Anzeige

Mi., 16.04.2014

Serie „Pastors Kneipe“ – Folge 10 „Goldgrube“ war im Krieg eine leichte Beute

Melchior Torck und Bonifacius Schomaker waren einst Wirte der späteren Gaststätte Pieper, hier abgebildet auf einer um 1900 erschienenen Postkarte. Links am Bildrand ist noch ein alter Wegweiser der „Kreuzung am Tönnishäuschen“ zu sehen.

Tönnishäuschen - Der emeritierte Vorhelmer Pastor Hermann Honermann, seit vielen Jahren in der Archiv- und Dokumentenrecherche aktiv, hat sich mit Vorhelmer Braugeschichte(n) beschäftigt. In der „AZ“-Serie „Pastors Kneipe“ stellt er seine Forschungsergebnisse vor. Und die sind mitunter sehr unterhaltsam. Heute geht es um die neusten Erkenntnisse zum späteren Gasthaus Pieper. mehr...


Fr., 04.04.2014

Serie „Pastors Kneipe“ – Folge 9 „Bierkrieg“: Torck droht sogar mit Spieß

Kleiner Ort – große Wirte-Konkurrenz: Um 1600 entbrannte ein handfester Streit, wessen Bier in den Tönnishäuschener Gasthäusern verzapft werden sollte. Diese um 1950 entstandene Panorama-Aufnahme zeigt (v.l.) Hof Hanskötter, Gasthaus Pieper (etwas verdeckt), St.-Antonius-Kapelle, Gasthaus Samson, Molkerei, Stellmacherei Gühmann und Haus Dreismickenbecker. Damals verlief die Warendorfer Straße noch direkt vor den Häusern.

Tönnishäuschen - Der emeritierte Vorhelmer Pastor Hermann Honermann, seit vielen Jahren in der Archiv- und Dokumentenrecherche aktiv, hat sich mit Vorhelmer Braugeschichte(n) beschäftigt. In der „AZ“-Serie „Pastors Kneipe“ stellt er seine Forschungsergebnisse vor. Und die sind mitunter sehr unterhaltsam. Heute geht es um den „Tönnishäuschener Bierkrieg“ um 1600. mehr...


Fr., 07.03.2014

Serie „Pastors Kneipe“ – Folge 8 Prozessakten geben Antwort

Neben der „Alten Schänke Samson“ befindet sich bis heute eine Wiese, auf der einst das Vieh graste – hier aufgenommen um 1920. Später entstand dort ein Biergarten. Das sogenannte „Ennigersche Gasthaus“ muss auf einem Teil dieses Grundstücks gestanden haben. Im Jahr 1684 hatte es Haus Vorhelm mit Grund und Boden gekauft, wie historische Dokumente belegen.

Tönnishäuschen - Der emeritierte Vorhelmer Pastor Hermann Honermann, seit vielen Jahren in der Archiv- und Dokumentenrecherche aktiv, hat sich mit Vorhelmer Braugeschichte(n) beschäftigt. In der „AZ“-Serie „Pastors Kneipe“ stellt er seine Forschungsergebnisse vor. Und die sind mitunter sehr unterhaltsam. Heute geht es um Details zu den Tönnishäuschener Gaststätten. mehr...


Do., 18.09.2014

Stadthallen-Programm für die Spielzeit 2014/15 Schlagerparadiese und Pferdeknochen

Andreas Bockholt mit dem neuen Programmheft.

Ahlen - Wenn sich in den kommenden Monaten Musiker und Wortakrobaten, Comedians und Schlagerbarden in der Stadthalle Ahlen ein Stelldichein geben, dürfte wohl für jeden Geschmack etwas dabei sein. Von Sabine Tegeler mehr...


Do., 18.09.2014

WN-Serie: Blick in die Abteilungen des SC DJK Everswinkel Ohne Kekse läuft gar nichts

Spaß an der gemeinsamen Bewegung steht beim Eltern-Kind-Turnen des SC DJK an erster Stelle. Abteilungs- und Übungsleiterin Sabine Schläpfer (4. v.r., stehend) ist seit 27 Jahren dabei.

Everswinkel - Mit dem Sportorganisationsgrad – sprich dem Verhältnis von Vereinsmitgliedern zu Einwohnern – liegt die Vitus-Gemeinde kreisweit ganz vorn. Allein der SC DJK Everswinkel hat mehr als 2 100 Mitglieder, die sich auf insgesamt 19 Abteilungen verteilen. Ein „Riesen-Betrieb“. Grund genug, in einer neuen Serie einmal einen genaueren Blick auf den Verein zu werfen. mehr...


Do., 18.09.2014

„Wege der Genüsse“ Frauen wollen Landlust leben

Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten: Jutta Maier, Annette Siemann, Gaby Siemann, Birte Plautz, Eva-Maria Wietkamp (v.l.) veranstalten zum zweiten Mal die „Wege der Genüsse“. Sie bieten Leckereien aus dem Garten an und rufen die Besucher zum Rezepttausch auf.

Ostbevern - Auf die „Wege der Genüsse“ können sich Besucher am 28. September in Ostbevern machen. Dann laden Jutta Maier, Annette Siemann, Gaby Siemann, Birte Plautz und Eva-Maria Wietkamp Interessierte ein, Marmeladen, Eingekochtes und Gebackens mit Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten zu probieren und Rezepte auszutauschen. Von Daniela Allendorf mehr...


Do., 18.09.2014

Flugzeugabsturz in Telgte Regelmäßige Vor-Ort-Überprüfungen

Piloten müssen im Sichtflug ständig den Luftraum beobachten und die Abstände zu anderen Maschinen einhalten. Das betont Gudrun Rittrich, Sprecherin der Bezirksregierung (kl. Bild), im Interview.

Telgte - Der Flugzeugabsturz von Sonntagabend bewegt nicht nur viele Piloten, sondern auch die Telgter. Redaktionsleiter Andreas Große Hüttmann sprach mit Sigrun Rittrich, Pressesprecherin der Bezirksregierung Münster, die als Luftfahrtbehörde für ganz Westfalen zuständig ist, über das Thema Luftaufsicht und mögliche Konsequenzen aus dem Unfall. Von Andreas Große Hüttmann mehr...


Do., 18.09.2014

Gemeinsame Übung der Löschzüge Verletzte werden schnell geborgen

Bei der gemeinsamen Übung der Löschzüge aus Sassenberg und Füchtorf ging es unter anderem darum, mehrere Verletzte zu bergen, Die Einsatzleiter waren mit dem Ergebnis zufrieden.

Sassenberg - Zweimal im Jahr veranstalten die beiden Löschzüge der Sassenberger Feuerwehr eine gemeinsame Großübung. Im Wechsel werden Betriebe in Füchtorf und Sassenberg aufgesucht, auf deren Gelände dann unterschiedliche Szenarien simuliert werden. Von Christopher Irmler mehr...


Mi., 17.09.2014

Hand in Hand helfen Demenzkranke begleiten

Marion Berghaus, Leiterin Kolping-Bildungswerk, Sabine Wolff, Mitarbeiterin Soziale Dienste, Michaela Kohls (Kolping-Bildungswerk), und Sophie Lutterbeck, Leiterin Soziale Dienste (v.l.) suchen nach neuen Betreuungsassistenten. Das Foto zeigt sie inmitten der Dechaneihof-Bewohner bei der musikalischen „Fahrt ins Blaue“ mit Betreuungsassistentin Gitta Luhmeyer.

FRECKENHORST - Wie kann Menschen mit Demenz eine selbstverständliche Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglicht werden? Mittels Bdetreungsassistenten. Die begleiten sie im Alltag, als „Seelenfreunde“ in der Freizeit. Das Kolping-Bildungswerk Warendorf und der Dechaneihof St. Marien Freckenhorst suchen nun neue Betreuungsassistenten. Von Peter Sauer mehr...


Do., 18.09.2014

31 entlassene Mitarbeiter vor Gericht Vergleich für Ex-„Linnemänner“

Der Betrieb steht seit Monaten leer.

Ahlen / Hamm - Für 31 ehemalige Mitarbeiter der „Frauenthal Automotive Ahlen AG“ ist die Kündigung weiterhin ein Fall fürs Arbeitsgericht. mehr...


Do., 18.09.2014

Bau des Hollerbusch-Kindergartens geht voran Richtfest mit zwei Zimmermännern

Spontane Feier: Kinder, Erzieherinnen und Eltern feierten Richtfest am Kindergarten Hollerbusch.

Everswinkel - Nachdem es vor den Sommerferien zunächst nur einen schleppenden Baubeginn gegeben hatte und der gesamte Bau in den Sommerferien pausiert hatte, gab es einen rasanten Zwischen­spurt an der Baustelle des Waldorf-Kindergartens Hollerbusch. mehr...


Mi., 17.09.2014

PSD-Bürgerprojekt 2014 Pflänzchen weiter gedeihen lassen

„Klack ’09“-Geschäftsführer Thomas Volkmar (li.) und Wilfried Vorlop wollen die Arbeit mit Senioren und mit Menschen mit Behinderung weiter forcieren.

Drensteinfurt - „Klack ’09“, die Bouleabteilung des SV Drensteinfurt, erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Die Arbeit mit Senioren und mit Menschen mit Behinderungen soll ausgebaut, das Vereinsheim winterfest gemacht werden. Um Fördergelder dafür zu erhalten, nimmt „Klack ’09“ am PSD-Bürgerprojekt 2014 teil. Von Judith Hagemann-Rose mehr...


Mi., 17.09.2014

Mehr-Generationen-Haus Neue Tagespflege

Links vorm Eingang soll das neue Haus entstehen.

FRECKENHORST - Das Projekt gilt als innovativ und vorbildlich: Auf dem Gelände des Dechaneihofes St. Marien soll ab Oktober ein neues Gebäude entstehen: eine Tagespflegeeinrichtung für Senioren und eine Tagesbetreuung für unter Dreijährige. Beide unter einem Dach. Eine Fertigstellung wird zum 1. August 2015 angestrebt. Initiator sind die Caritas-Seniorenheime. Von Peter Sauer mehr...


Mi., 17.09.2014

Ehepaar Rutemöller berichtet Reise des Vaters wiederholt

Interessanter Vortrag: Philipp Röhl (l.) dankte dem Ehepaar Rutemöller für die Schilderungen ihrer Reiseerlebnisse.

Sassenberg - Es war wohl eher ein Zufallsfund, den Cilly Rutemöller und ihr Mann Franz bei Aufräumarbeiten machten. Plötzlich hielt sie das Wanderbuch ihres Vaters in Händen. Dieser hatte sich im Jahr 1926 auf eine Reise entlang des Rheins bis zum Bodensee begeben. Von Christopher Irmler mehr...


Mi., 17.09.2014

Polizei sucht Täter Spielhalle überfallen

Diese Spielhalle an der Mühlenstraße wurde in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch überfallen.

Telgte - Erneut ist eine Spielhalle in Telgte überfallen worden. Am Mittwoch um 0.52 Uhr lauerte ein bislang unbekannter Täter an der Mühlenstraße vor dem Eingangsbereich der dortigen Spielothek einer 59-jährigen Angestellten auf. Von Andreas Große-Hüttmann mehr...


So., 14.09.2014

Mehrfamilienhäuser auf der grünen Wiese Keine Klötze

Auf der grünen Wiese am Rande der ehemaligen Hofstelle treffen sich die Nachbarn erstmals mit Vertretern der Ratsparteien zu einer Ortsbegehung. Dabei wird das Vorhaben diskutiert.

Sendenhorst - Dass die Nachbarn an Teigelkamp und Südendamm keinen neuen Bebauungsplan für die große Wiese im Innenbereich wollen, haben sie bereits formuliert. Nun haben sie Vertreter der Parteien darüber informiert, welche möglichen Folgen der Bau von Mehrfamilienhäusern hätte. Von Josef Thesing mehr...


Do., 18.09.2014

Neues SC-DJK-Sportangebot „Fit4Drums“ kommt an Gleich im Rampenlicht

Die Teilnehmerinnen des neuen Sportkurses „Fit4Drums“ mit Kursusleiterin Heike Rolle (l.) haben ihren Spaß. Schon mit der dritten Trainingseinheit kommen sie ins Fernsehen . . .

Everswinkel - Seit Anfang des Monats wird „Fit4drums“ als neue Sportart vom SC DJK Everswinkel angeboten. Übungsleiterin Heike Rolle und die neun Kursusteilnehmerinnen trafen sich gerade erst zur dritten Stunde – und schon bekamen sie Besuch von einem Fernsehteam. mehr...


Mi., 17.09.2014

„Tag der offen Tür“ im St.-Josef-Stift Von Krefeld bis Sendenhorst

Blumen für die jungen Damen: Der Aktionskünstler überraschte seine Bewunderer mit kleinen Geschenken und einem Blick in die Karten. Der ganzen Tag über war er mit seinem „Bauchladen“ im Park und im Haus unterwegs.

Sendenhorst - Einen informativen und unterhaltsamen Blick hinter die Kulissen des Krankenhausbetriebes warfen am Sonntag Tausende Besucher beim „Tag der offenen Tür“ im St.-Josef-Stift. Die Mitarbeiter hatten für ihre Gäste zum 125-jährigen Bestehen einen abwechslungsreichen Tag vorbereitet. Von Josef Thesing mehr...


Di., 16.09.2014

Katrin Göring-Eckardt zu Gast am Samstag 20 Jahre Grüne in Drensteinfurt

Im Jahr 1995 zog der damalige Drensteinfurter Grünen-Vorstand (oben) eine erste Bilanz seiner politischen Arbeit. Zum runden Geburtstag des Ortsverbandes wird am Samstag Bundes-Fraktionsvorsitzende Katrin Göring-Eckardt (li.) in Drensteinfurt erwartet.

Drensteinfurt - 20 Jahre ist es her, dass die Grünen das in Drensteinfurt bis dahin gültige „Drei-Parteien-System“ durchbrochen haben. Am kommenden Wochenende soll der runde Geburtstag des Ortsverbandes gefeiert werden. Mit dabei: Die Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion, Katrin Göring-Eckardt (li). mehr...


Di., 16.09.2014

Skysingers und das Symphonieorchester Warendorf verzaubern das Publikum Jubelhymnen zum Geburtstag

Ein besonderes Geschenk zu Geburtstag: Die Skysingers traten zusammen mit dem Symphonieorchester Warendorf in der Ambrosius-Kirche auf und bereiteten den zahlreichen Gästen einen gelungenen Ohrenschmaus.

Ostbevern - Volles Haus und begeisterte Zuschauer waren für die Mitglieder der Skysingers ein wunderbares Geschenk zum Geburtstag. Denn anlässlich ihres 15. Jahrestages hatten die Sängerinnen und Sänger in die Ambrosius-Kirche eingeladen. Begleitet wurden sie vom Symphonieorchester Warendorf. Von Anne Reinker mehr...


Mi., 17.09.2014

Einfriedungen im Olfetal „Zaunstreit“ noch nicht vom Tisch

Wie „transparent“ die illegal errichteten Zäune im Gewerbepark „Olfetal“ sind, ist Ansichtssache. Der Planungs- und Bauausschuss hatte jedenfalls noch Diskussionsbedarf.

Ahlen - Das Thema „Zäune im Olfetal“ ist noch nicht vom Tisch. Und auch der Stadtplanungs- und Bauausschuss beriet nur darüber, beschloss aber nichts. Von Christian Wolff mehr...


Mi., 17.09.2014

Shantys von der Ems „Hiev Rund“ begeistert auf Festivals

Stimmgewaltig: An Bord der „Pegasus“ trafen sich die Shanty-Chöre „Hiev Rund!“ (Warendorf) und „Stormvogel Steinfurt“.

WARENDORF - Wer braucht schon Santiano, wenn er einmal „Hiev Rund“ hört. Tolle Shanty-Stimmen, die jetzt auch im hohen Norden zeigten, was Münsterländer so drauf haben. mehr...


Mi., 17.09.2014

Lourdes-Grotte in der Bauerschaft Schuter rückt zum Tag des offenen Denkmals in den Blick Einzigartig im ganzen Kreis

Als eine aufwendig gestaltete Anlage präsentiert sich die Lourdes-Grotte in der Bauerschaft Schuter. Sie ist erst jüngst restauriert worden.

Everswinkel - Unter dem Motto „Farbe“ stand an diesem Sonntag der „Tag des offenen Denkmals“. „Farben können Geschichten erzählen und eine wesentliche Rolle in Religion und Ritus spielen“, so heißt es auf der Gemeindeseite Everswinkels. Passend dazu waren Besucher eingeladen, die frisch renovierte Lourdes-Grotte am Hof Deipenbrock in der Bauerschaft Schuter zu besuchen. mehr...


Mi., 17.09.2014

Theoor Pier erklärt Eltern ihre Aufgabe Kinder vertrauen Verkehrshelfern

Theodor Pier wies die neuen Verkehrshelfer ein.( v.l.): Tanja Kolter, Daniel Hülsmann, Victoria Wedel, die Schulpflegschaftsvorsitzende Ragna Vahlhaus, Gabriele Schmidt, Helena Papst und Christine Hülshörster.

Sassenberg - Früher halfen Schülerlotsen den Grundschülern bei der Straßenüberquerung an der Ampel auf Höhe des Mühlenplatzes. Auch heute leisten einige Eltern diesen ehrenamtlichen Dienst – nun allerdings als „Verkehrshelfer“, so die neue offizielle Bezeichnung. Am Anforderungsprofil hat sich derweil nichts geändert. Von Christopher Irmler mehr...


Di., 16.09.2014

Mariä-Geburts-Markt in Telgte Sonniger Gruß von oben

Die Landmaschinen-Ausstellung aus 42 Metern Höhe. Marc Reinkenhoff (u.l.) machte es mit seiner Hebebühne möglich. Von dort hatte man einen ruhigen Blick auf die Besucher, die Pferde und die Gewerbetreibenden des Marktes.

Telgte - Bei bestem Wetter strömten am Dienstag die Besucher in Massen zum Mariä-Geburts-Markt. Von Björn Meyer mehr...


Mo., 15.09.2014

Initiative lädt zum Streuobstwiesenfest Äpfel von Hand gepresst

Kurze Verschnaufpause: Eduard Silge und Josef Hülskötter (r.) freuen sich auf das Streuobstwiesenfest.

Ostbevern - Bereits zum fünften Mal lädt die Initiative „Alte Streuobstwiese“ am 20. September zum geselligen Beisammensein und zum Genuss himmlischer Früchte ein. Frisch gemostet können die Besucher den Saft der Äpfel direkt vor Ort genießen. Abgerundet wird die Veranstaltung mit Reibekuchen und Apfelkuchen – natürlich mit der neuen Ernte der Streuobstwiese. Von Daniela Allendorf mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook