Verkehr
Drei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall in Rhede

Rhede (dpa/lnw) - Drei Menschen sind bei einem Verkehrsunfall in Rhede (Kreis Borken) schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, kollidierte das Auto einer 36-Jährigen aus Rees am Sonntag aus noch ungeklärter Ursache mit dem entgegenkommenden Auto eines 35-Jährigen. Dabei wurden die beiden Autofahrer sowie eine 28 Jahre alte Beifahrerin schwer verletzt. Ein vorausfahrender 27-jähriger Münsteraner wurde leicht verletzt.

Montag, 27.10.2014, 07:51 Uhr

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3350096?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F
Stadt schaltet die ersten Pumpen ab
 Große Pumpanlagen führen dem Aasee Wasser zu. So soll der Sauerstoffgehalt im Wasser erhöht werden. Zu niedriger Sauerstoffgehalt hatte in der vergangenen Woche dazu geführt. dass 20 Tonnen Fisch verendet sind.
Nachrichten-Ticker