Do., 05.05.2016

Film Zum 62. Mal: Internationale Kurzfilmtage starten

Eine Frau geht an Plakaten für die 62. Kurzfilmtage vorbei.

Eine Frau geht an Plakaten für die 62. Kurzfilmtage vorbei. Foto: Roland Weihrauch

Man kann es auch kurz und knapp sagen: Die traditionsreichen Internationalen Kurzfilmtage in Oberhausen sind dafür der Beweis. Bis zum 10. Mai werden mehr als 550 Filme gezeigt. Viele Tausend Besucher werden erwartet.

Von dpa

Oberhausen (dpa/lnw) - Mit Vorstellungen für Kinder beginnen heute Vormittag die Internationalen Kurzfilmtage in Oberhausen. Die offizielle Eröffnung steht am Abend auf dem Programm. In seiner 62. Auflage zeigt das traditionsreiche Festival mehr als 550 Filme aus 55 Ländern. Darunter sind extrem kurze Filme von nur einer Minute Länge. Andere dauern 48 Minuten. Bis zum 10. Mai sind die Produktionen in mehr als Hundert Vorstellungen zu sehen. Die Internationalen Kurzfilmtage verstehen sich als Schaufenster neuer Trends im Film und als Forum für Diskussionen. Im vergangenen Jahr kamen rund 18 000 Besucher.

In den fünf Wettbewerben laufen 151 Filme; jeder zweite ist nach Angaben der Veranstalter eine Weltpremiere. Insgesamt werden Preisgelder in Höhe von 41 750 Euro vergeben.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3981003?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F