So., 21.01.2018

Feuerwehr zieht Bilanz Jeden zweiten Tag ein Einsatz

Dank des schnellen Einsatzes war es der Wehr im vergangenen Jahr gelungen, das Feuer auf dem Speditionsgelände im Gewerbegebiet Viehfeld rasch zu löschen. Bürgermeister Carsten Grawunder (2. v. re.) dankte den Wehrleuten für ihren Einsatz und gratulierte den erfolgreichen Teilnehmern des Leistungsnachweises.

Drensteinfurt - Hinter den Mitgliedern der Feuerwehr liegt erneut ein arbeitsreiches Jahr. 186 Mal und damit durchschnittlich jeden zweiten Tag mussten die Einsatzkräfte ausrücken. Dabei leisteten die Mitglieder 2175 Einsatzstunden. Während der Hauptversammlung des Löschzuges dankte Bürgermeister Carsten Grawunder den Aktiven. mehr...

So., 21.01.2018

Folk-Live in der Alten Post Authentisch, witzig und politisch

Die Folk-Band „The Stokes“ brauchte weder Mikrofone noch Verstärker, um das Publikum zu erreichen.Knapp 100 Drensteinfurter genossen den Konzertabend in der voll besetzten Alten Post.

Drensteinfurt - Volles Haus in der Alten Post: Rund 100 Musikfreunde waren am Freitagabend zum mittlerweile fünften Auftritt des Trios „The Stokes“ in Drensteinfurt gekommen. Von Linus Oberhoff mehr...


So., 21.01.2018

Städtepartnerschaft „Große Sympathie“

Anfang Dezember hatte die Stadt die Gäste aus Ingré zum Gegenbesuch empfangen. Zur weiteren Pflege der künftigen Partnerschaft soll nun ein entsprechender Verein gegründet werden.

Drensteinfurt - Die Städtepartnerschaft mit der französischen Gemeinde Ingré ist beschlossene Sache. Nun soll ein entsprechender Partnerschaftsverein gegründet werden. mehr...


Sa., 20.01.2018

Zahlreiche Sturmschäden Der Tag danach

Auf zahlreichen Privatgrundstücken, wie hier am Amtshofweg, knickte Orkan „Friederike“ Bäume und Sträucher um, die anschließend in den Verkehrsraum ragten. Für die Beseitigung sind die Grundstückseigentümer verantwortlich.

Drensteinfurt - Orkan „Friederike“ hat auch in Drensteinfurt für zahlreiche Schäden gesorgt. Noch am Donnerstagabend begann des große Aufräumen. Von Dietmar Jeschke mehr...


Sa., 20.01.2018

Windkraft „Bestmöglich gesichert“

Ohne Planung keine Steuerung: Im Vorfeld der entscheidenden Sitzung am Montag weist die Stadt auf die Wichtigkeit des vorliegenden Windkraft-Entwurfes hin.

Drensteinfurt - Am Montag soll der Bauausschuss über den neuen Windkraft-Flächennutzungsplan entscheiden. Die Stadt weist nochmals auf die besondere Bedeutung des Verfahrens hin. mehr...


Fr., 19.01.2018

Meisterschaft beginnt Ein Event für Jung und Alt

Das Orga-Team um Christof Eckhoff (re.) und Maik Wältermann freut sich auf eine harmonische Stadtmeisterschaft und hofft, dass sich in den kommenden Jahren noch mehr Clubs und Einzelkegler für die Veranstaltung begeistern.

Drensteinfurt - Es ist ein Event mit langer Tradition. Bereits seit gut sechs Jahrzehnten steht Anfang des Jahres für die Drensteinfurter Kegler die Stadtmeisterschaft auf dem Programm. Von Nicole Evering mehr...


Sa., 20.01.2018

Neubaupläne werden vorgestellt Hotel, Restaurant und Tagesklinik

Der Abriss des ehemaligen Gasthauses Kessebohm ist besiegelte Sache. Am Montag soll der Bauausschuss das gemeindliche Einvernehmen zum Neubau eines Hotels samt Restaurant und Tagesklinik erteilen.

Walstedde - Der Abriss steht bevor: Das Haus Kessebohm am Lambertuskirchplatz wird wohl schon bald verschwunden sein. Am Montagabend werden im Bauausschuss die Neubaupläne des Hauses Walstedde zur Errichtung eines Patientenhotels mit Restaurant und Tagesklinik für junge Erwachsene vorgestellt. Von Dietmar Jeschke mehr...


Do., 18.01.2018

Orkan wütet in Drensteinfurt „Friederike“ zeigt keine Gnade

Nichts geht mehr: Dieses umgestürzte Lkw-Gespann brachte den Verkehr auf der Bundesstraße 63 über Stunden zum Erliegen.

Drensteinfurt/Rinkerode/Walstedde - Orkantief „Friederike“ hat auch die Stadt Drensteinfurt voll erwischt. Die Innenstadt war über Stunden für den Verkehr gesperrt. Ebenso wie die Bundesstraße 63, auf der am Mittag ein Lastwagen umgestürzt war. Von Dietmar Jeschke mehr...


Do., 18.01.2018

Windkraft: Plan liegt auf dem Tisch 200 Meter und mehr sind möglich

Folgen Ausschuss und Rat dem Vorschlag der Verwaltung, dann könnten in Drensteinfurt, Walstedde, Mersch und Ameke schon bald neue – und wesentlich größere Windkraftanlagen entstehen.

Drensteinfurt - Nach jahrelanger Debatte soll der Bauausschuss am Montag einen vorläufigen Schlussstrich unter das Thema „Windkraft“ ziehen. Der entsprechende Flächennutzungsplan liegt auf dem Tisch. Inhaltlich sieht er neun Konzentrationszonen vor. Die Höhe neuer Anlagen will die Stadt nicht grundsätzlich begrenzen. Von Dietmar Jeschke mehr...


Mi., 17.01.2018

MGV trennt sich von Chorleiter Thomas Modós geht

Das Kapitel „Thomas Modós“ ist für den MGV Drensteinfurt beendet. Am 2. Februar soll sein Nachfolger offiziell vorgestellt werden.

Drensteinfurt - Paukenschlag zum Jahresbeginn: Der Männergesangverein trennt sich von seinem Chorleiter Thomas Modós. Sieben Jahre lang hatte der gebürtige Ungar den Gesangverein dirigiert und dabei unter anderem das beste Ergebnis bei einer Meisterchorprüfung in der Geschichte des MGV erziehlt. Von Dietmar Jeschke mehr...


Mi., 17.01.2018

Experte warnt vor Windkraftanlagen Infraschall und Abendflimmern

Trügerische Idylle, meint Heinrich Küpers: Der Diplom-Ingenieur und Akustik-Spezialist warnt vor den Folgen, die der geänderte Flächennutzungsplan „Windenergie“ nach sich ziehen könnte.

Drensteinfurt - Das Thema „Windkraft“ beschäftigt am Montag erneut den Fachausschuss. Im Vorfeld warnt Akustik-Experte Heinrich Küpers davor, die geplante Änderung des Flächennutzungsplanes in vorliegender Form zu beschließen. Von Dietmar Jeschke mehr...


Mi., 17.01.2018

Zweites Bewerbungscamp Gut vorbereitet aufs Berufsleben

An der Teamschule fand das Bewerbungscamp im vergangenen Jahr zum ersten Mal statt. Die Schüler, hier Julius Franke im Vorstellungsgespräch mit „Chef“ Fritz Goroncy, sollen so besser auf den Übergang von der Schule in den Beruf vorbereitet werden.

Drensteinfurt - Das Bewerbungscamp findet zum zweiten Mal an der Teamschule statt. In diesem Jahr werden mehr als 100 Neuntklässler diesen berufsvorbereitenden „Stationenlauf“ absolvieren. Nun sucht Claudia Schemmelmann von der Berufsorientierung der Schule „Personaler“ aus allen Branchen, die die Vorstellungsgespräche führen sollen. mehr...


Di., 16.01.2018

Neujahrskonzert Mit den Sängerinnen auf Zeitreise

Zum gemeinsamen Neujahrskonzert hatten der Frauenchor und der Projektchor Rinkerode eingeladen. Zu Gast war außerdem das Flötenensemble „Tre Flauti“ (kl. Bild).

Rinkerode - Gemeinsam haben der Frauen- und der Projektchor ein Neujahrskonzert auf die Beine gestellt. Dem Publikum wurden mal schwungvolle, mal nachdenkliche Töne serviert. Am Ende gab es Standing Ovations. Von Birte Moritz mehr...


Mo., 15.01.2018

Fest startet am 25. Mai Bauern in den Startlöchern

Blickten auf ein erfolgreiches Vereinsjahr zurück: Schriftführer Georg Diening, Schützenkönig Martin Schulze Mengering, Vorsitzender Günter Hörsken, zweiter Vorsitzender Heiner Buschhoff und zweiter Schriftführer Ralf Beckamp. Für Unterhaltung während der Generalversammlung sorgte Bauer Heinrich Schulte-Brömmelkamp.

Drensteinfurt - Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter den Drensteinfurter Bauernschützen, die das nächste Fest bereits fest im Visier haben. Um die Finanzierung langfristig sicherzustellen, beschloss die Generalversammlung eine Beitragserhöhung. Von Birte Moritz mehr...


So., 14.01.2018

Gemeinden feiern Zusammenschluss Mit Mirjam in die gemeinsame Zukunft

Pfarrer Martin Roth (re.) dankte im Anschluss an den Gottesdienst den scheidenden Presbytern, Dieter Fetting, Stefan Semptner und Cornelia Gräfe (v.li.).

Drensteinfurt/Ascheberg - Die evangelischen Kirchengemeinden Ascheberg und Drensteinfurt gehen ab sofort einen gemeinsamen Weg. Am Sonntag wurde der Zusammenschluss in Drensteinfurt gefeiert. Von Simon Beckmann mehr...


So., 14.01.2018

Firmung in Rinkerode „Ist da jemand?“

Gemeinsam mit Weihbischof Dr. Stefan Zekorn (li.) und Pastor Jörg Schlummer (re.) feierten am Samstag zahlreiche Rinkeroder Jugendliche ihre Firmung.

Rinkerode - Etliche Woche lang hatten sie sich mit ihren Katecheten vorbereitet – in Workshops, bei Fahrten und bei einer Wanderung. Am Samstag feierten zahlreiche Rinkeroder Jugendlichen gemeinsam mit Pastor Jörg Schlummer und Weihbischof Dr. Stefan Zekorn in der vollbesetzten Pankratiuskirche ihre Firmung. Von Birte Moritz mehr...


Fr., 12.01.2018

Radweg wird fortgesetzt Pläne liegen auf dem Tisch

Mit einem „großen Bahnhof“ war der Radweg in Richtung im Mersch im Mai eröffnet worden. Die Fortsetzung in Richtung Ahlen soll 2019 folgen. Im Rahmen der Versammlung des Radwegvereins stellte Rodegang Elkendorf (kl. Bild, re.) die Pläne vor. Bernd Borgmann (li.) dankte dem scheidenden Bauamtsleiter Werner Rohde.

Walstedde - Mit einem großem Fest war der Radweg von Drensteinfurt nach Mersch im Mai vergangenen Jahres eingeweiht worden. Nun soll die Fortsetzung folgen. Wie der Vorstand des Bürgerradwegvereins Walstedde in der Mitgliederversammlung informierte, soll das nächste Teilstück in Richtung Ahlen im Jahr 2019 angegangen werden. mehr...


Fr., 12.01.2018

Erstes Drensteinfurter Neujahrskonzert Fledermaus und Zigeunerbaron

Viel Applaus erntete Violinistin Liv Migdal, die erst im Herbst 2016 ihr Debütkonzert in der Berliner Philharmonie gegeben hatte. Sie wurde bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Bürgermeister Carsten Grawunder begrüßte Musiker, Intendant Dirk Klapsing und das Publikum in der Aula der Teamschule.

Drensteinfurt - Einen gelungenen Abend erlebten die Drensteinfurter Musikfreunde beim ersten Neujahrskonzert der Stadt. Zu Gast war die „M:LW Festival Philharmonie“. Von Reinhard Baldauf mehr...


Fr., 12.01.2018

Serie „Kirche heute“ Mit Herz und Seele involviert

Für die Gemeindemitglieder in Rinkerode haben sich Sabine Stöhr (l.) und Erika Ortjohann viele Jahrzehnte eingesetzt. Ortjohann ist noch in der Frauenhilfe aktiv.

Rinkerode - Sie waren über Jahrzehnte ehrenamtlich in der evangelischen Kirchengemeinde als Presbyterinnen tätig: Erika Ortjohann (93) und Sabine Stöhr (75). Aber sie haben auch viele andere Aktivitäten zum Wohle der Menschen im Davertdorf organisiert und begleitet. Von Karlheinz Mangels mehr...


Do., 11.01.2018

Erneut Probleme für Rollstuhlfahrer in der Eurobahn Ausstieg erst in Bielefeld

Die Eurobahn machte zuletzt wieder negative Schlagzeilen. Nun beschwert sich ein Rollstuhlfahrer, der in Hamm nur mit großen Probleme den Zug verlassen konnte.

Drensteinfurt - Wegen einer defekten Zugtür wäre der Drensteinfurter Daniel Kuhlmann anstatt in Hamm fast in Bielefeld gelandet. Und das, obwohl er den Zugbegleiter ausdrücklich um Hilfe gebeten habe, schildert der Rollstuhlfahrer. Von Dietmar Jeschke mehr...


Mi., 10.01.2018

Tipps gegen Weihnachtspfunde Wieder in Schwung kommen

Wem beim Blick auf die Waage Angst und Bange wird, dem könnten die Tipps der beiden Fitnessexperten Vera Igelbrink und Radomir Grosicki weiterhelfen.

Drensteinfurt - Vom Gänsebraten bis hin zum Lebkuchen: Wer angefutterte Weihnachtspfunde wieder los werden möchte, für den haben Vera Igelbrink und Radomir Grosicke einige Tipps parat. Von Nicole Evering mehr...


Mi., 10.01.2018

Konzert am Sonntag Gospels, Spirituals und Pop

Zum Neujahrskonzert laden der Vorstand des Frauenchors sowie die Organisatoren des Projektchors am kommenden Sonntag in die St.-Pankratius-Kirche ein..

Rinkerode - Der Frauenchor und der Projektchor laden am kommenden Sonntag zum Neujahrskonzert in die St.-Pankratius-Kirche ein. Die Besucher erwartet eine bunte Mischung aus bekannten, neu interpretierten Kirchenliedern sowie Musical-Songs, Gospels und Spirituals und ebenso Pop-Songs, darunter Stücke von Udo Jürgens. Von Birte Moritz mehr...


Mi., 10.01.2018

Junggesellen-Karneval Noch mehr Platz zum Feiern

Die „Aaseenixen“ dürfen auf der Prunksitzung des Junggesellen-Carneval-Clubs natürlich nicht fehlen.

Drensteinfurt - Am Wochenende vor Rosenmontag geht es wieder närrisch zu in Stewwert. Der Junggesellen-Carneval-Club (JCC) lädt zu mehreren jecken Veranstaltungen für Groß und Klein ein. mehr...


Mi., 10.01.2018

Kindercafé Spiel, Spaß und Popcorn

 

Rinkerode - Ob basteln, kickern oder Billard spielen: Beim Kindercafé im Jugendheim Rinkerode ist genug Platz für alle Aktivitäten, die Kindern Spaß machen. Von Birte Moritz mehr...


Di., 09.01.2018

Weihnachtssingen Ein Fest für Musikfans

Bei stimmungsvoller Beleuchtung bot der Chor „conTAKT“ in der St.-Regina-Kirche sein umfangreiches gesangliches Repertoire dar.

Drensteinfurt - Vor rund 400 Zuhörern in der St.-Regina-Kirche hat der Chor „conTAKT“ bei seinem traditionellen Weihnachtssingen die gesamte Bandbreite seines Könnens präsentiert. Das Publikum konnte sich an Gesang und instrumentaler Begleitung erfreuen. Von Malte Oberhoff mehr...


1 - 25 von 510 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook