Mi., 29.07.2015

Abfallwirtschaft Kommunen als Rundum-Entsorger

Auch den Recyclingmüll möchte AWG-Geschäftsführer Thomas Grundmann in kommunaler Verantwortung.

KREIS WARENDORF - Der Müll soll restlos zurück in die Hände der Kommunen. Das fordert auch AWG-Geschäftsführer Thomas Grundmann. Die Kommunen hätten sich mehr als bewährt. Von Reinhard Baldauf mehr...


Mi., 29.07.2015

RG Loheide „Spendenlauf“ mit dem Rad

In die „Grüne Hölle“ des Nürburgrings trauten sich die Mitglieder der Radsportgemeinschaft Loheide für das 24-Stunden-Rennen. Der Erlös der Aktion geht nach Brock zur Mukisa Fondation.

Ostbevern - „Das wird unglaublich anstrengend“, war sich Bernhard Feikus schon vor der Teilnahme am 24-Stunden-Rennen bewusst. Gemeinsam mit zehn weiteren Fahrradfahrern der „RG Loheide“ machte er sich auf den Weg, um am Wettbewerb auf der sogenannten Grünen Hölle, dem alten Nürburgring, teilzunehmen. Von Anne Reinker mehr...


Mi., 29.07.2015

Wallfahrtsgilde Neu aufgestellt

Sie bilden den neuen Vorstand (v.l.): Franz-Josef Schlüter, Marianne Stratmann, Christian Westphälinger, Ursula Voß, Dr. Henning Thoholte, Reinhard Große Jäger, Christian Kammler. Verabschiedet wurden unter anderem Heinrich Hardensett, Marion Bußmann und Bernhard Freßmann (kl. Bild v.l.), hier mit dem Vorsitzenden Dr. Henning Thoholte (3.v.l.).

Telgte - Die Wallfahrtsgilde hat einen neuen Vorstand: Heinrich Hardensett, Marion Bußmann, Bernhard Freßmann, Dr. Thomas Ostendorf und Dr. Heinz Stratmann wurden anlässlich der Jahreshauptversammlung des eingetragenen Vereins verabschiedet. Von Björn Meyer mehr...


Mi., 29.07.2015

Kommunale Finanzen Griff in die Kassen der Kommunen

KREIS WAREENDORF - „Die Sparsamen sind die Dummen“, mit diesen Worten kommentierte Eberhard Kanski, stellvertretender Vorsitzender des Bundes der Steuerzahler (BdSt) NRW, den Kommunalsoli aus dem Hause des nordrhein-westfälischen Innenministers. Finanzstarke Städte sollen verschuldeten Kommunen Geld überweisen. Und das soll auch 2016 passieren. Welche konkreten Konsequenzen hat das für die Kommunen im Kreis Warendorf? Von Peter Sauer mehr...


Mi., 29.07.2015

Lukas Stellmach reist am Samstag nach Tansania Fußballschuhe für die Toto Africans

Unterstützen gemeinsam das „FELS“-Project: Die Schuhe-Sammler Sven Kotzur, Marius und Robin Lackmann sowie Lukas Stellmach und SG-Geschäftsführer Thomas Erdmann (v.li.).

Sendenhorst - Mit gebrauchen Fußballschuhen im Gepäck macht sich Lukas Stellmach auf den Weg nach Tansania. Dort arbeitet er im „FELS“-Project – Football, Education, Life, Skills – in Mwanza mit. Von Melanie Bruland mehr...


Mi., 29.07.2015

Zwischen Dolberg und Hamm 148 Stundenkilometer in 70er-Zone

 

Dolberg - 73 Stundenkilometer mehr als erlaubt – das bringt einem jungen Fahrer jetzt 600 Euro Geldbuße und ein dreimonatiges Fahrverbot. mehr...


Di., 28.07.2015

Boxlernstall Von Erfolg gekrönt

Auch wenn noch Ferien sind, wird im Boxlernstall noch regelmäßig trainiert. Auf dem Bild sind (v.l.) Trainer Andreas Steinkat, Lara Hirschfeld, Dana Felczykowski, Pauline Sommer, Vereinsvorsitzender Manfred Läkamp, Vanessa Haldermanns und Maya Hohl.

Ostbevern - „Das System von Lernen und Sport ist von Erfolg gekrönt.“ Andreas Steinkat sagt das im Brustton der Überzeugung. Der Trainer im Boxlernstall hat, um das zu unterstreichen, eine ganze Palette an Beispielen parat. „Durch die Bank weg haben alle Schülerinnen und Schüler sich um mindestens eine bis zwei Noten im Durchschnitt verbessert.“ Von Thomas Biniossek mehr...


Mo., 27.07.2015

Ein Jahr nach dem Hochwasser in Mersch Als die große Flut kam

Mersch am Morgen des 29. Juli 2014: Das am Vorabend gefallene Regenwasser war von den kleinen Anhöhen südlich und westlich von Mersch in der Senke zusammengelaufen. Häuser und Landesstraße 671 standen unter Wasser.

Drensteinfurt/Mersch - Am 28. Juli 2014 fiel nicht nur in Münster eine Rekordregenmenge, sondern auch rund um Mersch. Das kleine Örtchen versank in den Fluten. Inzwischen sind die Schäden beseitigt. Politik und Verwaltung sind damit beschäftigt, Maßnahmen zu verabschieden, die derartige Katastrophen ablindern könnten. Von Stefan Flockert mehr...


Mi., 29.07.2015

Religio Gartenparty zum Museumsgeburtstag

Das Heimathaus feiert am kommenden Sonntag Geburtstag. Das wird mit einer Gartenparty sowie einer Führung durch die aktuelle Sonderausstellung begangen.

Telgte - 81 Jahre wird das Heimathaus am kommenden Wochenende alt. Grund genug für den Freundeskreis Museum Religio, zu einer Geburtstagsfeier in den Museumsgarten einzuladen. Von Andreas Große-Hüttmann mehr...


Mi., 29.07.2015

Neunte Auflage des Stadtwerke-Gutscheinheftes Ein „Spar-Buch“ für einen Fünfer

Freuten sich über je 1500 Euro: Michael Mertenskötter (2.v.l.) und Klaus Vorbrink (M.) sowie Angelika Knöpker (2.v.r.). Rechts Stadtwerkechef Hans Jürgen Tröger, links Geschäftsführungsassistent Marco Kissler.

Ahlen - Hier zwei Euro Rabatt, da eine Führung durchs Kunstmuseum – das neue Gutscheinheft der Stadtwerke hält für Verbraucher wieder viele Vergünstigungen parat. Und jeder, der das Heft kauft, spendet noch für einen guten Zweck. mehr...


Mi., 29.07.2015

Sommerakademie in der Deula Baggern für Anfänger

Mit dem Minibagger zogen die Teilnehmer einen Graben. Ausbilder Ferdi Thormann unterstützte die Jugendlichen beim Umgang mit der Maschine.

Warendorf - „Wer von euch hat schon mal mit einem Bagger gearbeitet?“, fragt Ferdi Thormann in die Runde. Zwei Hände gehen hoch. „Ich meine wirklich gearbeitet. Nicht nur mal irgendwie ausprobiert“, legt Thormann nach. Die Hände gehen halb runter. Thormann lacht und sagt: „Marvin, setz dich mal drauf.“ Von Engelbert Hagemeyer mehr...


Di., 28.07.2015

Weltpfadfindertreffen in Japan 30 000 Pfadis aus 150 Ländern

Gemeinsam mit Pfadfindern aus Coesfeld und Tönisvorst bei Krefeld bilden die Stewwerter den achten Trupp des deutschen Kontingents und nennen sich daher „The 8-Team“.

Drensteinfurt - Nach einer etwas strapaziösen Anreise sind die neun Drensteinfurter Pfadfinder, die am Weltpfadfindertreffen teilnehmen, gut in Japan angekommen. Nach einigen Tagen im Vorlager haben sie am Dienstag die letzten 100 Kilometer zum Jamboree-Gelände in Yamaguchi zurückgelegt. mehr...


Di., 28.07.2015

Schlagerpop aus Sendenhorst Mit Musik Freude schenken

Auch mit eigenen T-Shirts ist Sänger Daniel Socheaux farbenfroh unterwegs.

KREIS WARENDORF - Wetten, dass Daniel Socheaux 40 Schlager in vier Minuten live singt und das alles zu modern arrangierter Blasmusik aus Holland?! Um das zu erleben, muss man nicht eine große Samstagsabendunterhaltungsshow aus der Mottenkiste des Fernsehen reanimieren, sondern einfach mal den Sänger und Entertainer aus Sendenhorst live erleben. Nächste Gelegenheit am 23. August in Ennigerloh-Westkirchen. Wer ist eigentlich Daniel Socheaux? Von Peter Sauer mehr...


Di., 28.07.2015

Pfadfinder Ostbevern Pfadfinder verbringen ihre Ferien auf dem Zeltplatz bei Wolfsburg

 

Ostbevern - Die Pfadfinder Ostbevern sind zum zweiwöchigen Sommerlager aufgebrochen. Dieses Jahr machten sich 46 Kinder und deren Betreuer auf den Weg nach Wolfsburg zum Jugendzeltplatz Almke mit angeschlossenem Freibad. Von Thomas Biniossek mehr...


Mo., 27.07.2015

Autofahrer fährt in Treckergespann Schlepperfahrer schwer verletzt

Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall schwer beschädigt, und die Fahrer wurden verletzt.

Sendenhorst - Auf der Landesstraße 586 zwischen der Abzweigung zur Kreisstraße 4 und Tönnishäuschen ging am Montagnachmittag eine ganze Zeit lang nichts. Grund war ein schwerer Unfall. Von Josef Thesing mehr...


So., 12.07.2015

Zurück aus der Steinzeit in die Smartphone-Ära Furioses Finale der Mammutspiele 2015

Zum Abschluss der Mammutspiele zogen alle Gruppen noch einmal in das Wersestadion ein und bauten sich vor der Bühne auf.

Ahlen - Es war eine Zeit, die für viele Kinder und Betreuer wie im Flug vergangen ist: Die ersten beiden Wochen der Sommerferien verbrachten sie bei den 27. Mammutspielen in einer anderen Welt: der Steinzeit. Dieses Spektakel voller Abenteuer und lustiger Spiele ging nun am vergangenen Freitag mit einer großen Abschiedsfeier zu Ende. Von Martin Feldhaus mehr...


Mi., 29.07.2015

Drensteinfurter Sommer-Camp Beste Stimmung am Teufelsfels

Die Teilnehmer des ersten Drensteinfurter Sommer-Camps sind bester Laune, auch wenn das Wetter nicht immer mitspielt.

Drensteinfurt - Jede Menge Spaß haben die Teilnehmer der Premiere des „Drensteinfurter Sommer-Camps“ in Schneppenbach nahe Trier. Von Anna Spliethoff mehr...


Mi., 29.07.2015

Eine Straßenseite wird fertig B 61 ab Montag gesperrt

Die westliche Seite der B 61 wird ab Montag asphaltiert. Das bedeutet eine mehrtägige Sperrung der derzeit größten Straßenbaustelle Ahlens.

Dolberg - Die Baustelle in der Dolberger Ortsdurchfahrt wechselt die Spur. mehr...


Mi., 29.07.2015

Zwei Parkplätze am Rathaus, die gar keine sind Platz frei für die Exoten

Wenig beachtet: Zwei vermeintliche Parkflächen am Rathaus sind gar keine. Es sind Stellplätze für Elektroautos, um an der Ladestation auftanken zu können.

Everswinkel - Die Parkplätze am Rathaus sind zweifellos beliebt. Zentral gelegen, nur einen Sprung von etlichen Geschäften entfernt. Mit der erlaubten Parkdauer von zwei Stunden lassen sich auch alle Besorgungen bequem erledigen. Bislang weniger bekannt ist offenbar die Tatsache, dass zwei Stellflächen direkt am Rathaus gar keine Parkplätze sind. Dort gilt vielmehr sogar „Absolutes Halteverbot“. Von Klaus Meyer mehr...


Mi., 29.07.2015

Tennis-Stadtmeister ermittelt Tochter gewinnt Familienduell

Sieger und Platzierte der Stadtmeisterschaften (

Sassenberg - Trotz teilweise heftigem Sturm wurde am letzten Wochenende der 6. LK-HEAD Cup um die Tennis-Stadtmeisterschaft im Sassenberger Brook ausgetragen. Bei herrlichem Tennis-Wetter konnten am Sonntag die Halbfinale und Endspiele ausgetragen werden. mehr...


Di., 28.07.2015

Gesundheit und Soziales Bedarf nach mehr Beratungsgesprächen

Den Herausforderungen  in 2014 stellten sich v. l.: Irmgard Husmann, Marita Röhm, Bela Bartels, Bastian Weitzner, Dr. Katja Barenbrock und Gaby Blomann.

KREIS WARENDORF - Das VARIA-Team berät Frauen und Männer in Schwangerschaftskonfliktsituationen, vor und nach der Geburt und bis zum dritten Lebensjahr des Kindes – und das kreisweit. Zeit für einen Jahresbericht. mehr...


Di., 28.07.2015

Sommerkonzert am Schloss Wie leuchtender Honig

Gefühlvoll und beschwingt

Freckenhorst - Fünf Jahre nach ihrem ersten begeisternden Auftritt in Freckenhorst gibt die argentinische Ausnahmesängerin Lily Dahab erneut ihre Visitenkarte beim Freckenhorster Sommerkonzert im Garten von Schloss Westerholt in Freckenhorst ab, das in siebter Auflage am 14. August um 19.30 Uhr über die Bühne geht. mehr...


Di., 28.07.2015

Ehrenamtliche Helfer Zwei aus dem Alltag

Hans-Günter Wiegert (l.) und Herbert Niehaus, hier mit Gabi Wilken, gehörten in den vergangenen Wochen zum Team von Tourismus + Kultur.

Telgte - Angefangen hatte alles mit einer Beschwerde. Die Frage stand im Raum, warum denn das Büro von Tourismus + Kultur an den Sonntagen nicht besetzt sei, immerhin würden die Alltagsmenschen gerade an diesem Tag einige Tausend Besucher nach Telgte locken. Die Verwaltung verwies auf mangelnde Personalkapazitäten – und eigentlich wäre hier die Geschichte auch schon zu Ende gewesen, wenn nicht . . . Von Björn Meyer mehr...


Mo., 27.07.2015

Ehrenamtliches Engagement der Bröcker Sauberer Zugang zu den Gräbern

Den letzten Abschnitt der Pflasterarbeiten auf dem Bröcker Friedhof stellten nun ehrenamtliche Helfer fertig.

Ostbevern-Brock - Stein für Stein, Meter für Meter bearbeitete eine fleißige Initiative mit engagierten Männern schon vor zwei Jahren die Wege auf dem Bröcker Friedhof. Nun wurde mit Fertigung der letzten Strecke das Projekt abgeschlossen. Zu den meisten Gräberreihen ist nun ein sauberer Zugang möglich. Von Anne Reinker mehr...


So., 26.07.2015

Heimatverein Sendenhorst stellt Nachbauten der Stadttore zum Jubiläum auf Trutzige Tore boten Schutz

Auf dem Hof der Zimmerei von Robert Greiwe warten die Nachbildungen des Osttorhauses auf ihren Einsatz beim Stadtjubiläum: Roland Klein (Sparkasse Münsterland-Ost), Max Linnemann-Bonse (Heimatverein), Robert Greiwe, Claus Fronholt (Sparkassen-Filialeiter Sendenhorst), Silvia Pöhler (Stadt Sendenhorst) und Hans Homeyer (Vorsitzender des Heimatvereins) freuen sich über die gelungene Umsetzung des Projektes „Stadttore“.

Sendenhorst - Mit Nachbauten, die sich an das historische Osttorhaus, dessen Skizze und Abmessungen in der Stadtgeschichte von Heinrich Petzmeyer dokumentiert ist, anlehnen, möchten der Heimatverein und die Stadt Sendenhorst einen greifbaren geschichtlichen Beitrag zum Stadtjubiläum leisten. Von Annette Metz mehr...


Fr., 10.07.2015

Taschenvielfalt in der Steinzeit Kuscheltiere immer dabei

Juliane lässt ihre Kuscheltiere nicht alleine zu Hause. Die wollen doch schauen, was beim Mammutspiel so los ist.

Ob Micky Maus oder Pferde – was die Kinder auf dem Rücken tragen, zeigt immer Lieblingsfigur, Lieblingstier oder auch den Lieblingsverein. Eine große Rucksackvielfalt gibt‘s beim Mammutspiel. Von Christian Burg mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook