Do., 14.12.2017

Kreis Leprahilfe 4750 Euro für Tuberkulosehilfe

Münster-Sprakel - Der Kreis „Leprahilfe“ Münster Sprakel ist dankbar für die vielen großzügigen Geld-, Sach- und Kuchenspenden und die tatkräftige Unterstützung seines Anliegens. Der Basar erbrachte die stolze Summe von zirka 4750 Euro.

Do., 14.12.2017

Grundschule Sprakel Vorschlag bis März 2018

Neubau oder Erweiterung: Dazu soll es im ersten Quartal 2018 einen Beschluss-Vorschlag geben.

Münster-Sprakel - Bis zum März soll es eine Beschlussvorschlag für die Zukunft der Grundschule Sprakel geben. Von Katrin Jünemann


Di., 12.12.2017

KAB St. Marien KAB St. Marien ehrt Jubilare

 

Zur Adventsfeier mit Kuchen, Weihnachtsliedern sowie lustigen und besinnlichen Geschichten hatte die KAB St. Marien Sprakel ins Marienheim eingeladen. Ein Höhepunkt war die Ehrung der Jubilare. Anton und Klara Fieke sind seit 40 Jahren Mitglieder in der KAB. Teamsprecher Wolfgang Nienhaus (r.) dankte für die langjährige Treue und hob besonders die Arbeit von Anton Fieke im Leitungsteam hervor.


Di., 12.12.2017

Weihnachtsmarkt Nikolaus im Schneegestöber

 

Mitten im dichten Schneegestöber besuchte Nikolaus den Sprakeler Weihnachtsmarkt, der von den Fördervereinen des Kindergartens St. Marien und der Grundschule Sprakel organisiert wurde. Es gab selbst erstellte Angebote: Neu waren in diesem Jahr die Sprakel-Pullover. Die Wintertemperaturen bescherten guten Umsatz an der Glühwein- und Würstchenbude zugunsten von Projekten für Kindergarten und Schule.


Di., 12.12.2017

Windräder in Sandrup Entscheidung frühestens im Februar

Unterschiedliche Darstellungen gibt es beispielsweise von der Höhe der Windräder. Dezernent Wolfgang Hennemann (l.) nahm sich Zeit beim Termin in Sandrup.

Münster-Sandrup - Mit offenen Fragen endete am 7. November der Erörterungstermin für das Genehmigungsverfahren für zwei Windräder in Sandrup bei der Bezirksregierung Münster. Am Dienstag ging es mit einem Termin vor Ort weiter. Von Katrin Jünemann


Mo., 18.12.2017

Adventskalender aus dem Kindergarten St. Marien Rentier trifft Schneemann

Ihre Familien überraschten die Mädchen und Jungen des Kindergartens St. Marien mit den selbst erstellten Adventskalendern.

Münster-Sprakel - Einen Adventskalender für die ganze Familie haben die Kinder und Erzieher des katholischen Kindergartens St. Marien erstellt. Von Reinhold Kringel


Mo., 11.12.2017

Heimatverein Sandrup, Sprakel, Coerde Lange Tafel mit Kerzenschein

An der langen Tafel trafen sich die Geburtstagskinder und der Vorstand zum gemütlichen Klönnachmittag.

Münster-Sprakel - Premiere: Der Heimatverein lud erstmals all seine Geburtstagskinder zu einem gemeinsamen gemütlichen Abend ins Heimathaus ein. Von Claus Röttig


Fr., 15.12.2017

Sport vom Pfarrer Pfarrer spendiert Zumba-Kursus

Thorsten Langner (vorn) leitet den Zumba-Kursus für die Mitarbeiter der Kirchengemeinde St. Josef.

Münster-Kinderhaus - „Ich habe ein großes Inter­esse daran, dass es meinen Mitarbeitern gut geht“, sagt Pfarrer Ulrich Messing. „Sie sind das Gesicht der Gemeinde, und es ist natürlich viel schöner, wenn ein Gesicht lächelt.“ Von Reinhold Kringel


Do., 07.12.2017

Adventskalender Adventskalender aus der Kita

Adventskalender: Adventskalender aus der Kita

Kita-Leiterin Anja Feldmann und Pfarrer Ulrich Messing stellten den Adventskalender des Sprakeler Kindergartens vor. Der Kalender enthält besonders für Familien Anregungen, Tipps, Geschichten für die Gestaltung der Adventszeit und Bilder der Kinder, die ihn mitgestaltet haben.


Mi., 06.12.2017

Dialog Display in Sprakel Dialog-Display in Betrieb

Dialog Display in Sprakel: Dialog-Display in Betrieb

Im Februar hatte die Bezirksvertretung Nord auf Antrag der CDU-Fraktion beschlossen, auf der Sprakeler Straße temporär ein Dialog-Display aufzustellen. Jetzt hat es geklappt: Am Dienstag um 10.22 Uhr hat das Display seinen Betrieb aufgenommen. Da die Laterne, mit der das Display verbunden ist, auf Privatgrund steht, hatte sich CDU-Ratsherr Olaf Bloch an die Eigentümer gewandt.


Di., 05.12.2017

125 Mal Blut gespendet 125 Mal zur Blutspende

Auf die Liege hat sich Günter Laserich 125 Mal begeben. Mit 74 ist nun Schluss mit dem lebensrettenden Aderlass.

Münster-Sprakel - 125 Mal wollte er Blut spenden, das hat geklappt. Günter Laserich (74) war in Nienberge zum letzten Mal beim lebensrettenden Aderlass. Jedes Mal flossen 500 Milliliter Blut. Von Katrin Jünemann


Di., 05.12.2017

Adventsbasar der Leprahilfe Handarbeiten und Kränze

Münster-Sprakel - Der Andrang im Marienheim war schon vor dem Beginn des Adventsbasars des Arbeitskreises Leprahilfe groß: Viele waren gekommen, um sich die begehrten Kränze und Gestecke zu sichern. Von Claus Röttig


Mo., 18.12.2017

Licht an in Sprakel Licht an in Sprakel

 Reibeplätzchen und Geselligkeit sind die Markenzeichen der Licht-an-Aktion in Sprakel. Dazu gehört auch der von der Feuerwehr geschmückte Lichterbaum.Reibeplätzchen und Geselligkeit in Sichtweite des von der Feuerwehr geschmückten Sprakeler Lichterbaums sind die Markenzeichen der Licht-an-Aktion in Münsters nördlichstem Stadtteil. Die Sprakeler Vereine verkauften am Freitagabend fast 1000 Reibeplätzchen.

Münster-Sprakel - Münsters nördlichster Stadtteil startet mit der Licht-an-Aktion in die Vorweihnachtszeit. Von Katrin Jünemann


Mo., 18.12.2017

Landfrauen Sprakel-Sandrup-Coerde Trio an der Spitze der Landfrauen

Vorsitzende  Brigitte Lippmann (3.v.r.) gibt den Staffelstab an ein Leitungstrio weiter: an Heike Kukla-Averbeck (r.), Agnes Janning (l.) und Christel Schulze Dieckhoff (5.v.l.).

Münster-Sprakel - Brigitte Lippmann trat nach acht Jahren als Vorsitzende der Landfrauen Sprakel-San­drup-Coerde nicht mehr für ihr Amt an. Damit geht eine Ära von 32 Jahren Mitarbeit im Leitungsteam zu Ende. Von Siegmund Natschke


Di., 28.11.2017

Weihnachtskonzert in St. Marien Blasorchester Gimbte spielt in St. Marien

In St. Marien spielt das Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Gimbte 

Münster-Sprakel - Die Musiker des Blasorchesters der Freiwilligen Feuerwehr Gimbte laden alle interessierten Musikfreunde am Freitag (1. Dezember) ab 19.30 Uhr zu einem Weihnachtskonzert in die St.-Marien-Kirche ein.


Di., 28.11.2017

Heimatverein Sandrup-Sprakel-Coerde Adventskranzbasteln mit Kind und Kegel

Der große Kranz fürs Heimathaus mit seinen roten Kerzen entstand im Team. Jetzt kann der Advent kommen.

Münster-Sprakel - Gut besucht und gemütlich war das Adventskranzbasteln des Heimatvereins Sandrup-Sprakel-Coerde. Den großen Kranz fürs Heimathaus band die stellvertretende Vorsitzende Monika Gausepohl, tatkräftig unterstützt von Horst Michel und Helga Reken, nahezu im Handumdrehen. Von Katrin Jünemann


Do., 23.11.2017

BV Nord verabschiedet ihren Haushalt Angelegt im Norden

Die Haushaltsmittel, über die die Bezirksvertretung Nord frei verfügen kann, fließen beispielsweise in die Pflege des Böckmannplatzes, in die Bepflanzung der Kinderhauser Kreisel und in den Sprakeler Karnevalsumzug.

Münster-Nord - Es sind jedes Jahr rund 79 000 Euro, über die die Bezirksvertretung Nord frei verfügen kann. Sie unterstützt damit Initiativen und Vorhaben in Münsters Norden, die auf eine Förderung angewiesen sind. Von Katrin Jünemann


Mi., 22.11.2017

Grundschule Sprakel Neubau-Signal aus der BV Nord

Grundschule Sprakel 

Münster-Nord - Die Bezirksvertretung Nord stimmte den Anträgen von CDU und SPD für einen Neubau der Grundschule Sprakel zu. Von Katrin Jünemann


Mi., 22.11.2017

Grundschule Sprakel CDU: Grundschule Sprakel an ihrem Standort neu bauen

Einen Neubau der Grundschule Sprakel schlägt auch die CDU vor – aber am aktuellen Standort.

Münster-Sprakel - Die CDU votiert für einen Neubau am aktuellen Standort. Von Katrin Jünemann


Mo., 20.11.2017

Finanzspritze für Spielplatz-Sanierung SPD: Etat für Spielplätze aufstocken

Der kleine Spielplatz Brüningheide (oben l.) gehört zu denen, die (v.l.) Rita Witte, Michael Kleyboldt, Jochen Frese und Thomas Kollmann gern sanieren würden, wenn genug Geld zur Verfügung stände. Ebenso wie den kleinen Spielplatz am Burloh.

Münster-Nord - Es gibt einen stadtweiten Sanierungsstau bei Spielplätzen. Die SPD-Ratsfraktion bringt deshalb zur Sitzung des Ausschusses für Umweltschutz, Klimaschutz und Bauwesen den Antrag ein, die frei verfügbaren Mittel der sechs Bezirksvertretungen in den Jahren 2018 und 2019 um jeweils 600 000 Euro pro Jahr anzuheben. Von Katrin Jünemann


Mo., 27.11.2017

Damensitzung der KIG Ein närrisches Ausrufezeichen

Prinzessin Michi I. und ihr närrisches Gefolge feierten eine stimmungsvolle Damensitzung.

Münster-Sprakel - Sprakel feiert Karneval! Den ersten Höhepunkt der Session erlebten die Besucher der KIG-Damensitzung im Festzelt am Sportplatz, das voll war mit aufwendig kostümierten Frauen-Cliquen, die sich köstlich amüsierten. Von Reinhold Kringel


Mo., 27.11.2017

Damensitzung der KIG Sprakels närrische Damen eröffnen die Session

Damensitzung der KIG: Sprakels närrische Damen eröffnen die Session

Auf geht‘s: Sprakels Damen starten in die Session


Mi., 15.11.2017

Kalender für Kreis Leprahilfe Kalender für die Leprahilfe

Gimbte, malerisch gelegen, hat Konrad Vierhaus für den Kalender mit der Kamera eingefangen.

Münster-Sprakel - Konrad Vierhaus bringt erneut zum Adventsbasar der Leprahilfe einen Jahreskalender heraus. Von Katrin Jünemann


Di., 14.11.2017

Volkstrauertag Gedenkfeiern am Volkstrauertag

Münster-Nord - Gedenkfeiern in Kinderhaus und Sprakel zum Volkstrauertag.


Di., 14.11.2017

Männerballett der KIG Sprakel-Sandrup-Coerde Tanzkunst aus der Garage

Das Männerballett der KIG mit seinen Trainerinnen Michaela (Prinzessin Michi) Grünagel (l.) und Svenja Rensinghoff

Münster-Sprakel - Das Männerballett ist jedes Jahr das ersehnte Highlight bei der Damensitzung der KIG. Sie startet am Freitag (17. November) um 17.11 Uhr im Festzelt am Sportplatz – und natürlich wird das Männerballett auftreten. Von Katrin Jünemann


101 - 125 von 211 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook