So., 15.05.2016

Fußball Fortuna Düsseldorf endgültig gerettet: 2:0 in Braunschweig

Düsseldorfer Jubel in Braunschweig.

Düsseldorfer Jubel in Braunschweig. Foto: Peter Steffen

Braunschweig (dpa) - Kerem Demirbay hat Fortuna Düsseldorf mit einem Doppelpack zum 2:0 (0:0) bei Eintracht Braunschweig endgültig den Klassenverbleib in der zweiten Fußball-Bundesliga gesichert. Die Leihgabe des Hamburger SV schoss die Rheinländer am letzten Spieltag der Saison mit seinen Saisontoren neun und zehn (74. und 83./Foulelfmeter) zum dritten Auswärtssieg. Braunschweigs Ken Reichelt (86.) sah noch die Geld-Rote Karte. Fortuna beendet die Saison damit als Tabellen-14. mit 35 Punkten. Zum sicheren Klassenverbleib hatte dem Club noch ein Punkt gefehlt. Düsseldorf verdiente sich der Erfolg vor 23 040 Zuschauern durch eine kämpferisch starke Leistung.

Von dpa
Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4005588?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F