Di., 13.02.2018

Der Südwesten von Münster wächst Statistik: Hiltrup-Ost bleibt ältester Stadtteil

Münster-Hiltrup/Amelsbüren - Der Stadtbezirk Hiltrup schrumpft im Osten und wächst im Westen. Der demografische Wandel ist überall in vollem Gange. Die Flüchtlingskrise schlägt sich in Hiltrup kaum und in Amelsbüren nur geringfügig in der Bevölkerungsstruktur nieder. Mit diesen Thesen lassen sich neue Zahlen zur Bevölkerungsentwicklung in den Stadtteilen von Münster zusammenfassen. Von Markus Lütkemeyer mehr...

So., 11.02.2018

Karneval in Amelsbüren Das Wetter hat den Schalk im Nacken

Das Kinderprinzenpaar von Amelsbüren  dreht auf. Flora Kroos und Arne Middendorf genießen das Bad in der Menge.

Münster-Amelsbüren - Trotz Nieselregen kocht die Stimmung im Davertdorf: Fast 40 Wagen und Fußgruppen rollten durch den Ortskern, weit über 700 aktive Karnevalisten hatten sich angemeldet. Die Stimmung war bestens – und Polizei und Sanitäter hatten keine Zwischenfälle zu vermelden. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Fr., 09.02.2018

Anwohner regen Fahrradweg an Thierstraße: „Radfahrern bleibt nur die Flucht in den Graben“

Die Thierstraße ist für Radfahrer äußerst gefährlich – darin sind sich Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt (v.l.) sowie die Anwohner Bernhard und Hedwig Winterkamp einig.

Münster-Amelsbüren/Hiltrup - Schnell kommt es auf der Thierstraße zu gefährlichen Begegnungen von Radfahrern mit Autos oder Lastwagen. Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt sieht gute Chancen für einen Radwegeausbau. mehr...


Do., 08.02.2018

Rundgang der Lady Carneval Amelsbüren feiert Carla I.

Die Lady lässt sich feiern: Bei ihrem Rundgang an Weiberfastnacht besucht Lady Carneval Carla I. Marx alle Kitas und Schulen, die Banken und die Frauengemeinschaft St. Sebastian. Die Stimmung ist famos.

Münster-Davertdorf - Bei ihrem Rundgang an Weiberfastnacht besucht Lady Carneval Carla I. Marx alle Kitas und Schulen, die Banken und die Frauengemeinschaft St. Sebastian. Sogar in einer Autowerkstatt ist sie kurzzeitig. Von Michael Grottendieck mehr...


Mo., 05.02.2018

Volksbank Amelsbüren Das gallische Dorf schert aus

Gemeinsam in die Zukunft wollen die Volksbanken in Amelsbüren und Senden mit den Vorständen (v.l.) Jürgen Webner, Reinhard Böcker, Martin Lauhoff, Jörg Rottmann gehen.

Münster-Amelsbüren - Die Volksbank Amelsbüren strebt eine Fusion an. Sie wird 2019 die Eigenständigkeit aufgeben und damit ihre fast schon legendäre Sonderstellung als „kleines gallisches Dorf in Münsters Bankenlandschaft“. Von Michael Grottendieck mehr...


So., 28.01.2018

Alexianer-Campus Für acht Forensik-Patienten gab‘s unbegleiteten Ausgang

Das Tor der Christophorus-Klinik hat sich im vergangenen Jahr für acht Patienten zu unbegleiteten Ausgängen auf dem Alexianer-Campus geöffnet. Zu Problemen kam es nach Angaben der Klinikleitung nicht.

Münster-Amelsbüren - Ein Jahr nach dem Streit um die Ausgangsregelungen der Forensikklinik hat sich die Situation in Amelsbüren entspannt. Acht Forensik-Patienten hatten in der Zeit unbegleiteten Ausgang. Probleme gab es nicht, sagen Klinik und Nachbarn unisono. Von Michael Grottendieck mehr...


Do., 25.01.2018

Schlaglochpiste Planung für Pater-Kolbe-Straße vorgezogen

Die Pater-Kolbe-Straße 

Münster-Amelsbüren - Einen Baubeschluss zur grundlegenden Sanierung der Pater-Kolbe-Straße in Amelsbüren kann die Bezirksvertretung Hiltrup voraussichtlich schon unmittelbar nach den Sommerferien fassen. Dann könnten die umfangreichen Bauarbeiten bereits im Jahr 2019 starten. mehr...


Sa., 20.01.2018

Herberner Straße in Ascheberg Sachschaden von 65 000 Euro

 

Ascheberg - Zwei Leichtverletzte und erheblicher Sachschaden war bei einem Unfall in Ascheberg zu notieren. mehr...


So., 14.01.2018

Seniorenkarneval startet ohne DJ-Musik, aber dann läuft der Nachmittag gut an Premiere für den Emmerbachgeist

Gut 75 Senioren und Senioreinnen  fanden sich im fröhlich dekorierten Alten Gasthaus Freitag ein, um dort mit der AKG zünftig Karneval zu feiern. Auch ohne DJ gelang den Senioren dies hervorragend.

mÜNSTER-aMELSBÜREN - Seit Jahrzehnten lädt die Amelsbürener Karnevalsgesellschaft (AKG) im Verlauf der Session zum Seniorenkarneval. Diese Veranstaltung richtet sich an alle „jung gebliebenen Senioren mit Spaß am Karneval“. mehr...


So., 14.01.2018

Zauberer zu Gast bei der DJK Grün-Weiß Zauberhafte Momente beim Neujahrsempfang

Der geschäftsführende Vorstand, bestehend aus (v.l.) Carla Marx, Lisa Lanfers, Wolfgang Haverkamp, Mechthild Namyslo, Rolf Werner Boßler, Detlef Marx (8.v.l.), Andreas Wigger (3.v.r.) und Christian Ahlers (2.v.r.) zeichneten für fünfundzwanzig Jahre Vereinsmitgliedschaft Birgit Baumgart (7.v.l.), Birgit Mester (8.v.r.), Norbert Bieder (7.v.r.), Wolfgang Mester (6.v.r.), Friedhelm Klaas (5.v.r.), Andre Klaas (4.v.r.) und This Hanskötter (r.) aus. Für fünfzigjährige Mitgliedschaft wurde Anton Corbach (6.v.l.) geehrt

Münster-Amelsbüren - Am Freitagabend war wieder die Zeit dafür, dass alle Mitarbeiter, Ehrenamtliche und Übungsleiter der DJK Grün-Weiß Amelsbüren „neue Kräfte für das kommende Jahr tanken konnten,“ so die Formulierung vom Vorsitzenden Christian Ahlers. Hierzu hatte der Verein zum traditionellen Neujahrsempfang eingeladen mit Essen, netter Unterhaltung und, in diesem Jahr, sogar einer einstündigen Zaubershow. mehr...


Sa., 13.01.2018

Kulturverein Amelsbüren eröffnet Bücherschrank Kaum da – schon voll

Literatur für lau: Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt (l.) und Hermann Weber vom Kulturverein Amelsbüren testen den neuen Bücherschrank.

Münster-Amelsbüren - Amelsbüren hat seine erste Büchertauschbörse unter freiem Himmel. 24 Stunden geöffnet, alle Bücher gibt es gratis, er ist wetterfest, fußläufig erreichbar und nachts steht sogar eine Laterne in der Nähe. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Di., 09.01.2018

Emmerbachgeist Carolin Weppelmann Den ersten Orden hat sie schon

Ihr bestes Piratengrinsen: Der neue Emmerbachgeist will sich im Karneval als Seeräuberin verkleiden.

Münster-Amelsbüren - Der neue Emmerbachgeist der AKG heißt Carolin Weppelmann. Die Fünfjährige will sich im Karneval als Piratin verkleiden. Ihren ersten Orden hat sie sich aber ganz ehrlich verdient und nicht geräubert. mehr...


So., 07.01.2018

Aussendungsgottesdienste in allen Gemeindeteilen Sternsinger: „Ein starker Job“

Zahlreich erschienen waren die Messdiener und Kinder in der St.-Clemens-Kirche zum Aussendungsgottesdienst der Sternsinger am Samstagmorgen. Sternstäbe und Dosen wurden in die Luft gehalten, als Pfarrer Mike Netzler die Segnung der Attribute vornahm. Auch in St. Marien und St. Sebastian zogen die Sternsinger los.

Münster-Hiltrup/Amelsbüren - Kronen, Sternstäbe und bunte Mäntel soweit das Auge reichte – dieser Anblick bot sich am Samstagmorgen in der St.-Clemens-Kirche allen Eltern und Mitwirkenden. Von Maria Groß mehr...


Sa., 06.01.2018

Golfclub Tinnen Drei neue Trainer unterstützen das Team

Der Einstieg in den Golfsport  findet auf der Driving-Range des Golfclubs statt.

Münster-Amelsbüren - Der Golfclub Tinnen erweitert seine Ausbildungskapazitäten und reagiert damit auf den weiterhin wachsenden Zuspruch. mehr...


Sa., 06.01.2018

Schlagloch-Streit Tiefbauamt will mehr Mittel für die Straßensanierung

Einem großen Flickenteppich gleicht die Pater-Kolbe-Straße. Im Bereich der Bushaltestellen sowie davor und dahinter sind die Schäden besonders groß. Ausbesserungen halten bei dem Dauerregen nur eine kurze Zeit.

Münster-Amelsbüren - Wie marode sind Münsters Straßen? Das fragen sich angesichts der dramatischen Verschlechterung nach drei Wochen Dauerregen einige Bürger. Das Tiefbauamt wehrt sich. Es habe seit Jahren eindringlich vor einer Verschlechterung der Straßen in der Stadt gewarnt, eine Verfünffachung der Investitionsmittel sei notwendig. Von Michael Grottendieck mehr...


Fr., 05.01.2018

Marode Straßen Schlagloch-Streit in Amelsbüren

Die Pater-Kolbe-Straße in Amelsbüren gleicht einem Flickenteppich.

Münster-Amelsbüren - An der Pater-Kolbe-Straße in Amelsbüren sind Anwohner sowie Auto- wie Radfahrer richtig sauer über den Zustand der Straße. Das Tiefbauamt moniert fehlende Mittel. Doch das könne kein Argument sein, meint Münsters CDU-Fraktionschef Stefan Weber. Von Michael Grottendieck mehr...


Mi., 03.01.2018

Haltestelle wird wegen maroder Straße verlegt Schlagloch: Polizei zitiert Tiefbauamt herbei

Tiefe Löcher auf der Pater-Kolbe-Straße: Die Haltestelle Plutoweg in Fahrtrichtung Münster wird ab heute verlegt.

Münster-Amelsbüren - An der Pater-Kolbe-Straße in Amelsbüren sind Anwohner sowie Auto- wie Radfahrer richtig sauer über den Zustand der Straße. Die Polizei wurde eingeschaltet. Mittlerweile haben auch die Stadtwerke reagiert und verlegen eine Haltestelle. Von Grottendieck mehr...


Sa., 30.12.2017

Unfall Vorfahrt missachtet: Zwei Verletzte nach Autokollision

Unfall: Vorfahrt missachtet: Zwei Verletzte nach Autokollision

Münster - Ein Unfall ereignete sich am Freitagabend in Münster-Amelsbüren, an dem zwei Autos beteiligt waren. Beide Fahrer erlitten Verletzungen. mehr...


Sa., 30.12.2017

Auszeichnung für „Journal Culinaire“ Die große Welle schlagen

Das Magazin Journal Culinaire ist als bestes Magazin in Deutschland zum Thema „Essen und Trinken“ ausgezeichnet worden. Herausgeber Martin Wurzer-Berger lebt und arbeitet in Amelsbüren.

Münster-Amelsbüren - In der Nachbarschaft zur Davert entsteht das beste Magazin in Deutschland zum Thema „Essen und Trinken“. Das „Journal Culinaire“ gewinnt den Vorentscheid beim 23. Gourmand World Cookbook Award, der als „Oscar“ der Koch- und Küchenliteratur gilt Von Michael Grottendieck mehr...


Do., 28.12.2017

Ursache unklar Nächtlicher Brand in Amelsbüren

Ursache unklar: Nächtlicher Brand in Amelsbüren

Münster-Amelsbüren - Auf einem abgelegenen Bauernhof an der Ottmarsbochholter Straße ist in der Nacht Feuer ausgebrochen. Noch ist unklar, wie es zu dem Brand kommen konnte. Von Helmut Etzkorn mehr...


So., 10.12.2017

Traditionsveranstaltung mit breitem vorweihnachtlichen Angebot Seit über 30 Jahren lockt der Adventsbasar bei Hollenhorst

Seit über dreißig Jahren  lädt das Autohaus Hollenhorst zum stimmungsvollen Adventsbasar ein. Dieser war auch diesmal gut besucht.

Münster-Amelsbüren - Gleich zu Beginn des traditionellen Adventsbasars strömten die Besucher und Besucherinnen in das Autohaus Hollenhorst, um etwas Dekoratives für die Weihnachtszeit zu ergattern. Von Helga Kretzschmar mehr...


Fr., 24.11.2017

Forensik Rückkehr ins Leben ermöglichen

Gemeinsam informierten Carsten Schlamann, Judith Tusche, Heike Knappe vom Sozialdienst und Oberarzt Ansgar Osewold (v.l.) über die Christophorus-Klinik.

Münster-Amelsbüren - Es gibt auch ein Leben nach dem Maßregelvollzug. Doch was passiert da eigentlich mit jenen Menschen, die vorher hinter dicken Mauern ihr Leben verbracht haben? Sozialdienstler von der Christophorus-Klinik gaben Auskunft. Von Peter Sauer mehr...


Fr., 17.11.2017

Fortbildung und Forensikforum Forensik: „Tor auf – und dann?“

Eingangsbereich der Forensikklinik.

Münster-Amelsbüren - Ein Evergreen des Fernsehkrimis: Die Gefängnistür geht auf, ein Entlassener geht mit einer Sporttasche über der Schulter unsicher, aber erleichtert in die Freiheit. Im Idealfall wartet ein Freund in seinem Auto und nimmt ihn mit. Die Wahrheit, insbesondere im Maßregelvollzug, sieht gründlich anders aus. mehr...


Do., 16.11.2017

Energiewende in Münster Zwei Windräder wechseln den Besitzer

Erst im September hatten die Stadtwerke fünf Windenergieanlagen in Amelsbüren und Hiltrup errichtet. Jetzt trennen sich die Stadtwerke von zwei Anlagen.

Münster-Hiltrup/Amelsbüren - Die erste Windenergieanlage in Amelsbüren haben die Stadtwerke an eine in Münster ansässige Privatfirma verkauft. Der Verkauf einer zweiten Anlage steht unmittelbar bevor. Von Michael Grottendieck mehr...


Mi., 15.11.2017

Pastoralplan St. Clemens Kirche trennt sich von Immobilien

Bauliche Veränderungen sind ein Bestandteil des lokalen Pastoralplanes: Für die St.-Clemens-Kirche kündigt Pfarrer Netzler eine Innenraumsanierung für 2019 an.

Münster-Hiltrup/Amelsbüren - Alles unter einem Dach – das ist das Motto der zahlreichen baulichen Umgestaltungen, die in der Gemeinde St. Clemens stattfinden. Im Jahr 2019 wird zudem die Clemens-Kirche umfassend renoviert. Von einigen Immobilien trennt sich die Gemeinde. Von Michael Grottendieck mehr...


26 - 50 von 83 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook