Fr., 13.05.2016

Fußball Borussia Dortmund meldet Zuschauerrekord

Der Rasen im Signal-Iduna-Park des Bundesligisten Borussia Dortmund.

Der Rasen im Signal-Iduna-Park des Bundesligisten Borussia Dortmund. Foto: Guido Kirchner

Dortmund (dpa/lnw) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat in der Saison 2015/16 einen Besucherrekord aufgestellt. Das ausverkaufte letzte Heimspiel an diesem Samstag gegen den 1. FC Köln eingerechnet, kamen 1 948 880 Zuschauer zu den 26 Pflichtspielen in den Signal Iduna Park. Damit verbesserte der BVB nach eigenen Angaben vom Freitag seine Bestmarke aus der Spielzeit 2013/14 (1 855 156 Besucher) um fast 100 000 Fans. Bei den Bundesligaspielen lag die Stadionauslastung bei 99,88 Prozent. Ein Durchschnitt von 81 178 Besuchern pro Partie ist bisheriger Bestwert. Die Dortmunder haben seit 17 Jahren den besten Zuschauerschnitt der Liga.

Von dpa
Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4002379?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F