Do., 21.09.2017

Stromkabel wird ausgetauscht Dreilinden: Stadtwerke tauschen Kabel aus

Stromkabel wird ausgetauscht: Dreilinden: Stadtwerke tauschen Kabel aus

Auf einer Strecke von 135 Metern tauschen die Stadtwerke an der Straße Dreilinden Niederspannungskabel aus. mehr...

Mi., 20.09.2017

Sprakel und der Nahverkehr Flyer mit Fahrplan für Sprakel

Der Busverkehr von und nach Sprakel ist in der Diskussion. Es gibt etliche Ideen und Anregungen

Münster-Sprakel - Die Busverbindungen von Sprakel nach Kinderhaus und in die Innenstadt sind schon länger Thema. Von Katrin Jünemann mehr...


Mi., 20.09.2017

Wildes Grün Komplett zugewachsener Bürgersteig

Wildes Grün: Komplett zugewachsener Bürgersteig

Wild wuchert das Grün quer über den Bürgersteig am Sprakeler Bahnhof. mehr...


Di., 19.09.2017

RV Sprakel Sieg im Nachwuchspokal und Finanzspritze

Tabea Hennecke und ihre Stute Rock‘n Rose gewannen den Nachwuchspokal Springen. Das bild zeigt (v.l.) Tabea Hennecke auf Rock‘n Rose, Astrid Vespermann (Sparkasse Münsterland-Ost) und Dr. Antje Herbst (2. Vorsitzende RV MS-Sprakel).

Münster-Sprakel - Tabea Hennecke vom RV Münster-Sprakel hat mit ihrer Stute Rock‘n Rose den Gesamtsieg des Nachwuchspokals Springen 2017 der Sparkasse Münsterland-Ost erreicht. mehr...


Mo., 11.09.2017

Herbstbiwak von Kameradschaft und Feuerwehr Ran an die Nägel beim Herbstbiwak

Die Kameradschaft Sprakel-Sandrup-Coerde veranstaltete zusammen mit dem Löschzug Sprakel ihr Herbstbiwak auf dem Hof von Heinrich Berning.

Münster-Sprakel - Man muss Anlässe schaffen, um sich zu treffen und sich auszutauschen: „Nur so können Freundschaften gepflegt und Bekanntschaften vertieft werden“, sagt Paul Berning, Vorsitzender der Sprakeler Kameradschaft. Von Claus Röttig mehr...


Sa., 09.09.2017

Neuer Krimi von Jürgen Flenker Jürgen Flenker stellt „Das Rattenorakel“ vor

Münster-Sprakel / Kinderhaus - Im Heimatmuseum, Kinderhaus 15, stellt der Sprakeler Autor Jürgen Flenker am Mittwoch (13. September) um 19 Uhr seinen neuen Roman „Das Rattenorakel“ vor. mehr...


Fr., 08.09.2017

Protest gegen Windräder in Sandrup „Einfach zu nah dran“

Bürger aus Sandrup wehren sich gegen die Stadtwerke-Planung, Windräder in nur 380 Metern Entfernung von ihrer Siedlung zu bauen.

Münster-Sprakel - Während im neuen Landtag im Koalitionsvertrag für Windräder ein Mindestabstand von 1500 Metern beschlossen worden sei, sollen „hier Anlagen in einem Abstand von nur 380 Metern“ von der Wohnbebauung gebaut werden, stellt Burkhard Bölling von der Interessengemeinschaft Sandrup fest. Sie wendet sich gegen den Bau von zwei Windrädern nah an ihrer Siedlung und wird sich juristischen Beistands versichern. Von Katrin Jünemann mehr...


Mi., 06.09.2017

Bürgeranregung zu Buslinien Anregung für bessere Sprakeler Busverbindung

Die Anregung aus Sprakel gaben Heiko Philippski (l.) und Marc Weßeling an Bürgermeisterin Karin Reismann weiter.

Münster-Sprakel - Im Namen von über 500 Sprakeler Bürgern überreichten Heiko Philippski und Marc Weßeling von der Initiative „Mach mit, Münster!“ eine Anregung nach Paragraf 24 der Gemeindeordnung zum Busverkehr in Sprakel an Bürgermeisterin Karin Reismann. mehr...


Di., 05.09.2017

Voltigierabteilung Warteschlange fürs Voltigieren

Ausprobiert: Unter fachkundiger Anleitung von Leonie Ter­stegge (l.) und Lisa Strotmeier saßen viele Kinder beim Sommerfest der Voltigierabteilung des RV Sprakel zum ersten Mal auf einem Pferd.

Münster-Sprakel - Das Probe-Voltigieren, das der Reit- und Fahrverein Sprakel auf seinem Gelände am Heidegrund anbot, hätte noch stundenlang weitergehen können. mehr...


Mo., 04.09.2017

Heimatverein Sandrup-Sprakel-Coerde Erntekranz fürs Traditionsfest

Den Erntekranz banden Vorstandsmitglieder und Helfer des Heimatvereins Sandrup-Sprakel- Coerde auf dem Heimathof.

Münster-Sprakel - Die Vorbereitungen für das große Brauchtumsfest auf dem Heimathof am 8. Oktober laufen bereits,. Dazu gehört auch der große Erntekranz. mehr...


So., 03.09.2017

kfd feiert Jahrestag Seit 70 Jahren auf dem Weg

Auch wenn nicht alle Ausgezeichneten die Zeit gefunden hatten, zum 70. Geburtstag der kfd St. Marien Sprakel zu erscheinen, so freute sich Antonie Averbeck (2.v.r.) doch über die vielen Glückwünsche zum runden Geburtstag.

Münster-Sprakel - Die kfd St. Marien Sprakel feierte jetzt ihren 70. Jahrestag. Und nicht nur das: Zahlreiche Jubilare nahmen Ehrungen für ihre langjährige Mitgliedschaft entgegen. Von Claus Röttig mehr...


Fr., 01.09.2017

KIG setzt auf Frauenpower Prinzessin Michaela I. übernimmt das Regiment

KIG-Prinzessin in spe Michaela Grünagel (M.) am heimischen Teich mit ihren Adjutanten Eddy Küppers und Dani Brockhausen.

Münster-Sprakel - Die Karnevals-Interessengemeinschaft (KIG) Sprakel-Sandrup- Coerde setzt ein zweites Mal auf Frauenpower: Michaela Grünagel wird neue Prinzessin der Sprakeler Karnevalisten. Von Katrin Jünemann mehr...


Do., 31.08.2017

Einschulung Erster Schultag in Münsters Norden

Einschulung : Erster Schultag in Münsters Norden

Erster Schultag für die neuen i-Männchen: Die Grundschulen hießen ihre neuen Schüler willkommen. mehr...


So., 27.08.2017

Goldener Meisterbrief Der richtige Mann am richtigen Ort

Strahlende Gesichter: Heinrich Thesing (2.v.l. ) erhielt von Josef Kontrup (2.v.r. ) und Beatus Bussmann von der münsterischen Friseurinnung den Goldenen Meisterbrief. Ehefrau Agnes Thesing freute sich mit ihrem Mann.

Münster-Sprakel - Er mag die Sprakeler, und die Sprakeler mögen ihn: Heinrich Thesing ist als Friseur im münsterischen Stadtteil verwurzelt. Die Innung verlieh ihm jetzt den Goldenen Meisterbrief. mehr...


Mo., 21.08.2017

Einbruch 25 Armbanduhren gestohlen

Symbolbild 

Münster-Sprakel - Unbekannte brachen zwischen Freitagnachmittag um 15 Uhr und Sonntagabend um 19.45 Uhr in ein Einfamilienhaus am Volkertweg ein. Die Diebe hebelten laut einer Mitteilung der Polizei eine Seitentür auf und durchwühlten alle Räume. Mit einem dreistelligen Bargeldbetrag, einem Goldring und 25 Armbanduhren flüchteten die Einbrecher unerkannt, heißt es im Polizeibericht weiter. mehr...


Fr., 04.08.2017

Bahn erneuert Schienen zwischen Münster-Nord und Greven Bahnübergang Schlüppe ab spätem Freitagabend gesperrt

Der Bahnübergang An der Schlüppe ist bis um 4 Uhr am Montagmorgen gesperrt.

Münster-Sprakel / Coerde - Die Deutsche Bahn erneuert an zwei Wochenenden auf knapp 5000 Metern die Schienen zwischen dem Haltepunkt Zentrum Nord in Coerde und Greven. Diese Arbeiten beginnen am heutigen Freitag um 22 Uhr und dauern bis um 4 Uhr am Montag (7. August). Von Katrin Jünemann mehr...


Mi., 02.08.2017

Bildstock an der Coermühle Zeichen der Volksfrömmigkeit

Eine schöne Arbeit ist dieser Bildstock an der Coermühle bei Haus Coerde.

Münster-Coerde / Sprakel - Der Bildstock „Jesus am Ölberg“ steht idyllisch neben der Aa. 2005 fand die Sandstein-Arbeit „Jesus am Ölberg“ ihren Standort in Aa-Nähe – als Nachfolgerin des alten Bildstocks, der wohl in den Jahren um 1750 an der ehemaligen Coermühle errichtet wurde. Von Katrin Jünemann mehr...


Di., 25.07.2017

Kameradschaft Sprakel-Sandrup-Coerde Ausflug in den Wilden Westen

Die Karl-May-Festspiele in Elspe  besuchte die Kameradschaft Sprakel.

Münster-Sprakel - In den Wilden Westen zog es 30 Sprakeler, die mit der Kameradschaft zu den Karl-May-Festspielen in Elspe im Sauerland fuhren mehr...


Fr., 28.07.2017

Vollsperrung verlängert Straßenarbeiten am Max-Klemens-Kanal verzögern sich

Der Max-Klemens-Kanal ist für eine Woche eine Sackgasse. Das Stück ab Wiethölterdamm stadtauswärts wird in dieser Zeit neu asphaltiert.

Münster-Sprakel - (Aktualisiert) Die Straße Max-Klemens-Kanal ist seit Montag (24.7.) eine Sackgasse - und bleibt es vorerst. Denn wegen des schlechten Wetters mit ergiebigen Regenschauern in den letzten Tagen verzögern sich die dortigen Straßenarbeiten zwischen Wiethölterdamm/Flothfeld und Stadtgrenze voraussichtlich bis einschließlich kommenden Dienstag (1.August). Von Katrin Jünemann mehr...


Mo., 17.07.2017

Heimathof Film übers Heimathaus

Ein Likörchen in Ehren gab es am Seniorentag im Heimathof. Alfred Bölling servierte, und auch Ursula Große Rüschkamp, Leiterin des Seniorenkreises, ließ es sich schmecken.

Münster-Sandrup - Am Seniorentag auf dem Heimathof in Sandrup haben sich fast 60 ältere Herrschaften getroffen. Gezeigt wurde ein Film über den Heimatverein Sandrup-Sprakel-Coerde und sein 30-jähriges Bestehen. Von Reinhold Kringel mehr...


Di., 11.07.2017

Heimathof Sandrup Familientag auf dem Sandruper Heimathof

Heimathof Sandrup : Familientag auf dem Sandruper Heimathof

Die Kita St. Marien verbringt jedes Jahr zum Abschied der „Großen“ einen Tag auf dem Sprakeler Heimathof. mehr...


Mo., 10.07.2017

Schützenbruderschaft St. Martinus Doppelte Familienbande

Die Majestäten der St.-Martinus-Bruderschaft (v.l.): Agnes und Ludger Janning (Kaiserpaar 2016), Jutta und Wilhelm Ashölter (Kaiserpaar 2017), Christa und Heinrich Berning (Königspaar 2016), Lena Engelmann und Alexander Janning (Königspaar 2017), Vera Funke und Dominik Hesse (Hofstaat), Hendrik Maimann und Lena Hansen (Hofstaat), Monique Jansen und Niklaas Ashölter (Jungschützenpaar 2017), Max-Vinzent Ahlert und Antonia Ashölter (Hofstaat).

Münster-Sprakel - Die St.-Martinus-Bruderschaft feierte in diesem Jahr ein besonderes Schützenfest mit vier neuen Majestäten: vom Kinderschützenkönig bis zum Kaiser. mehr...


Fr., 07.07.2017

Schützenbruderschaft St. Martinus Alexander Janning schoss den Vogel ab

Ein strahlender König: Alexander Janning 

Alexander Janning ist neuer König. Die Entscheidung fiel mit dem 376. Schuss in Häders Busch. mehr...


Do., 06.07.2017

Schützenbruderschaft St. Martinus Vater und Sohn schießen Martinus-Vogel ab

Wilhelm Ashölter ist neuer Kaiser der Schützenbruderschaft St. Martinus,

Münster-Sprakel - Familie Ashölter stellt bei der Schützenbruderschaft St. Martinus in diesem Jahr Kaiser und Jungschützenkönig: Vater Willi Ashölter und Sohn Niklaas Ashölter trafen. mehr...


So., 02.07.2017

„Tag der Imkerei“ Einblick in die Welt der Honigbienen

Die Vorsitzende des Kreisimkervereins Münster, Antonie Averbeck, erklärte die Funktion der Bienenvölker.

Münster-Sprakel - Wer sich für Bienen und das Imkern interessiert, der war am Sonntag auf dem Sprakeler Heimathof gut aufgehoben: Dort standen Experten allen Interessierten zum Thema Rede und Antwort. mehr...


1 - 25 von 52 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook