Di., 30.06.2015

Unfälle Pilot bei Absturz von Ultraleichtflugzeug schwer verletzt

Der Pilot kommt aus Minden.

Porta Westfalica (dpa/lnw) - Ein Ultraleichtflugzeug ist am Dienstagabend in Porta Westfalica in einem Getreidefeld abgestürzt. Der 52 Jahre alte Pilot wurde lebensgefährlich verletzt und in ein Krankenhaus gebracht, wie ein Polizeisprecher sagte. Der Mann stamme aus Minden und sei kurz vor der Landung gewesen. Die Ursache des Absturzes gegen 18.15 Uhr blieb zunächst unklar. Ermittlungen wurden aufgenommen. Von dpa mehr...


Di., 30.06.2015

Wetter Ozonbelastung in NRW gestiegen

Düsseldorf (dpa/lnw) - Die starke Sonneneinstrahlung hat am Dienstagabend in Nordrhein-Westfalen die Ozonbelastung an einer ersten Messstation über die Meldeschwelle getrieben. In Niederzier im Kreis Düren wurden um 18 Uhr mehr als 190 Mikrogramm Ozon pro Kubikmeter Luft gemessen, wie das Landesumweltamt mitteilte. Von dpa mehr...


Di., 30.06.2015

Luftverkehr Weltgrößter Passagierjet startet ab Düsseldorf

Der weltgrößte Passagierjet wird ab heute täglich Düsseldorf anfliegen. Für Flugzeug-Fans, sogenannte Plane-Spotter, ist das ein Festtag. Von dpa mehr...


Di., 30.06.2015

Verkehr Teilsperrung der A40 ab Mitternacht

Essen (dpa/lnw) - Die Autobahn 40 im Ruhrgebiet wird in der Nacht zum Mittwoch teilweise gesperrt. Um Mitternacht wird die Auffahrt Essen-Huttrop in Richtung Bochum geschlossen, die Strecke kann dann bis Gelsenkirchen nicht befahren werden. Auch die Zufahrt zur A40 über die A52 wird ab Essen-Bergerhausen gesperrt. In den nächsten acht Tagen soll die A40 eine neue Fahrbahndecke aus so genanntem Flüsterasphalt erhalten. Von dpa mehr...


Di., 30.06.2015

Tarife Nach langen Protestaktionen vierte Tarifrunde im NRW-Handel

Die Mitarbeiter im NRW-Einzelhandel fordern deutlich mehr Geld. Eine Einigung zeichnet sich bisher nicht ab. Ein großes Unternehmen ist stattdessen auf dem Flächentarif ausgestiegen. Von dpa mehr...


Di., 30.06.2015

Parteien Bayern wird Atommüll in Ahaus lagern

Ab 2018 soll der bayerische Atommüll in Ahaus gelagert werden.

München (dpa/lnw) - Bayern wird ab 2018 Atommüll in Nordrhein-Westfalen lagern. Das geht aus einer Antwort des bayerischen Wissenschaftsministeriums auf eine Anfrage der Freien Wähler hervor. Von 2018 bis 2036 wird es demnach 17 Castor-Transporte vom Garchinger Forschungsreaktor FRM II ins nordrhein-westfälische Zwischenlager Ahaus geben. Pro Transport sollen fünf abgebrannte Brennelemente transportiert werden. Von dpa mehr...


Di., 30.06.2015

Polizei Polizeigewerkschaft warnt vor «No-Go-Areas» im Ruhrgebiet

Für sogenannte «No-Go-Areas» im Ruhrgebiet werden mehr Beamte gefordert.

Düsseldorf (dpa/lnw) - Nach Angriffen auf Polizisten aus größeren Menschenmengen heraus hat die Gewerkschaft der Polizei mehr Beamte für Problemviertel im Ruhrgebiet gefordert. Das Problem der «No-Go-Areas» - Straßenzüge, in denen sich auch die Polizei nur unter Gefahr bewegen kann - dürfe nicht länger verdrängt werden. Von dpa mehr...


Di., 30.06.2015

Justiz Bau einer forensischen Klinik in Lünen rückt näher

Lünen (dpa/lnw) - Der Bau einer neuen Klinik für psychisch kranke Straftäter auf einem ehemaligen Zechengelände in Lünen im Ruhrgebiet ist ein Stück näher gerückt. Die Bezirksregierung Arnsberg habe einen positiven Bauvorbescheid erteilt, teilte das NRW-Gesundheitsministerium am Dienstag mit. Von dpa mehr...


Di., 30.06.2015

Unfälle Auf langsam rollenden Lkw gefahren: 39-Jähriger stirbt

Kamp-Lintfort (dpa/lnw) - Bei einem Auffahrunfall auf der A57 bei Kamp-Lintfort (Kreis Wesel) ist am Dienstag ein 39 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Er war an einer Wanderbaustelle fast ungebremst auf einen langsam rollenden Lastwagen aufgefahren. Bei dem Zusammenstoß erlitt der Mann so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb. Von dpa mehr...


Di., 30.06.2015

Flüchtlinge Flüchtlinge sollen in Jugendherbergen untergebracht werden

Jugendherbergen sollen der Erst-Unterbringung von Flüchtlingen dienen.

Arnsberg (dpa/lnw) - Für die Erst-Unterbringung von Flüchtlingen in Nordrhein-Westfalen sollen demnächst auch Jugendherbergen genutzt werden. In insgesamt sechs Jugendherbergen stünden vom 1. Oktober bis zum 31. Januar 2016 knapp 900 Plätze für die Notunterbringung zur Verfügung, teilte die Bezirksregierung Arnsberg am Dienstag mit. In dieser Zeit wird mit den höchsten Flüchtlingszahlen im Laufe des Jahres gerechnet. Von dpa mehr...


Di., 30.06.2015

Flüchtlinge Rechtssicherheit: Duldung für Flüchtlinge mit Lehrstelle

Das Engagement junger Menschen werde anerkannt, so Innenminister Jäger (SPD).

Düsseldorf (dpa/lnw) - Junge Flüchtlinge mit einem Ausbildungsplatz müssen in Nordrhein-Westfalen nicht länger vor der Abschiebung zittern. Die Ausländerbehörden dürfen ihnen ab sofort eine Duldung aussprechen. Das teilte die Landesregierung mit. Von dpa mehr...


Di., 30.06.2015

Behindertensport Behindertensportler trauern um Regina Isecke

Düsseldorf (dpa/lnw) - Der deutsche Behindertensport und die paralympische Bewegung trauern um Rollstuhl-Tennisspielerin Regina Isecke. Wie am Dienstag bekannt wurde, starb die Bronzemedaillengewinnerin der Paralympics von Barcelona 1992 am vergangenen Freitag nach schwerer Krankheit im Alter von 62 Jahren. Sie war für den TC Lohmar in Nordrhein-Westfalen aktiv. Von dpa mehr...


Di., 30.06.2015

Buntes Tresorknacker fand nur einen Zettel mit der Aufschrift «Du Idiot!»

Finnentrop (dpa/lnw) - Mühsam hatte ein Einbrecher am vergangenen Wochenende den Tresor einer Firma in Finnentrop im Sauerland geöffnet. Seine einzige Beute: ein handgeschriebener Zettel mit der Aufschrift «Du Idiot! Die Arbeit hat sich nicht gelohnt!» Den vom Firmenbesitzer schon vor drei Jahren in den leeren Panzerschrank gelegten Zettel ließ der Einbrecher liegen, wie die Polizei in Olpe am Dienstag berichtete. Von dpa mehr...


Di., 30.06.2015

Gesellschaft Kein Scherz: Feuerwehrfahrzeug ist knatschpink

Erkrath (dpa/lnw) - Das ist kein Witz: Die Feuerwehr Erkrath im Kreis Mettmann hat ein knatschpinkes Löschfahrzeug. Mit dem werden die Kollegen im nächsten halben Jahr ganz normal zu Einsätzen fahren, wie Feuerwehr-Sprecher Markus Steinacker am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur versicherte. Von dpa mehr...


Di., 30.06.2015

Tarife Neue Post-Tarifrunde am Freitag und Samstag in Bad Neuenahr

Die Streiks sollen ungeachtet der neuen Tarifrunde weitergehen.

Bonn/Berlin (dpa) - Die neue Tarifrunde bei der Post nach mehr als dreiwöchigem Streik findet an diesem Freitag und Samstag in Bad Neuenahr (Rheinland-Pfalz) statt. Das teilte die Gewerkschaft Verdi am Dienstag mit. Dabei erwarte sie Kompromissbereitschaft von der Post, sagte die Verdi-Verhandlungsführerin Andrea Kocsis. Von dpa mehr...


Di., 30.06.2015

Handball Holger Kaiser übernimmt Kommando beim TV Emsdetten

Emsdetten (dpa/lnw) - Der bisherige Geschäftsführer der Handball Bundesliga GmbH (HBL),  Kaiser, wird neuer Geschäftsführer beim Handball-Zweitligisten TV Emsdetten. Der gebürtige Münsteraner, einst Trainer in Emsdetten, hatte seinen Rückzug bei der HBL nach drei Jahren erst vor wenigen Tagen bekanntgegeben und tritt den neuen Job am 1. Juli an. Von dpa mehr...


Di., 30.06.2015

Fußball Fliegerbombe auf Schalker Vereinsgelände entschärft

Gelsenkirchen (dpa/lnw) - Auf dem Vereinsgelände des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 ist am Dienstag eine 125 Kilogramm schwere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden und entschärft worden. Die Bombe habe am Stan-Libuda-Weg in etwa fünf Metern Tiefe und teilweise im Grundwasser gelegen, hieß es. Von dpa mehr...


Di., 30.06.2015

Soziales SPD-Politikerin Veldhues wird Behindertenbeauftragte

Veldhues (SPD) ist die neue Behindertenbeauftragte des Landes NRW.

Düsseldorf (dpa/lnw) - Die SPD-Politikerin Elisabeth Veldhues wird NRW-Behindertenbeauftragte. Die 66-Jährige war von 2005 bis 2012 Landtagsabgeordnete. Heute koordiniert sie als Geschäftsführerin die SPD-Fraktion in der Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe. Veldhues werde über die Rechte von Menschen mit Behinderung wachen, sagte Sozialminister Guntram Schneider (SPD) am Dienstag in Düsseldorf. Von dpa mehr...


Di., 30.06.2015

Luftverkehr Germanwings-Angehörige: Lufthansa bietet 25 000 Euro Schmerzensgeld

Lufthansa zahlte den Hinterbliebenen bisher eine Soforthilfe.

Frankfurt/Düsseldorf (dpa) - Die Lufthansa bietet den Hinterbliebenen der Germanwings-Katastrophe pauschal 25 000 Euro als Schmerzensgeld für den Verlust eines Angehörigen an. Ein entsprechendes Angebot zusätzlich zur bereits gezahlten Soforthilfe sei am Dienstmorgen bei den Opfer-Anwälten eingegangen, wie mehrere Anwälte übereinstimmend bestätigten. Der Kölner «Express» hatte darüber am Mittag berichtet. Von dpa mehr...


Di., 30.06.2015

Prozesse Mutmaßliches IS-Mitglied wegen Mordes angeklagt

Karlsruhe(dpa) - Die Bundesanwaltschaft hat einen mutmaßlichen islamistischen Terroristen wegen Mordes vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf angeklagt. Der Deutsch-Türke Kerim Marc B. soll nach Überzeugung der Ermittler 2013 nach Syrien gereist sein und sich dort der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) angeschlossen haben. Von dpa mehr...


Di., 30.06.2015

Handball GWD Minden legt keine Berufung gegen Landgericht-Urteil ein

Minden (dpa/lnw) - GWD Minden legt keine Berufung gegen den Abstieg aus der Handball-Bundesliga ein. Das erklärte der Verein am Dienstag. In der vergangenen Woche hatte das Landgericht Dortmund eine Einstweilige Verfügung des Clubs auf vorläufige Zulassung für die kommende Erstligasaison zurückgewiesen. Von dpa mehr...


Di., 30.06.2015

Fußball Miso Brecko bleibt Kapitän des 1. FC Köln

Kölns Miso Brecko.

Bad Tatzmannsdorf (dpa/lnw) - Fußballprofi Miso Brecko bleibt auch in der neuen Saison Kapitän des Bundesligisten 1. FC Köln. Darauf legte sich Chefcoach Peter Stöger im Trainingslager des Vereins in Bad Tatzmannsdorf in Österreich fest. Ein FC-Sprecher bestätigte am Dienstag entsprechende Medienberichte. Matthias Lehmann bleibt demnach der Stellvertreter Breckos. Von dpa mehr...


Di., 30.06.2015

Wirtschaft China an deutscher Raststätten-Kette interessiert

Tank&Rast-Schild.

Von dpa mehr...


Di., 30.06.2015

Wirtschaft Kartellamt: Erfolg für Benzinpreisstelle und Rekordstrafen

Schild des Bundeskartellamtes in Bonn.

Die Wettbewerbshüter werten «Bestpreisangebote» von Tankstellenketten als Beleg für mehr Wettbewerb durch die Benzinpreisstelle. 2013/2014 verhängte das Bundeskartellamt insgesamt Strafen in Rekordhöhe. Von dpa mehr...


Di., 30.06.2015

Freizeit «Wir müssen draußen bleiben»: Keine Pinguine im Spaßbad

Pinguine.

Soest (dpa/lnw) - Das Soester Spaßbad «Aqua Fun» verzichtet nun doch darauf, Pinguine im Schwimmbecken anzusiedeln. Die Stadtwerke Soest als Betreiber sind nach eigenen Angaben vom Dienstag von der Idee abgerückt, das defizitäre Bad mit Hilfe der Pinguine beliebter zu machen. Von dpa mehr...


Di., 30.06.2015

Luftverkehr Paket unkontrolliert in Passagierjet geschmuggelt

Düsseldorfer Flughafen.

Düsseldorf (dpa/lnw) - Beschäftigte am Düsseldorfer Flughafen können Pakete unkontrolliert in Flugzeuge schmuggeln. Das hat ein WDR-Reporterteam mit Kameras dokumentiert. Von dpa mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook