaktion „Stadtmobiliar“ „Eine Bank für Sendenhorst“

Die Sendenhorster Bürger können sich zwischen drei Modellen für die Möblierung der Innenstadt entscheiden.

Sendenhorst - Um die „richtige“ Bank für die Innenstadtmöblierung auszusuchen, sind die Sendenhorster Bürger aufgerufen, die von heute an probeweise in der Fußgängerzone der Weststraße aufgestellten Bänke zu benutzen und auf den ausliegenden Karten ihre Wahl zu treffen. Diese können bis zum 11. Dezember im Rathaus abgegeben werden. mehr...


Mo., 24.11.2014

Christian Rath gibt Amt ab Abschied nach zwei Jahrzehnten

Der neue Vorstand: Marianne Engbert, Roxana Dörholt, die neue Vorsitzende Martha Weiß, Christian Rath, Anne Kruse, Fritz Brinkemper sowie Kerstin Zurwieden-Dammann (v. l.)..

Sassenberg - Zwei Jahrzehnte lang leitete Christian Rath die Geschicke des Sassenberger Heimatvereins. Jetzt legte er sein Amt nieder. Grundsätzlich blicke er mit Freude auf die Zeit zurück – aber auch ein paar kritische Einwände brachte Rath an. Seine Nachfolgerin ist Martha Weiß. Von Christopher Irmler mehr...


So., 23.11.2014

100 000 Euro Schaden Scheune brennt nieder

Die Feuerwehr hatte keine Chance mehr, die Scheune zu retten. Das Gebäude brannte bis auf die Grundmauern nieder. Die Pferde konnte zuvor in Sicherheit gebracht werden.

Walstedde - Eine Scheune auf dem Hof Lükens in Walstedde ist am Samstagabend durch ein Feuer komplett zerstört worden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 100 000 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden. Mehrere Pferde konnten gerettet werden. Die Brandursache steht noch nicht fest. Von Simon Beckmann mehr...


Sa., 22.11.2014

Defizit: Eintrittspreise des Beverbades werden angehoben Schwimmen wird teurer

Die Gäste des Beverbades müssen für das Badevergnügen künftig tiefer in die Tasche greifen.

Ostbevern - Schwimmen in der Bevergemeinde wird teurer. Das legten jetzt die Mitglieder des Betriebsausschusses fest. Grund ist das Loch, das Jahr für Jahr in der Kasse des Beverbades klafft. Dennoch hat das Bad einen hohen Stellenwert in der Gemeinde und soll dauerhaft erhalten werden. mehr...


So., 23.11.2014

„Europas größte Kegelparty“ in der Halle Münsterland Ahlener Clubs haben wieder abgeräumt

Der Ruhestand muss noch warten. „Die Hin- und Hergerissenen“ verteidigten ihren Stadtmeistertitel und gewannen obendrein den Hauptpreis bei der großen Schlussziehung: eine Fahrt mit dem Tanzzug nach Goslar.

Ahlen / Münster - Erst haben sie auf den Kegelbahnen abgeräumt, dann bei der Verlosung der Hauptpreise „abgesahnt“. Für einige der Clubs, die am Freitagabend mit der „Ahlener Zeitung“ auf „Europas größter Kegelparty“ in die Vollen gingen, hat sich die Fahrt nach Münster in jeder Hinsicht gelohnt – und die Weichen gestellt für den nächsten Kegelausflug in den Harz, zum Rhein oder ins Sauerland. mehr...


Sa., 22.11.2014

Fußball in Füchtorf Feriencamp für Nachwuchs-Kicker

Zum Hannover 96-Feriencamp lädt der SC Füchtorf im April Nachwuchs-Kicker zwischen 6 und 14 Jahren ein.

Füchtorf - Der SC Füchtorf lädt in den Osterferien in der Volksbank-Arena zum „Hannover 96 - Feriencamp“ ein. Das Camp findet von Mittwoch (8. April) bis Freitag (10. April) statt. Von Michele Waßmann mehr...


Sa., 22.11.2014

Beisetzungen auf dem Alten Friedhof ab 1815 Gedenken und Mahnung

Noch vor dem Zweiten Weltkrieg wurde dieses Bild des Alten Friedhofs aufgenommen.

Ostbevern - Seit rund 200 Jahren besteht der Alte Friedhof in Ostbevern. Seit den 1930er Jahren finden dort keine Bestattungen mehr statt und der Friedhof hat sich in eine Parkanlage verwandelt, die dem Gedenken dient. Von Anne Reinker mehr...


Fr., 21.11.2014

60-Jähriger stürzt mit Mast um Tödlicher Arbeitsunfall

Die Polizei untersuchte die Ursache des tödlichen Arbeitsunfalls.

Rinkerode - Ein 60-jähriger Mann aus Senden ist am Freitagmorgen bei einem Arbeitsunfall in Rinkerode tödlich verletzt worden. Er war mit einem Telefonmast umgestürzt. mehr...


Mo., 24.11.2014

Plattdeutsche Theatergruppe des Heimatvereins Hilde hat den Überblick

Wer mit wem? Joachim Kümmerling (Wolfgang Grundschöttel) soll ein Verhältnis mit Haushälterin Hilde (r., Thea Kerkhoff) haben. Seine Frau Marlene Kümmerling (Christa Ruhe) hingegen ein Techtelmechtel mit dem Wünschelrutengänger (Günter Ruhe).

Telgte - Eigentlich waren zu Beginn des Stückes „De Wilde Hilde“, dass die plattdeutsche Theatergruppe des Heimatvereins im Bürgerhaus aufführte, die Fronten geklärt. Doch wie so oft im Leben, so einfach ist es dann doch nicht. Haushälterin Hilde stellt das Leben der Familie Kümmerling so richtig auf den Kopf. mehr...


So., 23.11.2014

Ü-30-Party in der Stadthalle Ahlen Cocktails geleert und Tanzfläche gekapert

Ob Bier oder Cocktail – diese Damen sind bei der Getränkeauswahl nicht wählerisch. Spaß zählt.

Ahlen - Volle Theken und Tanzflächen: In der Stadthalle Ahlen war am Samstagabend wieder die Ü-30-Party ein Magnet. Gefeiert wurde auf mehreren Ebenen – bis in die frühen Morgenstunden hinein. mehr...


Sa., 22.11.2014

Verkehr in Albersloh Die Zeit der vielen Fragen

Sommer 2014 in Albersloh: Der Versuch, den Verkehr im Dorfkern mit Ampeln zu regeln, ist grandios gescheitert, wie dieses Bild zeigt.

Albersloh - Fragen gibt’s genug. Ob es auch Lösungen für die Albersloher Verkehrsprobleme gibt, steht auf einem anderen Blatt. Am Mittwoch, 26. November, soll etwas Licht ins Dunkle kommen. Von Josef Thesing mehr...


Sa., 22.11.2014

Veränderung der Bestattungskultur Große Gräber sind nicht mehr gefragt

Auf dem Ostbeverner Friedhof gibt es Gräber mit bis zu acht Plätzen.

Ostbevern - Auch in Ostbevern gibt es einen Trend in Richtung Urnenbestattungen. Dennoch gibt es auf dem kirchlichen Friedhof nach wie vor zahlreiche große Familiengrabstätten mit bis zu acht Plätzen. Von Daniela Allendorf mehr...


Fr., 21.11.2014

Vorlesetag Fürs Lesen begeistern

Anlässlich des elften bundesweiten Vorlesetages war Bürgermeister Carsten Grawunder gestern Mittag in der Offenen Ganztagsschule in Drensteinfurt zu Gast.

Drensteinfurt - Bürgermeister Carsten Grawunder war am Freitag anlässlich des elften bundesweiten Vorlesetages in der Drensteinfurter OGS zu Gast. Zwei Bücher hatte er im Gepäck. Von Stefan Flockert mehr...


Fr., 21.11.2014

Keine fremdenfeindliche Tat Brand am Poggenbrock

Sassenberg - Zu einem Brand in einem Schlafraum kam es am Donnerstagnachmittag in einer Unterkunft für Asylbewerber in Sassenberg an der Straße Poggenbrock. Der Brand wurde schnell durch die alarmierte Feuerwehr Sassenberg gelöscht. Alle zehn dort untergebrachten Bewohner konnten das Haus unverletzt verlassen. Von Michele Waßmann mehr...


Mo., 24.11.2014

Caritas-Warenkorb Armut gibt es auch bei uns

„Kauf eins mehr“: Die ehrenamtlichen Helferinnen der Caritas, Almuth Blischke und Ulla Breuer, bekamen von Kundin Brigitte Büscher Zahnpasta und Nudeln.

Warendorf - „Wir selbst haben ja genug zu essen. Da kann man auch mal für andere was geben“, meint Brigitte Büscher. Für die Aktion „Kauf eins mehr“ der Caritas spendet sie eine Packung Nudeln und Zahnpasta. mehr...


Mo., 24.11.2014

Grünkohlessen der CDU Ortsunion Ehrennadel in Gold verliehen

Zahlreiche Mitglieder der CDU Westbevern wurden für ihr Engagement ausgezeichnet. Beim traditionellen Grünkohlessen ehrte Reinhold Sendker (MdB) die Vereinsmitglieder für langjährige Treue und ihr Engagement.

Westbevern - Die Koalitionsbildung, der Koalitionsvertrag, Haushalt, Mütterrente, Kita-Ausbau, Steuern, Landwirtschaft, Verkehr, Fracking, digitale Infrastruktur – Reinhold Sendker hatte viele Themen mit zum traditionellen Grünkohlessen der CDU Westbevern gebracht. Von Bernhard Niemann mehr...


Mo., 24.11.2014

Adventsmarkt in Alverskirchen Der Kirchplatz im Lichterglanz

An der Feuerstelle ließen sich die Kinder das selbst gebackene Stockbrot gut schmecken.

Alverskirchen - Da kam jede Menge Weihnachtsstimmung auf: Auch die zweite Auflage des Alverskirchener Adventsmarktes bestach durch ihre ganz besondere Atmosphäre. Entsprechend freuten sich die Organisatoren von der KLJB: „Der Dank geht an alle Alverskirchener. Es ist eine runde, gelungene Sache“, sagte Leonard Schulze Hockenbeck. Von Marco Stoever mehr...


So., 23.11.2014

Gemeinsamer Sessionsauftakt von ACC und KG „Neustadt“ Die „Ladys“ rissen alle mit

Jubilarehrung zum Sessionsstart: Denise Forgo, Marion Forgo, Michael Forgo, Volker Stapel, Melina Grinsch und Jana Latko (v.l.) wurden im Kettelerhaus von ACC-Vizepräsident Jürgen Drews (l.) und ACC-Präsident Rolf Grinsch (r.) für ihre langjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Ahlen - Die KG „Neustadt“, die in dieser Session den Stadtprinzen stellt, feierte am Wochenende ihr Auftaktfest gemeinsam mit dem Ahlener Carnevals-Club (ACC) im Kettelerhaus. Eine technische Panne, die beim Tanz der Großen Garde des ACC für einen Ausfall der Musik sorgte, meisterten die Narren grandios. Von Ralf Steinhorst mehr...


Sa., 22.11.2014

Regenerative Energien Keine weiteren Windräder

Sassenberg - Gegen die Errichtung weiterer Windräder hatte sich bereits die Mehrheit der Politiker des Ortsausschusses Füchtorf in dessen jüngster Sitzung ausgesprochen. Zum gleichen Ergebnis kamen jetzt auch die Mitglieder des Infrastrukturausschusses der Stadt Sassenberg bei nur einer Gegenstimme der Grünen. Von Michele Waßmann mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook