Mo., 11.12.2017

Heimatverein lädt alle Generationen ein Albersloh singt im Rudel

Am Sonntag sollen im Ludgerushaus auf der Wiemhove im Rudel Weihnachtslieder gesungen werden. Der Vorstand des Heimatvereins kann sich auf die musikalische Unterstützung von Beate Terbaum (Mi.) und anderen verlassen.

Albersloh - Auch jene, die sonst lieber alleine unter der Dusche trällern, sollen sich angesprochen fühlen, am Sonntag, 17. Dezember, ins Ludgerushaus zu kommen. Um 17 Uhr werden dort gemeinsam Weihnachtslieder angestimmt, die verschiedene Genres bedienen wollen. Von Christiane Husmann mehr...


Mo., 11.12.2017

Neuaufnahmen und Verabschiedungen Stimmungsvoller Nachmittag

Hildegard Bories-Osdiek und Ingrid Gülker wurden nach langjähriger ehrenamtlicher Arbeit bei der kfd St. Ambrosius verabschiedet

Ostbevern - Die Frauen der kfd St. Ambrosius Ostbevern feierten ihre Adventsfeier. mehr...


So., 10.12.2017

Besuch aus Frankreich Kassler und Kräuterschnaps

Festliche Tafel: Am Samstagabend hatte die Stadt die französischen Gäste sowie die Vertreter aus Politik und Gesellschaft zum Empfang in die Teamschule eingeladen.  

Drensteinfurt/Rinkerode/Walstedde - Mit einem Gläschen Hochprozentigem begrüßte Bürgermeister Carsten Grawunder seinen französischen Amtskollegen Christian Dumas in der Brennerei Eckmann. Drei Tage lang erkundete die 16-köpfige Delegation aus Ingré die Stadt Drensteinfurt – und natürlich auch den Weihnachtsmarkt. mehr...


So., 10.12.2017

Warendorfer Weihnachts-Plätzchen Zeit für besinnliche Momente im Trubel

 

Warendorf - Premiere hatte am zweiten Adventswochenende ein vorweihnachtliches Kulturprogramm im Ostviertel der Stadt. Zum ersten Mal fanden die Warendorfer Weihnachts-Plätzchen statt, die für Ruhe und Besinnlichkeit im vorweihnachtlichen Trubel sorgten. Von Stephan Ohlmeier mehr...


So., 10.12.2017

Schnee in der Emsstadt Telgte komplett gepudert

Einem Wintermärchen glich am Sonntagabend ein Spaziergang durch Telgte, das unter einer dicken Schneedecke lag.

Telgte - Eine herrliche Winterlandschaft bot sich am Sonntag. Von Andreas Große-Hüttmann mehr...


So., 10.12.2017

Zurück in Sammelunterkünfte Land soll Kosten für Flüchtlinge erstatten

800 Asylbewerber im Kreis sind ausreisepflichtig. Wenn sie nicht freiwillig gehen, droht ihnen die Abschiebung.

Kreis Warendorf - Das Land soll für ausreisepflichtige Asylbewerber aufkommen, auch wenn die Deutschland nicht verlassen. Das beantragt die CDU. Derzeit bleiben die Kommunen nach drei Monaten auf den Kosten sitzen. Außerdem sollen die abgelehnten Asylbewerber nach Vorstellung der CDU nach genau diesen drei Monaten in Sammelunterkünften des Landes untergebracht werden. Von Beate Kopmann mehr...


Sa., 09.12.2017

Vier Personen im Krankenhaus Aus brennender Wohnung gerettet

Mit rund 50 Einsatzkräften wurde am Samstagabend der Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Rottmannstraße bekämpft. Das Feuer, das von den Bewohnern lange unbemerkt blieb, entstand offenbar durch einen Gaskocher.

Ahlen - In Vollbrand stand am Samstagabend eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Rottmann­straße. Vier Bewohner mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus transportiert werden. Rund 50 Kräfte waren im Einsatz. Von Christian Wolff mehr...


Mi., 15.11.2017

Musik-Kultur „Ich will etwas bewegen!“

Auch beim Video-Dreh am Maschsee in Hannover verstehen sich D-Kais (l.) und SunnyD.

Sassenberg - Dieser Mann geht seinen Weg und lässt sich nicht unterkriegen – trotz oder gerade wegen einiger Täler, die es zu durchschreiten galt. D-Kais startet mit neuer Single, neuer TV-Rolle und neuer Ausbildung durch. Von Peter Sauer mehr...


Mo., 11.12.2017

Reisevereinigung Ahlen und Umgegend „Eilbote“ dominiert auf Ausstellung

Die Ausstellungssieger Rainer Nagelsdieck (4.v.l.), Ludger Möllmann (2.v.l.) und Manfred Overmann (r.) stellten sich mit der stellvertretenden Bürgermeisterin Rita Pöppinghaus-Voss, dem Vorsitzenden Diamano Brescia und dem Regionalverbandsvorsitzenden Martin Stiens aus Oelde zu einem Gruppenfoto.

Ahlen - Bei der Ausstellung, die von der Reisevereinigung Ahlen und Umgegend (RV) zum Jahresabschluss organisiert wurde, dominierte der Verein „Eilbote“. Daneben gab es Grußworte und besondere Ehrungen. Von Franz Börste mehr...


Mo., 11.12.2017

Kolpinggedenktag in Füchtorf Ideen von Kolping noch immer aktuell

Kolpinggedenktag in Füchtorf (v. l.): Pastor Norbert Ketteler und der Kolping-Vorsitzende Josef Obermeyer (r.) ehrten die Jubilare Winfried Rottmann, Josef Schlingmann sowie Bernhard Brüggemann. Heinrich Niehoff (4.v.l.) muss sich hingegen noch ein Jahr gedulden, wird dann jedoch für seine 70-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Füchtorf/Sassenberg - Bundesweit gibt es rund 2500 Kolpingsfamilien mit mehr als 240 000 Mitgliedern. Der 4. Dezember steht für sie traditionell für den Kolpinggedenktag. Von Christopher Irmler mehr...


Mo., 11.12.2017

Tag der offenen Tür in der Verbundschule Positive Signale aus Düsseldorf

Schüler der Verbundschule werkeln und experimentieren gemeinsam mit Eltern und Grundschülern in den Fachräumen.Feuer ist immer faszinierend. Hier bestaunen die Grundschüler ein spannendes Experiment.Bürgermeister Sebastian Seidel begrüßt Eltern und Grundschüler im Namen der Stadt Everswinkel.

Everswinkel - Unter dem Motto fair und bunt wird die Verbundschule in Everswinkel geführt. Davon konnten sich interessierte Eltern und angehende Schüler am Samstagmorgen überzeugen. mehr...


So., 10.12.2017

Plattdeutscher Abend in Ostbevern Volle Tenne im Heimathaus

Werner Kövener (l.)  trug erst mit Gitarre und später mit dem Saxophon zur Unterhaltung beim plattdeutschen Abend bei.

Ostbevern - Der plattdeutsche Abend im Heimathaus unterhielt die vielen Gäste in der Tenne mit lustigen Dönekes, nachdenklich machenden Texten sowie Musik. Von Anne Reinker mehr...


So., 10.12.2017

Vadruper Weihnachtsmarkt Winterzauber begeistert

Voll war es trotz des Schneefalls, als der Nikolaus den Vadruper Weihnachtsmarkt besuchte und zahllose Kinder mit seinen Gaben erfreute. Das Angebot war vielfältig, unter anderem gab es ausländische Spezialitäten (kl. Bild).

Westbevern - Eine hauchdünne Schneedecke passend zur Eröffnung und kräftige Schneefälle ab dem frühen Nachmittag ließen auf dem Vadruper Weihnachtsmarkt die Herzen vieler Besucher noch ein wenig höher schlagen und sorgten für eine ganz besondere Stimmung. Von A. Große Hüttmann, Bernhard Niemann mehr...


So., 10.12.2017

Höchste Auszeichnung der deutschen Ernährungswirtschaft Bundesehrenpreis für Jochen Horstmann

Bundesehrenpreis für die „Erlebnisbrennereien“: Peter Bleser vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (li.) überreichte gemeinsam mit DLG-Vizepräsident Dr. Diedrich Harms (re.) Medaille und Urkunde an Jochen Horstmann.

Sendenhorst - Große Auszeichnung für Jochen Hortmann: Seine „Erlebnisbrennereien“ sind vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) mit dem „Bundesehrenpreis für Spirituosen“ ausgezeichnet worden. mehr...


So., 10.12.2017

Nikolaus und Tanzmäuse Zahlreiche Besucher trotzen beim Auftakt dem nasskalten Wetter

Auf und vor der Bühne war wieder einiges los. Das musikalische Angebot reichte vom Kinderchor bis hin zu den „Rocketeers“, die es am Samstagabend krachen ließen.

Drensteinfurt - Schneeflocken und Regentropfen im ständigen Wechsel, dazu Temperaturen um den Gefrierpunkt und ein eisiger Wind: Gemütliches Weihnachtsmarktwetter sieht anders aus. Und dementsprechend schleppend verlief auch der Start des 33. Weihnachtsmarktes in Drensteinfurts „guter Stube“ am Samstag. Wo im vergangenen Jahr schon früh dichtes Gedränge herrschte, war dieses Mal erstmal nicht so viel los. Von Simon Beckmann mehr...


Sa., 09.12.2017

Unfall auf der Hammer Straße Mutter und Kind leicht verletzt

Eine Straßenlaterne und mehrere Leitpfosten streifte der Wagen bei dem Unfall auf der Hammer Straße.

Ahlen - Eine 38-jährige Frau und ihre zweijährige Tochter sind am Freitag bei einem Alleinunfall auf der Hammer Straße verletzt worden. Sie wurden ins St.-Franziskus-Hospital transportiert. mehr...


Sa., 09.12.2017

Schülerzahl auf Rekordstand Musikschule wird „Schule für Musik“

Den guten Ausbildungsstand  demonstrierten in Ostbevern Emil Medaev mit der Gitarre, sowie Sarah Laufer (Querflöte) begleitet von ihrer Mutter Monika Grewe-Laufer. Schwester Anna blätterte die Noten um.

Kreis Warendorf - Die Zahl der Schüler an der Musikschule ist so hoch wie nie zuvor. Das strich Schulleiter Holger Blüder in seinem Bericht vor den Vertretern der Mitgliedskommunen heraus. mehr...


Fr., 08.12.2017

Interkommunaler Baubetriebshof feiert Richtfest Gemeinsame Besen kehren gut

Pflanzten eine Rotbuche zum Richtfest: Hubert Schulze-Althoff (Leiter Städtischer Baubetriebshof), Landrat Dr. Olaf Gericke, Paul Tegelkämper (CDU-Kreistagsfraktion), Dr. Martin Thormann (Erster Beigeordneter) und Willi Schöning (Vorsitzender des UPV-Ausschusses).

Warendorf - Der Interkommunale Bauhof ist ein gutes Beispiel für gelebte interkommunale Kooperation, hieß es am Freitag beim Richtfest am Holzbach. Zahlreich waren Vertreter von Stadt, Kreis und Politik erschienen. mehr...


So., 10.12.2017

Holger Blüder im Saal Sandgathe Zeitreise durch die Musikgeschichte

Holger Blüder beeindruckte sein Publikum im Saal Sandgathe mit einem komplett auswendig vorgetragenen anspruchsvollen Programm. Die Veranstaltung war Teil der Reihe „Ahlen konzertant“.

Ahlen - Vom barocken Bach bis zu modernen Komponisten unserer Zeit führte am Samstagabend diese „Pianistische Zeitreise durch die Musikgeschichte“: Nicht weniger als 287 Jahre lagen zwischen der ältesten und der jüngsten Komposition, die Holger Blüder bei seinem umfangreichen Klavier-Soloprogramm im Saal Sandgathe auf Einladung der Kulturgesellschaft der Stadt Ahlen interpretierte. Von Christian Feischen mehr...


So., 10.12.2017

Junger Chor Münster beim Vadruper Weihnachtsmarkt Ausgezeichneter Chor

Junger Chor Münster beim Vadruper Weihnachtsmarkt: Ausgezeichneter Chor

Aus Köln vom Wettbewerb „Der beste Chor im Westen“ zurück, begeisterte der Junge Chor Münster unter Leitung von Harald Berger auch die Besucher auf dem Vadruper Weihnachtsmarkt. mehr...


So., 10.12.2017

Nikloaus beschenkt Kinder in Füchtorf Weihnachtatmosphäre in der Reithalle

Ein Tüte mit Leckereien hatte der Nikolaus für jedes Kind mitgebracht.

Füchtorf - Die Feier war in vollem Gange als plötzlich ein Raunen durch die Menge ging: „Ich war gerade draußen und habe gesehen, dass der Nikolaus schon da ist.“ Mit diesen Worten stimmte Stefanie Oertker-Büdenbender, erste Vorsitzende des Füchtorfer Reitvereins, der die Nikolausfeier vorbereitet hatte, die Kinder auf den hohen Besuch im roten Gewand ein. Von Sarah Röttger mehr...


So., 10.12.2017

Fußball-Geschichte der SG Sendenhorst von 1950 bis 1959 Ein Heimspiel vor 6000 Zuschauern

Das Team von 1954: Torwart Bernhard „Dackel“ Wessel schaffte es von der SG über den Oberligisten Rheda bis in die Bundesliga zu Borussia Dortmund.

Sendenhorst - Anfang der 1950-er Jahre waren die Fußballer der SG Sendenhorst sehr erfolgreich. Auch ein neuer Platz wurde eingeweiht. Von Melanie Bruland mehr...


So., 10.12.2017

„Weihnachtswunschaktion“ So viele Wünsche wie noch nie

Dass der Tannenbaum im Foyer des Drensteinfurter Rathauses in diesem Jahr so toll aussieht, ist den Kindern der Kita St. Regina zu verdanken. Sie haben erst ganz fleißig gebastelt und den Baum gestern dann auch noch eigenhändig geschmückt.

Drensteinfurt - Zum neunten Mal haben der Verein „Drensteinfurter Sonnenstrahl“ und die Stadt Drensteinfurt gemeinsam die „Weihnachtswunschaktion“ auf die Beine gestellt. 84 Wunschzettel sind im Rathaus eingegangen. Von Nicole Evering mehr...


Sa., 09.12.2017

Kita-Leben Irritierte Kinder: Eltern bleiben

Mit den Eltern im Kindergarten zu basteln oder PLätzchen zu backen, das gefiel den Kindern.

Ostbevern - Eine Adventswerkstatt gab es jetzt im Kindergarten St. Josef. mehr...


Sa., 09.12.2017

Pilot-Projekt „Besser jetzt – gut beraten ins Alter“ für Bürger ab 75 Jahre erfolgreich angelaufen Das Interesse ist geweckt

Auf dem Weg ins Alter gilt es, sich rechtzeitig Gedanken zu machen, weiterhin selbstbestimmt leben zu können. Das neue Beratungsangebot hilft, Fragen etwa zum altersgerechten Umbau der eigenen vier Wände zu beantworten oder etwa Themen wie die Patientenverfügung und die Angst davor, zu vereinsamen, in den Blick nehmen.

Everswinkel - Rechtzeitig die Weichen fürs Alter zu stellen, so lange es noch mit der nötigen Kraft geht – das ist das zentrale Anliegen des Modellprojekts „Besser jetzt – gut beraten ins Alter“, das der Kreis und die Gemeinde im Juni gestartet haben. Von Klaus Meyer mehr...


Fr., 08.12.2017

Umgehungsstraßen: Diskussion mit Verkehrsminister Wüst Ausbaustandard bleibt dreistreifig

Beelens Bürgermeisterin Liz Kammann plädierte Donnerstag in der Freckenhorster Landvolkshochschule für den vom Beelener Rat beschlossenen, schmaleren B 64n-Ausbau.Kammanns Warendorfer Kollege Axel Linke (r.) hört interessiert zu..

Kreis Warendorf - Bleibt alles beim Alten, hat sich also der Weg in die Landvolkshochschule nicht gelohnt? Das hat kein Gegner der geplanten B 51n (Telgte) oder B 64n (Warendorf bis Herzebrock-Clarholz) Donnerstagabend gesagt. Beinahe alle vor Ort erschienenen Initiativen drückten ihren Dank aus, dass sie ihre Positionen erstmals so massiert vortragen durften. Von Jörg Pastoor mehr...


AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook