Do., 07.06.2018

Bürgebeteiligung im Musikerviertel Tempo 30 oder Spielstraße?

„Tempo 30“ oder „Spielstraße“ im Musikerviertel?

Ahlen - Anwohner des Ahlener Musikerviertels haben erneut das Wort: Mozart-, Beethoven-und Schumannstraße sind zu separaten Bürgerbeteiligungen eingeladen. Diesmal getrennt. mehr...

Do., 07.06.2018

Familienfreundliche Kinderbetreuung Auf Bedarf der Eltern ausgerichtet

Mit dem Konzept des „Clubs familienfreundlicher Unternehmen“ setzten sich Mitarbeiter der Stadtverwaltung, der Caritas und betroffener Unternehmen auseinander.

Ahlen - Wie Kinder betreut werden, wenn Eltern ungewöhnliche Arbeitszeiten haben, zum Beispiel im Schichtdienst tätig sind, soll ein neues Konzept beleuchten. Verantwortliche diskutierten jetzt die Lösungsansätze. Von Peter Schniederjürgen mehr...


Do., 07.06.2018

Infoabend zum Datenschutz Manches klingt heißer als es ist

Die neue Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (DSGVO) ist oft nicht eindeutig und daher schwammig formuliert: KSB-Präsident Ferdi Schmal, Referentin Karin Schulze Kersting vom Landessportbund und Christof Kelzenberg, Präsidiumsmitglied des Kreissportbundes (v. l.), informierten am Mittwochabend.

Ahlen - Ganz so schlimm wird es nicht: Referentin Karin Schulze Kersting konnte mit ihrem Vortrag viele Vereinsgemüter wieder beruhigen. Trotzdem bleibt die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in den Vereinen eine herausfordernde Aufgabe. Von Ralf Steinhorst mehr...


Do., 07.06.2018

Eichenbefall jetzt auch in Ahlen Den Spinner bloß nicht berühren

Kann bei Kontakt gefährlich werden: Raupen des Eichenprozessionsspinners.

Ahlen - Finger weg vom Eichenprozessionsspinner. Die Raupe wird jetzt auch in Ahlen zu einem Problem. Mit ätzender Wirkung – bei Berührung. mehr...


Do., 07.06.2018

Neuer Betreiber am Marienplatz „Sol Mar“ wird wieder „Stadtcafé“

Jetzt geht‘s los: Achim Kraus übernimmt das „Stadtcafé“. Anfang Juli will er unten eröffnen, im Herbst auch oben.

Ahlen - Das „Sol Mar“ wird wieder „Stadtcafé“, sagt Achim Kraus. Der neue Betreiber will Anfang Juli eröffnen – und ab Herbst eins höher wie zu guten alten Zeiten zum Tanz bitten. Von Ulrich Gösmann mehr...


Do., 07.06.2018

Vergewaltigungsprozess „Waren extrem verliebt“

 

Greven/Rheine - War es eine Vergewaltigung? Oder waren die beiden, wie der 23-jährige Angeklagte aus Greven behauptet, „extrem verliebt“? Diese Frage beschäftigt das Gericht in Rheine. Von Monika Koch mehr...


Do., 07.06.2018

Wunsch der Kaufmannschaft 2019 wieder vier offene Sonntage?

An verkaufsoffenen Sonntagen ist die Ahlener Fußgängerzone meistens rappelvoll, wenn das Wetter mitspielt.

Ahlen - Wieder viermal im Jahr soll es ab 2019 auch sonntags heißen „Ahlen hat auf“. Die Kaufmannschaft möchte jeweils den ersten Sonntag im Mai zum „Verkaufsoffenen“ machen. Die Änderung des Ladenöffnungsgesetzes durch Schwarz-Gelb in Düsseldorf macht‘s möglich, die Stadt prüft das Ansinnen jetzt. Von Peter Harke mehr...


Mi., 06.06.2018

„Phänomexx on stage“ in der Stadthalle Schwerkraft scheint ausgehebelt

Eine eigenwillige Darstellung des Klimawandels präsentierten sie Sekundarschüler. Albert Einsteins Vorstellungen zur Gravitation erklärten die jungen Leute ebenso. Sitzballkunststücke zeigte später Tatiana Konoballs. Und für Für Claudius Specht gilt die Schwerkraft scheinbar nicht immer.

Ahlen - Wenn Bälle und Tischtücher die Relativitätstheorie erklären, wenn ein BMX-Rad einschließlich Fahrer um das Vorderrad wirbelt oder Frauen auf Sitzbällen über die Bühne gleiten, ist Showtime in der Stadthalle. Genauer gesagt: Zeit für die Wissenschaftsshow „Phänomexx on stage“. Die füllte Dienstagabend die Stadthalle bis auf den allerletzten Platz. Von Peter Schniederjürgen mehr...


Mi., 06.06.2018

Ende einer Ära bei „Verena“ Den Verein geprägt und gelebt

Mit Frank Bodewig, Agnes Weber und Jochen Rölfing (v. l.) beginnt eine neue Ära beim Verein für Erneuerbare Energien („Verena“). Sie bilden zukünftig das Vorstandsteam.

Ahlen - Auf der Jahreshauptversammlung des Vereins für Erneuerbare Energien („Verena“) ging am Dienstagabend eine Ära zu Ende. Die Gründungsmitglieder Anne Bußmann und Manfred Röttjes gehörten dem Vorstand seit 20 Jahren in verantwortlicher Position an. Nun traten sie in das zweite Glied zurück. Von Ralf Steinhorst mehr...


Mi., 06.06.2018

Unfall auf der Hammer Straße Mercedes schiebt Fahrzeuge aufeinander

Unfall auf der Hammer Straße: Mercedes schiebt Fahrzeuge aufeinander

Ahlen - Viel Aufsehen erregte am Mittwochnachmittag ein Verkehrsunfall auf der Hammer Straße. Die gute Nachricht: Es wurde niemand ernsthaft verletzt. Der Sachschaden ist allerdings hoch. Von Christian Wolff mehr...


Mi., 06.06.2018

1. Ahlener Bürgerbrunch auf der Zeche Schlemmen unter freiem Himmel

Perfekt geeignet für den 1. Ahlener Bürgerbrunch erscheint den Veranstaltern die Wiese vor der Lohnhalle: Franz Venker, Bernd Ahlmer, Rudolf Pollex, Vincent Pollex, Jennifer Pollex, Bärbel Haver und Hermann Huerkamp (v.l.) stellten die neue Veranstaltung vor.

Ahlen - „Brunchen für den guten Zweck“ – darum geht es beim neuen Veranstaltungsformat der Bürgerstiftung Ahlen. Am Sonntag, 22. Juli, lädt diese zum ersten Ah­lener Bürgerbrunch ein. Von Silke Diecksmeier mehr...


Mi., 06.06.2018

Zweites Café in Beckum „Stubs“-Spagat soll Standort sichern

Den Kaffee hat sie so langsam auf. Die Baustelle koste sie inzwischen 50 Prozent ihres Umsatzes, sagt Jenny Hartmann. Dennoch will sie auf dem Ahlener Marktplatz bleiben. Das „Stubs“ sei ihr Baby.

Ahlen - Jenny Hartmann reagiert auf die Marktplatz-Baustelle in Ahlen und eröffnet ein zweites „Café Stubs“ in Beckum, ebenfalls auf dem Marktplatz. Dort ist es nämlich ruhiger. Von Ulrich Gösmann mehr...


Di., 05.06.2018

Ahlener Daniel Kehne Einer der Motoren der App „Integreat“

Die von dem Ahlener Daniel Kehne mit entwickelte App „Integreat“ führt Zugewanderte und Akteure der lokalen Integrationsarbeit in Kommunen und Landkreisen zueinander.

Ahlen - Die „Tür an Tür“-Digital Factory aus Augsburg hat mit ihrer App „Integreat“ das Finale der „Google.org Impact Challenge” erreicht und gewinnt 250 000 Euro. Der Ahlener Daniel Kehne ist einer der Motoren der App, die geflüchteten Menschen den Start in Deutschland erleichtert. mehr...


Di., 05.06.2018

Baustelle in Bewegung Seitenwechsel am Kerkmann-Platz

Der Fuß- und Radweg am Gebrüder-Kerkmann-Platz lässt bereits den Verlauf des künftigen Ovalkreisels erahnen.

Ahlen - Fortschritte an der Großbaustelle Gebrüder-Kerkmann-Platz: Aktuell wurde das Arbeitsfeld innerhalb der Baustelle auf die südliche Seite verlagert. Der Gehweg auf der nördlichen Seite ist fertiggestellt. Die Baufeldverschiebung bedingt aber auch eine Änderung des Fuß- und Radverkehrs. Von Christian Wolff mehr...


Di., 05.06.2018

Förderanträge im Vorhelmer Ortsausschuss Mittel für Denkmal und Clubhaus

Nach dem Aufbau eines Clubhauses im Sportpark „Zur Angel“ beantragt der 1. FC Tönnishäuschen nun einen Zuschuss in Höhe von 1800 Euro für den Innenausbau.

Vorhelm / Tönnishäuschen - Das bürgerschaftliche Engagement in Vorhelm ist groß. Das beweisen auch zwei aktuelle Förderanträge, die am 12. Juni im Ortsausschuss beraten werden. Es geht um ein Denkmal und ein Sportler-Clubhaus. Von Christian Wolff mehr...


Di., 05.06.2018

Evangelische Kirchengemeinde Ahlen Unruhe: Vier Presbyter zurückgetreten

Im Pauluszentrum trifft sich das Presbyterium regelmäßig zu seinen Sitzungen. In dem Gremium fallen die Entscheidungen, die für die Verwaltung der Evangelischen Kirchengemeinde notwendig sind.

Ahlen - Von Kompetenzbeschneidung und Unruhe ist die Rede, eine Mediation half nichts: Vier Presbyter der Evangelischen Kirchengemeinde Ahlen sind inzwischen zurückgetreten. Von Ralf Steinhorst mehr...


Di., 05.06.2018

Stromausfall im Industriegebiet Ost Bagger durchtrennt 10 000-Volt-Kabel

„Sauber“ durchtrennt: das 10 000-Volt-Kabel in einer Baugrube an der Beckumer Straße.

Ahlen - Die neue Woche fing „gut“ an – für einen Baggerfahrer mit einer Schrecksekunde, für einige Ahlener Firmen mit einer Zwangspause. Um 7.27 Uhr gingen am Montagmorgen in Teilen des Industriegebietes Ost die Lichter aus, standen Maschinen plötzlich still. Von Peter Harke mehr...


Di., 05.06.2018

Walstedder Straße Motorradfahrer schwer verletzt

Walstedder Straße: Motorradfahrer schwer verletzt

Ahlen - Aus bislang ungeklärten Gründen ist am Montagabend ein Motorradfahrer auf der Walstedder Straße in Höhe der Einfahrt zu Brünings Wiese verunglückt. Er erlitt schwere Verletzungen. Von Peter Schniederjürgen mehr...


Mo., 04.06.2018

„Stadtbildmacher“ beleuchten Trafohäuschen „Dornröschen“ im Berliner Park

Das alte Trafohäuschen im Berliner Park soll bis zum „Tag des offenen Denkmals“ aus seinem Dornröschenschlaf befreit werden. Parallel dazu sucht der Verein „Ahlener Stadtbildmacher“ nach Informationen über das Objekt und macht Vorschläge zu einer künftigen Nutzung, die hilft, den Erhalt zu sichern.

Ahlen - Der Verein „Ahlener Stadtbildmacher“ beschäftigt sich derzeit mit dem denkmalgeschützten Trafohäuschen im Berliner Park. Die Vorsitzende ist auf der Suche nach Informationen zur Geschichte des Gebäudes. Von Christian Wolff mehr...


Mo., 04.06.2018

Theaterspiel bei „Raus in die Langst“ Befreiung vom „Quastenför“

Für welche Missgeschicke der „Quastenför“ verantwortlich ist, erfuhren die großen und kleinen Besucher der Reihe „Raus in die Langt“ am Sonntag durch das „Brille-Theater“ aus Witten.

Ahlen - Ein Publikumsmagnet war am Wochenende erneut die Reihe „Raus in die Langst“. Diesmal gab‘s ein interaktives Theaterspiel. Von Martin Feldhaus mehr...


Mo., 04.06.2018

Künftiger Kunstrasenplatz in Vorhelm Ehrenamtlichen Einsatz gewürdigt

Das Zentrum der Baustelle sieht noch wie eine Kraterlandschaft aus, die Randflächen aber sind durch die vielen Helfer der TuS Westfalia Vorhelm bereits gelegt. Zur Würdigung des Einsatzes richtete die CDU-Ortsunion am Wochenende ein Grillen aus.

Vorhelm - Der Bau des künftigen Kunstrasenplatzes im Hellbachdorf ist mit viel ehrenamtlichem Einsatz verbunden. Dutzende Helfer, auch außerhalb der TuS Westfalia, sind daran beteiligt. Von Ralf Steinhorst mehr...


Mo., 04.06.2018

Überraschung bei den Westen-Schützen Hubert Stienemeier ist Ehrenvorsitzender

Der Ehrenvorsitz kam überraschend: Oberst Martin Hummels, Birgit und Hubert Stienemeier, Bürgermeister Dr. Alexander Berger und der Vorsitzende Jens Düding (v. l.).

Ahlen - Die Ehrungen des Schützenvereins „Gemütlicher Westen“ waren am Samstag mit einer Überraschung verbunden: Hubert Stienemeier wurde zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Von Ralf Steinhorst mehr...


Mo., 04.06.2018

Tierschützer bitten um Spenden 45 Angora-Kaninchen ausgesetzt

Diese Kaninchen wurden im Stadtwald gefunden.

Ahlen - Wer hat 45 Angora-Kaninchen im Stadtwald Langst ausgesetzt? Diese Frage stellen die Aktiven des Tierschutzvereins Ahlen, die sich am Wochenende der Tiere angenommen haben. Von Christian Wolff mehr...


Mo., 04.06.2018

„Weltladen“ und Bürgerzentrum Fair gehandelte Fußbälle im Sortiment

Das „Weltladen“-Team um Karla Grawinkel (l.) und Burkhardt Engelke (2.v.l.) nutzte das „Faire Frühstück“ im Bürgerzentrum Schuhfabrik, um auf das neue Angebot der fair gehandelten Fußbälle aufmerksam zu machen.

Ahlen - Das „Faire Frühstück“ im Bürgerzentrum Schuhfabrik nutzte der „Weltladen“, um sein neues Angebot – fair gehandelte Fußbälle – vorzustellen. mehr...


Mo., 04.06.2018

Schützenverein „Gemütlicher Westen“ Besucherzahl besser als in den Vorjahren

Das neue Königspaar des Schützenvereins „Gemütlicher Westen“, Andre Venjakob und Marie-Luise Venjakob, präsentierte seinen Hofstaat zusammen mit den Kinderregenten Anton Kemper und Clara Quante (im Vordergrund).

Ahlen - Nach dem Festgottesdienst in der St.-Bartholomäuskirche kamen die Schützen des Schützenvereins Gemütlicher Westen am Samstagmorgen in der Stadthalle zum Königsfrühstück zusammen. Dieses ist traditionell mit Ehrungen verbunden. Von Ralf Steinhorst mehr...


101 - 125 von 2308 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook