Di., 17.05.2016

Kriminalität Diebe machen sich mit Hunderten von Schuhen davon

Das Blaulicht eines Funkstreifenwagens.

Das Blaulicht eines Funkstreifenwagens. Foto: Jens Wolf

Hilden (dpa/lnw) - Einen ausgeprägten Schuhfimmel haben Diebe in Hilden bewiesen: Um an rund 550 Paar Schuhe zu kommen, machten sie sich die Mühe, einen stabilen Container eines geparkten Sattelzugs aufzubrechen. Dabei erbeuteten die Unbekannten mehr als 3000 Kilogramm Schuhmode, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der ortsansässige Fahrer hatte seinen Sattelzug aus den Niederlanden über die Pfingstfeiertage auf einem Pendlerparkplatz abgestellt. Wie viel die Schuhe wert waren, konnte die Polizei nicht ermitteln. Auch wann genau die Ladung verschwunden ist, war am Dienstag noch nicht klar.

Von dpa
Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4010862?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F