Mo., 09.05.2016

Kriminalität Parkbank in Juweliergeschäft geworfen - Großfahndung

Düsseldorf (dpa/lnw) - Mit einer nächtlichen Großfahndung hat die Polizei in Düsseldorf Möchtegern-Juwelendiebe gejagt. Die Einbrecher hatten eine Parkbank in die Glastür eines Juweliers geworfen und mit dem enormen Krach die Nachbarschaft aus dem Schlaf gerissen, berichtete eine Polizeisprecherin am Montag. Die Fahndung nach zwei Männern in einem roten Kleinwagen blieb ohne Erfolg. Erfolglos blieben aber auch die Unbekannten: Zwar drangen sie in das Geschäft ein, hatten aber offenbar keine Zeit mehr, die Preziosen zusammenzuraffen: Dem Juwelier fehlte nach erster Sichtung kein einziges Schmuckstück.

Von dpa
Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3991802?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F