Mo., 09.05.2016

Kriminalität Schwarzfahrer wandert wegen Kölner Silvesternacht in Haft

Kevelaer (dpa/lnw) - Bei ihren Ermittlungen gegen einen mutmaßlichen Schwarzfahrer im niederrheinischen Kevelaer ist die Bundespolizei auf einen Tatverdächtigen aus der Kölner Silvesternacht gestoßen. Die Polizisten fanden nach Angaben von Montag bei dem 24-jährigen Marokkaner das Handy einer Frau, das er bei einem sexuellen Übergriff entwendet haben soll. Der Haftrichter ordnete Untersuchungshaft an.

Von dpa
Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3992000?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F