Fr., 29.05.2015

Die letzten Kriegsjahre Deckung im Straßengraben

Maria Schneider feiert bald ihren 90. Geburtstag. Die schrecklichen Kriegsjahre sind der Rinkeroderin noch präsent.

Rinkerode - Im August feiert Maria Schneider ihren 90. Geburtstag. Die Ereignisse der Endphase des Zweiten Weltkriegs und die entbehrungsreiche Zeit danach hat die rüstige Rinkeroderin noch genau vor Augen. Sie erzählt von Bombardierungen, Wiederaufbau, Kohlenklau und von einer Notlüge. Von Karlheinz Mangels mehr...


Fr., 29.05.2015

30. Ahlener Stadtfest vom 19. bis 21. Juni Geburtstagsparty mit „Alphaville“ und Thomas Godoj

Thomas Godoj, 2008 Sieger der fünften Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“, tritt mit seiner Band beim 30. Ahlener Stadtfest auf.

Ahlen - „Alphaville“, der „DSDS“-Sieger von 2008, Thomas Godoj, und „Bell, Book & Candle“ – das sind sie also, die versprochenen „Kracher“ zum 30. Ahlener Stadtfest vom 19. bis 21. Juni. Das lange gut gehütete Geheimnis um die Top-acts wurde am Freitag bei einer Pressekonferenz gelüftet. Von Peter Harke mehr...


Fr., 29.05.2015

Schützenfestauftakt in Vadrup Wegmann und Wewelkamp geehrt

Vereinschef Reinhard Wendker (r.) sowie Carsten Pohlmann (2.v.r.)  als noch amtierender Schützenkönig und Kaiser Gregor Hülsmann (l.) ehrten die langjährigen Mitglieder (v.l.) Siegfried Wegmann, Norbert Wewelkamp, Wilfried Westrup und Albert Laubrock.

Westbevern - 172 Teilnehmer beim Kaffeetrinken sorgten für einen gelungenen Start des Vadruper Schützenfestes. Zudem hab es Ehrungen. Von Bernhard Niemann mehr...


Fr., 29.05.2015

Am Samstag kleine Feier Sektempfang zum 50-jährigen Bestehen des Waldschwimmbades

Am Samstag kleine Feier : Sektempfang zum 50-jährigen Bestehen des Waldschwimmbades

Mit einem Sektempfang am Samstag begeht die Stadt das Jubiläum des Waldschwimmbades. mehr...


Fr., 29.05.2015

Laufen, Springen, Werfen Bundesjugendspiele: Drensteinfurter Grundschüler feiern ein gelungenes Sportfest

Laufen, Springen, Werfen: Für die Schüler der Drensteinfurter Kardinal-von-Galen-Grundschule ging es am Freitagvormittag buchstäblich „rund“. Beim traditionellen Sportfest galt es, die Disziplinen für die Bundesjugendspiele zu absolvieren. Die Zweit- bis Viertklässler taten dies im Sportzentrum im Erlfeld. mehr...


Fr., 29.05.2015

Fest der Blasmusik Stadl-Atmosphäre garantiert

Mit diesem Plakat wirbt das Gebrasa Blasorchester für den Stadl-Abend.

Sassenberg - Das bevorstehende Konzert am 6. Juni (Samstag) fordert die Musiker und Aktiven des Gebrasa Blasorchesters Sassenberg zurzeit zunehmend. Die Ausarbeitung der Feinheiten der jeweiligen Musikstücke befindet sich in den letzten Zügen. Jetzt muss der Veranstaltungsort noch hergerichtet werden. mehr...


Fr., 29.05.2015

Lese-Schützenfest bei Quante Das Experiment ging auf

Das literarische Quartett  in der umfunktionierten Reithalle Quante auf der roten Couch: Stefan Holtkötter, Katrin Jäger, Wolfram Tewes und Jürgen Reitmeier.

Ahlen - 230 Literaturfreunde genossen am Donnerstagabend das erste Lese-Schützenfest in der geschmückten Halle der Gaststätte Quante. Katrin Jäger, Stefan Holtkötter sowie Jürgen Reitemeier und Wolfram Tewes trugen im Duo höchst amüsante Geschichten vor. Von Ralf Steinhorst mehr...


Fr., 29.05.2015

Ab ins Boot und auf die Ems Ab Sonntag zwei Paddeltouren ab Telgte möglich

Die Ems im Boot erleben, das ist Vergnügen pur. Zwei unterschiedlich lange Touren werden ab Telgte angeboten.

Telgte - Ab Sonntag werden wieder Paddeltouren angeboten, die an der Ems in Telgte starten. Verschiedene Teilabschnitte des Flusses – Dauer zweieinhalb oder viereinhalb Stunden – können per Boot erkundet werden. „Schwimmen sollte jeder können, auch wenn Schwimmwesten bereitliegen“, heißt es in der Ankündigung von „Tourismus+Kultur“ Telgte. mehr...


Fr., 29.05.2015

Kennenlern-Nachmittag Aufregung entschärft

Die zukünftige 5d der Verbundschule mit Anke Fritze als Klassenlehrerin

Everswinkel - „Ich bin schon ganz aufgeregt, ob ich mit meinen Freunden in eine Klasse komme“, das war einer der Gedanken, die Alia Kemper am Mittwochnachmittag durch den Kopf gingen. Zusammen mit 75 anderen Kindern aus den jetzigen vierten Klasse, erfuhr Alia, wer ihre neue Klassenlehrerin wird und vor allem wer ihre neuen Mitschüler werden. mehr...


Do., 28.05.2015

Grundschule Rinkerode Jutta van de Kamp verlässt Grundschule

Jutta van de Kamp geht in Altersteilzeit.

Rinkerode - Jutta van de Kamp verlässt die Rinkeroder Grundschule. Sie geht in Altersteilzeit. Von Stefan Flockert mehr...


Do., 28.05.2015

Zukunft des AWG bewegt Schülers Seele Erlass verfassungswidrig?

Das Thema bewegt Schülers Seele: Der Historische Ratssaal platzte aus allen Nähten. Bis auf die Treppenstufen standen Schüler, Eltern, Lehrer und Schulleitung des Augustin-Wibbelt-Gymnasium. Unter den Zuhörern waren auch zwei ehemaligen Schulleiter. Sie alle wollten aus erster Hand erfahren, wie es mit ihrer Schule weitergeht

Warendorf - Die halbe Schule war wohl auf den Beinen. Der Historische Ratssaal platzte aus allen Nähten. Bis auf die Treppenstufen standen Schüler, Eltern und Lehrer. So einen Ansturm hatte das Rathaus wohl nur zu karnevalistischen Zeiten erlebt. Gestern war die Sache ernst. Ob es das Augustin-Wibbelt-Gymnasium auf Dauer geben wird, bleibt weiter fraglich. Von Joachim Edler mehr...


Do., 28.05.2015

Bauerschaft feiert alle fünf Jahre Rippelbaum lädt zum großen Fest

Dieses Logo ziert die Rippelbäumer Flagge. Es wurde in der alten Rippelbäumer Schule abfotografiert wo es auf die Wand in der „Aula“ gemalt wurde. Das Bild zeigt die Entstehungsgeschichte des Namens Rippelbaum, nämlich den Schlagbaum am Hügel namens „Rippel“, über welchen im Mittelalter ein Handelsweg führte.

Füchtorf - In der Füchtorfer Bauerschaft Rippelbaum ist es eine lieb gewonnene Tradition geworden, alle fünf Jahre ein gemeinsames Fest zu feiern. mehr...


Fr., 29.05.2015

Turbulente Sitzung des Dorfmarketings: Satzung erhitzte Gemüter „Aktuell nur ein Trümmerhaufen“

Einen-Müssingen - „Ich glaube nicht, dass es an der Satzung gelegen hat. Dass die Bereitschaft der Leute jetzt wegen dieser Änderungen steigen wird, wage ich zu bezweifeln. In meinen Augen ist das aktuell ein Trümmerhaufen. Diese Satzung spielt doch gar keine Rolle. Wir müssen Dorfmarketing mit Leben füllen.“ Scharfe Kritik des ehemaligen Vorsitzenden Gregor Stockmann. Von Christopher Irmler mehr...


Fr., 29.05.2015

Dank an die „Räuber“ Marlies Sommer beglückwünscht Wiewelhooker zu sozialem Einsatz

Marlies Sommer war es ein Bedürfnis, den Wiewelhooker persönlich für deren Engagement auf sozialer Ebene zu danken.

Westbevern - Im Wiewelhook werden nicht nur nachbarschaftliche Kontakte gepflegt. Die „Wiewelhooker Räuber“, inzwischen ein eingetragener Verein, engagieren sich vielfältig für die Allgemeinheit. Einige 1000 Euro sind bereits geflossen, dazu kommen diverse Sachleistungen. Diese Hilfe und Unterstützung vor Ort kommt an und ist nötig. mehr...


Fr., 29.05.2015

Mitmach Museum Hegering bringt Jagdgefährten mit

Mit Schaukästen und Live-Vorführungen lädt der Hegering ins Mitmach Museum ein.

Everswinkel - Zum siebten Mal bereichert der Hegering das Programm des Mitmach Museums. Am 31. Mai (Sonntag) um 14 Uhr startet der Nachmittag mit einer musikalischen Darbietung des Jagdhornbläserkorps Everswinkel. Im Anschluss stellen die Mitglieder des Hegerings ihre vierbeinigen Jagdgefährten vor. mehr...


Fr., 29.05.2015

Bodelschwinghschule: Stadt informiert am 9. Juni Bürgerversammlung zur Flüchtlingsunterkunft

 

Ahlen - Bürgerversammlung zur Flüchtlingsunterkunft in der ehemaligen Bodelschwinghschule. Die Stadt informiert am 9. Juni. mehr...


Do., 28.05.2015

Kabarett-Abend der Bauernschützen Scharf gemacht

Jochen Rüther (li.) und Harald Funke (re.) ernteten gemeinsam mit Thomas Philipzen viel Applaus. Gut 400 Gäste waren der Einladung der Bauerschützen zum Kabarettabend im Festzelt gefolgt.

Drensteinfurt - Einen gelungenen Kabarettabend mit dem Münsteraner Duo „Funke und Rüther“ sowie dem aus Bad Driburg stammenden und in Münster lebenden Künstler Thomas Philipzen erlebten am Mittwoch rund 400 Gäste beim Gala-Abend der Drensteinfurter Bauernschützen im Schlosspark. Das eigentliche Fest der Bauern beginnt heute Abend. Von Mike Mathis mehr...


Mi., 27.05.2015

63 Jugendliche gefirmt Weihbischof zelebriert Firmung

63 Jugendliche empfingen am vergangenen Samstag das Sakrament der Firmung.

Sassenberg - Insgesamt 63 Jugendliche empfingen am vergangenen Samstag das Sakrament der Firmung. Die Firmung zelebrierte Weihbischof Dr. Stefan Zekorn in der Pfarrkirche St. Johannes. Von Christopher Irmler mehr...


Fr., 29.05.2015

Aktion der Sekundarschule Physikgruppe der Sekundarschule besucht Bioenergiepark

Aktion der Sekundarschule : Physikgruppe der Sekundarschule besucht Bioenergiepark

Die Physikgruppe der Sekundarschule unter Leitung von Olaf Weßeler besuchte jüngst den Bioenergiepark in Saerbeck. mehr...


Fr., 29.05.2015

AWG-Schulleiter sieht in reinem Oberstufengymnasium nicht die Lösung Mehr Werbung für eine Zweizügigkeit

Schulleiter Dr. Olaf Goeke sieht in einem reinen Oberstufengymnasium nicht die Lösung für seine Schule.

Warendorf - Ginge es nach AWG-Schulleiter Dr. Olaf Goeke, würde der Status Quo an seiner Schule erweitert: „Wir müssen unsere bisher tolerierte Einzügigkeit behalten und uns an eine Zweizügigkeit in der Sekundarstufe I am AWG heranarbeiten. Dann könnten wir auch Latein und Französisch als zweite Fremdsprache anbieten. Von Joachim Edler mehr...


Fr., 29.05.2015

Ein Geschenk der Städtepartner aus Teltow Letzter Meter Mauer geht nach Ahlen

Zwischenstation Klärwerk:  Im „Berliner Park“ soll dieses Stück original Berliner Mauer einen würdigen Platz finden. Vorher muss er aber noch zu einem Sportpark umgestaltet werden.

Ahlen - Das vier Tonnen schwere Stück Berliner Mauer ist echt – und der letzte Meter, der noch vergeben werden konnte. Teltow hat‘s seinen Städtepartnern in Ahlen geschenkt. Im „Berliner park“ soll sie einen Ehrenplatz erhalten. Und mahnen. Von Ulrich Gösmann mehr...


Fr., 29.05.2015

Forderung nach Katzenkastrationspflicht Neues Jagdgesetz führt zu mehr streunenden Tieren

Freilaufende Katzen sollten kastriert werden. Dafür macht sich die Mehrheit der Tierärzte im Kreis stark.

Kreis Warendorf - Die Einführung einer flächendeckenden Kastrationspflicht für freilaufende Katzen fordern die Tierärzte im Kreis Warendorf. mehr...


Fr., 29.05.2015

Schatzkammerverein Schmuckstücke aus dem Acker

Ihr einstiger Glanz ist  nur noch schwer zu erahnen: Scheibenfibeln, die die Bekleidung der Bevölkerung vor 1200 Jahren zierten und lange Zeit im Ackerboden schlummerten.

Alverskirchen - Wer schreitet denn da über den Acker, als hätte er seinen Haustürschlüssel verloren? In den Bauerschaften von Alverskirchen ist man diesen Anblick durchaus gewohnt. Denn sind die Flächen abgeerntet und noch nicht neu bestellt, ist Martin Hack in seinem Element. mehr...


Mi., 27.05.2015

„Kulturrucksack NRW“ Neugierig auf Kultur machen

In den Workshops konnten die Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Drensteinfurt - 86 Fünftklässler der Drensteinfurter Teamschule nahmen gestern im Rahmen des Landesprogramms „Kulturrucksack NRW“ an einem Kulturschnuppertag teil. Bei verschiedenen Workshops, die sie neugierig auf Kultur machen sollten, konnten die Mädchen und Jungen ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Von Stefan Flockert mehr...


Mi., 27.05.2015

Musikalische Früherziehung Kindliche Kreativität

Musik fördert die Kreativität, aber auch die Motorik. Die musikalische Früherziehung wird von der Musikschule Beckum-Warendorf angeboten.

Sassenberg - Ab August bietet die Musikschule Beckum- Warendorf wieder in allen städtischen Kindergärten und in der Johannesschule Kurse für die Musikalische Früherziehung ab vier Jahren an. In dem zweijährigen Kursus werden die Kinder spielerisch an die Musik herangeführt. mehr...


Fr., 29.05.2015

Antrag an den Stadtrat Kita-Streik: SPD fordert Beitragserstattung

Ahlen - In einem Antrag an den Stadtrat fordert die SPD-Fraktion eine anteilige Erstattung der Elternbeiträge für streikbedingte Ausfalltage der städtischen Kindertageseinrichtungen. Sie soll für komplette streikbedingte Schließtage und ebenso für Tage mit Notgruppen erfolgen. Das wiederum automatisch ohne Antragstellung. mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook