So., 01.02.2015

Gala-Prunksitzung von „Pütt-Pott-Ploug“ „De Froende“ holten den Discofox in den Saal

Sie wollen ‘nen Cowboy als Mann: Die PPP-Tänzerinnen hatten sich das Sessionsmotto „Wilder Westen“ zu Herzen genommen und brachten ordentlich Stimmung. Ohne Zugabe durften sie die Bühne nicht verlassen.

Ahlen - Die Stadthalle verwandelte sich am Samstagabend schnell in einen Hexenkessel. Ahlens älteste Karnevalsgesellschaft „Pütt-Pott-Ploug“ zog alle Register. Die Mischung aus Wort- und Musikbeiträgen war derart gelungen, dass schon während des Programms vor der Bühne getanzt wurde. Von Reinhard Baldauf mehr...


So., 01.02.2015

Prinzenproklamation in Füchtorf Prinz Markus übernimmt Zepter

Seht her, ich bin‘s, der neue Prinz! Markus I. „von Farbpalette und Schützenkette“ führt gemeinsam mit Prinzessin Heike I. die Füchtorfer Narrenschar durch die Session.

Füchtorf - Markus Ruhe ist neuer Prinz des KFV. Als Prinz Markus I. „von Farbpalette und Schützenkette“ führt der 44-Jährige gemeinsam mit Prinzessin Heike I. die Füchtorfer Narrenschar durch deren 34.Session. Von Christopher Irmler mehr...


So., 01.02.2015

Förderverein „Kultur total“ hat viel vor ICE fährt im Kulturbahnhof ab

Machen Dampf: Stefan Schoenefeldt als Eigentümer, Vorsitzende Stephanie Hösch, Kassenwartin Sabrina Weitzmann, Karin Perske sowie Beisitzer und Architekt André Hösch.

Beckum - Die Vision mutet futuristisch an: Auf dem Dach der alten Güterhalle des Beckumer Bahnhofs scheint ein Ufo samt ICE gelandet zu sein. In diesem stationären Schnellzug samt kuppelähnlicher Wölbung möchte Architekt André Hösch einen Veranstaltungssaal unterbringen, der auch 800 Besucher aufnehmen könnte. Von Dierk Hartleb mehr...


So., 01.02.2015

KG Schwarz-Gold Auftakt weckt die Lust auf mehr

Hippenmajorin Elli I. aus Wolbeck sorgte beim Auftritt der Gastvereine auf der Bühne für jede Menge Stimmung.

Telgte - „Jetzt ist die Zeit von Ralf I.“: Das Prinzenlied, das Peter Maitzen und Freddy Kreutzer am Sonntagmorgen im Bürgerhaus anstimmten, war gleichsam eine Ankündigung. Denn der Karneval und Prinz „Ralf I. von Anker und Schwung“ werden Telgte in den nächsten Tagen fest im Griff haben. Von A. Große Hüttmann mehr...


So., 01.02.2015

Hauptversammlung der Kolpingsfamilie Rudolf Schomacher verabschiedet

 Der Vorstand verabschiedete Rudolf Schomacher (3.v.r.) nach elf Jahren mit einem Blumenstrauß aus dem Vorstandsteam der Kolpingsfamilie.

Sendenhorst - „Wir können stolz sein auf das, was wir im Jubiläumsjahr erreicht haben“, meinte Präses Antony Kottackal zum Beginn der Generalversammlung der Kolpingsfamilie am Samstagabend. Nach der Messe, die der Kolpingchor mitgestalte hatte, trafen sich mehr als 60 Mitglieder und Förderer im Probenraum. Von Anke Weiland mehr...


So., 01.02.2015

Landjugendliche äußern sich zur Gebietsreform Unsichtbare Grenze

Haben eine feste Meinung zu dem Strukturen zwischen Brock und Ostbevern: Jessica Mentrup, Theresa Abigmann, Verena Schulze Althoff, Henning Everwin und Sarah Bisping (v.l.).

Ostbevern-brock - Die Bröckerinnen Jessica Mentrup, Sarah Bisping, Verena Schulze Althoff und Theresa Abigmann (Bauerschaft Brock) sowie Henning Everwin (Ostbevern) sind sich einig, das es für die Jugendlichen noch eine unsichtbare Grenze gibt. Von Anne Reinker mehr...


Sa., 31.01.2015

Schulentwicklung in Warendorf Schulen: Stadt investiert Millionen

 

Warendorf - Die Schulen der Stadt sind dem Rat und der Verwaltung lieb – und teuer. Dabei geht es nicht nur um die laufenden Kosten des Betriebs, sondern das beinhaltet auch nicht unerhebliche Investitionen in die Hardware: Gebäude, IT-Struktur, Sanierungsmaßnahmen. Von Christoph Lowinski mehr...


Fr., 30.01.2015

Josef Lohoff feierte 90. Geburtstag 53 Jahre in der Feuerwehr aktiv

Josef Lohoff freute sich mit seinen Urenkelinnen Leonie und Nora über die vielen Glückwünsche.

Tönnishäuschen - Im Kreise von Familie, Nachbarn und Freunden sowie Vertretern der Freiwilligen Feuerwehr und der St.-Antonius-Schützenbruderschaft hat Josef Lohoff am Freitag im Gasthaus Witte seinen 90. Geburtstag gefeiert. Geboren wurde er in Venne bei Senden, der kleinsten Kirchengemeinde im Bistum Münster. Dort wuchs er als viertes von sieben Kindern und Halbgeschwistern auf. Von Friedemann Bieber mehr...


So., 01.02.2015

Schmerzlicher Schritt nach 96 Jahren Im Kettelerhaus gehen Lichter aus

Das Kettelerhaus an der Südstraße steht vor der Schließung. Der Standort ist seit 1919 Heimat der KAB St. Michael, die ihre Immobilie nun veräußern will. Das Hauptgebäude entstand 1954 und wurde 1974 grundlegend umgestaltet.

Ahlen - Nun ist es offiziell. Was von Insidern und Mitgliedern der KAB St. Michael schon lange befürchtet wurde, ist am Sonntag in der Mitgliederversammlung zur Realität geworden: Vorsitzender Bernhard Erdmann gab bekannt, dass das Kettelerhaus mit Ablauf des Monats Februar seine Türen schließt. Von Christian Wolff mehr...


So., 01.02.2015

Zusammenstoß in Telgte Verletzter bei Auffahrunfall

Telgte - Eine verletzte Person und 8200 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagabend auf der B 51 in Höhe Klatenbergweg ereignete. mehr...


So., 01.02.2015

Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins Feierlich singen und singend feiern

Über die Wiederwahl des Vorstands freuten sich Manfred Schapmann, Richard Lehmbrock, Dr. Meinrad Aichner, Clemens Wansing, Klaus Brandes und Fritz Robert Rygus (v.l.).

Ostbevern - Für die Zufriedenheit ihrer Zuhörer tun die Sänger des Männergesangvereins viel. Die eigenen Anforderungen im Rahmen ihrer Probenarbeit sind hoch, örtliche Veranstaltungen werden von ihnen erfolgreich mitgestaltet und im Hinblick auf ihre Nachwuchsförderung beschreitet die Gemeinschaft schon seit langer Zeit einen festen Weg. Von Anne Reinker mehr...


Sa., 31.01.2015

Bürgerschützen und Bürgerstiftung spenden fürs Zollhaus Alte Schankstube in neuem Glanz

Spendenübergabe vor dem „neuen Buffet“ im Schankraum des Zollhauses (v. l.): Edith Hölling, Franz-Josef Ostlinning, Dr. Elisabeth Baxhenrich-Hartmann, Dr. Heinz-Josef Breuer, Martin Arenhövel und Veronika Burholt.

Sassenberg - Große Freude herrschte am Freitag beim Verein Stadtprojekt. Der Bürgerschützenverein und die Bürgerstiftung kamen mit einer großzügigen Spende im Alten Zollhaus vorbei, um die Finanzierung der historischen Schankstube zu unterstützen. Diese wurde dann auch gleich feierlich eingeweiht. Von Ulrich Lieber mehr...


Sa., 31.01.2015

Nach dem Männerchor löst sich auch der Albersloher Frauenchor auf Zum Abschied leise Servus

Gruppenbild für das Albersloher Geschichtsbuch. Der Frauenchor, der zuletzt nur noch aus elf Sängerinnen bestand, hat sich aufgelöst.

Albersloh - Der Albersloher Frauenchor ist Geschichte. Die Sängerinnen haben die Auflösung beschlossen. Von Gisela Genz mehr...


Sa., 31.01.2015

Landwirte kritisieren Bauernpräsident Rukwied beim Kreisverbandstag in Ahlen Auch die Bauern haben es satt

Beim Kreisverbandstag in Ahlen: (v.l.): Andreas Tigges (Junglandwirte), Margret Möllmann (Vorsitzende Kreislandfrauen), Hermann-Josef Schulze-Zumloh (Vorsitzender Landwirtschaftlicher Kreisverband), Dr. Olaf Gericke (Landrat), Dr. Lars Schrader (Institut für Tierschutz), Karl Werring (Kreislandwirt) und Dr. Matthias Quas (Geschäftsführer Landwirtschaftlicher Kreisverband).

Kreis Warendorf - Bauern nehmen kein Blatt vor den Mund – auch nicht, wenn sie die eigenen Leute anschießen. Vergleichsweise moderat machte das Hermann-Josef Schulze-Zumloh, Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes. Zum letzten Mal gesehen habe man Joachim Rukwied, den Präsidenten des Deutschen Bauernverbandes, beim Kreisverbandstag vor genau einem Jahr. „Seitdem haben wir nicht mehr viel von ihm gehört. Von Beate Kopmann mehr...


Sa., 31.01.2015

Feiern statt flüchten: Party-Premiere im Vitus-Dorf mit der „Geier-Weiberfastnacht“ Parkplatz fürs närrische Partyvolk

„Parkplatz“ für Feierfreudige: Klemens Diepenbrock bietet mit der Premiere der „Geier-Weiberfastnacht“ eine Alternative zur abendlichen Flucht aus dem Dorf.:

Everswinkel - Die Flucht aus dem Vitus-Dorf setzte bislang meist am späten Nachmittag ein. Um 16, 17 oder 18 Uhr ging‘s für viele aufgekratzte Frauen am Weiberfastnachtstag entweder ernüchtert nach Hause oder fröhlich in andere Orte. Zu dem Zeitpunkt war nach dem Rathaussturm der Möhnen die alljährliche Frage, „Und was machen wir jetzt?“, nämlich wieder einmal ohne eine überzeugende Everswinkeler Antwort geblieben. Von Klaus Meyer mehr...


Sa., 31.01.2015

Die Flügelaltäre des Mittelalters Das Glaubenskino

Dr. Georg Habenicht: Der Warendorfer Kunsthistoriker hat ein großes Buch über die Flügelaltäre des Mittelalters geschrieben.

Warendorf - Eins ist schon mal klar: Dieses Buch ist keine Bettlektüre. Bei immerhin drei Kilo Gesamtgewicht würden da wohl bald die Arme schwer. Von Christoph Lowinski mehr...


Fr., 30.01.2015

Haushaltsdebatte geht weiter Entscheidung vertagt

Geht es nach der CDU, dann soll der Etat-Entwurf der Stadt um mindestens 1,5 Millionen Euro gekürzt werden. Debattiert wird erst wieder am 9. März.

Drensteinfurt - Der Haushaltsplanentwurf des Bürgermeisters ist – vorerst – vom Tisch. Nach den teilweise hitzigen Debatten um Einsparpotenziale wird die Verwaltung die eingereichten Sparvorschläge nun prüfen. Erst im März soll der überarbeitete Entwurf abermals diskutiert – und dann verabschiedet werden. Von Dietmar Jeschke mehr...


Do., 29.01.2015

Folgenreicher Rohrbruch an der Schachtstraße Eine meterhohe Wasserfontäne

Vorübergehend kein Durchkommen mehr: Nach dem Rohrbruch unter dem Bürgersteig wurde ein Teil der Schachtstraße gesperrt. Etwa zwölf Haushalte mussten für mehrere Stunden ohne Wasserzufuhr auskommen.

Ahlen - Eine Wasserfontäne, die mehrere Meter in die Luft spritzte, rief in der Nacht zu Mittwoch die Feuerwehr auf den Plan. Grund dafür war ein Rohrbruch unterhalb des Bürgersteiges vor der Diesterwegschule an der Schachtstraße. Die Stadtwerke schritten ein. Von Christian Wolff mehr...


So., 01.02.2015

Unbekannte in Telgte unterwegs Zwei Einbrüche an einem Abend

Telgte - Gleich zwei Einbrüche hat es am Freitagabend in Telgte gegeben, einmal im Süden der Stadt, einmal am Alten Warendorfer Weg. mehr...


So., 01.02.2015

Ostbeverner ausgezeichnet Akzentuierung des Wesentlichen

Theo Schäfer 

Ostbevern - Zehn Künstler und Kreative konnten am Samstag für ihre außergewöhnlichen Exponate in der Krippenausstellung in Telgte mit dem Bischof-Heinrich-Tenhumberg-Preis ausgezeichnet werden (siehe Lokalteil Telgte). Insgesamt 121 Teilnehmer hatten mit ihren Krippen zum Gelingen der Ausstellung unter dem Leitthema „Und sie fanden das Kind“ beigetragen. Von Anne Reinker mehr...


Sa., 31.01.2015

Verkehrspolizist Heinz Dieter Richter verabschiedet Er war der „Mann von der Ampel“

Sicher über die Straße: Diese Szene hat Heinz Dieter Richter unzählige Male begleitet. Am Freitag verabschiedete sich der Verkehrspolizist und wurde aus Anlass seines letzten Einsatzes an dieser Stelle überrascht (kl. Bild).

Ahlen - Es sollte ein ganz normaler Diensteinsatz für ihn werden. Doch Heinz Dieter Richter wurde am Freitagmorgen unverhofft überrascht. Kinder, Eltern und Lehrer, die den „Mann von der Ampel“ viele Jahre lang kannten, verabschiedeten sich bei „ihrem“ Verkehrspolizisten. Von Martin Feldhaus mehr...


Sa., 31.01.2015

Ehrenamtskarte in Sassenberg ausbaufähig Anerkennung für engagierte Bürger

 

Sassenberg - In Sassenberg herrscht in Sachen „Ehrenamtskarte“ noch Nachholbedarf. Dabei findet diese Karte Zustimmung bei allen Parteien, wie Hans-Hermann Beier von der Akademie Ehrenamt am Donnerstag im Schul- und Sozialausschuss berichtete. Von Ulrich Lieber mehr...


Sa., 31.01.2015

Fördergruppen für 2015 / Zuschüsse in 2014 Finanzspritze für Vereine

In den Genuss der Vereinsförderung kam der Schützenverein Alverskirchen im vergangenen Jahr. Er erhielt einen Betrag fürs Jubiläum sowie einen Projektzuschuss.

Everswinkel - Seit zehn Jahren ist die Vereinsförderung in der Vitus-Gemeinde klar durch Richtlinien geregelt. Bezuschusst wird nicht einfach nach dem Gießkannen-Prinzip, sondern nach dem Bedarf und nach festgelegten Fördergruppen. Die Vorteile liegen auf der Hand: Die Vereine, Verbände und Initiativen können sich darauf einstellen, und der Zuschuss fällt nicht nur – wie eben beim Gießkannenprinzip – nur tröpfchenweise aus. Von Klaus Meyer mehr...


Sa., 31.01.2015

Laurentianum Neue Spezialitäten im Bistro

Das Team  des Bistro 32 mit der Leiterin Kadryé Kara (Mitte) und Udo Mayer-Wittreck von den Freckenhorster Werkstätten vor dem neuen Vario-Cooking-System.

Warendorf - Nudelgerichte, Döner, Pfannkuchen und Bratwurst stehen bei den Laurentianern ganz oben auf dem Wunsch-Speiseplan. Aber auch Eintöpfe und frisches Obst und Gemüse soll es noch häufiger geben. mehr...


Fr., 30.01.2015

Bundestags-Praktikant aus den USA Viele Gemeinsamkeiten

Aaron Fishbone lernte während seiner Zeit beim Bundestagsabgeordneten Bernhard Daldrup (li.) auch den Kreis Warendorf kennen und besuchte auch die Realschule in Drensteinfurt.

Sendenhorst/Drensteinfurt - US-Praktikant Aaron Fishbone hat die deutsche Politik beim SPD-Bundestagsabgeordneten Bernhard Daldrup kennengelernt. Mit dem Sendenhorster besuchte er auch dessen Wahlkreis. mehr...


Fr., 30.01.2015

Mehmet Gökdemir ist Kontaktbeamter der Polizei für die Muslime Gespräche über Gott und die Welt

Im Gebetsraum präsentieren die Gemeindemitglieder eine Ausgabe des Koran. Das Foto zeigt (v.l.): Haki Nevalani (aus dem Kosovo), Mehmet Samli (Vorsitzender der Moschee-Gemeinde in Warendorf), Veli Firtima (DITIB Regionalverband), Mehmet Cicekoglu (Imam) und Mehmet Gökdemir (Kontaktbeamter der Kreispolizeibehörde zu den Muslimen)

Kreis Warendorf - Treffpunkt ist die Moschee in Warendorf, aber nicht der Gebetsraum, sondern ein Zimmer, in dem einige Tische und Stühle stehen. Und – wie kann es anders sein – der Tee ist schon vorbereitet. Von Beate Kopmann mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook