Di., 11.08.2015

Vier-Jahreszeiten-Park und Gesamtschule vorerst geschlossen Gewaltige Schäden durch Starkregen

Völlig überschwemmt wurde das Freibad im Vier-Jahreszeiten-Park.

Oelde - Starker Regen hat in der Nacht zum Dienstag die Innenstadt von Oelde unter Wasser gesetzt. Von Beate Kopmann mehr...


Do., 27.08.2015

Freifunk Freies Internet für die Flüchtlinge

Die Freifunker Sebastian Heller und Paulo da Silva haben das Netz aufgebaut. Anwohner Michael Petring (r.) „spendet“ seinen Internetanschluss.

Warendorf - Mal sind 40 Surfer gleichzeitig online, mal sind es 60 – manchmal sind es auch mehr. Seit das Freifunk-Netz für die Flüchtlinge in der Notunterkunft läuft, wird es rund um die Uhr genutzt. Von Engelbert Hagemeyer mehr...


Do., 27.08.2015

Fachtagung zum Thema Kinderarmut Möhl: Bündnis für Familien wiederbeleben

Informierten über Kinderarmut und Strategien dagegen: Pfarrer Markus Möhl,

Ahlen - Knapp 20 Prozent der Kinder bis 18 Jahren leben in Deutschland unter Armutsbedingungen. Sie haben schlechtere Bildungschancen, schlechtere Wohnbedingungen und Nachteile bei der gesellschaftlichen Teilhabe. Wie dagegen angegangen werden kann, war Thema einer Fachtagung, zu dem der „Lunch Club“ eingeladen hatte. Von Dierk Hartleb mehr...


Do., 27.08.2015

Erlbad-Open-Air fällt aus Abgesagt!

Kommt nicht: Das Konzert von Max Mutzke am Freitag, 4. September, im Drensteinfurter Erlbad wurde am Donnerstag abgesagt.

Drensteinfurt - Die geplante Neuauflage des Erlbad-Open-Airs findet nicht statt. Nach miserablem Ticketvorverkauf zogen die Veranstalter die Notbremse – und sagten das Konzert mit Sänger Max Mutzke kurzerhand ab. Von Dietmar Jeschke mehr...


Do., 27.08.2015

Schule der Zukunft – ein fortlaufender Prozess Wenn der Opa nicht mehr raucht . . .

Vera Poßmeier (ganz links) hält das Gütesiegel noch in der Hand. Nach dem Fototermin mit Schülerinnen und Schülern aller Altersgruppen der Loburg, Schulleiter Michael Bertels (l.) und den Projektkoordinatoren Beate Schöne (l. oben) und Constantin Bopp (r.) brachte es der Hausmeister an einer Wand gegenüber der Aula an.

Ostbevern - Die Auszeichnung, die die Loburg im Frühjahr als „Schule der Zukunft“ erhalten hat, wirkt nach: Schüler, Lehrer und Eltern ziehen an einem Strang – und bewirken viel Gutes. Auch außerhalb der Schulmauern! Von Bettina Laerbusch mehr...


Mi., 26.08.2015

Emswehr Spurensuche im Wasser

Spezialisten der Bezirksregierung und von Ingenieurbüros schauten sich am Mittwoch die beiden Wehre genau an. Dafür wurde die Ems einige Zeit aufgestaut.

Telgte - Die beiden Stauwehre am Bernsmeyer-Haus und am Jugendheim sind in die Jahre gekommen. Grund genug für die Bezirksregierung Münster, die Anlagen eingehend zu kontrollieren. Von A. Große Hüttmann mehr...


Mi., 26.08.2015

Bundesverband Kinderrheuma feierte Jubiläum im Park des St.-Josef-Stifts In 25 Jahren viel „beWEGt“

Glückwunsch zum 25-Jährigen: Stiftsgeschäftsführerin Rita Tönjann (l.) gratulierte dem Bundesverband Kinderrheuma und dankte der Vorsitzenden Gaby Steinigeweg (3.v.l.) und ihrer Vorgängerin Claudia Fischedick (3.v.r.) für ihr Engagement. Mit im Bild: Jugendpsychologe Arnold Illhardt (r.) sowie (hintere Reihe v.l.): Kassenwart Sven Sperling, Olaf Niermann und stellvertretender Vorsitzender Rolf Schürmann.

Sendenhorst - Der Bundesverband Kinderrheuma am St.-Josef-Stift besteht seit 25 Jahren. Das wurde mit einem großen Fest gefeiert. mehr...


Di., 25.08.2015

Mutter und Kind verletzt Auf Rollsplitt ins Schleudern gekommen

Auf der Alten Beckumer Straße verunglückten am Dienstagnachmittag eine 34-jährige Frau und deren fünfjährige Tochter. Beide wurden ins Krankenhaus transportiert.

Ahlen / Beckum - Eine 34-jährige Beckumerin wurde am Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Ihre fünfjährige Tochter, die mit im Pkw saß, erlitt leichte Verletzungen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war das Fahrzeug auf Rollsplitt ins Schleudern geraten. Von Christian Wolff mehr...


Mo., 10.08.2015

Temporäres Zuhause Gastfamilie gesucht

Ein tolles Team sind Jugendpfleger Martin Werner, Katharina Wonnemann (geht als Freiwillige auf die Kap Verden), Edmar Gonçales und Rèmi Almodt (Mentor für Edmar)

KREIS WARENDORF - Sozialarbeiter Edmar Goncales kommt im Oktober aus Sao Tome nach Beelen. Sao Tome? Das ist ein Inselstaat im Golf von Guinea, etwa 200 km vor der Küste Afrikas. Edmar wird Jugendprojekte in der Gemeinde und im Jugendtreff begleiten und mitgestalten. Nun sucht die Gemeinde Beelen händeringend nach einer Gastfamilie. Die Kosten für Unterbringung und Verpflegung werden übrigens vom Jugendprojekt RED 2.0 getragen. mehr...


Do., 27.08.2015

VIBO bei holländischen Nachbarn Glücklich im Kanu und in Amsterdam

Zwischendurch kenterte auch mal ein Kanu. Halb so schlimm! Die VIBO-Gruppe hat die Freizeit sehr genossen.

Ostbevern/Amsterdam - „Waterland“, nicht weit entfernt von der jungen und dynamischen Stadt Amsterdam, war jetzt das Ziel des „Vereins zur Förderung der Inklusion für Menschen mit Behinderung in Ostbevern“, kurz VIBO. mehr...


Do., 27.08.2015

Versuchter Mord in Ahlen-Vorhelm: Landgericht fällt Urteil 70-Jähriger muss zehn Jahre ins Gefängnis

Der Tatort im März: Ein Haus am Rande des Ortsteils Vorhelms.

Vorhelm /Münster - Wegen versuchten Mordes wurde am Donnerstag vor dem Landgericht Münster ein 70-jähriger Angeklagter aus dem Ahlener Ortsteil Vorhelm zu zehn Jahren Haft verurteilt. Von Christian Feischen mehr...


Do., 27.08.2015

Team Hörstkamp wieder Deutscher Meister Titel trotz Motorschaden

Ein weiterer Pokal: Daniel Frische, Heinz-Josef Hörstkamp, Enrico Vollerthun, Jannis Rüter, Frank Lehmkuhle und Tobias Hörstkamp vom Green-Monster-Team holten sich erneut den Deutschen Meistertitel im Tractor-Pulling (v. l.).

Füchtorf - Am Ende kostete das Wochenende das Team zwei Motoren. Aber es brachte den Füchtorfer Tüftlern auch einen weiteren Titel: Seit Sonntag kann sich das Team Hörstkamp einmal mehr Deutscher Meister nennen. In Fürstenau siegte es mit dem „Green Monster“ in der 3,5 Tonnen-Klasse. mehr...


Mi., 26.08.2015

Paula Schipke erinnert sich Amis waren „schwer in Ordnung“

Die heute 90-jährige Paula Schipke hat auf dem Hof Surmann in der Bauerschaft Hemmer im Krieg eine Menge erlebt.

Rinkerode - 1943 zog Paul Schipke aus der Nähe von Osterwick nach Rinkerode. Dort hat sie den Zweiten Weltkrieg hautnah miterlebt, auch wenn sie in der Bauerschaft wohnte. Nicht nur einmal muss sie wegen der Tiefflieger abtauchen. Viele gute Erinnerungen hat sie an die auf dem Hof untergebrachten Zwangsarbeiter. Von Karlheinz Mangels mehr...


Mi., 26.08.2015

Vorbereitung auf MGM Spectaculum hinterlässt Spuren

Der Bauhof hat einen Großteil der Spuren, die vor allem beim Abbau des Spectaculum entstanden sind, beseitigt. Zu Kirmes soll die Fläche begehbar sein.

Telgte - Weniger das Mittelalterlich Spectaculum selbst als vor allen Dingen die schweren Geräte beim Abbau haben teilweise tiefe Spuren in der Planwiese hinterlassen. Das hat dazu geführt, dass sich der Reit- und Fahrverein Gustav Rau sowie einige Telgter nach WN-Informationen bereits sorgenvoll an die Verwaltung gewandt haben. Von Andreas Große-Hüttmann mehr...


Di., 25.08.2015

37-jähriger Sendenhorster verurteilt Cannabis-Zucht in der Wohnung

Über einen längeren Zeitraum hinweg züchtete ein Sendenhorster in einer gemieteten Etagenwohnung Cannabis-Pflanzen.

Sendenhorst - Ein 37-jähriger Sendenhorster hat in seiner Mietwohnung in der Stadtmitte Cannabis-Pflanzen gezüchtet. Und das nicht nur für den Eigenbedarf. Von Annette Metz mehr...


Fr., 07.08.2015

Französische Impressionen Inspiration Atlantik

An der Atlantikküste entstehen einige der neuen Bilder von Heidi Rüther aus Warendorf. Realistisch oder impressionistisch fängt sie besondere Stimmungen ein.

KREIS WARENDORF - Fast jeden Sommer treibt es Heidi Rüther ans Meer. Gerne an die Atlantikküste. Nicht nur wegen der wunderbar frischen Brise, sondern weil dort Landschaft und Licht ideal sind für das Spiel der Farben, welches die Warendorferin auf Leinwand bannt – für ihre neuen Bilder. Denn die blaue Stunde scheint es am Atlantik fast ganztags zu geben. Von Peter Sauer mehr...


Mi., 08.07.2015

Löschzug Süd am Teich hinter Mittrops Hof Feuerwehr unternahm Soforthilfe für Fische

Ordentlicher Strahl: Der Löschzug Süd bot am Montagabend Soforthilfe am Teich zwischen Mittrops Hof und Geschwister-Scholl-Schule.

Ahlen - „Wasser marsch!“: Der Löschzug Süd der Feuerwehr rückte am Montagabend in der Mission Fischrettung aus. Die anhaltende Hitze der vergangenen Tage hatte dazu geführt, dass sich der Fäulnisprozess im Teich zwischen Mittrops Hof und Geschwister-Scholl-Schule beschleunigte und der Sauerstoffgehalt enorm sank. Es drohte ein Fischsterben. Einige Tiere waren schon verendet. Von Sabine Tegeler mehr...


Do., 27.08.2015

Polizei inszenierte Raub in aller Öffentlichkeit Schneller Zugriff auf dem Wochenmarkt

Keine Chance: In Sekundenschnelle ist die Tasche weg, die griffbereit am Rollator baumelte. Das vermeintliche Opfer schreit um Hilfe, aktiviert seinen Schrillalarm – und schreckt Marktbesucher auf.

Ahlen - Um auf die steigende Zahl von Taschendiebstählen aufmerksam zu machen, inszenierte die Polizei am Mittwochmorgen einen Raub inmitten des Ahlener Wochenmarkttreibens. Kunden reagierten – teils erschrocken. Von Ulrich Gösmann mehr...


Mi., 26.08.2015

Erlbad wird zum Freilichtkino Kino unterm Abendhimmel

Nicht nur Eike Weidenbach vom Drensteinfurter Erlbadteam freut sich auf die beiden Open-Air-Kinoabende morgen und übermorgen.

Drensteinfurt - Kinogenuss unter freiem Himmel – das wird am Freitag und Samstag im Drensteinfurter Erlbad im Rahmen des Kultursommers gleich doppelt geboten. Gezeigt werden die Filme „Monsieur Claude und seine Töchter“ und „Ein Sommer in der Provence“ – und das bei freiem Eintritt. mehr...


Mi., 26.08.2015

Mehr als Fakten Ohne Musik macht´s weniger Spaß

Die Gospel-, Soul- und Popvokalgruppe aus dem Kreis Warendorf „Rise and Shine“ wird am 6. September den musikalischen Anfang machen.

Ostbevern - Bands, eine Solokünstlerin und ein Orchester treten beim Gewerbeparkfest am 6. September auf. mehr...


Mi., 26.08.2015

Flüchtlingshilfe berichtet aus ihrer Arbeit Unnötige Hürden

Wo hakt es bei der Hilfe? Landtagsabgeordnete Astrid Birkhahn (hinten, 2. v. r) war zu Gast bei der Initiative „Flüchtlingshilfe vor Ort“ rund um Elisabeth Lückewerth (hinten, 3. v. r.) und Georg Burholt (hinten, 5. v. r.) Als Vertreter der Stadt nahm Bürgermeister Josef Uphoff (hinten, 4. v. r.) an dem Meinungsaustausch teil.

Sassenberg - Aktuell beherbergt die Stadt Sassenberg 140 Asylbewerber. Jede Woche kommen derzeit circa sieben bis acht Personen hinzu. Wie man dieser Herausforderung besser begegnen kann, besprach jetzt die Initiative „Flüchtlingshilfe vor Ort“ mit Astrid Birkhahn. mehr...


Di., 25.08.2015

70 Jahre evangelische Gemeinde Von Vorurteilen zum Miteinander

Musikalisch und mit kurzen Einblicken in das Gemeindeleben reisten die Eheleute Böning durch die Jahrzehnte.

Sendenhorst - 700 Jahre Sendenhorst, das beinhaltet auch 70 Jahre organisierte evangelische Christen in der Stadt. Nach dem Zweiten Weltkrieg sorgen vor allem Flüchtlinge für den Zuwachs in der kleinen Gemeinde – nicht zur Freude aller. Von Anke Weiland mehr...


Di., 25.08.2015

Pkw-Fahrerin schwer verletzt Lkw-Anhänger erfasst Pkw

Die Feuerwehr musste die eingeklemmte Fahrerin dieses Pkw aus ihrem Sitz befreien. Sie wurde schwer verletzt per Rettungshubschrauber in die Uni-Klinik geflogen.

Westbevern - Zwischen Westbevern-Dorf und Vadrup hat sich am Dienstagmorgen gegen 6.20 Uhr ein schwerer Unfall ereignet. Von Björn Meyer mehr...


Fr., 07.08.2015

Fun-Sport Sprung mit dem Allerwertesten

Mit dem Po klatschen die Teilnehmer ins Wasser.

KREIS WARENDORF - Einfach nur ins kühle Nass springen, will derzeit ja jeder, aber mit dem Po voran? In Beckum gab es dazu jetzt sogar einen richtigen Wettkampf. Zum großen Vergnügen aller Springer und Zuschauer. Von Peter Sauer mehr...


So., 05.07.2015

Anwohner baten Feuerwehr um Hilfe Katze auf dem Dach nimmt Reißaus

Per Drehleiter begab sich die Feuerwehr auf die Suche nach dem Tier in Notlage.

Ahlen - „Tier in Notlage“ hieß es am Samstag für die Einsatzkräfte der Feuerwehr-Hauptwache. Eine Katze kam offenbar nicht mehr allein vom Dach eines Hauses. Doch als die Kameraden ihre Drehleiter ausfuhren, war die Samtpfote plötzlich weg. Von Christian Wolff mehr...


Do., 27.08.2015

Jugend macht Theater Talent ist kein Hindernis

So ein Theater: Die Initiative „ProVinz – Jugend macht Theater“ geht in diesem Jahr in die sechste Saison und sucht motivierte und engagierte Schauspieler aus Warendorf und Umgebung.

Warendorf - Die Initiative „ProVinz – Jugend macht Theater“ geht in diesem Jahr schon in die sechste Saison und sucht dafür wieder motivierte und engagierte Schauspieler aus Warendorf und Umgebung. Mitmachen können Jugendliche ab 16 Jahren. mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook