Di., 01.05.2018

Fünf Kriterien für „Fairtrade-Town“

Auf dem Weg zur „Fair-Trade-Town“ müssen fünf Kriterien erfüllt werden: mehr...

Di., 01.05.2018

Startschuss zum „Stadtradeln“ erfolgt am 7. Juni Sendenhorst tritt in die Pedalen

Drei Wochen lang steht im Juni das Radfahren ganz oben auf der To-Do-Liste.

Sendenhorst/Albersloh - Die nächste Runde beim „Stadtradeln“ steht an. Damit soll der Klimaschutz durch Radfahren forciert werden. mehr...


Mo., 30.04.2018

Abenteuerliche Reise eines barocken Kunstschatzes Der Liudger aus des Lehrers Garten

Nach einer langen Reise und einer Totalrestauration ziert die Figur des Heiligen Liudger nun die Krankenhauskapelle.

Sendenhorst - In der Kapelle des Krankenhauses steht eine Skulptur des Heiligen Liudger, die um 1750 entstanden ist. Sie stammt aus Altenberge, wo sie auch im Garten des Dorfschullehrers Johannes Demming gestanden ist. Nach einer recht abenteuerlichen Reise, bei der auch ein Sendenhorster Realschullehrer eine Rolle spielt, kam sie nach Sendenhorst. Von Bettina Goczol mehr...


Mo., 30.04.2018

F1 startet in die neue Saison Mit Rad und Bus auf Tour durch die Region

Die Fahrräder können auf den Anhänger geladen werden.

Sendenhorst/Albersloh - Die Mai ist gekommen. Und so dreht auch der Fahrradbus F1 an Sonn- und Feuertage wieder seine Runden durch die Region. mehr...


Sa., 28.04.2018

Tagespflege St. Elisabeth ist eingeweiht Viel Plätze für steigenden Bedarf

Viele Mitarbeiterinnen sorgen in Pflege, Betreuung, Hauswirtschaft und Reinigung dafür, dass die Gäste der Tagespflege einen schönen Tag verbringen können: Mary Schmetkamp, Daniela Zech, Sabine Füchtenhans, Canan Ates, Tagespflegeleitung Jessica Linnemann, Yvonne Altefrohne, Birgit Feddersen, Hausleitung Sabina von Depka Prondzinski, Nicole Wegmann und Hausleitung Elisabeth Uhländer-Masiak (v.li.).

Sendenhorst - Die neue Tagespflege St. Elisabeth ist eingeweiht. Es ist eine der größten Einrichtungen dieser Art im Land. Von Bettina Goczol mehr...


Sa., 28.04.2018

Theatergruppe spendet an „Kinder helfen Kindern“ 500 Schulhefte für Albanien

Die plattdeutsche Theatergruppe „Dröget Schnüffelken“ hat Berge von Schulmaterialien finanziert, die sie in der Aula der Realschule St. Martin an Hermann-Josef Lewentz (2.v.re.) übergeben hat.

Sendenhorst - Die Theatergruppe „Dröget Schnüffelken“ unterstützt die Arbeit von „Kinder helfen Kindern“ in Albanien. Sie hat Berge von Schreibmaterialien für die Schule gekauft. mehr...


Fr., 27.04.2018

Ausstellungseröffnung zu Yad Vashem Große Ehre für die Realschüler

Die Schüler aus Sendenhorst freuten sich, bei der Ausstellung in Düsseldorf dabei zu sein.

Sendenhorst/Düsseldorf - Schüler der Realschule St. Martin haben im Düsseldorfer Landtag an der Ausstellungseröffnung zu Yad Vashem in Israel teilgenommen. Die Jugendlichen befassen sich sehr intensiv mit diesem Thema. Von Josef Thesing mehr...


Fr., 27.04.2018

TSA besucht St.-Josefs-Haus Tanztee, Tango und „Tütenorchester“

Mitglieder der SG-Tanzsportabteilung gestalteten im St.-Josefs-Haus den Tanztee. Mit dabei eine Kindertanzgruppe (kl. Bild) und das Tütenorchester.

Albersloh - Mitglieder der Tanzsportabteilung der SG Sendenhorst (TSA) haben das St.-Josefs-Haus besucht. Dort gestalteten sie einen Tanztee. mehr...


Do., 26.04.2018

„Ab aufs Rad“ Mit dem E-Bike der Stadt auf Tour

So geht’s: Bürgermeister Berthold Streffing, Christiane Austin und Annette Görlich (v.li.) stellen das neue Angebot vor.

Sendenhorst/Albersloh - Für fünf Euro pro Tag vermietet die Stadt E-Bikes zum Schnuppern. Möglich macht das das Förderprogramm „Vital.NRW“. Von Josef Thesing mehr...


Do., 26.04.2018

„Vier-Türme-Markt“ wird abgelöst „Wir wollen gemeinsam etwas Nettes zaubern“

Der „Vier-Türme-Markt“ – hier ein Bild aus dem Jahr 2008 – ist Geschichte. Am 2019 kommt eine neue Veranstaltung.

Sendenhorst - Lange Jahre stand er ganz im Zeichen von vier Türmen und fand im Schatten der Türme von St. Martin statt. Nun hat der Gewerbe- und Verkehrsverein den „Vier-Türme-Markt“ eingestellt. Für 2019 wird ein anderes Veranstaltungsformat geplant. Dann soll auf den Promenaden viel geboten werden. Von Josef Thesing mehr...


Do., 26.04.2018

Kinderkulturwoche Coole Tänzer, mutige Akrobaten

Fleißig geübt haben die Mädchen in den vergangenen Tagen, damit die Zirkus-Vorführung morgen in der Aula der Realschule ein Erfolg wird.

Sendenhorst - In den Kitas läuft die Kinderkulturwoche. Die Jungen und Mädchen proben für die große Zikusvorstellung am Freitag. Von Nicole Evering mehr...


Mi., 25.04.2018

Seniorenbeirat feiert Jubiläum In 25 Jahren viel erreicht

Für die musikalische Untermalung in der Seniorenvollversammlung sorgte ein Teil der Sendenhorster „Band ohne Namen“.

Sendenhorst/Albersloh - Der Seniorenbeirat hat in den 25 Jahren seines Bestehens viel erreicht. Das wurde in der Vollversammlung betont. Von Josef Thesing mehr...


Mi., 25.04.2018

Provisorischer Zebrastreifen auf dem Osttor Mehr Sicherheit für die Schulkinder

Wolfgang Huth, Ralf Dahlmann und Hans-Günter Wübbels begutachteten den provisorischen Zebrastreifen auf dem Osttor.

Sendenhorst - Um gerade auch den Schulweg sicherer zu machen, wurde in Höhe des Hotels „Zurmühlen“ übergangsweise ein Zebrastreifen eingerichtet. Wegen der Sperrung der Lorenbeckstraße herrscht auf dem Osttor viel Verkehr. Von Dirk Vollenkemper mehr...


Mi., 25.04.2018

Aktion „Nette Toilette“ Kurze Wege zum „stillen Örtchen“

Mit diesem Flyer, der am Dienstag auch in der Seniorenvollversammlung verteilt wurde, wird auf die „Nette Toilette“ hingewiesen.

Sendenhorst/Albersloh - An sechs Orten in der Stadt stehen Einheimischen und Besuchern nun „öffentliche“ und kostenlose Toiletten in Gastronomie- und Dienstleistungsunternehmen sowie in einem Geschäft zur Verfügung. Von Josef Thesing mehr...


Di., 24.04.2018

Arbeiten in der Lorenbeckstraße Ortsdurchfahrt ist jetzt dicht

Da geht’s lang: Der Verkehr wird nun über das Osttor geleitet, das für Lkw ohne „Anliegen“ tabu ist.

Sendenhorst - Seit Montagmorgen ist die Ortsdurchfahrt auf der Landesstraße 586 dicht, und das wieder für mehrere Monate. Der Kanal in der Straße wir saniert und die Fahrbahn anschließend neu gemacht. Der Verkehr wird umgeleitet, aber eine richtig gute Lösung gibt es auch diesmal dafür nicht. Von Josef Thesing mehr...


Di., 24.04.2018

Kommentar Miserable Straßenlage

Ausnahmesituationen wie die erneute mehrmonatige Sperrung der Ortsdurchfahrt machen deutlich, dass enge Ortskerne wie die in Sendenhorst und Albersloh für den überörtlichen Verkehr – vor allem Lkw – nicht gemacht und nicht geeignet sind. Alternativen gibt es derzeit aber keine, weshalb Lamentieren zwar verständlich, aber unnütz ist. Von Josef Thesing mehr...


Di., 24.04.2018

Neue Einrichtung am St.-Elisabeth-Stift „Viel Glück und viel Segen“ für die Tagespflege

Mit einem Gläschen Sekt oder Kaffee und Kuchen wurde am Montag die neue Tagespflege von der Geschäftsleitung, den Mitarbeiterinnen und den ersten Gästen eingeweiht

Sendenhorst - Die neue Tagespflege am St.-Elisabeth-Stift ist in Betrieb. Die ersten Gäste wurden mit einer kleinen Feier begrüßt. mehr...


Di., 24.04.2018

„Gänseblümchen Fredericke“ Auch Kleine können riesig sein

Mit Begeisterung verfolgten die Zuschauer den Auftritt der künftigen Schulkinder.

Albersloh - Mit dem Musical „Gänseblümchen Fredericke“ haben die künftigen Schulkinder der Kita St. Ludgerus unterhalten. Das Stück wurde zum Abschied aus der Einrichtung aufgeführt. Von Christiane Husmann mehr...


Mo., 23.04.2018

Guido Hennenberg ist Spargel- und Erdbeerbauer aus Leidenschaft Die Saison beginnt im November

Die Spargelernte hat begonnen. Guido und Anne Hennenberg (vorne, re.) freuen sich mit dem Team über eine ausgezeichnete Qualität.

Sendenhorst - Die arbeitsintensive Saison für Spargel und Erdbeeren ist nur vier Monate lang. Die Ernte hat begonnen. Dann sind die Nächte kurz und die Arbeitstage lang. Aber auch in der übrigen Zeit ist auf dem Hof Hennenberg viel zu tun. Denn die nächste Saison beginnt bereits im November. Von Josef Thesing mehr...


Mo., 23.04.2018

Kradfahrer kommt von der Straße ab Motorradfahrer schwer verletzt

Das Motorrad landete im Straßengraben. Feuerwehr und Rettungsdienst waren im Einsatz.

Sendenhorst - Schwer verletzt wurde am Sonntagnachmittag ein Motorradfahrer auf der unfallträchtigen Landesstraße 520 zwischen Sendenhorst und Wolbeck. Von Josef Thesing mehr...


So., 22.04.2018

Jürgen „Schmuu“ Schmidt hat einen Gedichtband veröffentlicht Vom Leben und von anderen Merkwürdigkeiten

In ruhigen Momenten dichtet Jürgen Schmidt. Im Januar erschien sein Gedichtband „Verdichtet“ aus dem er am 27. April im Sozial-Zentrum Fels lesen will.

Albersloh - Jürgen „Schmuu“ Schmidt kennen im Dorf viele. Nun hat der gebürtige Albersloher einen Gedichtband veröffentlicht. Von Christiane Husmann mehr...


Sa., 21.04.2018

Bürgerversammlung auf dem Spielplatz „Alte Stadt“ Die geballte Faust in der Tasche

Daniel Fühner (li.) Katja Usunov (2.v.li.) und Bernhard Erdmann (re.) diskutierten mit den Anliegern über die Zukunft des Spielplatzes „Alte Stadt“.

Sendenhorst - Gereizte Stimmung beim Treffen der Verwaltung mit den Anliegern des Spielplatzes „Alte Stadt“. „Wir machen keinen Finger mehr krumm, wenn Sie das hier verkommen lassen“, war eine der Aussagen. Die Anwohner wehren sich vehement gegen die Umwandlung in einen naturnahen Raum. Von Josef Thesing mehr...


Fr., 20.04.2018

Kitas und Muko starten Kinderkulturwoche Zirkus steht im Mittelpunkt

In der Abschlussvorstellung präsentieren die Kinder ein Zirkusprogramm.

Sendenhorst/Albersloh - Die Kinderkulturwoche der Muko mit den Kitas steht ins Haus. Am Montag, 23. April, geht’s los. Im Mittelpunkt steht wieder der Zirkus. mehr...


Do., 19.04.2018

Einsätze für die Feuerwehr Gülleanhänger kippt in den Straßengraben

Der Anhänger landete im auf der Seite.

Sendenhorst/Albersloh - In Albersloh ist ein Gülleanhänger in den Straßengraben gekippt. Die Feuerwehr hatte viel Arbeit. mehr...


Do., 19.04.2018

Urlaubsvertretung Pater Matthäus freut sich auf seine ehemalige Gemeinde

Pater Matthäus übernimmt die Urlaubsvertretung.

Sendenhorst/Albersloh - Pater Matthäus kommt für einen Monat in die Kirchengemeinde zurück. Er übernimmt eine Urlaubsvertretung. mehr...


76 - 100 von 943 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook