Fr., 17.11.2017

Advent am Schloss Bläser liefern verspätete Zugabe

Stellten das Programm von „Advent am Schloss“ vor (v. l.): Heinz Krieft, Marion Trenkamp, Gaby Dühlmann, Thomas Trenkamp, Nikolaus Graf von Westerholt, Monika Lucht, Roland Göhde, Hannelore Peitzsch, Agnes Hensdiek, Hildegard Buschhoff und Achim Hensdiek.

Freckenhorst - Tradition hat mittlerweile der „Advent am Schloss“, der am dritten Adventswochenende (16. und 17. Dezember) eine Neuauflage erlebt. Von Ina Geske mehr...

Fr., 17.11.2017

Eröffnung des Weihnachtswäldchens am 1. Dezember (Fast) alles klar für den Budenzauber

Viele Aktive und Planer zeigen, wie viele Menschen am Gelingen des Warendorfer Weihnachtswäldchens beteiligt sind.

warendorf - 28 Beschicker aus dem kunsthandwerklichen Bereich, 17 Tage volles Programm für alle Altersklassen, genug zu essen und trinken und das vor der Kulisse des Marktplatzes: Es kann losgehen mit dem Warendorfer Weihnachtswäldchen. Von Jörg Pastoor mehr...


Fr., 17.11.2017

Fünf Stunden, teilweise emotionsgeladene Diskussionen Reitverein bald heimatlos?

Volles Haus: Zur außerordentlichen Mitgliederversammlung waren die Mitglieder des Reit- und Fahrvereins zahlreich im Emshof erschienen.

Warendorf - Der Warendorfer Reit- und Fahrverein von 1925 steckt in einer existenziellen Krise. Ist er in fünf Jahren heimatlos? Bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am Donnerstagabend im Emshof, legte der Vorstand den Ernst der Lage dar. Es geht um die Zukunft des Vereins. Und welche Alternativen gibt es? Von Joachim Edler mehr...


Fr., 17.11.2017

Reit- und Fahrverein: Neuer Vorsitzender tritt Amt in Krisenzeiten an Müller geht und Ettwig kommt

Wachwechsel beim Reit- und Fahrverein: Klaus Müller (rechts) übergibt das Amt an Georg Ettwig.

Warendorf - Auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung des Reit- und Fahrvereins Warendorf am Donnerstagabend im Emshof legte Klaus Müller sein Amt nieder – aus persönlichen Grünen. Neuer erster Vorsitzender ist Georg Ettwig. Von den 114 Stimmberechtigten im Saal erhielt er 98 Ja-Stimmen, sieben Nein-Voten und neun Enthaltungen. Von Joachim Edler mehr...


Fr., 17.11.2017

Namensdiskussion um Miegel und Von Langen Umbenennen oder Namen erklären?

Als Heimatdichterin aus Ostpreußen ist Agnes Miegel – hier ein Vers von ihr auf den Vertriebenen-Mahnmal am Rathaus – bekannt.

Warendorf - Die Grünen haben erneut einen Antrag auf Änderung von zwei Straßennamen gestellt. Agnes Miegel und Carl-Friedrich Freiherr von Langen seien wegen ihrer Nähe zum NS-Regime ungeeignet als Namenspaten, schreiben sie. Dienstag ist das im Fachausschuss Thema. Von Jörg Pastoor mehr...


Do., 16.11.2017

Bezirksausschuss Einen-Müssingen-Milte berät SPD-Anträge „Am besten einen Laden“

Nachdem das Lebensmittelgeschäft Aerdker Ende Oktober geschlossen hat, gibt es in Einen keinen Lebensmittel-Nahversorger mehr.

Milte/Einen-Müssingen - Ein ganzes Paket von Anfragen der SPD-Fraktion hatte der Bezirksausschuss Einen-Müssingen-Milte in seiner Sitzung am Mittwoch im Feuerwehrgerätehaus in Milte abzuarbeiten. Von Joke Brocker mehr...


Do., 16.11.2017

Gallitzin-Passage: Eigentümer stellt Antrag Städtebaulicher Wurf bis zur Milter Straße?

Die Gallitzin-Passage im Norden Warendorfs. Der Stadt liegt jetzt vom Eigentümer, der Unternehmerfamilie Düsterberg (apetito, Rheine) ein Antrag auf Änderung des Bebauungsplans für einen Lebensmittelvollsortimenter vor (die WN berichteten).

Warendorf - Seitdem der Edeka-Markt Buller im vergangenen Jahr seine Filiale (1000 Quadratmeter) in der Gallitzin-Passage geschlossen hatte, ist es noch leerer geworden. Die noch da sind, machen auf sich aufmerksam: „Uns gibt es noch!“ Doch wie lange noch? Der Stadt liegt wie berichtet ein Antrag zur Änderung des Bebauungsplans für einen Lebensmittelvollsortimenter vor. Von Joachim Edler mehr...


Do., 16.11.2017

Kabarett: Erik Lehmann als Sachse Uwe Wallisch Stress fürs Zwerchfell und Karate fürs Gehirn

Erik Lehmann als Sachse Uwe Wallisch: Hobbybastler, Kleingärtner, Mensch!, der diese Welt staunend durch seine Hornbrille betrachtet und sich an ihr abarbeitet.

Warendorf - Gemeinsam mit seinem Autor Philipp Schaller gibt der Kabarettist Erik Lehmann mit seinen Figuren Antworten auf Fragen, die erst noch formuliert werden müssen. Lehmanns Ritt durch sein schräges Figurenensemble ist schwarz, tiefschwarz und voller überraschender Wendungen und immer wieder zum Schreien komisch. Das ist Stress fürs Zwerchfell und Karate fürs Hirn. Man könnte auch einfach sagen: geniales Kabarett! mehr...


Do., 16.11.2017

TaW wird zum blauen Planeten Gobo und das blonde Menschenmonster

Die Monster vom blauen Planeten landen am Sonntag, 26. November, im Theater am Wall.

Warendorf - m Zentrum der Geschichte steht Gobo. Er lebt auf dem Planeten Galabrazolus und liebt Geschichten. Eine Geschichte hört er besonders gerne, nämlich die vom blauen Planeten namens Erde. Sein Großvater hat vor vielen Jahren dort Urlaub gemacht und viel von dieser Erde erzählt. Auch von den gruseligen zweiäugigen Monstern, die auf der Erde leben. mehr...


Mi., 15.11.2017

Tag der offenen Tür AWG präsentiert sich im Laurentianum

Warendorf - Erstmals gemeinsame Sache machen das Augustin-Wibbelt-Gymnasium und das Laurentianum beim Tag der offenen Tür, der am Freitag, 24. November, im Schulgebäude des Laurentianum stattfindet. Am Ende der Fusion zwischen AWG und Laurentianum soll das Beste aus beiden Gymnasien in einem Konzept vereint sein. Von Joachim Edler mehr...


Mi., 15.11.2017

Schulhof in Hoetmar soll saniert werden „Ein kleines Luxusproblem“

Sanierungsbedürftig und für Kinder unattraktiv  ist der Schulhof der Dechant-Wessing-Schüler nach Ansicht der Dorfwerkstatt. Ideen zur Gestaltung eines perfekten Schulhofes stellte jetzt Architekt Bruno Peter im Bezirksausschuss vor.  

Hoetmar - Rund 280 000 Euro veranschlagt der Architekt für die Sanierung und Neugestaltung des Schulhofes der Dechant-Wessing-Schule in Hoetmar. Die Kommunalpolitiker im Bezirksausschuss reagierten mit Unverständnis auf diese Ansage. Von Joke Brocker mehr...


Sa., 11.11.2017

Musik-Heimat LIVE Petticoat-Rock trifft Ibiza-Dance

Das angesagte DJ-Duo MBP jettet direkt nach Auftritten auf Ibiza („Parookaville“) und Amsterdam zurück in seine Heimat.

WARENDORF - Am 18. November schon was vor? Sieben Live-Konzerte locken in die Warendorfer Altstadt. Was es wo auf die Ohren gibt steht in diesem Bericht. Von Peter Sauer mehr...


Mo., 13.11.2017

Meike Haberstock auf Lesereise Angst – dumm wie ein Meter Feldweg

Autorin und Illustratorin Meike Haberstock las am Montag vor den Klassen 3a und 3 bi der Wilhelm-Achtermann-Grundschule aus ihrem Buch „Nur Mut Anton! Alles halb so schlimm!“. Zuvor war sie in der Laurentius-Grundschule zu Gast gewesen. Auf Einladung der Stadtbücherei besucht sie in den kommenden Tagen auch alle übrigen Warendorfer Grundschulen.

Warendorf - Eine Lesereise durch alle Warendorfer Grundschulen unternimmt in dieser Woche die Autorin und Illustratorin Meike Haberstock. Am Montag begann die Reise in der Laurentius-Schule und in der Wilhelm-Achtermann-Schule am Standort Milte. Von Joke Brocker mehr...


Di., 14.11.2017

Finanzamt will Umsatzsteuer für bewirtschafte Parkplätze Stadt Warendorf legt sich mit Fiskus an

Kommunale Parkplätze: Umsatzsteuerpflicht auch bei hoheitlicher Tätigkeit? Darüber streiten sich jetzt Stadt und Fiskus – notfalls vor Gericht. Die Politik beauftragte die Verwaltung Klage gegen die Gebührenbescheide einzureichen.

Warendorf - Es geht ums Prinzip und es geht ums Geld. Genauer gesagt um 117 635 Euro plus 16 382 Euro Zinsen aus den Jahren 2010 bis 2013 sowie 120 996 Euro Steuern aus den Jahren 2014 bis 2017. Diese Beträge hat die Stadt bereits gezahlt, um die Versäumniszinsen (sechs Prozent!) zu stoppen. Per Klage vor dem Finanzgericht will die Stadt das Geld jetzt vom Fiskus zurück. Von Joachim Edler mehr...


Mi., 15.11.2017

Herbstversammlung von Haus und Grund e.V.

Martin Kamps vom Verein „Alter und Soziales“

Das Barrierefreiheit ein Thema ist, welches einen breiten Querschnitt der gesamten Bevölkerung betrifft, das erfuhren die Mitglieder von Haus und Grund e.V. in Warendorf von den beiden Referenten Martin Kamps , „Alter und Soziales e.V.“ sowie von Simon Kesting, Neumann Consult. mehr...


Di., 14.11.2017

Verkaufsoffener 2. Advent auf der Kippe Verdi droht mit Klage

Einkaufen am 2. Advent im Rahmen der Weihnachts-Plätzchen-Aktion. Das wünscht sich die Kaufmannschaft von Warendorf. Doch Verdi könnte dem verkaufsoffenen Sonntagsvergnügen einen Strich durch die Rechung machen.

Warendorf - Einkaufen am 2. Advent im Rahmen der Weihnachts-Plätzchen-Aktion. Das wünscht sich die Kaufmannschaft von Warendorf. Doch Verdi könnte dem verkaufsoffenen Sonntagsvergnügen einen Strich durch die Rechung machen. Von Joachim Edler mehr...


Di., 14.11.2017

Vinnenberger Busch: Nadelwald wird durchforstet Eschen auf Weg nach Asien

Die Eschen, die im Vinnenberger Busch am Montag und Dienstag in Übersee-Container verladen worden sind, wurden bereits im Februar geschlagen.

Vinnenberg - „Über Jahrhunderte im Vinnenberger Forst gewachsen Bäume werden da ganz einfach mit viel Technik in diese riesen Container verladen. Wohin geht die Reise? Üblicherweise werden diese Container verschifft. . . Wenn das die neue Art der ,Waldwirtschaft‘ ist, ich kann es nicht verstehen“, empörte sich der Anwohner. Von Joke Brocker mehr...


Fr., 10.11.2017

Orgel wird intoniert Eine Seele für die Orgel

In jedes der Löcher, die Maximilian Paroth hier zeigt, kommt eine Pfeife.

Freckenhorst - Das Gehäuse steht, die Prospektpfeifen glänzen, aber spielbereit ist die restaurierte Orgeln von St. Bonifatius noch längst nicht. Etliche Pfeifen warten noch darauf von den Fachleuten der Orgelbaufirma Seifert aus Kevelar intoniert zu werden. Eine anspruchsvolle Arbeit, wie ein „Baustellen“-Besuch zeigt. Von Joke Brocker mehr...


Mi., 15.11.2017

Kunstrasenplatz in der Diskussion Thormann: „Gleichauf ist okay“

Geht es nach dem SC Hoetmar, könnte schon im Dezember 2019 das erste Spiel auf dem eigenen Kunstrasenplatz angepfiffen werden.

Hoetmar - Während die Politik mit den Plänen des SC Hoetmar zum Bau eines Kunstrasenplatzes sympathisiert, hat die Verwaltung hinsichtlich des vom Verein vorgelegten Finanzierungskonzeptes noch Bauschmerzen. Von Joke Brocker mehr...


Di., 14.11.2017

Ehrenamtliche Sterbegleiterin Weil sie es einfach gerne macht

Begleitet Menschen bis zum Tod: Brita Schemskötter. Das sei nicht immer leicht, gebe aber auch viel.

Warendorf - Von Beruf war sie Krankenschwester. Da erlebte Brita Schemskötter immer auch einmal mit, wie ein Leben endete. Als sie 1999 gefragt wurde, ob sie sich ehrenamtliche Sterbebegleitung für sich vorstellen könnte, sagte sie sofort zu. Seither ist sie dabei. Von Jörg Pastoor mehr...


Di., 14.11.2017

30. Top-Ten-Auflage der Buchhandlung Ebbeke Bücher für jeden Geschmack

Präsentieren ihre literarischen Favoriten: André Auer, Marita Hesse und Reinhard Hesse (v. l.) bei der 30. Auflage der „Top Ten“.

Warendorf - So bunt gemischt wie das Publikum, waren auch die vorgestellten Bücher. Unterschiedliche Genres und Autoren wurden vorgestellt. Für jeden sollte etwas dabei sein. Montagabend luden Reinhard und Marita Hesse zum 30. Mal zur Präsentation der literarischen Top Ten in die Buchhandlung Ebbeke ein. Von Rebecca Lek mehr...


Do., 09.11.2017

Künstlerkollektiv Keine Kunst von der Stange

Selbst gemachte Geschenk-Ideen bieten (v.l.) Cristina Costas Rodriguez, Katja Bremkamp und Nicole Aufmkolk. Nicht im Bild ist Grafik-Designer Daniel Lieske.

WARENDORF - Zwei Jahre herrschte Leerstand in dem unter Denkmal geschützten Gebäude. Jetzt gibt es dort Laden, Atelier, Werkstatt für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie Veranstaltungsort in einem. Der Name ist ungewöhnlich für Warendorf: „Die Bunte Kuh“. Von Peter Sauer mehr...


Mo., 13.11.2017

Anmeldeverfahren zu den Grundschulen abgeschlossen „Alles im grünen Bereich“

Das Anmeldeverfahren zu den Grundschulen in Warendorf und den Ortsteilen ist abgeschlossen. Laut Melderegister müssen im kommenden Schuljahr 334 Kinder angemeldet werden. Fünf Schüler fehlen noch..

Warendorf - An der Bodelschwinghschule geht es mit 46 Anmeldungen (61 im Vorjahr) im kommenden Jahr wieder entspannter zu. Die Laurentiusschule freut sich über Zuwachs: 42 Anmeldungen gegenüber 32 im Vorjahr. Wieder deutlich zulegen konnte die Overbergschule, hier steigen die Anmeldezahlen von 36 auf 56. Von Joachim Edler mehr...


Mi., 15.11.2017

Prozess Online-Händler darf mehr Waffen in seinen Räumen lagern

Prozess: Online-Händler darf mehr Waffen in seinen Räumen lagern

Münster/Warendorf - Ein Online-Waffenhändler aus Warendorf im Münsterland darf in seinen Räumen deutlich mehr Lang- und Kurzwaffen lagern - wenn er besondere Sicherheitsvorkehrungen trifft. Das ist das Ergebnis eines Vergleiches, der am Mittwoch vor dem Verwaltungsgericht Münster geschlossen wurde. Von dpa mehr...


Mo., 13.11.2017

Kulinarischer Theaterabend Frau Luther bittet zu Tisch

Frau Luther kocht  mit Barbara Kratz. Ein Theaterabend mit kulinarischen Genüssen am 25. November.

Warendorf - Barabara Kratz schlüpft in die Rolle der Lutherin, kocht und serviert ein heißes Mahl am Platz. Sie schenkt Wein aus (auch Antialkoholisches) und plaudert mit den Gästen über vergangene Zeiten, über ihren Mann. Und sie bietet Gelegenheit, einen großartigen Menschen kennenzulernen: Katharina von Bora, die Frau an Luthers Seite. mehr...


1 - 25 von 763 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook