Di., 06.02.2018

Nach dem angekündigten Wersehof-Aus Kommentar zum Handorfer Ortskern: Notnagel Bürgerzentrum

Das angekündigte Aus für den Wersehof hat die Öffentlichkeit endgültig wachgerüttelt. Wenn es künftig schwierig wird, eine Vereinsversammlung, eine Bürgerinformation, eine Chorprobe oder ein Beerdigungskaffeetrinken in Handorf stattfinden zu lassen, kann der Ort leicht unter die Räder geraten.

Mo., 05.02.2018

Ball der Bälle in Handorf Simone Wendland nun Ehrenratsfrau

Neue Ratsfrau der Turmuhlen ist Simone Wendland; links neben ihr Präsident Werner Hähnel van Schrick.

Münster-Handorf - Die Karnevalsgesellschaft Turmuhlen besteht seit 30 Jahren und ernannte am Samstag beim Ball der Bälle die CDU-Landtagsabgeordnete Simone Wendland zur Ratsfrau. Von Helmut Etzkorn


Sa., 03.02.2018

Generalversammlung im Wersehof MGV Cäcilia sorgt für Harmonie

Der Vorsitzende Ulrich Schroeder (2.v.r.) und die Cäcilia-Vorstandsmitglieder Manfred Museler, Heinz Haumering, Heinz Hubert Bitter, Johannes Lorkowski, Ulf Henningsen, Michael Donnerstag, Rüdiger Trippe, Werner Hähnel van Schrick und Reinhold Eisenbart (v.l.)

Münster-Handorf - Im 131. Jahr seines Bestehens kam der MGV Cäcilia im Wersehof zusammen. Der Chor unter der Leitung von Thomas Wemhoff sucht laufend neue Sänger.


Mo., 05.02.2018

Krimilesung im Heimathaus „Schweigende Wasser“ sind tief und tödlich

Henrike Jütting hat mit dem Krimi „Schweigende Wasser“ ihren ersten Roman vorgelegt.

Münster-Handorf - Die Autorin Henrike Jütting hatte bislang schon einige Kurzgeschichten vorgelegt. Nun stellt sie ihren ersten Roman vor – einen mörderischen Krimi.


Mo., 05.02.2018

„De vödüwelte Heelquelle“ Constantia präsentiert die Quelle des Gelächters

„De vödüwelte Heelquelle“ („Die verteufelte Heilquelle“) heißt die neue Produktion der Constantia: Bis zur Premiere am 18. Februar in der Mehrzweckhalle sitzt der Text so sicher, dass die Souffleuse kaum noch etwas zu tun hat.

Münster-Gelmer - Die Produktionen der CTG Constantia sind ein Höhepunkt in Gelmers Jahreslauf. Das neue Stück heißt „De vödüwelte Heelquelle“und hat am 18. Februar Premiere. Von Marion Fenner


Di., 06.02.2018

Handorf verliert auch den Wersehof Schließung für Ende September angekündigt

Der Wersehof befindet sich an der Ecke Sudmühlenstraße / Dorbaumstraße: Der Gebäudekomplex dahinter wurde in den 80er- und 90er-Jahren errichtet: Er beherbergt den Veranstaltungssaal und den Edeka-Markt Rotthowe.

Münster-Handorf - Erst Haus Münsterland, dann der Deutsche Vater, dann der Sudmühlenhof – geht das etwa so weiter? Offenbar. Die schlechten Nachrichten aus Handorf reißen nicht ab: Von Lukas Speckmann


So., 28.01.2018

Generalversammlung Große Nachfrage nach dem Liederhort

Der Liederhort Sudmühle sang beim ersten Dyckburger Nachbarschaftsfest im Frühjahr 2017. Archivbild

Münster-Sudmühle - Der Liederhort Sudmühle war schon drei Mal „Meisterchor“. Ist das vielleicht der Grund, weshalb die Homepage des Vereins so oft angeklickt wird?


Mo., 29.01.2018

CDU-Neujahrsempfang im Wersehof Die Rückkehr der großen Kaffeekanne

Die Kaffeekanne sollte wieder Handorfs Symbol werden, finden (v.l.) Silke Busch, Heinrich Möllers, Bernadette Spinnen, Martina Klimek und Manfred Wenzel beim CDU-Neujahrsempfang. Das Schiff steht für Handorfs Lage an der Werse – aus der der Ort mehr machen sollte.

Münster-Handorf - Das „Dorf der großen Kaffeekannen“ ist in jüngster Zeit mehrfach totgesagt worden. Die CDU Handorf findet, dass der Ort versuchen sollte, an der alten Tradition anzuknüpfen. Von Reinhold Kringel


Mi., 24.01.2018

Betretungsverbot bis zum 31. Januar Dyckburgwald nach dem Sturm: Waldkinder passen auf

Dieses Bild entstand wenige Tage vor dem Sturm: So wie hier können die Kinder des Waldkindergartens derzeit nicht im Dyckburgwald spielen.

Münster-Ost - So schlimm wie „Kyrill“ war „Friederike“ nicht. Aber der Sturm hat den Dyckburgwald ganz schön getroffen. Damit müssen nicht zuletzt die Kinder des Waldkindergartens fertigwerden. Von Lukas Speckmann


Di., 23.01.2018

Abriss „Deutscher Vater“: Abbruch eines Handorfer Originals

Abriss: „Deutscher Vater“: Abbruch eines Handorfer Originals

Handorf ist um ein Wahrzeichen ärmer: Das frühere Hotel und Restaurant „Deutscher Vater“, das jahrzehntelang von Familie Micklinghoff betrieben wurde, wird derzeit abgerissen. Von Lukas Speckmann


Di., 23.01.2018

Eröffnung im Frühjahr 2019 geplant Bäcker Krimphove plant Café in Handorf

Die Tage des „Deutschen Vaters“ sind gezählt. Der Altbau soll in Kürze abgerissen, mit dem Neubau noch im Frühjahr begonnen werden.

Münster-Handorf - Die Firma GIG aus Greven plant einen Neubau am Standort des früheren „Deutschen Vaters“: Nun wurde bekannt, dass im Erdgeschoss tatsächlich Gastronomie einziehen wird. Von Lukas Speckmann


Mo., 29.01.2018

Generalversammlung in Gelmer Erfolgreiches Jahr der St.-Josef-Schützen

Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr (v.l.): Tim Befeldt, Linus Schulze Nahrup, Brudermeisterin Petra Befeldt, Burkhard Rohling, Manfred Fiege und Stefan Lehmann.

Münster-Gelmer - Die Feiern zum 150-jährigen Bestehen vor zwei Jahren haben der Schützenbruderschaft St. Josef offenbar ordentlich Schwung gegeben. Bei der Generalversammlung blickten die Schützen auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurück. Von Claus Röttig


Sa., 20.01.2018

Filmnachmittag und Jahresversammlung Heimatgruppe will „gelmer.de“ erneuern

Rudolf Thomas (r.) präsentierte einen stimmungsvollen Film über die Ereignisse des vergangenen Jahres in der Mehrzweckhalle Gelmer. Obmann Klemens Lindenblatt (l.) dankte dem Chronisten für seinen Einsatz.

Münster-Gelmer - Bei der Heimatgruppe Gelmer ist es seit Langem gute Tradition: Erst hält Rudolf Thomas seinen Filmvortrag über die Ereignisse des vergangenen Jahres, dann tagen die Mitglieder. Die Heimatfreunde haben sich viel vorgenommen.


Fr., 19.01.2018

Versammlung des Landwirtschaftlichen Ortsverbands Schweinepest: Landwirte in großer Sorge

Versammlung der Landwirte im Wersehof (v.l.): Kreisverbandsvorsitzende Susanne Schulze Bockeloh, Ulrich Bussmann (2. Ortsverbandsvorsitzender), Heinrich Möllers (1. Ortsverbandvorsitzender) und Kreislandwirt Hans-Georg Hartmann.

Münster-Ost - Das Schweinepestvirus kommt, davon sind auch die Landwirte in Münster-Ost überzeugt. Nicht nur Wildschweine, auch Menschen können das Virus übertragen. Von Reinhold Kringel


Mi., 17.01.2018

Schwarzwaldmädel Operette im Handorfer Hof

 

Münster-HAndorf - Vorhang auf im Handorfer Hof: Das von Susanne Schellong geleitete Kulturprogramm beginnt am Wochenende mit einer veritablen Operettenaufführung.


Di., 16.01.2018

Neujahrsempfang in St. Petronilla Krippenweg: „Es zieht größere Kreise“

Die Krippen vor St. Petronilla leuchteten am Sonntag zum letzten Mal

Münster-Ost - Sie haben aufgebaut und abgebaut, Leitungen verlegt, Waffeln gebacken und material eingelagert: Für die Helferinnen und Helfer des Krippenwegs gab es zum Abschluss nach dem Neujahrsempfang noch einen Dankeschönabend. Von Lukas Speckmann


Mo., 15.01.2018

Feuerwehrjugend sammelt Tannenbäume Fleißige Sammlung fürs Osterfeuer

Gruppe 2 sammelte die Weihnachtsbäume in Handorf, Mariendorf und Sudmühle ein. Gruppe 1 war unter anderem für die Tannenbäume in Gelmer zuständig.

Münster-Ost - Weihnachten ist in Münster-Ost beendet. Zumindest dürften in den Wohnzimmern die Weihnachtsbäume abgeräumt worden sein. Die Feuerwehrjugend hat sie abgeholt – gegen eine Spende.


Mo., 15.01.2018

Vier Chöre im Verein Stimmgewaltiges Benefizkonzert fürs Lebenshaus

Vier Chöre im Verein: Stimmgewaltiges Benefizkonzert fürs Lebenshaus

Mit einem gemeinschaftlichen Chorkonzert in der St.-Petronilla-Kirche wurde das Ende der Weihnachtszeit musikalisch eingeläutet.


Mo., 15.01.2018

Winterball der Sudmühleschützen König Jörg bittet zum Wintertanz

König Jörg I. (M.) hatte zum Winterball im Wersehof eingeladen.

Münster-Sudmühle - Der Winterball der Sudmühleschützen wurde zum Dreikönigstreffen: Neben Jörg I. nahmen zwei weitere Schützenkönige daran teil


Fr., 12.01.2018

Sozialpädagogin freut sich auf Begegnungen Sabine Peters leitet Gelmers Jugendtreff

Sabine Peters 

Münster-Gelmer - Zwie Monate lang war der Jugendtreff Gelmer geschlossen. Dann konnte mit Sabine Peters eine neue Leiterin gewonnen werden.


Mo., 15.01.2018

Annelie Keil referiert Benediktshof: Fortsetzung der „Baustelle Freiheit“

Annelie Keil  

Prof. Dr. Annelie Keil spricht am 14. Januar im Benediktshof über Freiheit zwischen Hingabe, Verantwortung und Scheitern. Die Veranstaltung setzt die Reihe „Baustelle Freiheit“ im Benediktshof fort.


Mi., 10.01.2018

Schicke Decken Biederlack bei der Heimtex

Biederlack-Stand auf der Frankfurter Heimtextil.-Messe.

Greven/Frankfurt -


Di., 09.01.2018

BV-Ost-Initiative wird zurückgestellt Handorfer Ortskern: Kein großer Plan in Sicht

Einen neuen Stadtteilrahmenplan, der sich mit Münster-Ost und dabei besonders mit dem Handorfer Ortskern beschäftigt, wird es so rasch nicht geben. 

Münster-Ost - Geht es nach Politikern aus Handorf, würde die Ortskern-Debatte in der städtischen Politik an die große Glocke gehängt – am liebsten mit einem „Stadtteilrahmenplan“ oder „Masterplan“. Doch daraus wird vorerst nichts. Von Lukas Speckmann


Mo., 08.01.2018

Hilfe für Honduras und Südafrika St. Petronilla: Sternsinger sammeln 12 700 Euro

Die Sternsinger vor der St.-Petronilla-Kirche

Münster-Ost - In den vergangenen Jahren waren es zu wenige Sternsinger, um alle Straßen im Gemeindegebiet von St. Petronilla zu erreichen. Diesmal jedoch waren insgesamt 120 Kinder unterwegs. Sie sammelten über 12 000 Euro.


So., 07.01.2018

Handorf Die Woche im Blick

Der Friedwald ist umstritten und wird auf die lange Bank geschoben. Die Gimberaner fühlen sich dort schon lange. Und Anwohner scheitern vor Gericht. Ein munterer Einstieg ins neue Jahr bei Oliver Hengst‘ Wochenrückblick.


126 - 150 von 305 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook