Sa., 25.03.2017

Brände Feuer in Müllverarbeitungsbetrieb in Stolberg

Stolberg (dpa/lnw) - Ein Feuer in einem Müllverarbeitungsbetrieb in einem Gewerbegebiet in Stolberg bei Aachen hat am Samstagabend einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Ein Übergreifen des im Außenbereich ausgebrochenen Feuers auf eine Halle habe verhindert werden können, sagte ein Feuerwehrsprecher. Die Einsatzkräfte hatten die Flammen nach etwa eineinhalb Stunden unter Kontrolle. Von dpa mehr...


Sa., 25.03.2017

Gastgewerbe Restaurantkette Vapiano testet Bedienungen

Gäste sitzen in einer Filiale der Restaurantkette Vapiano.

Bonn (dpa) - Bislang holen sich Kunden bei Vapiano ihr Essen am Tresen - jetzt testet die Restaurantkette probeweise Bedienungen. «Wir testen dazu ein Konzept in einem kleinen Restaurant, in Ingolstadt, das stimmt», sagte Vorstandschef Jochen Halfmann der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung». Sie probierten viel aus, arbeiteten etwa mit Lieferdiensten zusammen. Von dpa mehr...


Sa., 25.03.2017

Wetter Sonnige Frühlingstage in NRW erwartet: bis zu 20 Grad

Wetter : Sonnige Frühlingstage in NRW erwartet: bis zu 20 Grad

Essen (dpa/lnw) - Nordrhein-Westfalen kann sich noch bis Wochenbeginn über viel Sonne freuen. Lediglich am Sonntagmorgen könne es zu Nebel oder Hochnebel kommen, bevor sich im Laufe des Tages die Sonne wieder durchsetze, berichtete der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Essen am Samstag. Die Temperaturen bewegen sich zwischen 13 und 17 Grad. Nachts kühlt es bis zu einem Grad ab. Von dpa mehr...


Sa., 25.03.2017

Demonstrationen Rund 1000 Menschen bei Demo für Europa in Düsseldorf

Sie wollen Europa nicht den Nationalisten überlassen: Rund 1500 Menschen werden in Düsseldorf zum «March for Europe» erwartet. Die Kundgebung soll ein Zeichen der Solidarität mit der kriselnden EU sein. Von dpa mehr...


Sa., 25.03.2017

Kriminalität Polizei kontrolliert «Raserzene» in Duisburg

Duisburg (dpa/lnw) - Bei einer Großkontrolle der sogenannten Raserszene hat die Polizei in Duisburg am Freitagabend rund 100 Personen Platzverweise erteilt. Anlass sei ein auffällig hohes Aufkommen von «szenetypischen Fahrzeugen und Zuschauern» gewesen, teilte die Polizei am Samstag mit. Rund 100 Personen mit 60 Fahrzeugen hätten sich auf einem Supermarktparkplatz versammelt. Von dpa mehr...


Sa., 25.03.2017

Parteien Martin Schulz führt die NRW-SPD in die Bundestagswahl

Der SPD-Vorsitzende und Kanzlerkandidat Martin Schulz.

Münster (dpa/lnw) - SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz führt auch seinen Landesverband Nordrhein-Westfalen als Spitzenkandidat in die Bundestagswahl. Bei einer Delegiertenkonferenz in Münster wurde der Bundesparteichef am Samstag mit 410 gültigen Stimmen auf Platz 1 der Landesliste gewählt. 5 der insgesamt 415 abgegebenen Stimmen waren ungültig; nicht alle 423 Anwesenden stimmten ab. Schulz hatte keinen Gegenkandidaten. Von dpa mehr...


Sa., 25.03.2017

Unfälle Auto brennt nach Unfall aus: Zeuge rettet Frau das Leben

Hennef (dpa/lnw) - Nach einem Verkehrsunfall in Hennef (Rhein-Sieg-Kreis) hat ein Zeuge eine schwer verletzte Frau aus ihrem brennenden Auto gerettet. Die 51-jährige Frau aus Belgien sei am Freitagabend sei aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum gefahren, teilte die Polizei am Samstag mit. Von dpa mehr...


Sa., 25.03.2017

Notfälle 46-Jähriger nach Busentführung in Höxter überwältigt

Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges ist zu sehen.

Ein psychisch auffälliger Mann entführt einen Bus samt Fahrer. Er zwingt ihn, stundenlang durch den Kreis Höxter zu fahren. Bei einer Toilettenpause kann die Polizei den Mann überwältigen. Von dpa mehr...


Sa., 25.03.2017

Luftverkehr Fehler bei Gepäckkontrolle hält hunderte Fluggäste auf

Eine Frau nimmt nach der Gepäckkontrolle ihre Handtasche.

Köln (dpa) - Wegen einer unvollständigen Handgepäckkontrolle ist das Terminal 1 des Flughafens Köln/Bonn am Samstag für zweieinhalb Stunden teilweise evakuiert worden. Rund 500 Passagiere hätten die Zone hinter der Sicherheitskontrolle in der Abflugebene verlassen müssen, teilte der Flughafen mit. Grund war, dass das Handgepäck eines Passagiers nicht ausreichend kontrolliert worden sei, sagte ein Sprecher. Von dpa mehr...


Sa., 25.03.2017

Unfälle «Party im BMW»: Auto landet zwischen Grabsteinen

Herford (dpa/lnw) - Ein 18-jähriger Fahranfänger hat in Herford bei einem waghalsigen Überholmanöver mit seinem voll besetzten Auto einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Alle fünf Insassen des Wagens kamen in der Nacht zum Samstag mit Verletzungen in Krankenhäuser, wie die Polizei mitteilte. Schwer verletzt worden sei eine 16-jährige Mitfahrerin. Von dpa mehr...


Sa., 25.03.2017

Terrorismus Jäger lässt Abschiebung von Gefährdern prüfen

Der Innenminister Ralf Jäger beantwortet die Fragen von Journalisten.

Düsseldorf (dpa/lnw) - Nordrhein-Westfalens Innenminister Ralf Jäger (SPD) lässt prüfen, ob im Land lebende islamistische Gefährder abgeschoben werden können. Grundlage ist eine Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts, das die Abschiebung von zwei in Niedersachsen unter Terrorverdacht festgenommenen islamistischen Gefährdern gebilligt hatte. Von dpa mehr...


Sa., 25.03.2017

Verkehr FDP-Chef Lindner: Maut-«Schildbürgerstreich» noch stoppen

Der FDP-Bundesvorsitzende Christian Lindner.

Berlin (dpa) - FDP-Chef Christian Lindner hat vor negativen Folgen der Pkw-Maut in Grenzregionen gewarnt. «Jetzt müssen alle politischen Mittel genutzt werden, um diesen törichten Schildbürgerstreich noch zu stoppen», sagte Lindner der Deutschen Presse-Agentur. Der geplante «Maut-Schlagbaum» von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) bremse den Austausch mit den Nachbarn aus. Von dpa mehr...


Sa., 25.03.2017

Gesundheit Gericht entscheidet über Forensikstandort Lünen

Lünen/Gelsenkirchen (dpa/lnw) - Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen will am Dienstag (28.3.) im Streit um den Neubau einer Klinik für psychisch kranke Straftäter in Lünen (Kreis Unna) ein Urteil fällen. Die Stadt und zwei Anlieger klagen gegen den Bau der vom Land geplanten Forensik auf dem ehemaligen Gelände der Zeche Victoria. Von dpa mehr...


Sa., 25.03.2017

Energie IG-BCE-Chef gegen frühes Kohle-Aus

Wasserdampf quillt aus den Kühltürmen eines Braunkohlekraftwerks.

Berlin/Hannover (dpa) - Der Chef der IG BCE, Michael Vassiliadis, hat sich entschieden gegen einen zu raschen Kohleausstieg ausgesprochen. Die derzeitige Debatte über ein baldiges Aus für Braunkohlekraftwerke sei «absurd», kritisierte der Vorsitzende der IG Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur. Ihre Genehmigungen liefen in der zweiten Hälfte der 2040er Jahre aus. Von dpa mehr...


Sa., 25.03.2017

Leute Abbas und Libeskind erhalten Steiger Award

Der Stararchitekt Daniel Libeskind.

Zum zwölften Mal werden die Steiger Awards für Geradlinigkeit und Toleranz vergeben. Ein Sonderpreis für die Hoffnung auf Frieden geht in den Nahen Osten. Von dpa mehr...


Sa., 25.03.2017

Umwelt In NRW gehen die Lichter aus: «Earth Hour»

Das Logo der Umweltschutzorganisation WWF.

Es ist die Stunde der Erde: Um 20.30 Uhr gehen auch in Nordrhein-Westfalen an bedeutenden Gebäuden die Lichter aus. Mit der symbolischen Aktion will der WWF den Klimaschutz in den Blick rücken. Von dpa mehr...


Sa., 25.03.2017

Parteien Schulz will auch die NRW-SPD als Nummer 1 führen

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz.

Kanzlerkandidat und Bundesparteichef ist Martin Schulz schon. Jetzt will er auch die NRW-SPD als Nummer 1 in die Bundestagswahl führen. Von dpa mehr...


Fr., 24.03.2017

Fußball FC St. Pauli 4:4 im Testspiel bei Borussia Mönchengladbach

St. Paulis Trainer Ewald Lienen.

Mönchengladbach (dpa/lno) - Fußball-Zweitligist FC St. Pauli und Borussia Mönchengladbach haben sich in einem Testspiel 4:4 (1:1)-Unentschieden getrennt. Von dpa mehr...


Fr., 24.03.2017

Prozesse Arme Brüder gewinnen Prozess um Millionenklage

Düsseldorf (dpa/lnw) - Das Düsseldorfer Landgericht hat eine Millionenklage gegen die Ordensgemeinschaft der Armen Brüder zurückgewiesen. Damit hat die katholische Ordensgemeinschaft gute Chancen, ihre Verluste durch die Pleite des Dresdner Finanzdienstleisters Infinus auf 7,2 Millionen Euro zu begrenzen. Von dpa mehr...


Fr., 24.03.2017

Umwelt Dresdner Schule ist Energiesparmeister

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD).

Berlin/Dresden (dpa/sn) - Die Christliche Schule Dresden-Leuben hat den bundesweiten Energiesparmeister-Wettbewerb für Schulen gewonnen. Für das beste Klimaschutzprojekt hat Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) die Einrichtung mit dem «Energiesparmeister-Gold 2017» gekürt, wie die Beratungsgesellschaft co2online als Veranstalter am Freitag in Berlin mitteilte. Von dpa mehr...


Fr., 24.03.2017

Eishockey Kreutzer nicht mehr Trainer bei Düsseldorfer EG

ARCHIV - Düsseldorfer EG - Kölner Haie, Hauptrunde, 37. Spieltag am 15.01.2016 im ISS Dome, Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen). Der Düsseldorfer Trainer Christof Kreutzer gibt Anweisungen während des Spiels. (zu dpa «Medien: Kreutzer bei der Düsseldorfer EG vor dem Aus» am 23.03.2017)

Düsseldorf (dpa) - Christof Kreutzer ist nicht mehr Trainer bei der Düsseldorfer EG. Wie der Verein aus der Deutschen Eishockey Liga am Freitag mitteilte, wird der 49-Jährige in der kommenden Saison nicht mehr an der Bande stehen. Dies sei das Ergebnis «des intensiven internen Analyseprozesses nach der abgelaufenen Spielzeit». Von dpa mehr...


Fr., 24.03.2017

Flüchtlinge Jugendliche Flüchtlinge im Bus-Kofferraum entdeckt

Duisburg (dpa/lnw) - In Kofferraum eine Reisebusses sind bei einem Zwischenstopp an einer Tankstelle in Duisburg drei junge Flüchtlinge entdeckt worden. Der Bus war am Freitag mit einer Schülergruppe auf dem Weg von England nach Sachsen, wie die Polizei mitteilte. Als die Gruppe Rast machte, hörte sie Klopfgeräusche und Stimmen aus dem Kofferraum. Der Fahrer rief die Polizei. Von dpa mehr...


Fr., 24.03.2017

Luftverkehr Viel mehr Fluggäste von großen NRW-Flughäfen aus gestartet

Flugzeug startet vom Flughafen Düsseldorf.

Düsseldorf (dpa/lnw) - Auf den beiden größten NRW-Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn sind im vergangenen Jahr deutlich mehr Passagiere gestartet. Die kleineren Airports haben dagegen zum Teil deutliche Rückgänge verbucht. Von dpa mehr...


Fr., 24.03.2017

Prozesse Ex-CDU Politiker Bietmann weist Untreuevorwurf zurück

Ex-CDU Politiker Rolf Bietmann.

Köln (dpa/lnw) - Der frühere CDU-Bundestagsabgeordnete Rolf Bietmann hat am Freitag den gegen ihn erhobenen Vorwurf der Untreue zurückgewiesen. In dem Verfahren vor dem Landgericht Köln geht es um Berater-Honorare der Sparkasse KölnBonn aus den Jahren 2004 und 2005 in Höhe von 1,6 Millionen Euro. Bietmann habe dafür keine Gegenleistung erbracht, lautet die Anklage. Von dpa mehr...


Fr., 24.03.2017

Verkehr Start des sechsspurigen Ausbaus der A43 am Kreuz Herne

Michael Groschek (SPD).

Herne (dpa/lnw) - Für den sechsspurigen Ausbau der Autobahn 43 zwischen Münster und dem Ruhrgebiet hat der zweite Abschnitt begonnen. NRW-Verkehrsminister Michael Groschek (SPD) setzte am Freitag den symbolischen ersten Spatenstich, wie Straßen.NRW mitteilte. Zu dem 270 Millionen Euro teuren Bauabschnitt gehören 4,2 Kilometer Fahrbahn und die Erneuerung des Autobahnkreuzes zur A42 in Herne. Von dpa mehr...


Fr., 24.03.2017

Unfälle In Lastwagen gekracht: Fahrer stirbt auf Autobahn

Hammersbach/Offenbach (dpa/lhe) - Auf der Autobahn 45 bei Hanau ist am Freitag ein Autofahrer in den Tod gerast. Der 36-Jährige fuhr nach Angaben der Polizei in Offenbach nahezu ungebremst auf einen vor ihm fahrenden Lastwagen auf. Dabei verkeilte sich sein Wagen bis zur Hälfte unter dem Sattelzug und wurde 200 Meter mitgeschleift. Der Lastwagenfahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Schaden von rund 40 000 Euro. Von dpa mehr...


AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook