Anzeige

Do., 03.09.2015

Unfälle Verkehrsunfall in Halle: Suche nach dem Unfallfahrer

Halle (dpa/lnw) - Nach einem Verkehrsunfall in Halle (Kreis Gütersloh) ist die Polizei auf der Suche nach dem Unfallfahrer. Wie die Beamten mitteilten, war er am späten Mittwochabend aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Dabei überschlug sich das Auto und blieb auf dem Dach liegen. Von dpa mehr...


Do., 03.09.2015

Kriminalität 46-jähriger Mann in Gaststätte in Köln-Mülheim erschossen

Köln (dpa/lnw) - Ein 46-jähriger Mann aus Leverkusen ist in einer Gaststätte in Köln-Mülheim erschossen worden. Er starb noch am Tatort an seinen schweren Verletzungen. Wie die Polizei mitteilte, feuerte der Täter in der Nacht zum Donnerstag auf sein Opfer und flüchtete anschließend. Eine Zeugin alarmierte daraufhin die Beamten. Ein herbeigerufener Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Von dpa mehr...


Do., 03.09.2015

Unfälle Mann prallt mit Auto bei Lippstadt gegen Baum und stirbt

Warendorf (dpa/lnw) - Ein 58-Jähriger ist bei einem Autounfall nahe Lippstadt (Kreis Soest) ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, kam der Mann in der Nacht zum Donnerstag mit seinem Auto von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Als die Ersthelfer eintrafen, war der Mann bereits tot. Von dpa mehr...


Do., 03.09.2015

Behinderte Inklusion: Kitas und Grundschulen in NRW mit Abstand vorne

Die Bertelsmann-Stiftung informiert zur Inklusion von Kindern mit Behinderung.

Gütersloh (dpa/lnw) - In Nordrhein-Westfalen lernen behinderte und nicht behinderte Kinder an Regelschulen in so großer Zahl gemeinsam wie noch nie. Der sogenannte Inklusionsanteil an Regelschulen ist im Schuljahr 2013/14 auf den höchsten Wert seit Inkrafttreten der UN-Behindertenkonvention von 2009 gestiegen. Dies geht aus einer Studie der Bertelsmann-Stiftung hervor. Von dpa mehr...


Do., 03.09.2015

Kriminalität Fall Manuel Charr: Polizei fahndet weiter nach Schützen

Essen (dpa) - Die Polizei fahndet weiter nach dem Täter, der den Kölner Profiboxer Manuel Charr (30) angeschossen hat. Bisher sei niemand festgenommen worden, sagte ein Polizeisprecher am frühen Donnerstagmorgen. Charr war in der Nacht zum Mittwoch von einem Unbekannten in einem Essener Imbiss in den Bauch geschossen worden. Nach einer Notoperation war er außer Lebensgefahr. Von dpa mehr...


Do., 03.09.2015

Kriminalität Unbekannte zertrümmern Schaufenster und klauen Fahrrad

Aachen (dpa/lnw) - Unbekannte haben das Schaufenster eines Fahrradladens in Aachen zertrümmert und ein Rad mitgehen lassen. Wie die Polizei mitteilte, sollen die Täter das hochwertige Fahrrad am Mittwochabend in ein Auto geladen haben, mit dem sie anschließend flüchteten. Von ihnen fehlte jede Spur. Von dpa mehr...


Do., 03.09.2015

Landtag Redeschlacht im Landtag um Haushalt und rot-grüne Landespolitik

Finanzminister Norbert Walter-Borjans wird den Gesetzentwurf für den Haushalt 2016 und die mittelfristige Finanzplanung bis 2019 ins Parlament einbringen.

Wenn im Landtag über den Haushalt debattiert wird, geht es um alles. Jedes Jahr, wenn der Finanzminister seinen Etatentwurf ins Parlament einbringt, rechnet die Opposition mit der kompletten Politik der Regierung ab. Von dpa mehr...


Mi., 02.09.2015

Wahlen Köln will OB-Wahl verschieben

Mangelhafter Stimmzettel.

Köln (dpa) - Die Stadt Köln will die für den 13. September angesetzte Oberbürgermeisterwahl verschieben. Grund sind Mängel der bereits ausgegebenen Stimmzettel, die schon von mehr als 50 000 Wählern benutzt worden sind. Auf ihnen werden nach Ansicht der Bezirksregierung die parteilosen Kandidaten benachteiligt, weil bei den anderen Kandidaten die jeweiligen Parteien optisch stark hervorgehoben sind. Von dpa mehr...


Mi., 02.09.2015

Unfälle Lkw-Unfall verursacht langen Stau auf der A2

Ein querliegender Sattelschlepper blockiert die A2 bei Bielefeld.

Bielefeld (dpa/lnw) - Ein querliegender Sattelschlepper hat nach einem Unfall die A2 bei Bielefeld am Mittwoch stundenlang blockiert. Die Polizei meldete am Abend einen 16 Kilometer langen Stau auf der Strecke in Richtung Dortmund. Der Fahrer des Sattelschleppers war von der A33 auf die A2 gefahren und hatte dort aus noch nicht bekannten Gründen die ganze Fahrbahn überquert und die Mittelplanke durchbrochen. Von dpa mehr...


Mi., 02.09.2015

Landtag Regierung: Tariftreuegesetz bleibt: Opposition scheitert im Landtag

Düsseldorf (dpa/lnw) - CDU und FDP sind im Landtag mit einem Antrag gescheitert, das umstrittene Tariftreuegesetz in Nordrhein-Westfalen unverzüglich aufzuheben. Die rot-grünen Regierungsfraktionen stimmten am Mittwochabend gemeinsam mit den Piraten dagegen. Das seit Mai 2012 geltende Gesetz verpflichtet Firmen, die in NRW einen öffentlichen Auftrag wollen, mehr als den bundesweit vorgeschriebenen Mindestlohn zu zahlen. Von dpa mehr...


Mi., 02.09.2015

Flüchtlinge Bochumer stellen tödlichen Flüchtlingstransport nach

Bochum (dpa/lnw) - Eine Woche nach dem Tod von 71 Flüchtlingen in einem Lastwagen haben ein Spediteur und das Bochumer Schauspielhaus in einer spektakulären Aktion auf das Flüchtlingselend aufmerksam gemacht. Vor dem Theater parkte der Spediteur Gerard Graf am Mittwochabend einen 7,5-Tonner, der mit dem Lkw der Schlepper in Österreich baugleich war. Dann ließ er 71 Bürger in den 15 Quadratmeter großen Laderaum steigen. Von dpa mehr...


Mi., 02.09.2015

Medizin Kölner Ärzte trennen in Fünf-Stunden-OP siamesische Zwillinge

Die siamesischen Tamari und Tebrole wurden in der OP erfolgreich getrennt.

Die kleinen Mädchen Tamari und Tebrole kamen als siamesische Zwillinge in Georgien zur Welt. Nun fängt für sie ein neues Leben an: Kölner Ärzten ist es gelungen, das Zwillingspaar zu trennen. Von dpa mehr...


Mi., 02.09.2015

Prozesse Heino vom Tonstudio auf 25 000 Euro verklagt

Heino und der Inhaber des Tonstudios konnten sich zunächst nicht einigen.

Bonn (dpa/lnw) - Schlagersänger Heino muss sich vor dem Bonner Landgericht gegen eine Honorarforderung über knapp 25 000 Euro verteidigen. Wie ein Gerichtssprecher am Mittwoch bestätigte, ist der 76-Jährige aus Bad Münstereifel von dem Inhaber eines Tonstudios aus dem Rhein-Erft-Kreis verklagt worden. Von dpa mehr...


Mi., 02.09.2015

Unfälle Entflohenes Känguru springt vor Auto und stirbt

Alpen (dpa/lnw) - Auf einer Bundesstraße am Niederrhein ist ein Autofahrer mit einem entlaufenen Känguru zusammengestoßen. Das Känguru überlebte die Kollision am Mittwochmorgen nicht. Der 29-Jährige Fahrer aus Xanten konnte dem Tier nicht mehr ausweichen, als es bei Alpen unvermittelt auf die Straße hüpfte, teilte die Kreispolizei Wesel mit. Von dpa mehr...


Mi., 02.09.2015

Wahlen Kölner Wahlleiterin: OB-Wahl in Köln findet wie geplant statt

Köln (dpa/lnw) - Die Oberbürgermeisterwahl in Köln soll trotz der Stimmzettelpanne wie vorgesehen am 13. September abgehalten werden. «Aus meiner Sicht wird die Wahl zum geplanten Termin stattfinden - es sei denn, die Aufsichtsbehörden ordnen einen neuen Termin an», sagte Kölns Wahlleiterin Agnes Klein am Mittwoch dem «Kölner Stadt-Anzeiger». Von dpa mehr...


Mi., 02.09.2015

Energie RWE-Aktie stürzt immer tiefer: Aktionär kritisiert Vorstand

Peter Terium trat sein Amt als RWE-Vorstandschef im Juli 2012 an.

Unruhe bei RWE: Der Aktienkurs fällt immer weiter, ein wichtiger Anteilseigner kritisiert öffentlich den Vorstand. Für Konzernchef Peter Terium dürfte die anstehende Aufsichtsratssitzung am 18. September eine wenig vergnügliche Veranstaltung werden. Von dpa mehr...


Mi., 02.09.2015

Parteien Professor aus Münster will Alfa-Landesverband NRW führen

Lucke hatte die Partei Alfa gegründet, nachdem er die AfD verlassen hatte.

Münster (dpa/lnw) - Der Wirtschaftsprofessor Ulrich van Suntum aus Münster will NRW-Landesvorsitzender der von der AfD abgespaltenen Partei Alfa (Allianz für Fortschritt und Aufbruch) werden. Van Suntum bestätigte am Mittwoch einen entsprechenden Bericht der «Westfälischen Nachrichten». Der Landesverband soll am 4. Oktober gegründet werden. Von dpa mehr...


Mi., 02.09.2015

Unfälle Fahranfängerin muss Führerschein nach einem Tag abgeben

Olsberg (dp/lnw) - Nur einen Tag hat eine 18-Jährige aus dem sauerländischen Olsberg Freude an ihrem Führerschein gehabt. Am Montag bekam sie die Fahrerlaubnis, am Dienstag beschädigte sie auf einem Parkplatz im benachbarten Winterberg eine abgestelltes Auto und verschwand. Einem Zeugen war der Parkplatz-Rempler mit einem Schaden von 4000 Euro allerdings aufgefallen. Von dpa mehr...


Mi., 02.09.2015

Kriminalität Tote Frau in Koffer in der Maas: Ehemann in Haft

Aachen (dpa/lnw) - Ein Mann aus Aachen soll seine Frau getötet und die Leiche in einem Koffer in die Maas geworfen haben. Wie die Staatsanwaltschaft in Aachen mitteilte, erging am Mittwoch ein Haftbefehl wegen Totschlags gegen den 53-Jährigen. Die «Bild»-Zeitung hatte zuerst berichtet. Nach Angaben der Ermittler hat der 53-Jährige die Tat teilweise gestanden. Von dpa mehr...


Mi., 02.09.2015

Statistik 41 000 zusätzliche Wohnungen in NRW

Ende 2014 wurde ein Zuwachs von gut 41 000 Wohnungen in NRW notiert.

Düsseldorf (dpa/lnw) - In Nordrhein-Westfalen gab es Ende vergangenen Jahres rund 8,85 Millionen Wohnungen. Das waren gut 41 000 Wohneinheiten mehr als ein Jahr zuvor, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch berichtete. Im Durchschnitt war jede Wohnung gut 90 Quadratmeter groß. Den größten Zuwachs an Wohnungen verzeichnete die Gemeinde Wassenberg (Kreis Heinsberg) mit 7,4 Prozent. Von dpa mehr...


Mi., 02.09.2015

Kultur NRW fördert 17 Nachwuchskünstler mit Preisgeldern

Düsseldorf (dpa/lnw) - Insgesamt 17 junge Künstler erhalten den Förderpreis des Landes NRW in Höhe von jeweils 7500 Euro. Unter den Preisträgern sind ein Kammermusik-Trio, ein Architekten-Duo und zwei Regisseure. «Das Preisgeld soll dazu beitragen, dass besondere Projekte verwirklicht werden können», sagte Kulturministerin Ute Schäfer (SPD) laut einer Mitteilung am Mittwoch. Von dpa mehr...


Mi., 02.09.2015

Banken Deichmann und Kreke schließen Vergleich mit Sal. Oppenheim

Deichmann und Kreke hatten Sal. Oppenheim auf Schadenersatz verklagt.

Die Oppenheim-Esch-Fonds waren als Steuersparmodelle für Superreiche angelegt. Oft erfüllten sie die Erwartungen nicht, Forderungen nach Schadenersatz beschäftigten lange die Gerichte. Nun gibt es Bewegung. Von dpa mehr...


Mi., 02.09.2015

Bundespräsident Gauck lobt übergreifenden Ansatz im Kinderschutz

Joachim Gauck (M) besuchte die Kinderschutzgruppe des Bonner Universitätsklinikums.

Bonn (dpa/lnw) - Bundespräsident Joachim Gauck hat bei einem Besuch der Uniklinik Bonn Ärzte, Psychologen und Sozialarbeiter für ihre Zusammenarbeit bei der Bekämpfung von Kindesmissbrauch gelobt. Von dpa mehr...


Mi., 02.09.2015

Wahlen «Mehr Demokratie» fordert Verschiebung der OB-Wahl in Köln

Köln (dpa/lnw) - Der Verein «Mehr Demokratie» hat wegen der mangelhaften Stimmzettel in Köln eine Verschiebung der Oberbürgermeisterwahl gefordert. «Wenn die Stimmzettel nicht rechtskonform sind, lassen sich die bisher abgegebenen Briefwahlstimmen nicht retten. Von dpa mehr...


Mi., 02.09.2015

Personalien Thomas Wilms soll neuer Zoo-Chef in Münster werden

Thomas Wilms soll Nachfolger von Zoodirektor Jörg Adler werden.

Münster/Frankfurt (dpa/lnw) - Der stellvertretende Direktor des Frankfurter Zoos, Thomas Wilms, soll neuer Chef des Allwetterzoos in Münster werden. Dafür hat sich der Aufsichtsrat des Zoos nach Angaben seines Vorsitzenden Rainer Knoche ausgesprochen. Der Empfehlung müssten noch der Stadtrat und die Gesellschafter des Zoos zustimmen, sagte Knoche am Mittwoch auf Anfrage. Von dpa mehr...


Mi., 02.09.2015

Landtag NRW plant weitere Millionen für Flüchtlinge ein

Kraft (SPD) kündigte zusätzliche Gelder für die Flüchtlingsversorgung an.

Düsseldorf (dpa/lnw) - Die wachsenden Flüchtlingszahlen erfordern in Nordrhein-Westfalen erneut Korrekturen am Landeshaushalt. Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) kündigte am Mittwoch im Düsseldorfer Landtag zusätzliche Gelder und Stellen für die Versorgung und Unterbringung von Flüchtlingen an. Von dpa mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook