Mo., 12.03.2018

Doppel-Konzert in St. Nikolaus Ein vierstimmiges Klanggebilde

Ein geistliches, nicht nur musikalisches Erlebnis war die Aufführung der „Passion“ in der Kirche St. Nikolaus am Sonntagabend.

Münster-Wolbeck - Tradition hat die Zusammenarbeit des Kirchenchors von St. Nikolaus in Wolbeck mit dem Ensemble Ton-Art, am Sonntag bewältigten beide Chöre eine neue Herausforderung. Heinrich Fidelis Müller ist beiden Ensembles aus seinem Weihnachtsoratorium vertraut, nun widmeten sich die gut 40 Sängerinnen und Sänger Müllers „Passion“. Von Andreas Hasenkamp mehr...

So., 11.03.2018

Einführung von Pfarrer Dr. Christian Plate in der Christuskirche Freude über „richtigen“ Pfarrer

Superintendent Ulf Schlien führte Pastor Dr. Christian Plate, 3. und 4. v.l., offiziell in sein Amt ein. Gestalteten die Ordinationsfeier mit: Presbyter Hans-Georg Klose, Pastor Volker Roggenkamp, Pastor Hartmut Hawerkamp und Presbyterin Monika Wittig.

Münster-Wolbeck - Am Passionssonntag Laetare war die Freude der Wolbecker Christen deutlich spürbar, nun einen „richtigen“ Pfarrer in der Gemeinde zu haben. Von Helga Kretzschmar mehr...


Fr., 09.03.2018

KulturVorOrt steht trotz einiger Krisen gut da Verjüngung muss sein

Appelle zum Mitmachen kamen von: (v.l.) Johannes Wiegard, Rolf Müller, Heidemarie Markenbeck, Hans Rath und Dr. Reinhard Sappok.

Münster-Wolbeck - Vorstand vom Verein KulturvorOrt appellierte an die Mitglieder, in der Vorstandarbeit mitzumachen. Von Andreas Hasenkamp mehr...


Mi., 07.03.2018

„Nein“ zu roten Fahrradstraßen BV-Südost spricht sich gegen Verwaltungsvorschlag aus

Wolbeck und Alt-Angelmodde verbindet links der Brandhoveweg, in der Mitte die Trasse der Westfälischen Landeseisenbahn und rechts die Straße „Am Angelkamp“. Der Brandhoveweg soll demnächst zur Fahrradstraße umgewidmet werden – ob er dafür jedoch komplett rot gestrichen werden soll, ist strittig.

Münster-Südost - Eine lange Diskussion entbrannte in der Sitzung der BV-Südost am Dienstagabend zum Thema „Rote Fahrradstraßen“. Knackpunkt waren die Kosten, die sich stadtweit auf über 5,3 Millionen Euro belaufen sollen. Am Ende sprach sich das Gremium gegen eine durchgehende Rotfärbung aus. Von Iris Sauer-Waltermann mehr...


Mi., 07.03.2018

Kabarett zum Weltfrauentag Die Musik begriffen

Schwertkampf als männliche Form der Kommunikation: Julia Hagedorn wechselt flugs zwischen den Rollen.

Münster-Wolbeck - Aus Anlass des heutigen Weltfrauentages hatte die Awo Wolbeck am Dienstagabend eine Musikkabarettistin eingeladen: Der Saal im Achatius-Haus war ausverkauft. Von Andreas Hasenkamp mehr...


Mi., 07.03.2018

Mitglieder der BV-Südost diskutierten über die Umnutzung eines Pavillons Kita, Spielplätze und immer wieder Verkehr

Münster-Südost - Kita, Spielplätze, und immer wieder Verkehr prägten die Diskussionen in der BV-Südost am Dienstagabend. mehr...


Di., 06.03.2018

Anregungen auch von Jugendlichen und Neubürgern erwünscht Bürgerforum blickt nach vorn

Der Vorstand des Bürgerforums freut sich auf die Mitgliederversammlung mit vielen interessierten Bürgern und Bürgerinnen: (v.l.) Dieter Alke, Horst Geisler, Dr. Manfred Wienzek und Dr. Dieter Barth.

Münster-Wolbeck - Das Bürgerforum Wolbeck blickt in die Zukunft: „Wir möchten jeden ermuntern, sich für Wolbeck zu engagieren“, erklärt Dieter Alke. Von Iris Sauer-Waltermann mehr...


Di., 06.03.2018

Siegerehrung zum Sportabzeichen Realschule Wolbeck direkt auf Platz eins

Erstmals dabei, auf Anhieb auf Platz eins: Die Realschule Wolbeck, deren Schülerinnen und Schüler 250 Sportabzeichen erwarben. Es gratulieren Bürgermeisterin Karin Reismann (re.), der SSB-Vorsitzende Jochen Temme (3. v. re.) und für die Sparkasse Münsterland Ost Andreas Horstkötter (li.).   

Münster-Wolbeck - Jede Menge im Vorjahr erbrachte Leistungen sorgten jetzt im Bürgerhaus Kinderhaus für großen Andrang: Auf Einladung des Stadtsportbundes Münster (SSB), des Sportamtes der Stadt und der Sparkasse Münsterland Ost fand dort die Siegerehrung zur vergangenen Sportabzeichen-Saison der Schulen statt. mehr...


Mo., 05.03.2018

Mitgliederversammlung des ÖWK stimmt Hilfsprojekten zu Wandel in Kontinuität

Schulbauten prägen weiter die Förderarbeit des ÖWK: Im Vorstand arbeiten Ingrid Sieverding, Georg Rölver, Irmgard Beilmann-Roer, Pit Alkemeyer, Peter Roer und Agnes Runtenberg.

Münster-Wolbeck - Wandel in Kontinuität liegt vor dem ÖWK St. Nikolaus, wie sich bei der Mitgliederversammlung am Sonntag im Pfarrheim von St. Nikolaus zeigte. Von Andreas Hasenkamp mehr...


Fr., 02.03.2018

Treffpunkt für Flüchtlinge und interessierte Bürger Start für Begegnungscafé

Volles Haus zur Premiere: Das „Café International“ soll ein Treffpunkt für Flüchtlinge, ehrenamtliche Paten und interessierte Bürger sein. Es findet ab jetzt regelmäßig am ersten Donnerstag des Monats von 15 bis 17 Uhr im Treff am Turm statt.

Münster-Wolbeck - Raum ist in der kleinsten Hütte. Aber eben nicht viel – der winzige Treff am Turm platzte jedenfalls bei der Premiere des „Cafés International“ aus allen Nähten. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Do., 01.03.2018

Notunterkunft am Brandhoveweg wird abgebaut Container werden zu Kitas

In Angelmodde gibt es nur für 63,8 Prozent der Ü3-Kinder einen Kitaplatz. Vorübergehend sollen deswegen die Container am Brandhoveweg zu einer Pavillion-Kita an der Heidestraße umgebaut werden.

Münster-Südost - Wie lassen sich schnell neue Kita-Plätze in Angelmodde schaffen? Wohin mit den Containern am Brandhoveweg? Die Stadtverwaltung Münster versucht zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Mi., 28.02.2018

Hilfsangebote beugen Überlastung vor Pflegende Angehörige erkranken schneller

Viele Hilfsangebote für pflegende Angehörige stellte Soziotherapeutin Wilma Dirksen während der Informationsveranstaltung zum Thema Demenz vor. Der Leiter des Achatius-Hauses, Bernhard Sandbothe, begrüßte die Zuhörer.

Münster-Wolbeck - „Er ist doch noch so rüstig.“ Das sei ein Grund, weshalb viele Pflegende keine externe Hilfe in Anspruch nehmen, aus schlechtem Gewissen, aus Scham, aus Verantwortungsgefühl. Ein falscher Weg, denn am Ende der langen Pflege eines Angehörigen ist die Wahrscheinlichkeit hoch, selbst zu erkranken. Von Helga Kretzschmar mehr...


Di., 27.02.2018

Wenig Überraschungen bei den Anmeldungen zu den Eingangsklassen am Schulzentrum Im Wesentlichen konstante Zahlen

Beständige Verhältnisse herrschen am Schulzentrum Wolbeck: Sowohl in Hauptschule, als auch in Realschule und im Gymnasium kann dieselbe Anzahl von Klassen gebildet werden wie im Vorjahr. Alle Kinder, die sich im Schulzentrum angemeldet haben, konnten aufgenommen werden.

Münster-Wolbeck - Im Wesentlichen konstante Zahlen, so lautet die Quintessenz der Anmeldungen zu den weiterführenden Schulen im Schulzentrum Wolbeck. Nur die Realschule hat 20 Anmeldungen weniger als im Vorjahr zu vermelden. Wobei dort noch mit einer ganzen Reihe von Nachzüglern gerechnet wird. Alle Kinder haben an ihrer Wunschschule Platz gefunden. Von Iris Sauer-Waltermann mehr...


Mo., 26.02.2018

Gartenbauverein zählt 185 Mitglieder Vielfältig aktiv

Der Gartenbauverein Wolbeck freute sich bei der Jahreshauptversammlung über die beständige Zahl von Mitgliedern. Im Bild (v.l.) sind zu sehen: Mechthild Hardensett, Annemarie Molski, Eleonore Schwarz, Margret Kuhlmann, Arntrud Müller und Hans-Peter Kloos.

Münster-Wolbeck - „Wir freuen uns, dass so viele von Ihnen heute an der Mitgliederversammlung vom Gartenbauverein Wolbeck teilnehmen“, begrüßte die Vorsitzende Arntrud Müller 40 Mitglieder im Gemeindezentrum der evangelischen Kirche in Wolbeck. mehr...


Mo., 26.02.2018

Die Baustellensituation im Wolbecker Ortskern wird verzwickter und dauert länger an Der Schilderwald wird aufgeforstet

Diese Bilder sind bald Vergangenheit:  Autofahrer dürfen ab Donnerstag nicht mehr vom Drostenhof kommend rechts in Richtung Marktplatz einbiegen. Umgekehrt wird die Strecke zur Einbahnstraße.

Münster-wolbeck - Seit einem Jahr ächzen Autofahrer und Geschäftsleute im Wolbecker Ortskern unter Verkehrsbehinderungen. Am Donnerstag wird der Schilderwald weiter aufgeforstet: Die Straße Am Steintor wird vor dem Marktplatz in Richtung Hiltruper Straße gesperrt. Und auch auf der Hiltruper Straße wird es noch länger bei der Einbahnstraßenregelung in Richtung Markt bleiben. Dies kündigten jetzt Stadtwerke und Tiefbauamt an. Von Iris Sauer-Waltermann mehr...


Fr., 23.02.2018

Sammeln für die Nachwelt Kaiser verspeiste Seezunge

Um die Vergangenheit für die Nachwelt zu erhalten, sammelt Gerd-Peter Bragulla auch Exponate aus dem Lebensalltag vergangenen Generationen, wie diese Trompete von Adolphe Sax (um 1845.) und den Volksempfänger aus der NS-Zeit....

Münster-Wolbeck - Wer das von außen unscheinbar wirkende Haus von Gerd-Peter Bragulla betritt stolpert in eine Zeitmaschine. Überall stehen Dutzende an Vitrinen und Schränke mit gesammelten Exponaten. Zeitgeschichte zum Anfassen. In loser Form stellen wir Ihnen die Sammelleidenschaft des Wolbeckers vor. Heute: die geschichtliche Sammlung. Von Peter Sauer mehr...


Do., 22.02.2018

Erster Spatenstich für Neubau im März Baldiger Baustart für Grundschule

Derzeit werden auf dem Grundstück westlich des Grenkuhlenwegs Sträucher und Bäume gerodet. Im März starten die Bauarbeiten für die neue zweizügige Grundschule in Wolbeck-Nord.

Münster-Wolbeck - Die geplante Grundschule in Wolbecks Norden steht in den Startlöchern. Der erste Spatenstich für den Neubau an der Middeler Straße soll im März stattfinden. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Mi., 21.02.2018

JVA in Wolbeck Bürgerinitiative will alternativen JVA-Standort

Unterstützer der Bürgerinitiative  vor einer Baumallee, die für die neue JVA in Wolbeck gefällt werden müsste.

Münster-Wolbeck - In Wolbeck hat sich eine Bürgerinitiative gegen den geplanten JVA-Standort in Wolbeck formiert – bis zum Mittwochnachmittag hatten über 120 Personen aus Everswinkel, Telgte, Münster und Wolbeck die Petition im Internet unterschrieben. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Di., 20.02.2018

Einbahnstraßenregelung Unebenheiten der Ortsumgehung werden beseitigt

Auto auf der Umgehungsstraße: Die Unebenheiten sind lediglich vier Millimeter hoch. Manche Autofahrer spüren die Wellen jedoch als Vibrationen – besonders bei hohen Geschwindigkeiten.

Münster-Wolbeck - Noch in dieser Woche werden auf der Wolbecker Ortsumgehung Mängel beseitigt. Voraussichtlich am Donnerstag und Freitag (22. und 23. Februar) werden Teile der Strecke zur Einbahnstraße. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Di., 20.02.2018

Leuchtturm am Angelseitenweg „Ist das Kunst oder kann das weg?“

Der Leuchtturm am Angelseitenweg hat seine Fans gefunden. Bleiben kann er nicht.

Münster-Wolbeck - Der Leuchtturm am Angelseitenweg hat seine Fans gefunden. Bleiben kann er nicht. Der Gewerbeverein Wolbeck kritisiert den bürokratischen Umgang mit der Kreativaktion. mehr...


Mo., 19.02.2018

Benefizkonzert des ÖWK St. Nikolaus Großereignis mit Grüßen aus Nepal

Mit ihrem Rhythmus zogen die Trommler und die Sängerin von „Taka Tun“ die Gäste mit, die Trommelgruppe war eine von vier Gruppen auf der Bühne.

Münster-Wolbeck - Vier Musikgruppen spielten – das Benefizkonzert des Ökumenischen Eine-Welt-Kreises St. Nikolaus Wolbeck für Nepal war ein Großereignis. Von Andreas Hasenkamp mehr...


Mo., 19.02.2018

Altes Zollhaus Bauantrag für Nachbarhaus ist gestellt – in der Zwischenzeit baden Quietsche-Entchen in Baulücke

 

Münster-Wolbeck - Echte Hingucker – und auf wundersame Art und Weise scheinen sich die Plastiktierchen auch noch zu vermehren. Von Markus Lütkemeyer mehr...


So., 18.02.2018

Szenische Lesung Unerwartetes Erwachen

Passend gemacht: Regisseur Franz Bernhard Schrewe (M.) dankt dem Darsteller Peter Eixler und der Pianistin Ilona Reifschneider.

Münster-Wolbeck - KulturVorOrt Wolbeck präsentierte szenische Lesung mit einem einzigen Darsteller. Von Andreas Hasenkamp mehr...


Fr., 16.02.2018

Der Stadtteil zählte im vergangenen Jahr 9418 Einwohner Wolbeck wird bunter und älter

Das Baugebiet Wolbeck-Nord, hier ein Luftbild aus dem Jahr 2009, brachte damals in Wolbeck die Trendwende. Seitdem wächst der Stadtteil wieder.

Münster-Wolbeck/Angelmodde - Seit 2009 wächst Wolbeck wieder. Im Durchschnitt kommen ungefähr 100 Menschen pro Jahr neu nach Wolbeck – ein moderater, aber kontinuierlicher Anstieg. Doch die Schere zwischen jungen und alten Einwohnern wird seit 20 Jahren immer größer. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Mi., 14.02.2018

Denkmalschutzbehörde erteilt Auflagen. Neubau folgt auf Abriss

Die Denkmalschutzbehörde stimmte zu: Das Haus an der Münsterstraße 18 wird abgerissen.

Münster-Wolbeck - Ursprünglich sollte der Abriss des Hauses an der Münsterstraße 18 inklusive Straßensperrung zwei Wochenenden früher stattfinden. „Doch dann wären wir mit unserer Baustelle mit dem ZiBoMo-Karneval kollidiert“, zeigt Mathilde Möllers, Eigentümerin der Immobilie, eine wenn überhaupt nur von einer Wolbeckerin zu erwartende Rücksichtnahme. Von Martina Schönwälder mehr...


76 - 100 von 355 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook