Mi., 25.04.2018

Sperrung der Kanalstraße ab Herbst Sperrung der Kanalstraße: Auswirkung auf den Norden

Der Bau des Hochwasserpumpwerks im Bereich Kanalstraße / Wibbel­straße führt ab Herbst zur Vollsperrung.

Münster-Nord - Das Tiefbauamt werde die Verkehrssituation sehr genau beobachten und reagieren, sagte der stellvertretende Amtsleiter, Gerhard Rüller, in der Sitzung der Bezirksvertretung Nord. Ein Ingenieurbüro ist beauftragt. Von Katrin Jünemann mehr...

Di., 17.04.2018

Verkehrsdiskussion mit der SPD im Bürgerhaus SPD lädt zur Verkehrsdiskussion ein

Reinhard Wack, Dolores Waßenberg-Kampf und Thomas Kollmann (v.l.) vom SPD-Ortsverein Kinderhaus/Sprakel laden zu einer Diskussionsveranstaltung zur Verkehrssituation in Münsters Norden am Donnerstag (19. April) im Bürgerhaus ein.

Münster-Kinderhaus - Zu einer Diskussionsveranstaltung zur Verkehrssituation in Münsters Norden lädt die SPD am Donnerstag (19. April) ins Bürgerhaus ein. Von Katrin Jünemann mehr...


Mo., 16.04.2018

„Coerde pur“ „Coerde Pur“ setzt nicht nur auf Facebook

Sascha Belting (vorn, l.), Gründungsmitglied von „Coerde Pur“, begrüßt Jörg Reckers als neues Mitglied im Leitungsteam.

Münster-Coerde - „Coerde pur!“-Gründer und Koordinator Sascha Belting hatte für eine Verstärkung des Leitungsteams geworben: „Unsere Initiative ist sehr schnell gewachsen, und das gesamte Team bemüht sich, den Anforderungen der Coerder Bürgerschaft gerecht zu werden.“ Jetzt ist Jörg Reckers hinzugekommen. mehr...


So., 15.04.2018

Mot-Treff-Kotten Auftakt mit Ausfahrten und Sicherheitstraining

Der Auftakt in die Motorradsaison und der damit verbundene Tag der offenen Tür beim Mot-Treff-Kotten war ein voller Erfolg. Das freute die Vorsitzenden James Goldhagen (l.) und Michael Schwarz (r.) sowie Thomas Hemker (Mitte), der eine neue Jugendgruppe plant.

Münster-Coerde - 350 Besucher kamen zum Saisonauftakt zum Mot-Treff-Kotten am Rande der Rieselfelder. In zwei Wochen soll eine Jugendgruppe gegründet werden. Von Claus Röttig mehr...


So., 15.04.2018

Beetpflege am Hohen Heckenweg Gute Pflege: Rosen gedeihen prächtig

Fleißige Beetpaten kümmern sich darum, dass es am Hohen Heckenweg gut aussieht.

Münster-Coerde - Die Coerder Paten haben sich in einer gemeinsamen Aktion um ihre Beete am Hohen Heckenweg gekümmert. Es kam sogar ein neues Beet hinzu. Von Siegmund Natschke mehr...


Mi., 11.04.2018

Workshop für „DJane“ Mädels-Mucke entsteht in der Meerwiese

Freuen sich bereits auf den DJ-Workshop der Kulturinitiative Coerde im Begegnungszentrum Meerwiese (v.l.): Lara, Alma und Emma

Münster-Coerde - Der DJ- Workshop „Mädels-Mucke“ für Mädchen beginnt am 19. April im Begegnungszen­trum Meerwiese. Die Kulturinitiative Coerde lädt Mädchen im Alter von zehn bis 14 Jahren ein, sich beim professionellen DJ-Workshop selbst an den Turn-Tables auszuprobieren. mehr...


Mo., 09.04.2018

Kita im Moorhock am Dienstag geschlossen Streik betrifft Kitas

Münster-Kinderhaus /Coerde - Der Streik im öffentlichen Dienst betrifft auch Kitas in Kinderhaus und Coerde. mehr...


Fr., 06.04.2018

Hoher Heckenweg wird saniert Neue Asphaltdecke für den Hohen Heckenweg

Vorarbeiten für die Sanierung des Hohen Heckenwegs beginnen am Dienstag nächster Woche

Münster-Coerde - Zwischen Edelbach und Josefine-Mauser-Straße erhält der Hohe Heckenweg eine neue Asphaltdecke. Diese Arbeiten beginnen voraussichtlich am 17. April. Zuvor werden bereits punktuelle Arbeiten durchgeführt: Sie starten am 10. April. Von Katrin Jünemann mehr...


Do., 05.04.2018

Rieselfelder So weit hinkt die Natur in diesem Jahr hinterher

Rieselfelder: So weit hinkt die Natur in diesem Jahr hinterher

Münster-Coerde - Der Vergleich hinkt: Obwohl diese Fotos beide am gleichen Datum aufgenommen wurden und beide den großen Stauteich in den Rieselfeldern zeigen, ist die Aussicht eine völlig andere. Die Lösung ist denkbar einfach.  Von Franziska Eickholt mehr...


Mi., 04.04.2018

Ideenbörse für den Spielplatz „Meerwiese Süd“ Kinder und Eltern reden mit

Pia Wanzek (l.) und Andreas Garske (r.) vom städtischen Kinderbüro sammelten Vorschläge für den Spielplatz „Meerwiese Süd“. Unter anderem soll das große Spielschiff (kl. Foto) erneuert werden.

Münster-Coerde - 44 000 Euro will die Stadt Münster ausgeben um den Speilplatz "An der Meerwiese Süd" wieder auf den neuesten Stand der Sicherheit zu bringen. Die Maßnahme soll schon im Herbst dieses Jahres beginnen. Doch vorher haben Kinder und Eltern ein Wörtchen mitzureden. Von Siegmund Natschke mehr...


Mi., 04.04.2018

„Tag der offenen Tür“ und Sicherheitstrainings Mot-Treff-Kotten lädt ein

Das Vereinshaus am Coerder Liekweg im Sommer.

Münster-Coerde - Immer wieder hört man von schweren Unfällen, die besonders für Motrorradfahrer nicht selten tödlich enden. Motorradfahren muss aber nicht per se gefährlich sein. Wer sicher auf dem motorisierten Zweirad unterwegs sein möchte, ist eingeladen, am Tag der offenen Tür und an den Sicherheitstrainings des Vereins Mot-Treff-Kotten teilzunehmen. mehr...


Do., 29.03.2018

Kinderbüro lädt ein Ideenbörse am Meerwiese-Spielplatz

Kinderbüro lädt ein: Ideenbörse am Meerwiese-Spielplatz

Zur Ideenbörse lädt das Kinderbüro der Stadt auf den Spielplatz an der südlichen Meerwiese ein mehr...


Di., 27.03.2018

Klasse! Viertklässler liefern Lesestoff

Die 4a der Norbertschule stellt sich vor den Pinnwänden im Schulfoyer auf.

Münster-Coerde - Die Norbert-Grundschule hat am Klasse!-Projekt teilgenommen und erhielt Besuch von Redakteurin Doerthe Rayen. Von Doerthe Rayen mehr...


Di., 27.03.2018

Kulturinitiative organisiert Musik-Workshop für Mädchen Mädels-Mucke in der Meerwiese

Die Veranstaltungsreihe „Mädels-Mucke“ organisieren Andre Sebastian (2.v.r.) und Ulrich Bärenfänger (r.) von der Kulturinitiative Coerdein Kooperation mit Albert Ruppelt (Trust in Wax) und Gisela Haak, Leiterin des Begegnungszentrums Meerwiese.

Münster-Coerde - Unter dem Titel „Mädels-Mucke“ bietet die Kulturinitiative Coerde ab dem 19. April einen Workshop für Mädchen an. Er findet in der Meerwiese statt. Zum Abschluss können die Workshop-Teilnehmerinnen die Premierenfeier (8. Juli um 15.30 Uhr) von „Gerda“, einem Stück des Theaterkinderclubs „Meerwiesel“, in der Meerwiese mitgestalten und ihre Musik auflegen. Von Katrin Jünemann mehr...


Mi., 21.03.2018

Spargel erst ab Mitte April Heimischer Spargel zu Ostern klappt nicht

Folien-Tunnel über den Spargeldämmen wie hier an der Schlüppe sorgen für einen Luftpuffer, der sich erwärmt und dem Wachstum auf die Sprünge helfen soll.

Münster-Nord - Die Kältewelle stoppt das Spargelwachstum. Vor einem Jahr gab es zu dieser Zeit schon Spargel. Diesmal wird es wohl Mitte April. Von Katrin Jünemann mehr...


Mo., 19.03.2018

Kulturinitiative Coerde Sprache, Musik, Information

Mehrnaz Hadipour las im „Mittendrin“ Verse des Dichters Rumi.

Münster-Coerde - Rund 50 Zuhörer begaben sich auf Einladung der Kulturinitiative Coerde im „Mittendrin“ auf eine Reise in die persische Kultur. Mehrnaz Hadipour las ausgewählte Verse des Dichters und Gelehrten Maulana Dschalal ad-Din Rumi (1207-1273), der als Gründer des Ordens der tanzenden Derwische gilt. mehr...


Fr., 16.03.2018

Überholverbot auf dem Hohen Heckenweg Tempo 30 und Überholverbot

Überholverbot auf dem Hohen Heckenweg: Tempo 30 und Überholverbot

Auf dem Hohen Heckenweg gilt in Höhe der Norbert-Grundschule Tempo 30 von 7 bis 20 Uhr. Dass die Stadt Münster Tempo 30 dort mit einem Überholverbot kombiniert hat, lobt der Coerder CDU-Bezirksvertreter Werner Abbing. Damit werde ganz klar, dass an einem haltenden Bus an der Haltestelle Josefine-Mauser-Straße nicht vorbeigefahren werden dürfe, so der Christdemokrat. mehr...


Do., 15.03.2018

Vollsperrung Kanalstraße Zentrum Nord ist Verkehrsmagnet

Mitten unter der Kreuzung Kanalstraße / Wibbelstraße soll das Pumpwerk entstehen: Allein für den Baugrubenverbau (gelber Rahmen) ist laut Tiefbauamt eine ein Meter breite und 13 Meter tiefe Bohrpfahlwand erforderlich.

Münster-Nord - Der Bau eines Hochwasserpumpwerks im Kreuzungsbereich von Kanalstraße und Wibbeltstraße führt, wie berichtet, zu einer Vollsperrung der Kanalstraße von zwei bis zweieinhalb Jahren. Obgleich die Baustelle zwischen Zentrum Nord und Ring liegen wird, hat sie Auswirkungen auf Münsters Norden. Von Katrin Jünemann mehr...


Do., 15.03.2018

kfd St. Norbert Kfd St. Norbert ehrt Mitglieder

Teamsprecherin Anni Greiwing (r.) ehrte die Jubilarinnen der kfd St. Norbert und verabschiedete (kl. Bild) Monika Tenbohlen aus dem aktiven Dienst.

Münster-Coerde - Verdiente und langjährige Mitglieder ehrte die kfd St. Norbert bei ihrer Mitgliederversammlung unter der Leitung von Teamsprecherin Anni Greiwing. mehr...


So., 11.03.2018

Kreisimkerverein Münster „Kaltgeschleudert“ gilt nicht mehr

Erfolgreiche Teilnahme: Der Kreisverband Münster der Imker schulte auf einem zweitägigen Lehrgang seine Mitglieder. Nach der Abschlussprüfung gab es ein Zertifikat, das als Qualitätsnachweis gilt.

Münster-Coerde - Wer sich der Imkerei verschrieben hat, muss vieles wissen. Aus diesem Grunde bot der münsterische Kreisimkerverein in Coerde einen zweitägigen Lehrgang an. Von Reinhold Kringel mehr...


So., 11.03.2018

Handlungskonzept für Coerde Coerdes Zukunft mitgestalten

Über 80 Bürger informierten sich im der Meerwiese über das Handlungskonzept für Coerde – und brachten Ideen ein. Ins Thema führten (unten r., v.l.) der stellvertretende Bezirksbürgermeister Werner Abbing, Streetworker Peter Griese und Stadtplanerin Frauke Popken ein.

Münster-Coerde - Frauke Popken vom Stadtplanungsamt brachte es auf den Punkt: Die Lebensqualität im Stadtteil im Sinne der Bewohner zu verbessern, das sei das Ziel des integrierten Handlungskonzepts für Coerde. Von Katrin Jünemann mehr...


So., 11.03.2018

Frühlingsboten Störche sind zurück auf dem Heidekrug

 

Das Nest auf dem Heidekrug ist wieder besetzt mehr...


Do., 08.03.2018

Zugvögel Störche sind zurück auf dem Heidekrug

Zugvögel: Störche sind zurück auf dem Heidekrug

Münster - Sie sind zurück: Ein Storchenpaar hat am Donnerstag das Nest auf dem „Heidekrug“ in den Rieselfeldern bezogen. mehr...


Di., 06.03.2018

Zugvögel unterwegs Frühlingsboten: Der Vogelzug hat begonnen

 

Der Vogelzug hat begonnen. Gesteuert werden Zugvögel durch ihre Sinne: Sie orientieren nach dem Gelände oder am Magnetfeld der Erde. Wer mehr über die „unglaublichen Sinne der Tiere“ erfahren will, kann am Sonntag (11. März) von 15 bis 17 Uhr an der Familien-Führung mit Dr. Giselheid Reding teilnehmen. mehr...


Mo., 05.03.2018

Die Kraniche ziehen Der erste Kranichzug nach der bitteren Kälte

Endlich wieder da: Kraniche. Über den Rieselfeldern kreisten sich mittags und in den Abendstunden.

Münster-Coerde - Nach den bitterkalten und eisigen Tagen der vorigen Woche waren die Kraniche, die Sonntagmittag über den Rieselfeldern kreisten wie ein Versprechen auf den Beginn des Frühlings. Von Katrin Jünemann mehr...


26 - 50 von 252 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook