Do., 24.07.2014

Freizeit Mehr Besucher als erwartet bei der Landesgartenschau

Die Vegetation hat nicht unter dem Wetter gelitten. Foto: Marius Becker/Archiv

Zülpich (dpa/lnw) - Trotz zeitweise extremer Wetterlagen sind bisher deutlich mehr Gartenfreunde zur Landesgartenschau Zülpich gekommen als erwartet. Das teilte Geschäftsführer Heinrich Sperling zur Halbzeitbilanz am Donnerstag mit. Bisher hätten gut 280 000 Besucher die Schau gesehen. Für die gesamte Laufzeit (16.4.-12.10.) hatten die Veranstalter mit 400 000 Besuchern kalkuliert. Von dpa mehr...


Do., 24.07.2014

Steuern Studie: Deutsche bei Steuer ehrlich wie nie

Reiner Holznagel, Präsident des Bundes der Steuerzahler. Foto: Matthias Balk

Düsseldorf (dpa) - Die große Mehrheit der Deutschen hält die eigene Steuer- und Abgabenlast für zu hoch, ist unzufrieden mit dem Steuersystem, verhält sich aber einer Studie zufolge steuerehrlich. Die Steuermoral sei so gut wie nie zuvor, sagte der Präsident des Steuerzahlerbundes, Reiner Holznagel, am Donnerstag in Düsseldorf bei Vorstellung einer repräsentativen Umfrage. Von dpa mehr...


Do., 24.07.2014

Unfälle 17-Jähriger stirbt bei Sturz mit Motorroller

Wiehl (dpa/lnw) - Ein 17-Jähriger ist in Wiehl (Oberbergischer Kreis) mit seinem Motorroller tödlich verunglückt. Wie die Polizei mitteilte, hatte seine Maschine an einer Fahrbahnverengung mit einem Reifen den Bordstein berührt. Dadurch kam der Jugendliche zu Fall, schlitterte noch rund 40 Meter über die Straße und schlug dann gegen die Kante des Bordsteins. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Fußball Schalke gewinnt zweistellig beim Bayernligisten Rosenheim

Rosenheim (dpa/lnw) - Champions-League-Starter Schalke 04 hat auch sein viertes Testspiel vor der neuen Bundesligasaison gewonnen. Beim Bayernligisten Sportbund DJK Rosenheim, der vom ehemaligen Schalker Fußballprofi Günter Güttler trainiert wird, siegten die Gelsenkirchener am Mittwoch mit 11:1 (8:1). Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Fußball SC Paderborn verliert Testspiel gegen Athletic Bilbao

Wörgl (dpa) - Fußball-Bundesligist SC Paderborn hat sein erstes Testspiel während des Trainingslagers im österreichischen Achenkirch gegen den spanischen Erstligisten Athletic Bilbao mit 1:2 (0:1) verloren. Vor nur etwa 100 Besuchern in Wörgl erzielte Süleyman Koc am Mittwoch in der 64. Minute den Treffer für den Aufsteiger. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Demonstrationen Jüdische Organisationen rufen zu Solidarität mit Israel auf

Israelische Bomben auf den Gaza-Streifen, Raketen aus den Palästinenser-Gebieten auf Israel - der Konflikt im Nahen Osten löst auch in Deutschland Proteste aus. Nun rufen jüdische Organisationen zur Solidarität mit Israel auf. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Steuern Verband: Viele halten Deutschland für ungerechten Steuerstaat

Umfrage zu Steuerkultur und -moral wird heute präsentiert. Foto: N. Armer/Archiv

Akzeptieren die Deutschen die Pflicht, Steuern zu zahlen? Halten sie das Steuersystem für gerecht? Das hat der Bund der Steuerzahler untersuchen lassen. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Krankenhäuser Gefährlicher Darmkeim bei zwei weiteren Frühchen gefunden

Lippstadt (dpa/lnw) - Nach dem Tod eines Mädchens auf einer Frühchen-Intensivstation in Lippstadt sind bei zwei weiteren Kindern gefährliche Darmkeime gefunden worden. Damit stieg die Zahl der mit multiresistenten Coli-Bakterien besiedelten Frühgeborenen auf 14, wie die evangelische Klinik am Dienstag mitteilte. Der Befund sei aber bei «Kindern dieser Altersklasse medizinisch unbedenklich», wie ein Sprecher sagte. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Notfälle Bombe in Köln erfolgreich entschärft

Bereits letzte Woche musste das Altenheim evakuiert werden. Foto: Oliver Berg

Köln (dpa/lnw) - Einsatzkräfte haben am Mittwoch eine Weltkriegsbombe im Kölner Stadtteil Riehl entschärft. Die 10-Zentner-Bombe war am Dienstag bei Bauarbeiten auf dem Gelände des größten Kölner Altenheims entdeckt worden. Bereits zum zweiten Mal innerhalb einer guten Woche musste der Stadtteil zu Teilen geräumt werden. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Umwelt NRW-Unternehmen geben weniger Geld für Umweltschutz aus

Investitionen in den Umweltschutz sind nicht in jedem Jahr gleich hoch. Filter für Schornsteine zum Beispiel schlagen einmal kräftig zu Buche, tun dann aber lange ihren Dienst. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Fußball Supermarktkette Real greift DFB-Logo an

DFB-Adler auf dem Trikot der Fußball-Nationalmannschaft. Foto: D. Karmann/Archiv

Für den Deutschen Fußball-Bund stehen millionenschwere Lizenzrechte auf dem Spiel: Die Supermarktkette Real hat die Löschung des DFB-Logos als Marke beantragt. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Fußball 1. FC Köln reist ins Trainingslager nach Österreich

1. FC Köln fuhr ins Trainingslager nach Kitzbühel. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv

Köln (dpa/lnw) - Bundesligaaufsteiger 1. FC Köln ist am Mittwoch ins Trainingslager nach Kitzbühel gereist. Cheftrainer Peter Stöger bezieht in Österreich mit 25 Spielern Quartier. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

EU EU genehmigt Beihilfen für Flughäfen Dortmund und Weeze

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission hat staatliche Beihilfen für die beiden NRW-Flughäfen Dortmund und Weeze genehmigt. Nach Mitteilung der Behörde vom Mittwoch in Brüssel stehen die Beihilfen im Einklang mit neuen EU-Leitlinien vom Februar 2014. Bei der Entscheidung sei die Bedeutung der Flughäfen für die geografische Anbindung und die wirtschaftliche Entwicklung berücksichtigt worden. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Parteien CDU zu landeseigenem BLB: Regierung bleibt Antworten schuldig

Der Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD). Foto: Rolf Vennenbernd7Archiv

Düsseldorf (dpa/lnw) - Zum skandalgeschüttelten Bau- und Liegenschaftsbetrieb bleibt Nordrhein-Westfalens Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD) laut CDU viele Antworten schuldig. Der BLB sei mit einer Bilanzsumme von mehr als neun Milliarden Euro der bedeutendste Landesbetrieb, sagte Hendrik Schmitz, CDU-Sprecher im Landtagsunterausschuss Landesbetriebe, am Mittwoch in Düsseldorf. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Landtag Uneinigkeit über Bahnausbau zwischen Westfalen und Niedersachsen

Hannover/Minden (dpa/lnw) - Zwischen den rot-grünen Landesregierungen in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen herrscht Uneinigkeit über den Ausbau der wichtigen Ost-West-Bahnachse. Während NRW wie auch die Deutsche Bahn den viergleisigen Ausbau der Strecke Minden-Hannover favorisiert, zieht Niedersachsen als gleichwertige Variante die Strecke durchs Weserbergland Richtung Braunschweig in Betracht. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Agrar Zwischenbilanz: Getreideernte in NRW eine «enge Partie»

Ernte wird voraussichtlich erst Ende August beendet sein. Foto: J. Büttner/Archiv

Bonn (dpa/lnw) - Die Getreideernte in Nordrhein-Westfalen wird eine «enge Partie». Das stellt Bernhard Rüb von der Landwirtschaftskammer NRW fest. Starke Regenfälle hätten bisher dafür gesorgt, dass nicht einmal ein Drittel des Getreides geerntet werden konnte - sonst ist zu dieser Zeit bereits die Hälfte des Getreides eingebracht. Das belegt die NRW-Ernteermittlung 2014. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Brände Drei Verletzte bei Küchenbrand in Essen

Essen (dpa/lnw) - Bei einem Küchenbrand in Essen sind drei Menschen verletzt worden. Wie die Feuerwehr am Dienstagabend mitteilte, schlugen die Flammen beim Eintreffen der Rettungskräfte schon aus dem Fenster. Die Retter befreiten zwei Mieter aus der Wohnung. Mit einer Leiter stiegen Feuerwehrleute in das Gebäude und führten eine Frau aus dem Dachgeschoss ins Freie. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Kunst Beuys-Witwe entsetzt über Fetteckenschnaps: «Dumm, unfein»

Düsseldorf (dpa) - Eva Beuys, die Witwe des Künstlers Joseph Beuys, hat die Verarbeitung der berühmten «Fettecken»-Kunst ihres Mannes zu Schnaps als «unglaubliche Unverschämtheit» verurteilt. «Das Urheberpersönlichkeitsrecht meines Mannes wurde in gemeiner Weise verletzt», sagte Beuys der «Bild» (Mittwoch). Von dpa mehr...


Di., 22.07.2014

Unfälle Radfahrer bei Meschede von Baum erschlagen

Eslohe (dpa/lnw) - Ein Radfahrer ist in Eslohe im Hochsauerlandkreis von einem umstürzenden Baum erschlagen worden. Es sei fast windstill gewesen und habe auch nicht gewittert, als das Unglück geschah, sagte ein Polizeisprecher. Von dpa mehr...


Di., 22.07.2014

Kriminalität Messerstecher verletzt Mann lebensgefährlich

Köln (dpa/lnw) - Bei einem Streit in Köln hat ein Messerstecher einen 35 Jahre alten Mann lebensgefährlich und eine 26 Jahre alte Frau schwer verletzt. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Die drei hatten sich am Dienstag auf offener Straße gestritten. Der 31 Jahre alte Mann soll dabei ein Messer gezogen und auf die beiden anderen eingestochen haben. Von dpa mehr...


Di., 22.07.2014

Notfälle Wieder Bombenentschärfung in Köln: Pflegeheim erneut vor Räumung

Das Pflegeheim musste schon letzte Woche evakuiert werden. Foto: C. Seidel/Archiv

Evakuierungen wegen der Entschärfung von Weltkriegsbomben gibt es immer wieder in Köln. Nun muss aber zum zweiten Mal binnen acht Tagen ein Wohn- und Pflegeheim geräumt werden. Von dpa mehr...


Di., 22.07.2014

Brände Brandstiftung in Mehrfamilienhaus nach Streit mit Lebensgefährtin

Hilchenbach (dpa/lnw) - Nach einem Streit mit seiner Lebensgefährtin soll ein Mann in Hilchenbach bei Siegen am Dienstag in einem Mehrfamilienhaus Feuer gelegt worden. Die Bewohner konnten nach Angaben der Polizei in Sicherheit gebracht werden. Zwei Polizisten erlitten aber Rauchvergiftungen. Von dpa mehr...


Di., 22.07.2014

Prozesse Neugeborenen Sohn aus dem Fenster geworfen: Prozess

Essen (dpa/lnw) - Unter Ausschluss der Öffentlichkeit hat am Dienstag vor dem Essener Landgericht der Prozess um ein Familiendrama in Gelsenkirchen begonnen. Eine inzwischen 17 Jahre alte Jugendliche soll im Februar 2013 in ihrem Kinderzimmer einen Jungen zur Welt gebracht und das Neugeborene anschließend aus einem Fenster im ersten Stock in den Innenhof geworfen haben. Von dpa mehr...


Di., 22.07.2014

Prozesse Konto eines 88-Jährigen geplündert: Pflegerin verurteilt

Bonn (dpa/lnw) - Zwei Jahre lang hat eine 35-jährige Pflegerin das gut gefüllte Konto eines 88-jährigen Rentners geplündert. Das Bonner Amtsgericht verurteilte die Mutter von drei Kindern am Dienstag wegen Untreue in fünf Fällen zu einem Jahr Haft auf Bewährung. Von dpa mehr...


Di., 22.07.2014

Agrar Apfel-Experten hoffen auf beste Streuobst-Ernte seit Jahren

Die Ernteschätzer rechnen mit einer reichen Apfelernte. Foto: M. Kappeler/Archiv

Bonn (dpa/lnw) - Experten rechnen mit einer reichen Apfelernte auf den Streuobst-Wiesen in Deutschland. 800 000 Tonnen Äpfel dürften in diesem Jahr von diesen Wiesen kommen, teilte der Verband der Deutschen Fruchtsaft-Industrie (VdF) am Dienstag mit. Das wären 60 Prozent mehr als im Vorjahr. Bundesweit gibt es auf 250 000 Hektar Streuobst. Von dpa mehr...


Di., 22.07.2014

Demonstrationen Vorfälle nach Demo: Linke-Landesgruppe distanziert sich von Höhn

Düsseldorf (dpa/lnw) - Nach einer Kundgebung gegen den Gaza-Krieg und den antisemitischen Vorfällen am Rande der Veranstaltung vom Freitag gibt es Streit innerhalb der Partei der Linken. Die NRW-Landesgruppe der Linken im Bundestag attackierte am Dienstag den Bundesgeschäftsführer der Partei, Matthias Höhn, der die Vorgänge als beschämend bezeichnet hatte. Höhns Einmischung sei «bedauerlich». Von dpa mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook