Di., 10.05.2016

Kriminalität Nach Schüssen aus Auto in Köln: Keine Hinweise auf die Täter

Köln (dpa/lnw) - Nach den Schüssen auf einen 46-Jährigen in Köln fehlt von den Tätern immer noch jede Spur. Das teilte die Polizei am Dienstag auf Anfrage mit. Unbekannte hatten Montagmorgen im Kölner Stadtteil Porz-Wahn auf das Opfer aus einem fahrenden Auto heraus geschossen. Der 46-Jährige stand zu diesem Zeitpunkt am Kofferraum seines Wagens. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht, die Schusswunde war nicht lebensgefährlich. Am Tatort wurden Einschusslöcher in zwei parkenden Autos und an einer Hausfassade entdeckt worden. Das Motiv der Tat ist weiterhin unbekannt.

Von dpa
Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3992735?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F