Sa., 07.05.2016

Fußball Gladbach nach 2:1 gegen Bayer vor CL-Qualifikation

Gladbachs Andre Hahn und Ibrahima Traore (r) bejubeln das 2:1 gegen Leverkusen.

Gladbachs Andre Hahn und Ibrahima Traore (r) bejubeln das 2:1 gegen Leverkusen. Foto: Ina Fassbender

Mönchengladbach (dpa) - Borussia Mönchengladbach hat die Champions-League-Playoffs fast sicher. Das Team von Trainer André Schubert besiegte Bayer Leverkusen vor 54 010 Zuschauern im ausverkauften Borussia-Park verdient mit 2:1 (1:1) und verteidigte Platz vier mit dem besten Torverhältnis aller Mitbewerber. André Hahn (43./79.) traf doppelt für die «Fohlen», die zum siebten Mal in Serie zu Hause gewannen. Charles Aránguiz (20.) hatte die bereits für die Fußball-Königsklasse qualifizierte Bundesliga-Werkself zuvor in Führung gebracht.

Von dpa

Leverkusen verpasste durch die erste Niederlage nach sieben gewonnen Partien einen Vereinsrekord - acht Siege in Serie hätten eine Club-Bestmarke bedeutet.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3986940?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F